Veröffentlichungen
Januar 2007
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20501 Version datasets: 145518
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 04. Januar 2007
  VLC media player 0.8.6a

VLC media player is a highly portable multimedia player for various audio and video formats (MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, DivX, mp3, ogg, ...) as well as DVDs, VCDs, and various streaming protocols. VLC can also be used as a server to stream in unicast or multicast in IPv4 or IPv6 on a high-bandwidth network.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  KnowledgeTree 3.3.1

KnowledgeTree ist ein Dokumentenverwaltungssystem mit vielen Features. Es verfügt über Wissensverwaltung, Versionsverwaltung der Dokumente, Hierarchien von Dokumenten, Unterstützung für bekannte Dateiformate (MS Word, MS Excel, PDF, TXT, HTML), erweiterbare Metadaten, Erstellung von eigenen Dokumenttypen, Dokument-Links, die von Anwendungen verwaltet werden, konsistente Daten garantieren und das Versenden von Dokumenten eliminieren, einfache Publikation, Archivierung in Abhängigkeit von einem Ablaufdatum, einem Zeitintervall oder der Verwendung, und vieles mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Bacula 2.0.0

Bacula ist ein Client/Server-Backupsystem zur Sicherung und Wiederherstellung von Dateien auf Bändern oder Festplatte. Ein File Agent für Windows-Rechner ist ebenso verfügbar wie Komponenten für FreeBSD und Linux.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  getmail 4.6.7

Getmail ist ein Ersatz für das bekannte fetchmail. Es kann alle oder nur ungelesene Nachrichten von POP3-, SPDS- und IMAP4-Servern (jeweils mit oder ohne SSL-Verschlüsselung) herunterladen und diese lokal zustellen. Dabei unterstützt es das Mbox- und das Maildir-Format oder gibt die Mails an einen MTA weiter.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JSwat Java Debugger 3.15 (3.x)

JSwat ist ein eigenständiger Debugger für Java-Programme. Er verwendet die JPDA-Bibliothek. Er bietet eine grafische Oberfläche und verfügt unter anderem über die folgenden Features: Breakpoints mit Beobachtern und Bedingungen, farbige Anzeige des Quellcodes, Einzelschritte, Anzeige von Variablen, Anzeige der Stack-Rahmen und Auswerten von Ausdrücken.

Lizenz: Common Development and Distribution License (CDDL)
Rating:

  phpVideoPro 0.8.2

Eine Video/DVD-Verwaltungsdatenbank ist phpVideoPro. Man kann zu den Einträgen über seine Filme viele Zusatzinformationen eintragen. Das Programm arbeitet mit vielen Datenbanken, wie z.B. MySQL oder PostgreSQL.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Crossroads Load Balancer 1.23

Crossroads ist ein Lastverteilungs- und Failover-Werkzeug für TCP-basierte Dienste. Es ist ein Daemon, der als Anwendungsprogramm läuft und unter anderem weitgehende Konfigurierbarkeit, Pollen der Backends mit »Weckrufen«, genaue Statusberichte und Hooks für spezielle Aktionen, falls Backend-Aufrufe scheitern, bietet. Es ist unabhängig von den angebotenen Diensten, daher verwendbar für HTTP(S), SSH, SMTP, DNS usw.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  LilyPond 2.11.10

LilyPond ist ein Notensatzprogramm, dass es sich zum Ziel gemacht hat, Notendruck von der bestmöglichen Qualität zu erstellen. Mit dem Programm wird es möglich, die Ästhetik handgestochenen traditionellen Notensatzes mit computergesetzen Noten zu erreichen. LilyPond ist freie Software und Teil des GNU-Projekts.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  WidgetServer 1.2

WidgetServer ist ein serverseitiges Java/XML-GUI-Framework, das es ermöglicht, dass eine Anwendung entweder als monolithische Swing-Anwendung, Client/Server-Swing-Anwendung oder als Web-Anwendung ohne Änderung und ohne Verlust von Funktionalität läuft. Eine umfangreiche Auswahl von Widgets steht zur Verfügung, darunter Baumansichten, Tabs und geteilte Fenster. Eine vereinheitlichte, Widget-basierte, objektorientierte Programmierschnittstelle für Web- und Swing-GUIs wird bereitgestellt, um die GUI zu steuern und zusammenzustellen. Web-Anwendungen sind vollständig AJAX-fähig. Für Swing-Client/Server-Anwendungen handhabt das Framework die Client/Server-Kommunikation einschließlich Kompression und Sicherheitsebenen. Ein Software-Generator hilft, einfache Anwendungen aus verschiedenen Quellen wie SQL/DDL, Hibernate-Abbildungen und vielem mehr zu erzeugen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  FlowPlayer 1.11.1

FlowPlayer ist ein Videoplayer für Flash-Video im FLV-Format. Die Bedienoberfläche ist klar und einfach. Der Player ist einfach zu konfigurieren und in eine Homepage, Webpräsenz oder ein Blog einzubinden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TEA 15.0.1

TEA ist ein einfach zu benutzender Editor, der über viele nützliche Features für das Editieren von HTML verfügt. Er ist genügsam an Ressourcen, verfügt über ein Layout mit Tabs und unterstützt verschiedene Zeichensätze, Code-Schnipsel, Templates und einstellbare Hotkeys. Für HTML bringt er verschiedene Tools mit, ferner Stringbearbeitung, Tools für Morse-Code, Lesezeichen, Syntax-Hervorhebung und Drag and Drop.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  xbindkeys 1.7.4

Ein Programm, das es erlaubt, Shell Kommandos unter X mit dem Keyboard aufzurufen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LON-CAPA 2.3.0

LON-CAPA (LearningOnline Network with CAPA) ist ein System zum Verwalten von Lerninhalten und Kursen. Es bietet einen Inhalts-Pool, vom den Lehrer über Abteilungs- und Organisationsgrenzen hinaus die Lerninhalte für ihre Kurse zusammensetzen können. Es hat besondere Fähigkeiten für Leistungsnachweise, z.B. für Hausaufgaben, Bearbeitung von Aufgaben in der Klasse mit PDAs und Prüfungen. Für die Lernenden steht Speicherplatz bereit, in dem sie Materialien für die Projektarbeit vorbereiten können. Ferner gibt es Werkzeuge für synchrone und asynchrone Kommunikation zwischen den Lernenden untereinander und mit der Lehreinrichtung. LON-CAPA ist mit einer großen Zahl von Lernenden verwendbar, da ein Lastverteilung über das ganze Netz von Servern der teilnehmenden Organisationen möglich ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  H2 Database Engine 1.0/2007-01-02

H2 ist eine SQL-Datenbank-Engine in Java (aber auch als natives Programm verfügbar). Die APIs von JDBC und ODBC werden unterstützt. Eingebettete und Server-Modi sind verfügbar. Eine Web-Konsolenanwendung ist im Lieferumfang. Sie unterstützt Cluster.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Hyperic HQ 3.0.0 Beta1 (3.x)

Hyperic HQ ist ein verteiltes Infrastruktur-Verwaltungssystem, dessen Architektur Skalierbarkeit sicherstellt und zugleich das Programm leicht verteilbar macht. Das Design von HQ will das Versprechen einlösen, ein einzelnes integriertes Verwaltungs-Portal zu schaffen, das eine unbegrenzte Zahl von Technologie-Typen in Umgebungen von kleinen IT-Abteilungen bis zu den Operatoren der größten heutigen Finanz- und Industrieunternehmen verwalten kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Pantheios 1.0.1 Beta20

Pantheios ist eine Bibliothek für das Loggen in C/C++. Sie bietet eine optimale Kombination von vollständiger Typsicherheit, Effizienz, Allgemeinheit und Erweiterbarkeit. Sie ist einfach zu benutzen und zu erweitern, hochgradig portabel (plattform- und compilerunabhängig) und hält die C-Tradition aufrecht, dass man nur für das zahlt, was man benutzt. Pantheios unterstützt das Loggen von Meldungen von beliebiger Komplexität, die aus verschiedenen Typen bestehen. Es kann Logmeldungen auf Basis der Wichtigkeit filtern.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Seed7 2007-01-04

Seed7 ist eine Allzweck-Programmiersprache. Sie ist eine höhere Sprache als Ada, C++ oder Java. In Seed7 können neue Anweisungen und Operatoren auf einfache Art deklariert werden. Funktionen mit Typen als Ergebnis oder Parameter sind eleganter als ein Template- oder Generics-Konzept. Objektorientierung wird verwendet, wenn sie Vorteile bringt und nicht an Stellen, wo andere Lösungen brauchbarer sind. Obwohl Seed7 mehrere Konzepte anderer Programmiersprachen enthält, wird es im Allgemeinen nicht als ein direkter Nachfahre einer anderen Programmiersprache angesehen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  UPPAAL 4.0.4

UPPAAL ist eine integrierte Umgebung zum Modellieren, Validieren und Verifizieren von Echtzeitsystemen, die als Netze von zeitgesteuerten Automaten modelliert werden, die mit Datentypen wie Integer mit Grenzen, oder Arrays erweitert werden. Typische Anwendungsgebiete sind Echtzeit-Steuerungen und Kommunikationsprotokolle, besonders diejenigen, in denen das Timing kritisch ist.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  Parabuild 3.0.7

Parabuild is ein Server für die Verwaltung von automatischen Software-Builds. Er hilft Software-Entwicklerteams und Organisationen jeder Größe, das Risiko eines Fehlschlags des Projektes zu reduzieren und die Produktivität zu erhöhen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Urwid 0.9.7.2

Urwid ist eine Python-Bibliothek zum Schreiben von Anwendungen für die Textkonsole. Sie hat viele Features, darunter flüssige Größenänderung der Oberfläche, Unterstützung für 8-Bit- und CJK-Codierungen, Standard- und frei definierte Textausrichtungs- und Wrap-Modi, einfaches Markup zum Setzen von Textattributen, eine leistungsfähige, dynamische Listbox, die eine Mischung von Widget-Typen handhaben kann, flexible Editboxen und eine einfache Schnittstelle zum Erstellen von HTML-Screenshots.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  JExpress Professional 7.0.3

JExpress Professional ermöglicht es plattformübergreifende, mehrsprachige Installations- und automatische Updateprogramme zu schreiben. Eine einfach zu verwendende Swing-Bedienoberfläche ermöglicht das schnelle Design des Installers ohne Programmierung. Man kann in einem Installer verschiedene Produkte oder Installationsarten unterbringen. Es erlaubt das effiziente Anpassen der Installer mit Java. JExpress Professional kann nicht nur Java-Installationen erstellen; es kann auch genau die Klassen auswählen, die das Java-Programm verwendet, daraus einen Verzeichnisbaum erstellen und JAR-Dateien erzeugen. JExpress Professional kann auch einen ausgefeilten Algorithmus einsetzen, um die Software vollautomatisch auf eine Webseite hochzuladen. Es kann native Installer für Windows, Linux, Mac OS X und Solaris erzeugen, die erst die JVM installieren, wenn sie noch nicht vorhanden ist.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Shed Skin 0.0.17

Shed Skin ist ein experimenteller Python-nach-C++-Compiler. Er akzeptiert reine, aber implizit statisch typisierte Python-Programme und generiert optimierten C++-Code. Das bedeutet, dass er in Kombination mit einem C++-Compiler die Übersetzung von reinen Python-Programmen in sehr effizienten Maschinencode ermöglicht. Für eine Sammlung von 16 nichttrivialen Testprogrammen zeigen Messungen eine Beschleunigung um Faktor 2-40 gegenüber Psyco, etwa 12 im Durchschnitt, und 2-220 gegenüber CPython, etwa 45 im Durchschnitt. Shed Skin gibt auch Quellcode mit Anmerkungen aus.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ctrlproxy 3.0.1

ctrlproxy ist ein IRC-Server mit Multiserver-Unterstützung. Er läuft als Daemon und verbindet sich mit einer Reihe von IRC-Servern. Dann erlaubt er die Verbindung von einer Workstation und die Arbeit damit, solange der Benutzer am IRC-Server angemeldet ist. Bei einer Trennung der Verbindung wird die Verbindung zum Server gehalten. Er verhält sich wie jeder normaler IRC-Server. Man kann jeden IRC-Client nutzen, um sich mit ihm zu verbinden. Er unterstützt mehrere Client-Verbindungen zu einem IRC-Server (unter dem gleichen Nicknamen). So ermöglicht er die Verbindung mit IRC mit dem eigenen IRC-Nicknamen, selbst während man eine IRC-Sitzung woanders noch offen hat. Er unterstützt Loggen (in beliebigem spezifizierbaren Format), Passwort-Authentifikation und CTCP (falls keine Clients verbunden sind). IRC-Server können über IPv6 und auch mit SSL kontaktiert werden. Automatische Identifikation mit NickServ wird ebenso unterstützt wie verschiedene Arten von Backlog.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CrossFTP 1.33

CrossFTP ist ein vielseitiger, plattformübergreifender grafischer FTP-Client. CrossFTP verwendet eie vertraute Oberfläche, die leicht zu bedienen ist. Es bietet Features wie Starten übers Web und Update ohne Installation, gute internationale CJK-Wort-Unterstützung, Drag und Drop, Filterung, Web-Suche, Unterstützung für Firewalls und Proxys, Begrenzung der Geschwindigkeit, automatische Wiederherstellung der Verbindung und Verhinderung eines automatischen Logouts bei Untätigkeit und Trigger. Die Pro-Version bietet sichere Übertragung und Threads.

Lizenz: Freeware
Rating:

  JAMWiki 0.5.0

JAMWiki ist eine Java-basierte Wiki-Engine. Sie ist kompatibel zu Java Servlet 2.3 und JDK 1.4. Die Features sind die gleichen wie bei MediaWiki. Die Einrichtung ist schnell und einfach. Das Programm kann mit interner oder externer Datenbank laufen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  amforth 1.0

amforth ist eine Forth-Distribution für den Microcontroller AVR ATmega. Sobald er im Flash liegt, benötigt er nur eine serielle Verbindung zum Host. Neue Worte werden direkt ins Flash compiliert und erweitern das Dictionary so unmittelbar. Es ist an ANS94 Forth orientiert mit einigen kleineren Auslassungen und einigen Worten von den Erweiterungsmengen. Es ist in Assembler und Forth geschrieben. Die Hauptentwicklung verwendet Controller vom Typ ATmega8 und ATmega32. Andere ATmega-Controller sollten mit kleinen Anpassungen funktionieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Pang Zero 1.1

Pang Zero ist ein Klon von Super Pang, einem schnellen Action-Spiel, in dem man Ballons mit einer Harpune zum Platzen bringen muss. Zur Zeit können bis zu sechs Personen gemeinsam spielen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Canadian Payroll Jan_2007.00

CdnPayroll berechnet kanadische Lohnsteuern, CPP, EI, WCB, HP usw. Die Kommandozeilenversion erzeugt verschiedene Ausgaben für die alleinige Benutzung oder für die Verwendung mit anderen Programmen. Es gibt ein einfaches GUI für Linux, das mit Kaptain geschrieben ist, und eine CGI-Version für die Verwendung im Web.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Scenic 0.12.0

Scenic ist eine Grafikbibliothek für zweidimensionale Szenen. Sie speichert Grafiken in einer baumartigen Struktur (Szene). Scenic behandelt auch Benutzereingaben (Maus und Keyboard). Die Bibliothek wurde entworfen, um mehrere Backends zu unterstützen. Zur Zeit ist nur ein OpenGL-Backend verfügbar.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Zoidcom 0.6.6

Zoidcom ist eine Spiele-Netzwerkbibliothek auf hoher Ebene für C/C++, die UDP verwendet. Anwendungen registrieren ihre Spieleobjekte mit Zoidcom, und Zoidcom verwaltet, welches Objekt und welche internen Daten dieses Objekts zu welchem Zeitpunkt zu wem gesendet werden. Es verwendet Bitströme als nativen Datentyp und ist daher sehr effizient mit der Bandbreite. Unterstützung für Dateitransfers und viele andere Dinge ist enthalten.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  Linux DC++ 20070101

Linux DC++ ist ein Projekt zum Portieren des DC++ Direct Connect-Clients auf Linux oder ein anderes POSIX-konformes Unix.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LG3D-LiveCD 3.0.0

LG3D-LiveCD ist eine SLAX-basierte Live-CD, die Suns Projekt Looking Glass 3D als Desktop-Umgebung verwendet. Sie ist hauptsächlich für Demonstrationszwecke gedacht und enthält nur eine kleine Softwareauswahl. Es ist möglich, sie auf einem 256 MB-USB-Flashlaufwerk zu installieren. Zum Laufen benötigt sie eine unterstützte Grafikkarte (z.B. eine neuere NVidia-Karte; mit ATI-Karten ist der Vollbildmodus abgeschaltet).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LG3D-LiveCD 2.99.5 (Entwicklungszweig)

LG3D-LiveCD ist eine SLAX-basierte Live-CD, die Suns Projekt Looking Glass 3D als Desktop-Umgebung verwendet. Sie ist hauptsächlich für Demonstrationszwecke gedacht und enthält nur eine kleine Softwareauswahl. Es ist möglich, sie auf einem 256 MB-USB-Flashlaufwerk zu installieren. Zum Laufen benötigt sie eine unterstützte Grafikkarte (z.B. eine neuere NVidia-Karte; mit ATI-Karten ist der Vollbildmodus abgeschaltet).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: