Veröffentlichungen
Januar 2008
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20500 Version datasets: 145487
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 06. Januar 2008
  SysStat 8.0.4

Tools zur Performance-Messung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  sudo 1.6.9p11

Mit diesem Programm kann der Superuser den Gruppen oder einzelnen Benutzern spezielle Kommandos und Funktionen der Kommandos bereit stellen, die sie sonst nicht ohne weiteres aufrufen dürfen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  JFreeChart 1.0.9

JFreeChart ist eine Diagramm-Bibliothek in Java, die eine große Zahl von Diagrammen wie Torten-, Balken- und Liniendiagramme, Funktionsgraphen, Punktwolken, Zeitserien, Gantt-Diagramme und andere unterstützt, diese jeweils in zahlreichen Varianten. Sie kann in Anwendungen, Applets, Servlets und JSP verwendet werden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  HylaFAX 5.2.1

HylaFAX ist einer der leistungsfähigsten freien FAX-Server. Das bereits recht alte Projekt hat sich im Laufe der Jahre immer wieder an den Stand der Technik angepaßt und neue Features hinzugewonnen. HylaFAX besteht aus einem Daemon, der Fax-Aufträge vom lokalen Rechner oder dem Netz entgegennehmen und Faxe versenden kann, einem Daemon, der das Modem überwacht und Faxe empfängt, und Hilfsprogrammen. HylaFAX kann von zahlreichen Client-Programmen benutzt werden, beispielsweise für Linux, UNIX, Windows und Mac OS. Auch ein Java-Client steht zur Verfügung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  libferris 1.2.4

Eine Bibliothek, die dafür sorgt, dass man sich alle Daten als virtuelles Filesystem anschauen kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Clonezilla 1.0.9-1 (Live testing)

Clonezilla ist en Programm zum Duplizieren von Partitionen oder Festplatten ähnlich wie Symantec Ghost. Anders als andere freie Tools wie G4U oder G4L speichert Clonezilla nur die Blöcke, die in Benutzung sind, wenn das Dateisystem unterstützt wird. Für nicht unterstützte Dateisysteme wird stattdessen dd verwendet. Es kann ein Dateisystem von 5 GB Größe auf 40 Clients in etwa 10 Minuten kopieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  faces 0.11.7

faces ist eine leistungsfähige und flexible Projektverwaltung. Sie bietet nicht nur viele außergewöhnliche Features wie mehrere Ressourcen-Ausgleich-Algorithmen und Planung mehrerer Szenarien, sondern kann auch einfach erweitert und angepaßt werden. Faces besteht aus einem Framework von Python-Klassen und einem grafischen Frontend.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenVRML 0.17.1

Ein VRML-Browser für die 3D-Visualisierung.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  DBsight 1.5.1 (Im Bundle mit App Server)

DBSight ist eine J2EE-Suchplattform, mit der man schnell eine Suchmaschine auf jeder relationalen Datenbank aufbauen kann. Sie ist skalierbar, die Entwicklung geht schnell und die Suche ist ebenso schnell. Sie läuft auf jeder relationalen Datenbank, die JDBC unterstützt. Sie läuft auf jedem neuen System oder Legacy-System, das eine Volltextsuche benötigt, ohne vorhandene Systeme zu ändern. Sie hat eine webbasierte Bedienoberfläche zur Konfiguration des Datenbankzugriffs, zum Indizieren der Inhalte und zum Anzeigen von Templates.

Lizenz: Freeware
Rating:

  XML Copy Editor 1.1.0.5

XML Copy Editor ist ein XML-Editor mit DTD/XML Schema/RELAX NG-Validation, XSLT, XPath, Pretty-Printing, Syntax-Hervorhebung, Folding, Vervollständigung und Sperren von Tags und Rechtschreib- und Stilprüfung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  RabbIT 3.14.1

RabbIT ist ein Web-Proxy, der auch Bilder konvertiert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  nxtvepg 2.8.0

Ein EPG Dekoder/Betrachter für die elektronische TV-Programmzeitschrift.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  FCCU GNU/Linux Forensic Bootable CD 12.0

FCCU GNU/Linux Forensic Bootable CD ist eine bootbare CD auf Basis von KNOPPIX, die eine Menge Tools für computerforensische Untersuchungen enthält, darunter auch Bash-Skripte. Ihr Hauptzweck ist es, Images von Geräten bzw. Partitionen zu ziehen, damit diese später analysiert werden können. Sie wird von der staatlichen belgischen Computerkriminalitäts-Einheit verwendet.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Seed7 2008-01-06

Seed7 ist eine Allzweck-Programmiersprache. Sie ist eine höhere Sprache als Ada, C++ oder Java. In Seed7 können neue Anweisungen und Operatoren auf einfache Art deklariert werden. Funktionen mit Typen als Ergebnis oder Parameter sind eleganter als ein Template- oder Generics-Konzept. Objektorientierung wird verwendet, wenn sie Vorteile bringt und nicht an Stellen, wo andere Lösungen brauchbarer sind. Obwohl Seed7 mehrere Konzepte anderer Programmiersprachen enthält, wird es im Allgemeinen nicht als ein direkter Nachfahre einer anderen Programmiersprache angesehen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  segatex 4.20

segatex ist ein Programm zum Konfigurieren einer SELinux-Richtlinie mit Hilfe einer GUI. Man muss nur einen Button drücken, dann generiert es eine .te-Datei im gleichen Verzeichnis. Man kann dann die .te-Datei editieren, ein Modul erstellen und installieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ego file manager 0.17.0

Der Dateimanager ego ist mit GTK+2 realisiert und verwendet libferris, um ein virtuelles Dateisystem zu implementieren. Er stellt Ansichten zur Verfügung, die wie evas2, GTK tree oder der Mozilla-Browser aussehen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SuperTux 0.3.1

Ein "Jump and Run"-Spiel.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TestLink 1.7.3

TestLink ist ein Verwaltungs- und Ausführungssystem für Testfälle, das mit PHP, MySQL und anderen Open-Source-Programmen erstellt wurde. Es hilft, den Software-Entwicklungsprozess zu erleichtern. Es ermöglicht es den Testern, ihre Testfälle zu erstellen, zu verwalten und sie in Testpläne zu organisieren. Die Testpläne ermöglichen den Team-Mitgliedern, Testfälle auszuführen und die Ergebnisse festzuhalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PonyProg 2.07c

Eine Programmiersoftware für diverse serielle Geräte.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GEOS 3.0.0

GEOS ist eine komplette C++-Implementation der Funktionen und Prädikate, die in der OpenGIS "Simple Features for SQL"-Spezifikation definiert sind. Es enthält Implementationen hoher Qualität aller dieser wichtigen räumlichen Beziehungen und Operationen, robuste Versionen aller Funktionen in dem dimensionserweiterten Neun-Schnittpunkte Prädikatenmodell, Implementationen der Operatoren Buffer(), Union() und Intersection() und alle anderen SFSQL-Funktionen, darunter Area(), Length() und Centroid().

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  NuttX 0.3.6

Nuttx ist ein Echtzeit-Betriebssystem (RTOS) für eingebettete Geräte. Es ist sehr klein und geeignet für Mikrocontroller-Umgebungen. Es ist skalierbar von winzigen (8 Bit) bis mittleren eingebetteten (32 Bit) Systemen. Es ist vollständig standardkonform, echtzeitfähig und offen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  trading-shim 080104

Trading-shim ist ein datenbankgesteuertes Konnektor-API, das einen persistenten Speicher mittels SQL-Datenbank bereitstellt und Operationen von und in das »Interactive Brokers Java TWS«-API übersetzt. Es erlaubt Clients, auf mehrere Märkte weltweit zuzugreifen (Aktien, Optionen usw.), um aktuelle Preise und Historien zu lesen, den Handel zu überwachen und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  libstldb4 0.4.96

libstldb4 ist ein C++-Wrapper für die Datenbank db4 von Sleepycat. Es verwendet die STL im API wo sinnvoll, erlaubt Standard-IOStreams zum Datenzugriff wo sinnvoll (z.B. sollte das Lesen des Wertes eines Schlüssels ein istream-Interface nutzen können, um auf einfache Weise das Lesen von Teilwerten zu erlauben) und verschiebt den Transaktionsparameter als optionalen Parameter an die letzte Stelle oder stellt zwei Versionen der gleichen Methode für Transaktionen und Nicht-Transaktionen bereit. Die API wurde geändert, um mehr Standard-Typen zu verwenden. Operator-Overloading wird verwendet, um schnelles und unsauberes Programmieren (mydb[ "key" ] = "value";) zu ermöglichen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Mednafen 0.8.7

Mednafen ist ein OpenGL-Multisystem-Emulator mit vielen fortgeschrittenen Features, der über Kommandozeilen-Argumente gesteuert wird. Er emuliert den Atari Lynx, GameBoy, GameBoy Color, GameBoy Advance, NES, PC Engine (TurboGrafx 16) und SuperGrafx und besitzt die Fähigkeit, Hotkey-Funktionen und virtuele Systemeingaben auf eine Tastatur, einen Joystick oder beides zugleich umzubiegen. Speicherung des Zustands und Zurücksetzen des Spiels werden unterstützt. Screenshots kann man mit einem Tastendruck machen und im populären PNG-Dateiformat speichern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  phpBB Rivals 0.3.1

phpBB Rivals ist ein Gaming-System, das vollständige Leiter-, Clan- und Turnier-Skripte in einem bequemen Paket bietet. Es ist hochgradig anpassbar, erweiterbar und konfigurierbar mit einer gefälligen GUI.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gnome Subtitles 0.7.2

Gnome Subtitles ist ein Untertitel-Editor für den GNOME-Desktop. Er will eine klare und funktionale Oberfläche bereitstellen, ohne auf die benötigten Features zu verzichten. Er ist in C# geschrieben, eng in Gnome# integriert und für Linux gedacht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Stormbaan Coureur 2.0.2

Stormbaan Coureur ist ein simulierter Hinderniskurs für Autos.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Deliantra MORPG Client 0.9963

Deliantra ist ein Client für Deliantra-Spielserver. Er besitzt eine intuitive Bedienoberfläche zum Erkunden der riesigen Spielwelt, eine persistente Mini-Karte, leistungsfähige Makros und Tastenbelegungen, dialogbasierte Interaktion mit Nichtspieler-Charakteren und einfache Konfiguration für das Fertigkeiten- Spruch- und Gegenstands-System. Er beruht auf Perl, SDL und OpenGL für hohe Leistung auf modernen Systemen und läuft unter Unix und Windows. Portierungen auf andere Plattformen sollten einfach sein und sind in Arbeit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  fam++ 6.0.0 (fampp2)

fam++ ist ein C++-Wrapper für fam, das imon oder DNotify (Linux 2.4.x) verwendet, um über Inode-Änderungen zu informieren. Im Endeffekt können sich Anwendungen registrieren, die an einer Datei interessiert sind, und bekommen dann Events gesendet, wenn die Datei sich ändert. Fam++ integriert sich auch in gdk und Loki, um die Erstellung von GTK+- und GNOME-Anwendungen in C++ einfacher zu machen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Antiprism 0.17

Antiprism ist eine Sammlung von Programmen zum Generieren, Manipulieren, Transformieren und Ansehen von Modellen von Polyhedra.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Wiaflos Accounting 0.0.8

Wiaflos Accounting ist ein Versuch, ein plattformübergreifendes Client/Server-basiertes Buchhaltungssystem zu schreiben. Das Ziel ist, eine zentrale Buchhaltungs-Engine zu haben, die entweder auf einem eigenen Server oder auf demselben Rechner wie die Client-Oberfläche laufen kann. Ein SOAP-API ermöglicht das einfache Schreiben von GUI- oder Web-Schnittstellen oder das Einbinden in hauseigene Systeme. Es soll für jeden von Einzelpersonen bis zu multinationalen Unternehmen nützlich sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  yaGTD 0.1.9

yaGTD ist ein sehr einfaches Programm, das die Verwaltung von Aufgabenlisten schnell und einfach machen soll. Es enthält wichtige Features aus Allens Philosophie »Getting Things Done« und erlaubt, Dringlichkeit und Wichtigkeit auszudrücken, wie von Stephen Covey in seinem Buch »Seven Habits of Highly Effective People« gefordert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  libferrisloki 3.0.1

libferrisloki ist eine Loki-Bibliothek, die an Linux angepasst wurde und Erweiterungen in Extensions.hh enthält.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Netprofiler 1.0.3

Netprofiler speichert die Einstellungen von Netzwerk-Geräten in Dateien mit passenden Namen in einem vom Anwender wählbaren Verzeichnis. Diese werden netprofiles genannt. Es ist dann einfach, Netzeinstellungen so zu ändern, wie sie in den Profilen gespeichert sind.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  NIO Framework 0.9.5

Das NIO Framework sitzt über der Java-NIO-Bibliothek und verbirgt den Großteil der Komplexität des normalen NIO und der SSLEngine. Mit ihm kann man auf einfache Weise sichere Java-Netzwerkanwendungen mit hoher Leistung schreiben.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  pixconv.pl 4.20

pixconv.pl benutzt das Perlmodul Image::Info, um die Namen von Bildern von Digitalkameras in das Format YYYYMDD-NNN.jpg zu bringen. Es arbeitet im Batchmodus oder interaktiv.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ferriscreate 1.5.0

ferriscreate ist ein Libferris-Client, der benutzt werden kann, um neue Objekte im Dateisystem zu erzeugen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Burn-CD 1.7.3

Burn-CD ist ein handliches Frontend für die bekannten Pakete zum Brennen von CDs und DVDs, cdrtools und dvd+rw-tools. Es ist ein einfaches Konsolenprogramm, hat aber eine schöne farbige Ausgabe. Es ist zum Brennen von CDs und DVDs auf jedem modernen Linux-System gedacht.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  make project 0.0.20

make project ist ein Skript, das ein Projektskelett generiert. Es automatisiert die Aufgabe, ein neues Projekt zu beginnen, mit den Informationen, die an der Kommandozeile eingegeben werden. Das standardmäßig erzeugte Paket ist ein »Hello World«-Projekt des ausgewählten Skeletts, das mit den Autotools verwaltet wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  make project 0.0.21

make project ist ein Skript, das ein Projektskelett generiert. Es automatisiert die Aufgabe, ein neues Projekt zu beginnen, mit den Informationen, die an der Kommandozeile eingegeben werden. Das standardmäßig erzeugte Paket ist ein »Hello World«-Projekt des ausgewählten Skeletts, das mit den Autotools verwaltet wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DRBGuestbook 1.1.19

DRBGuestbook ist ein einfaches Gästebuch-Skript, das keine Datenbank benötigt. Es ermöglicht das Löschen von Einträgen und das Bannen von IP-Adressen mit einer einfach zu bedienenden, passwortgeschützten Administrations-Oberfläche. Beiträge, die bestimmte Wörter enthalten, können unter Verwendung einer konfigurierbaren Wortliste ausgefiltert werden. Man kann auch eine Email-Benachrichtigung empfangen, wenn jemand einen Eintrag macht.

Lizenz: Kostenlos nutzbar
Rating:

  SSI.cgi 1.2 Beta (Entwicklungszweig)

SSI.cgi ist ein eigenständiger SSI (Server Side Includes)-Interpreter, der für die Verwendung mit schlanken Webservern (z.B. Cherokee) gedacht ist, die selbst kein SSI unterstützen. Er ist in C geschrieben in der Absicht, Overhead und Abhängigkeiten zu minimieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating: