Veröffentlichungen
April 2007
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20506 Version datasets: 145668
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 29. April 2007
  MRTG 2.15.2

Tool zum Überwachen des Netzwerk-Traffics über längere Zeiträume. Kann HTML-Seiten mit grafischer Darstellung des Traffics erzeugen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Dnsmasq 2.39

Dnsmasq ist ein leichtgewichtiger, einfach zu konfigurierender DNS-Forwarder und DHCP-Server. Er stellt DNS- und optional DHCP-Dienste für ein kleines Netz zur Verfügung. Er kann lokale Namen auflösen, die nicht im globalen DNS zu finden sind (und dort auch nicht sein sollen). DHCP und DNS sind integriert, so daß Rechner mit über DHCP allokierten Adressen im DNS auftauchen, und zwar mit Namen, die entweder lokal auf dem jeweiligen Rechner oder in der zentralen Konfigurationsdatei bestimmt werden. Dnsmasq unterstützt statische und dynamische DHCP-Leases und BOOTP, womit sich auch plattenlose Rechner vom Netz booten lassen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gtk-Gnutella 0.96.4u

Ein Gnutella-Klient.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SILC 1.0.4 (Server)

SILC (Secure Internet Live Conferencing) ist ein Protokoll, das sichere Konferenzdienste im Internet anbietet. Es kann verwendet werden, um jede Art von Mitteilungen zu senden, zusätzlich zu normalen Textmeldungen. Dies schließt Multimedia-Mitteilungen mit ein, zum Beispiel Bilder, Video und Audio-Streams. Alle Mitteilungen sind verschlüsselt und authentifiziert und die Meldungen können auch signiert werden. Das SILC-Protokoll unterstützt AES, SHA-1, PKCS#1, PKCS#3, X.509 und OpenPGP und wird von der IETF entwickelt. Die Software ist aufgeteilt in den SILC Client für Endanwender, SILC Server für Systemverwalter und SILC Toolkit für Applikationsentwickler.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SysStat 7.1.4

Tools zur Performance-Messung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BalanceNG 1.840

BalanceNG ist ein moderner Software-IP-Load-Balancer für Linux und Solaris. Es ist klein, schnell und einfach einzurichten und sehr flexibel. Es bietet Sitzungs-Persistenz, verschiedene Load-Balancing-Methoden (Agent, Bandwidth, Least Session, Round Robin, Random, Hash und Least Resource) sowie einen anpassbaren UDP Healthcheck-Agent mit mitgeliefertem Quellcode. Es unterstützt VRRP (Virtual Router Redundancy Protocol) nach RFC 3768, um hochverfügbare Konfigurationen auf mehreren Knoten laufen zu lassen. Es integriert Paket-Dumps mit pcap für Debug-Zwecke und erlaubt die Implementation einer transparenten forensischen Log-Bridge. Fast jedes Protokoll kann mit BalanceNG unterstützt werden.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  FBReader 0.8.2b

FBReader ist ein Programm zum Ansehen von e-Books für Linux-PDAs und -Desktops. Es läuft auf Googles Android-Plattform, Sharp Zaurus, Siemens Simpad mit Opensimpad-ROM, Nokia 770/N800/N810 Internet Tablets, Motorola E680i, A780 und A1200 Mobiltelefonen und Linux-Desktops. Es unterstützt die Formate plucker, palmdoc, zTXT, HTML, fb2, epub und normalen Text. Das Lesen direkt aus tar-, zip-, gzip- und bzip2-Archiven ist möglich.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  smokeping 2.1.0

SmokePing ist ein Tool, mit dessen Hilfe es möglich ist, die Latenzzeiten im Netzwerk grafisch darzustellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Minimum Profit 5.0.0-rc1 (Entwicklungszweig)

MP ist ein Text Editor für Programmierer. Er hat nur sehr geringe Systemanforderungen, aber gute Funktionen, wie Syntax Highlightning und eine gute Hilfe.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Viking 0.1.2.20070429 (Test)

Viking ist ein GTK2-basiertes Programm zum Ansehen und Ändern von GPS-Daten. Es kann Terraserver-Karten herunteraden und anzeigen, Wege und Wegpunkte importieren und in die Karten einzeichnen, Koordinatenlinien hinzufügen, neue Wege und Wegpunkte anlegen, verschiedene Objekte ausblenden und einiges mehr. Es verwendet ein hierarchisches Schichtensystem, um die GPS-Daten, Karten und andere Schichten mit Ortsdaten (z.B. Koordinatenlinien) zu organisieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  xfprot 1.20

Xfprot ist ein grafisches Frontend für die F-Prot Antivirus für Linux Small Business Edition.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Python rope 0.5-rc1 (Entwicklungszweig)

rope ist eine Python-IDE. Ihr Hauptziel ist es, Features wie automatische Vervollständigung, Refactoring, Hilfe beim Inhalt und Gliederungen bereitzustellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU GTick 0.3.14

GNU GTick ist ein Metronom. Features sind eine Skala von 10 bis 1000 Schlägen pro Minute und beliebige Metriken für die Schläge. Es verwendet die GUI-Bibliothek GTK+ 2 und das Open Sound System.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  inotify-tools 3.9

inotify-tools ist eine Sammlung von Kommandozeilenprogrammen für das Dateisystem-Änderungs-Notifikations-System inotify unter Linux. Es besteht derzeit nur aus einem Programm, inotifywait, das verwendet wird, um in einem Shell-Skript auf Änderungen an einer Datei zu warten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Qps-h 1.9.19b

Qps-h ist eine Weiterentwicklung von Qps. Es ist eine GUI-Version von ps und top. Es stellt Prozesse in einem Fenster dar und erlaubt Sortierung und Auswahl. Zahlreiche Optionen zur Manipulation der Prozesse stehen zur Verfügung.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  ccextractor 0.17

ccextractor ist ein schnelles Extraktionsprogramm für geschlossene Untertitel von MPEG-Dateien. Es unterstützt DVD, HDTV-Transport-Streams, Replay TV und Dish Network. Man kann mit dem Programm .srt (Subtitel)-Dateien für TV-Aufnahmen erzeugen und anderes mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  appctl 1.13

Appctl ist ein Framework für nahezu jede Server-Software. Es stellt ein zentrales Skript namens »ctl« bereit, das es ermöglicht, eine Anwendung zu starten, stoppen, neu zu starten, zu verwalten oder den aktuellen Status abzufragen. Es soll ein vollständig generischer Ersatz für anwendungsspezifische Start/Stop-Skripte sein. Das Projekt stellt auch allgemeine Überwachungsskripte für Cluster bereit, die die Kosten des Clusterings dramatisch senken können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Hardened Linux 1.6.6-snapshot

Hardened Linux (auch als Wendzel Linux bekannt) ist eine gehärtete und minimale Linux-Distribution, die auf Slackware beruht. Sie enthält einen Kernel mit den Patches grsecurity und PaX, Pakete, die gegen Stack-Überläufe geschützt und gehärtet sind, zusätzliche Sicherheits-Skripte und automatisch aktivierte Erkennung von Einbruchsversuchen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  The Amsterdam Compiler Kit 6.0-pre3

Amsterdam Compiler Kit ist ein Compiler für verschiedene Architekturen mit vielen Features. Er unterstützt Backends für die Architekturen 6500, 6800, 6805, 6809, ARM, i86, i386, i80, Z80, Z8000, 68000, 68020, 68040, Sparc, NS16032, Vax und PDP 11 und viele verschiedene Plattformen. Er unterstützt Frontends, die K&R-C, ANSI-C, Pascal, Modula 2, Fortran, Occam und Basic compilieren. Er stellt eine vollständige Entwicklungsumgebung zur Verfügung einschließlich Präprozessor, Compiler, Assembler, Linker, Bibliotheks-Tools und Tools zum Herunterladen des Programms auf das Zielsystem.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  DocFrac 3.1.5

DocFrac konvertiert Dokumente von RTF nach HTML und umgekehrt. Es ist nützlich für die Massenkonvertierung von Dokumenten und für dynamische Webseiten. Es benötigt kein Textverarbeitungsprogramm.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Bazaar Subversion Plugin 0.3.3

Bazaar Subversion Plugin ist ein Bazaar-Plugin, das Unterstützung für fremde Subversion-Repositorien hinzufügt. Das ermöglicht es, Änderungen in Subversion-Zweige einzuchecken, als ob es native Bazaar-Zweige wären.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Nixstaller 0.2.2

Mit Nixstaller kann man auf einfache Weise Installationsprogramme für Unix-ähnliche Systeme erstellen. Einige Ziele des Projekts sind Unterstützung für viele verschiedene Plattformen, Unterstützung für verschiedene (optionale) Frontends, die vom Installer verwendet werden (derzeit sind FLTK, NCurses, GTK+ und Qt geplant), einfache Benutzung für den Ersteller der Installation und den Anwender, verschiedene Arten der Installation (Dateien an eine bestimmte Stelle entpacken, Software auf dem System des Benutzers compilieren, und vielleicht sogar Integration für die Paketverwaltung, die auf dem System des Benutzers läuft). Nixstaller kann vollständig übersetzt werden und ist in C++ und sh geschrieben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  La-Nai 1.2.9

La-Nai ist ein CMS-ähnliches System, das einfache Module, Blöcke und Templates hat. Es ist bereit, um eine Webpräsenz zu erzeugen, besitzt aber eine neue Art der Entwicklung namens »Generiertes Framework«, das bedeutet, dass ein Entwickler Modul- und Quellcode aus einem Kommandozeilen-Skript namens »La-Mud« generieren kann. In wenigen Minuten kann man ein eigenes Modul erstellen, das optional datenbankgesteuert ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SubEtha Mail 1.0.2

SubEtha ist eine ausgefeilte Mailinglisten-Verwaltung, in vieler Hinsicht ähnlich wie das populäre Mailman-Paket. SubEtha ist eine dreischichtige J2EE-Anwendung, die EJB3 und JMS verwendet. SubEtha besitzt eine sehr einfache Installation auf Windows- und Unix-Plattformen, eine benutzerfreundliche Web-Oberfläche für die ganze Konfigurationsverwaltung, virtuelle Domains, Unterstützung für Benutzer mit mehreren Email-Adressen, intelligente Behandlung von Anhängen, konfigurierbare Email-Verarbeitungsfilter, für jede Liste separat definierbare rollenbasierte Zugriffsrechte und einiges mehr.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  KThinkBat 0.2.6

KThinkBat ist eine Akku-Überwachung für den KDE-Kicker. Sie wurde inspiriert von dem »Battery Maximizer«, der mit Levono (füher IBM)-ThinkPads mitgelifert wird. Obwohl es bereits einige Akku-Überwachungsprogramme für KDE gibt, sind diese überwiegend zu klein, um die aktuelle Akkuladung auf einen Blick zu sehen. Features sind die Anzeige der aktuellen Akkustärke als Prozentzahl und optisch als Skala, Anzeige des aktuellen Online/Offline-Status und Anzeige des aktuellen Stromverbrauchs. Es kann einen zweiten Akku unterstützen. Auf ThinkPads kann es die SMAPI-BIOS-Schnittstelle verwenden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  check_tcptraffic 1.1

check_tcptraffic ist ein einfaches Nagios-Plugin zum Überwachen des Netzwerk-Traffices auf Linux-Systemen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JDiveLog 2.3

JDiveLog ist ein Logbuch für Druckluft-Taucher. Es verwaltet alle wichtigen Daten fürs Tauchen sowie die Bilder, die man beim Tauchen gemacht hat. Zu den Features zählen die Fähigkeit, UDCF-Daten oder Daten von Suunto-Computern zu importieren, Erstellung von Profilen und Erzeugung von Webseiten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CBoard 0.4

CBoard ist ein NCurses-Programm zum Ansehen und Ändern von PGN-Dateien und ein Frontend für Schachprogramme, die das XBoard-Protokoll verwenden. Es unterstützt Spiele zwischen zwei Spielern und mit einem oder zwei Schachprogrammen, das FEN-Tag, eingeschränkte Anmerkungen mit RAV, NAG und Kommentare und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Alpy 0.1.5

Alpy stellt Python-Bindungen für die Spielebibliothek Allegro zur Verfügung.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Dockboard 0.3

Dockboard ist ein Gliederungs-Editor für Autoren, die Bücher, Artikel und andere veröffentlichte Werke schreiben. Es stellt die Fähigkeit bereit, Dokumente aller Größen zu organisieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: