Veröffentlichungen
Januar 2008
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20633 Version datasets: 147495
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 25. Januar 2008
  jukes 4.1.1.39

jukes ist ein plattformunabhängiges, in Java geschriebenes Programm zum Organisieren und Abspielen von Musik. Es unterstützt die Audioformate MP3, OGG Vorbis, FLAC, Monkey Audio APE und SPEEX vollständig und verfügt über ausgefeilte Abspiel-, Such-, Umbenennungs- und Anzeigefunktionen.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  OpenWebMail 2.53

OpenWebMail ist ein Webmail-System, das eine Reihe von Features bereitstellt, um Benutzern zu helfen, reibungslos von Microsoft Outlook zu migrieren. OpenWebMail hat die folgenden Features für Benutzer: Automatisches Login, mehrere Sprachen und Zeichensätze, starke MIME-Fähigkeiten, vollständige Inhaltssuche, Entwurfs-Ordner, Empfang von Lesebestätigungen, Rechtschreibprüfung, vCard-konformes Adressbuch, POP3-Unterstützung, Mailfilter, Antispam mit SpamAssassin, Antiviren-Scanner mit ClamAV, Kalender mit Erinnerung und Benachrichtigung, Webdisk und HTTP-Kompression.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Evolution 2.12.3 (GTK2 (Experimentell))

Evolution integriert E-Mail-Funktionalität mit PIM (Personal Information Management)-Funktionen. Der E-Mail Teil des Programms unterstützt neben normalen Text-Mails auch HTML-formatierte Mails. Weiterhin wird die Verschlüsselung über PGP/GPG, SASL oder SSL/TLS unterstützt. Selbstverständlich können mit Evolution verschiedene E-Mail-Konten verwaltet werden, wobei die Protokolle POP3, SMTP und IMAP verstanden werden. Auch der Import von E-Mails aus verbreiteten Mail-Clients ist möglich. Mit der Freigabe des »Connectors for Microsoft Exchange« ist es möglich, Evolution in Verbindung mit Microsoft Exchange zu nutzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Cygwin 1.5.25-7

Cygwin ist eine Linux-ähnliche Umgebung für Windows. Sie besteht aus einer DLL, die das API bereitstellt, und verschiedenen Tools, wie man sie von Linux kennt. Solch bekannte Tools wie gcc, binutils, gdb, make, etc. sind portiert und können benutzt werden. Außerdem existieren mittlerweile Ports vieler weiterer Projekte, die mit Cygwin unter Windows genutzt werden können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Port Scan Attack Detector 2.1.1

Nun, der Name verrät es schon: Dieses Programm versucht Port Scans zu erkennen. Eigentlich ist psad weniger ein Programm als vier in Perl und C geschriebene Daemons, die den Firewall Coder (iptables/ipchains) des Kernels für ihre Aufgabe benutzen. Dank den umfangreichen Bugfixes in der neuen Version funktioniert das Ganze nun sehr zuverlässig.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SchilliX 0.6

SchilliX ist eine Live-CD auf Basis von OpenSolaris. Die Distribution soll den Leuten helfen, OpenSolaris zu entdecken. Wenn sie auf eine Festplatte installiert wird, gestattet sie auch Entwicklern, Code in einer reinen OpenSolaris-Umgebung zu schreiben und zu compilieren.

Lizenz: Common Development and Distribution License (CDDL)
Rating:

  rxvt-unicode 9.0

Ein Klon des Terminal-Emulators rxvt. Er hat kleinere Verbesserungen, hauptsächlich ist, dass er Text in Unicode ausgibt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  iText 2.0.8

iText ist eine Bibliothek, die Klassen zum Erzeugen von Dokumenten in den Formaten PDF, XML, HTML und RTF enthält. Sie kann auch XML-Dokumente parsen und sie in eines dieser Formate konvertieren. Seiten von vorhandenen PDF-Dateien können importiert und in neue PDF-Dokumente ausgegeben werden.

Lizenz: GNU Affero Public License Version 3
Rating:

  TWiki 4.2.0

TWiki ist ein flexibles, einfach zu bedienendes und zugleich leistungsfähiges Wiki mit großem Funktionsumfang. Das Programm lässt sich mit Hilfe von Plugins fast beliebig erweitern. TWiki ist in Perl geschrieben, was für eine einfache Erweiterung nützlich sein kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Fityk 0.8.3

Fityk dient zur nichtlinearen Kurvenanpassung und Datenanalyse. Es erlaubt Daten-Visualisierung, Trennung von überlappenden Spitzen und Anpassung mit der Methode der kleinsten Quadrate mit dem Levenberg-Marquardt-Algorithmus, einem genetischen Algorithmus oder der Nelder-Mead Simplex-Methode. Es kennt nur glockenförmige Kurven (Gauss, Loretz, Pearson 7, Voigt, Pseudo-Voigt) und Polynome, aber komplexere Formeln können bei Bedarf leicht hinzugefügt werden. Es ermöglicht Subtraktion eines Hintergrund-Meßwertes, Datenkalibration und Automatisierung von Aufgaben mit einer einfachen Skriptsprache. Es wird entwickelt, um Verteilungsmuster von Pulvern zu untersuchen, wird aber auch in der Chromatographie und der Spektroskopie verwendet und kann analytische Funktionen für jede Art von Daten anpassen. Das ähnlichste Programm zu Fityk ist wahrscheinlich PeakFit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Mjrz.net Personal Finance Manager 1.0.31

Personal Finance Manager ist ein Finanz- und Ausgabenverwaltungsprogramm für Leute mit begrenzter oder gar keiner Buchhaltungs-Erfahrung. Man kann es verwenden, um Ausgaben und Kontostände aufzuzeichnen, Berichte zu erstellen, komplexe Filter zu erstellen und zu speichern, mit denen man die Transaktions-Historie durchsuchen kann, Diagramme und Graphen für Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und täglichen Nettowerte erzeugen, Aktienkurse ansehen, Kontakte, E-Mail und Telefonnummern speichern und OFX-Daten für Banken und Kreditkarten importieren. Es unterstützt das neueste Quicken-Format und auch das Herunterladen von Kontoauszügen für Bank- und Kreditkarten-Konten.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  DUMA 2.5.12

DUMA (Detect Unintended Memory Access) stoppt ein Programm exakt an der Instruktion, die vor oder hinter einen mit malloc() allokierten Speicherpuffer schreibt. GDB zeigt dann den Quellcode der Zeile an, die den Fehler verursacht. Es funktioniert, indem es die Speicherverwaltungs-Hardware nutzt, um eine »rote Zone« an den Grenzen jedes Puffers anzulegen. Sobald in diese geschrieben werden soll, wird das Programm gestoppt. Es kann Overrun-Fehler finden, die vorher schwer zu finden waren. DUMA ist ein Fork der Bibliothek Electric Fence von Bruce Perens.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  eXtace 1.9.8

EXtace ist ein Audio-Visualisierungs Plugin.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Blitz templates for PHP 0.5.10

Blitz templates ist eine schnelle PHP-Template-Engine, die in C geschrieben und als PHP-Erweiterung compiliert ist. Sie begann als Ersatz für php_templates, entwickelte sich aber zu viel mehr. Sie beruht auf erweiterbaren Template-Controllern (speziellen Ansichts-Klassen in PHP) und schwach aktiven Templates (einfache Logik in HTML). Benchmarks zeigen, dass sie eine der schnellsten Template-Engines für PHP ist, obwohl sie nicht trivial ist und Web-Anwendungen näher an ein intelligentes MVC-ähnliches Architektur-Modell mit maximaler Trennung von HTML- und PHP-Code bringt. Sie wurde für große stark belastete Internet-Projekte mit viel komplexer Präsentationslogik geschrieben.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Directory Synchronize 0.92

Directory Synchronize ist ein leistungsfähiges, einfach zu konfigurierendes Werkzeug, um die Inhalte eines Verzeichnisses mit einem anderen zu synchronisieren. Es kann Dateien nach verschiedenen Attributen wie Größe oder Änderungszeit vergleichen. Es kann eine unbegrenzte Zahl von Verzeichnissen synchronisieren und besitzt eine detaillierte Logfunktion.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Z1 SecureMail Gateway 3.0

Z1 SecureMail Gateway ist eine zentrale, Server-basierte Software, die Verschlüsselung und digitale Signaturen (PGP und S/MIME) für den gesamten Email-Traffic einer Organisation bereitstellt. Es funktioniert mit Organisations-Zertifikaten und Zertifikaten für individelle Anwender, Gruppen oder Organisationseinheiten. Der Service ist für die Anwender transparent. Z1 SecureMail Gateway findet automatisch Zertifikate von externen Benutzern oder Firmen im Internet. Gesicherter Email-Verkehr zu Kunden, Lieferanten und Partnern wird problemlos abgewickelt, gleichgültig, ob die Gegenseite ebenfalls Z1 SecureMail Gateway im Einsatz hat. Freie Testversionen für Red Hat, SUSE und Solaris sind verfügbar.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  dlib C++ Library 16.2

Die C++-Bibliothek dlib enthält portable APIs für Sockets, Threads, eine GUI und Verzeichnisse sowie viele Container-Klassen und andere Dinge wie Rechnen mit sehr großen Ganzzahlen, eine Logfunktion in der Art von log4j, einen arithmetischen Kodierer und Klassen, die mit Kompression, Gesichts- und Mustererkennung, Zielverfolgung und maschinellem Lernen zu tun haben.

Lizenz: Boost Software License
Rating:

  Deliantra Server 2.41

Deliantra ist eine Weiterentwicklung des Mehrspieler-Rollenspiels Crossfire. Anders als das ursprüngliche Projekt konzentriert es sich auf Stabilität und Spielbarkeit, fügt aber auch moderne Technologie wie das Erstellen von Skripten für Karten, Perl-Server-Erweiterungen, asynchrone Ein- und Ausgabe, Grafik in höherer Auflösung und bessere Client-Unterstützung hinzu.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  File Roller 2.20.3

Der Fileroller ist ein Archivprogramm, das gzip, bzip, bzip2, compress, lzop, zip, jar, lha und rar-Archive anzeigen, erstellen und extrahieren kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Yoxel SW 1.19 Beta (Entwicklungszweig)

Yoxel SW ist eine Lösung für agile Produktverwaltung, die es ermöglicht, eine kontinuierliche Feedback-Schleife mit den Kunden aufrechtzuerhalten, während inkrementelle Veröffentlichungen gemeinsam geplant und implementiert werden. Es besitzt ein System zur Verwaltung von Wissen und häufigen Fragen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  XPTracker 692

XPTracker ist eine radikales alternatives agiles Planungs-Tool, das nicht im Weg stehen und sicherstellen soll, dass man die Dinge, die man benötigt, auf einen Blick sieht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  GCstar 1.3.2

GCstar ist ein Programm, das Sammlungen verschiedener Art verwalten kann. Die Benutzer können alle Objekte, die sie besitzen, zusammen mit zugehörigen Informationen eingeben und später nach bestimmten Kriterien suchen. Ein Plugin-System ermöglicht, einige Informationen automatisch von Webseiten herunterzuladen. Sammlungen können in viele Formate exportiert werden, darunter HTML, XML, CSV und Tellico, oder vom Ant Movie Catalog, Tellico und anderen importiert werden. Es verwaltet momentan Sammlungen von Filmen und Videospielen und lässt die Anwender auch eigene Sammlungen definieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Expect-lite 3.0.5

Expect-lite ist eine Hülle für Expect, die das Programmieren von Expect noch einfacher machen soll. Die Hülle ermöglicht die Erstellung von Expect-Kommandodateien durch die Verwendung von speziellen Zeichen am Zeilenanfang, die die Aktion angeben. Einfache expect-lite-Skripte können erstellt werden, indem man einfach den Text aus einem Terminal-Fenster in ein Skript kopiert und ">" hinzufügt.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  mojoPortal 2.2.4.6

mojoPortal ist ein plattformübergreifendes objektorientiertes Webseiten-Framework. Es unterstützt PostgreSQL, MySQL und MS SQL für das Backend. Es enthält ein Content Management System (CMS), Foren, Blogs, Fotogalerien, einen Terminkalender, einen RSS-Feed-Aggregator und ein Design, das mit Skins anpaßbar ist.

Lizenz: Common Public License
Rating:

  Dissy 7

Dissy ist ein Disassembler für mehrere Architekturen. Er ist als grafisches Frontend für objdump implementiert. Er ermöglicht schnelle Navigation durch den disassemblierten Code und einfache Suche nach Adressen und Symbolen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  wixi 1.03

Wixi ist eine Wiki-ähnliche Anwendung für den Desktop. Es kann verwendet werden, um Informationen auf organisierte Weise zu speichern. Die Seiten werden in HTML dargestellt. Man kann auf sie über einen Baum von Kategorien zugreifen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Hotwire 0.700

Hotwire ist ein Ersatz für den Teil einer typischen Unix-Shell, der für die interaktive Kommandoausführung zuständig ist. Es enthält vieles von der Funktionalität, die in der Kombination eines Terminal-Emulators, einer Shell und Kernprogrammen wie ls und grep steckt. Die meisten Kommands sind genauso benannt und machen grundsätzlich das gleiche. Wo es sinnvoll ist, verbessert Hotwire die Kommandos, so dass sie bessere Standardeinstellungen haben, und macht sie durch Benutzung der Maus und anderem angenehmer zu benutzen. Zum Beispiel verschiebt rm Dateien in ~/.Trash unter Unix und in Recycle Bin unter Windows, cd listet automatisch den Inhalt des Verzeichnisses auf, in das man wechselt, ls-Links können angeklickt werden, um eine Datei anzusehen oder in ein Verzeichnis zu wechseln, filter (analog zu Unix grep) zeigt Text, der zu einem Muster passt, fett, und die Prozessliste von ps besitzt ein mit der rechten Maustaste erreichbares Menü zum Killen eines Prozesses.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Greylite 2.1

Greylite ist eine Implementation einer modifizierten Greylist-Technologie zum Bekämpfen vom Spam auf Mailservern mit qmail. Qmail muss nicht geändert werden, da es einfach an den Anfang der Qmail-Prozesskette gestellt wird. Es läuft daher problemlos mit bereits gepatchten Installationen. Es benötigt keine externen Komponenten, da es SQLite verwendet. Es ist einfach einzurichten und zu verwalten, klein und schnell.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Gringotts 1.2.9

Gringotts ist ein kleines Programm, das es ermöglicht, sensible Daten (Passwörter, PINs, kleine Dateien usw.) auf einfach zu lesende und sehr sichere Weise zu speichern. Es lässt die Anwender zwischen acht starken Verschlüsselungs-Algorithmen (RIJNDAEL-128, RIJNDAEL-256, SERPENT, TWOFISH, CAST-256, SAFER+, LOKI97, 3DES), zwei Hash-Algorithmen (SHA1, RIPEMD 160) und zwei Kompressionstechniken (ZLib und BZip2) mit vier Kompressionsstufen wählen. Es ermöglicht, eine beliebige Datei oder eine ganze Floppy als Passwort zu verwenden, als Alternative zum üblichen Text-String.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GDC 0.5.1

GDC ist ein Programm zum Berechnen von komprimierbaren Flüssen (Gasdynamik-Berechnung). Es stellt Berechnungen für isentropische Düsen, isothermische Düsen, isothermalen, Fanno- und Rayleigh-Fluss usw. bereit. Es bietet ferner Berechnungen für Schock und Schock unter einem schiefen Winkel durch direkte Berechnung ohne Iteration. Die Ergebnisse werden in einfachem Text, LaTeX oder einem Bereich von Werten ausgegeben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SubEtha SMTP 2.0.1

SubEthaSMTP ist eine einfach zu verstehende Java-Bibliothek, die eine Serverkomponente zum Empfangen von SMTP bereitstellt. Man kann diese Komponente ein ein Java-Programm einfügen und damit auf einfache Weise mit einer einfachen abstrakten Java-Schnittstelle SMTP-Emails empfangen. Ein kleines Unterprojekt namens Wiser ist enthalten. Es ist ein einfach zu benutzendes Framework zum Testen von ankommenden Mails.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  uBee512 2.3.0

uBee512 ist ein Emulator für die Microbee-Z80-Mikrocomputer. Er emuliert Modelle mit Floppys mit 56 bis 512K und 32K ROM. Die Emulation enthält vollständige Grafik und Sound der Premium- und Standard-Modelle und emuliert den Z80 PIO (mit Interrupts), was die Emulation von Bändern, Sound, seriellem auf PC-RS232-Port und Druckern ermöglicht. Die Tastatur wird vollständig emuliert. Das Programm läuft in der Konsole. Das Microbee-Display kann in einem Fenster oder als Vollbild dargestellt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  The Analysis & Reconstruction Sound Engine 0.2d2

Die Analysis & Recontruction Sound Engine analysiert eine Sounddatei in ein Spektrogramm und kann dieses Spektrogramm oder ein beliebiges anderes vom Anwender erzeugtes Bild zurück in einen Sound synthetisieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JWhoisServer 0.1.1.2

JWhoisServer ist ein kleiner, schneller und hochgradig konfigurierbarer RFC 3912-konformer Whois-Server, der in Java geschrieben ist und einen relationalen Datenbankserver (MySQL) zur Speicherung verwendet.

Lizenz: GNU Affero Public License Version 3
Rating:

  Sylbi 0.11

Sylbi ist ein Konversations-System, das kein Forum und keine Blogging-Plattform, sondern eine Kombination dieser beiden darstellt. Es entstand aus der Idee, dass ein Blog mit Kommentaren und ein Forum sich nur in ihrer Perspektive der Konversation unterscheiden. Beide stellen eine chronologische Menge von Beiträgen bereit, die von jemandem begonnen wurden und von anderen beantwortet werden können. Der Hauptunterschied liegt in der Perspektive, die sie präsentieren: ein Blog präsentiert die Perspektive der Blog-Eigentümer, während ein Forum die Perspektive des Forums und eines im Forum definierten Themas präsentiert. Sylbi ermöglicht, Konversationen auf beide Arten zu betrachten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  zufall 0.2.1

zufall ist ein einfaches Programm zum periodischen Ändern des Bildschirmhintergrunds. Es akzeptiert ein oder mehrere Verzeichnisse als Parameter (es verwendet keine GUI) und macht ein zufällig ausgewähltes Bild zum Hintergrund. Wenn ein Rand verbleibt, wird seine Farbe auf die durchschnittliche Farbe von zwei Ecken des Bildes gesetzt. Dies passt meist sehr gut zum Bild. Es funktioniert nicht, wenn das Rootfenster von einem anderen Programm wie in Gnome oder KDE verdeckt ist. Jedoch ist es möglich, ein konfigurierbares Kommando auszuführen, um die Änderung zum richtigen Zeitpunkt durchzuführen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  PapyrusBB 0.5

PapyrusBB ist ein Forum, das speziell für die Verwendung mit WikyBlog entwickelt wurde. Es ist in PHP geschrieben und verwendet MySQL. Es ist unter Verwendung der AJAX-Oberfläche vollständig in das WikyBlog-System integriert und ist kompatibel zu UTF-8.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Local Media Browser 0.2

Local Media Browser ermöglicht den Zugriff auf die eigene Mediensammlung über einen Webbrowser. Er ist besonders für Clients mit wenig Leistung (wie den Nintendo Wii) oder Displays mit niedriger Auflösung (wie Fernseher) gedacht, aber nicht auf diese beschränkt. Er verwendet seinen eigenen spezialisierten Webserver. Er ist vollständig anpassbar durch einfache HTML-Templates, CSS und ini-Dateien. Er unterstützt zur Zeit Bild- und Musikdateien. Er kann die Informationen (z.B. Vorschaubilder und ID3-Tags) indizieren und in einem Cache speichern, so dass sie bei Bedarf ermittelt werden und das Browsen dennoch schnell ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Jukebox Power Pack 1.0

Das Jukebox Power Pack ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen den Audio-Player-Projekten aTunes, Jajuk und Jukes. Es enthält die drei Anwendungen zusammen. Außerdem ist das Album »Kogani« von Suerte enthalten. Jukebox Power Pack läuft auf allen Plattformen mit Java 6.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating: