Veröffentlichungen
Januar 2007
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20501 Version datasets: 145518
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 24. Januar 2007
  WebGUI 7.3.6

Ein weiteres funktionales Content Management System. Die meisten CMS-Systeme unterscheiden nicht zwischen Content und Design, bzw. nur rudimentär. Daher wird auch immer ein spezielles Team benötigt, welches die entsprechenden Sachkenntnisse mitbringt. Bei WebGUI werden die Seiten vom IT-Personal erstellt und die entsprechenden Mitarbeiter in den verschiedenen Abteilungen füllen diese Seiten mit Inhalt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Nagios 2.7 (2.x)

Nagios ist aus Netsaint hervorgegangen. Die Netsaint-Plugins können weiter verwendet werden. Nagios dient zur übersichtlichen Überwachung von allen Netzwerkgeräten und verfügt über einen Event-Handler, der es erlaubt, Skripte lokal oder auf anderen Rechnern ausführen zu lassen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU Bash 3.2

GNU Bash ist ein sh-kompatibler Kommandosprachen-Interpreter, der Kommandos ausführt, die von der Standardeingabe oder von einer Datei gelesen werden. Bash enthält auch nützliche Features der Korn- und der C-Shell (ksh und csh). Bash ist konform zur IEEE-Spezifikation der POSIX-Shell und Tools (IEEE Working Group 1003.2).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  rrdtool 1.2.18

RRD ist die Abkürzung für Round Robin Database. RRD ist ein System zum Speichern und Darstellen von Zeitreihen-basierten Daten (z.b. Netzwerk-Bandbreiten, Maschinenraum-Temperaturen, durchschnittliche Server-Load etc.). Es speichert die Daten sehr kompakt in einer Datenbank konstanter Größe und es kann schöne Grafiken erzeugen. Es wird mittels Shellskripten oder als Perlmodul aufgerufen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MediaWiki 1.9.1

MediaWiki ist eine in PHP geschriebene Software zum Betrieb eines Wikis. Die Inhalte werden in einer Datenbank (MySQL) gespeichert. Ein Wiki ist ein offenes, kooperatives Autorensystem für Webseiten. Die Besucher können vorhandene Seiten editieren und neue Seiten anlegen. Durch eine einfach gehaltene Syntax können z.B. Links angelegt oder Fettschrift erzeugt werden. Über eine Versionsgeschichte sind alle Änderungen der Benutzer nachvollziehbar. MediaWiki wurde für das freie Enzyklopädie-Projekt Wikipedia entwickelt, wird aber mittlerweile auch von vielen anderen Projekten eingesetzt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Simple Groupware 0.261

Simple Groupware ist ein vollständiges Groupware-Paket. Anders als andere Groupwaresysteme enthält Simple Groupware eine neue Programmiersprache namens sgsML, die entwickelt wurde, um in kurzer Zeit leistungsfähige Webanwendungen zu erstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  samhain 2.3.1

Ein Dateisystem Integritäts- und Eindring-Entdeckungs-Tool.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  getmail 4.7.0

Getmail ist ein Ersatz für das bekannte fetchmail. Es kann alle oder nur ungelesene Nachrichten von POP3-, SPDS- und IMAP4-Servern (jeweils mit oder ohne SSL-Verschlüsselung) herunterladen und diese lokal zustellen. Dabei unterstützt es das Mbox- und das Maildir-Format oder gibt die Mails an einen MTA weiter.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LDAP Account Manager 1.2.0

Der LDAP Account Manager (LAM) ist ein Web-Frontend, um openLDAP-Accounts zu managen. Er unterstützt Unix-Benutzer- und Gruppen-Accounts, sowie die Verwaltung von Samba 2.x und 3.0 Benutzer- und Gruppen-Accounts.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ClearOS 4.0 SP1

ClearOS (früher ClarkConnect) ist eine leistungsfähige, aber einfach zu benutzende Server/Gateway-Softwarelösung für kleine und mittlere Organisationen. Die Software stellt alle nötigen Server-Tools bereit, die eine Organisation braucht: Email, Antivirus, Antispam, Datei-Sharing, Groupware, VPN, Firewall, Erkennung und Verhinderung von Einbrüchen, Inhaltsfilterung, Bandbreitenverwaltung, mehrere WANs und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Usermin 1.250

Usermin ist grob gesagt eine vereinfachte Version des genialen Webmin. Es ist eher für den normalen Benutzer als für Systemadministratoren gedacht. Bedient wird das Programm über eine Web-Oberfläche, wo man alle wichtigen Einstellungen vornehmen kann.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  PeerStream Audio Video Streaming Server 4.36

PeerStream A/V Streaming Server (früher FlexCast, noch früher GINI Streaming Server) ist ein ressourcenschonender, skalierbarer, weitgehend zu Icecast/Shoutcast kompatibler Streaming-Server zum Broadcast von nahezu jedem bekannten Audio- und Video-Format.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  msort 8.36

msort kann Dateien auf vielerlei Arten sortieren. Es unterscheidet sich von typischen Sortierprogrammen dadurch, daß es mehr Flexibilität beim Aufteilen der Eingabe in Datensätze und bei der Identifikation von Schlüsselfeldern an den Tag legt und die Sortierreihenfolge genauer steuerbar macht. Datensätze müssen keine einzelnen Zeilen sein, sondern können auf mehrere Arten voneinander getrennt sein. Schlüsselfelder können entweder nach Position oder durch ein Tag identifiziert werden. Für jeden Schlüssel kann eine beliebige Sortierreihenfolge festgelegt werden. Die Sortierreihenfolge kann Multigraphen enthalten. Zusätzlich zu den üblichen lexikalischen und numerischen Sortierungen kann msort nach Datum, Zeit und Stringlänge sortieren. Alle Schlüssel sind optional. Für optionale Schlüssel können die Anwender festlegen, wie Datensätze mit fehlendem Schlüsselfeld eingeordnet werden sollen. Das Kommandozeilen-Programm hat eine recht komplexe Optionen-Syntax, es kann aber auch über eine grafische Bedienoberfläche gesteuert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  WiKID Strong Authentication System 3.0.0 (Token Client)

Das WiKID Strong Authentication System ist ein hochskalierbares, sicheres Zwei-Faktor-Authentifikationssystem, das aus einem Server, einem Token-Client und Netzclients besteht, die einen Dienst wie VPN oder Webseiten mit dem WiKID-Server verbinden, um Einmal-Paßcodes zu validieren. Die Benutzer geben ihre PIN in den Token-Client ein, wo sie verschlüsselt und zum Server gesendet wird. Wenn die PIN korrekt, die Verschlüsselung gültig und der Account aktiv ist, wird der Einmal-Paßcode erzeugt, verschlüsselt und an den Benutzer zurückgeschickt. Es ist einfach zu implementieren und zu verwalten, erlaubt es, Benutzer automatisch zu validieren, benötigt keine Hardware, hat eine einfache API für Anwendungs-Unterstützung über ein COM-Objekt und eine Java-Komponente, unterstützt mehrere Domains und Replikation für Fehlertoleranz und Skalierbarkeit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ZSNES 1.51

Ein Emulator für die Super Nintendo Konsole.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Meeting Room Booking System 1.2.4

Das Meeting Room Booking System (MRBS) ist eine PHP/MySQL-basierte Web-Anwendung zum Buchen von Besprechungsräumen. Es verwendet »Bereiche«, um Räume zu gruppieren, und Räume in einem gemeinsamen Bereich werden nebeneinander angezeigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU Common C++ 1.5.4

Common C++ ist eine hochgradig portable C++-Klassenbibliothek, die hauptsächlich für die Entwicklung von portablen Multithread-Anwendungen gedacht ist. Sie unterstützt POSIX-Plattformen und native Versionen unter Win32. Ziel ist es, ein wirklich gemeinsames C++-Framework zum Schreiben von portablen Multithread-Anwendungen bereitzustellen, das keine riesige Menge an Laufzeit-Overhead mit sich herumschleppt, und dadurch C++ und Threads selbst für die Entwicklung von trivialen Servern und Anwendungen möglich macht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Scala 2.3.2 (Scala 2)

Scala ist eine moderne Programmiersprache mit mehreren Paradigmen, die entwickelt wurde, um häufige Programmiermethoden in einer knappen, eleganten und typsicheren Art auszudrücken. Sie integriert Features von objektorientierten und funktionalen Sprachen nahtlos, darunter Mixins, algebraische Datentypen mit Pattern Matching, Generik und einiges mehr. Sie ist gut integriert mit Java und .NET: Der Scala-Compiler produziert Standard-Java-Klassendateien oder .NET-Assemblies, und Java- oder .NET-Bibliotheken und Frameworks können ohne zusätzlichen Code oder Deklarationen verwendet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MS CHM library 0.39

Microsoft-Hilfe-Dateien und technische Dokumentation werden seit Jahren im »compressed HTML«-Format veröffentlicht. Die Dokumentation selbst ist in HTML und ist so auch auf anderen Plattformen als Windows nützlich. chmlib ermöglicht es, Software zu schreiben, die auf den Web-Inhalt, der in der Datei gespeichert ist, zugreift, entweder um sie zu extrahieren oder einfach anzuzeigen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TimeTrex Time and Attendance 1.5.0 Beta1 (Entwicklungszweig)

TimeTrex ist eine vollständige webbasierte Lohn- und Zeitverwaltungs-Anwendung, die Terminpläne für Angestellte, Arbeitszeiten, Kosten, Rechnungen und Lohnbuchhaltung in ein eng integriertes Paket steckt.
Angestellte können mit Webbrowsern oder Stechuhren ihre Anwesenheitszeiten aufzeichnen, ihre Stundenzettel auf vergessene Einträge prüfen und auf Fehler reagieren. Die für die Gehaltsabrechnung Zuständigen können schnell die Abrechnungen bearbeiten oder die Zeitdaten in andere Anwendungen exportieren. Es gibt eine erweiterte kommerzielle Version unter proprietärer Lizenz.

Lizenz: GNU Affero Public License Version 3
Rating:

  WebGlimpse 2.17.1

WebGlimpse ist eine skalierbare Suchmaschine mit vielen Features zum Indizieren einer Webpräsenz oder mehrerer Webpräsenzen, die man auswählen kann. Kommerzielle Features sind u.a. anpaßbare Ausgabeformate, eigenes Ranking und Sortieren von Treffern, Fuzzy-Matching, Boolesche Abfragen, eine webbasierte Administrationsschnittstelle für mehrere Archive, Loggen von Anfragen, Cachen der Ergebnisse und einiges mehr. Übersetzte Suchformulare werden für verschiedene Sprachen bereitgestellt, darunter Spanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Norwegisch, Finnisch, Russisch und Hebräisch. Es unterstützt Filter von Drittanbietern zum Indizieren von PDF-, Word- und Excel-Dateien.

Lizenz: Frei für Ausbildungszwecke
Rating:

  GeSHi 1.0.7.17

GeSHi ist ein allgemeines PHP-Skript für Syntax-Highlighting, das beliebigen Quellcode nimmt und es in XHTML und CSS mit Syntax-Hervorhebung ausgibt. Es kann die Unterscheidung zwischen Groß- und Kleinschreibung unterdrücken, Schlüsselwörter automatisch klein oder groß schreiben, Zeilen numerieren und vieles mehr. Durch die Verwendung von CSS kann jeder Aspekt des Quellcodes entsprechend dargestellt werden. Es unterstützt über 30 Sprachen, darunter Java, C, PHP, HTML, CSS, SQL, Pascal, C++, XML, ASP und ASM.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LON-CAPA 2.3.1

LON-CAPA (LearningOnline Network with CAPA) ist ein System zum Verwalten von Lerninhalten und Kursen. Es bietet einen Inhalts-Pool, vom den Lehrer über Abteilungs- und Organisationsgrenzen hinaus die Lerninhalte für ihre Kurse zusammensetzen können. Es hat besondere Fähigkeiten für Leistungsnachweise, z.B. für Hausaufgaben, Bearbeitung von Aufgaben in der Klasse mit PDAs und Prüfungen. Für die Lernenden steht Speicherplatz bereit, in dem sie Materialien für die Projektarbeit vorbereiten können. Ferner gibt es Werkzeuge für synchrone und asynchrone Kommunikation zwischen den Lernenden untereinander und mit der Lehreinrichtung. LON-CAPA ist mit einer großen Zahl von Lernenden verwendbar, da ein Lastverteilung über das ganze Netz von Servern der teilnehmenden Organisationen möglich ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Prex 0.4.2

Prex ist ein portables Echtzeit-Betriebssystem für eingebettete Systeme. Der kleine, zuverlässige Kernel ist in C implementiert und stellt einen Microkernel dar. Das Dateisystem, Unix-Prozessverwaltung und Netze werden von Servern im Userspace bereitgestellt.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Buddi 2.0.4

Buddi ist ein einfaches Finanzplanungsprogramm, das sich an Benutzer mit wenig oder gar keinen finanziellen Kenntnissen richtet. Es ermöglicht den Benutzern, Konten und Kategorien einzurichten, Transaktionen aufzuzeichnen, ihre Ausgaben zu prüfen usw.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  poker-network 1.0.34

poker-network enthält einen Poker-Server, eine Client-Bibliothek, eine abstrakte Bibliothek für Bedienoberflächen und einen Client für das Ganze. Der Server gibt die Karten und prüft die Aktionen der Anwender mittels einer Poker-Engine. Er wartet an einem TCP-Port und kommuniziert über sein eigenes spezifisches Protokoll mit den Clients. Die dauerhaften Daten werden in einer MySQL-Datenbank gespeichert. Die Client-Bibliothek implementiert das Protokoll poker-network für den Client. Die abstrakte Bibliothek für Bedienoberflächen stellt ein Framework auf Basis der Client-Bibliothek zur Verfügung und ist geeignet, einen benutzerfreundlichen Client zu implementieren.

Lizenz: Affero General Public License
Rating:

  wxRemind 0.7.4

wxRemind ist ein wxPython-basiertes Frontend für Remind, ein leistungsfähiges Kalender- und Alarmprogramm. Ähnlich dem Curses-basierten Wyrd stellt die Anzeige einen Kalender und Terminlisten nach Tagen dar, die geeignet sind, den Terminplan auf einen Blick zu visualisieren. Termine und zugehörige Ereignisse können schnell mit der Maus oder Cursor-Tasten selektiert werden und Termine im Kalendar werden mit Farben codiert, um die Gesamtdauer der geplanten Termine wiederzugeben. wxRemind stellt einen internen Editor bereit oder integriert einen externen Editor nach Wahl, um das Editieren von Reminder-Dateien effizienter zu machen, stellt Kurztasten bereit, um schnell die wichtigsten Remind Optionen zu erreichen, und ermöglicht Alarme als Popups, Sound und/oder Sprache.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  oRTP 0.13.0

oRTP ist eine C-Bibliothek, die das Real-time Transport Protocol (RFC3550) implementiert. Sie ist einfach zu verwenden und stellt einen Paketscheduler zum rechtzeitigen Senden und Empfangen von Paketen, adaptive Jitter-Kompensation und automatisches Senden von RTCP-Verbundpaketen zur Verfügung. Sie funktioniert auch mit IPv6.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  SQL Uniform 1.8.1

SQL Uniform ist ein Datenbank-Client mit einer grafischen Bedienoberfläche. Er hilft beim Verwalten von relationalen Datenbanken mit Abfragen, Wartung, Datenvergleich, Export und Import. Er unterstützt jede Datenbank, für die es einen ODBC- oder JDBC-Treiber gibt. Er wurde getestet mit Access, Adabas D, DaffodilDB, dBASE, Excel, HSQL, IBM DB2, Interbase (Firebird), JDataStore, Linter (Relex), McKOI, Mimer, MSSQL, MySQL, Openlink Virtuoso, Oracle, Paradox, Pervasive (Btrieve), Pointbase, PostgreSQL, Quadcap QED, Solid, SQLite, Sybase, ThinkSQL und Yard.

Lizenz: Freeware
Rating:

  shntool 3.0.1

Ein kleines Soundprogramm.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  poker-engine 1.0.22

poker-engine ist eine Python-Bibliothek, die Pokerregeln in einigen Varianten und Wettstrukturen implementiert, die in Konfigurationsdateien spezifiziert sind. Sie kann verwendet werden in einem Mehrspieler-Poker-Server, einem computergesteuerten Pokerspieler oder einem Poker-Client.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  dynamic window manager 3.2

dwm ist ein schneller und einfacher Window-Manager für X11. Er verwaltet Fenster in gekachelten oder schwebenden Anordnungen. Beide Modi können dynamisch vergeben werden. Damit lässt sich die Umgebung für die gegebene Anwendung oder Aufgabe optimieren. Fenster können mit einem oder mehreren Tags versehen werden. Die Auswahl bestimmter Tags zeigt alle Fenster an, die entsprechende Tags besitzen. dwm ist der kleine Bruder von wmii.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Paludis 0.16.0

Paludis ist eine Paketverwaltungs-Bibliothek, die in der Art von Gentoo arbeitet, und ein einfacher Konsolen-Client. Es ist vollständig unabhängig von Portage.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Goggles Music Manager 0.6.2

Goggles ist eine Verwaltung von Musik-Sammlungen und ein Player für Ogg Vorbis und MP3. Die Musik wird nach Künstler, Album und Songs kategorisiert, und es ist möglich, die Künstlernamen und Albumtitel zu editieren. Viel bietet Goggles also noch nicht, dafür enthält es auch keinen Ballast.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  HTTP extension for PHP 1.4.0

HTTP extension for PHP erlaubt das Konstruieren von absoluten URIs, RFC-konforme HTTP-Redirects, RFC-konforme HTTP-Zeitstempel-Behandlung, Parsen von HTTP-Headern und -Paketen, Cachen mit Hilfe von »Last-Modified« und/oder ETag (mit einer »on the fly«-Option für die Erzeugung von ETags aus gepufferten Ausgaben), Senden von Daten, Dateien und Streams mit (ggf. mehreren) Bereichen, Aushandeln der vom Client bevorzugten Sprache und Zeichensatzes und bequeme Request-Funktionalität, die mit libcurl realisiert wurde. Die Klassen für PHP5 nenen sich HttpUtil, HttpResponse (PHP 5.1), HttpRequest, HttpRequestPool und HttpMessage.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Arabica January 2007

Arabica ist ein C++-XML-Parser-Toolkit, das eine vollständige SAX2-Implementation enthält, einschließlich der optionalen Schnittstellen und Hilfsklassen. Es implementiert auch den W3C DOM (Document Object Model) Level 2.0-Kern, zusammen mit XPath 1.0. Es liefert wahlweise Strings in UTF-8- oder UCS-2-Kodierung oder gar vom Anwender definierte Stringtypen und andere Kodierungen. Es stellt einheitliche SAX2-Wrapper für die Parser expat, Xerces, libxml und die COM-Komponente Microsoft XML-Parser bereit.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Virtual Appliances 1.0 Build 80 (LAMP Server)

Virtual Appliances sind kleine virtuelle Maschinen mit Web-Bedienoberflächen, mit denen man Infrastruktur und Anwendungen unmittelbar zum Einsatz bringen kann. Sie beruhen auf Gentoo Linux und sind für die Verwendung in VMware und Xen optimiert. Verfügbare Virtual Appliances sind ein LAMP-Server, Cacti-Server, Webserver für statischen Inhalt, Apache-Tomcat-Server, MySQL-Server und PostgreSQL-Server.

Lizenz: Kostenlos nutzbar
Rating:

  xsd 2.3.1

xsd ist ein Übersetzer von W3C-XML-Schema nach C++. Es erzeugt ein vokabularspezifisches, statisch typisiertes C++-Mapping (auch Bindung genannt) von XML-Schemadefinitionen. Das Mapping besteht aus Datentypen, die das gegebene Vokabular repräsentieren, einer Menge von Parse-Funktionen, die XML-Dokumente in eine baumartige Datenstruktur im Speicher konvertieren, und einer Menge von Serialisierungsfunktionen, die die Repräsentation im Speicher zurück in XML konvertieren. Features von xsd sind ein Sprachmapping auf Basis der C++-Standardbibliothek, konfigurierbarer Basis-Zeichentyp (char/wchar_t), Unterstützung für alle eingebauten Typen von XML-Schema, eigenes Mapping des Schemas auf den C++-Namensraum, plattformunabhängiger erzeugter Code und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  iTunes Playlist Export 1.0.4

iTunes Export ermöglicht, iTunes-Playlisten in das Standard-.m3u-Dateiformat zu exportieren. Dieses Feature fehlt leider in iTunes und ist für Anwender, die iTunes mit anderen Anwendungen oder Geräten nutzen wollen, extrem nützlich. iTunes Export ist in C# geschrieben. Es stellt eine Kommandozeilen-Version (unter Mono getestet) und eine GUI-Version bereit, ferner eine Bibliothek, die Entwickler in eigenen Programmen nutzen können.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  jscl-meditor 2.0_01

jscl-meditor ist eine Bibliothek für symbolische Berechnungen und ein Formeleditor in Java. Sie enthält die Lösung von Polynomialsystemen, Vektoren, Matrizen, Faktorisierung, Ableitungen, Integrale (rationale Funktionen), Boolesche Algebra, Vereinfachung, MathML-Ausgabe, Generierung von Java-Code und geometrische Algebra.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Elisa Media Center 0.1.3

Elisa Media Center ist ein Projekt, eine Mediencenter-Lösung für Linux- und Unix-Systeme zu erstellen. Elisa verwendet das Multimedia-Framework GStreamer. Zusätzlich zur Funktionalität eines Videorekorders (PVR) und der Musik-Jukebox kann Elisa auch mit Geräten zusammenarbeiten, die dem DLNA-Standard entsprechen, wie den ViiV-Systemen von Intel.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MoioSMS 2.07

MoioSMS ist ein Python-Skript, um automatisch SMS von Internet-Seiten zu senden. Es besitzt eine Plugin-ähnliche Architektur, die es auf einfache Art möglich macht, neue Seiten zu unterstützen. Momentan ist es nur auf Italienisch verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  dbtoy 0.8

DBToy ist ein FUSE-basiertes Dateisystem für Linux, das es ermöglicht, die Inhalte einer relationalen Datenbank durch eine Menge von Verzeichnissen und XML-Dateien anzusehen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Fedora Digital Object Repository 2.2

Die Fedora-Software beruht auf einer Architektur, die als FEDORA (Flexible Extensible Digital Object and Repository Architecture) bekannt ist. Sie nutzt verteilte oder lokale Web-Dienste und macht die Repräsentation von Objekten (Dissemination genannt) über HTTP verfügbar. Sie ist besonders gut im Behandeln von komplexen digitalen Objekten, bei denen Quell-Datenströme und Verhalten verteilt sind. Es gibt zwei binäre Distributionen (Server und Client) und eine Quellcode-Distribution (mit allen Bibliotheken und Quellcode, der benötigt wird, um die Distributionen zu generieren).

Lizenz: Open Source
Rating:

  Smutty 0.0.3

Smutty ist ein weiteres MVC-Framework für PHP. Es will einfach zu benutzen sein und stützt sich stark auf die Template-Engine Smarty.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gt5 1.3c

gt5 liest die Ausgabe von du, vergleicht sie mit der beim vorangegangenen Aufruf gespeicherten Ausgabe, konvertiert sie in HTML und öffnet die Ergebnisse in einem Textbrowser.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gnulpr 1.0.1

GNUlpr ist ein vollständiges Drucksystem, das auf LPR beruht und Unterstützung für druckerspezifische Optionen, GUI-Tools und automatische Konfiguration bietet. Version 1.1 ist ein vollständig neu durchdachtes Drucksystem. Anstatt einen Spool-Daemon mit allen Features zu erzeugen, konstruiert es eine Pipeline von Filterprogrammen. um die Aufgaben zu erfüllen (Spoolen, Typkonvertierung des Datenstroms, Authentifikation, Netzworkprotokolle usw.).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gnulpr 1.1.0 (Entwicklungszweig)

GNUlpr ist ein vollständiges Drucksystem, das auf LPR beruht und Unterstützung für druckerspezifische Optionen, GUI-Tools und automatische Konfiguration bietet. Version 1.1 ist ein vollständig neu durchdachtes Drucksystem. Anstatt einen Spool-Daemon mit allen Features zu erzeugen, konstruiert es eine Pipeline von Filterprogrammen. um die Aufgaben zu erfüllen (Spoolen, Typkonvertierung des Datenstroms, Authentifikation, Netzworkprotokolle usw.).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ant4eclipse 0.5-rc1 (Entwicklungszweig)

Das Ziel des Ant4eclipse-Projekts ist, eine Redundanz der Konfigurationen von Eclipse und Ant zu vermeiden, um kleine, aber leistungsfähige Build-Systeme für den kontinuierlichen Integrationsprozess zu erstellen. Es stellt eine Sammlung von Tasks für das Build-Tool Apache Ant bereit. Diese Tasks ermöglichen Entwicklern, eine Eclipse-Konfiguration direkt von ihren Ant-Builddateien zu nutzen. Darunter befinden sich Tasks zum Lesen der Datei .classpath von Eclipse, zum Berechnen der Reihenfolge des Builds für eine Menge von Projekten und zum Starten von Java-Anwendungen, wie in Eclipse-Launch-Konfigurationen definiert.

Lizenz: Eclipse Public License
Rating:

  pure::variants 2.2.7 (Community Edition)

Das Eclipse-Plugin pure::variants unterstützt die Entwicklung und die Variantenverwaltung für Software-Produktlinien mit vielen Produktvarianten. pure::variants ist vollständig Modell-basiert. Es verwendet Feature-Modelle zum Modellieren von Unterschieden und Gemeinsamkeiten. Es unterstützt die Erzeugung, Verwaltung und Evaliuerung aller nötigen Modelle und verwendet XML-basierte Datenformate. Es enthält einen Modellumwandler, der die Erzeugung von Produktvarianten direkt von anpaßbaren Komponenten unterstützt.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  waf 1.1.0

Waf, früher unter dem Namen BKsys bekannt, ist ein Framework aus Basis von Python zum Konfigurieren, Compilieren und Installieren von Anwendungen. Es ersetzt die gesate GNU-Autotool-Kette (automake, autoconf, aclocal, autoheader, libtool, make) und hängt nur von Python ab. Es bringt mehrere Demos mit, darunter Beispielprogramme für KDE3, Qt4 und OCaml.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  MetaC Compiler metacc r70125

Die Programmiersprache MetaC ist eine 100% rückwärtskompatible Erweiterung von C, die Reflection hinzufügt und die Möglichkeit, C-Quellcode zur Compile-Zeit zu analysieren und zu ändern. Sie wurde speziell entworfen, um nach beliebigen Code-Strukturen zu suchen und neuen Quellcode zu instantiieren. Typische Anwendungen für MetaC-basierte Metaprogramme sind Entwicklungsaufgaben, die eingebettete und Echtzeit-Software betreffen. Beispiele sind API-Abstraktion und Verwenden einer neuen API, anwendungsspezifisches Debugging und Profiling auf einem eingebetteten System und WCET-Messungen.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  JNutrix 0.14ca

JNutrix ist ein kleines Java-Programm. Man kann die 131 Nährwerte, soweit sie bekannt sind, von über 5300 Nahrungsmitteln finden, die in Kanada auf dem Markt sind. Die Bedienung ist ziemlich trivial und verwendet die Maus außer bei der Eingabe des Namens eines Lebensmittels. Man kann suchen, indem man die ersten Zeichen oder mehrere Wortteile eingibt. Wenn die Lebensmittel gefunden und ihre Mengen eingegeben sind, kann man daraus eine Mahlzeit erstellen und sie ausdrucken. Die Nährwerte können sortiert werden, indem man auf den Spaltentitel klickt. Das Programm besitzt eine französische und eine deutsche Oberfläche und eine zweisprachige Datenbank.

Lizenz: Artistic-Lizenz
Rating:

  Bluetrait 1.2.1

Bluetrait ist ein Weblog-Programm. Es unterstützt mehrere Benutzer, erzeugt XHTML-Seiten, ermöglicht das Ansehen von Ereignissen und bietet RSS und Link-Verwaltung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TigerEvents 0.7.1

TigerEvents ist ein neuartiges, webbasiertes Systen zum Ankündigen von Veranstaltungen. Es soll bei der Promotion von kommenden und gerade laufenden Veranstaltungen für Universitäten, Firmen oder die Allgemeinheit helfen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating: