Veröffentlichungen
Januar 2009
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20607 Version datasets: 147205
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 18. Januar 2009
  django-cart r4

Django-Cart ist ein Einkaufswagen für das Django-Framework, geschrieben in Python, mit Integration von Google Checkout und Paypal.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  huBarcode 0.56.dev-r4274 (Entwicklungszweig)

huBarcode ist eine Python-Bibliothek, um ein- und zweidimensionale Barcodes zu erzeugen. Zur Zeit werden code128, ean13, datamatrix und qrcode unterstützt.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  transcode 1.1.0

Ein Video-Stream processing Tool zur Konvertierung von Audio- und Video-Daten. Dank einer modularen Ausführung können (fast) alle verfügbaren Codecs eingelesen und ausgegeben werden. Kleinere Filter erlauben allen Nutzern die Ausgabe zu beeinflussen (Größe, Helligkeit, Kontrast...).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BalanceNG 2.212

BalanceNG ist ein moderner Software-IP-Load-Balancer für Linux und Solaris. Es ist klein, schnell und einfach einzurichten und sehr flexibel. Es bietet Sitzungs-Persistenz, verschiedene Load-Balancing-Methoden (Agent, Bandwidth, Least Session, Round Robin, Random, Hash und Least Resource) sowie einen anpassbaren UDP Healthcheck-Agent mit mitgeliefertem Quellcode. Es unterstützt VRRP (Virtual Router Redundancy Protocol) nach RFC 3768, um hochverfügbare Konfigurationen auf mehreren Knoten laufen zu lassen. Es integriert Paket-Dumps mit pcap für Debug-Zwecke und erlaubt die Implementation einer transparenten forensischen Log-Bridge. Fast jedes Protokoll kann mit BalanceNG unterstützt werden.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  'Q' DVD-Author 1.7.0

Eine GUI für dvdauthor. Also eine einfach bedienbare Oberfläche zum Erstellen von DVD-Menüs und allem anderen, was dazu gehört, um es mit einem Film zu brennen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Music Player Daemon 0.14.1

Music Player Daemon (MPD) ist ein Server, der Zugriff von anderen Rechnern zum Abspielen von Musik (MP3, Ogg Vorbis, FLAC, AAC, Mod und Wave) und Verwaltung von Playlisten ermöglicht. Er ergibt einen großartigen Desktop-Player mit Frontend-Optionen (Qt-, GTK-, ncurses-, Windows- und Web-Clients sind verfügbar). Er ist auch geeignet als Konsolen-Player, der mit Skripten steuerbar ist, und ist besonders nützlich, wenn X häufig neu gestartet wird. Ein Satz von Tools für schnelle Client-Entwicklung wird entwickelt und enthält eine C-Bibliothek, ein Python-Modul, eine PHP-Klasse, ein Perl-Modul und eine Java-Klasse. Die Ziele sind, einfach zu installieren und zu benutzen zu sein, minimale Ressourcen zu benötigen, stabil und flexibel zu sein und einfache Schnittstellen bereitzustellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Andy's PHP Knowledgebase 0.93.3

Andy's PHP Knowledgebase ist ein Datenbank-gesteuertes Wissensverwaltungssystem. Es enthält lesezeichenfreundliche URLs, einfache Suche mit Ansicht nach Kategorie, Einreichen von Artikeln und eine professionelle und attraktive Bedienoberfläche. Es soll für das Speichern, Verwalten und Aktualisieren von Artikeln für eine Wissensbasis eingesetzt werden, ist aber sehr weitgehend anpaßbar, um andere kreative Verwendungen zuzulassen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  mkvtoolnix 2.4.2

mkvtoolnix ist eine Toolsammlung zur Bearbeitung von Matroska-Mediendateien. Man kann Streams extrahieren, mehrere Streams in eine Datei zusammenführen, Untertitel hinzufügen und Matroska-Dateien teilen. Unter den unterstützten Streamtypen befinden sich AVI, Ogg/OGM und RealVideo. Unterstützte Audioformate sind u.a. Vorbis, RealAudio, MP3, MP2, FLAC, AC3, and AAC. Mehrere Untertitel-Formate werden unterstützt, darunter SRT, SSA, ASS und VobSub. Die resultierenden Dateien können mit verschiedenen Medienplayern unter Linux/Unix oder den Matroska Direct Show-Filtern unter Windows abgespielt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TEA 22.2.0

TEA ist ein einfach zu benutzender Editor, der über viele nützliche Features für das Editieren von HTML verfügt. Er ist genügsam an Ressourcen, verfügt über ein Layout mit Tabs und unterstützt verschiedene Zeichensätze, Code-Schnipsel, Templates und einstellbare Hotkeys. Für HTML bringt er verschiedene Tools mit, ferner Stringbearbeitung, Tools für Morse-Code, Lesezeichen, Syntax-Hervorhebung und Drag and Drop.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Zeroinstall 0.38 (injector)

Zero Install ist ein dezentrales Plattform-übergreifendes Software-Installationssystem unter der LGPL. Es erlaubt Softwareentwicklern, Programme direkt auf ihren eigenen Webseiten zu veröffentlichen und bietet dabei Funktionen, die man von zentralen Repositorien gewöhnt ist, wie z.B. gemeinsam genutzte Bibliotheken, automatische Updates und digitale Signaturen. Es ist als Ergänzung und nicht als Ersatz zur Paketverwaltung des Betriebssystems gedacht. Zero Install-Pakete verursachen nie Konflikte mit Paketen, die von der Distribution zur Verfügung gestellt werden.

Zero Install definiert kein neues Paketformat; unveränderte Tar- oder ZIP-Archive können verwendet werden. Stattdessen definiert es ein XML Metadaten-Format, um diese Pakete und die Abhängigkeiten zwischen ihnen zu beschreiben. Eine einzelne Metadaten-Datei kann auf mehreren Plattformen verwendet werden (z.B. MS-Windows, Ubuntu, Debian, Fedora, openSUSE, FreeBSD und Mac OS X).

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  GNU Solfege 3.12.1

Solfege ist eine Gehörtrainer-Software. Es gibt mehrere Trainingsprogramme.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Floola 4.6

Floola ist eine Anwendung zum effizienten Verwalten eines iPod oder eines Motorola-Handys (alle Modelle, die iTunes unterstützen) unter Linux, Mac OS X und Windows. Video- und Musikdateien können auf einfache Weise hinzugefügt und entfernt werden. Playlisten können mit einfachem Drag und Drop verwaltet werden. Texte und Coverabbildungen werden unterstützt. Tracks können an last.fm gesandt werden.

Lizenz: Freeware
Rating:

  glom 1.9.0

Glom dient zum Entwerfen von Tabellendefinitionen in Datenbanken und den Beziehungen zwischen ihnen. Mit Glom kann man auch die Daten in den Tabellen editieren und nach Daten suchen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Seed7 2009-01-18

Seed7 ist eine Allzweck-Programmiersprache. Sie ist eine höhere Sprache als Ada, C++ oder Java. In Seed7 können neue Anweisungen und Operatoren auf einfache Art deklariert werden. Funktionen mit Typen als Ergebnis oder Parameter sind eleganter als ein Template- oder Generics-Konzept. Objektorientierung wird verwendet, wenn sie Vorteile bringt und nicht an Stellen, wo andere Lösungen brauchbarer sind. Obwohl Seed7 mehrere Konzepte anderer Programmiersprachen enthält, wird es im Allgemeinen nicht als ein direkter Nachfahre einer anderen Programmiersprache angesehen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Tokyo Cabinet 1.4.0

Tokyo Cabinet ist eine Bibliothek mit Funktionen zum Verwalten einer Datenbank. Es ist der Nachfolger von QDBM. Tokyo Cabinet läuft sehr schnell. Beispielsweise können eine Million Datensätze in einer Hash-Datenbank in 1,5s und in einer B+-Baum-Datenbank in 2,2s gespeichert werden. Dabei ist die Datenbankgröße sehr gering. Der Overhead pro Datensatz beträgt 16 Byte für eine Hash-Datenbank, 5 Byte für eine B+-Baum-Datenbank. Auch die Skalierbarkeit von Tokyo Cabinet ist herausragend. Die Datenbank kann bis zu 8 EB groß werden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Zero Install Injector 0.38

Zero Install Injector ermöglicht es Benutzern, Software einfach und ohne Root-Rechte zu installieren. Es nimmt die URL der Schnittstellenbeschreibung eines Programmes und wählt passende Versionen des Programmes und aller seiner Abhängigkeiten (die ebenfalls mit URLS identifiziert werden), wobei die Einstellungen des Benutzers (z.B. stabil, Testversion oder minimale Netzwerk-Benutzung) berücksichtigt werden. Die gewählten Versionen werden heruntergeladen und gecacht. Das Programm wird mit Hilfe von Umgebungsvariablen, mit denen es seine Komponenten findet, ausgeführt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  OrangeHRM 2.5 Alpha3 (Entwicklungszweig)

OrangeHRM ist ein Personalverwaltungs-System, das die Verwaltung von Informationen über Mitarbeiter, Abwesenheit und Urlaub, Zeiterfassung, Zuwendungen, Bewerbern, konfigurierbare benutzerdefinierte Berichte und einen Zugang für die Mitarbeiter implementiert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Brain Workshop 4.4

Brain Workshop ist eine Implementation der Gedächtnisübung Dual N-Back. Diese Übung ist die einzige geistige Aktivität, von der wissenschaftlich bewiesen ist, dass sie das Kurzzeitgedächtnis und die Intelligenz (IQ) verbessert. Im Spiel muss man sich eine Folge von gesprochenen Buchstaben und eine Folge von Positionen eines Quadrats gleichzeitig merken. Brain Workshop enthält ein optionalen Triple N-Back-Modus, der unterschiedlich gefärbte Quadrate als drittes Stimulans einführt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Ctalk 0.0.93a-rc2 (Entwicklungszweig)

Ctalk stellt einem normalen C-Programm objektorientierte Programmier-Features wie Klassen, Methoden, Überladen von Operatoren und Vererbung zur Verfügung. Man kann entweder einzelne Objekte und Klassen in einem Programm einsetzen oder die Programme vollständig in ctalk schreiben. Das Paket stellt einem Übersetzer von ctalk-Quellcode in C für die Compilierung und eine Bibliothek, die die Laufzeitunterstützung für Klassenobjekte enthält, bereit. Der Präprozessor, ctpp, ist auch separat verfügbar und das Paket enthält Beispielprogramme und Dokumentation.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  deco file extraction framework 1.6

deco ist ein Kommandozeilenprogramm, das zusammen mit dem Paket deco-archive das Extrahieren von Archivdateien in vielen Formaten ermöglicht. Es besitzt eine konsistente Kommandozeilen-Schnittstelle (»deco 1.tar.bz2 2.zip 3.flac 4.rar 5.deb« funktioniert einfach) und konsistentes Verhalten (es löscht nie Archive nach der Extrahierung, extrahiert relativ zum aktuellen Arbeitsverzeichnis und extrahiert mit gerade genug Meldungen. Anderes Verhalten muss explizit angefordert werden. Es stellt die automatische Behandlung von möglichen Problemen beim Extrahieren bereit, indem es ein Unterverzeichnis für die Extrahierung anlegt, falls mehr als eine Datei oder Verzeichnis in der obersten Ebene der Archiv-Hierarchie ist. Ferner kann es seltsame Dateirechte korrigieren. 33 Archivdatei-Erweiterungen werden unterstützt. Es erfordert wenig Arbeit, weitere hinzuzufügen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Deliantra Server 2.76

Deliantra ist eine Weiterentwicklung des Mehrspieler-Rollenspiels Crossfire. Anders als das ursprüngliche Projekt konzentriert es sich auf Stabilität und Spielbarkeit, fügt aber auch moderne Technologie wie das Erstellen von Skripten für Karten, Perl-Server-Erweiterungen, asynchrone Ein- und Ausgabe, Grafik in höherer Auflösung und bessere Client-Unterstützung hinzu.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Vala 0.5.6

Vala ist eine neue Programmiersprache, die den GNOME-Entwicklern moderne Programmiersprachen-Features bringen will, ohne zusätzliche Laufzeitbibliotheken zu erfordern und ohne ein unterschiedliches ABI im Vergleich zu Anwendungen und Bibliotheken, die in C geschrieben sind, einzuführen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  cego 2.2.0

Cego ist die vollständige Implementierung eines relationalen und transaktionalen Datenbanksystems auf Basis eines objektorientierten Designs. Die Architektur verwendet Threads und ist für hohe Anforderungen in Bezug auf Leisung und Verfügbarkeit konzipiert. Cego unterstützt als Abfragesprache SQL mit den üblichen Programmierschnittstellen (C, C++, DBD, Java, PHP). Um Hochverfügbarkeitsanforderungen abzudecken unterstützt Cego die Funktionalität einer Schattendatenbank. Diese kann im laufenden Betrieb aufgebaut und synchronisiert werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PatientOS 0.90

PatientOS ist ein freies Informationssystem für Krankenhäuser und Personen, die im Gesundheitswesen tätig sind. Das Programm ist geeignet für Ärzte, Krankenschwestern, Apotheker, Labore und später alle Krankenhaus-Abteilungen und Klinik-Mitarbeiter.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Lbzip2 0.10

Lbzip2 ist ein auf Pthreads beruhender paralleler bzip2/bunzip2-Filter, der von GNU Tar mit der Option --use-compress-program genutzt werden kann. Er ist nicht auf normale Dateien bei der Ein- oder Ausgabe beschränkt. Erfolgreiches Aufteilen für die Dekompression wird nicht garantiert, sie ist aber sehr wahrscheinlich. Das Aufteilen in beiden Modi und die Kompression selbst arbeiten mit einer Blockgröße von etwa 900k. Lbzip2 ist portabel und verlangt nur die UNIX 98-APIs sowie die originale libbz2.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  tmux 0.6

tmux ist ein »Terminal-Multiplexer«. Es ermöglicht, von einem einzelnen Terminal aus auf eine Anzahl von Terminals (oder Fenster) zuzugreifen und sie zu steuern. Es ist eine einfache, moderne, BSD-lizenzierte Alternative zu Programmen wie GNU Screen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  eyeOS 1.8.0.1

eyeOS ist eine Open-Source-Plattform, auf der eine große Anzahl von Web-Programmen läuft. Es definiert eine neue Welt von Betriebssystemen, indem es alle Daten und Programme der Nutzer von überall im Netzwerk erreichbar macht. Man muss sich lediglich mit seinem Account bei seinem eyeOS-Server mit einem normalen Internet-Browser anmelden und kann dann seinen persönlichen Desktop zusammen mit seinen Dokumenten, Programmen, Musik, Videos und allem anderen nutzen. Einen eigenes eyeOS-System zu erstellen ist einfach. Man benötigt lediglich einen Server mit PHP-Unterstützung, eine Datenbank ist nicht erforderlich.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  POWDER 110

POWDER ist ein Rogue-ähnliches Spiel. Es wurde ursprünglich für den Gameboy Advance geschrieben, wurde aber inzwischen auf DS, Linux, Windows und Mac portiert. Es ist vollständig grafisch und kann auch ohne Tastatur mit einem Stift oder mit der Maus gespielt werden.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  Wine-Doors 0.1.3-rc1 (Entwicklungszweig)

Wine-Doors ist ein Programm, das die Installation von Windows-Software auf Linux, Solaris oder andere Unix-Systeme einfacher machen soll. Es ist im Wesentlichen eine Paketverwaltung für Windows-Software auf Unix-Systemen. Es wurde für GNOME entwickelt, ist aber portabel und eine Oberfläche für KDE könnte entwickelt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Mac's PHP MVC Framework 0.7.5

Mac's MVC Framework ist ein MVC-Framework für PHP mit eingebauter Template-Engine. Es kommt auch mit einer integrierten, AJAX-gesteuerten, CMS-Lösung, die die Daten in Dateien hält. Es wurde im Hinblick auf Erweiterbarkeit geschrieben. Es ist einfach zu installieren, zu benutzen und zu erlernen. Es bringt viele PHP- und JavaScript-Bibliotheken mit. Das Framework generiert standardmäßig SEF (Suchmaschinen-freundliche) URLs.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Weblog 2.0

Weblog ist ein Programm zum Publizieren von Blogs. Es nimmt strukturierte Textdateien als Eingabe und gibt statische HTML- und RSS-Dateien aus. Es will einfach und robust sein.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  deco-archive 1.4

deco-archive ist eine Sammlung von Hüllfunktionen für das Datei-Extraktions-Framework Deco. Es unterstützt Dutzende von populären Archivformaten wie tar, rar und zip.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  pppd-sql 0.6.0

pppd-sql ist ein Plugin für den Point-to-Point-Server (pppd) unter Linux und Solaris, das ein Authentifikations-Backend hinzufügt, das eine MySQL- oder PostgreSQL-Datenbank für das Challenge Handshake Authentication Protocol (CHAP) und Password Authentication Protocol (PAP) hinzufügt. Es unterstützt auch MS-CHAPv1 und MS-CHAPv2. Die IPCP-Aushandlung nach dem Authentifikations-Austausch wird ebenfalls unterstützt. pppd-sql unterstützt ein flexibles Konfigurationsschema, besitzt eingebaute Failover-Funktionalität (aber keine Lastverteilung) und bringt einfache und praktische Dokumentation mit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  mpdscribble 0.16

mpdscribble ist ein Daemon, der die Songs, die vom Music Player Daemon abgespielt wurden, an last.fm sendet.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  ImgMod3 1.2.0

ImgMod3 ist ein einfaches Programm zum Beschneiden, Skalieren und Ändern von Bildern. Es dient einem einzigen Zweck: fähig zu sein, eine große Zahl Bildern schnell handhaben zu können, wobei eine manuelle Kontrolle erfolgen kann. Es verwendet PIL für die Bildbearbeitungs-Operationen und wxPython als GUI-Toolkit. Indem es seine grundlegenden Features in einem einzelnen Fenster unterbringt und sich wiederholende Aktionen automatisiert, ist ImgMod3 einfacher zu benutzen als ein vollständiges Grafikprogramm. Wichtigste Features sind automatische Skalierung auf die Zielgröße und vollständiger Zugriff auf die Funktionalität über die Tastatur.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating: