Veröffentlichungen
Januar 2007
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20629 Version datasets: 147421
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 28. Januar 2007
  Syslinux 3.35

SYSLINUX ist eine Sammlung von Bootladern für Linux, die von den Dateisystemen Linux ext2/ext3 und MS-DOS FAT, Netzwerk-Servern mit PXE-Firmware und CDs booten können. SYSLINUX besitzt ein fortgeschrittenes Erweiterungs-API und enthält zwei optionale Menüsysteme. Es enthält auch MEMDISK, ein Werkzeug zum Booten von veralteten Betriebssystemen von modernen Medien wie PXE oder CD.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Simple Groupware 0.270

Simple Groupware ist ein vollständiges Groupware-Paket. Anders als andere Groupwaresysteme enthält Simple Groupware eine neue Programmiersprache namens sgsML, die entwickelt wurde, um in kurzer Zeit leistungsfähige Webanwendungen zu erstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Issue Dealer Main 0.9.114

Kleines Programm zum Managen von Informationen, Aufgaben, usw. Erfüllt seine Aufgabe, mehr nicht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  jGnash 1.11.0

jGnash ist ein Kontenverwaltungsprogramm in Java. Es benötigt Version 1.4 oder neuer der JVM. Es unterstützt mehrere Kontentypen, darunter auch Aktien und andere Geldanlagen. Weitere Features sind geteilte Transaktionen, hierarchisch angeordnete Konten, termingesteuerte Transaktionen und Währungen. jGnash kann QIF-Dateien, allerdings ohne Aktien, Anlagen und Transaktionen importieren. Auch GnuCash-Daten lassen sich importieren. Sie werden in einem XML-Format gespeichert. jGnash kann auch Skripte einsetzen, um angepaßte Berichte und zusätzliche Funktionen zu implementieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gramps 2.2.5

Wer sich einen Überblick über seine Familie machen will, kann dieses Programm gebrauchen. Man kann alle Familien-Mitglieder samt den Daten wie Geburt- und Todesdatum oder Geschlecht speichern. Die genauen Verbindungen erfährt man über die Stammbaum-Funktion.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Super Grub Disk 0.9575 (Generisch)

Super Grub Disk ist eine bootfähige Floppy oder CDROM, die besonders für die Systemrettung gedacht ist, speziell zum Reparieren des Bootvorgangs. Super Grub Disk ist einfach eine Grub-Diskette mit einer Menge nützlicher Menüs. Sie kann Partitionen aktivieren oder booten, MBRs booten, das vorhandene System (Linux oder ein anderes) durch das Laden einer menu.lst-Datei von der Festplatte booten, automatisch Grub auf dem MBR wiederherstellen, Festplatten im BIOS tauschen und von jedem verfügbaren Gerät booten. Sie unterstützt mehrere Sprachen und erlaubt es, das Taststurlayout der Shell zu ändern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gujin 1.7

Ein Boot/System-Loader mit graphischem Menü.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  XmlBlaster 1.5

XmlBlaster ist eine XML-basierte MOM (Message oriented Middleware) mit vielen Features. Es benutzt die Konzepte des Publish/Subscribe und der Punkt-zu-Punkt-Übertragung zum Austausch XML-kodierter Messages. Die Kommunikation mit dem Server beruht auf CORBA (unter Verwendung von JacORB), RMI, XML-RPC, nativen Sockets oder einem persistenten HTTP-Plugin. Subscribers können XPath-Ausdrücke verwenden, um die Messages, die sie empfangen wollen, auszufiltern. Sie können auch eigene MIME-basierte Filter-Plugins anwenden. Demos von Clients in C/C++, Java, Perl, Python, VisualBasic.net, C# und PHP sind in der xmlBlaster-Testsuite enthalten, geplant sind außerdem Tcl- und Python-Demos. XmlBlaster stellt außerdem ein Browser Callback-Framework bereit, das Browsern (Netscape, Mozilla, MSIE) erlaubt, sofortige Callbacks über eine persistente HTTP-Verbindung zu bekommen. Ein Sicherheits-Plugin-Framework gestattet die Anmeldung auf verschiedene Arten. Momentan sind Plugins für LDAP- und passwd-Anmeldungen verfügbar.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  rTorrent 0.7.2

rTorrent ist ein BitTorrent-Client für die Konsole. Er soll mit allen Features ausgestattet und effizient sein und mit Hilfe von screen auch im Hintergrund laufen können. Er unterstützt Fast Resume und Session Management.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  libTorrent 0.11.2

LibTorrent ist eine BitTorrent-Bibliothek für Unix, die in C++ geschrieben wurde. Sie ist darauf ausgerichtet, redundante Puffer und Kopien zu vermeiden, unter denen die meisten anderen BitTorrent-Implementationen leiden. Die Bibliothek verwendet keine Threads und der Anwender der Bibliothek handhabt die Select-Schleife. Ein interaktiver Client, der ncurses verwendet, ist als Beispiel enthalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  aria2 0.10.0

Aria2 is a download utility with resuming and segmented downloading.Supported protocols are HTTP/HTTPS/FTP/BitTorrent. It also supports Metalink version 3.0. As of 0.10.0 aria2 supports chunk checksum in Metalink: it validates chunk checksums while downloading a file like BitTorrent. This gives safer and more reliable download experience.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  AutoGen 5.8.9

AutoGen ist ein Werkzeug, das Programmdateien erzeugen soll, die sich wiederholenden Text mit variablen Substitutionen enthalten. Sein Ziel ist es, die Wartung von Programmen zu vereinfachen, die große Mengen von wiederholtem Text enthalten. Dies ist besonders wertvoll, wenn es mehrere Blöcke von solchem Text gibt, die synchronisiert bleiben müssen. Die Ausgabe wird mit einem Ausgabetemplate festgelegt, das auch Scheme-Code enthalten darf. Falls das Template Eingaben benötigt, können diese von AutoGen-Definitionen, CGI-Daten oder XML-Dateien kommen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GiNaC 1.3.6

GiNaC (GiNaC is Not a CAS (Computer Algebra System)) ist eine C++-Bibliothek für symbolische Berechnungen. Sie erlabut das Erstellen von integrierten Systemen, die symbolische Manipulationen zusammen mit besser bekannten Errungenschaften der Informatik (wie berechnungsintensive numerische Anwendungen oder grafische Bedienoberflächen) einbetten. Anders als andere Computer-Algebrasysteme versucht es nicht, weitreichende algebraische Fähigkeiten und eine einfache Programmiersprache bereitzustellen, sondern arbeitet mit einer vorhandenen Sprache (C++) und erweitert sie um algebraische Fähigkeiten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Viking 0.1.1.20070128 (Test)

Viking ist ein GTK2-basiertes Programm zum Ansehen und Ändern von GPS-Daten. Es kann Terraserver-Karten herunteraden und anzeigen, Wege und Wegpunkte importieren und in die Karten einzeichnen, Koordinatenlinien hinzufügen, neue Wege und Wegpunkte anlegen, verschiedene Objekte ausblenden und einiges mehr. Es verwendet ein hierarchisches Schichtensystem, um die GPS-Daten, Karten und andere Schichten mit Ortsdaten (z.B. Koordinatenlinien) zu organisieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Lost Labyrinth 2.8.1

Aufgepasst, Lost Labyrinth! Wer Nethack mag, dem gefällt dieses Spiel auch. Im Grunde auch sehr Rogue-ähnlich. Man erforscht bei jedem Spielstart neu generierte Labyrinthe. Die sind nicht so groß, ein Spiel läuft recht flott. Obwohl das Kampfsystem sehr einfach ist, macht Lost Labyrinth Spaß - vor allem wegen der großen Abwechslung. Grafisch ganz im Stil des alten Zelda auch für Nostalgiker eine Empfehlung wert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Nexuiz 2.2.3

Nexuiz ist ein schnelles, chaotisches und intensives Mehrspieler-Abknallspiel, das sich darauf konzentriert, ein Deathmatch ohne Schnörkel im alten Stil bereitzustellen. Es ist Modifikationen extrem zugänglich. Nexuiz baut auf die Leistungsfähigkeit der Grafikengine Darkplaces, die eine stark veränderte Version der originalen Quake-Engine ist. Darkplaces bringt Beleuchtung und einfache Schatten in Echtzeit, Bumpmapping, Glanz und Dunst und einen komplett neu geschriebenen Netzwerk-Code, der bis zu 64 Spieler auf einem einzelnen Server ermöglicht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OGMRip 0.10.1

OGMRip ist ein Programm und eine Sammlung von Bibliotheken, die DVDs in AVI/MKV/MP4/OGM-Container rippen. Sie unterstützen die Videocodecs XVID, x264, Lavc MPEG4, Ogg Theora und die Audiocodecs Ogg Vorbis, MP3, AAC,(DTS/AC3) und Wave. Es verwendet MPlayer, MEncoder, ogmtools, oggenc und lame. Die GUI besitzt eine klare, HIG-konforme GNOME 2-Oberfläche und versucht, komplizierte Einstellungen so gering wie möglich zu halten.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  IntegraTUM WebDisk 0.4

IntegraTUM WebDisk ist eine Web-Anwendung, die direkten Zugang zu einem Dateiserver ermöglicht. Sie wurde mit Java-Servlets und der jCIFS-Bibliothek geschrieben. Unterstützte Dateiserver sind Samba, MS Windows, NetApp OnTAP und jeder andere Server, der das CIFS-Protokoll verwendet.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  phpGraphy 0.9.13

phpGraphy ist eine PHP-Applikation, die es auf bequeme Art erlaubt, eine Fotogalerie auf seiner Webseite einzurichten. Sie hat viele Features, darunter: Erzeugung von Vorschaubildern mit niedriger Auflösung statisch oder bei Bedarf; Benutzerkommentare; Bewertung von Bildern; Verwendung von EXIF/IPTC; Zugriffsstufen und Verwaltung über eine Webschnittstelle. Sie ist zudem einfach zu installieren und weitgehend anpaßbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gnubiff 2.2.5

Gnubiff checkt die E-Mails und signalisiert jederzeit, wenn eine ankommt. Man kann dann die ersten paar Zeilen lesen. Alle gebräuchlichen Protokolle werden unterstützt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Python rope 0.4-rc1 (Entwicklungszweig)

rope ist eine Python-IDE. Ihr Hauptziel ist es, Features wie automatische Vervollständigung, Refactoring, Hilfe beim Inhalt und Gliederungen bereitzustellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MirBSD #9-current (2007-01-27) (Snapshots)

MirBSD begann als ein Satz von Patches gegen OpenBSD-Current, ein sicheres Betriebssystem und NetBSD-Derivat, und hat inzwischen auch Änderungen von NetBSD eingebaut, einem von 4.4BSD abgeleiteten portablen Betriebssystem. Es besitzt Korrekturen, vereinfachten Code und zusätzliche Features gegenüber OpenBSD, viel aktuellere GNU-Entwicklungstools und sorgfältige Integration von Patches von anderen Projekten (z.B. KAME). Es läuft auf Intel Pentium und einigen 80486-Rechnern mit mehr als 32 MB RAM und auf SPARC. Ein Port auf den PowerPC Macintosh ist in Vorbereitung.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  HTTP extension for PHP 1.4.1

HTTP extension for PHP erlaubt das Konstruieren von absoluten URIs, RFC-konforme HTTP-Redirects, RFC-konforme HTTP-Zeitstempel-Behandlung, Parsen von HTTP-Headern und -Paketen, Cachen mit Hilfe von »Last-Modified« und/oder ETag (mit einer »on the fly«-Option für die Erzeugung von ETags aus gepufferten Ausgaben), Senden von Daten, Dateien und Streams mit (ggf. mehreren) Bereichen, Aushandeln der vom Client bevorzugten Sprache und Zeichensatzes und bequeme Request-Funktionalität, die mit libcurl realisiert wurde. Die Klassen für PHP5 nenen sich HttpUtil, HttpResponse (PHP 5.1), HttpRequest, HttpRequestPool und HttpMessage.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  host 20070128

Host ist ein vollständiges und leistungsfähiges Kommandozeilen-Programm für die Abfrage und das Testen von DNS. Es besitzt die gleichen grundlegenden Features wie andere ähnliche Tools, z.B. nslookup und dig, aber extensivere Test- und Test-Automatisierungs-Features. Host hat auch eine viel mehr am Unix-Standard orientierte Kommandozeilen-Schnittstelle.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Simple Spreadsheet 0.6

Simple Spreadsheet ist eine webbasierte Tabellenkalkulation. Sie besitzt Formeln, Diagramme, Zahlenformate, Navigation mit der Tastatur und einiges mehr. JavaScript wird für das Standard-Datenformat und für die Macros und Formeln verwendet.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Blue Smiley Organizer 4.89

Blue Smiley Organizer ist ein webbasiertes Skript zum Verwalten von Lesezeichen, Tagebuch, Erinnerungen, Aufgabenlisten, Kontakten, Wissen und Bildern in einer Mehrbenutzer-Umgebung. Es enthält sein eigenes Live-Support-Hilfesystem, Blogs, RSS-Feeds, anpassbare Themes und ein Diskussions-Forum.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  Regular Statement String 2.5.4

Regular Statement String (RSS) stellt mehrere Bibliotheken in C, Java und COM bereit, um die Key-Value-Entwicklungsmethode zu implementieren und zu demonstrieren. Sie verwendet gut entworfene »Strings« (RSS) als Medien. Sie zeigt auch eine Möglichkeit, prozessorientierte Anwendungen zu schreiben.

Lizenz: Freeware
Rating:

  JOpt.SDK Vehicle Routing Component 1.1.3

JOpt.SDK ist eine Tour-Optimierungs-Bibliothek für Java, die spezialisierte genetische Algorithmen benutzt, um eine optimierte Zuweisung von Bestellungen und Haltepunkte bei mobilen Ressourcen zu berechnen. Der Algorithmus ergibt nicht nur Touren mit minimalen Kosten, sondern zieht auch eine beliebige Menge von Randbedingungen für jede Tour mit heran. JOpt löst Probleme derselben Klasse wie das Handelsreisenden-Problem und das Fahrzeug-Routen-Problem mit Zeitfenstern.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Zip extension for PHP 1.8.5

Zip extension for PHP will eine bequeme und leistungsfähige Funktionalität zum Arbeiten mit ZIP-Archiven bereitstellen. Es kann ZIP-Archive lesen, schreiben und erzeugen. Es unterstützt auch den Stream-Zugriff auf jeden Archiveintrag.. Es ist 100% kompatibel mit alten Versionen der Erweiterung, die nur Lesezugriff ermöglichten.

Lizenz: PHP-Lizenz
Rating:

  AFNIX Writing System 1.4.3

AFNIX ist eine funktionale Programmiersprache mit Threads und dynamischen Symbolbindungen, die das objektorientierte Paradigma unterstützen. Sie besitzt eine große Zahl von Features und ist laufzeit-kompatibel mit C++. Die Engine läuft auf 32- und 64-Bit-Plattformen und ist portabel.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  JAMWiki 0.5.1

JAMWiki ist eine Java-basierte Wiki-Engine. Sie ist kompatibel zu Java Servlet 2.3 und JDK 1.4. Die Features sind die gleichen wie bei MediaWiki. Die Einrichtung ist schnell und einfach. Das Programm kann mit interner oder externer Datenbank laufen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  mod_cache for lighttpd 1.3.1

mod_cache ist ein Cache (Reverse Proxy)-Plugin für lighttpd. Es funktioniert wie Squid und hat eine ähnliche Konfiguration. Jedoch ist mod_cache aufgrund der Leistungsfähigkeit von lighttpd schneller und effektiver als Squid.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  StreamCruncher 1.06 Beta (Entwicklungszweig)

StreamCruncher verarbeitet Ereignisse. Es unterstützt eine Sprache, die auf SQL beruht und es ermöglicht, Ereignis-Verarbeitungs-Konstrukte zu definieren, beispielsweise feste und bewegliche Zeitfenster, Partitionen und Aggregate. Solche Konstrukte ermöglichen die Spezifikation von Grenzen (einige davon zeitabhängig) für einen Ereignisstrom, die SQL nicht kennt. Abfragen können in dieser Sprache geschrieben werden, die verwendet werden können, um ankommende Ereignisströme zu überwachen. Es stellt auch ein Feature bereit, das ähnlich wie materialisierte Views ist. Joins und Unterabfragen werden ebenfalls unterstützt, um Ereignisse zu korrelieren. Das System stützt sich auf eine Datenbank.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Searchmonkey 0.8.0

Searchmonkey bietet leistungsfähige Textsuche unter Linux mit regulären Ausdrücken für den Dateinamen und den Suchtext. Es ist das grafische Äquivalent von find und grep.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  OpenDMTP 1.2.0 (C Client)

OpenDMTP (Open Device Monitoring and Tracking Protocol) ist ein weitgehend konfigurierbares und erweiterbares Protokoll für die Kommunikation mit Mobilgeräten über Netze mit hoher Latenzzeit und niedriger Bandbreite. Das Protokoll ist besonders an die Übertragung von GPS-Basis-Ortsinformationen angepaßt und enthält eine vollständige Referenzimplementation, die seine Fähigkeiten zeigt.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  ByteName 1.12

ByteName gibt für jedes Byte der Eingabe eine Zeile aus, die den Byte-Offset, das Byte in Hex, Oktal, Binär und Dezimal und seine Beschreibung in einer ausgewählten Codierung enthält. Ein Kommandozeilen-Flag unterdrückt die Ausgabe von Zeichen, die ASCII-Zeichen entsprechen, was nützlich ist, um ungewollte nicht-ASCII-Codes zu finden. Es kann auch ein Diagramm für die spezifizierte Codierung oder, für einen angegebenen Codepunkt, Beschreibungen in allen bekannten Codierungen ausgeben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  iWatch 0.2.0

iWatch ist ein Programm zur Echtzeit-Dateisystem-Überwachung. Es ist ein Tool zum Erkennen aller Änderungen an einem Dateisystem, die unmittelbar an den Systemverwalter gemeldet werden können. Es benutzt eine einfache Konfigurationsdatei im XML-Format und beruht auf inotify, einem Dateiänderungs-Noftikationssystem im Linux-Kernel.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ATSlog 2.1.0

ATSlog ist ein Programm, das zum Sammeln von Informationen über Anrufe von verschiedenen PBX-Systemen (Nebenstellenanlagen) genutzt werden kann. Es wertet diese Daten aus und zeigt Statistiken mit einer flexiblen Weboberfläche an. Es verfügt über viele Features.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  QSF Portal 1.3.4

QSF Portal ist ein schnelles, sicheres, einfach zu verwaltendes Web-Gemeinschaftsportal. Es kommt mit einem leistungsfähigen Forum und Download-Modulen sowie einer schlanken CMS-Fähigkeit. Neue Module und Skins können auf einfache Weise hinzugefügt werden. Es unterstützt 18 Sprachen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: