Veröffentlichungen
Januar 2009
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20501 Version datasets: 145497
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 01. Januar 2009
  GIMP 2.6.4

GIMP ist nicht nur einfach eine reich ausgestattete Software für Retusche und Bildkomposition, sondern schlichtweg das Nonplusultra für den Grafiker unter Linux. Der nach langen Jahren zu einer stabilen Applikation gereifte Pixelzauberer steht selbst profesionellen Programmen in puncto Leistungsfähigkeit in nichts nach.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU TeXmacs 1.0.7.1

TeXmacs ist eine Textverarbeitung. Es vereint die Vorteile von Emacs und LaTeX. So entsteht ein einfach zu bedienender, aber gerade bei wissenschaftlichen Texten sehr leistungsfähiger WYSIMYG-Editor.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  rdiff-backup 1.2.4

rdiff-backup macht ein Backup eines Verzeichnisses in einem anderen. Das Zielverzeichnis ist eine Kopie des Quellverzeichnisses, aber zusätzliche umgekehrte Diffs werden in einem speziellen Verzeichnis gespeichert, so daß man Dateien wieder herstellen kann, die einige Zeit zuvor verloren gingen. Die Idee davon ist es, die besten Features eines Mirrors und eines inkrementellen Backups zu vereinen. rdiff-backup kann auch wie rsync mit geringem Bandbreitenverbrauch über eine Pipe arbeiten. Man kann daher rdiff-backup und ssh verwenden, um den Backup gesichert an einen anderen Rechner zu senden, und es werden nur die Unterschiede übertragen. Es kann auch Symlinks, Gerätedateien, Permissions, Besitzer usw. behandeln, so daß es auf dem ganzen Dateisystem verwendet werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  nut 14.2

Mit diesem Programm kann man Buch führen, was man isst, und sich ausrechnen lassen, was die Bestandteile des Essens sind, also Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett und viele andere (Spuren-) Bestandteile. Die integrierte Datenbank enthält die USDA-Daten für mehrere tausend Lebensmittel. Man kann seine individuellen Mahlzeiten konfigurieren und das Programm auch an Diäten anpassen. Es kann darüber hinaus Lebensmittel für die gewählte Diät vorschlagen und eigene Rezepte in die Datenbank integrieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BalanceNG 2.210

BalanceNG ist ein moderner Software-IP-Load-Balancer für Linux und Solaris. Es ist klein, schnell und einfach einzurichten und sehr flexibel. Es bietet Sitzungs-Persistenz, verschiedene Load-Balancing-Methoden (Agent, Bandwidth, Least Session, Round Robin, Random, Hash und Least Resource) sowie einen anpassbaren UDP Healthcheck-Agent mit mitgeliefertem Quellcode. Es unterstützt VRRP (Virtual Router Redundancy Protocol) nach RFC 3768, um hochverfügbare Konfigurationen auf mehreren Knoten laufen zu lassen. Es integriert Paket-Dumps mit pcap für Debug-Zwecke und erlaubt die Implementation einer transparenten forensischen Log-Bridge. Fast jedes Protokoll kann mit BalanceNG unterstützt werden.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  pam_mount module 1.7

pam_mount ist ein Pluggable Authentication Module (PAM), das Volumes für eine Sitzung eines Benutzers bei erfolgreichem Login mounten kann. Es benutzt dafür das gleiche Paßwort wie das Login. Es unterstützt jedes Dateisystem, das der Kernel unterstützt, drunter tmpfs, FUSE, smbfs, cryptoloop, LUKS mounts, --bind und andere mehr.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  gEDA 1.4.3.20081231

Ein Toolpaket, das zusammen ein recht leistungsfähiges Elektronik-Design-Paket ergibt. Im jetzigen Entwicklungsstadium ist es nur für Hobbyanwender gedacht, aber letztendlich will das Team ein professionelles EDA-Programm veröffentlichen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LilyPond 2.12.1

LilyPond ist ein Notensatzprogramm, dass es sich zum Ziel gemacht hat, Notendruck von der bestmöglichen Qualität zu erstellen. Mit dem Programm wird es möglich, die Ästhetik handgestochenen traditionellen Notensatzes mit computergesetzen Noten zu erreichen. LilyPond ist freie Software und Teil des GNU-Projekts.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  AutoGen 5.9.7

AutoGen ist ein Werkzeug, das Programmdateien erzeugen soll, die sich wiederholenden Text mit variablen Substitutionen enthalten. Sein Ziel ist es, die Wartung von Programmen zu vereinfachen, die große Mengen von wiederholtem Text enthalten. Dies ist besonders wertvoll, wenn es mehrere Blöcke von solchem Text gibt, die synchronisiert bleiben müssen. Die Ausgabe wird mit einem Ausgabetemplate festgelegt, das auch Scheme-Code enthalten darf. Falls das Template Eingaben benötigt, können diese von AutoGen-Definitionen, CGI-Daten oder XML-Dateien kommen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Data Crow 3.4.5

Data Crow ist ein Katalogprogramm und eine Datenbank für Filme, Videos, Bücher, Software und Musik. Es benutzt die Webdienste von FreeDB, Amazon und IMDB. Es ist hochgradig anpassbar, einfach zu benutzen und reich an Features. Es kann Berichte im PDF-Format erstellen. Es unterstützt DVDs, Audio-CDs und viele Audio- und Video-Dateiformate.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenGrade 2.9.0

OpenGrade ist Software für Lehrer zum Verwalten der Noten. Es kann die Notenberichte der einzelnen Schüler auf einem Webserver legen und gibt den Schülern einen paßwortgeschützten Zugang darauf.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Pike 7.8.116

Pike ist eine dynamische Programmiersprache mit einer Syntax, die der von Java und C ähnelt. Sie ist einfach zu lernen, braucht keine langen Kompilierphasen und hat vielseitige Datentypen, die eine einfache und sehr schnelle Verarbeitung von Daten erlauben. Pike ist eine Reimplementation von LPC, sein Anwendungsbereich reicht von Netzwerkservern über Multimedia-Applikationen bis hin zu dynamischen Webseiten und Systemadministrationswerkzeugen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Pantheios 1.0.1 Beta177

Pantheios ist eine Bibliothek für das Loggen in C/C++. Sie bietet eine optimale Kombination von vollständiger Typsicherheit, Effizienz, Allgemeinheit und Erweiterbarkeit. Sie ist einfach zu benutzen und zu erweitern, hochgradig portabel (plattform- und compilerunabhängig) und hält die C-Tradition aufrecht, dass man nur für das zahlt, was man benutzt. Pantheios unterstützt das Loggen von Meldungen von beliebiger Komplexität, die aus verschiedenen Typen bestehen. Es kann Logmeldungen auf Basis der Wichtigkeit filtern.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Mercurial 1.1.2

Mercurial ist wie CVS ein Versionsverwaltungssystemen für Linux und andere Plattformen und wurde ursprünglich als Alternative zu Bitkeeper konzipiert. Der Schwerpunkt der Entwicklung liegt auf Effizienz, Skalierbarkeit und robuste Handhabung. Wie auch Git nutzt Mercurial nicht einen zentralen Server, sondern lokale Stände, die mittels einem Merge zusammengeführt werden können. Um Revisionen einer Datei zu erkennen setzt das System SHA-1 ein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  segatex 7.00

segatex ist ein Programm zum Konfigurieren einer SELinux-Richtlinie mit Hilfe einer GUI. Man muss nur einen Button drücken, dann generiert es eine .te-Datei im gleichen Verzeichnis. Man kann dann die .te-Datei editieren, ein Modul erstellen und installieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  get_iplayer 1.08

get_iplayer ermöglicht es Benutzern, ein beliebiges iPlayer-Programm von der BBC im Format H.264 (Quicktime/mp4), alle Radioprogramme in MP3 oder RealAudio-Format (optional in WAV oder MP3 konvertiert) und alle Podcasts im Format MP3 oder AAC herunterzuladen oder zu streamen. Es lädt auch die Untertitel herunter, sofern verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Hourglass 0.7.1

Interessante Statistiken über die Zeitausnutzung eines Users bietet Hourglass. Man kann z.B. protokollieren lassen, wie lange man mit welchem Programm oder anderen Dingen arbeitet. Weiter hat das Programm noch verschiedene Analyse-Funktionen, um die gesammelten Daten auch auswerten zu können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Makagiga 3.0

Makagiga ist eine leistungsfähige, einfach zu benutzende, plattformunabhängige Anwendung, um eine Anzahl von Aufgaben zu erledigen, z.B. Editieren von Text, Aufgabenlisten, Lesen von Newsfeeds und einfaches Ansehen und Bearbeiten von Bildern. Plugins werden verwendet, um seine verschiedenen Fähigkeiten zu implementieren. Es kann Dateien importieren und exportieren, Backups von Dateien in Zip-Archiven anlegen, im Internet suchen (Google, Wikipedia) und einiges mehr. Die Oberfläche bietet Einstellung der Farben, mehrere Tabs und Beschriftungen und Kommentare für jede Datei und jeden Ordner.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Kite 1.0.0

Kite ist eine Programmiersprache, die die Programmierarbeit so weit wie möglich reduzieren will. Sie will schnelle Entwicklungs- und Laufzeiten erreichen und dabei wenig CPU und Speicher verbrauchen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  papyrus Canvas Library 0.7.90

papyrus ist eine Bibliothek für zweidimensionale Szenegraphen, die die Bibliothek Cairo zum Ausführen der Zeichenoperationen benutzt. In dieser Hinsicht ist sie ähnlich im Konzept wie die Bibliothek Gnome::Canvas.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  ns4 4.2.3

ns4 ist ein Konfigurationsverwaltungsprogramm, das ein automatisiertes Backup von nahezu allem ermöglicht, aber es wurde für Router und Switches entworfen. Wenn man sich in ein Gerät über die Kommandozeile einloggen kann, kann man ein Backup machen. Die Kommandos werden in einer Konfigurationsdatei definiert. Wenn sie ausgeführt werden, wird die Ausgabe zu einer Reihe von FTP-Servern zur Archivierung gesendet. Neben dem Archivieren von Konfigurationen kann es auch Skripte auf den Geräten ausführen. Das ermöglicht, Konfigurationen auf vielen Geräten durchzuführen. Durch Angabe von Bedingungen können auf unterschiedlichen Geräte unterschiedliche Aktionen ausgeführt werden.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  LibRaw 0.6.4

LibRaw ist eine Bibliothek zum Lesen von RAW-Dateien, die von Digitalkameras produziert werden (CRW/CR2, NEF, RAF, DNG und andere Formate). LibRaw beruht auf dem Quellcode von dcraw, wobei einige der Nachteile des Programmes eliminiert wurden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  pdfposter 0.4.6

pdfposter ermöglicht, PDF-Bilder und -seiten zu skalieren und auf mehreren Blättern zu drucken. Es funktioniert ähnlich wie »poster« für Postscript-Dateien. Es arbeitet aber direkt mit PDF, da poster manchmal aus PDF konvertierte Dateien nicht akzeptiert.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  BootUtils 0.0.9

BootUtils ist eine Sammlung von Programmen, mit denen man Linux 2.6-basierte Systeme booten kann. Es ist auf die Verwendung von initramfs ausgelegt, Der Prozess, die Root-Partition zu finden, entweder mittels eines Labels oder explizit mit einem "label=" an der Kernel-Kommandozeile, sie zu mounten und sie zur echten Root-Partition zu machen, wird automatisiert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Naken Chat 2.13b3

Naken Chat ist eine Portierung von Javachat nach C. Javachat kann be direkt durch diesen Server ersetzt werden, und der Java-Chat-Client oder Telnet-Cient kommuniziert mit ihm als ob es Javachat wäre. Naken Chat verwendet Threads (wie Javachat), hat alle Features (Kanäle, private Mitteilungen usw.) und wurde getestet unter Linux, FreeBSD, Irix, Solaris und Win32.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  libHX 2.2

libHX ist eine C-Bibliothek, die Deques, Arbtrees, Parsen von Optionen, einige String- und Container-Bearbeitungsfunktionen und einige betriebssystemunabhängige Abstraktionsfunktionen für einheitlichen Zugriff bereitstellt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  MyJSQLView 3.01

MyJSQLView stellt eine einfach zu benutzende Java-basierte Bedienoberfläche zum Ansehen, Ändern und Löschen von Einträgen in einer MySQL-Datenbank dar. Alle Tabellen und Felder der ausgewählten Datenbank sind für den Zugriff verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ImpressCMS 1.1.1 Final

ImpressCMS ist ein webbasiertes Content Management System (CMS), das als Abspaltung von XOOPS entstand. Es bietet eine neue Administrationsoberfläche, Mehrsprachigkeit, neue Benutzerpositionen von Blöcken, eine neue Installationsroutine, neue Standard-Themes, Templates, die gültiges XHTML enthalten, und einen Versionsprüfer. XOOPS-Module können weiter verwendet werden. Die Berechtigungen werden über Gruppen gesteuert. Die Steuerung des Erscheinungsbildes erfolgt über Themes.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  cpan2tgz 0.6.4

cpan2tgz ist ein Programm zum Erstellen von Slackware-Paketen aus Perl-Modulen von CPAN, das von cpan2rpm von Erick Calder inspiriert wurde.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Apache::Session 1.88

Apache::Session ist ein Persistenz-Framework, dessen Zweck es ist, eine Sitzungsverwaltung bereitzustellen. Es läuft mit Apache und mod_perl, hängt aber nicht von diesen ab und funktioniert mit jedem Webserver. Dieses Module stellt eine Sammlung von Klassen bereit, die den Entwicklern maximale Funktionalität geben. Sitzungsdaten können in einer Datenbank, Textdateien oder Shared Memory gespeichert werden.

Lizenz: Perl-Lizenz
Rating:

  TorrentInfo 1.0.2

TorrentInfo ist ein Skript, das .torrent-Dateien liest und die Informationen anzeigt, die darin enthalten sind. Zur Zeit kann es eine Zusammenfassung des ganzen Torrents, Informationen über jede Datei im Torrent und einen vollständigen hierarchischen Dump des Inhalts der Torrent-Datei anzeigen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  HistView 0.1.6

HistView nimmt ein ASCII-Changelog als Eingabe entgegen und gibt eine formatierte HTML-Seite aus, die optional Links auf die veröffentlichten Versionen zum Download enthalten kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  layman 1.2.3

layman ist der Overlay-Manager von Gentoo. Er ermöglicht es, experimentelle Softwarepakete in die Hauptdistribution zu integrieren. Er kann auch als Verwaltungsprogramm für Repositorien mit Versionsverwaltung eingesetzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating: