Veröffentlichungen
Januar 2007
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20500 Version datasets: 145487
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 12. Januar 2007
  ImageMagick 6.3.1-7

ImageMagick ist eines der vielseitigsten Grafikprogramme unter Linux. Anzeigen und Konvertierung von Bildern in vielen verschiedenen Formaten, Erstellen von Montagen und Animationen und Anwenden von Effekten gehören zu seinen Fähigkeiten. Das Programm kann auch mit Shell-Kommandos benutzt werden. Anders als z.B. Gimp hat es aber keine Plugin-Schnittstelle.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  GNU Parted 1.8.2

Ein Programm, mit dem man Dateisysteme erstellen, löschen und ihre Größe verändern kann. Neu ist das Image für eine Boot-Diskette.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  lftp 3.5.9

Kommandozeilen-FTP-Programm mit einer Unzahl von Features. Es kann z.B. mehrere FTP-Kommandos gleichzeitig ablaufen lassen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SMS Server Tools 2.2.14

Ein Programmpaket, welches zum Empfangen und Senden von SMS-Nachrichten dient.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  FVWM 2.4.20

Der Klassiker unter den Windowmanagern. Der ursprünglich von twm abgeleitete Manager unterstützt virtuelle Desktops und will vor allem durch einen minimalen Speicherverbrauch überzeugen. Eine fast schon unendliche Skalierbarkeit und Modularität macht den Manager immer noch für eine Vielzahl von Benutzern zum Manager der ersten Wahl. Leider vergaß der Autor, für das das F im Namen steht...

Lizenz: Frei kopierbar
Rating:

  Jhead 2.7

Jhead ist ein Kommandozeilenprogramm zum Extrahieren der Einstellungen der digitalen Kamera von den Dateien im Exif-Format, die von vielen Digitalkameras verwendet werden. Es handhabt die verschiedenen verwirrenden Arten, in denen die Informationen ausgedrückt werden können, und stellt sie als F-stop, Belichtungsdauer usw. dar. Es kann auch die Größe von JPEG-Dateien ohne Informationsverlust reduzieren, indem es eingebettete Vorschaubilder löscht, die die Digitalkameras in den Exif-Header einfügen. Wenn man in einem Programm Exif-Unterstützung benötigt, kann man den Code aus diesem einfachen Programm kopieren. Viele Projekte, darunter PHP, haben Code von diesem Programm verwendet.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  Liferea 1.2.2

Liferea (Linux Feed Reader) ist ein schneller, einfach zu benutzender und einfach zu installierender Desktop-News-Aggregator für Online-Newsfeeds und Weblogs. Er unterstützt die wichtigen Syndikationsformate (Atom, RSS und OPML) und das Lesen offline.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  msort 8.35

msort kann Dateien auf vielerlei Arten sortieren. Es unterscheidet sich von typischen Sortierprogrammen dadurch, daß es mehr Flexibilität beim Aufteilen der Eingabe in Datensätze und bei der Identifikation von Schlüsselfeldern an den Tag legt und die Sortierreihenfolge genauer steuerbar macht. Datensätze müssen keine einzelnen Zeilen sein, sondern können auf mehrere Arten voneinander getrennt sein. Schlüsselfelder können entweder nach Position oder durch ein Tag identifiziert werden. Für jeden Schlüssel kann eine beliebige Sortierreihenfolge festgelegt werden. Die Sortierreihenfolge kann Multigraphen enthalten. Zusätzlich zu den üblichen lexikalischen und numerischen Sortierungen kann msort nach Datum, Zeit und Stringlänge sortieren. Alle Schlüssel sind optional. Für optionale Schlüssel können die Anwender festlegen, wie Datensätze mit fehlendem Schlüsselfeld eingeordnet werden sollen. Das Kommandozeilen-Programm hat eine recht komplexe Optionen-Syntax, es kann aber auch über eine grafische Bedienoberfläche gesteuert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  AIOCP 1.3.009

AIOCP (All In One Control Panel) ist ein Content Management System (CMS) für Webseiten. Es ist eine kommerzielle umfassende Lösung, um eine Webseite vollständig zu verwalten. Zugleich ist es ein Framework für Applikationsentwicklung, das Module für E-Commerce und E-Business enthält. Weitere Module sind: Sprachen, Benutzer, Foren, Nachrichten, Newsletter, Links, Downloads, Chat, Umfragen, Kalender, Banner, Suchmaschine, Statistiken, Backup, Bilder, Sounds und mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Simplebackup 1.8.1

Simplebackup ist ein plattformübergreifendes Backup-Programm. Es liest eine Konfigurationsdatei, dann erstellt es eine komprimierte Datei für jedes Backup-Verzeichnis bzw. die Dateien in der Backup-Liste und verschiebt die komprimierten Dateien an eine andere Stelle. Diese kann zum Beispiel ein Volume im Netz, eine andere Festplatte, ein FTP-Server oder ein Bandlaufwerk (nur Unix) sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Veejay 0.9.15

Ein Video Tracker. Er ähnelt FastTracker oder ProTracker.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ClamTk 2.27

ClamTk ist ein GUI-Frontend für ClamAV. Es ist ein ressourcenschonender, einfach zu verwendender Virenscanner für Fedora Core, der aber auch auf anderen Distributionen läuft.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Internet DJ Console 0.6.9

Internet DJ console erlaubt es den Anwendern, zu einem Shoutcast- oder Icecast-Server Verbindung aufzunehmen und DJ zu sein. Es soll so etwas sein, das der Schlafzimmer-DJ gern benutzt, und nicht nur ein Werkzeug zum Streamen von Musik ins Internet. Es ermöglicht Live-Radiosendungen mit DJ-Moderation und erlaubt Überblenden für Dance-Mixe.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SVN::Web 0.50

SVN::Web stellt eine Web-Schnittstelle zu Subversion-Depots bereit. Man kann den Codebaum durchstöbern, die Historie eines Verzeichnisses oder einer Datei ansehen, sehen, was sich in einer bestimmten Revision geändert hat, Änderungen mit RSS verfolgen und Diffs ansehen. Es verfolgt auch das Verzweigungs-Feature von (Knoten-Kopie) von Subversion mit, so daß man auf einfache Art die Beziehung zwischen Zweigen sehen kann.

Lizenz: Perl-Lizenz
Rating:

  Tiger Envelopes 0.7.8

Tiger Envelopes sorgt dafür, daß Verschlüsselung mit fast jeder Mailsoftware möglich ist. Es ist ein privater Mail-Proxyserver mit automatischer Verschlüsselung. Es verwendet SMTP und POP3, was mit fast jedem Mailclient funktioniert, Krypto-Plugins, um nahezu jede Verschlüsselung verwenden zu können, und Java, um auf fast jedem System zu laufen. Plugins für Bouncy Castle, GPG und PGP sind enthalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Talend Open Studio for Data Integration 1.1.1

Talend Open Studio for Data Integration ist ein Werkzeug für ETL (Extrahieren, Transformieren und Laden). Talend Open Studio kann Aufgaben ausführen, die vom Eintragen von Daten in ein Data Warehouse bis zur Synchronisation von Datenbanken reichen, und Dateiformate konvertieren. Seine grafische Bedienoberfläche wurde mit Eclipse RCP erstellt, und Skripte mit Datenbezug werden in Perl oder Java generiert. Das Programm ist durch Komponenten, die von Anwendern geschrieben werden, erweiterbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Nexuiz 2.2.2

Nexuiz ist ein schnelles, chaotisches und intensives Mehrspieler-Abknallspiel, das sich darauf konzentriert, ein Deathmatch ohne Schnörkel im alten Stil bereitzustellen. Es ist Modifikationen extrem zugänglich. Nexuiz baut auf die Leistungsfähigkeit der Grafikengine Darkplaces, die eine stark veränderte Version der originalen Quake-Engine ist. Darkplaces bringt Beleuchtung und einfache Schatten in Echtzeit, Bumpmapping, Glanz und Dunst und einen komplett neu geschriebenen Netzwerk-Code, der bis zu 64 Spieler auf einem einzelnen Server ermöglicht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SAGATOR 0.8.1

SAGATOR ist ein Email-Gateway zum Filtern von Viren und Spam. Es ist eine Schnittstelle zu einem beliebigen SMTP-Daemon, die ein Antivirenprogramm und/oder einen Spamfilter ausführt. Seine modulare Architektur kann jede Kombination von Viren- und Spamfilter je nach Konfiguration verwenden. Es unterstützt clamav, nod32d, AVG, sophos, TrendMicro AV, Symantec AV, spamassassin, bogofilter und quickspamfilter. Es besitzt einige interne Prüfungen (string_scanner und regexp_scanner). Es kann MIME-Mails parsen und Archive dekomprimieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  rsyncrypto 1.0

Rsyncrypto erlaubt die Verschlüsselung einer Datei oder eines Verzeichnisbaums so, daß die Synchronisation mit einem anderen Rechner mit rsync später effizient möglich ist. Das bedeutet, daß lokale Änderungen im Klartext einer Datei zu lokalen Änderungen in der verschlüsselten Datei führen. rsyncrypto komprimiert die Klartextdatei vor der Verschlüsselung mit einer modifizierten Version von gzip, auf das der »rsyncable«-Patch angewandt wurde, der im Quellcode von rsync zu finden ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  dynamic window manager 3.0

dwm ist ein schneller und einfacher Window-Manager für X11. Er verwaltet Fenster in gekachelten oder schwebenden Anordnungen. Beide Modi können dynamisch vergeben werden. Damit lässt sich die Umgebung für die gegebene Anwendung oder Aufgabe optimieren. Fenster können mit einem oder mehreren Tags versehen werden. Die Auswahl bestimmter Tags zeigt alle Fenster an, die entsprechende Tags besitzen. dwm ist der kleine Bruder von wmii.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  gwhois 20070112

gwhois ist ein generischer Whois-Client und Server, der versucht, den richtigen Server für jede Abfrage jeder Toplevel-Domain und IP-Adresse zu kennen. Man kann gwhois über eine Domain oder IP-Adresse befragen, und er wird die Abfrage automatisch an den richtigen Server weiterleiten. Er befragt sogar Whois-Server, die nur über ein Web-Formular Auskunft geben, und gibt die Ergebnisse als Text aus. Er kann als Client oder als weiterleitender Server eingesetzt werden. Man kann also mit einem normalen Whois-Client gwhois befragen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BugHotel Reservation System 4.6.3

BugHotel Reservation System ist ein Softwarepaket für Hotelbuchungen und Buchhaltung, das das Internet verwendet, um den Unternehmenssitz mit den einzelnen Hotels des Unternehmens zu vernetzen. Die gesamte Datenverarbeitung geschieht im Datenzentrum des Application Service Providers (ASP). Einkommenserklärungen, Berichte usw. können individuell angepasst werden.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Absolute OS 11.0.7

Absolute OS ist eine schnelle von Slackware abgeleitete Linux-Distribution, die eine Kombination des Window-Managers Icewm und des Dateimanagers ROX-Filer verwendet. Sie kommt mit Firefox, GIMP, MPlayer, K3B, Azureus, Gaim, Frostwire, Gftp, StarDict und vielen anderen Paketen, die alle eingerichtet und startbereit sind. Mehrere Hilfsprogramme sind enthalten, die die Konfiguration und Verwaltung erleichtern sollen. Abolute OS ist kompatibel mit allen Slackware-Paketen und kann wie eine Slackware-CD installiert werden, außer dass es keine Paketauswahl gibt, da einfach alles installiert wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  AlphaMail 1.0.26

AlphaMail ist ein mod_perl-Webmail-System mit einer C++-Middleware-Komponente, die das System hochgradig skalierbar machen soll. Es unterstützt viele Unix-Varianten mit jedem RFC-konformen IMAP-Server (darunter UW, Cyrus und Dovecot).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Unicode Description Utilities 2.23

Die Unicode Description Utilities sind ein Satz von vier Programmen, die herausfinden, was eine Unicode-Datei enthält. uniname gibt standardmäßig den Zeichenoffset jedes Zeichens, seinen Byte-Offset, seinen Hexcode-Wert, seine Kodierung, das Zeichen selbst und seinen Namen aus. Kommandozeilenoptionen gestatten es, unerwünschte Informationen zu unterdrücken und den Unicode-Bereich hinzuzufügen. unidesc gibt die Zeichenbereiche aus, zu denen verschiedene Teile des Textes gehören. unihist erzeugt ein Histogramm der Zeichen in seiner Eingabe. ExplicateUTF8 ist zum Debuggen oder zum Lernen über Unicode gedacht. Es bestimmt und erläutert die Gültigkeit einer Folge von Bytes als UTF-8-Codierung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MegaTunix 0.9.3

MegaTunix ist eine Anwendung zum Tunen der MegaSquirt DIY EFI (Electronic Fuel Injection) ECU, einem Hardware-Benzineinspritzungs-Controller mit offenem Design, der in nahezu jedem Verbrennungsmotor verwendbar ist. Sie unterstützt die Original-Firmwareversion (B&G 1.x-3.01) und die meisten Firmware-Implementierungen von Anwendern, die zusätzliche Features wie Zündsteuerung und benutzerdefinierte Ausgaben unterstützen. Sie enthält eine intelligente ECU-Abfrage, sehr flexibles Datenlogging und eine konfigurierbare und erweiterbare Bedienoberfläche.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  delsafe 0.4.0 Beta1 (Entwicklungszweig)

delsafe ist ein Satz von Hilfsprogrammen, mit dem sich die letzten gelöschten Dateien wieder herstellen lassen. Wenn man eine Datei löscht oder - in manchen Fällen jedenfalls - überschreibt, wird die Originaldatei in einen Papierkorb verschoben. Dies wird erreicht, indem mit Hilfe des LD_PRELOAD-Mechanismus die Funktionen unlink, rename, open und fopen ersetzt werden. Papierkörbe werden in der obersten Ebene jedes Mountpunktes plaziert und sind von jedem Anwender direkt oder durch Links im Home-Verzeichnis erreichbar. Dadurch wird das Löschen sehr schnell, da es nur ein Umbenennen darstellt. An jeden Dateinamen im Papierkorb wird ein Zeit- und Versionsstempel angehängt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  X Python Newsreader 0.7.0

X Python Newsreader (XPN) ist ein Newsreader mit Unicode-Unterstützung für viele Plattformen. Er hat Features wie Scoring/Aktionen, Dekodierung von X-Face und Face, Ausblenden von zitiertem Text, newsrc Import/Export, Suchen nach Artikeln, Spoiler-Zeichen/rot13, zufällige Tag-Zeilen und konfigurierbare Zitat-Einleitungszeilen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Walkietalkie 2.7

Walkietalkie ist eine schlanke Anwendung für Voice-Over-IP (UDP)-Kommunikation zwischen PCs und Macs. Sie benötigt wenig Bandbreite, weist niedrige Latenz auf und ist ideal für Gespräche während Netzwerkspielen. Sie benötigt keine Server oder andere Infrastruktur.

Lizenz: Freeware
Rating:

  ADOdb Lite 1.42

ADOdb Lite ist ein kleiner, schneller Ersatz für ADODB, der nur ein Sechstel des Speichers von ADOdb verwendet und bis zu dreimal schneller ist. Er ist kompatibel mit einer Untermenge der am häufigsten benutzten ADODB-Kommandos. Er unterstützt Frontbase, MaxDB, MiniSql, MSSQL, MySQL, ODBC, PostgreSQL, SQLite und Sybase.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Logback 0.8

Logback ist als Nachfolger des populären log4j-Projektes gedacht und wurde vom Gründer von log4j, Ceki Gulcu, ersonnen. Die grundlegende Architektur ist ausreichend allgemein, so dass sie unter verschiedensten Bedingungen anwendbar ist. Sie ist in drei Module aufgeteilt. Das Core-Modul legt das Fundament für die anderen zwei Module. Das Classic-Modul kann in eine verbesserte Version von log4j assimiliert werden. Es implementiert das SLF4J-API nativ, so dass man ohne weiteres zwischen Logback und anderen Logsystemen wechseln kann, z.B log4j oder JDK14 Logging. Das Access-Modul integriert sich in Servlet-Container, um HTTP-Accesslog-Funktionalität bereitzustellen. Man kann auf einfache Weise seine eigenen Module auf Basis des Core-Moduls erstellen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  GTKO 1.80

GsqlR2 ist eine GTK+ 2-Oberfläche für Oracle, die bei der Entwicklung und beim Test von Oracle-Anwendungen hilft. Sie enthält einen Schema-Browser, eine oder mehrere SQL-Eingabefelder, Syntaxhervorhebung für SQL, Eingabefelder für Bind-Variablen im Kommandofenster und Kommando-Skripte in der Art von SQL*Plus. Für die Analyse und das Tuning von SQL-Statements gibt es eine Baumdarstellung, die dem SQL-Kommando »explain plan« entspricht, und die Möglichkeit, SQL-Anweisungen aus dem Laufzeit-Cursor-Cache (Tabelle V$SQL) zu laden, das Oracle Statspack-Repositorium, das Oracle Automatic Workload-Repositorium in Oracle Version 10g und vollständige AWR-Berichte.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  phptelemeter 1.28

phptelemeter ist ein Skript, das die Webseiten für den webbasierten Quota-Monitor für den belgischen ISP Telenet lesen kann. Diese Seiten enthalten sowohl den aktuellen Status, der jede Nacht aktualisiert wird, als auch eine 30-Tage-Historie. Diese Historie stellt die verwendete Quota dar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PHP iAddressbook 0.98

PHP iAddressBook ist ein webbasiertes Adressbuch für einen einzelnen Benutzer. Es unterstützt Visitenkarten mit vielen Feldern, Spotlight-ähnliche Suche, transparenten vCard-Import/Export, mehrere Sprachen, Templates und eine intuitive Schnittstelle. Es will 100% kompatibel mit dem Adressbuch in Mac OS X sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MicroNova YUZU 20070111

MicroNova YUZU ist eine EL-basierte JSP-Tag-Bibliothek, die JSTL verbessern soll (kompatibel mit JSP 1.2 und 2.0). Ihre Features sind unter anderem verschachtelbare/kodierbare Maps mit XML-Unterstützung, »codec«-Funktionen, strukturierte Parameter-Datei mit Unterstützung für das Hochladen von Dateien, Auswahl und Radio-Buttons, »subroutine«-Aufruf, der ein Objekt zurückliefert, das kein String ist, dynamische eingebettete Auswertung von EL-Pattern für Abfragen von normalem Text und SQL, Steuerung von HTTP-Clients und HTTP-Antworten, ein HTML-nach-DOM-Parser, Multipart-Email und Mailbox, dynamische Methodenaufrufe und einiges mehr. Alle YUZU-Tags folgen einem einzelnen Verhaltenmuster (vorbereiten, importieren, Standardwerte, verarbeiten, zuweisen, exportieren), das einfach zu lernen und zu erweitern ist.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Mavscript 0.1.4

Mavscript erlaubt es, Berechnungen in einem Textdokument vorzunehmen. Es unterstützt einfache Textdateien und Dateien im OpenOffice Writer-Format. Die Berechnung wird mit einem externen Computeralgebra-System ausgeführt, üblicherweise yacas.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TNV 0.3.7

TNV (The Network Visualizer oder Time-based Network Visualizer) stellt Netzwerk-Traffic dar, indem er Pakete und Verbindungen zwischen dem lokalen und anderen Rechnern visualisiert. Er soll die Analyse von Netzwerk-Traffic ermöglichen, um lernen zu können, was normale Aktivität im Netz ist, Paket-Details und Sicherheitsereignisse zu untersuchen oder Probleme zu finden. Er kann gespeicherte libpcap-Dateien (von tcpdump, windump, Wireshark u.a.) öffnen, Pakete vom Netz mithören, Daten im libpcap-Format exportieren und Daten in einer MySQL-Datenbank speichern, um damit später Trends herauszufinden.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  EZMorph 1.0

EZMorph ist eine einfache simple Java-Bibliothek zum Transformieren eines Objekts in ein anderes. Sie unterstützt Transformationen für Primitive, Objekte und mehrdimensionale Arrays, ist kompatibel mit JDK 1.3.1 und benötigt wenig Speicher. Sie begann als Konverter-Paket in Json-lib, wurde aber später zu einem eigenen Projekt.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  relax 1.2.10 (1.2)

relax ist ein Programm für das Studium der Dynamik von Proteinen oder anderen Makromolekülen durch die Analyse von NMR-Experimenten. Es unterstützt exponentielle Kurvenanpassungen für die Berechnung der R1- und R2-Relaxationsraten, Berechnung des NOE, reduzierte spektrale Dichtenabbildung, die modellfreie Lipari- und Szabo-Analyse, die Rahmenordnungstheorie, die Analyse von Relaxationsausbreitung, Studium der Domänenbewegungen über das N-Zustands-Modell und anderes sowie Stereochemie.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenLexicon 1.0.4

OpenLexicon ist ein Verwaltungsprogramm für Unternehmensregeln und -prozesse, das die schnelle Entwicklung von Anwendungen für Transaktionen und prozessbasierte Anwendungen ermöglicht. Es gibt zwei Hauptkomponenten von OpenLexicon: Das Metadaten-Archiv und die Engine für die Geschäftsregeln. Die OpenLexicon-Engine für Geschäftsregeln beruht nicht auf Rete. Sie hat einen Prädikat-Evaluator mit einer einzigartigen Fähigkeit: Er kann kleine Inline-Java-Ausdrücke auswerten.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Wayback Machine 0.8.0

Die Wayback Machine ist eine reine Java-Implementation der Wayback Machine des Internet Achives. Diese Implementation konzentriert sich auf Modularität mit flexiblen Kern-Datenstrukturen, um neue und experimentelle Bedienoberflächen und Dokument-Indexe zu ermöglichen. Sie enthält einen internen ARC-Datei-Indexer, was eine einfache Integration in den Web-Crawler Heritrix ermöglicht.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  PowerPack ;] Patchset 2.6.19-pp1

PowerPack ;] Patchset ist eine Sammlung von Patches für den Linux-Kernel 2.6, der für Server und Netzwerk-Gateways gedacht ist. Sie enthält grsecurity, openswan, p-o-m, cks, imq, layer7, esfq, wrr, srr, tproxy2 und viele andere Verbesserungen gegenüber dem Standardkernel.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: