Veröffentlichungen
Januar 2007
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20500 Version datasets: 145471
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 27. Januar 2007
  PuTTY 0.59

PuTTY ist ein SSH- und Telnet-Client mit XTerm-Emulation. Ursprünglich für Windows entwickelt, gibt es nun auch eine X11-Version für Linux und andere Unix-artige Systeme und könnte sich dort zu einer komfortablen grafischen Alternative zum OpenSSH-Client entwickeln. PuTTY erlaubt es, Verbindungseinstellungen für jeden Host individuell zu speichern und beim Start einfach eine Verbindung herzustellen, indem man eine der gespeicherten Verbindungen anklickt.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  tracx 1.3.2

tracx ist ein passendes Tool für Systemverwalter, die alle Arten von Systeminformationen über Standard-Unix-Shell-Kommandos lesen und die Daten in einer XML-basierten Datenstruktur speichern wollen. tracx unterstützt auch einen CGI-Modus, der es möglich macht, tracx HTML-Seiten generieren zu lassen. Um tracx zu nutzen, sollte man mit der Unix-Shell und dem Konzept von XML und allgemeiner Programmierung vertraut sein. tracx ist auch ein komplexeres Programmierbeispiel für die Verwendung des Parser-Generators Dragon.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Remote Desktop Client TCL GUI 0.3

Remote Desktop Client TCL GUI wurde geschrieben, um als schlankes Programm auf kleineren Rechnern laufen zu können, oder auf Rechnern, die kein Java, Qt oder GTK haben, um eines der anderen (robusteren) rdesktop-Frontends auszuführen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SleekOffice 1.1

SleekOffice ist eine webbasierte Anwendung, die es Anwendern und Arbeitsgruppen ermöglicht, ihre Produktivität zu erhöhen. Es ermöglicht, Kontakte, Kalender-Einträge, Dateien, Projekte und anderes unter einer Oberfläche zu verwalten. SleekOffice besitzt Fähigkeiten zum gemeinsamen Nutzen von Informationen und zum Delegieren von Aufgaben unter Team-Mitgliedern. Zusätzlich kann man das Sync-Tool nutzen, um die Daten mit Palm Desktop oder Microsoft Outlook zu synchronisieren.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Wocvim 1.1

Wocvim ist ein WoC-Client für Vim. WoC ist ein Protokoll, das die Verwendung von Hyperlinks in einfachen ASCII-Texten ermöglicht. Die Links können auf lokale Orte oder solche auf anderen Rechnern verweisen. Das Protokoll ist spezifisch gedacht, um Quellcode zu unterstützen, kann aber in jedem Text verwendet werden. Für Quellcode ist es auch möglich, ad-hoc-Tag-Generatoren wie cscope und ctags zu verwenden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: