Veröffentlichungen
Juli 2006
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20526 Version datasets: 146024
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 25. Juli 2006
  FOX 1.6.9

Fox ist ein C++-ToolKit (Windows und Linux) für grafische Oberflächen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  HTML Forms generation and validation 2006.07.25

HTML Forms generation and validation ist eine PHP-Klasse, die HTML-Formulare erstellt. Sie lassen sich mit der Tastatur navigieren. Es gibt eine große Zahl von eingebauten Validierungsarten, sowohl Server- als auch Client-seitig. Ferner gibt es Schutz vor betrügerischen oder automatisierten Eintragungen. Es kann durch eigene Eingabefelder, die als Plugin realisiert werden, erweitert werden. Die Ausgabe des Formulars kann entweder mit Templates definiert werden, die HTML und PHP enthalten, oder mit der Template-Engine Smarty.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  JGraph 5.9.2

JGraph ist eine robuste und vollständige Graphen-Komponente in Java. Beispielsweise können Objekte und Beziehungen in einer Swing-GUI angezeigt werden, die frei zoombar ist. JGraph kann auch serverseitig verwendet werden, um einen GXL-Graphen zu lesen, einen eigenen Layout-Algorithmus darauf anzuwenden und das Resultat als SVG-Bild zu speichern.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  Bugzero 4.3.7

Bugzero ist ein webbasiertes Bugtracking-System. Es verwaltet zusätzlich auch Änderungswünsche, Anforderungen, Testfälle und Änderungen. Es ist zur Verwendung in einer verteilten Team-Umgebung gedacht und kann auch in Helpdesks eingesetzt werden. Es ist einfach zu verwenden, aber dennoch flexibel und anpaßbar, und kann sich an die spezifischen Geschäftsprozesse und Abläufe in Unternehmen und Organisationen der Anwender anpassen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Zimbra Collaboration Suite 3.2.0_M2_224 (Developer)

Zimbra ist eine Server- und Client-Technologie für Unternehmens-Kommunikation und Zusammenarbeit. Zimbra will für Systemverwalter und Endanwender innovativ und kompatibel mit vorhandener Infrastruktur und Anwendungen sein.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  TinyCA 0.7.5

TinyCA ist ein einfaches grafisches Frontend für die Verwaltung einer CA (Certificate Authority). TinyCA ist in Perl/Gtk geschrieben und arbeitet als Frontend für OpenSSL. TinyCA hat folgende Funktionen: Beliebig viele CAs, Erstellung und Widerruf von x509 - S/MIME Zertifikaten, PKCS#10 Requests können importiert und signiert werden, Server-Zertifikate in den Formaten PEM, DER, TXT, ZIP und PKCS#12 u.a. für Apache, Postfix, OpenLDAP, Cyrus und FreeS/WAN, Benutzer-Zertifikate u.a. für Netscape, Konqueror, Opera, kmail, mutt, Internet Explorer, Outlook (Express) und FreeS/WAN und Widerrufslisten. Es unterstützt die Sprachen Englisch, Deutsch, Spanisch und Tschechisch.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PHPX 3.5.14 (PHPX 3.x)

PHPX ist ein Web-Portalsystem, Blog, Content Management System (CMS), Forum und einiges mehr. Es wurde entworfen, um es jedem zu ermöglichen, interaktive, an Features reiche Webseiten zu haben, selbst ohne jede Programmierkenntnisse. Einige der wichtigsten Features sind voll integrierte Foren, Downloads, eine Bildgalerie mit Dia-Show und automatischen Vorschaubildern, ein Support-Ticket-System, eine grafische Bedienoberfläche für die Inhaltsverwaltung der Seiten und Neuigkeiten mit Themen und Instanzen. Das Aussehen der Seiten kann vollständig angepaßt werden.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  GeoServer 1.3.3

GeoServer ist eine vollständig transaktionale Java (J2EE)-Implementation der Web Feature Server (WFS)-Spezifikation des OpenGIS-Konsortiums mit einem voll integrierten Web Map Server (WMS). Nutzer, die ihre geografischen Daten übers Internet unter Verwendung von flexiblen Industriestandards ansehen und ändern wollen, sollten einen Blick auf GeoServer werfen. Er ist als dünne Schicht auf dem exzellenten GeoTools2 GIS-Toolkit implementiert und enthält eine STRUTs-basierte Administrationsoberfläche zur einfachen Konfiguration.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  YourKit Java Profiler 6.0-EAP16

YourKit Java Profiler ist ein Profiler für CPU und Speicher, der es einfach macht, Performance-Problemen auf die Spur zu kommen. Er entdeckt Speicherlecks, analysiert die Speicherverteilung, läßt Objekte auf dem Heap betrachten und enthält Speichertests. Er hat sehr niedrigen Ressourcenbedarf während dem Profiling. Er integriert sich in Eclipse, JBuilder, IntelliJ IDEA, NetBeans und JDeveloper.

Lizenz: Andere Lizenz
Rating:

  Gestion Libre de Parc Informatique 0.68-rc3 (Entwicklungszweig)

GLPI verwaltet Informations-Ressourcen. Man kann es einsetzen, um eine Datenbank mit einem Inventar für eine Firma aufzubauen. Es hat Funkionen, die den Tagesablauf der Administratoren einfacher machen sollen, darunter Verwaltung von Aufgaben und Anforderungen mit Notifizierung per Email, und Methoden, um eine Datenbank mit grundlegenden Informationen zur Netztopologie zu erstellen. Neben den detaillierten Inventar bietet es auch Verwaltung und Historie aller Wartungsaktionen und den festgelegten Vorgehensweisen. Es ist dynamisch und direkt mit den Benutzern verbunden, die Service-Anforderungen an die Techniker eingeben können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Cluster SSH 3.19 (Series 3)

Cluster SSH öffnet Terminal-Fenster mit Verbindungen zu angegebenen Hosts und eine Administrations-Konsole. Jeder Text, der in die Administrations-Konsole eingegeben wird, wird in allen anderen verbundenen und aktiven Fenstern repliziert. Dieses Programm ist gedacht für die Administration von Clustern, bei denen die gleiche Konfiguration oder Kommandos auf jedem Knoten des Clusters verwendet werden, ist aber nicht beschränkt auf dieses Einsatzfeld. Indem diese Kommandos alle gleichzeitig mit diesem Programm ausgeführt werden, ist sichergestellt, daß alle Knoten identisch bleiben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU Zile 2.2.17

Zile ist ein kleiner, schneller und leistungsfähiger Emacs-Klon. Er ist nützlich in Installationen mit geringem Platzangebot oder für schnelle Editorsitzungen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  KAlarm 1.4.4 (KDE 3)

Ein Utility, welches zeitlich gesteuerte Alarm-/Erinnerungs-Nachrichten anzeigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  electricsheep 2.6.8

Ein Bildschirmschoner.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gnome Display Manager 2.15.7

Der Gnome Display-Manager, der einen Ersatz für den XDM darstellt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CYCAS 3.80

CYCAS (sprich: "zükas") ist ein Zeichenprogramm zur Architektur-Darstellung in 2 + 3 Dimensionen. Neben typischen CAD Funktionen bietet CYCAS spezielle Elemente und Techniken aus dem Architektur- und Bauzeichnungsbereich. Die intuitive Eingabe von Architektur-Elementen wie von Wänden, Öffnungen und beispielsweise Maßketten erleichtert zunächst die Konzeption des Entwurfes. Darauf aufbauend können 3D-Elemente und 3D-Bauteile zur 3D-Darstellung eingearbeitet werden. Perspektiven, Isometrien und planare Ansichten eines Gebäudes können als Liniengrafik berechnet und nachbearbeitet werden.

3D-Daten können in verschiedenen Austauschformaten an Programme exportiert werden, mit denen Computergrafiken erzeugt werden können. Dies ermöglicht eine schnelle und hochwertige Simulation des Gebäudes.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  hasciicam 1.0

Dieses Programm überwacht den Output von TV-Karten bzw. Webcams und wandelt ihn in Ascii um. Optional kann man den Output auch auf Webseiten darstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  NetXMS 0.2.12

NetXMS ist ein Überwachungssystem mit modularer Architektur. Es kann zum Beobachten der gesamten IT-Infrastruktur verwendet werden, beginnend mit SNMP-fähiger Hardware (z.B. Switche und Router) und endend mit Anwendungen auf Servern. Das System hat eine Architektur mit drei Ebenen. Die Informationen werden von Beobachtungs-Agenten gesammelt (entweder eigenen oder SNMP-Agenten) und an den Beobachtungsserver zum Verarbeiten und Speichern geliefert. Dort kann man mit der Management-Konsole auf sie zugreifen. Konfiguration und Updates der Agenten sind zentralisiert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  itools 0.13.9

itools ist eine Sammlung von Python-Bibliotheken, die einen breiten Bereich von Fähigkeiten bereitstellen, darunter eine Abstraktion über Verzeichnis- und Datei-Ressourcen, eine Suchmaschine, Typ-Marshaller, Datentyp-Schemata, Internationalisierung, URI-Handler, eine Schnittstelle für Webprogrammierung, eine für Workflow und Unterstützung für Datenformate wie (X)HTML, XML, iCalendar, RSS 2.0 und XLIFF.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  SRESI 0.11.4

SRESI ist eine intelligene Lesezeichenverwaltung, die viele interessante Tricks zusammen mit einer leider lausigen Oberfläche enthält. SRESI läuft mit den normalen hierarchischen Bäumen und den neuen und modischen Lesezeichen mit Tags. Es wurde entwickelt, um beide Repäsentations-Systeme anzubieten. SRESI kann Lesezeichen von Del.icio.us, Mozilla, Opera und XBEL verwenden und in einige weitere Formate exportieren. Verzeichnisse und Tags werden äquivalent benutzt, und die letztendlichen Hierarchien werden aus der tatsächlichen Tag-Verwendung hergeleitet.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenAIS 0.80

OpenAIS ist eine freie Implementation der Application Interface Specification des SA Forum (www.saforum.org), die auf erweiterter virtueller Synchronisation aufbaut. Das Projekt implementiert gegenwärtig APIs für Failover von Anwendungen, anwendungsdefinierte Checkpoints, Events von den Anwendungen, erweiterte virtuelle Synchronisation und Cluster-Mitgliedschaft. Mit dieser Software ist es möglich, redundante Anwendungen zu schreiben, die Fehler in Hardware, Betriebssystem und Anwendung abfedern können.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  ConVirt 0.4.1

ConVirt (früher XenMan) ist ein intuitives Virtualisierungs-Verwaltungstool mit einer grafischen Oberfläche, das alle Phasen des operationalen Lebenszyklus von virtuellen Maschinen abdeckt. Es sollte sowohl für erfahrene Administratoren als auch für die, die eine Einführung in die Verwaltung von Virtualisierung suchen, wertvoll sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ShaniXmlParser 1.4.3

ShaniXmlParser ist ein XML/HTML DOM/SAX-Parser, der auch validieren kann. Er kann XML-Dateien auch parsen, wenn sie nicht wohlgeformt sind, beispielsweise wenn die Tags vertauscht oder die Zeichen &, < und > nicht korrekt escaped sind. Er expandiert alle HTML-Entities und ist gut zum Parsen von HTML-Dateien geeignet. Er ist bis zu dreimal schneller als der interne JDK 1.5 Xerces-Parser und so schnell wie der interne JDK 1.4 Crimson-Parser, konform mit den jaxp/w3c DOM-Schnittstellen und sehr klein.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  libprelude 0.9.10.1

Die Prelude-Bibliothek (libprelude) ist der Leim, der alle Aspekte von Prelude zusammenhält. Sie ermöglicht es den Prelude-Komponenten, mit dem Prelude Manager zu kommunizieren. Sie macht es auch für Software von Dritten einfach, mit Prelude-Komponenten zusammenzuarbeiten. Sie stellt gemeinsame, nützliche Features zur Verfügung, die von jedem Sensor verwendet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  The Mana World 0.0.20

The Mana World (TMW) ist ein ernsthafter Versuch, ein innovatives freies Mehrspieler-Online-Rollenspiel zu schaffen. Es nutzt zweidimensionale Grafik und will eine große und reichhaltige interaktive Welt erstellen. Mögliche Interaktionen sind Kämpfe, Formen einer Gemeinschaft, Chat und andere. Das Spiel endet nie und es gibt keine lineare Handlung. Dennoch wird es viel Hintergrund enthalten in Form von Stämmen, Königreichen und der allgemeinen Umgebung. Gelöste Aufgaben sollen bestimmte Ereignisse auslösen, je nachdem, wie sie gelöst wurden. Die Aufgaben sollen zur Zusammenarbeit ermuntern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OSSEC HIDS 0.9

OSSEC HIDS ist ein Host-basiertes Einbruchs-Erkennungssystem. Es führt Log-Analyse, Integritätsprüfung, Rootkit-Erkennung, Zeit-basierte Alarmierung und aktive Reaktion durch.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ircII 20060725

ircII ist der andere originale populäre UNIX-IRC-Client. Er besitzt eine Vollbild-Oberfläche auf der Textkonsole, mit der man sich mit Internet Relay Chat-Servern verbinden und kommunizieren kann.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  NetDirector 3.0.c.-rc1 Beta (Entwicklungszweig)

NetDirector ist ein offenes und erweiterbares Framework zum Verwalten von Konfigurationen von üblichen Open-Source-Netzwerkdiensten. NetDirector verwaltet zur Zeit die folgenden Dienste: Apache, BIND, DHCP, Samba, NFS, Postfix, Sendmail, VSFTP, Systembenutzer und Gruppen, Netzwerk-Schnittstellen und zahlreiche Systemdateien. NetDirector bietet auch Versionskontrolle, Fehlersuche, Logdateien, Zeitplanung von Änderungen, Klonen von Server-Konfigurationen, Beobachten von erfolgten oder geplanten Änderungen und granulare rollenbasierte Benutzerverwaltung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  MURIX Linux 2.6.17.6

MURIX Linux ist eine Distribution, die auf LFS beruht, zum Erstellen von bootfähigen CDROMs.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gecode 1.2.2

Gecode ist eine portable, leicht zugängliche und effiziente Umgebung zum Entwickeln von Randbedingungs-basierten Systemen und Anwendungen. Gecode ist radikal offen für Programmierung. Das bedeutet, dass es auf einfache Weise mit anderen Systemen verbunden werden kann. Es unterstützt die Programmierung von neuen Propagatoren (als Implementation von Randbedingungen), Verzweigungs-Strategien und Suchmaschinen. Neue Variablen-Domains können auf derselben Ebene der Effizienz programmiert werden wie die Variablen der endlichen Domains und Ganzzahl-Mengen, die in Gecode vordefiniert sind.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  StatsDawg 0.6

StatsDawg ist eine Programmsuite, die einfach zu benutzen und zu konfigurieren ist. Sie beobachtet verschiedene Aspekte eines Linux-Systems, darunter CPU-Auslastung, durchschnittliche Last und Speicherauslastung unter Verwendung von RRDTool und PHP.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  nuu 1.3

NUU (Network Update Utility) ist eine grafische RPM-Paketverwaltung auf Basis von Yum, die das Herunterladen, die Installation und das Updaten von Paketen von Repositorien im Netz und das Entfernen von installierten Paketen unterstützt. Sie kann installierte und verfügbare Pakete untersuchen und enthält einen Editor für die Repository-Konfiguration. Sie unterstützt auch Paketgruppen und Suites von Paketen. Ferner kennt sie einen einfachen Authentifikationsmechanismus namens Buffet, der auf einem CGI-Programm auf dem Server beruht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ModSecurity Console 1.0.0-rc-5

ModSecurity Console ist eine Echtzeit-Überwachungslösung und Log-Agreggation für ModSecurity. Es ist ein eigenständiges Paket, das einen Daemon zum Sammeln der Ereignisse, einen Webserver und eine Datenbank enthält und in reinem Java geschrieben ist. Es kann auf jeder Plattform eingesetzt werden, die JRE 1.4 oder neuer unterstützt. Zu den Features zählen die sichere Zentralisierung von Logs (verschlüsselt mit SSL), Verwaltung von Alarmen und Benachrichtigung, anpassbare Berichte und IP-Adressauflösung mit DNS und geografischen Informationen.

Lizenz: Kostenlos nutzbar
Rating:

  Damn Small Linux Not 0.1-rc3 (Entwicklungszweig)

Damn Small Linux Not ist eine Desktop-orientierte Linux-Distribution, die auf Damn Small Linux beruht. Sie verwendet einen modernen 2.6er-Kernel und GTK2-Anwendungen, aber wie Damn Small Linux versucht sie kompakt und dennoch benutzerfreundlich zu sein. Sie läuft gut auf Systemen mit 300 MHz und 64 MB oder mehr RAM.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  doublecpp 0.6.1

Doublecpp ist ein Präprozessor für C++, der ein neues Sprachkonstrukt zum Definieren von Zweigen einer Multi-Methode behandelt. Der auszuführende Zweig einer solchen Methode wird dynamisch zur Laufzeit ausgewählt, je nach dem tatsächlichen Typ des Objekts, für das die Methode aufgerufen wird, und nach dem tatsächlichen Typ des ersten Arguments. Das implementiert im Wesentlichen dynamisches Überladen in C++.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Zee 0.6

Zee ist ein experimenteller einfacher Editor und eine Programmierumgebung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Pynakotheka 1.0.3

Pynakotheka ist ein einfaches Skript, das statische HTML-Fotoalben generiert, die man zu Webpräsenzen hinzufügen oder auf CD brennen kann. Es enthält einige Templates, und es ist einfach, weitere zu erstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Stax 1.21

Stax ist eine Sammlung von Spielen, in denen es um fallende Blöcke geht, und die mit der Spiele-Bibliothek Allegro erstellt wurden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: