Veröffentlichungen
Januar 2007
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20501 Version datasets: 145504
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 18. Januar 2007
  Tenable Nessus 3.0.5 (3.x)

Tenable Nessus ist ein leistungsfähiger, aktueller und einfach zu benutzender Remote Security-Scanner.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  Arno's IPTABLES Firewall Script 1.8.8g

Arno's IPTABLES Firewall Script ist eine sichere Firewall für Rechner mit einer oder mehreren Netzkarten. Es unterstützt NAT und SNAT, Port-Forwarding, ADSL-Ethernet-Modems mit statischen oder dynamisch zugewiesenen IP-Adressen, Filterung von MAC-Adressen, Entdeckung von verdeckten Portscans, DMZ und das Forwarden von der DMZ ins LAN, Schutz gegen SYN- und ICMP-Flooding und ausführliches benutzerdefiniertes Loggen mit Begrenzung der Häufigkeit von Einträgen. Es unterstützt alle IP-Protokolle und VPNs, auch mit IPsec. Es ist einfach zu konfigurieren und vielseitig anpaßbar. Ein Filterskript, das die Firewall-Logs besser lesbar macht, ist ebenfalls enthalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU TeXmacs 1.0.6.8

TeXmacs ist eine Textverarbeitung. Es vereint die Vorteile von Emacs und LaTeX. So entsteht ein einfach zu bedienender, aber gerade bei wissenschaftlichen Texten sehr leistungsfähiger WYSIMYG-Editor.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Sequoia 2.10.4

Sequoia (früher als Clustered JDBC bekannt) stellt Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeit für Datenbanken zur Verfügung. Es bietet transparentes Clustering (Partitionierung, Replikation, usw.) für jede Java-Anwendung durch JDBC. Daher funktioniert es mit jeder Java-Anwendung ohne Änderung des Codes und mit jeder Datenbank. Es wurde erfolgreich getestet mit Tomcat, JBoss, JOnAS, WebSphere, MySQL, PostgreSQL, HSQL, SAP DB, Oracle, DB2, Sybase, MS SQL Server, Firebird und anderen.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Teamwork 3.1.2

Teamwork ist eine Web-basierte Applikation zur Verwaltung von Teamarbeit. Sie verbessert die Qualität des Arbeitslebens, indem sie die Informationsflüsse koordiniert und Aufgaben an alle Beteiligten verteilt. Die Applikation kombiniert Aspekte der Dokumentverwaltung, Groupware und Projektverwaltung mit Zugriffsrechten auf Bereichs- und Gruppenbasis. Sie unterstützt eine Vielzahl von Datenbanken und Browsern und ihr Aussehen ist mit Skins anpaßbar.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  DocBook Doclet 1.6

DocBook Doclet erzeugt DocBook XML von Java-Quellcode-Dokumentation oder HTML-Dateien. Es ist nützlich, wenn man Referenzhandbücher der API erstellen will. Normalerweise wird es mit Javadoc verwendet, kann aber auch eigenständig benutzt werden, um HTML nach DocBook zu konvertieren. Zusätzlich enthält es eine Swing-Anwendung zum Verwalten von Dokumentationsprojekten und zur Transformation der resultierenden DocBook-Dateien nach PDF, Postscript, HTML oder JavaHelp.

Lizenz: Freeware
Rating:

  atop 1.19

Atop ist ein ASCII-Vollbild-Performance-Monitor ähnlich wie top. In regelmäßigen Intervallen zeigt er die Systemaktivität in Bezug auf CPU, Speicher, Swap, Festplatten und Netzwerkschichten und für jeden aktiven Prozess zeigt er CPU-Verbrauch in System- und Usermodus, Wachstum von virtuellem und residentem verbrauchten Speicher, Priorität, Benutzername, Status und Exit-Code. Die Prozessaktivität wird auch für Prozesse gezeigt, die während dem letzten Intervall beendet wurden, so daß man eine vollständige Übersicht über die Verbraucher von CPU-Zeit usw. bekommt. Atop zeigt nur die aktiven System-Ressourcen und Prozesse und nur die Abweichungen seit dem letzten Intervall.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Linux-PAM 0.99.7.0

Linux-PAM stellt einen flexiblen Mechanismus zur Authentifikation von Benutzern bereit. PAM wurde von SUN Microsystems erfunden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  building object network databases 2.4.0

BOND (building object network databases) ist ein Werkzeug für Rapid Application Development, das es erlaubt, grafische Frontends für PostgreSQL-Datenbanken zu erstellen. Es verwendet XML zur Definition des Widget-Layouts und der Methode zum Lesen der Informationen aus den Datenbanken.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  KAlarm 1.9.4

Ein Utility, welches zeitlich gesteuerte Alarm-/Erinnerungs-Nachrichten anzeigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Cobbler 0.3.6

Cobbler ist ein Konfigurationswerkzeug zum Erstellen von automatisierten Installationen, das es Administratoren ermöglicht, schnell Umgebungen zum Installieren von PXE, Xen und Neuinstallation vorhandender Rechner (»auto-kickstart«) zu definieren. Die Einrichtung eines PXE-Servers wird stark vereinfacht. Cobbler soll die Verwaltung von tausenden von Rechnern handhaben. Ausführliche Dokumentation wird in den begleitenden Manpages bereitgestellt. Cobbler ist einfach zu benutzen und liefert ein Python-API mit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  H2 Database Engine 1.0/2007-01-17

H2 ist eine SQL-Datenbank-Engine in Java (aber auch als natives Programm verfügbar). Die APIs von JDBC und ODBC werden unterstützt. Eingebettete und Server-Modi sind verfügbar. Eine Web-Konsolenanwendung ist im Lieferumfang. Sie unterstützt Cluster.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Cyphesis 0.5.11

Cyphesis ist ein Fantasy-MMORPG-Server (und NPC-Engine für Server), der Techniken der künstlichen Intelligenz und des künstlichen Lebens einsetzt. Er hat keine vordefinierte Handlung. Er ist der Server und Client für künstliche Intelligenz und künstliches Leben, der vom Projekt WorldForge verwendet wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Open RObot COntrol Software 1.0.2

Das Framework »Open RObot COntrol Software« (Orocos) verwendet Software-Patterns in C++, um die Echtzeit-Ausführung von Software-Komponenten zu erreichen. Es stellt eine Infrastruktur bereit, um sie schnell in ein Echtzeit-Betriebssystem wie RTAI oder RTLinux zu integrieren, sie können aber auch auf normalen Linux-Systemen getestet werden. Es wurde entworfen, um Robotik-Entwickler zu unterstützen. Auf der Homepage gibt es ein automatisiertes Download-Skript.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Seed7 2007-01-18

Seed7 ist eine Allzweck-Programmiersprache. Sie ist eine höhere Sprache als Ada, C++ oder Java. In Seed7 können neue Anweisungen und Operatoren auf einfache Art deklariert werden. Funktionen mit Typen als Ergebnis oder Parameter sind eleganter als ein Template- oder Generics-Konzept. Objektorientierung wird verwendet, wenn sie Vorteile bringt und nicht an Stellen, wo andere Lösungen brauchbarer sind. Obwohl Seed7 mehrere Konzepte anderer Programmiersprachen enthält, wird es im Allgemeinen nicht als ein direkter Nachfahre einer anderen Programmiersprache angesehen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU gengetopt 2.19.1

GNU gengetopt verwendet eine einfache Beschreibung der Argumente, die ein Programm akzeptieren soll, und erzeugt eine C-Funktion, die die Funktion GNU getopt_long(3) verwendet, um die Optionen zu parsen und zu validieren. Es ist perfekt, wenn man zu faul ist, alles selbst zu schreiben, was zum Aufruf von getopt_long(3) nötig ist, oder viele Optionen benötigt. Der erzeugte Code funktioniert auch mit autoconf oder automake.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PHPXref 0.7

PHPXref ist ein Perl-Skript, dass eine Kreuzreferenz von Klassen, Funktionen, Variablen und SQL-Tabellen aufstellt, die auf einer PHP-basierten Webseite verwendet werden, und eine einfache HTML-Ausgabe generiert, die das Browsen im Code einfach macht. Zusätzlich kann es Kommentare im phpdoc-Stil von den PHP-Dateien extrahieren, um durchstöberbare Dokumentation bereitzustellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BEJY 1.4.1.60

BEJY ist eine modulare Server-Anwendung. Es ist standardmäßig als ein Webanwendungs-Container und Mail-Server mit SSL gepackt. Es hat Funktionalität ähnlich wie inetd und besitzt einige Hilfsklassen und -funktionen, die die Implementation von neuen Protokollen erleichtern. Es stellt eine generische Multithread-TPC/IP-Server-Implementation mit optionaler SSL-Unterstützung bereit, die die Verwaltung von Verbindungen und Threads vollständig verwaltet. Jeder unterstützte Dienst stellt seine Protokoll-Implementation zur Verfügung. Die aktuelle Version kommt mit Implementationen von HTTP, SMTP, POP3 und IMAP. Die HTTP-Implementation enthält auch eine Servlet-Engine, eine JSP 1.2-Engine, einen Handler zum Aufruf von CGI und andere nützliche Dinge. Die Mailprotokolle benötigen eine Datenbank, die JDBC verwenden kann.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  Ruport 0.7.1

Ruport (Ruby Reports) ist eine leistungsfähige Engine zum Erzeugen von Berichten, die es Anwendern ermöglicht, angepaßte ERb-Templates zu erzeugen und auf einfache Art über DBI verschiedene SQL-Datenbanken abzufragen. Sie stellt Hilfsmethoden und Programme zur Verfügung, um professionelle Berichte schnell und sauber zu erzeugen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Joone 2.0.0-rc1 (Entwicklungszweig)

Joone (Java Object Oriented Neural Engine) stellt einen Java-basierten Editor für den Entwurf von neuronalen Netzen. Durch eine modulare Funktionsweise kann das Programm mittels eigenen Algorithmen und Architekturen aufgewertet werden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  InstallJammer 1.1b1

InstallJammer (früher als InstallBase bekannt) ist ein plattformunabhängiger GUI-Installer und Ersteller, der unter Windows und den meisten Versionen von Unix funktionieren soll.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Absolute OS 11.0.8

Absolute OS ist eine schnelle von Slackware abgeleitete Linux-Distribution, die eine Kombination des Window-Managers Icewm und des Dateimanagers ROX-Filer verwendet. Sie kommt mit Firefox, GIMP, MPlayer, K3B, Azureus, Gaim, Frostwire, Gftp, StarDict und vielen anderen Paketen, die alle eingerichtet und startbereit sind. Mehrere Hilfsprogramme sind enthalten, die die Konfiguration und Verwaltung erleichtern sollen. Abolute OS ist kompatibel mit allen Slackware-Paketen und kann wie eine Slackware-CD installiert werden, außer dass es keine Paketauswahl gibt, da einfach alles installiert wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  audio-checker 0.8

Das Ziel von »auch« ist die Visualisierung von harmonischen Schwingungen in Musikaufnahmen und des Effekts von analogen und digitalen Filtern auf das Spektrum. Es gibt zahlreiche Tools, die das Spektrum visualisieren. Der Unterschied hier ist, dass man sich auf eine oder zwei Oktaven konzentrieren kann, so dass Noten, Akkorde und Harmonien klar werden. Ein weiteres Feature ist, dass dieses Programm geeignet ist, Audio-Ausgaben (z.B. eine WAV-Datei) mit Audio-Eingaben zu vergleichen. Auf diese Art können externe Filter, die zwischen die Audio-Ausgabe und die Eingabe der Soundkarte geschaltet wurden, studiert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PodWiki 0.8.5

PodWiki ist ein webbasiertes Tool zum gemeinschaftlichen Erstellen von Texten. Es ist in Perl geschrieben und unterscheidet sich von anderen Wikis, indem es Perl POD als Auszeichnungssprache verwendet. Es ist einfach zu installieren, läuft unter mod_perl und besitzt alle benötigten Features eines Wikis und dazu ein eingebautes Versions-Kontrollsystem, Authentifikation (Benutzer und Gruppen) und Ausführen von Perl-Code.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Frickin PPTP Proxy 2.0 Beta2 (Entwicklungszweig)

Frickin PPTP Proxy ist ein schneller PPTP-Proxy für jedes BSD-System mit dem OpenBSD-Packet-Filter. Er handhabt bidirektionale Tunnels transparent und kann eine Kette von einem Proxy zum nächsten über mehrere Server bilden.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Heirloom Development Tools 070119

Die Heirloom Development Tools stellen yacc, lex und m4 als portable Abkömmlinge der Utilitys bereit, die von Sun als Teil von OpenSolaris veröffentlicht wurden. Die OpenSolaris-Programme waren ihrerseits abgeleitet von den originalen Unix-Versionen und man kann annehmen, daß sie zum POSIX-Standard konform sind.

Software, die unter den Original-Unixsystemen entwickelt wurde, nutzte ziemlich oft interne Details von yacc und lex. Die Tools in diesem Paket stellen einen bequemen Weg dar, solche Software auf freien Unix-Plattformen wie Linux oder BSD zu compilieren.

Lizenz: Common Development and Distribution License (CDDL)
Rating:

  Sendmail filter for SpamAssassin 1.3.1

smf-spamd ist ein Sendmail-Filter für SpamAssassin. Er ist ressourcenschonend, zuverlässig und einfach und verzichtet darauf, Myriaden von Optionen zu haben. Er scannt nur Mails unterhalb einer definierten Größe, besitzt eine Whitelist von Hosts und Netzen, kann das Subject markieren, wenn Spam erkannt wurde, fügt einen Informations-Header in die Mail ein, kopiert Spam in eine definierte Müll-Mailbox, weist Spam in der SMTP DATA-Phase zurück und protokolliert alle Filter-Aktivitäten ins Syslog. Der Code ist klein (nicht mehr als 580 Zeilen), schnell, stabil und benötigt wenig Ressourcen. Er erzeugt keine temporären Dateien.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  fsc2 2.3.6

fsc2 ist ein Programm zur Steuerung von Spektrometern. Experimente werden durch die Interpretation von Skripten ausgeführt, die in einer einfachen Sprache, EDL, geschrieben sind. Geräte werden mittels Modulen gehandhabt, um die einfache Integration neuer Geräte zu ermöglichen. Mehr als 50 Geräte werden unterstützt, die über die serielle Schnittstelle, GPIB oder LAN angeschlossen sind, ferner Karten zur Messwerterfassung usw. Der Zustand eines Experiments kann über einen eingebauten Webserver beobachtet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Appia 3.2.4

Appia ist ein Framework für die Implementation von Netzwerk-Protokollen, das einen vollständigen Satz von Protokollen enthält, die Gruppenkommunikation und atomaren Broadcast ermöglichen. Es ist erweiterbar und kann Channels erzeugen, die die Bedürfnisse der Benutzer abdecken.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating: