Veröffentlichungen
März 2006
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20632 Version datasets: 147423
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 26. März 2006
  ImageMagick 6.2.6-6

ImageMagick ist eines der vielseitigsten Grafikprogramme unter Linux. Anzeigen und Konvertierung von Bildern in vielen verschiedenen Formaten, Erstellen von Montagen und Animationen und Anwenden von Effekten gehören zu seinen Fähigkeiten. Das Programm kann auch mit Shell-Kommandos benutzt werden. Anders als z.B. Gimp hat es aber keine Plugin-Schnittstelle.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  MediaWiki 1.5.8

MediaWiki ist eine in PHP geschriebene Software zum Betrieb eines Wikis. Die Inhalte werden in einer Datenbank (MySQL) gespeichert. Ein Wiki ist ein offenes, kooperatives Autorensystem für Webseiten. Die Besucher können vorhandene Seiten editieren und neue Seiten anlegen. Durch eine einfach gehaltene Syntax können z.B. Links angelegt oder Fettschrift erzeugt werden. Über eine Versionsgeschichte sind alle Änderungen der Benutzer nachvollziehbar. MediaWiki wurde für das freie Enzyklopädie-Projekt Wikipedia entwickelt, wird aber mittlerweile auch von vielen anderen Projekten eingesetzt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Zope 3.2.1 (3.x Stable)

Ein Web Applikations-Server und Portal-Entwicklungshilfsmittel.

Lizenz: Zope Public License (ZPL)
Rating:

  libchipcard 2.1.3 (chipcard2)

Ein Programm, mit dem man Chipkarten in einem Chipkartenleser erkennen und lesen kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  online-bookmarks 0.6.6

online-bookmarks ist, wie der Name schon sagt, eine online Bookmark-Verwaltung. Die Favoriten werden also auf einem beliebigen Webserver in einer MySQL-Datenbank gespeichert und über ein Frontend bequem mit dem Browser verwaltet. Besonders sinnvoll für Leute, die an vielen verschiedenen Computern oder mit mehreren Browsern arbeiten. Bookmarks können von und zu Opera, Netscape, Mozilla und Internet Explorer importiert/exportiert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Kaffeine Player 0.8

Kaffeine ist ein Xine-basierter Media-Player für KDE.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Zeroinstall 0.18.2 (injector)

Zero Install ist ein dezentrales Plattform-übergreifendes Software-Installationssystem unter der LGPL. Es erlaubt Softwareentwicklern, Programme direkt auf ihren eigenen Webseiten zu veröffentlichen und bietet dabei Funktionen, die man von zentralen Repositorien gewöhnt ist, wie z.B. gemeinsam genutzte Bibliotheken, automatische Updates und digitale Signaturen. Es ist als Ergänzung und nicht als Ersatz zur Paketverwaltung des Betriebssystems gedacht. Zero Install-Pakete verursachen nie Konflikte mit Paketen, die von der Distribution zur Verfügung gestellt werden.

Zero Install definiert kein neues Paketformat; unveränderte Tar- oder ZIP-Archive können verwendet werden. Stattdessen definiert es ein XML Metadaten-Format, um diese Pakete und die Abhängigkeiten zwischen ihnen zu beschreiben. Eine einzelne Metadaten-Datei kann auf mehreren Plattformen verwendet werden (z.B. MS-Windows, Ubuntu, Debian, Fedora, openSUSE, FreeBSD und Mac OS X).

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  AqBanking 1.9.11-rc1 (Entwicklungszweig)

AqBanking ist ein generisches Interfaces für Online-Banking. Verschiedene Backends stellen die Verbindung zu verschiedenen Zugriffsmethoden her. Zur Zeit wird nur HBCI unterstützt. Das HBCI-Backend ist AqHBCI. Es implementiert das komplette HBCI-Protokoll in C. Es läuft unter Linux und anderen POSIX-konformen Systemen und unter Windows.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TkCVS 8.0.3

Ein Tcl/Tk-basiertes, graphisches Frontend zum CVS-Management.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Armagetron Advanced 0.2.8.1

In Armagetron reitet man ein Lichtrad rund um das Spielfeld. Man kann sich immer nur um 90 Grad drehen und hinter einem baut sich eine Mauer auf. Man soll nun dafür sorgen, daß die Gegner in die Mauern rasen und natürlich verhindern, daß einem dasselbe passiert. Wenn man schnell genug ist, kann man die Gegner möglicherweise fangen, aber die einzige Möglichkeit, das Rad zu beschleunigen, ist, nahe an den gefährlichen Wänden zu fahren. Mann kann sich auf aufregende strategische Vorbereitungen und aktionsreichen Nahkampf gefaßt machen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  hk_classes 0.8.1-test3

hk_classes ist eine Sammlung von C++-Bibliotheken zur schnellen Entwicklung von Datenbankanwendungen mit allen Features, die eine moderne Datenbankanwendung haben sollte, wie Formulare und Berichte. Es ist unabhängig von der verwendeten Datenbank und dem GUI. Es enthält auch Kommandozeilenprogramme, um es in Skripten verwenden zu können. Es enthält Treiber für DBase, MS Access, MySQL, PostgreSQL, ODBC und SQLite.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Gwenhywfar 2.1.1

Gwenhywfar ist eine Bibliothek, die nützliche Funktionen für viele Anwendungen zur Verfügung stellt. Eine davon ist die Behandlung von Konfigurationsdateien, andere Features sind eine vollständige Engine zum Erzeugen und Parsen von Messages und eine Abstraktionsschicht für betriebssystem-spezifische Funktionen. Gwenhywfar wird von einigen anderen Projekten genutzt, darunter Libchipcard, OpenHBCI und AqMoney.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  TAMS Analyzer 3.33b5

TAMS (Text Analysis Markup System) Analyzer ist ein System für qualitative oder ethnografische Kodierungen und Datenextraktionsanalyse. Die Mac OS X-Version besitzt eine grafische Bedienoberfläche.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PHP html2ps 1.8.2-pre2

html2ps ist ein PHP-Äquivalent des populären Perl-Skripts gleichen Namens, das HTML mit Bildern, komplexen Tabellen (einschließlich rowspan und colspan), Layern, div und CSS exakt in PostScript konvertiert.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Mail Avenger 0.7.5

Mail Avenger ist ein weitgehend konfigurierbarer MTA-unabhängiger SMTP-Server. Er läßt Anwender die Mails während der SMTP-Transaktionen durch Filter wie ClamAV und SpamAssassin laufen, so daß der Server unerwünschte Mail ablehnen kann, bevor er die Verantwortung für ihre Auslieferung übernimmt. Andere einzigartige Features sind TCP SYN-Fingerabdruck und Aufzeichnung der Netzwerk-Route, SPF (Sender Policy Framework) als allgemeine Richtlinien-Sprache, Auslieferung von Erweiterungs-Adressen wie qmail, Validierung der Sender-Adressen durch SMTP-Callbacks, Schutz vor Mailbomben, Integration mit Kernel-Firewalls und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Sdictionary 1.0.5 (Libsdict)

Sdictionary ist ein Wörterbuch, das das Sdict-Format verwendet. Im Unterschied zu ptkdic oder gtkdic benötigt es keine MySQL-Datenbank, sondern man kann mit den Wörterbuchdateien direkt arbeiten. Es verwendet Unicode, alle Wörter und Artikel sind in UTF-8 gespeichert. Es gibt zwei Index-Ebenen, Kompression und Werkzeuge zum Konvertieren von Textdateien nach .dct und umgekehrt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Console Password Manager 0.22 Beta (Entwicklungszweig)

cpm (Console Password Manager) ist ein kleines Konsolenwerkzeug, um Paßwörter und andere sensitiven Daten zu verwalten und in einer verschlüsselten Datei zu speichern. Es erlaubt die Konfiguration einer ganzen Hierarchie und ist daher an viele Anforderungen anpaßbar. die Verschlüsselung wird von GnuPG vorgenommen. Die Daten werden als XML gespeichert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Openwall GNU/*/Linux 2.0-Stable

OWL will eine umfassende und äußerst sichere Server-Komplettlösung sein. Es läuft neben x86 auch auf anderen Plattformen wie SPARC und Alpha.

Lizenz: Open Source
Rating:

  Zero Install Injector 0.19

Zero Install Injector ermöglicht es Benutzern, Software einfach und ohne Root-Rechte zu installieren. Es nimmt die URL der Schnittstellenbeschreibung eines Programmes und wählt passende Versionen des Programmes und aller seiner Abhängigkeiten (die ebenfalls mit URLS identifiziert werden), wobei die Einstellungen des Benutzers (z.B. stabil, Testversion oder minimale Netzwerk-Benutzung) berücksichtigt werden. Die gewählten Versionen werden heruntergeladen und gecacht. Das Programm wird mit Hilfe von Umgebungsvariablen, mit denen es seine Komponenten findet, ausgeführt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  GNU Shishi 0.0.23

Shishi ist eine (noch unvollständige) Implementation von Kerberos 5, die verwendet werden kann, um Benutzer in verteilten Systemen zu authentifizieren. Sie enthält eine Bibliothek, die von Anwendungsentwicklern benutzt werden kann, und ein Kommandozeilen-Programm für Anwender. Shishi unterstützt Kerberos-Authentifiation von Telnet-Client und -Server, IMAP-Client und -Server (via GSSAPI), SSH-Client und -Server (via GSSAPI), rsh/rlogin-Client und ein PAM-Modul für Host-Sicherheit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Pinot 0.45

Pinot ist ein Metasuchprogramm, das mit dem Toolkit GTKmm, der Abfragebibliothek Xapian und der Spracherkennungsfunktion von libtextcat erstellt wurde. Es ermöglicht die Abfrage von Suchmaschinen und die Anzeige, Analyse und lokale Indizierung der Ergebnisse. Es kann auch als ein einfaches Desktop-Suchprogramm verwendet werden (lokale Dokumente und mbox-Mailaccounts können importiert und indiziert werden). Der Typ der Dokumente ist derzeit beschränkt auf normalen Text, HTML, PDF und MS Word.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GtkDatabox 0.5.1.0

Das GtkDatabox-Widget, das mit dem Toolkit GTK+ zu verwenden ist, dient zur grafischen Darstellung von großen Mengen numerischer Daten. Mehrere Datensätze können gleichzeitig gezeigt werden. Man kann die Daten zoomen und mit Scrollbalken navigieren. Die Anzeige ist schnell, so daß man es auch für sich schnell ändernde Daten, z.B. ein Oszilloskop, verwenden kann. Es wird bereits von mehreren wissenschaftlichen Projekten weltweit verwendet.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Karrigell 2.2.3

Karrigell ist ein Web-Framework in Python, das einen Webserver und eine SQL-Datenbank (gadfly) enthält. Es kann auch mit Apache und Xitami arbeiten sowie mit jeder Datenbank, die eine Python-Schnittstelle bietet. Es erlaubt das Ausführen von Python-Skripten und von Seiten, die Python und HTML gemischt enthalten. Ferner bietet es Handhabung von Authentifikation und Sessions, Erstellen von Seiten aus Komponenten und Internationalisierung. Es enthält eine vollständige Dokumentation und mehrere Demos, darunter einen Wiki-Server, ein Forum und ein Portal mit Personalisierung und News-Editieren.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  GenReS 0.8.9

GenReS ist ein generisches konfigurierbares skriptfähiges Plugin für Mozilla/Firefox. Es erlaubt die Verwendung von externen Programmen zum Darstellen von EMBED oder OBJECT-Tags. Eine Beispielanwendung erlaubt das Einbetten von mplayer in ein Browser-Fenster und seine Steuerung mit Javascript.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  pcmciautils 013

pcmciautils ist eine Sammlung von Werkzeugen für die PCMCIA-Unterstützung im Linux 2.6-Kernel.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Max (Macintosh Audio for OS X) 0.5.6

Max (Macintosh Audio for OS X) ist eine Anwendung zum Rippen und Codieren von MP3-Audiodateien. Es versucht, eine einfache, intuitive Bedienoberfläche zu haben. Features sind: MP3-Codierung in hoher Qualität mit LAME, Integration mit FreeDB, um automatische Künstler- und Songnamen mit libcddb zu holen, und Taggen der Ausgabe mit ID3v2.4-Tags unter Benutzung von TagLib.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ADOdb Lite 1.15

ADOdb Lite ist ein kleiner, schneller Ersatz für ADODB, der nur ein Sechstel des Speichers von ADOdb verwendet und bis zu dreimal schneller ist. Er ist kompatibel mit einer Untermenge der am häufigsten benutzten ADODB-Kommandos. Er unterstützt Frontbase, MaxDB, MiniSql, MSSQL, MySQL, ODBC, PostgreSQL, SQLite und Sybase.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  feresPost 1.0.8

feresPost ist eine Ruby-Erweiterung, die die Definition von Klassen und Modulen bereitstellt, die zur Entwicklung von automatisierter Nachbearbeitung von Resultaten des Finite-Element-Programmes Nastran dienen. Die Bibliothek erlaubt die einfache Bearbeitung der finiten Elementmodelle, Gruppen und Ergebnisse. Effiziente Nachbearbeitung ist möglich, da die zeitaufwendigen Operationen in C und C++ geschrieben sind.

Lizenz: Freeware
Rating:

  KildClient 2.4.1

KildClient ist ein MUD-Client, der mit dem GTK+-Widget-Toolkit geschrieben wurde. Er unterstützt viele übliche Features, die man auch in anderen Clients findet, z.B. Trigger, Aliase, Makros und Timer. Aber sein Hauptfeature ist der eingebaute Perl-Interpreter. Jederzeit kann ein Anwender Perl-Anweisungen und -Funktionen ausführen, um viel leistungsfähigere Dinge zu tun, als einfach Text zum MUD zu senden. Perl-Anweisungen können z.B. auch als Aktion eines Triggers ausgeführt werden, wodurch komplexe Aktionen möglich werden. Einige eingebaute Funktionen von KildClient erlauben die Interaktion mit der Welt, z.B. durch das Senden von Kommandos. KildClient unterstützt MCCP (Mud Client Compression Protocol) in den Versionen 1 und 2 und ein direktes Chat-System zu anderen Benutzern von KildClient oder anderen Clients, die mit den Protokollen MudMaster oder zChat kompatibel sind.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Hamachi 0.9.9.9-17 (Linux-x86)

Hamachi ist ein virtuelles Netzwerk-System, das eine offene Sicherheitsarchitektur, NAT-Durchquerung und Clients für mehrere Plattformen bietet und keine Konfiguration benötigt.

Lizenz: Frei kopierbar
Rating:

  PDF::ReportWriter 1.2

PDF::ReportWriter ist ein Perlmodul, das PDF-Berichte von hoher Qualität aus einer Berichtsdefinition und einem Datenarray erzeugt. Es unterstützt Textformatierung und -ausrichtung, unbegrenztes Gruppieren mit Gruppenfunktionen, intelligenten Seitenumbruch, Farben, Bilder, Zellenhintergründe in verschiedenen Formen und numerische Formatierung.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  OpenDMTP 1.1.4

OpenDMTP (Open Device Monitoring and Tracking Protocol) ist ein weitgehend konfigurierbares und erweiterbares Protokoll für die Kommunikation mit Mobilgeräten über Netze mit hoher Latenzzeit und niedriger Bandbreite. Das Protokoll ist besonders an die Übertragung von GPS-Basis-Ortsinformationen angepaßt und enthält eine vollständige Referenzimplementation, die seine Fähigkeiten zeigt.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  GalaxyMage 0.3.0

GalaxyMage ist ein taktisches/strategisches Rollenspiel. Ein taktisches Rollenspiel ist ein Typ von Rollenspiel, in dem man rundenbasierte Kämpfe auf einer 3D-Karte austrägt. Beispiele von kommerziellen taktischen Rollenspielen sind Final Fantasy Tactics, Vandal Hearts und Disgaea: Hour of Darkness. GalaxyMage will relativ einfach zu lernen sein und soll das Spielen ermöglichen, ohne zu sehr in Kampfregeln zu versinken. Aber es ermöglicht auch sehr stark die Entwicklung des Charakters und eigene Anpassungen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Niki 2006_03_04

Niki ist ein schnelles und einfaches Programm zum Organisieren von Notizen und Dokumenten. Es stellt einen Browser und einen Editor bereit. Die Notizen werden Nikis genannt und bestehen aus kurzen Textdateien mit einfacher Formatierung. Nikis werden in normalen Verzeichnissen gespeichert und strukturiert, so dass sie mit einem Dateimanager bearbeitet werden können. Nikis werden verlinkt mit NikiLinks. Die NikiLinks werden in einem wohldefinierten logischen Kontext gesucht. Nikis können auf andere Dokumente verweisen, die mit einem einzigen Klick geöffnet werden können. Ein neues Niki kann mit dem einfachen Eingeben eines neuen NikiWords erzeugt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  WordSearch 1.4

WordSearch ist ein Perl-Skript, das Wortsuchrätsel generiert. Es erzeugt zufällige Wortsuchrätsel, man kann ihm aber auch eine Liste von Wörtern angeben, aus denen es das Rätsel erzeugt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GBIND Admin 0.1.3

GBIND Admin ist ein einfach zu verwendendes GTK+-Frontend für ISC BIND. Es behandelt mehrere Domains und kann von der Master- zur Slave-Domain mit drei Klicks wechseln. Es kann den Domainnamen für ganze Domains und Subdomains ändern, einschließlich Domain-Ressourcen wie MX, A, AAAA, CNAME und NS. Es kann auch geheime Schlüssel für rndc erzeugen und einrichten, eine chroot-Umgebung erstellen und DDNS-Operationen behandeln.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Pilot-QOF 0.0.8

Pilot-QOF ist eine Anwendungsschnittstelle zwischen Pilot-Link und QOF (Query Object Framework). Es unterstützt das Schreiben von Palm-Daten in QSF-XML-Offline-Speicher und das Ausführen von SQL-Abfragen der Live-Daten oder der XML-Datei. QSF-XML kann in andere QOF-Anwendungen importiert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  E-Gantt 0.5.2

E-Gantt ist eine Gantt-Diagramm-Komponente für Java Swing, die verwendet wird, um Aufgaben und Einträge darzustellen. Sie kann für Terminplanung und Zeitverwaltung nützlich sein.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Ant SVK Task 0.0.10

Das Ziel von Ant SVK Task ist es, voll funktionsfähige Unterstützung für das Quellcode-Verwaltungsprogramm SVK in Ant Build-Dateien zu implementieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DBIx::Wrapper 0.24

DBIx::Wrapper ist ein Perl-Modul, das als Wrapper rund um DBI dient. Es stellt zusätzliche Funktionalität und komfortablere Methoden bereit.

Lizenz: Perl-Lizenz
Rating:

  The TagMogrifier library for PHP 0.3.0

Der Zweck der Tagmogrifier-Bibliothek ist es, das Ausführen von schnellen Transformationen von XML-Dokumenten mit wenig Programmieraufwand zu ermöglichen. Anstatt einen eigenen Parser schreiben zu müssen oder direkt den PHP-DOM-Parser zu verwenden und eigenen Code zum Durchlaufen des Baums schreiben zu müssen, muss man nur eine Klasse instantiieren, ein paar Filterausdrücke hinzufügen und wie bei DOM eine Funktion zuweisen, die jedes passende XML-Element verarbeitet.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: