Veröffentlichungen
Januar 2009
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20500 Version datasets: 145476
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 24. Januar 2009
  WebKam 0.3.1 (Entwicklungszweig)

WebKam ist eine einfache Webcam-Anwendung für KDE. Zusätzlich zur Anzeige des Kamerabildes auf dem Monitor können Fotos angefertigt werden. Die Entwicklung wurde von Apples PhotoBooth inspiriert, wurde mit Ruby und QtRuby realisiert und läuft ab KDE 4.2.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  m3u-copy 0.1.3-1

Mit m3u-copy werden Audiodateien von Playlisten (m3u und pls) an ein Ziel kopiert. Was m3u-copy von anderen abhebt ist, dass die Audiotracks während des Kopiervorgangs in ein anders Zielformat konvertiert werden können und mit Replaygain optional die Lautstärke normalisiert werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  HAL/C++ 0.02

HAL/C++ ist eine Bibliothek, die DBus-C++ benutzt, um auf den HAL-Daemon zuzugreifen. Die Bibliothek ist keine Hülle um libhal und libhal-storage, sondern eine Neuimplementation mit DBus-C++, um mit dem HAL-Daemon zu kommunizieren.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Xt7-Player 0.9.1

Xt7-Player ist ein mplayer-Frontend für KDE. Das Programm bietet sehr viele Abspiel- und Anzeigeoptionen, ohne dabei die Bedienbarkeit zu vernachlässigen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU Compiler Collection 4.3.3

GCC, die GNU Compiler Collection, enthält Compiler und Laufzeit-Bibliotheken für C++, C, Objective C, Fortran, Java und Ada. Sie unterstützt hunderte von Kombinationen von Prozessor, Rechnerarchitektur und Betriebssystem, darunter alle von Linux und den BSD-Systemen unterstützte Architekturen. Auch Cross-Compilierung zwischen beliebigen Plattformen ist möglich.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  dovecot 1.1.9

Dovecot ist ein sicherer und schneller IMAP/POP3 Server, der sowohl mbox als auch Maildir unterstützt. TLS/SSL Unterstützung sorgt für Sicherheit während der Datenübertragung. Dovecot ist eine vollfunktionale Alternative zu Courier-IMAP, die auch deutlich resourcenfreundlicher ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  FBReader 0.10.2

FBReader ist ein Programm zum Ansehen von e-Books für Linux-PDAs und -Desktops. Es läuft auf Googles Android-Plattform, Sharp Zaurus, Siemens Simpad mit Opensimpad-ROM, Nokia 770/N800/N810 Internet Tablets, Motorola E680i, A780 und A1200 Mobiltelefonen und Linux-Desktops. Es unterstützt die Formate plucker, palmdoc, zTXT, HTML, fb2, epub und normalen Text. Das Lesen direkt aus tar-, zip-, gzip- und bzip2-Archiven ist möglich.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  pam_mount module 1.16

pam_mount ist ein Pluggable Authentication Module (PAM), das Volumes für eine Sitzung eines Benutzers bei erfolgreichem Login mounten kann. Es benutzt dafür das gleiche Paßwort wie das Login. Es unterstützt jedes Dateisystem, das der Kernel unterstützt, drunter tmpfs, FUSE, smbfs, cryptoloop, LUKS mounts, --bind und andere mehr.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  xbindkeys 1.8.3

Ein Programm, das es erlaubt, Shell Kommandos unter X mit dem Keyboard aufzurufen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  qmqtool 1.14

qmqtool dient zum Anschauen und zum sicheren Ändern der Inhalte einer Qmail-Queue. Es verfügt über extrem viele Features. Zum Beispiel kann nach Benutzern gesucht werden, die das System mißbrauchen, die Emails können nach Sender oder IP-Adresse des Senders sortiert werden, man kann Statistiken ansehen, Emails neu in die Queue einreihen, die Konsistenz der Queue prüfen und Queues sichern oder wiederherstellen.

Lizenz: Artistic-Lizenz
Rating:

  Vendetta Online 1.8.55

Vendetta Online ist ein plattformübergreifendes 3D-Weltraum-Kampfspiel für viele Spieler gleichzeitig. Das Spiel ermöglicht den Spielern, in einer riesigen Online-Galaxie miteinander zu interagieren. Möglich sind Kämpfe, Handel und Bergbau. Ein Echtzeit-Kampfmodell macht den Ausgang eines Kampfes von der Geschicklichkeit des Spielers abhängig anstelle von Eigenschaften des gespielten Charakters.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Restlet 1.2 M1 (Entwicklungszweig)

Restlet ist ein Framework, das die Einfachheit und Effizienz des Architekturstils REST zu den Java-Entwicklern bringt. Es besteht aus zwei Teilen, dem Restlet-API (Alternative zum Servlet-API) und einer Referenz-Implementation (Noelios Restlet Engine). Es unterstützt alle REST-Konzepte (Ressource, Repräsentation, Daten, Verbinder, Komponenten usw.) und ist geeignet fuer Client- und Server-REST-Anwendungen. Die bereitgestellten Server-Verbinder sind HTTP(S) und AJP (über Mortbays Jetty oder ein Adapter-Servlet) und die Client-Verbinder sind HTTP(S), JDBC und SMTP (über JavaMail).

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Restlet 1.1.2

Restlet ist ein Framework, das die Einfachheit und Effizienz des Architekturstils REST zu den Java-Entwicklern bringt. Es besteht aus zwei Teilen, dem Restlet-API (Alternative zum Servlet-API) und einer Referenz-Implementation (Noelios Restlet Engine). Es unterstützt alle REST-Konzepte (Ressource, Repräsentation, Daten, Verbinder, Komponenten usw.) und ist geeignet fuer Client- und Server-REST-Anwendungen. Die bereitgestellten Server-Verbinder sind HTTP(S) und AJP (über Mortbays Jetty oder ein Adapter-Servlet) und die Client-Verbinder sind HTTP(S), JDBC und SMTP (über JavaMail).

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  zsync 0.6

zsync ist ein Programm für Dateitransfers. Wenn man auf seinem Rechner eine Datei oder eine Kollektion von Dateien hat, und auf einem Webserver liegt eine neuere Version davon, so kann man mit zsync den neuen Stand herunterladen. Dabei werden aber nur die geänderten Teile übertragen, so daß sich ein erheblich schnellerer Download ergibt. Der Algorithmus ist der gleiche wie bei rsync.

zsync benötigt serverseitig keine spezielle Software und auch keinen Shell (SSH)-Account. Es benötigt allerdings eine Steuerdatei auf dem Server, die vom Verwalter des Servers angelegt werden muß.

Lizenz: Artistic-Lizenz
Rating:

  get_iplayer 1.23

get_iplayer ermöglicht es Benutzern, ein beliebiges iPlayer-Programm von der BBC im Format H.264 (Quicktime/mp4), alle Radioprogramme in MP3 oder RealAudio-Format (optional in WAV oder MP3 konvertiert) und alle Podcasts im Format MP3 oder AAC herunterzuladen oder zu streamen. Es lädt auch die Untertitel herunter, sofern verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  GnuAccounting 0.6.8

Gnuaccounting ist ein kombiniertes Faktura (Belegerstellung)- und Buchhaltungsprogramm (Belegerfassung). Zur Belegerstellung bettet es OpenOffice.org, zur Datenhaltung HSQLDB ein. Alternativ kann auch eine separate MySQL-Installation benutzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Jailer 2.8.0

Jailer ist ein Programm für modellbasierten Daten-Export, Durchstöbern von Schemata und Darstellung. Es exportiert konsistente Datensatzmengen mit intakten Referenzen von relationalen Datenbanken. Es entfernt veraltete Daten, ohne die Integrität zu verletzen. Es ist datenbankunabhängig (durch die Verwendung von JDBC), plattformunabhängig und generiert topologisch sortierte SQL-DML-Anweisungen.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Slam-Edit 3.3.8

Slam ist ein ausgereifter IC-Layouteditor mit der Fähigkeit, sehr große Designs zu bearbeiten (z.B. Stream-Dateien über 10 GB). Neuartige Features sind z.B. der Einsatz von Threads zum Neuzeichnen, Anzeige auf mehreren X-Servern gleichzeitig und eine Tcl-Schnittstelle zur Datenbank für von Anwendern geschriebene Erweiterungen. Es beruht auf Bibliotheken und unterstützt mehrere Anwender zugleich. Programmierbare Strukturen (P-Zellen) sind in Tcl verfügbar. Der Editor enthält gds-Eingabe und -Ausgabe.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Florence 0.3.2

Florence ist eine virtuelle Tastatur für GNOME, die auf dem Bildschirm erscheint. Sie ist besonders für Anwender gemacht, die ein Zeigegerät benutzen können, aber mit einer realen Tastatur Schwierigkeiten haben. Sie will einfach sein und gut aussehen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  UniConvertor 1.1.3

UniConvertor ist ein universaler Konvertierer für Vektorgrafik-Formate. Er verwendet die Engine sK1 zum Konvertieren der Formate. Er besitzt Importfilter für CorelDraw (CDR und CMX), Adobe Illustrator (AI), Scalable Vector Graphics (SVG) und einige andere Formate und Exportfilter für AI, SVG, WMF und das eigene Format von sK1.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Kraft 0.31

Kraft ist ein KDE-Programm für kleine Unternehmen. Es hilft, Geschäftsdokumente wie Angebote und Rechnungen zu erstellen, und legt größten Wert auf einfache Benutzung und PDF-Ausgabe in höchster Qualität. Kraft ist nicht auf einen bestimmten Geschäftsbereich spezialisiert. Stattdessen löst Kraft die praktischen Probleme eines kleinen Unternehmens und hilft, mit einfach zu benutzenden, aber leistungsfähigen Features die meisten Büroaufgaben effektiv zu bearbeiten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Bournal 1.3

Bournal ist ein minimalistisches Bash-Skript, das es ermöglicht, ein privates, passwortgeschütztes Tagebuch oder Logbuch zu führen. Es enthält Verschlüsselung, Suche mit regulären Ausdrücken und eine nach Datum sortierte Liste zum Editieren von alten Einträgen. Da Bournal ein reines Bash-Skript ist, ist es einfach zu ändern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Freech 0.9.18

Freech ist ein schnelles und ausgereiftes Diskussionsforum ohne nutzlose Zusätze. Freech kann in eine Webseite integriert oder über ein API genutzt werden. Es verwendet ein Layout mit Threads. Die Entwicklung orientiert sich am Design des populären Newstickers »Heise Online« und soll schnell und stabil sein. UTF-8 wird vollständig unterstützt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Sqlkit 0.8.5.1

Sqlkit ist ein PyGtk-Paket, das Mask- und Table-Widgets zum Editieren von Datenbank-Daten bereitstellt. Es ist als Basis für Datenbank-Desktop-Anwendungen gedacht. Es stellt auch sqledit bereit, ein Programm, das von der Kommandozeile genutzt werden kann, um Daten zu durchstöbern und zu ändern.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  SHOUTcast Management Interface 0.3.1

SMI ist eine SHOUTcast-Verwaltungsoberfläche mit vielen Features, die ein Array von Servern verwaltet. Sie ermöglicht den Anwendern, Server zu erzeugen und zu editieren und Listener-Zahlen sowie globale Zahlen grafisch darzustellen. Sie bietet mehrere Benutzer-Zugriffsebenen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Hatta Wiki 1.2.2

Hatta ist eine kleine Wiki-Engine zur Verwendung in einem Mercurial-Repositorium. Sie kann lokal laufen und benötigt keine Konfiguration. Sie besteht lediglich aus einer Python-Datei. Sie kann auch konfiguriert werden, um auf einem Webserver zu laufen. Da das Wiki zusammen mit dem Repositorium geklont und wieder zusammengeführt werden kann, ist es perfekt zum Arbeiten an Projektdokumentation in kleinen Teams.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Kicad 2008-08-25c

KiCad ist ein Open-Source-CAD-Programm zur Erstellung von Leiterplatten. Der Autor Jean-Pierre Charras ist Wissenschaftler am Laboratoire des Images et des Signaux (LIS) in Grenoble, Frankreich und Lehrer am IUT de Saint Martin d’Hères. KiCad beinhaltet die Module Kicad – Grundmodul mit integrierter Projektverwaltung, Eeschema – Schaltplan-Editor, Pcbnew – Layout-Editor für Leiterplatten, Gerbview – Programm zum Datenaustausch im Gerber-Format, z. B. für Plotter oder Leiterplattenhersteller. Mit KiCad können Leiterplatten mit bis zu 16 Ebenen erstellt werden. Die Schaltpläne können an Spice weitergegeben werden. Eine Besonderheit stellt die 3D-Vorschau der erstellten Leiterplatten dar. Diese beruht auf Wings 3D. Durch die Arbeit einer sehr aktiven Community rund um KiCad stehen viele Bauteilbibliotheken zur Verfügung. Mit dem Werkzeug TTConv können AutoCAD *.dxf-Dateien im- und exportiert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Python-GPSBabel 0.8.1

Python-GPSBabel ist eine Python-Hülle um GPSBabel. Es ist eine komplette Schnittstelle für Python, die einfache Mechanismen ermöglicht, mit denen Entwickler GPSBabel mit einem Python-Programm steuern können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Dotiac::DTL 0.5

Dotiac::DTL ist ein Modul, das Templates in der Django Template Language für die Programmiersprache Perl interpretieren und compilieren kann. Es ist einfach und erweiterbar und konzentriert sich auf schnelles Parsen und schnelle Ausführung statt auf Syntaxprüfungen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating: