Veröffentlichungen
April 2007
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20526 Version datasets: 146028
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 28. April 2007
  Recovery Is Possible! 2.5

Wer sein System erfolgreich zerschossen hat, sollte diese Applikation haben. RIP kann von CD oder Floppy gebootet werden und enthält ein Basis-System mit unterstützung für sehr viele Dateisysteme sowie vielen Recovery-Tools. Auch eine Verbindung mit dem Internet herzustellen ist möglich. Damit sollte die Rettung des Systems möglich sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Linux Security Auditing Tool 0.9.5

Linux Security Auditing Tool (LSAT) ist ein Programm, das nach der Installation eine Sicherheitsprüfung durchführt. Es ist modular entworfen, so daß neue Features schnell hinzugefügt werden können. Es prüft viele Systemkonfigurationen und lokale Netzwerk-Einstellungen auf dem System auf häufige Sicherheits- und Konfigurationsfehler und auf Pakete, die nicht benötigt werden. Es wurde unter Linux (Gentoo, Red Hat, Debian u.a.) und Solaris (SunOS 2.x) getestet.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Liferea 1.2.12b

Liferea (Linux Feed Reader) ist ein schneller, einfach zu benutzender und einfach zu installierender Desktop-News-Aggregator für Online-Newsfeeds und Weblogs. Er unterstützt die wichtigen Syndikationsformate (Atom, RSS und OPML) und das Lesen offline.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  dstat 0.6.6

dstat ist ein vielseitiger Ersatz für vmstat, iostat und ifstat. Es hebt einige der Beschränkungen dieser Tools auf und fügt einige Features hinzu. Es erlaubt, alle Systemressourcen auf einen Blick zu sehen. Beispielsweise kann man die Festplattennutzung in Relation zu den Interrupts des IDE-Controllers setzen oder die Netzbandbreite mit dem Festplattendurchsatz im gleichen Zeitraum vergleichen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  WIKINDX 3.6.2

WIKINDX ist ein Internet-basiertes bibliografisches Verwaltungssystem für mehrere Anwender. Es erlaubt das Suchen und das gemeinsame Nutzen von Zitaten, Notizen und Bibliografien. Bibliografien können für eine Reihe von Stilen (MLA, Harvard, APA u.a.) formatiert werden. Das Programm kann in die Formate Endnote, RIS, RTF und BibTeX exportieren und BibTeX und Endnote XML-Dateien importieren.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Floola Beta39

Floola ist eine Anwendung zum effizienten Verwalten eines iPod oder eines Motorola-Handys (alle Modelle, die iTunes unterstützen) unter Linux, Mac OS X und Windows. Video- und Musikdateien können auf einfache Weise hinzugefügt und entfernt werden. Playlisten können mit einfachem Drag und Drop verwaltet werden. Texte und Coverabbildungen werden unterstützt. Tracks können an last.fm gesandt werden.

Lizenz: Freeware
Rating:

  clive 0.2.0

clive extrahiert Videos von den Webseiten YouTube und Google Video. Es kann zusammen mit ffmpeg verwendet werden, um die extrahierten Videos in ein anderes Videoformat (avi, mpeg, flv) zu kodieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  OCC 1.2.9

PHP-Schachspiel. Sehr nett, da man so sehr einfach gegen andere Leute spielen kann. Sonst hat OCC nur Standard-Ausstattung. Gespielte Partien können gespeichert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DbWrench 1.4.2

DbWrench ist eine Datenbank-Design- und Synchronisations-Software, die mit vielen Datenbanken funktioniert und auf mehreren Plattformen läuft. Einige ihrer Features sind ein SQL-Editor mit Syntax-Highlighting, ein grafischer Designer für Entity-Relationship-Diagramme (ERD) und die Fähigkeit, Datenbanken zu entwerfen oder Reverse-Engineering zu betreiben.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  TunaPie 2.0-rc4 (Entwicklungszweig)

TunaPie ist ein Verzeichnis-Browser für Internet-Radio- und TV-Streams. Es verwendet den Shoutcast-Server, Kompatibilität mit anderen Diensten ist geplant. Mit TunaPie kann man nach Streams suchen und dann einen Audio- oder Videoplayer starten. Man kann die Streams außerdem aufzeichnen. Dafür wird streamripper benötigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gscan2pdf 0.9.8

gscan2pdf ist ein GUI, das den Prozess des Erstellens von PDF-Dateien aus gescanten Dokumenten erleichtern soll. Man scannt eine oder mehrere Seiten und erzeugt ein PDF der ausgewählten Seiten. Die GUI hat ähnliche Features wie das Windows-Programm Imaging, aber mit dem ausdrücklichen Ziel, eine PDF-Datei mit Metadaten zu schreiben. Scannen wird mit SANE über Scanimage erledigt. Die Konvertierung in PDF wird mit libtiff ausgeführt. Perl und gtk2-perl für die GUI werden aufgrund der Portabilität und Einfachheit der Programmierung genutzt. Es sollte daher mehr oder weniger ohne weitere Konfiguration auf jedem System mit gtk2-perl, scanimage und libtiff laufen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  poMMo PR15.1

poMMo ist eine vielseitige Massen-Mailsoftware. Sie kann benutzt werden, um eine Mailing-Liste zu einer Webseite hinzuzufügen, oder um eigenständigen Mailversand zu organisieren. Einzigartige Features wie die Fähigkeit, Mail an eine Untermenge der Abonnenten zu senden, haben sie von den Alternativen ab.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  cgdb 0.6.4

Ein Konsolen-Frontend für GDB. Cgdb ist sehr klein und schnell, trotzdem hat es alle Funktionen des Originals. Die Oberfläche ist gut und übersichtlich, Shortcuts erleichtern die Bedienung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  openQRM Plug-ins 0.3 (Webmindhcpd)

openQRM Plug-ins ist eine Sammlung von durch die Gemeinschaft unterstützten Plugins, die es openQRM ermöglichen, andere Unternehmens- und freie Software zu verwalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Pinot 0.72

Pinot ist ein Metasuchprogramm, das mit dem Toolkit GTKmm, der Abfragebibliothek Xapian und der Spracherkennungsfunktion von libtextcat erstellt wurde. Es ermöglicht die Abfrage von Suchmaschinen und die Anzeige, Analyse und lokale Indizierung der Ergebnisse. Es kann auch als ein einfaches Desktop-Suchprogramm verwendet werden (lokale Dokumente und mbox-Mailaccounts können importiert und indiziert werden). Der Typ der Dokumente ist derzeit beschränkt auf normalen Text, HTML, PDF und MS Word.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Free-SA 1.3.0

Free-SA dient zur statistischen Analyse der Logdateien eines Daemons, ähnlich wie SARG. Seine hauptsächlichen Vorteile gegenüber SARG sind die viel höhere Geschwidigkeit, bessere Unterstützung für Berichte und W3C-Konformität der erzeugten HTML/CSS-Berichte. Es kann verwendet werden, um die Traffic-Verwendung zu prüfen, Sicherheits-Richtlinien zum Zugriff aufs Internet zu kontrollieren, sicherheitsrelevante Vorfälle zu untersuchen, die Effizienz der Server zu bewerten und Probleme mit der Konfiguration zu finden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Systems of Ordinary Differential Equations 07 (RubySode)

SODE benutzt lange Taylor-Reihen zum Lösen von Systemen gewöhnlicher Differentialgleichungen. Es erzeugt Code zum Lösen der Gleichungen entweder in Icon (oder Unicon) oder Maple. Mit den Taylor-Reihen werden Schätzungen über den Ort und die Ordnung von Polen gemacht. Es wird versucht, H anzupassen, um den Fehler zu begrenzen. Das hat in Tests gut funktioniert, benötigt aber mehr Tests, da es so viele Möglichkeiten gibt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  smplayer 0.4.0

smplayer ist ein vollständiges Frontend für Mplayer, von den grundlegenden Features wie dem Abspielen von Videos, DVDs und VCDs bis zu fortgeschrittenen Features wie Unterstützung für Mplayer-Filter und anderes mehr. Eines der Hauptfeatures ist die Fähigkeit, sich den Zustand einer abgespielten Datei zu merken. Wenn man sie später wieder abspielt, beginnt sie an dem Punkt, an dem man aufgehört hat, mit den gleichen Einstellungen. smplayer wird mit dem Qt-Toolkit entwickelt und ist daher plattformunabhängig.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Fast Genetic Algorithm 1.0.5

FGA (Fast Genetic Algorithm) ist eine einfache, aber leistungsfähige Implementation eines allgemeinen genetischen Algorithmus und stellt viele Arten von Krezungs- und Selektionsverfahren bereit. Die Bibliothek ist einfach in andere Programme zu integrieren. Weitere Verbesserungen sind unter anderem die Parallelisierung des Algorithmus in Mehrprozessor-Umgebungen und allgemeine Performance-Optimierungen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  textbender 0.1.14

Textbender ist ein Toolkit für kollaboratives Schreiben, das auf Strukturen und Methoden baut, die von der Natur entlehnt sind. Strukturen enthalten einen genetischen Code, Populationen und einen Genpool. Ein Text wird mit genetischem Markup versehen und dann zu den Schreibern verteilt, um eine Population von Kopien und einen Genpool von Variationen zu bilden. Schreiber kommunizieren durch Rekombination - sie machen Beiträge zu dem Pool und bedienen sich aus den Beiträgen anderer. Durch ihre Interaktion führen sie eine Suche durch den Design-Raum durch und der Text entwickelt sich.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  MyOODB 1.9.4

MyOODB (My Object-Oriented Database) ist eine integrierte Datenbank- und Web-Umgebung, die echte verteilte Objekte, implizite und explizite parallele verschachtelte Transaktionen, nahtloses Web-Tunneln und Datenbank-Selbstheilung bereitstellt. MyOODB ist der eine Teil einer zweiteiligen SDK-Lösung. Zusammen mit MyOOWEB stellt MyOOSDK eine Entwicklungsumgebung für Leute bereit, die kleine und schnelle, aber leistungsfähige Anwendungen schreiben wollen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  IPCAD 3.7.3

IPCAD (IP Cisco Accounting Daemon) ist ein IP-Accounting-Daemon, der im Hintergrund läuft, den Verkehr auf den angegebenen Schnittstellen mithört und die gesammelten Informationen mit rsh oder NetFlow exportiert. Er verwendet rohe BPF-Geräte, die Bibliothek PCAP, divert, tee, oder ULOG und libipq von Linux iptables als Paketquellen.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Cibyl 9

Cibyl ist eine Programmierumgebung, die es ermöglicht, compilierte C-Programme auf J2ME-fähigen Mobiltelefonen auszuführen. Cibyl verwendet GCC, um die C-Programme in MIPS-Code zu compilieren. Dieser wird dann in Java-Bytecode übersetzt. Die Programme werden nicht zur Laufzeit geparst, daher ist die Performance von Cibyl relativ gut. Mit Cibyl können Spiele, die in C geschrieben sind, auf J2ME portiert werden, ohne die Sprache zu wechseln.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  F-Script 1.3.5

F-Script ist eine dünne Skript-Schicht, die spezifisch für das Mac OS X-Objektsystem (d.h. Cocoa) entwickelt wurde. Sie stellt Skript- und interaktiven Zugang zu Cocoa-Frameworks und eigenen Objective-C-Objekten bereit. Sie will ein nützliches und angenehmes Werkzeug für Anfänger und Experten sein. Sie ermöglicht das interaktive Erkunden, Testen und Verwenden von Cocoa-basierten Objekten und Frameworks.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  MegaTunix 0.9.11

MegaTunix ist eine Anwendung zum Tunen der MegaSquirt DIY EFI (Electronic Fuel Injection) ECU, einem Hardware-Benzineinspritzungs-Controller mit offenem Design, der in nahezu jedem Verbrennungsmotor verwendbar ist. Sie unterstützt die Original-Firmwareversion (B&G 1.x-3.01) und die meisten Firmware-Implementierungen von Anwendern, die zusätzliche Features wie Zündsteuerung und benutzerdefinierte Ausgaben unterstützen. Sie enthält eine intelligente ECU-Abfrage, sehr flexibles Datenlogging und eine konfigurierbare und erweiterbare Bedienoberfläche.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ColorExplorer 1.7

ColorExplorer ist ein Werkzeug zum Erkunden des Farbraums und zum Herausfinden, wie Farben, Farbnamen und numerische Farbspezifikationen zusammenhängen. Die Benutzer können eine Farbe angeben, indem sie ihren Namen aus einer Liste wählen, Schieberegler verwenden, die die Mischung von Rot, Grün und Blau steuern, oder eine numerische Farbspezifikation eingeben. Die numerische Spezifikation der aktuellen Farbe und ein Beispiel der Farbe werden in einem Paar von benachbarten Boxen gezeigt. Die Liste der Farbnamen kann durch die Eingabe eines regulären Ausdrucks oder durch Anfordern der der aktuellen numerischen Farbspezifikation nächstliegenden Farbe durchsucht werden. Man kann auch eine zufällige Farbe erzeugen lassen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SafeKeep 0.9.3

SafeKeep ist ein zentralisiertes und einfach zu benutzendes Backup-Programm, das die besten Features einer Spiegelung und eines inkrementellen Backups der Daten kombiniert. Es erhöht die Leistungsfähigkeit von rdiff-backup mit einer einfachen, zentralisierten Konfiguration und fügt zugleich Unterstützung für LVM-Snapshots, Datenbank-Dumps und bequeme Verwaltung von SSH-Schlüsseln hinzu.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  barvinok 0.23

barvinok ist eine Bibliothek, die die Anzahl von Punkten in parametrisierten und nicht parametrisierten Polytopen zählt, basierend auf polylib. Für ein parametrisiertes Polytop wird die Anzahl der Punkte durch ein Ehrhart-Polynom repräsentiert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Katoob 0.5.8

Eigentlich ein recht normaler Texteditor, der auf GTK+ basiert. Das Besondere ist, dass er die arabische Schrift unterstützt. Er gehört zu einem Projekt, das volle Unterstützung der arabischen Schrift und Sprache unter Linux/UNIX zu erreichen versucht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JumpBox for vTiger Beta1.0-rc2 (Entwicklungszweig)

JumpBox for vTiger ist eine JumpBox virtuelle Appliance mit einer vorkonfigurierten Installation des CRM-Systems vTiger. Die Appliance besitzt eine Browser-basierte Administrations-Konsole für die initiale Konfiguration des Hostnamens und kann Updates für das ganze Betriebssysten, die Datenbank und die Anwendungen einspielen.

Lizenz: Kostenlos nutzbar
Rating:

  Galcon 1.2.0

Galcon ist ein schnelles galaktisches Mehrspieler-Action-Strategiespiel. In diesem Spiel sendet man Flotten von Planet zu Planet, um die Galaxie zu erobern. Das Spiel lässt sich in 30 Sekunden lernen. Der Netzwerkmodus unterstützt bis zu 12 Spieler in Teams. 15 verschiedene Einzelspieler-Missionen gegen 7 verschiedene Computerspieler werden bereitgestellt.

Lizenz: Shareware
Rating:

  Wyrm Tools 0.11.0

Wyrm Tools ist eine Sammlung von Tools für jedes Rollenspiel-System. Die Kernfunktionalität der Plattform umfasst ein robustes System zur Vermögensverwaltung und einen Charaktergenerator/Editor. Die Anwender können es benutzen, um ihr eigenes Spielsystem, Werkzeuge, Datenformate usw. zu erzeugen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  rpm orphan 1.0

rpmorphan findet »verwaiste« RPM-Pakete auf einem System. Es ermittelt, zu welchen Paketen keine anderen Pakete installiert sind, die von ihnen abhängen, und zeigt eine Liste dieser Pakete an. Es ist ein Klon des Programms deborphan von Debian, aber für RPM-Pakete.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Timer Applet 2.0.1

Timer Applet ist ein Applet für das GNOME-Panel, das ein Zeitintervall auf Null herunterzählt. Damit kann man schnell eine Zeit einstellen, den Timer starten und eine Warnung bekommen, wenn die Zeit um ist. Mehrere Timer Applets können gleichzeitig im Panel laufen. Timer Applet ist klein, stört nicht und folgt den GNOME Human Interface Guidelines.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  libhid 0.2.16

libhid ist eine Bibliothek zum Zugriff auf USB-HID-Geräte vom Userspace aus. Sie stellt eine allgemeine und flexible Methode bereit, um auf USB-HID-Geräte zuzugreifen und sie zu steuern, ähnlich wie libusb das für einfache USB-Geräte macht. Sie verwendet libusb und benötigt daher keine HID-Unterstützung im Kernel. Ferner will sie alle Betriebssysteme unterstützen, die libusb unterstützt: Linux, BSD, Mac OS X und Windows. Python-Bindungen werden bereitgestellt und andere Bindungen auf hoher Ebene sind auf Anfrage verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PDFRead 1.7

PDFRead ist ein Tool zum Konvertieren von PDF- und DJVU-Dokumenten zum Lesen auf eBook-Geräten. Es leistet das, indem es ein Bild jeder Seite erzeugt, das Bild optimiert und die Bilder dann in ein gerätespezifisches Format umsetzt.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating: