Veröffentlichungen
April 2007
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20506 Version datasets: 145674
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 23. April 2007
  ImageMagick 6.3.3.10

ImageMagick ist eines der vielseitigsten Grafikprogramme unter Linux. Anzeigen und Konvertierung von Bildern in vielen verschiedenen Formaten, Erstellen von Montagen und Animationen und Anwenden von Effekten gehören zu seinen Fähigkeiten. Das Programm kann auch mit Shell-Kommandos benutzt werden. Anders als z.B. Gimp hat es aber keine Plugin-Schnittstelle.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  Evolution 2.11.1

Evolution integriert E-Mail-Funktionalität mit PIM (Personal Information Management)-Funktionen. Der E-Mail Teil des Programms unterstützt neben normalen Text-Mails auch HTML-formatierte Mails. Weiterhin wird die Verschlüsselung über PGP/GPG, SASL oder SSL/TLS unterstützt. Selbstverständlich können mit Evolution verschiedene E-Mail-Konten verwaltet werden, wobei die Protokolle POP3, SMTP und IMAP verstanden werden. Auch der Import von E-Mails aus verbreiteten Mail-Clients ist möglich. Mit der Freigabe des »Connectors for Microsoft Exchange« ist es möglich, Evolution in Verbindung mit Microsoft Exchange zu nutzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  amavisd-new 2.5.0

amavisd-new ist eine schnelle und zuverlässige Schnittstelle zwischen MTAs und ein oder mehreren Inhaltsfiltern, beispielsweise Virenscanner oder das Perlmodul Mail::SpamAssassin. Es verwendet (E)SMTP, LMTP oder Hilfsprogramme, um mit dem MTA zu kommunizieren. Das Design vermeidet Verluste von Mails unter allen Umständen. Normalerweise wird amavisd-new auf oder nahe an dem zentralen Mailserver plaziert, nicht unbedingt dort, wo die Mailboxen der Anwender liegen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GOsa 2.5.10

GOsa ist eine freie Lösung für die zentrale Verwaltung aller eingebundener Ressourcen und Benutzer eines LDAP-basierten Behörden- oder Unternehmensnetzes. Zusammen mit [app]FAI[/a] (Fully Automatic Installation) kann es komplette Arbeitsplätze von der Installation bis zur Vorkonfiguration von Anwendungen, der Rechtevergabe sowie der Vorgabe von Startmenüs verwalten. Es bietet eine intuitive, rollenbasierte Administrations-Oberfläche für die effiziente Verwaltung und Steuerung komplexer IT-Umgebungen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LiteSpeed Web Server 3.0.3 (Standard)

LiteSpeed Web Server ist ein Webserver, der höhere Leistung als Apache bieten soll und leicht Apache ersetzen kann. Die Einrichtung soll wesentlich einfacher als bei Apache sein. Er kann auch als Proxy und Reverse Proxy eingesetzt werden.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Liferea 1.2.12

Liferea (Linux Feed Reader) ist ein schneller, einfach zu benutzender und einfach zu installierender Desktop-News-Aggregator für Online-Newsfeeds und Weblogs. Er unterstützt die wichtigen Syndikationsformate (Atom, RSS und OPML) und das Lesen offline.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenVZ kernel 2.6.20-ovz005.1 (2.6.20)

OpenVZ ist ein modifizierter Linux-Kernel mit zusätzlicher Unterstützung für OpenVZ Virtual Private Servers (VPS). VPSs sind isolierte, sichere Umgebungen auf einem einzelnen physischen Server. Mit ihnen läßt sich eine bessere Serverauslastung erreichen, und es ist sichergestellt, daß Anwendungen nicht in Konflikt stehen. Jeder VPS verhält sich exakt wie ein eigenständiger Server. VPS können unabhängig neu gebootet werden und haben einen Root-Account, Benutzer, IP-Adressen, Speicher, Prozesse, Dateien, Anwendungen, Systembibliotheken und Konfigurationsdateien. OpenVZ ist eine Untermenge von Virtuozzo.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  WiKID Strong Authentication System 3.0.6 (Token Client)

Das WiKID Strong Authentication System ist ein hochskalierbares, sicheres Zwei-Faktor-Authentifikationssystem, das aus einem Server, einem Token-Client und Netzclients besteht, die einen Dienst wie VPN oder Webseiten mit dem WiKID-Server verbinden, um Einmal-Paßcodes zu validieren. Die Benutzer geben ihre PIN in den Token-Client ein, wo sie verschlüsselt und zum Server gesendet wird. Wenn die PIN korrekt, die Verschlüsselung gültig und der Account aktiv ist, wird der Einmal-Paßcode erzeugt, verschlüsselt und an den Benutzer zurückgeschickt. Es ist einfach zu implementieren und zu verwalten, erlaubt es, Benutzer automatisch zu validieren, benötigt keine Hardware, hat eine einfache API für Anwendungs-Unterstützung über ein COM-Objekt und eine Java-Komponente, unterstützt mehrere Domains und Replikation für Fehlertoleranz und Skalierbarkeit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  WikyBlog 1.4.9

WikyBlog ist ein CMS in PHP/MySQL, das mit der bekannten MediaWiki-Syntax und einer AJAX-Oberfläche mit Tabs für die unterstützten Browser kommt. UTF-8-Unterstützung für Mehrsprachigkeit, integriertes Editieren von eigenen Templates, Hochladen von Dateien, flexibles Benutzer-Rechtesystem und Integration von Google Maps gehören zu seinen vielen Features.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ATA over Ethernet driver 47 (For Linux 2.6)

Dieser Treiber erlaubt es dem Linux-Kernel, das Netzwerkprotokoll ATA over Ethernet (AoE) zu verwenden. Mit AoE kann ein Linux-System AoE-Block-Devices wie z.B. die EtherDrive Storage-Blades verwenden. Die Blockgeräte erscheinen als lokale Devices, z.B. /dev/etherd/e0.0.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  KAlarm 1.4.11 (KDE 3)

Ein Utility, welches zeitlich gesteuerte Alarm-/Erinnerungs-Nachrichten anzeigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TrackStudio Enterprise 3.5.15

TrackStudio ist ein hierarchisches Problem- und Fehlerverfolgungssystem, das in Java implementiert ist. Es läßt Arbeitsabläufe für jedes Projekt unterschiedlich definieren. Aktionen können für jede Benutzerrolle spezifisch definiert werden. Weitere Features sind Filter, Benachrichtigungsregeln, Abonnements, Berechtigungen und Berichte. Die Daten können hierarchisch oder projektübergreifend betrachtet werden.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  GNU Classpath 0.95

GNU Classpath enthält die essentiellen Klassenbibliotheken für Java. Es ist eine freie Implementierung der entsprechenden Bibliotheken von Sun. GNU Classpath kann mit virtuellen Java-Maschinen und Java-Compilern eingesetzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Cobbler 0.4.7

Cobbler ist ein Konfigurationswerkzeug zum Erstellen von automatisierten Installationen, das es Administratoren ermöglicht, schnell Umgebungen zum Installieren von PXE, Xen und Neuinstallation vorhandender Rechner (»auto-kickstart«) zu definieren. Die Einrichtung eines PXE-Servers wird stark vereinfacht. Cobbler soll die Verwaltung von tausenden von Rechnern handhaben. Ausführliche Dokumentation wird in den begleitenden Manpages bereitgestellt. Cobbler ist einfach zu benutzen und liefert ein Python-API mit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gnome Display Manager 2.19.0

Der Gnome Display-Manager, der einen Ersatz für den XDM darstellt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MUTE File Sharing 0.5.1

Ein neue Tauschbörse, die die Anonymität ihrer Nutzer wahren soll. Im Gegensatz zu den meisten anderen Sharing-Tools setzt MUTE nicht auf eine Direktverbindung zwischen Clients, wozu eine IP nötig wäre. Stattdessen generiert jeder Client eine ID, die nicht mit seiner IP in Verbindung steht. Informationen wie Suchanfragen und Dateien enthalten die Quell- und Ziel-ID, wobei jeder Client nur seine eigene Identität kennt, nicht die der anderen. Zudem verschlüsselt MUTE sämtliche Daten mittels AES, wobei es den benötigten Schlüssel mittels RSA überträgt.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  Fityk 0.8.1

Fityk dient zur nichtlinearen Kurvenanpassung und Datenanalyse. Es erlaubt Daten-Visualisierung, Trennung von überlappenden Spitzen und Anpassung mit der Methode der kleinsten Quadrate mit dem Levenberg-Marquardt-Algorithmus, einem genetischen Algorithmus oder der Nelder-Mead Simplex-Methode. Es kennt nur glockenförmige Kurven (Gauss, Loretz, Pearson 7, Voigt, Pseudo-Voigt) und Polynome, aber komplexere Formeln können bei Bedarf leicht hinzugefügt werden. Es ermöglicht Subtraktion eines Hintergrund-Meßwertes, Datenkalibration und Automatisierung von Aufgaben mit einer einfachen Skriptsprache. Es wird entwickelt, um Verteilungsmuster von Pulvern zu untersuchen, wird aber auch in der Chromatographie und der Spektroskopie verwendet und kann analytische Funktionen für jede Art von Daten anpassen. Das ähnlichste Programm zu Fityk ist wahrscheinlich PeakFit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Data Crow 2.10.0.03

Data Crow ist ein Katalogprogramm und eine Datenbank für Filme, Videos, Bücher, Software und Musik. Es benutzt die Webdienste von FreeDB, Amazon und IMDB. Es ist hochgradig anpassbar, einfach zu benutzen und reich an Features. Es kann Berichte im PDF-Format erstellen. Es unterstützt DVDs, Audio-CDs und viele Audio- und Video-Dateiformate.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  NetXMS 0.2.16

NetXMS ist ein Überwachungssystem mit modularer Architektur. Es kann zum Beobachten der gesamten IT-Infrastruktur verwendet werden, beginnend mit SNMP-fähiger Hardware (z.B. Switche und Router) und endend mit Anwendungen auf Servern. Das System hat eine Architektur mit drei Ebenen. Die Informationen werden von Beobachtungs-Agenten gesammelt (entweder eigenen oder SNMP-Agenten) und an den Beobachtungsserver zum Verarbeiten und Speichern geliefert. Dort kann man mit der Management-Konsole auf sie zugreifen. Konfiguration und Updates der Agenten sind zentralisiert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Asbru Web Content Management 6.4

Asbru Web Content Management ist ein einfach zu verwendendes und preiswertes Content Management-System (CMS). Es läuft auf fast allen Plattformen und unterstützt die wichtgsten Datenbanken, Webserver und Skriptsprachen. Es gibt drei Varianten: Personal (für individuelle Verwendung), Professional (für Organisationen) und Hosting (für Webhosting-Dienstleister).

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  Chemistry Development Kit 1.0

Chemistry Development Kit (CDK) ist eine Bibliothek von Java-Klassen für Chemo- und Bioinformatik, numerische Chemie und Chemometrie. Es stellt wichtige Algorithmen wie die Suche nach Substrukturen, SMILES, Gasteiger-Ladungen, Berechnung von QSAR-Deskriptoren, Erzeugung von dreidimensionalen Strukturen, zweidimensionales Layout und Rendern, viele Ein- und Ausgabeformate, Atom-Typisierung und einige mehr bereit.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  SMBNetFS 0.3.9

SMBNetFS ist ein Userspace-Dateisystem für Linux, das es erlaubt, ein Samba/Microsoft-Net durchzusehen, so wie mit der Network Neighborhood in Microsoft Windows.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PycURL 7.16.2.1

PycURL ist eine Python-Modulschnittstelle für die Bibliothek cURL. PycURL kann verwendet werden, um Objekte via URL in ein Python-Programm einzulesen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  srecord 1.32

SRecord ist eine Sammlung von leistungsfähigen Werkzeugen zum Bearbeiten von EPROM-Ladedateien. Es versteht eine Reihe von Dateiformaten, darunter Motorola S-Record, Intel Hex, Tektronix Hex und Binär bei Ein- und Ausgabe. SRecord enthält unter anderem Filter für Ausschneiden, Füllen, Aufteilen und Zusammenfügen. Alle Filter können auf alle Dateiformate angewandt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TinTin++ 1.97.0

TinTin++ ist ein MUD-Client, der im Konsolenmodus läuft. Er läßt sich auf den meisten Linux-Systemen installieren, einschließlich Cygwin.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Ruport 0.10.0

Ruport (Ruby Reports) ist eine leistungsfähige Engine zum Erzeugen von Berichten, die es Anwendern ermöglicht, angepaßte ERb-Templates zu erzeugen und auf einfache Art über DBI verschiedene SQL-Datenbanken abzufragen. Sie stellt Hilfsmethoden und Programme zur Verfügung, um professionelle Berichte schnell und sauber zu erzeugen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Transmission 0.71

Transmission ist ein BitTorrent-Client, der so effizient wie möglich sein will. Er steht unter MIT-Lizenz und ist auf Mac OS X (Cocoa-Oberfläche), Linux/NetBSD/FreeBSD/OpenBSD (GTK+-Oberfläche) und BeOS/ZETA (native Oberfläche) lauffähig.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Streamline 1.7.0

Streamline ist ein Stream-basiertes Netzwerk-Subsystem für Linux, das sich von der Hardware bis zum Anwendungsbereich erstreckt, um Hochgeschwindigkeits-Kommunikationspfade, die an individuelle Anwendungen angepasst sind, anzubieten. Es unterstützt spezialisierte Hardware-Ressourcen und Verarbeitung im Kernel transparent durch sichere funktionale Einheiten. Das Basissystem kommt zusammen mit Funktionen zum Pattern-Matching (Aho Corasick, RegEx), Accounting, Auswahl (BPF und FPL), Stream-Zusammensetzung und einigen mehr. Anwendungen können Graphen von Funktionen anfordern, um ihre Daten vorzuverarbeiten. Offensichtliche Anwendungen sind Einbruchserkennung, Network Address Translation und Medien-Streaming.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  jpgind 0.84

Jpgind ist ein Kommandozeilenprogramm zum Erzeugen von statischen Webgalerien aus JPEG-, Exif- und DSC Raw-Bilddateien. Die Galerien können mit verschiedenen Optionen und Metadaten angepaßt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Ortro 1.1.2

Ortro ist ein webbasiertes System zum Einplanen und Überwachen von Anwendungen. Es ermöglicht, vorhandene Skripte auf anderen Rechnern auf sichere Art mit SSH auszuführen, einfache Berichte mit Datenbankabfragen zu erzeugen (in HTML, Text, CSV oder XLS) und diese per Email zu versenden und Benachrichtigungen von Job-Ergebnissen mit Email, SMS, Tibco Rvd, Tivoli Postemsg oder Jabber zu versenden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  edtFTPj/PRO 1.5.0

edtFTPj/PRO ist eine Java-Bibliothek, die sichere Dateitransfers durchführt. Sie unterstützt FTPS (FTP über SSL), sowohl im expliziten als auch im impliziten Modus, und SFTP (FTP über SSH). Sie kann alle wichtigen FTP-Operationen durchführen, darunter den aktiven und den passiven Modus. Sie stellt eine Schnittstelle zu einer Fortschrittsanzeige bereit, so daß Anwendungen sich über den Fortschritt des Transfers informieren können. Die Bibliothek baut auf der Open-Source-Version edtFTPj auf und hat das gleiche API.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  AlphaMail 1.0.33

AlphaMail ist ein mod_perl-Webmail-System mit einer C++-Middleware-Komponente, die das System hochgradig skalierbar machen soll. Es unterstützt viele Unix-Varianten mit jedem RFC-konformen IMAP-Server (darunter UW, Cyrus und Dovecot).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  jscl-meditor 2.0_04

jscl-meditor ist eine Bibliothek für symbolische Berechnungen und ein Formeleditor in Java. Sie enthält die Lösung von Polynomialsystemen, Vektoren, Matrizen, Faktorisierung, Ableitungen, Integrale (rationale Funktionen), Boolesche Algebra, Vereinfachung, MathML-Ausgabe, Generierung von Java-Code und geometrische Algebra.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  RightWebPage 0.7.0

RightWebPage verifiziert viele Aspekte der Konformität von Webseiten zum internationalen Standard ISO/IEC 23026-2006(E) IEEE Std. 2001 - 2002, »Software Engineering - Recommended Practice for the Internet - Web Site Engineering, Web Site Management, and Web Site Life Cycle«.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Zarafa 5.02

Zarafa erlaubt das gemeinsame Nutzen von Outlook-Email und -kalendern, selbst wenn man außerhalb des Büros ist, über Outlook, mit einem PocketPC oder mit WebAccess. Kommandozeilen-Tools werden bereitgestellt, um eine Integration mit dem vorhandenen MTA für das Ausliefern von Email und für das Erzeugen und Verwalten von Benutzern zu ermöglichen.

Lizenz: Affero General Public License
Rating:

  Tomboy 0.7.0

Tomboy ist ein lokales Wiki für Linux und Unix. Einträge und Notizen können, wie man es von einem Wiki gewöhnt ist, miteinander verlinkt werden. Durch einen einfachen Mausklick können auch Inhalte von Dateien oder Verweise auf Programme als Notiz abgelegt werden. Eingetragene Inhalte werden darüber hinaus auch im Beagle gefunden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Aranea framework 1.0.8

Aranea ist ein Web-Framework mit hierarchischem Model-View-Controller-Konzept. Es stellt einen gemeinsamen, einfachen Ansatz zum Erstellen von Komponenten von Web-Anwendungen, Wiederverwendung von eigener oder allgemeiner GUI-Logik und Erweiterung des Frameworks bereit. Das Framework verlangt die Programmierung mit objektorientierten Techniken mit Java-Objekten und stellt eine JSP-Tag-Bibliothek bereit, die die Programmierung von Web-GUIs ohne das Schreiben von HTML ermöglicht. Es ist nicht nur ein vollständiges Web-Framework, sondern stellt auch ein leistungsfähiges und einfaches Komponentensystem bereit, das die Anpassung des Frameworks durch Konfiguration der wiederverwendbaren Module und Hinzufügen von Modulen nur für fehlende Features ermöglicht.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  TraffStats 0.8

TraffStats ist ein Programm zum Beobachten und Analysieren von Netzwerk-Traffic, das SNMP zum Sammeln der Daten verwendet. Es kann Graphen generieren (mit jpgraph) mit der Option, verschiedene Geräte zu vergleichen und aufzusummieren. Es ist für mehrere Benutzer ausgelegt mit Verwaltung der Rechte und Unterstützung mehrerer Sprachen (zur Zeit Englisch und Deutsch).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  pmpkg 2007-04-23

pmpkg stellt ein Skript und Definitionen zur Verfügung, um Binärpakete nach SysV-Art für Solaris automatisch aus dem Quellcode zu erstellen. Es ähnelt darin den Ports oder ebuilds. Es versucht, Systempakete zu verwenden, wo möglich, und die Abhängigkeiten so klein wie möglich zu halten.

Lizenz: Common Development and Distribution License (CDDL)
Rating:

  wixi 0.81

Wixi ist eine Wiki-ähnliche Anwendung für den Desktop. Es kann verwendet werden, um Informationen auf organisierte Weise zu speichern. Die Seiten werden in HTML dargestellt. Man kann auf sie über einen Baum von Kategorien zugreifen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TinyMUX 2.6.3.22

TinyMUX ist ein textbasierter Spielserver in der MUSH-Familie. Es ist eine Plattform, die es mehreren tausend Spielern ermöglicht, sich mit einer einzelnen textgesteuerten Umgebung zu verbinden und miteinander und mit der Umgebung zu interagieren (die in einer Datenbank gehalten wird). Die reichhaltige Programmierumgebung kann verwendet werden, um fast alles zu erstellen, und ist nur durch die Vorstellungskraft der Entwickler begrenzt.

Lizenz: Artistic-Lizenz
Rating:

  tinyHeb 0.12.1

tinyHeb ist eine Web-Anwendung für Hebammen in Deutschland, um die Abrechung mit den Krankenversicherungen abzuwickeln. tinyHeb kann elektronische und ausgedruckte Rechnungen erstellen und entspricht den Anforderungen von §301a, §302 SGB V und. tinyHeb ist vom AOK Rheinland bereits zertifiziert, was bedeutet, dass die Hebamme nach einer sehr kurzen Testphase (drei Rechnungen) elektronische Rechnungen an alle AOKs senden darf. Rechnungen auf Papier können an Versicherungen gesandt werden, die zur Zeit nicht unterstützt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PoCoMy 0.7

PoCoMy ist ein Web-Frontend für die Administration eines Postfix/Courier/MySQL-Email-Systems. Es kann mit mehreren Benutzern umgehen und enthält ein mehrsprachiges Rechtesystem und die Delegation von Rechten an Domains. Das virtuelle Mailsystem bietet virtuelle Domains, Weiterleitung, Aliase, Absender-Aliase und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JSCAPE Secure FTP Server 3.0

JSCAPE Secure FTP Server ist ein sehr sicherer FTP-Server, der sichere Dateiübertragungs-Fähigkeiten für Unternehmen bereitstellt. Er ist plattformunabhängig mit Installern für Windows, Linux, Solaris und Mac OS X.

Lizenz: Kostenlos nutzbar
Rating:

  clichart 0.5.2

Clichart dient zur schnellen Zusammenfassung und Visualisierung von Daten, besonders von System-Logdateien. Es stellt Tools zum Extrahieren und Bearbeiten von tabellarischen Zusammenfassungen von Textdateien und zum Generieren und Ansehen von einfachen Grafiken aus den tabellarischen Daten auf der Kommandozeile bereit. Die Grafiken können in einem Fenster angezeigt oder abgespeichert werden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Esperantilo 0.92

Esperantilo (»Tool für Esperanto«) ist ein UTF-8-Editor mit linguistischen Funktionen für die Sprache Esperanto, und auch ein System für computerunterstützte Übersetzung. Er enthält eine Rechtschreibprüfung und eine Grammatikprüfung für Esperanto. Er kann Esperanto-Text in verschiedenen Formaten in Polnisch, Deutsch und Englisch übersetzen. Er unterstützt auch die computerunterstützte Übersetzung durch interaktive Übersetzung. Der Übersetzungsspeicher kann für beliebige Paare von Sprachen verwendet werden. Er ist ein XLIFF-Editor. Er unterstützt die Formate XLIFF und TMX (Level 1). Die automatische Übersetzung verwendet direkte Übersetzung auf Syntaxebene (auf Basis eines Wörterbuchs mit einigen grammatikalischen Transformationen).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JVanish 0.4.1

JVanish ist eine minimalistische 3D-Engine, die eine Fluchtpunktprojektion implementiert, die ausschließlich auf Standard-Webtechnologien beruht: JavaScript, XHTML, CSS und SOAP. Ziel des Projektes ist, einen allgemeinen und nützlichen Satz von XHTML-basierten 3D-Widgets zu finden und dabei innerhalb der AJAX-Web-Umgebung möglichst schlank zu bleiben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Approximator Line 1.2.933.b

Approximator Line ist ein Programm, das es ermöglicht, eine Approximationsfunktion mit einem Argument zu berechnen. Koordinaten von bekannten Punkten oder mathematische Ausdrücke können als Eingabedaten verwendet werden. Das Programm verwendet einen evolutionären Algorithmus, der es ermöglicht, bessere Ergebnisse zu finden. Der Algorithmus vermeidet langwierige Berechnungen, die nur zu lokalen Maxima führen. In wenigen Stunden kann er Milliarden von Kombinationen mit einer brauchbaren Zahl von Eingabe-Datenpunkten auswerten. Approximator Line kann mehrere Threads verwenden.

Lizenz: Shareware
Rating:

  Point Location 6709 1.1

Point Location 6709 ist eine Java-Bibliothek zum Parsen und Formatieren von geografischen Orten im ISO 6709:1983-Format.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating: