Veröffentlichungen
Juli 2006
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20622 Version datasets: 147306
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 09. Juli 2006
  GnuCash 2.0.0

GnuCash stellt eine Applikation zur Verwaltung persönlicher Finanzen dar. Eine aufgeräumte Oberfläche erlaubt die Eingabe und das Verfolgen von Bankkonten, Aktien oder Währungen. Homebanking kann über HBCI benutzt werden. Ferner ermöglicht das Programm das Aktualisieren von Aktien- und Fonds-Kursen über das Internet und Split-Buchungen, mittels denen eine einzelne Buchung in mehrere Teile zerlegt werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MediaWiki 1.7.1

MediaWiki ist eine in PHP geschriebene Software zum Betrieb eines Wikis. Die Inhalte werden in einer Datenbank (MySQL) gespeichert. Ein Wiki ist ein offenes, kooperatives Autorensystem für Webseiten. Die Besucher können vorhandene Seiten editieren und neue Seiten anlegen. Durch eine einfach gehaltene Syntax können z.B. Links angelegt oder Fettschrift erzeugt werden. Über eine Versionsgeschichte sind alle Änderungen der Benutzer nachvollziehbar. MediaWiki wurde für das freie Enzyklopädie-Projekt Wikipedia entwickelt, wird aber mittlerweile auch von vielen anderen Projekten eingesetzt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  beep media player 0.20.0

Beep ist ein Media Player, der ursprünglich auf dem bekannten XMMS beruht. Die ehemalige XMMS-GTK2-Portierung wird nun als Fork unter dem Namen »Bmpx« weiterentwickelt. Primär geht es dem neuen Projekt um Verbesserungen der Bedienoberfläche, wobei aktuelle Technologien genutzt werden sollen. Auch ganz neue Funktionen wie eine Anbindung an die Musikdatenbank Musicbrainz werden genutzt.

Das Projekt ist offenbar seit Ende 2007 tot, sein Nachfolger ist Audacious.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  SysStat 7.0.0

Tools zur Performance-Messung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Redet 8.13

Redet (Regular Expression Development and Execution Tool) ist ein Werkzeug, mit dem man Reguläre Ausdrücke entwickeln und testen kann. Die Varianten von mehr als 20 Suchprogrammen, Editoren und Programmiersprachen werden unterstützt. Für jede dieser Varianten und jede Lokalisierung gibt es eine Palette, die die verfügbaren Konstrukte zeigt. Da Redet für jedes Programm eine Testsuite ausführt, kann es sicherstellen, daß es die für die jeweilige Version korrekten und verfügbaren Konstrukte anbietet. Zudem werden die Konstrukte in einer Konfigurationsdatei aufgeführt, so daß man die Liste der Konstrukte erweitern oder anpassen kann. Die Lokalisierung kann umgestellt werden, ohne Redet zu beenden. Auswahlen von der Palette können mit einem Mausklick in das Arbeitsfenster kopiert werden. Bereits ausgeführte Ausdrücke werden in einer Historie gespeichert, von der man sie ebenfalls mit einem Mausklick ins Arbeitsfenster holen kann. Fertige Ausdrücke können in einer Datei gespeichert werden. Eine weitere Möglichkeit ist es, benannte Zeichenklassen zu definieren. Unicode (UTF-8) wird unterstützt, wenn die zugrundeliegenden Programme das können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Hierarchical Data Format 1.6.5-post15 (Pre-release)

HDF (Hierarchical Data Format) ist eine Bibliothek und ein Dateiformat zum Speichern wissenschaftlicher Daten aller Art. Die Daten werden in Datasets (mehrdimensionale Arrays) und Gruppen (Struktur zur Organisation von Objekten) angeordnet.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  GProFTPD 8.2.5

Ein GNOME-Frontend für den FTP-Server ProFTPD.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  XdTV 2.3.3

XdTV ist ein Programm zum Fernsehen. Es arbeitet mit AleVT für Teletext und Nxtvepg für NextView zusammen und benutzt das video4linux-API. Es kann Deinterlacing-Filter verwenden und das Programm als Videodatei aufnehmen und mit ffmpeg, xvid oder divx codieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Minimum Profit 3.3.18a

MP ist ein Text Editor für Programmierer. Er hat nur sehr geringe Systemanforderungen, aber gute Funktionen, wie Syntax Highlightning und eine gute Hilfe.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SDE for Eclipse 3.3

SDE für Eclipse ist eine UML-Modellierumgebung, die eng in die Entwicklungsumgebung Eclipse integriert ist. Man kann alle Arten von UML-Diagrammen zeichnen. Man kann Quellcode in UML-Modelle transformieren oder Java-Quellcode von UML-Diagrammen erzeugen lassen. Die neueste UML-Notation wird unterstützt und Import von Rational Rose und XMI ist möglich. Ferner unterstützt es Microsoft Visio-Integration, HTML/PDF-Dokumentations-Generatoren, Plugins und Templates.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  WIKINDX 3.3.2

WIKINDX ist ein Internet-basiertes bibliografisches Verwaltungssystem für mehrere Anwender. Es erlaubt das Suchen und das gemeinsame Nutzen von Zitaten, Notizen und Bibliografien. Bibliografien können für eine Reihe von Stilen (MLA, Harvard, APA u.a.) formatiert werden. Das Programm kann in die Formate Endnote, RIS, RTF und BibTeX exportieren und BibTeX und Endnote XML-Dateien importieren.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  mod_musicindex 1.1.0

mod_musicindex ist ein Apache-Modul, das eine C-Implementation des Perl-Moduls Apache::MP3 sein will. Es ermöglicht die schöne Darstellung von Verzeichnissen, die Dateien in den Formaten MP3, Ogg Vorbis, FLAC oder MP4 enthalten, kann sie nach verschiedenen Kriterien sortieren, sie streamen oder zum Download anbieten, Playlisten erstellen und suchen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  TkDVD 4.0.2

TkDVD ist eine grafische Oberfläche zum Brennen von DVDs. Es verwendet growisofs von den dvd+rw-tools im Hintergrund und erlaubt das Brennen von DVD+R/RW und DVD-R/RW.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ScopServ-VoIP 1.2.19

ScopServ-VoIP ist eine webbasierte Verwaltung für Asterisk, das mit jedem XHTML 1.0-konformen Browser benutzt werden kann. Es unterstützt mehrere Sprachen und mehrere Benutzer und enthält Berichtswerkzeuge, persönliche IVR (Bedienung per Sprache), eine Bedienoberfläche für Endanwender und anderes mehr. Es ist in den Editionen SOHO, SMB, Professional and ITSP erhältlich.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  phpQLAdmin 2.3.3 (Entwicklungszweig)

Ein Webinterface für die qmail-ldap Administration.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Java Parallel Processing Framework 0.22.0.1

Java Parallel Processing Framework ist eine Sammlung von Tools und APIs, um die Parallelisierung von CPU-intensiven Anwendungen zu ermöglichen und ihre Ausführung über ein Netz von heterogenen Knoten zu verteilen. Es soll in Clustern und Grids laufen. Dank Java 1.5 ist es plattformunabhängig. Es erfordert keine Installation von Anwendungs-Klassen auf einem Server, skaliert auf tausende von Knoten, besitzt einen eingebauten Failover-Mechanismus für alle Komponenten des Frameworks und hat ein GUI-Programm zum Beobachten und Administrieren, das die Funktionsfähigkeit der Rechner überwacht und Shutdown- und Neustart-Operationen ermöglicht.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  FetchYahoo 2.10.3

FetchYahoo ist ein Perlskript, das Mail von einem Yahoo!-Account in den lokalen Mailspool herunterlädt. Es ist damit äquivalent zu fetchmail für POP3-Accounts. Nach dem Download löscht es normalerweise die Mails auf dem Server. Optional kann es Mails zu einer angegebenen Adresse forwarden und in einem angegebenen Intervall den Download wiederholen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Twinkle 0.8.1

Twinkle ist ein Software-Telefon für Voice-over-IP-Kommunikation mit dem SIP-Protokoll. Man kann es für direkte Kommunikation zwischen zwei IP-Telefonen nutzen oder in einem Netz mit einem SIP-Proxy zum Routen der Anrufe. Einige der angebotenen Features sind Warten auf Anruf, Halten eines Anrufs, Dreiwege-Konferenzschaltung, Anruf-Weiterleitung und Ablehnen eines Anrufs. Es unterstützt STUN oder eine statisch konfigurierte öffentliche IP-Adresse zum Durchqueren von NAT. Bei Verwendung von STUN sendet es Keepalive-Pakete, um die NAT-Bindungen aufrecht zuerhalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Jajuk 1.2

Jajuk ist eine Jukebox, die für alle Plattformen geeignet ist, da sie in Java geschrieben ist. Sie stellt eine Applikation mit vollständigen Features dar, die für fortgeschrittene Anwender mit großen oder verteilten Musiksammlungen geeignet ist. Mittlerweile kann sie mit den Formaten MP3, Ogg Vorbis, Wave, AU, AIFF und Speex umgehen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Phex 2.8.8

Ein P2P-Filesharing-Client, basierend auf dem Gnutella-Netzwerk. Neben den bekannten Gnutella-Funktionen wurden in Phex auch eigene Features integriert, wie eine Bann-Option gegen Spammer.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  UNFS3 0.9.14

UNFS3 ist eine Userspace-Implementation der NFSv3-Server-Spezifikation. Sie ist portabel auf verschiedene Betriebssysteme mit eingebauter Unterstützung für Linux und Solaris.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Thousand Parsec 0.3.0 (C++-Server)

Thousand Parsec ist ein Spiel mit den vier X (eXplore, eXpand, eXterminate, eXploit). Man agiert also in einem Universum, das man besiedelt und in dem man seinen Einflußbereich auszudehnen versucht. Anders als kommerzielle Alternativen ist es für lange Spiele gedacht, deren Universum so groß werden kann, wie der Computer es handhaben kann. Es erlaubt den Spielern einen hohen Grad von Anpassung und besitzt ein flexibles Technologiesystem, in dem neue Technologien mitten im Spiel eingeführt werden können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Ruport 0.4.13

Ruport (Ruby Reports) ist eine leistungsfähige Engine zum Erzeugen von Berichten, die es Anwendern ermöglicht, angepaßte ERb-Templates zu erzeugen und auf einfache Art über DBI verschiedene SQL-Datenbanken abzufragen. Sie stellt Hilfsmethoden und Programme zur Verfügung, um professionelle Berichte schnell und sauber zu erzeugen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DB Visual Architect 3.2

DB Visual Architect (DBVA) ist ein leistungsfähiges Werkzeug für Object Relational Mapping (ORM) und Entity-Relationship-Diagramme (ERD), die UML-Entwürfe als relationale Datenbanken implementieren. Man zeichnet ein Klassendiagramm für das System und kann dann die benötigten Datenbanktabellen und den Quellcode für die Datenbankzugriffe generieren lassen. Das Programm arbeitet auch mit existierender Software.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  PulseAudio 0.9.2

PulseAudio ist ein Sound-Server für Linux und andere Unix-ähnliche Betriebssysteme. Er ist ein verbesserter Ersatz für den Enlightened Sound Daemon (esound oder esd), zu dem er kompatibel ist. Zusätzlich zu den Features, die esound bereitstellt, bietet PulseAudio eine erweiterbare Plugin-Architektur, Unterstützung für mehr als ein Ziel pro Quelle, niedrigere Latenzzeiten, die Fähigkeit, in andere Software eingebettet zu werden, ein vollständig asynchrones C-API, eine einfache Kommandozeilen-Schnittstelle zur Rekonfiguration des Daemons während des Laufes, flexible und implizite Konvertierung zwischen Formaten und erneutes Sampling und eine »Zero-Copy«-Architektur.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Verbiste 0.1.15

Ein Konjugationsprogramm für französische Verben! Ja, auch das gibt es! Verbiste besteht aus zwei Tools, das eine konjugiert ein Verb, das andere gibt den Tempus, Modus eines bereits konjugierten Verbes an. All diese Infomationen holt das Programm aus einer 6000 Verben starken Datenbank.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Armangil's podcatcher 1.3.5

Armangil's podcatcher ist ein Podcast-Client für die Kommandozeile. Es stellt mehrere Download-Strategien zur Verfügung, unterstützt BitTorrent, bietet Cache-Verwaltung und generiert Playlisten für MP3-Player.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Unnamed Math Program 0.8.4

Ump ist ein Programm, in dem alle Arten von Berechnungen erledigt werden können, von den einfachsten bis zu den fortgeschritteneren. Es kann mit komplexen Zahlen und Matrizen umgehen. Die komplexen Zahlen werden entweder als Fließkommazahlen oder als Verhältnisse von beliebig großen Ganzzahlen gebildet. Ump zeichnet auch Graphen, und zwar gewöhnliche, polare und Parametergraphen, wofür es eine einfach zu verwendende Bedienoberfläche hat. Es ist auch möglich, mit dem eingebauten Editor eigene Funktionen zu schreiben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ManagerX 1.7.5

ManagerX ist eine erweiterte Version der Manager-Servlets von Tomcat, die die Verwaltung aller virtuellen Hosts von einer einzelnen Instanz aus erlaubt.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  activeQuant 1.6.0.0

activeQuant (früher CCAPI) ist eine Bibliothek für Finanzanwendungen in Java. activeQuant stellt Schnittstellen für automatisierten Aktienhandel durch IB zur Verfügung. Hinzu kommen Funktionen, um Aktienkurse online von verschiedenen Quellen zu beziehen, darunter EUWAX, IB, Comdirect und Yahoo. Ferner stellt activeQuant eine umfassende Bibliothek von technischen und mathematischen Implementationen von Indikatioren bereit, z.B. MACD, SMA, EMA, RSI, Williams %R und Korrelation. Es besitzt auch eine Matlab-Schnittstelle.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  csvdiff 1.3

csvdiff ist ein einfaches Skript zum Vergleichen von zwei Dateien mit durch Komma getrennten Werten. Anders als das normale diff zeigt es die Nummer des Datensatzes, in dem ein Unterschied auftritt, die Spaltennummer und (falls angegeben) den Feldnamen. Der Separator kann auf jeden beliebigen Wert gesetzt werden, muss also kein Komma sein. Es unterstützt mehrere Spaltenschlüssel, kann Groß- und Kleinschreibung ignorieren, Leerzeichen vor und hinter Werten entfernen und ausgewählte Spalten ignoren, z.B. Zeitstempel.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Memory Allocation Checker 0.2.1

Memcheck stellt die Möglichkeit bereit, im Falle eines Pufferüberlaufs (lesend oder schreibend) oder Verwendung eines deallokierten Zeigers eine Ausnahme auszulösen. Es protokolliert duplizierte free-Aufrufe und realloc von Zeigern nach einem free sowie Speicher, der beim Programmende noch nicht freigegeben ist, prüft auf Zeiger-Unterlauf bei free und realloc, kehrt optional das Verhalten bei Überlauf und Unterlauf um, ändert Reallokationen, so dass sie immer einen unterschiedlichen Zeiger zurückliefern, und loggt Zeigerüberläufe, anstatt eine Ausnahme zu erzeugen. Es hat sehr geringen Einfluss auf die Geschwindigkeit, dafür aber einen hohen Speicherverbrauch. Es enthält eine Validierungs-Testsuite, um die Korrektheit der Bibliothek zu verifizieren. Es wurde auf einer Vielzahl von Architekturen getestet, darunter Alpha, ARM, HPPA, PPC, ix86, IA64, rs6000, S390, SPARC und SPARC64. Es wurde auf einer Vielzahl von Plattformen getestet, darunter OSF, FreeBSD, NetBSD, OpenBSD, Linux, HP/UX, Mac OSX, AIX, SCO und Solaris.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Arena Scripting Language 0.9.6

Arena ist eine schlanke Skriptsprache, die eine C-ähnliche Syntax und Bibliothek, automatische Speicherverwaltung und Laufzeit-Polymorphismus bietet.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  KSqlAnalyzer 0.2.2

KSqlAnalyzer ist ein Programm zum einfachen Zugriff auf die Daten einer MS-SQL-Datenbank. Es ist für das Entwickeln und Testen von neuen SQL-Abfragen direkt auf dem Server gedacht. Die Funktionalität und die Bedienung ähneln dem SQL Query Analyzer von Microsoft. KSqlAnalyzer verwendet Teile der TDS-Bibliothek, und der Editor verwendet Teile des Quellcodes von KWrite wegen seiner brillianten Sytnax-Hervorhebung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  VDrift 2006-07-08

VDrift ist ein Fahr-Simulationsspiel insbesondere für Sandbahnrennen. Es verwendet die Physik-Engine Vamos.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GeoLogX 0.3.1

GeoLogX loggt Besucher einer Seite mit ihrer mutmaßlichen Herkunft. Es kann eine interaktive Karte zeigen, in der die Herkunftsorte der Besucher eingetragen sind. Es verwendet den Host-IP-Geocoder hostip.info und Google Maps zum Anzeigen der Ortsinformation.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  PulseAudio Manager 0.9.2

PulseAudio Manager ist eine einfache grafische Bedienoberfläche für den Sound-Server PulseAudio.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Protoeditor 1.1 Beta (Entwicklungszweig)

Protoeditor ist ein kleiner KDE-Texteditor, der für für PHP-Debugging mit der freien Version des Debuggers DBG entwickelt wurde. Er wurde ursprünglich als Testapplikation entwickelt während der Erstellung eines Plugins für Quanta+ und ist inzwischen ziemlich benutzbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PulseAudio Volume Meter 0.9.2

PulseAudio Volume Meter ist eine einfache grafische Lautstärkenanzeige für den Sound-Server PulseAudio.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GutenPy 0.2.6

GutenPy macht es einfacher, Bücher vom Projekt Gutenberg zu finden und zu lesen. Es hat praktische Lesezeichen, Zeilen-Nummerierung und Nachschlagen von Wortdefinitionen. Sein Katalog-Browser kann einfache oder komplexe reguläre Ausdrücke als Filter für Titel, Autor und Thema verwenden und ermöglicht das Erstellen einer Liste mit gesuchten Büchern, die gespeichert und später heruntergeladen werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Alpy 0.1.4

Alpy stellt Python-Bindungen für die Spielebibliothek Allegro zur Verfügung.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  PulseAudio Volume Control 0.9.2

PulseAudio Volume Control ist ein einfaches GTK-basiertes Programm zur Lautstärkeregelung (Mixer) für den Sound-Server PulseAudio. Im Gegensatz zu klassischen Mixer-Programmen ermöglicht es, sowohl die Lautstärke-Einstellung der Hardware als auch die jedes Audiowiedergabe-Stroms separat zu regeln.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  mlmmjadmd 0.4

mlmmjadmd ist ein Netzwerk-Server zum Verwalten von mlmmj. mlmmjadmd will es einfach machen, flinke und synchrone Bedienoberflächen für mlmmj zu erstellen, anders als die derzeit existierenden. mlmmjadmd unterstützt die ganze Funktionalität von mlmmj außer Zugriffskontrolle. Zusätzlich enthält mlmmjadmd eine Beispiel-Client-Implementation in PHP.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: