Veröffentlichungen
Mai 2007
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20503 Version datasets: 145620
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 11. Mai 2007
  Squid 2.6.-Stable13

Squid ist ein freier Web-Proxy-Server, der aufgrund seiner Flexibilität und Leistungsfähigkeit weite Verbreitung erreicht hat. Er unterstützt die Netzwerkprotokolle HTTP/HTTPS, FTP über HTTP und Gopher. Squid zeichnet sich durch eine große Skalierbarkeit aus und kann mittels zusätzlicher Erweiterungen um neue Funktionen ergänzt werden. So ist es möglich, mit zusätzlicher Redirector-Software eine Filterfunktion in Squid zu implementieren, die Web-Inhalte filtert oder Downloads auf einen Virenbefall untersucht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Anjuta IDE 2.1.3 (DevStudio)

Anjuta DevStudio stellt eine umfangreiche IDE für Gtk/GNOME in C und C++ dar. Neben einem Projekt-Manager, der die komplette Verwaltung eines Projektes übernehmen kann, kommt die Applikation auch mit diversen Wizards daher, die vor allem die Erstellung von neuen Projekten vereinfachen wollen. Die Applikation verfügt über ein Docking-System, das eine Anpassung des Programms an die eigenen Wünsche ermöglicht. Darüber hinaus lässt sich Anjuta DevStudio mit Hilfe von Plugins um weitere Funktionen erweitern. Anjuta DevStudio Unterstützt CVS, Subversion, Syntax-Highlighting, Code-Vervollständigung und vieles mehr. Ein Debugger ist integriert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Ampache 3.3.3.2

Ampache ist ein Songverwaltungs-Programm in PHP. Es erlaubt somit, mit einem Browser Audio-Dateien anzusehen, Beschreibungen zu editieren und sie über den Webserver abzuspielen. Unterstützte Formate sind MP3, Ogg, RM, Flac und WMA. Weitere Features sind Playlists, Ansichten nach Interpret und Album, Ansicht und automatisches Suchen des Albumcovers, zufallsgesteuertes Abspielen von Playlists und Buchführung über gespielte Streams und Songs.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Bugzilla 3.0 (3.0)

Bugzilla stellt das führende freie Bug-Tracking-System unter Linux und weiteren UNIX-Systemen dar. Das von mozilla.org initiierte und von Mozilla, GNOME, Red Hat und NASA eingesetzte System unterstützt die Verwaltung von Anhängen, Fehlerabhängigkeiten und E-Mail-Benachrichtigung und bietet ein sehr leistungsfähiges Abfragesystem, Berichte, eine Web-, XML-, E-Mail- und Konsolen-Schnittstelle und vieles mehr.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Partition Logic 0.68

Partition Logic ist ein Programm zum Partitionieren und zur Datenverwaltung für PC-kompatible Computer. Es emthält sein eigenes Betriebssystem mit GUI und paßt auf eine einzelne Bootdiskette oder CD. Es erstellt, ändert, löscht, formatiert und verschiebt Partitionen und kopiert Festplatten. Das darunterliegende Betriebssystem ist Visopsys.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GPM 1.20.2-broken

GPM (General Purpose Mouse) ist ein Maus-Server für die Konsole und xterm. Beispiel-Clients sind enthalten (emacs und andere).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  coreboot 2650

coreboot (vormals LinuxBIOS) ist ein Projekt, das das normale BIOS eines PCs durch ein wenig Hardware-Initialisierung und einen komprimierten Linux-Kernel ersetzt, der beim Kaltstart gebootet wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  IzPack 3.10.2

Dieses Programm ermöglicht es, schnelle und leistungsfähige Installationsprogramme zu erstellen. Da sowohl lzPack selbst als auch die Installationsprogramme in Java geschrieben sind, ist das Programm weitestgehend Plattform-unabhängig.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Hierarchical Data Format 1.6.6-snap20 (Pre-release)

HDF (Hierarchical Data Format) ist eine Bibliothek und ein Dateiformat zum Speichern wissenschaftlicher Daten aller Art. Die Daten werden in Datasets (mehrdimensionale Arrays) und Gruppen (Struktur zur Organisation von Objekten) angeordnet.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  JSch 0.1.33

JSch ist eine reine Java-Implementation von SSH2. Es erlaubt die Verbindung zu einem SSH-Server und die Verwendung von Port-Forwarding, X11-Forwarding, Dateitransfer usw. Man kann seine Funktionalität in eigene Java-Programme integrieren.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Liferea 1.3.5

Liferea (Linux Feed Reader) ist ein schneller, einfach zu benutzender und einfach zu installierender Desktop-News-Aggregator für Online-Newsfeeds und Weblogs. Er unterstützt die wichtigen Syndikationsformate (Atom, RSS und OPML) und das Lesen offline.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Asbru Web Content Editor 7.0.4

Asbru Web Content Editor ist eine Browser- und plattformübergreifende WYSIWYG-HTML/XHTML-Editorkomponente für Webdesigner und Programmierer. Er kann in Webanwendungen integriert werden, um untechnischen Benutzern die Möglichkeit zu geben, Web-Inhalte zu erstellen und zu ändern. Er kann als Ersatz für ein einfaches TEXTAREA-Eingabefeld in Formularen, Foren, Webmail und Web Content Management-Systemen verwendet werden. Features sind u.a. Unterstützung für CSS, Drag und Drop und fortgeschrittene Verwaltung von Hyperlinks und Medien.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  Scala 2.5.0-rc2 (Scala 2)

Scala ist eine moderne Programmiersprache mit mehreren Paradigmen, die entwickelt wurde, um häufige Programmiermethoden in einer knappen, eleganten und typsicheren Art auszudrücken. Sie integriert Features von objektorientierten und funktionalen Sprachen nahtlos, darunter Mixins, algebraische Datentypen mit Pattern Matching, Generik und einiges mehr. Sie ist gut integriert mit Java und .NET: Der Scala-Compiler produziert Standard-Java-Klassendateien oder .NET-Assemblies, und Java- oder .NET-Bibliotheken und Frameworks können ohne zusätzlichen Code oder Deklarationen verwendet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  xen-tools 3.3

xen-tools ist eine Sammlung von Skripten, die es erlauben, virtuelle Images für die Virtualisierungs-Software Xen zu bearbeiten. Mit diesen Tools kann man neue Instanzen von Debian mit Netzwerk, OpenSSH und Benutzeraccounts mit einem einfachen Kommando erzeugen. Images können auch auf einfache Weise aktualisiert, aufgelistet oder gelöscht werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Linux NFS Utilities 1.1.0

nfs-utils stellt die benötigten Hilfsprogramme für die Benutzung der NFS-Unterstützung des Linux-Kernels bereit, sowohl als Client als auch als Server (oder beides).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  rdup 0.3.9

rdup ist ein Programm, das von rsync und der Art, wie Plan9 Backups macht, inspiriert wurde. rdup selbst macht keine Backups, es gibt nur eine Liste mit den Namen der Dateien aus, die sich seit dem letzten Backup geändert haben. Zusätzliche Skripte werden benötigt, um anhand dieser Liste den Backup durchzuführen. Auf diese Art kann rdup selbst schlank gehalten werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  phpQLAdmin 2.3.7 (Entwicklungszweig)

Ein Webinterface für die qmail-ldap Administration.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Zenoss 1.9.5

Zenoss ist ein Programm zur Verwaltung von Unternehmens-Netzen und -systemen, das ein integriertes Software-Paket zum Überwachen von Verfügbarkeit, Leistung, Ereignissen und Konfiguration über die verschiedenen Schichten (Netz, Server, Anwendungen, Umgebung usw.) und über Plattformen (Linux, Windows, Unix usw.) bereitstellt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SOGo 0.9-20070509

Scalable OpenGroupware.org (SOGo) ist ein Projekt, das von OpenGroupware.Org (OGo) abgeleitet wurde und auf höhere Skalierbarkeit zielt. Die Inverse-Edition dieses Projekts enthält viele Verbesserungen: Konformität zu CalDAV und GroupDAV, vollständige Handhabung der Formate vCard sowie vCalendar/iCalendar, eine portable AJAX-basierte Web-Oberfläche, die der von Mozilla Thunderbird, Lightning und Sunbird ähnelt, und Unterstützung für das gemeinsame Nutzen von Ordnern und ACLs.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  YaHP Converter 1.2.11

YaHP ist eine Java-Bibliothek, die es erlaubt, ein HTML-Dokument in ein PDF-Dokument zu konvertieren.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Dataface 0.7.1

Dataface ist eine flexible und formbare Skin, die auf MySQL aufsetzt und es für normale Benutzer zugänglich macht. Es erzeugt automatisch passende Formulare, Listen und Menus für die Benutzer, um mit der Datenbank zu interagieren, ohne SQL kennen zu müssen. Es ist ein Framework für Web-Anwendungen mit allen Features und gibt Entwicklern die Flexibilität, die Features und das Verhalten ihrer Anwendung mit Konfigurationsdateien (unter Verwendung der einfachen INI-Datei-Syntax), Templates und Plugins anzupassen. Eine generische Anwendung ohne Anpassungen ist vollständig funktional, aber die Entwickler können alles nach Belieben anpassen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JamochaMUD 1.9-07-05-10

JamochaMUD bietet Unicode, Plugins und Unterstützung für mehrere Sprachen, um ein angenehmeres Spiel in MUCKs/MUDs zu erlauben. Es hat zudem eine Kommando-Historie, synchronisierte Fenster-Controls, experimentelle SOCKS 5-Unterstützung und stark verbesserte ANSI-Farben. Es läuft gut auf Unix-Systemen, unterstützt eine große Zahl von MUCKs/MUDs und kann auch einige Editor-Steuerungen von TinyFugue emulieren. Es verwendet Java und enthält Klassen, die einfach in anderen Java-Anwendung wiederverwendet werden können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  STK Seismic Tool-Kit 0.48

Seismic Toolkit ist ein Programm zur Visualisierung und Bearbeitung von seismischen Signalen. Es liest seine Daten im SAC-Format. Diese Daten werden in Form von Seismogrammen dargestellt und lassen sich zoomen und mit Filtern bearbeiten. Weitere Operationen, die angeboten werden, sind Spektralanalyse, Polarisationsanalyse, Zeit-Frequenz-Darstellung, Hilbert-Transformation und Zerlegung in singuläre Werte.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BeanKeeper 2.3.0.1

Beankeeper (zuvor Simple Persistence for Java) ist ein Framework für Java zur Abbildung von Objekten auf Relationen. Es ist einfach zu benutzen. Man muss keine XML-Dateien schreiben, keine Tabellen erstellen, keine IDs generieren und nichts mit Primärschlüsseln anfangen. Man muss es nur auf die Datenbank richten, die API-Dokumentation für drei grundlegende Methoden lesen und Code schreiben. Es unterstützt Transaktionen, Polymorphismus, eine eigene einfache Abfragesprache (sehr ähnlich zu SQL) und kann Objektreferenzen, Listen und Maps handhaben.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  aTunes 1.6.1

aTunes ist ein Audio-Player und -Organisierer mit vielen Features. Er enthält einige Tools zum Rippen und Codieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  xen-shell 1.2

xen-shell ist ein einfaches Konsolenprogramm, das es einer Hosting-Firma erlaubt, die Kontrolle von Xen-Instanzen direkt an ihre Kunden zu delegieren. Die Shell ermöglicht den Benutzern, ihr Xen-Gastsystem zu booten, herunterzufahren oder neu aufzusetzen, ohne den Benutzern allgemeinen Zugriff auf das Xen-Hostsystem zu geben oder ihnen zu erlauben, die Instanzen anderer Benutzer zu beeinflussen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  WizMySQLAdmin 0.11.4

WizMySQLAdmin ist eine MySQL-Datenbankverwaltung wie phpMyAdmin, aber sehr einfach zu installieren und zu pflegen. Es besteht aus nur einer Datei und unterstüzt mehrere Datenbanken sowie das Erzeugen und Bearbeiten von Tabellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  udev 111

udev ist ein Daemon für Device-Dateien. Er läuft im Userspace und ersetzt devfs.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MiniUPnP Client and Daemon 1.0-rc5 (Entwicklungszweig)

Das Projekt MiniUPnP ist eine Bibliothek und ein Daemon. Die Bibliothek ermöglicht Anwendungen, die Fähigkeiten eines UPnP-Internet-Gateway-Geräts zu nutzen, um Ports weiterzuleiten. Der Daemon fügt die Funktionalität eines UPnP-Internet-Gateways mittels PF zu einem NAT-Gateway hinzu, das unter OpenBSD läuft.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  ccbuild 1.5.4

ccbuild ist wie ein dynamisches Makefile. Es findet alle Programme im aktuellen Verzeichnis und compiliert sie. Dazu liest es die C++-Quellen und wertet alle lokalen und globalen Include-Anweisungen aus. Alle C++-Dateien, die lokale Includes haben, werden als Objekte des Hauptprogramms betrachtet. Die globalen Includes werden in zusätzliche Compiler-Argumente umgesetzt, wobei eine konfigurationsdatei hilft. ccbuild teilt diese Argumente auf in solche zum Compilieren und solche zum Linken. Entwicklung sollte damit ohne Skripte möglich sein und eine einfache wiederverwendbare Konfiguration sollte genügen. Die Auslieferung sollte aber mit anderen Tools gemacht werden. Zusätzlich kann das Programm einfache Makefiles erstellen sowie die Abhängigkeiten grafisch mit Hilfe von DOT (graphviz) darstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  QueueMetrics 1.3.5

QueueMetrics ist ein Analysierer für das Warteschlangen-Log der Nebenstellenanlage Asterisk. Er mißt eine Anzahl von Werten für die Queues und die Agenten-Aktivität. Er bietet detaillierte Berichte, Echtzeit-Anzeigen und Startseiten für die Agents.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  JGame 2.1

JGame ist eine kleine zweidimensionale Spiele-Engine auf hoher Ebene, mit der man Spiele auf einer Vielzahl von Plattformen produzieren kann. Sie erledigt eine Menge dessen, was ein Spiel benötigt, automatisch, und »klassische« Arten von Arkadenspielen können mit minimalem Aufwand entwickelt werden. Sie beruht auf Sprites mit automatischer Erkennung von Kollisionen und einem gekachelten Hintergrund mit Fähigkeiten zur einfachen Interaktion der Sprites mit den Kacheln. JGame-Spiele können auf einfache Weise als eigenständige Anwendungen oder als Applets ausgeführt und auf jede Auflösung skaliert werden.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Linux Bluetooth Remote Control 0.4

Linux Bluetooth Remote Control (LBRC) ist ein Fernsteuerungs-Programm, das es ermöglicht, einen Linux-Rechner mit einem J2ME-Gerät über Bluetooth zu steuern. Es ist in einen Serverteil, der auf dem Rechner läuft und auf Eingaben reagiert, und einen Client-Teil, der auf dem J2ME-Gerät läuft, aufgeteilt. Der J2ME-Client sendet die Tastencodes des Geräts, die auf dem gesteuerten Rechner in Tastendrücke, Mausbewegungen, Mausklicks oder andere Eingabeereignisse übersetzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TAHI Test Suite 1.1.0 (IPSec Test Suite)

Die Test-Suite TAHI stellt einen Mechanismus zum Validieren einer IPv6-Implementation zur Verfügung. Sie testet gegen einen standardisierten Konformitätstest der IPv6-Spezifikation, Erweiterungen und direkt verwandte Protokolle.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  TAHI Test Suite 1.4.7 (Self-Test Test Suite)

Die Test-Suite TAHI stellt einen Mechanismus zum Validieren einer IPv6-Implementation zur Verfügung. Sie testet gegen einen standardisierten Konformitätstest der IPv6-Spezifikation, Erweiterungen und direkt verwandte Protokolle.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  CDnavigator 0.6.7

CDnavigator ist eine Anwendung, mit der man seine CDs und DVDs in eine Datenbank stellen kann. Sie speichert auch Informationen über Fotos (JPEG), Musik (MP3) und Filme auf solchen Medien. Man kann ferner auch andere Metadaten wie Notizen und Bewertungen speichern. Man kann die Einträge durchsuchen und die Auswahl speichern. CDnavigator verwendet einen automatischen Cache, der die meistgenutzten Daten auf der Festplatte speichert. Fotos können direkt in dem Programm angesehen werden. Es kann neue Fotos von einer Kamera holen, sie in Alben sortieren und sie vorbereiten, um sie auf CD zu brennen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  yawk 2.0.0 Beta5 (Entwicklungszweig)

yawk ist ein Wiki, das in gawk (GNU awk) geschrieben ist. Es unterstützt die üblichen Textstile, Listen und Tabellen. Weitere optionale Features sind Stylesheets, Hochladen von Dateien und ein Darstellungsmodus mit Frames. Es verwendet Textdateien zur Speicherung der Inhalte.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  peppy 0.6.3

peppy ((ap)Proximated (X)Emacs Powered by Python) ist ein wxPython/Scintilla-basierter Editor, der in Python geschrieben und mit Python erweiterbar ist. Er versucht eine XEmacs-ähnliche Schnittstelle mit mehreren Fenstern und Tabs bereitzustellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  sharehound 1.2.1 Alpha

Sharehound ist ein Datei-Indexer und Google-ähnliche Suchmaschine. Er unterstützt derzeit SMB-Shares. Die webbasierte Oberfläche wird für die Suche und das Beobachten des Crawlers benutzt. Dateien und Verzeichnisse werden indexiert und anhand ihrer Pfade und anderen externen Attributen, aber nicht nach ihren Inhalten gesucht. Historische Daten (gelöschte Dateien und Daten von Hosts, die offline sind) gelangen auch in den Index. Auf diese Weise ist es möglich, einen RSS-Feed mit hinzugefügten, geänderten und gelöschten Dateien in den Suchresultaten anzubieten.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Genoa Active Message MAchine 05-May-2007

Die Genoa Active Message MAchine ist ein Treiber-Wrapper für den Linux-Kernel, der niedrige Latenzzeiten und hohen Durchsatz erzielt. Er verwendet Active Ports (eine Version von Active Messages). Er läuft parallel zum IP-Stack und ist ausschließlich für LANs entworfen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Instant Ogo 2.0

Instant OGo ist eine Linux-basierte Groupware-Server-Distribution. Sie enthält alle Komponenten, die benötigt werden, um einen Mail- und Groupwareserver aufzusetzen, darunter die Linux-Systemsoftware, den Mailserver Cyrus und den Groupware-Server OpenGroupware.org.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  irrKlang 0.8.1

irrKlang ist eine freie, plattformübergreifende, zwei- und dreidimensionale Sound-Engine und Audio-Bibliothek, die WAV, MP3, OGG, MOD, XM, IT, S3M und andere Dateiformate abspielen kann. Sie kann von C++ und allen .NET-Sprachen (C#, Visual Basic.NET usw.) benutzt werden. Sie besitzt alle Features, die Audio-Bibliotheken aufweisen, sowie viele nützliche Features wie eine ausgefeilte Stream-Engine, erweiterbares Lesen von Audio, Modi für einen oder mehrere Threads, 3D-Audio-Emulation für Hardware, die dies nicht beherrscht, ein Plugin-System, mehrere Rolloff-Modelle und einiges mehr. Das alles kann mit einem extrem einfachen API angesprochen werden, das einen objektorientierten Ansatz ähnlich dem der Irrlicht-Engine verfolgt.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  xmlroff 0.5

xmlroff ist ein schneller, mehrsprachiger, plattformübergreifender XSL-Formatierer, der XSL-FO-Dokumente (oder beliebiges XML mit einem passenden XSL-Stylesheet) in PDF oder PostScript transformiert. Er glänzt besonders beim Formatieren von DocBook und kann einfach in andere Programme und Skriptsprachen integriert werden.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Seismic Unix 4.0

Das Paket CWP/SU Seixmic Un*x (SU) ist eine Softwareumgebung für sie seismische Verarbeitung und die Forschung in der Seismik und Wellen-Fortpflanzung. Es wird nicht nur in der Seismologie, sondern auch in anderen Gebieten benutzt, die mit zeitabhängigen Daten arbeiten, darunter bodendurchdringendes RADAR.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Cubulus OLAP 0.51

Cubulus ist eine analytische Engine und eine Weboberfläche für eine relationale Datenbank (MySQL und SQLite momentan). Sie kann berechnete Zellen zwischenspeichern und einfache MDX-Abfragen parsen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CFITSIO 3.040

CFITSIO ist eine Bibliothek von C- und Fortran-Subroutines zum Lesen und Schreiben von Daten im FITS (Flexible Image Transport System) Datenformat. Sie vereinfacht die Aufgabe, Software zu schreiben, die mit FITS-Dateien umgeht. Sie stellt eine einfache Art zu Verfügung, Routinen auf hoher Ebene zu nutzen, die den Programmierer von der internen Komplexität des FITS-Dateiformats isolieren.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  pcapsipdump 0.1.4

pcapsipdump ist ein Werkzeug zum Dumpen (Aufzeichnen) von SIP-Sitzungen (und RTP-Traffic, falls verfügbar) in eine Datei in einer Weise, die ähnlich wie »tcpdump -w« (das Format ist exakt das gleiche) ist. Der Unterschied ist, dass die Daten in einer Datei pro SIP-Sitzung gespeichert werden. Selbst wenn es tausende von gleichzeitigen SIP-Sitzungen gibt, geht jede in eine separate Datei.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  pympd 0.08.1

Pympd ist ein Frontend für mpd im Stil von Rhythmbox und iTunes. Es ist in Python mit pygtk geschrieben. Pympd selbst ist kein Player, sondern ein Frontend für mpd.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Brikx 0.4.0

Brikx ist ein kleines Rätselspiel, in dem man das Ziel hat, alle Spielsteine vom Tisch zu entfernen. Man wird durch andere Spielsteine, Gravitationswände und andere Dinge aufgehalten. Man kann sogar die Ebene, in der man gerade spielt, neu entwerfen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: