Veröffentlichungen
Januar 2009
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20500 Version datasets: 145482
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 28. Januar 2009
  KDE Four Live 1.2.0

»KDE Four Live« ist eine KDE4-Live-CD, die geeignet ist, um die neuesten Entwicklungen des KDE4-Desktops kennenzulernen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JumpBox for Joomla 1.5 CMS 1.1.8

Joomla ist ein preisgekröntes Content Management System (CMS), das hilft, Webseiten und andere leistungsfähige Online-Anwendungen zu erstellen. Die JumpBox für Joomla stellt eine Joomla-Installation für Version 1.5 bereit. Eine andere JumpBox steht für Joomla 1.0 zur Verfügung.

Lizenz: Kostenlos nutzbar
Rating:

  KTorrent 3.1.6

KTorrent ist ein BitTorrent-Programm für KDE. KTorrent unterstützt den µTorrent-kompatiblen Peer-Austausch, Zeroconf, um Peers im lokalen Netzwerk zu finden, webGUI und RSS-Plugins.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  KDE Software Compilation 4.2.0

KDE (K Desktop Environment) ist eine sehr umfangreiche und leicht zu bedienende Desktop-Umgebung für Linux und andere Unix-ähnliche Systeme. Es kombiniert einfache Handhabung und umfassende Funktionalität mit den technischen Vorteilen von Unix. KDE strebt an, den Bedarf für eine einfach zu bedienende Arbeitsfläche für UNIX-Workstations zu decken, ähnlich den Arbeitsumgebungen, die man unter MacOS oder Windows 9x/NT/2000/XP vorfindet. Zusammen mit einem freien UNIX-Derivat wie Linux bildet KDE eine komplett freie und offene Rechner-Plattform, die jedem kostenlos zugänglich ist, inklusive des Quellcodes, der von jedem verändert werden kann. KDE wird von vielen Distributionen als Standard eingesetzt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  WebGUI 7.6.10

Ein weiteres funktionales Content Management System. Die meisten CMS-Systeme unterscheiden nicht zwischen Content und Design, bzw. nur rudimentär. Daher wird auch immer ein spezielles Team benötigt, welches die entsprechenden Sachkenntnisse mitbringt. Bei WebGUI werden die Seiten vom IT-Personal erstellt und die entsprechenden Mitarbeiter in den verschiedenen Abteilungen füllen diese Seiten mit Inhalt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Knoppix 6.0.0 (CD)

KNOPPIX ist eine komplett von CD lauffähige Zusammenstellung von GNU/Linux-Software mit automatischer Hardwareerkennung und Unterstützung für viele Grafikkarten, Soundkarten, SCSI- und USB-Geräte und sonstige Peripherie.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  e2fsprogs 1.41.4

Das Paket e2fsprogs enthält essentielle ext2-Dateisystem-Hilfsprogramme: e2fsck, mke2fs, debugfs, dumpe2fs, tune2fs und die meisten anderen ext2-Dateisystem-Hilfsprogramme.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gambas 2.11.0 (2.x)

Mit Gambas kann man Programme mit grafischer Bedienoberfläche entwickeln, dabei werden Qt und optional GTK+ zur Erzeugung der GUI unterstützt. Der Zugriff auf Datenbanken wie MySQL, SQLite oder PostgreSQL wird von Haus aus unterstützt. Über die eingebaute SDL-Bindung lassen sich Multimedia-Applikationen und Spiele schreiben. Die Oberfläche der IDE ist selbst in Gambas-BASIC geschrieben. Seit der Version 0.99 lassen sich RPM/DEB-Pakete für Debian, Mandrake, Red Hat und SuSE direkt aus Gambas heraus erstellen. Für Gentoo stehen eBuilds in Portage bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  rdiff-backup 1.2.6

rdiff-backup macht ein Backup eines Verzeichnisses in einem anderen. Das Zielverzeichnis ist eine Kopie des Quellverzeichnisses, aber zusätzliche umgekehrte Diffs werden in einem speziellen Verzeichnis gespeichert, so daß man Dateien wieder herstellen kann, die einige Zeit zuvor verloren gingen. Die Idee davon ist es, die besten Features eines Mirrors und eines inkrementellen Backups zu vereinen. rdiff-backup kann auch wie rsync mit geringem Bandbreitenverbrauch über eine Pipe arbeiten. Man kann daher rdiff-backup und ssh verwenden, um den Backup gesichert an einen anderen Rechner zu senden, und es werden nur die Unterschiede übertragen. Es kann auch Symlinks, Gerätedateien, Permissions, Besitzer usw. behandeln, so daß es auf dem ganzen Dateisystem verwendet werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  FreeGuide TV Guide 0.10.10

Eine in Java geschriebene Fernsehzeitschrift. Es holt das aktuelle Programm aus dem Internet. Dieses kann man dann entweder einfach lesen, oder seinen persönlichen Programmguide erstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Usermin 1.380

Usermin ist grob gesagt eine vereinfachte Version des genialen Webmin. Es ist eher für den normalen Benutzer als für Systemadministratoren gedacht. Bedient wird das Programm über eine Web-Oberfläche, wo man alle wichtigen Einstellungen vornehmen kann.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  FlightGear 1.9.1

FlightGear ist ein freier plattformübergreifender Flugsimulator. Er simuliert hunderte von Fluggeräten mit hoher Genauigkeit, Landschaften, Wetter und Flughäfen. Es gibt wohl kaum etwas im Flugbereich, das nicht simuliert wird, so werden beispielsweise Transponder eingesetzt und selbst Luftbetankungen sind möglich. FlightGear wird von der Gemeinschaft entwickelt und steht unter der GPL.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MUSCLE 4.50

MUSCLE (Multi User Server Client Linking Environment) ist ein Server für Benachrichtigungen und ein Netz-API. Es ist portabel und setzt nur POSIX TCP-Sockets und einen modernen C++-Compiler voraus. Zu MUSCLE gehören auch Netz-APIs für Clients in verschiedenen Programmiersprachen, darunter C, C++, Java, C# und Python. MUSCLE läßt Programme durch Streams von Message-Objekten kommunizieren. Das Serverprogramm ("muscled") erlaubt den Clients, sich gegenseitig Nachrichten zu senden und Informationen in der Server-seitigen hierarchischen Datenbank zu speichern. Die Datenbank unterstützt flexible Abfragen durch Wildcards. Die Clients können sich am Server registrieren, um über Änderungen direkt informiert zu werden. Der Server kann angepaßt werden, indem man eine Subklasse von ihm ableitet.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PowerDNS Authoritative Server 2.9.22

PDNS ist ein fortgeschrittener Nameserver mit hoher Leistung, der als primärer Nameserver dient und eine Reihe von Backends verwenden kann. Neben normalen BIND-Konfigurationsdateien kann PDNS Informationen von MySQL, Oracle, PostgreSQL und vielen anderen Datenbanken lesen. Neue Backends können leicht in jeder Sprache geschrieben werden. Ein Perl-Backend ist als Beispiel enthalten. PDNS wird zur Verwaltung von http://express.powerdns.com, einem webbasierten DNS-Verwaltungssystem, und für die Toplevel-Domain .tk eingesetzt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gourmet Recipe Manager 0.14.4

Eine einfache aber leistungsfähige Rezeptverwaltung. Sie erlaubt die Organisation von Rezepten und kann bei Bedarf Einkaufslisten erstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  WiKID Strong Authentication System 3.0.3 (Python network client plugin)

Das WiKID Strong Authentication System ist ein hochskalierbares, sicheres Zwei-Faktor-Authentifikationssystem, das aus einem Server, einem Token-Client und Netzclients besteht, die einen Dienst wie VPN oder Webseiten mit dem WiKID-Server verbinden, um Einmal-Paßcodes zu validieren. Die Benutzer geben ihre PIN in den Token-Client ein, wo sie verschlüsselt und zum Server gesendet wird. Wenn die PIN korrekt, die Verschlüsselung gültig und der Account aktiv ist, wird der Einmal-Paßcode erzeugt, verschlüsselt und an den Benutzer zurückgeschickt. Es ist einfach zu implementieren und zu verwalten, erlaubt es, Benutzer automatisch zu validieren, benötigt keine Hardware, hat eine einfache API für Anwendungs-Unterstützung über ein COM-Objekt und eine Java-Komponente, unterstützt mehrere Domains und Replikation für Fehlertoleranz und Skalierbarkeit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TCExam 7.0.028

TCExam ist webbasierte Software zum Erstellen und Verwalten von Online-Tests und -Prüfungen. Es vereinfacht den Prüfungszyklus, einschließlich der Erstellung, Ausführung, Auswertung, Darstellung und Archivierung.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Network UPS Tools 2.4.0

Exzellentes netzwerkfähiges Tool zur Überwachung von unterbrechungsfreien Stromversorgungen. Zahlreiche Modelle werden unterstützt, und Statusanzeige über den Browser ist möglich.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PeaZip 2.5

PeaZip is a cross platform, desktop neutral file and archive manager.It is available as installable DEB, RPM and TGZ package, or as standalone tar.gz package, not needing installation.Over 150 archive types are supported.Full support: 7Z, 7Z-sfx, ARC/WRC, BZ2/TBZ2, Custom (user defined), GZ/TGZ, PAQ/LPAQ/ZPAQ, PEA, QUAD, split, TAR, UPX, WIM, ZIP.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  TinTin++ 1.98.9

TinTin++ ist ein MUD-Client, der im Konsolenmodus läuft. Er läßt sich auf den meisten Linux-Systemen installieren, einschließlich Cygwin.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Horde Groupware 1.2.2

Horde Groupware ist eine für Unternehmen geeignete Browser-basierte Groupware. Die Benutzer können Kalender, Kontakte, Aufgaben und Notizen mit den standardkonformen Komponenten des Horde-Projekts verwalten und austauschen. Horde Groupware fasst die separat verfügbaren Anwendungen Kronolith, Turba, Nag und Mnemo zusammen. Sie kann durch jede der verfügbaren Horde-Anwendungen erweitert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Horde Groupware Webmail Edition 1.2.2

Horde Groupware ist eine für Unternehmen geeignete Browser-basierte Groupware. Die Benutzer können Emails lesen, senden und organisieren sowie Kalender, Kontakte, Aufgaben und Notizen mit den standardkonformen Komponenten des Horde-Projekts verwalten und austauschen. Sie fasst die separat verfügbaren Anwendungen IMP, Ingo, Kronolith, Turba, Nag und Mnemo zusammen. Sie kann durch jede der verfügbaren Horde-Anwendungen erweitert werden.

Lizenz: Open Source
Rating:

  Horde Groupware Webmail Edition 1.1.5

Horde Groupware ist eine für Unternehmen geeignete Browser-basierte Groupware. Die Benutzer können Emails lesen, senden und organisieren sowie Kalender, Kontakte, Aufgaben und Notizen mit den standardkonformen Komponenten des Horde-Projekts verwalten und austauschen. Sie fasst die separat verfügbaren Anwendungen IMP, Ingo, Kronolith, Turba, Nag und Mnemo zusammen. Sie kann durch jede der verfügbaren Horde-Anwendungen erweitert werden.

Lizenz: Open Source
Rating:

  Apache OpenMeetings 0.7-rc1 (Entwicklungszweig)

OpenMeetings ist ein mehrsprachiges anpassbares Videokonferenz- und Zusammenarbeits-System. Es unterstützt Audio und Video und ermöglicht, den Desktop jedes Teilnehmers zu sehen. Es enthält ein gemeinsames Zeichenbrett, die Fähigkeit, eine Anzahl von Bildformaten zu importieren, Einladungen, ein Moderationssystem, Backup- und Sprachmodule, private und öffentliche Konferenzräume und die Möglichkeit, Besprechungen aufzuzeichnen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  VortexGE 0.7.0-1

Recht simpler, aber funktionsfähiger 3D-Renderer mit Sound-Support. Vor allem für Spiele-Entwickler, die keine 3D-Karten als Voraussetzung haben wollen, soll er sich eignen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  crosstool-NG 1.3.2

crosstool-NG ist ein vielseitiger Generator für Compilertools. Er unterstützt mehrere Ziel-Architekturen und verschiedene Komponenten wie Compiler und C-Bibliotheken. Er will hochgradig konfigurierbar sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PacketFence 1.8.0

PacketFence ist ein System für Netzwerk-Zugriffskontrolle (NAC). Es wird aktiv gewartet und in vielen großen Einrichtungen eingesetzt. Es kann benutzt werden, um Netze von kleinen bis zu sehr großen heterogenen effektiv zu sichern. PacketFence stellt NAC-orientierte Features wie Registrierung von Netzgeräten, Erkennung von abnormalen Netzaktivitäten einschließlich solcher von Snort-Sensoren, Isolation von problematischen Geräten und Scans nach Sicherheitslücken bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Geneious 4.5.4

Geneious ist eine sich automatisch aktualisierende Bibliothek von Genom- und genetischen Daten. Sie stellt einen vollständig integrierten Satz von visuell fortgeschrittenen Tools für die Ausrichtung von Sequenzen und Phylogenetik, Sequenzanalyse, BLAST, Ansicht von Proteinstrukturen, NCBI, EMBL, automatisches Finden von PubMed und einiges mehr zur Verfügung. Sie enthält ein API zum Erstellen von eigenen Plugins.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  CloudVPN 1.0.6

CloudVPN ist ein VPN, das vermaschte Vernetzung ermöglicht. Es kann abgesicherte Netze mit speziellen oder sonderbaren Topologien erzeugen. Alle Knoten des Netzes sind gleichwertig und können auf beliebige Art verbunden werden, so dass es sehr einfach ist, Verbindungsschemen mit (beispielsweise) Server-Clustern, dezentralisierten Servern, vollständigen Topologien für besseren Durchsatz, Ring-Topologien für Failover oder Baumtopologien zum Optimieren der Bandbreite zwischen Servern zu erzeugen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  RightWebPage 0.11.1

RightWebPage verifiziert viele Aspekte der Konformität von Webseiten zum internationalen Standard ISO/IEC 23026-2006(E) IEEE Std. 2001 - 2002, »Software Engineering - Recommended Practice for the Internet - Web Site Engineering, Web Site Management, and Web Site Life Cycle«.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Minerva 2.3.2

Minerva ist eine vollständige, einfach zu benutzende Suite für die Heimautomatisierung. Sie ermöglicht, die Lichter von überall mit einem Handy oder einem PC zu schalten, Videos per E-Mail zu senden, Kameraaufnahmen zu prüfen, die Zentralheizung zu steuern und vieles mehr. Sie baut auf Kommandozeilenprogramme und kann daher auf nahezu jeder Plattform mit identischer Funktionalität laufen. Die Architektur besteht aus drei Teilen: Eingabe, Ausgabe und Prozess. Jeder ist völlig getrennt. Man kann daher jeden der Hausprozesse von jeder unterstützten Eingabe wie Webbrowser, Fernsteuerung oder SMS steuern. Berichte oder Benachrichtigungen können zu jeder der verfügbaren Ausgaben gesendet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Lbzip2 0.13

Lbzip2 ist ein auf Pthreads beruhender paralleler bzip2/bunzip2-Filter, der von GNU Tar mit der Option --use-compress-program genutzt werden kann. Er ist nicht auf normale Dateien bei der Ein- oder Ausgabe beschränkt. Erfolgreiches Aufteilen für die Dekompression wird nicht garantiert, sie ist aber sehr wahrscheinlich. Das Aufteilen in beiden Modi und die Kompression selbst arbeiten mit einer Blockgröße von etwa 900k. Lbzip2 ist portabel und verlangt nur die UNIX 98-APIs sowie die originale libbz2.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  bandwidth 0.16

bandwidth ist ein Benchmark zum Abschätzen der Speicherbandbreite eines Systems, einschließlich Hauptspeicher, L2-Cache, Framebuffer-Speicher und Leistung der String-Bibliothek.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Usermin For Webmail 1.380

Usermin For Webmail ist eine modifizierte Version des Usermin-Paketes, die für die Verwendung als webbasierter E-Mail-Client vorkonfiguriert ist. Sie soll auf Systemen laufen, die einen lokalen IMAP-Server wie Dovecot besitzen. Standardmäßig können die Anwender E-Mail lesen, automatische Antworten und Weiterleitung mit Procmail einrichten, Mail mit einfachen Regeln filtern, ihr Passwort ändern und Ordner verwalten.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Web Help Desk 9.1.19 (Free Edition)

Web Help Desk ist eine webbasierte Helpdesk-Software, die es ermöglicht, dynamisch Problemberichte und Kundenservice-Anfragen zuzuweisen und aufzuzeichnen. Neben einer intuitiven Web-Oberfläche ist eine E-Mail-Integration in beide Richtungen vorhanden. Web Help Desk stellt auch eine Inventar-Erkennung und Fernsteuerung für Apple Remote Desktop und LANrev Client Manager bereit.

Lizenz: Shareware
Rating:

  Moose File System 1.5.12

Moose File System ist ein verteiltes, fehlertolerantes Netzwerk-Dateisystem. Es verteilt die Daten über mehrere Server, die ein Benutzer als einzelne Ressource sieht. Für Standard-Dateioperationen verhält sich MooseFS, wenn es mit FUSE gemountet wird, wie andere Unix-Dateisysteme.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  xTests 0.10.2

xTests ist eine kleine, einfache, schlanke und portable Bibliothek für Komponententests an C- und C++-Bibkiotheken. Sie verwendet keine plattform- oder compilerspezifischen Konstrukte und benötigt keine Vorverarbeitung des Quellcodes.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Mumble 1.1.7

Mumble ist Software für einen Voice-Chat mit niedriger Latenzzeit und hoher Qualität. Sie verwendet den Speex-Codec und ist hauptsächlich für den Einsatz in Spielen gedacht. Man kann beliebig viele Kanäle erzeugen, die auch verschachtelt sein können. Es ist eine datenbankgestützte Benutzerverwaltung vorhanden, deren Rechte mit Gruppen und Regeln festgelegt werden. In manchen Spielen ist die Ermittlung der Spielerposition möglich, womit sich Mumble so einrichten lässt, dass Sprachsignale aus der Richtung der jeweiligen Avatare im Spiel kommen (sofern das Spiel von Mumble über ein entsprechendes Plugin unterstützt wird). Der ganze Datenverkehr wird verschlüsselt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Conquest: Divide and Conquer 0.11.2

Conquest ist ein rundenbasiertes Online-Strategiespiel für mehrere Spieler, das in einer dunklen und enfernten Zukunft spielt. Man spielt die Rolle eines Kommandanten, lenkt seine Armeen und erobert die Welt. Man platziert Satelliten, um seine Gegner zu entdecken, startet Raketen, um große Armeen auszulöschen und muss sein Hinterland im Auge behalten. Das Spiel benutzt zweidimensionale Grafik. Es besitzt strategische Tiefe und schnelle Runden.

Lizenz: Freeware
Rating:

  htmLawed 1.1.3

htmLawed ist ein PHP-Skript, das Eingabetext sicherer, konform zu HTML-Standards und in allgemeiner Form besser für die Verwendung in HTML 4- oder XHTML 1 oder 1.1-Dokumenten geeignet macht. Es ist ein anpassbares Programm zum Filtern und Bereinigen von HTML und XHTML. Es kann sicherstellen, dass die HTML-Tags korrekt sind, Code neutralisieren, der für Cross-Site-Scripting (XSS)-Angriffe genutzt werden kann, und die erlaubten HTML-Elemente einschränken.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  pydhcplib 0.6

Pydhcplib ist eine Bibliothek zum Lesen und Schreiben sowie zum Kodieren und Dekodieren von DHCP-Paketen in einem Netz.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Wally 2.0.0

Wally ist ein mit Qt4 implementiertes Programm zum Ändern des Bildschirmhintergrunds, das mehrere Quellen wie Dateien, Ordner, Flickr Community und Yahoo verwenden kann. Er läuft unter Linux und Win32 (Mac OS X ist in Arbeit). Unterstützte Linux-Window-Manager sind GNOME, KDE3, XFCE4, BlackBox, FluxBox, Window Maker und FVWM.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Armadillo C++ Library 0.4.0

Die C++-Bibliothek Armadillo stellt eine effiziente Basis für Operationen der Linearen Algebra (Matrix- und Vektorrechnung) mit einer klaren und einfach zu benutzenden Schnittstelle bereit. Sie richtet sich an Wissenschaftler und Ingenieure. Beim Compilieren wird der Ansatz der verzögerten Auswertung verfolgt, um mehrere Operationen zu einer einzelnen zu kombinieren und die benötigten temporären Variablen zu reduzieren oder zu eliminieren. Wo möglich, wird die Reihenfolge der Operationen optimiert. Verzögerte Auswertung und Optimierung werden mit rekursiven Templates und Template-Metaprogrammierung erreicht.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  libballistics 1.1.0

libballistics ist eine externe Ballistik-Bibliothek, die viele weithin anerkannte mathematische Formeln benutzt, um den Weg eines gegebenen Projektils zu berechnen. Funktionen sind verfügbar, um atmosphärische Bedingungen, Bedingungen, Konversionen und schrittweise ballistische Koeffizienten einzubeziehen. libballistics ist sehr effizient und läuft gut auf Mobilgeräten. Es ist die Engine, die in »Ballistic« für das iPhone benutzt wird.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Nagzilla 1.5.4-1

Nagzilla ist ein Jabber-Relay-Bot, der per Nachricht angewiesen werden kann, alle Nachrichten in einen anderen Chat-Raum oder zu einer Person weiterzuleiten. Es ist ein Daemon, was es möglich macht, dass Nagzilla Benachrichtigungen von verschiedenen Systemen und Ereignisquellen bekommt. Das Client-Programm Nagzillac akzeptiert alle Eingaben und macht daraus eine Jabber-Nachricht. Es sollte auch mit Google Talk funktionieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  IPv6 CARE 2.1

IPv6 CARE, »IPv6 Compliance Automatic Runtime Experiment«, ist ein Tool zum Ermitteln der IPv6-Konformität von Programmen zur Laufzeit. Es erkennt Funktionsaufrufe, die nicht IPv6-konform sind, wie gethostbyname(), und generiert entsprechende Diagnose-Informationen.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  pppd-sql 0.7.0

pppd-sql ist ein Plugin für den Point-to-Point-Server (pppd) unter Linux und Solaris, das ein Authentifikations-Backend hinzufügt, das eine MySQL- oder PostgreSQL-Datenbank für das Challenge Handshake Authentication Protocol (CHAP) und Password Authentication Protocol (PAP) hinzufügt. Es unterstützt auch MS-CHAPv1 und MS-CHAPv2. Die IPCP-Aushandlung nach dem Authentifikations-Austausch wird ebenfalls unterstützt. pppd-sql unterstützt ein flexibles Konfigurationsschema, besitzt eingebaute Failover-Funktionalität (aber keine Lastverteilung) und bringt einfache und praktische Dokumentation mit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Netmem 0.2.0

Netmem ist ein Client-Server-Programm, das Speicherblöcke transaktional verwaltet. Der Server allokiert Speicher und lauscht an einem Socket auf Clients, die diese Speicherblöcke mit Lese-, Sperr- und Freigabeoperationen nutzen können. Es ist nützlich für Cluster-Anwendungen, die einen gemeinsamen Speicherbereich mit schnellem Zugriff benötigen.

Lizenz: Kostenlos nutzbar
Rating:

  AdaptCMS Lite 1.4

AdaptCMS Lite ist ein CMS, das die vollständige Kontrolle über die Webseite, einfache Benutzung und einfache Anpassbarkeit an jede Art von Webseiten gewährleisten soll. Es verfügt über fortgeschrittene anpassbare Felder, ein sehr einfaches, aber leistungsfähiges Template-System und vieles mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: