Veröffentlichungen
Juli 2006
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20526 Version datasets: 146024
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 26. Juli 2006
  Apache SpamAssassin 3.1.4

SpamAssassin ist ein Filtertool, welches unerwünschte E-Mails (Spam) aufgrund vieler Eigenschaften der Header oder der Texte erkennt und aussortiert. Erkennt das System eine unerwünschte E-Mail, kann diese als solche gekennzeichnet oder gelöscht werden. Zusätzliche Tools machen das System weit einsetzbar und flexibel.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Postfix 2.3.1 (2.3.x Stabil)

Postfix ist ein freies Mailtransportprogramm mit vollständigen Features, von Grund auf neu entwickelt für Sicherheit und hohe Performance.

Lizenz: IBM Public License
Rating:

  WebGUI 7.0.3

Ein weiteres funktionales Content Management System. Die meisten CMS-Systeme unterscheiden nicht zwischen Content und Design, bzw. nur rudimentär. Daher wird auch immer ein spezielles Team benötigt, welches die entsprechenden Sachkenntnisse mitbringt. Bei WebGUI werden die Seiten vom IT-Personal erstellt und die entsprechenden Mitarbeiter in den verschiedenen Abteilungen füllen diese Seiten mit Inhalt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  FOX 1.6.10

Fox ist ein C++-ToolKit (Windows und Linux) für grafische Oberflächen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  FCKeditor 2.3.1

FCKeditor ist ein HTML/DHTML-Editor für ASP, ASP.NET, ColdFusion, PHP und JavaScript, der im Browser einen Großteil der Funktionalität bietet, die leistungsfähige Textverarbeitungen wie OpenOffice.org erreichen. Er ist sehr ressourcensparend und benötigt keinerlei Installation auf dem Clientrechner.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LinkChecker 4.2

Der LinkChecker checkt HTML-Dokumente nach toten Links und zeigt sie auf.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  pam_mount module 0.15.0

pam_mount ist ein Pluggable Authentication Module (PAM), das Volumes für eine Sitzung eines Benutzers bei erfolgreichem Login mounten kann. Es benutzt dafür das gleiche Paßwort wie das Login. Es unterstützt jedes Dateisystem, das der Kernel unterstützt, drunter tmpfs, FUSE, smbfs, cryptoloop, LUKS mounts, --bind und andere mehr.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  GProFTPD 8.2.7

Ein GNOME-Frontend für den FTP-Server ProFTPD.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Conary 1.0.24

Conary ist ein verteiltes Paketverwaltungssystem für Linux-Distributionen. Es ersetzt traditionelle Paketverwaltungen wie RPM und dpkg durch ein neues System, das die unkoordinierte Zusammenarbeit über das Internet ermöglicht. Verteilte und lose verbundene Archive enthalten die Komponenten, die auf Linux-Systemen installiert werden können. So kommt eine »Distribution« nicht von einem einzelnen Hersteller, sondern die Systemverwalter haben die Möglichkeit, Zweige mit eigenen Änderungen mitzuführen und diese zu pflegen, während die meisten anderen Komponenten aus Archiven im Internet kommen.

Lizenz: Common Public License
Rating:

  QDBM: Quick DataBase Manager 1.8.63

QDBM ist eine Datenbank-Bibliothek, die mit GDBM und NDBM kompatibel ist. Sie kann Hash-Datenbanken und B+-Baum-Datenbanken verwalten. Sie soll gegenüber GDBM höhere Geschwindigkeit, kleinere Datenbank-Dateien und ein einfacheres API aufweisen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  phlymail 3.04.01 (Personal Edition)

phlymail ist ein PHP-basierter Webmailer. Zu seinen Features zählen Skins (Themes), Profile, Templates und Mehrsprachigkeit. Zum Senden von Mails kann entweder Sendmail oder SMTP verwendet werden. Er kann mit MIME-Nachrichten und IDN (Internationalized Domain Names) umgehen. Der »Community«-Entwicklungszweig kann SMS zu Mobiltelefonen senden. Das Programm läuft nur unter PHP 5.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Hyper Estraier 1.3.4

Hyper Estraier ist ein Volltext-Suchsystem. Es kann verwendet werden als Suchmaschine für Webseiten, zur Suche in Mailboxen usw. Es such mit hoher Geschwindigkeit, ist sehr skalierbar, verwendet die N-gram-Methode und kann nach Ähnlichkeiten, Ausdrücken und Attributen suchen. Es unterstützt Mehrsprachigkeit mit Unicode. Es ist unabhängig von Dateiformat und Speicherungsform und hat ein einfaches, aber leistungsfähiges API.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Subversive 1.0.0

Subversive ist ein Eclipse-Plugin in reinem Java, das Unterstützung für Subversion (SVN) anbietet. Vom Benutzerstandpunkt aus stellt es Unterstützung für Subversion ähnlich wie die CVS-Unterstützung bereit, die bereits Teil der Standard-Eclipse-Plattform ist. Neben der Funktionalität bietet es gute Benutzbarkeit und eine schöne Bedienoberfläche.

Lizenz: Eclipse Public License
Rating:

  Echo2 Web Framework 2.1.0. Beta4 (Entwicklungszweig)

Echo2 ist ein Nachbau des Web-Frameworks Echo, das rund um eine AJAX (Asynchronous JavaScript and XML) Rendering-Engine konstruiert ist. Es will ein Komponenten-orientiertes, Event-gesteuertes Toolkit zur Entwicklung von Web-Anwendungen zur Verfügung stellen, das die gleichen Fähigkeiten wie normale Desktop-Applikationen hat.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  ziproxy 2.1.0

ziproxy ist ein Proxy zum Weiterleiten von HTTP ohne Caching. Er komprimiert Text- und HTML-Dateien mit gzip und reduziert die Größe von Bildern, indem er sie in JPEGs mit niedriger Qualität konvertiert. Sein Zweck liegt in der Erhöhung der Geschwindigkeit für Internet-Wählverbindungen. Die meisten Browser unterstützen mit gzip komprimierte Inhalte, daher erscheinen Webseiten ganz normal, doch sind sie wesentlich kleiner als im Original und daher schneller zu laden. Für Browser, die das nicht unterstützen, gibt es Hinweise, wie man mit SSH Port-Forwarding das Problem löst. Die Bilder werden durchschnittlich um ein Drittel kleiner, wobei der Qualitätsverlust kaum sichtbar ist. Ziproxy sollte mit inetd oder xinetd verwendet werden, aber für Leute, die diese nicht verwenden können, ist netd als einfacher Ersatz enthalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Midgard Components Framework 2.5.9 (Entwicklungszweig)

Das Midgard Components Framework (MidCOM) ist eine fortgeschrittene Komponenenten-Architektur, die das Midgard Web Content Management-Framework erweitert. Es stellt Mechanismen zur Verfügung, mit denen man eine Webseite aus Komponenten erstellen kann, ohne viel Code schreiben zu müssen, der alles zusammenhält. Die Administrations-Seite wird automatisch durch Verwendung dieser komponenten zusammengebaut. Extras sind die Caching-Engine und Unteranfragen, die das Erstellen einer Seite noch einfacher machen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  TunaPie 1.0-rc3 (Entwicklungszweig)

TunaPie ist ein Verzeichnis-Browser für Internet-Radio- und TV-Streams. Es verwendet den Shoutcast-Server, Kompatibilität mit anderen Diensten ist geplant. Mit TunaPie kann man nach Streams suchen und dann einen Audio- oder Videoplayer starten. Man kann die Streams außerdem aufzeichnen. Dafür wird streamripper benötigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Advance Stock Tracker 0.2.0_-rc1 (Entwicklungszweig)

Das Advanced Stock Tracking System (AST) ist ein webbasiertes Programm, um Aktienkurse zu verfolgen. Features sind ein Portfolio mit Dividenden-Aufzeichnung, ein Arbeitsblatt zum Verwalten von Aussichten, ein Aktienvergleichsprogramm und eine Suchmaschine für den Aktienmarkt, die sehr stark auf technischen Analysen beruht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Wormux 0.7.2

Wormux ist ein freier Klon des bekannten Worms-Spiels. Es gibt verschiedene Waffen, Skins und Maps. Multiplayer-Spiele sind bereits möglich. Bei Worms sitzen kleine Würmer in einer Landschaft und versuchen, rundenbasiert, die gegnerischen Würmer mit den unterschiedlichsten Waffen zu vernichten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  jsp File Browser 1.2

jsp File Browser ist ein einfach zu benutzender und zu installierender Datei-Browser in einer Java-Server-Page. Er ermöglicht das Hochladen, Kopieren, Verschieben, Löschen, Entpacken, Zeigen und Editieren von Dateien auf dem Server. Man kann auch Gruppen von Dateien und Verzeichnissen als eine Zip-Datei herunterladen, die nur für den Download erzeugt wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  NatACL 3.0 Beta6 (Entwicklungszweig)

NatACL ist eine Sammlung von Tools (NatACL_dhcp und NatACL_web), um den Internet-Zugang von lokalen Rechnern einzuschränken. Es besitzt einen einfachen DHCP-Server und zwingt die Benutzer, ihn zu verwenden. Man kann auf einfache Weise eine Gruppenrichtlinie erstellen, um einer Gruppe oder einem einzelnen Rechner den Zugang zum Internet zu erlauben (aufgrund der MAC-Adresse). Es besitzt auch einen Web-Authentifikator, der die Benutzer zwingt, sich über eine Webseite zu authentifizieren. Nachdem die Authentifizierung erfolgt ist, werden automatisch NAT-Regeln generiert. Keine Konfigurationsdateien werden benötigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Unicode Description Utilities 2.19

Die Unicode Description Utilities sind ein Satz von vier Programmen, die herausfinden, was eine Unicode-Datei enthält. uniname gibt standardmäßig den Zeichenoffset jedes Zeichens, seinen Byte-Offset, seinen Hexcode-Wert, seine Kodierung, das Zeichen selbst und seinen Namen aus. Kommandozeilenoptionen gestatten es, unerwünschte Informationen zu unterdrücken und den Unicode-Bereich hinzuzufügen. unidesc gibt die Zeichenbereiche aus, zu denen verschiedene Teile des Textes gehören. unihist erzeugt ein Histogramm der Zeichen in seiner Eingabe. ExplicateUTF8 ist zum Debuggen oder zum Lernen über Unicode gedacht. Es bestimmt und erläutert die Gültigkeit einer Folge von Bytes als UTF-8-Codierung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  libQGLViewer 2.2.3

libQGLViewer ist eine C++-Bibliothek, die Qt verwendet und die schnelle Erstellung von Anzeigeprogrammen für dreidimensionale OpenGL-Objekte ermöglicht. Ihr Hauptfeature ist ein leistungsfähiger Kamera-Trackball. Einfache Anwendungen benötigen nichts weiter als die Definition der Funktion draw(). Sie kann außerdem Screenshots speichern, Frames mit der Maus manipulieren, Stereobilder anzeigen, Keyframes interpolieren, Objekte selektieren und vieles mehr. Sie ist vollständig anpaßbar und einfach zu erweitern zum Erstellen von komplexen Anwendungen. Sie kommt mit vielen Beispielen und umfangreicher Dokumentation.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Open Babel 2.0.2

Open Babel ist ein Projekt, das dort weitermachen soll, wo Babel aufgehört hat. Es ist ein plattformunabhängiges Programm und eine Bibliothek, die entwickelt wurden, um zwischen vielen Dateiformaten zu konvertieren, die in der molekularen Modellierung und der berechnenden Chemie verwendet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  xjobs 20060726

xjobs führt mehrere Programme parallel aus und begrenzt die Zahl der Jobs, die gleichzeitig laufen, so dass jeder Prozessor des Rechners beschäftigt, aber nicht überlastet ist. Ein Batch von lang laufenden Prozessen, der von der Shell aus aufgerufen wird, führt normalerweise ein Programm nach dem anderen aus, selbst wenn mehrere Prozessoren verfügbar sind. xjobs ermöglicht, diese Jobs zu batchen und den Rechner beschäftigt zu halten. Die Schnittstelle von xjobs ist Ähnlich zu der von xargs.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Objective-C Foundation Classes 0.7.1

Die Objective-C Foundation Classes sind eine Objective-C-Bibliothek. Sie enthält Allzweck-Klassen zum einfacheren Entwickeln von Anwendungen, darunter Datentypen, Kollektionen, Netzwerk, Wrapper für die C-Bibliothek und zusammengesetzte Klassen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DiffJ 1.0.7

DiffJ ist ein Kommandozeilen-Programm, das Java-Dateien auf der Basis von Inhalten vergleicht, wobei es Leerzeichen, Kommentare und die Umordnung von Typen, Methoden und Feldern außer Acht läßt. Seine Ausgabe ist wie bei diff und es besitzt auch ein kurzes Ausgabeformat für eine knappe Zusammenfassung der Änderungen. Es kann Verzeichnisse rekursiv bearbeiten, wobei es nach zusammenpassenden Dateinamen Ausschau hält. Es ist hauptsächlich für Entwickler geeignet, die Java-Code refaktorieren und neu formatieren, weil dabei die meisten diff-Werkzeuge irreführende Ergebnisse erzeugen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  php time management 1.07

PHP time management ist eine webbasierte Anwendung zur Verwaltung von Terminen. Man kann Termine eingeben oder kopieren und sie auf einem Kalender sehen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MKGI Chess Club 1.2.5

MKGI Chess Club ist ein Server zum Schachspielen mit einer reinen Web-Schnittstelle. Features sind vollständige Spieler-Profilverwaltung und vollständige HTML-Email-Benachrichtigung mit Darstellung des Spielbretts. Er besitzt auch eine Schnittstelle, um gegen Schachprogramme wie Gnuchess, Phalanx und Crafty zu spielen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  miau 0.6.2

miau ist ein kleiner IRC-Bouncer/Proxy mit vielen Features. Darunter sind das sogenannte Quicklogging, Loggen, Auto-oppen und dcc-Bouncen. Die meisten Features können mit einem Konfigurationsskript aktiviert und deaktiviert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  jp2a 0.9.20

jp2a konvertierte JPEG-Bilder in eine ASCII-Ausgabe in der angegebenen Größe.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  djmount 0.70

djmount ist ein UPnP AV-Client. Er mountet die Medien von Inhalten von kompatiblen UPnP AV-Geräten als Linux-Dateisystem (unter Verwendung von FUSE). Die Audio- und Video-Inhalte auf dem Netz werden automatisch entdeckt und können als normaler Verzeichnisbaum durchstöbert werden. djmount sollte mit jedem UPnP AV-konformen Gerät oder Server funktionieren. Getestete Geräte sind u.a. TwonkyVision UPnP Music Server unter Linux, GMediaServer unter Linux, Ahead Nero MediaHome Server und Microsoft Windows Media Connect.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  bosh 0.4

bosh nimmt die Ausgabe des angegebenen Kommandos und zeigt sie mit Hilfe einer einfachen ncurses-Oberfläche an. Aktionen können konfiguriert und ausgeführt werden unter Verwendung der aktuell selektierten Zeile der Ausgabe. Ein Beispiel ist die Verwendung von ps als Hauptkommando und kill als eine Aktion. Dann kann die ps-Ausgabe mit bosh angesehen werden, um einen bestimmten Prozess zu finden, der dann gekillt wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  snescom 1.7.0

Ein Assembler für den 65816 Prozessor, der in dem SNES Verwendung fand.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Easiest Edit In Place 1.1

Easiest Edit In Place ermöglicht Web (2.0)-Entwicklern, eine beliebige Zahl von Widgets zum Editieren an Ort und Stelle mit nur einer Zeile Skriptcode zu erstellen. Unter Verwendung von Stylesheets und Spans kann jedes Stück Text von jeder Art von Widgets editert werden. Features sind unter anderem CSS-Anpassung und automatische Positionierung des Eingabecursors.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  spkg package manager 1.0-rc2 (Entwicklungszweig)

spkg ist eine Neuimplementierung des Slackware-Paketmanagers (pkgtools). Seine Features sind Einfachheit, Geschwindigkeit, eine robuste Implementation, Rollback-Funktionalität, vollständige Kompatibilität mit der alten Slackware-Paketdatenbank und eine Bibliotheks-Schnittstelle. Abhängigkeiten werden nicht behandelt, sondern sollten auf einer höheren Ebene aufgelöst werden.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  XML_PullParser 1.0.4

XML_PullParser ändert die API der PHP XML-Schnittstelle von einem Ereignis-basierten Modell in ein Token-basiertes Modell. Anstatt die Daten zu verarbeiten, die vom Parser in Callbacks präsentiert werden, fordert ein Skript, das PullParser verwendet, »Token« von XML_PullParser_getToken() und einer Anzahl von Hilfsfunktionen an. Token sind Arrays, die XML-Strukturen repräsentieren, die in der Reihenfolge verfügbar werden, in der sie im geparsten Dokument erscheinen. Es werden Methoden bereitgestellt, die Token lesen und ihre Daten extrahieren.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  marks 1.3.2

marks ist eine Sammlung von ksh- und bash-Programmen, die einen Mechanismus zum Merken von langen Pfadnamen als kürzere »Markierungen« ermöglicht. Markierungen sind persistent über mehrere Shell-Aufrufe hinweg und können mit anderen Benutzern ausgetauscht werden.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  Homemade Dictionary 1.0 (Game Applet)

Homemade Dictionary ist ein anpaßbares und einfach zu verwendendes Wörterbuch. Zu seinen Features gehört es auch, Musik im Hintergrund abzuspielen. Es hat ein Spiel eingebaut, mit dem man seine Ausdrucksstärke testen kann, ein medizinisches Wörterbuch und eine schöne Bedienoberfläche. Das Wörterbuch hat eine anfängliche Datenbank von rund 6000 Wörtern, darunter auch Slang-Ausdrücke. Man kann seine eigenen Wörter über die GUI hinzufügen. Das Programm ist sehr klein und kompakt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LAMP Application Server 0.006

Das Projekt LAMPAS ist eine Kombination von bekannten Open-Source-Tools, die ein vereinheitlichtes System bereitstellt, von dem Administratoren, Entwickler und andere einen großen Anwendungs-Cluster verwalten können. Die zugrundeliegende Plattform beruht auf LAMP (Linux, Apache, MySQL, PHP).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  fb_mhash 1.2

fb_mhash ist eine UDF-Bibliothek für Firebird/Interbase. Sie implementiert eine Schnittstelle zur mhash-Bibliothek (libmhash). Sie unterstützt die Algorithmen hash, hmac und Schlüssel-Generierung mit SHA1, MD5, MCRYPT und S2K_SALTED.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating: