Veröffentlichungen
April 2007
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20526 Version datasets: 146028
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 10. April 2007
  Webmin 1.340

Webmin ist ein webbasiertes Konfigurationstool für verschiedene Linux-Distributionen. Konfiguriert Benutzerkonten und zahlreiche Dienste, die auf einem Linuxrechner laufen, z.B. Samba, Apache, Sendmail und VNC.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Gallery 1.5.6 (1.0)

Gallery ist ein Web-basiertes Fotoalbum, das in PHP geschrieben ist. Es ist einfach zu installieren, enthält einen Konfigurations-Wizard und gibt den Benutzern die Möglichkeit, ihre eigenen Alben zu erzeugen und verwalten. Die Verwaltung der Fotos bietet automatische Erzeugung von Vorschaubildern, Größenanpassung von Bildern, Rotation, Sortierung, Beschreibung der Bilder und einiges mehr. Die Lese-, Änderungs- und Beschreibungsrechte jedes Albums können für jeden Benutzer individuell gesetzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Nagios 2.9 (2.x)

Nagios ist aus Netsaint hervorgegangen. Die Netsaint-Plugins können weiter verwendet werden. Nagios dient zur übersichtlichen Überwachung von allen Netzwerkgeräten und verfügt über einen Event-Handler, der es erlaubt, Skripte lokal oder auf anderen Rechnern ausführen zu lassen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SQLite 3.3.15

SQLite ist eine kleine, schnelle, einbettbare SQL-Datenbank. Sie unterstützt einen Großteil von SQL92, einschließlich Transaktionen mit atomarem Commit und Rollback, Unterabfragen, Verbundabfragen, Triggern und Views. Jede Datenbank wird vollständig in einer plattformunabhängigen Datei gespeichert. Das eingebaute C/C++-API ist einfach gehalten und leicht zu benutzen. Bindungen für andere Programmiersprachen sind ebenfalls verfügbar.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  The GNU Privacy Guard 2.0.3

The GNU Privacy Guard (GnuPG), eine von Werner Koch aus Düsseldorf entwickelte und vom deutschen Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) offiziell geförderte Verschlüsselungs-Software soll nach Willen der Programmierer ein vollständiges Open-Source-Pendant zu PGP darstellen und alle wichtigen Funktionen unterstützen. Das Programm kann unter anderem in Evolution, Kmail oder Sylpheed benutzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Xfce 4.4.1

Xfce ist eine ressourcensparende Desktopumgebung für Unix-Systeme, die sowohl schnell ist aber trotzdem noch einiges fürs Auge bietet und gleichzeitig einfach zu benutzen ist. Da sie auf Gtk basiert, können jegliche Gtk-Themes oder ähnliches auch in Xfce genutzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SystemRescueCD 0.3.5 Beta4 (Entwicklungszweig)

SystemRescueCD ist ein Linux-System auf einer bootfähigen CD oder einem USB-Stick, das eine einfache Möglichkeit bereitstellt, administrative Aufgaben am Computer auszuführen, z.B. das Anlegen und Ändern von Partitionen oder der Backup von Daten. Es enthält viele System-Programme, darunter parted, partimage und fstools, und wichtige Programme wie Editoren, Midnight Commander und Netzwerktools. Es enthält auch QtParted, einen Klon von Partition Magic, der das Ändern von Partitionen mit seiner grafischen Oberfläche einfach macht. Diese CD will sehr einfach zu benutzen und für jeden verfügbar sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  lighttpd 1.5.0-r1691

lighttpd ist ein sicherer, schneller, konformer und sehr flexibler Webserver, der für Hochleistungsumgebungen optimiert wurde. Er hat sehr geringen Speicherverbrauch im Vergleich mit anderen Webservern und achtet auf niedrige CPU-Last. Seine Features umfassen unter anderem FastCGI (mit Load-Balancing), CGI, Auth, Kompression der Ausgaben, URL-Rewriting und SSL.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  Asymptote 1.25

Asymptote ist eine leistungsfähige skriptbasierte Sprache für Vektorgrafiken für technische Zeichnungen. Sie wurde von MetaPost inspiriert, hat aber eine verbesserte Syntax ähnlich der von C++. Sie erreicht für Zeichnungen den gleichen Qualitätsstandard in Dokumenten wie LaTeX für wissenschaftlichen Text. Sie ist eine Programmiersprache, kein Grafikprogramm, was es ermöglicht, die besten Features von Skripten und grafischen Bedienoberflächen zu nutzen. Grafikkommandos auf hoher Ebene werden in der Sprache selbst implementiert, so daß sie einfach an spezifische Anwendungen angepaßt werden können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CrossVC 2.0.0 (XXL)

CrossVC (früher LinCVS) ist eine grafische Oberfläche für den CVS-Client. Sie gestattet es, Module vom CVS-Server zu laden, Module auf dem Server abzulegen sowie den Status von Verzeichnissen und einzelnen Dateien abzurufen oder zu aktualisieren. Grundlegende Operationen wie z.B. Hinzufügen, Entfernen und Übernehmen sind ebenso selbstverständlich wie das Anzeigen der aktuellen Unterschiede zwischen der zentralen Version und der lokalen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MIMEDefang 2.62

Virenscanner, der sich in den Mail Transfer Agent Sendmail einklinkt, um Mail zu filtern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ViewVC 1.0.4

ViewVC (früher als ViewCVS bekannt) ist ein Python/CGI-basiertes System zum Ansehen und Interagieren mit Subversion- und CVS-Repositorien mit dem Web-Browser. Es kann in Verzeichnissen manövrieren, Änderungslogs anezeigen, Diffs erzeugen, beliebige Versionen anzeigen und Listings mit Anmwerkungen (»blame«) anzeigen. Es besitzt vollständige Unterstützung für Tags und Branches und enthält ein datenbankgestütztes Abfragesystem wie Bonsai. Es beruhte ursprünglich auf cvsweb von Henner Zeller, wurde aber in Python umgeschrieben und dramatisch verbessert.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  OpenVZ kernel 2.6.18-028stab027.1 (Entwicklungszweig)

OpenVZ ist ein modifizierter Linux-Kernel mit zusätzlicher Unterstützung für OpenVZ Virtual Private Servers (VPS). VPSs sind isolierte, sichere Umgebungen auf einem einzelnen physischen Server. Mit ihnen läßt sich eine bessere Serverauslastung erreichen, und es ist sichergestellt, daß Anwendungen nicht in Konflikt stehen. Jeder VPS verhält sich exakt wie ein eigenständiger Server. VPS können unabhängig neu gebootet werden und haben einen Root-Account, Benutzer, IP-Adressen, Speicher, Prozesse, Dateien, Anwendungen, Systembibliotheken und Konfigurationsdateien. OpenVZ ist eine Untermenge von Virtuozzo.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Io programming language 2007-04-10

Io ist eine kleine Prototyp-basierte Programmiersprache. Sie ist rein objektorientiert. Features sind ein inkrementeller Garbage Collector, Exceptions, Light Weight Threads und Einbettbarkeit.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  strongSwan 4.1.1

strongSwan ist eine vollständige IPsec- und IKEv1-Implementation für die Linux-Kernel 2.4 und 2.6. Es ist interoperabel mit den meisten anderen IPsec-basierten VPN-Produkten und von dem eingestellten Projekt FreeS/WAN abgeleitet. Der Schwerpunkt des strongSwan-Projektes liegt auf starken Authentifikationsmechanismen unter Verwendung von X.509 Public Key-Zertifikaten und optionaler sicherer Speicherung von privaten Schlüsseln auf Smartcards durch eine standardisierte PKCS#11-Schnittstelle. Ein einzigartiges Feature ist die Verwendung von X.509 Attribut-Zertifikaten, um fortgeschrittene Zugriffskontroll-Schemen zu implementieren, die auf Gruppenzugehörigkeit beruhen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  phlymail 3.06.05 (Lite)

phlymail ist ein PHP-basierter Webmailer. Zu seinen Features zählen Skins (Themes), Profile, Templates und Mehrsprachigkeit. Zum Senden von Mails kann entweder Sendmail oder SMTP verwendet werden. Er kann mit MIME-Nachrichten und IDN (Internationalized Domain Names) umgehen. Der »Community«-Entwicklungszweig kann SMS zu Mobiltelefonen senden. Das Programm läuft nur unter PHP 5.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  VariCAD 2007 1.08

Ein hochgelobtes 2D/3D-CAD-Programm. Maschinenbauer sollten hier alles finden, was sie zum Designen brauchen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Floola Beta37

Floola ist eine Anwendung zum effizienten Verwalten eines iPod oder eines Motorola-Handys (alle Modelle, die iTunes unterstützen) unter Linux, Mac OS X und Windows. Video- und Musikdateien können auf einfache Weise hinzugefügt und entfernt werden. Playlisten können mit einfachem Drag und Drop verwaltet werden. Texte und Coverabbildungen werden unterstützt. Tracks können an last.fm gesandt werden.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Subversive 1.1.1 (1.1.x)

Subversive ist ein Eclipse-Plugin in reinem Java, das Unterstützung für Subversion (SVN) anbietet. Vom Benutzerstandpunkt aus stellt es Unterstützung für Subversion ähnlich wie die CVS-Unterstützung bereit, die bereits Teil der Standard-Eclipse-Plattform ist. Neben der Funktionalität bietet es gute Benutzbarkeit und eine schöne Bedienoberfläche.

Lizenz: Eclipse Public License
Rating:

  Gnome Display Manager 2.18.1

Der Gnome Display-Manager, der einen Ersatz für den XDM darstellt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Data Crow 2.10.0.01

Data Crow ist ein Katalogprogramm und eine Datenbank für Filme, Videos, Bücher, Software und Musik. Es benutzt die Webdienste von FreeDB, Amazon und IMDB. Es ist hochgradig anpassbar, einfach zu benutzen und reich an Features. Es kann Berichte im PDF-Format erstellen. Es unterstützt DVDs, Audio-CDs und viele Audio- und Video-Dateiformate.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Ravenous 0.9.9

Ravenous ist ein vollständiger Webserver, der in Java geschrieben ist. Er erlaubt es, dynamische Seiten in Java zu schreiben, ohne daß man stapelweise Bücher lesen muß, um den Einstieg zu finden.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  mod_layout 3.4

mod_layout ist ein Apache-Modul, das eine Footer- und eine Header-Direktive bereitstellt, um automatisch die Ausgabe von anderen URIs am Anfang und am Ende einer Webseite einzufügen. Es kann verwendet werden, um Dokumente in ein Standard-Layout einer Webseite zu packen (oder um Banner in jedes Dokument einzufügen). Es unterstützt mod_perl, PHP und Apache JServ, sollte aber auch jede andere Art von Handler unterstützen.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  VectorLinux 5.8 SOHO-rc2 (Entwicklungszweig)

VectorLinux ist eine kleine, schnelle Distribution für x86-PCs.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  cdialog 1.1-20070409

Dialog erlaubt es, mit Dialogboxen aus einem Shell-Skript heraus Eingaben in verschiedener Form entgegenzunehmen oder Meldungen anzuzeigen. Mehrere Typen von Dialogboxen sind implementiert, darunter Kalender, Checkliste, Dateiauswahl, Texteingabe, Menu, Meldung, Radioliste, Tailbox und Zeit.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  PeaZip 1.6

PeaZip (früher Pea-Peach) PEA ist eine plattformunabhängige Archivierungs-Software, die flexible Sicherheitsoptionen (bis hin zu AES-EAX-authentifizierter Verschlüsselung), Deflate-basierte Kompression und Aufteilung in mehrere Teile bietet. Es unterstützt sein eigenes .pea-Archivformat zum Archivieren und Dearchivieren, ferner das Aufteilen und Zusammenfügen von Dateien. PeaZip ist ein grafisches Frontend für das Programm PEA. Es folgt nicht dem Paradigma einer Explorer-ähnlichen Oberfläche, sondern ähnelt mehr einem CD/DVD-Brennprogramm. Es bietet volle Unterstützung für 7Z, 7Z-sfx, ARC/WRC, BZ2/TBZ2, Custom, GZ/TGZ, PAQ/LPAQ, PEA, QUAD/BALZ, split, TAR, UPX, ZIP. Archive die geöffnet, getestet und extrahiert werden können, sind ACE, ARJ, CAB, CHM, COMPOUND (MSI, DOC, XLS, PPT), CPIO, ISO, Java (JAR, EAR, WAR), Linux (DEB, PET/PUP, RPM, SLP), LHA/LZH, LZMA, NSIS, OOo, PAK/PK3/PK4, RAR, SMZIP, U3P, WIM, XPI, Z/TZ.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  FSVS 1.1.1

FSVS steht für "Fast System VerSioning", "File System VerSioning" oder "Full System VerSioning". Es will ein vollständiges Backup -und Restore-Werkzeug für Linux werden und verwendet ein Subversion-Repositorium als Backend.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  cryptmount 2.0

cryptmount ermöglicht es jedem Benutzer, auf verschlüsselte Dateisysteme zuzugreifen. Es läuft mit Linux-Kernel 2.6. Nach der anfänglichen Konfiguration durch den Superuser kann ein gewöhnlicher Benutzer nur durch Angabe des Entschlüsselungs-Paßworts Dateisysteme mounten und unmounten, die von cryptmount verwaltet werden. Alle Systemgeräte, die benötigt werden, werden automatisch konfiguriert. Eine breite Auswahl von Verschlüsselungsalgorithmen (vom Kernel und der OpenSSL-Bibliothek bereitgestellt) kann verwendet werden, um das Dateisystem und den Schlüsel zu schützen. Die geschützten Dateisysteme können entweder in normalen Dateien oder in Partitionen liegen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Asbru Web Content Management 6.3.4

Asbru Web Content Management ist ein einfach zu verwendendes und preiswertes Content Management-System (CMS). Es läuft auf fast allen Plattformen und unterstützt die wichtgsten Datenbanken, Webserver und Skriptsprachen. Es gibt drei Varianten: Personal (für individuelle Verwendung), Professional (für Organisationen) und Hosting (für Webhosting-Dienstleister).

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  poMMo PR15

poMMo ist eine vielseitige Massen-Mailsoftware. Sie kann benutzt werden, um eine Mailing-Liste zu einer Webseite hinzuzufügen, oder um eigenständigen Mailversand zu organisieren. Einzigartige Features wie die Fähigkeit, Mail an eine Untermenge der Abonnenten zu senden, haben sie von den Alternativen ab.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenLink Virtuoso 5.0.0 (Open-Source)

OpenLink Virtuoso ist eine skalierbare, schnelle SQL-200n-konforme objektrelationale Datenbank. Sie stellt ausgefeilte Datenbankverwaltung für SQL, XML und RDF bereit. Jede Interaktion mit Virtuoso wird durch ihre Unterstützung von Industrie-Standards bei Abfragesprachen, Protokollen, APIs und Datenformaten wie ODBC, JDBC, OLE-DB, ADO.NET, XMLA, SQL, SPARQL, XQuery, SOAP, HTTP, WebDAV, SyncML, Atom (Publizieren und Syndikation), RSS, RDF und einigen mehr ermöglicht.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  potrace 1.8

Potrace verwandelt Bitmaps in Vektorgrafiken, die in beliebige Größen gezoomt werden können. Das ist vor allem bei Scannen von z.B. Logos oder Handschriften nützlich.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  EPM 4.1

Ein Programm, welches in systemunabhängiger Weise das Erstellen von Softwarepaketen gestattet. Aus einheitlichen Quellen können diverse Paketformate erzeugt werden: rpm (Red Hat u.a), deb (Debian), pkg (Mac OS X) u.v.a.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  xlike Kernel Patchset Special Edition II

[xlike] Kernel Patchset ist eine Patch-Sammlung für den Linux-Kernel. Sie enthält so viele stabile Verbesserungen wie möglich. Diese enthalten Code von Kernel Mode Linux, Rule Set Based Access Control, Novell AppArmor, Openswan, grsecurity, Linux VServer, Ndiswrapper, web100, Nefilters, Suspend2, Speakup, Amiga Smart File System, Cdemu, SquashFS, fbsplash, QuadDSP und einiges mehr. Sie enthält auch viele Treiber und Korrekturen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  vsdump 0.0.36

vsdump ist eine Sammlung von Tools, die zum Reverse-Engineering des Dateiformats VSD/VSS, das von Visio verwendet wird, nützlich sind.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Jaikoz 1.7

Jaikoz ist ein Programm, das die ID3-Tags von MP3-Dateien bearbeitet. Es verfügt über viele fortgeschrittene Features zur Automatisierung von Einträgen. So lassen sich die Metadaten in den ID3-Tags schnell und einfach korrigieren. Besonders bei umfangreichen Sammungen von Audio-Dateien arbeitet es effektiv. Die Informationen werden in einer Tabellenansicht dargestellt, in der man die Daten schnell bearbeiten kann. Viele Felder können automatisch formatiert werden. Es vergleicht die MP3-Dateien untereinander, um fehlende Informationen zu ermitteln und Tippfehler aufzuzeigen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  FunkLoad 1.6.2

FunkLoad ist ein Testprogramm für funktionale und Lasttests von Webanwendungen. Die hauptsächlichen Aufgaben des Programms sind Funktionstest (also auch Regressionstests), Performance-Tests, Lasttest (darunter Tests mit großen Datenmengen und Langlebigkeit) und Stresstests. Es kann auch verwendet werden, um Web-Agenten zu schreiben, womit man jede sich wiederholende Aufgabe als Skript abarbeiten kann, z.B. die Prüfung, ob eine Webseite reagiert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PyCLIPS 1.0.5.327

PyCLIPS ist ein Python-Modul, das volle CLIPS-Funktionalität in Python-Anwendungen einbetten will. Damit wird Python um eine leistungsfähige, zuverlässige, viel verwendete und gut dokumentierte Inferenz-Engine erweitert.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  galleryadd.pl 2.30

galleryadd.pl ist ein Skript, das rekursiv Verzeichnisse oder Bilder zu einer Galerie hinzufügt, die mit dem Programm Gallery erstellt wurde. Es kann die vorhandenen Alben in der Galerie anzeigen, neue Alben mit Titel und Beschreibung auf oberster Ebene anlegen und eben Bilder und Verzeichnisse hinzufügen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Jigsaw 2.2.6

Jigsaw ist die Webserver-Plattform des W3C. Sie stellt eine Beispielimplementierung von HTTP 1.1 auf Basis von RFC 2616 dar. Eine Reihe anderer Features wurden auf seine fortschrittliche Architektur aufgesetzt. Sie ist in Java implementiert und enthält sowohl Client- als auch Server-Implementierungen von HTTP 1.1. Sie ist schnell, leicht zu erweitern, flexibel und ist direkt als HTTP 1.1 Proxy-Cache lauffähig.

Lizenz: W3C-Lizenz
Rating:

  amforth 1.8

amforth ist eine Forth-Distribution für den Microcontroller AVR ATmega. Sobald er im Flash liegt, benötigt er nur eine serielle Verbindung zum Host. Neue Worte werden direkt ins Flash compiliert und erweitern das Dictionary so unmittelbar. Es ist an ANS94 Forth orientiert mit einigen kleineren Auslassungen und einigen Worten von den Erweiterungsmengen. Es ist in Assembler und Forth geschrieben. Die Hauptentwicklung verwendet Controller vom Typ ATmega8 und ATmega32. Andere ATmega-Controller sollten mit kleinen Anpassungen funktionieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Tomboy 0.6.2

Tomboy ist ein lokales Wiki für Linux und Unix. Einträge und Notizen können, wie man es von einem Wiki gewöhnt ist, miteinander verlinkt werden. Durch einen einfachen Mausklick können auch Inhalte von Dateien oder Verweise auf Programme als Notiz abgelegt werden. Eingetragene Inhalte werden darüber hinaus auch im Beagle gefunden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  flrec 0.11.1

Flrec ist ein einfacher Audio-Recorder. Er kann direkt in den Formaten WAV, MP3, Ogg Vorbis und anderen aufnehmen. Er verwendet sox als Backend.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  miau 0.6.4

miau ist ein kleiner IRC-Bouncer/Proxy mit vielen Features. Darunter sind das sogenannte Quicklogging, Loggen, Auto-oppen und dcc-Bouncen. Die meisten Features können mit einem Konfigurationsskript aktiviert und deaktiviert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JSmooth 0.9.9-4

JSmooth ist eine Hülle für EXE-Dateien, die Windows-Programme erstellt, die Java-Anwendungen intelligent starten, entweder von einer eingebetteten Jar-Datei oder von einer Jar-Datei im Dateisystem. Es erkennt jede auf dem Rechner vorhandene JRE und weiß, wie sie einzurichten ist, um das Programm auszuführen. JSmooth ist vollständig in Java implementiert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Binbot Binary Newsreader 1.0.3

Binbot ist einfach zu benutzender Binär-Newsreader, der es ermöglicht, Dateien aus dem Usenet herunterzuladen. Er soll das Durchstöbern von großen Newsgruppen effizient machen und große Dateien so schnell wie möglich herunterladen. Er unterstützt alle üblichen Artikel-Kodierungen (MIME/base64, UU und yEnc), mehrere Server und Textausgabe in anderen Sprachen als Englisch.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  asmail 2.1

Asmail ist ein Programm, das neue Mail anzeigt wie xbiff, aber an den Window-Manager Afterstep angepasst ist. Es zeigt den Status der Mailbox an. Es kann in den Wharf gelegt werden, ein Program ausführen, wenn Mail ankommt, ein Programm bei einem Mausklick ausführen, Animationen anzeigen und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DrawPile 0.4.0

DrawPile ist ein Zeichenprogramm, das es mehreren Leuten ermöglicht, gleichzeitig an einem Bild zu zeichnen. DrawPile bietet einfache Zeichenwerkzeuge, die das Zeichnen von Entwürfen unterstützen, und unterstützt Sensitivität für den Druck auf einem Zeichentablett.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  web mailing list .92

Web mailing list ist eine webbasierte Newsletter-Anwendung, die PHP und MySQL verwendet. Die Benutzer können sich an- und abmelden, und man kann Newsletter erstellen und zu der Email-Gruppe senden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  remo 0.1.4

Remo ist ein grafischer Regeleditor für ModSecurity, ein Apache-Sicherheitsmodul. ModSecurity ist ziemlich schwierig zu konfigurieren. Modsecurity.org bietet einen getesteten Kern-Regelsatz, der Schutz vor den meisten Angriffen bietet, aber nur Traffic blockiert, der bekanntermaßen gefährlich ist. Effektiver ist es, alles zu blockieren, dessen Sicherheit nicht erwiesen ist. Remo hilft bei der schwierigen Aufgabe, die Regeln zu schreiben, die die für eine Anwendung gültigen Anfragen korrekt beschreiben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GoblinX Mini Edition 2.0.0

GoblinX Mini Edition ist eine kleine Version der Live-CD für GoblinX und enthält nur XFCE und einige GTK/GTK2-basierte Anwendungen. Die Edition ist für diejenigen gedacht, die die Distribution ändern wollen und Schwierigkeiten haben, die über 300 MB Daten herunterzuladen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  iStream 0.10

iStream ist ein einfaches Gnome-Applet zum Abspielen von Internet-Radio-Streams. Es ist mit GTK+ erstellt und nutzt zur Wiedergabe GStreamer.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BundleMan 1.2.0

BundleMan verwaltet die Veröffentlichungen einer Anwendung, die auf versionierten Produkten unter Subversion aufbauen. Eine Anwendung wird als eine Produktsuite gesehen, die mit der Subversion-Eigenschaft svn:externals definiert wird. Eine Anwendung ist ein Bündel von Produkten. Produkte sind versionierte Softwarepakete. Die Veröffentlichung einer Anwendung besteht aus dem Taggen des Quellcode-Repositoriums, Verwaltung der Version jedes Produkts, Verwaltung von Änderungslogs, Erstellen eines Quellcode-Archivs und Treffen von Vorkehrungen, eine Version zu pflegen, ohne die Entwicklung im Hauptzweig zu blockieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  aoeui 1.0_ Alpha4 (Entwicklungszweig)

aoeui ist ein schlanker, unaufdringlicher Texteditor, der für das Dvorak-Tastaturlayout optimiert ist. Er interagiert auf einfache Weise mit der reichhaltigen Textverarbeitungsumgebung um ihn herum.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GUASI 0.24

Die Bibliothek GUASI implementiert eine Thread-basierte generische asynchrone Ausführungs-Engine, die verwendet werden kann, um normalerweise synchronen Aufrufen ein asynchrones Verhalten zu geben. Sie kann verwendet werden, um jeden beliebigen synchronen Aufruf zu kapseln, so dass er für die Ausführung eingeplant und sein Ergebnis später geholt werden kann (und daher den aufrufenden Thread nicht blockiert). Die Bibliothek GUASI kann als Ergänzung zu Standard-Schnittstellen, die Ereignisse lesen, wie poll(2), select(2) und epoll(4) verwendet werden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  KeyJnoteGUI 0.4.3

KeyJnoteGUI stellt ein schönes KDE-Frontend für KeyJnote bereit. KeyJnote ist ein etwas anderes Präsentationsprogramm. Es verwendet OpenGL, um einige coole optische Effekte während einer Präsentation zu zeigen. Nützlicher und nicht weniger attraktiv sind der Zoom-Modus und die Hervorhebungs-Features. Vieles vom Verhalten von KeyJnote wird durch Kommandozeilenoptionen gesteuert. KeyJnoteGUI gibt Kontrolle über die meistgenutzten Optionen. So kann man coole Präsentationen ansehen, ohne die Kommandozeile zu benutzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BoreWiki 0.981

BoreWiki stellt eine Web-Formular-Schnittstelle bereit, um Text, der als »reStructuredText« formatiert ist, zu editieren, und erzeugt statische (X)HTML-Seiten daraus. Es stellt Passwort-basierte Benutzer-Authentifikation bereit und besitzt eine Verzeichnis-basierte Zugriffskontrolle für diese Benutzer. Alle editierten und gespeicherten Seiten werden in RCS-Dateien gespeichert, wenn die Notwendigkeit besteht, auf alte Versionen zuzugreifen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Simple iPod Video Encoder 1.0 Beta3 (Entwicklungszweig)

Simple iPod Video Converter (SIVE) ist ein GTK 2-Frontend für mplayer, mencoder und mp4creator. Mit ihm kann man auf sehr einfache Weise seine Filme konvertieren, um sie auf einem iPod abzuspielen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  cutoggvorbis 0.2

cutoggvorbis ist ein kleiner und schneller Kommandozeilen-Ogg/Vorbis-Editor. Er ermöglicht das Selektieren von Abschnitten einer Ogg/Vorbis-Datei interaktiv oder über eine Zeit-Tabelle und das Speichern der Abschnitte in separaten Dateien ohne Qualitätsverlust. Er verwendet ogg123 zum Abspielen und funktioniert auch mit Dateien, die über 2 GB groß sind.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: