Veröffentlichungen
Februar 2009
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20506 Version datasets: 145681
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 17. Februar 2009
  copymark 1.1

Copymark ist ein Kommander-Skript, das in Bilder oder Fotos ein Wasserzeichen einfügt. Vor der Veröffentlichung im Internet kann so zum Beispiel ein Schutzvermerk (C) hinzugefügt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CGI.pm 3.42

CGI.pm verwendet Objekte, um HTML-Formulare zu erzeugen und ihre Eingaben zu lesen. Anstatt sich die Syntax für HTML-Formular-Elemente merken zu müssen, können Entwickler einfach eine Reihe von Perl-Aufrufen machen. Ein wichtiger weiterer Vorteil davon ist, dass der Wert der vorherigen Abfrage verwendet wird, um das Formular zu initialisieren, so dass der Zustand des Formulars von Aufruf zu Aufruf erhalten bleibt.

Lizenz: Perl-Lizenz
Rating:

  Anjuta IDE 2.25.902 (DevStudio)

Anjuta DevStudio stellt eine umfangreiche IDE für Gtk/GNOME in C und C++ dar. Neben einem Projekt-Manager, der die komplette Verwaltung eines Projektes übernehmen kann, kommt die Applikation auch mit diversen Wizards daher, die vor allem die Erstellung von neuen Projekten vereinfachen wollen. Die Applikation verfügt über ein Docking-System, das eine Anpassung des Programms an die eigenen Wünsche ermöglicht. Darüber hinaus lässt sich Anjuta DevStudio mit Hilfe von Plugins um weitere Funktionen erweitern. Anjuta DevStudio Unterstützt CVS, Subversion, Syntax-Highlighting, Code-Vervollständigung und vieles mehr. Ein Debugger ist integriert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  phpMyFAQ 2.0.12

phpMyFAQ ist ein mehrsprachiges, komplett datenbankgestütztes FAQ-System. Neben MySQL kann PostgreSQL, MS SQL, Sybase, SQLite, IBM DB2 oder MaxDB zusammen mit PHP4 oder PHP5 genutzt werden. phpMyFAQ bietet ein Content Management System, eine umfangreiche Benutzerverwaltung, ein Newssystem, UserTracking, Sprachmodule, Template-System, umfangreiche XML-Unterstützung, PDF-Support, ein Backup-System und ein Installationsskript.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  lighttpd 1.4.21

lighttpd ist ein sicherer, schneller, konformer und sehr flexibler Webserver, der für Hochleistungsumgebungen optimiert wurde. Er hat sehr geringen Speicherverbrauch im Vergleich mit anderen Webservern und achtet auf niedrige CPU-Last. Seine Features umfassen unter anderem FastCGI (mit Load-Balancing), CGI, Auth, Kompression der Ausgaben, URL-Rewriting und SSL.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  zina 2.0 Beta5 (Entwicklungszweig)

Zina ist eine grafische Schnittstelle zur eigenen MP3- oder Ogg-Sammlung, eine Jukebox und ein Streamer für MP3/Ogg/WAV/WMA/Real Audio. Das Skript benötigt keine Datenbank und kann eigenständig oder als PHPNuke-Modul laufen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Web Performance Suite 3.5 Release 12

Die Web Performance Suite ist eine Sammlung von Testprogrammen für Webserver, die Last-Tests, Leistungsanalyse von Webseiten, Funktionstests und Beobachtung der Performanz enthalten. Die statistische Analyse im Lasttest-Modul orientiert sich an den Performanz-Kriterien der Webpräsenz und bestimmt die Anzahl von Benutzern, die sie bedienen kann. Da die Daten auf der URL-Ebene gesammelt werden, werden nicht nur langsame Seiten identifiziert, sondern auch die Teile der Seite, die das Problem darstellen. Die Suite enthält Features wie IP-Spoofing, Client-Zertifikate, mehrere gleichzeitige Testfälle, Authentifikation, SSL-Aufzeichnung und -wiedergabe, automatisierte Analyse, Unterstützung von AJAX und SOAP und einiges mehr.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Big Faceless PDF Library 2.11.3

Die Big Faceless PDF Library ist eine Java-Klassenbibliothek zum Erzeugen von PDF-Dokumenten. Die Extended Edition kann zudem auch AcroForms, also Formulare, erzeugen und bearbeiten. Sie enthält auch einen PDF-Betrachter mit FDF-Unterstützung und Verifikation digitaler Signaturen. Weitere Features sind vollständige Unterstützung von Unicode, Verschlüsselung, eingebettete TrueType- und Type1-Schriften, Barcodes, Hyperlinks und Farbkalibration.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Virtualmin 3.66

Virtualmin ist ein Webmin-Modul, das das Einrichten und Verwalten von virtuellen Servern vereinfacht. Es kann virtuelle Hosts für Apache erstellen, DNS-Domains für BIND, MySQL- und PostgreSQL-Datenbanken, und es kann Sendmail oder Postfix so einrichten, daß Mails für zusätzliche Domains akzeptiert werden. Es kann außerdem Mailboxen und Mail-Aliase für jede Domain verwalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  collectd 4.6.0

collectd ist ein kleiner Daemon, der alle 10 Sekunden Systeminformationen sammelt und die Ergebnisse in eine RRD-Datei schreibt. Die gesammelten Statistiken enthalten CPU- und Speicherauslastung, Traffic der Netzwerkschnittstellen und Systemtemperaturen (unter Verwendung von lm-sensors).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  VirtualBox 2.1.4

Virtual Box ist eine Virtualisierungslösung, die auf 32/64-Bit-Linux- und Windows-Hostsystemen läuft und Windows NT 4, 2000, XP, Server 2003 und Vista, OS/2 Warp, Linux mit Kernel 2.4 und 2.6 sowie OpenBSD als Gäste ausführt. Virtual Box lässt sich sowohl mit grafischer Benutzerschnittstelle in einem Workstation-Modus als auch per Kommandozeile in einem Server-Modus betreiben. Die Geschwindigkeit, mit der Gastsysteme ausgeführt werden, kommt der von VMware sehr nahe.

Es gibt sowohl eine Open- als auch eine Closed-Source-Variante. Letztere hält geringfügig mehr Extras bereit, ist jedoch für den privaten Gebrauch und für Testzwecke kostenlos.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  tftp-hpa 5.0

tftp-hpa ist eine verbesserte Version des BSD TFTP-Clients und -Servers. Es enthält eine Reihe von Korrekturen und Verbesserungen gegenüber dem Original. Es wurde portabel gemacht und läuft auf nahezu jeder modernen Unix-Variante.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  xterm patch #242

xterm ist der Standard-Terminal-Emulator für das X Window System. Es stellt DEC VT102/VT220- und Tektronix 4014-kompatible Terminals für Programme zur Verfügung, die das Window-System nicht direkt nutzen können. Wenn das Betriebssystem die Größenveränderung unterstützt (z.B. das Signal SIGWINCH in Systemen, die von 4.3bsd abgeleitet sind), nutzt xterm diese Fähigkeit, um Programme, die in seinem Fenster laufen, zu benachrichtigen, wenn es die Größe ändert.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  twin 0.6.1

Eine Text-Modus-Fensterumgebung mit integriertem Fenstermanager und Terminal-Emulation.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DOLFIN 0.9.1

DOLFIN ist die C++-Schnittstelle des Projektes FEniCS zur Automatisierung des Computational Mathematical Modeling (ACMM). Es enthält Tools zur Lösung von gewöhnlichen Differentialgleichungen und partiellen Differentialgleichungen. Es wird am Toyota Technological Institute in Chicago und der Chalmers University of Technology entwickelt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  SAGATOR 1.1.1

SAGATOR ist ein Email-Gateway zum Filtern von Viren und Spam. Es ist eine Schnittstelle zu einem beliebigen SMTP-Daemon, die ein Antivirenprogramm und/oder einen Spamfilter ausführt. Seine modulare Architektur kann jede Kombination von Viren- und Spamfilter je nach Konfiguration verwenden. Es unterstützt clamav, nod32d, AVG, sophos, TrendMicro AV, Symantec AV, spamassassin, bogofilter und quickspamfilter. Es besitzt einige interne Prüfungen (string_scanner und regexp_scanner). Es kann MIME-Mails parsen und Archive dekomprimieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  BKchem 0.12.6

BKchem ist ein chemisches Zeichenprogramm. Es ist in Python geschrieben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenLink Virtuoso 5.0.10 (Open-Source)

OpenLink Virtuoso ist eine skalierbare, schnelle SQL-200n-konforme objektrelationale Datenbank. Sie stellt ausgefeilte Datenbankverwaltung für SQL, XML und RDF bereit. Jede Interaktion mit Virtuoso wird durch ihre Unterstützung von Industrie-Standards bei Abfragesprachen, Protokollen, APIs und Datenformaten wie ODBC, JDBC, OLE-DB, ADO.NET, XMLA, SQL, SPARQL, XQuery, SOAP, HTTP, WebDAV, SyncML, Atom (Publizieren und Syndikation), RSS, RDF und einigen mehr ermöglicht.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  HTML Purifier 3.3.0

HTML Purifier ist ein PHP-Programm zum Filtern von HTML. Es ist eine Alternative zu BBCode oder anderen obskuren Markup-Sprachen. Es entfernt nicht nur allen bösartigen Code, der zu Cross Site Scripting (XSS) führen könnte, sondern stellt auch sicher, dass der HTML-Code standardkonform ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Pydio 2.3.10 [-rc1 for 2.4]

Pydio ist eine einfach zu installierende Dateiverwaltung zum Verwalten von Dateien eines Webservers von einem anderen Rechner aus. Seine GUI macht ihn für jeden Endanwender benutzbar. Seine Hauptfeatures sind die üblichen Dateiaktionen (Hochladen, Herunterladen, Verschieben, Umbenennen usw.), Online-Editieren von Dateien, Bildvorschau, ein Lesezeichensystem und einiges mehr. Er benötigt PHP.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  KlamAV 0.45

KlamAV bindet ClamAV in den KDE-Desktop ein. Es enthält Scannen nach Viren beim Dateizugriff, manuell ausgelöstes Scannen, Verwaltung von Dateien in Quarantäne, Download von Updates, Scannen von Mail und automatisierte Installation.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  get_iplayer 1.39

get_iplayer ermöglicht es Benutzern, ein beliebiges iPlayer-Programm von der BBC im Format H.264 (Quicktime/mp4), alle Radioprogramme in MP3 oder RealAudio-Format (optional in WAV oder MP3 konvertiert) und alle Podcasts im Format MP3 oder AAC herunterzuladen oder zu streamen. Es lädt auch die Untertitel herunter, sofern verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Jaikoz 2.8.4

Jaikoz ist ein Programm, das die ID3-Tags von MP3-Dateien bearbeitet. Es verfügt über viele fortgeschrittene Features zur Automatisierung von Einträgen. So lassen sich die Metadaten in den ID3-Tags schnell und einfach korrigieren. Besonders bei umfangreichen Sammungen von Audio-Dateien arbeitet es effektiv. Die Informationen werden in einer Tabellenansicht dargestellt, in der man die Daten schnell bearbeiten kann. Viele Felder können automatisch formatiert werden. Es vergleicht die MP3-Dateien untereinander, um fehlende Informationen zu ermitteln und Tippfehler aufzuzeigen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  cx_Oracle 5.0.1

cx_Oracle ist ein Python-Erweiterungsmodul, das den Zugriff auf Oracle erlaubt und zu den Python-Datenbank-API-Spezifikationen konform ist. Dieses Module wird zur Zeit für Oracle 8.1.7, Oracle 9.2 und Oracle 10.2 erstellt.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Jailer 2.8.2

Jailer ist ein Programm für modellbasierten Daten-Export, Durchstöbern von Schemata und Darstellung. Es exportiert konsistente Datensatzmengen mit intakten Referenzen von relationalen Datenbanken. Es entfernt veraltete Daten, ohne die Integrität zu verletzen. Es ist datenbankunabhängig (durch die Verwendung von JDBC), plattformunabhängig und generiert topologisch sortierte SQL-DML-Anweisungen.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Jabberd 2.2.7

jabberd ist ein Jabber/XMPP-Instant-Messaging-Server. Er implementiert XMPP-Core (RFC3920), XMPP-IM (RFC3921) und eine Anzahl von Protokollerweiterungen: XEP-0012, XEP-0016, XEP-0030, XEP-0049, XEP-0054, XEP-0077, XEP-0079, XEP-0092, XEP-0114, XEP-0138, XEP-0153, XEP-0157, XEP-0160, XEP-0191, XEP-0192, XEP-0193, XEP-0198, XEP-0199, XEP-0202, XEP-0203.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Collaber 1.1.27.3b

Collaber stellt eine virtuelle Office-Umgebung für ein Team zum gemeinsamen Nutzen von Dateien, Terminen und Aufgaben, Verwalten von Projekten und Zusammenarbeit bereit. Es gibt den Benutzern das Gefühl, alle am selben Ort zu arbeiten, gleichgültig wo sie sich tatsächlich befinden. Es speichert die Daten auf sichere Weise.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  I'm Cross! 20090215

I'm Cross! ist ein Skript, das C/C++-Cross-Compiler-Tools installiert, mit der Programme unter Linux für Windows compiliert werden können. Zusätzlich installiert es cross-compilierte Versionen von verschiedenen Bibliotheken wie wxWidgets, PCRE, libxml2, zlib und pthreads-w32. Es ist eine einfache Art, eine Linux-Workstation einzurichten, um gleichzeitig Progamme für Linux und Windows aus denselben Quellen zu compilieren. Ferner stellt es Beispielprogramme für jede unterstützte Bibliothek bereit, um zu verdeutlichen, wie man plattformunabhängigen Code mit diesen Bibliotheken schreiben kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Tomboy 0.13.5

Tomboy ist ein lokales Wiki für Linux und Unix. Einträge und Notizen können, wie man es von einem Wiki gewöhnt ist, miteinander verlinkt werden. Durch einen einfachen Mausklick können auch Inhalte von Dateien oder Verweise auf Programme als Notiz abgelegt werden. Eingetragene Inhalte werden darüber hinaus auch im Beagle gefunden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Project Gutenberg Markup Tool 20090216

Das Project Gutenberg Markup Tool ist ein Kommandozeilenprogramm mit einem grafischen Frontend, das automatisch eine HTML- oder LaTeX-Datei aus einem E-Text des Projekts Gutenberg erzeugt. Das Ziel ist, E-Texte ohne manuelle Formatierungen in Publikations-Qualität bereitzustellen, in Verbindung mit einer Nachbearbeitung durch andere vorhandene Programme. Es ist speziell an die E-Texte des Projekts Gutenberg angepasst, kann aber in manchen Fällen auch für andere einfache E-Texte verwendet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  fsarchiver 0.4.2

fsarchiver ist ein Systemprogramm, das es ermöglicht, den Inhalt eines Dateisystems in einer komprimierten Archivdatei zu speichern. Das Dateisystem kann auf einer Partition wiederhergestellt werden, die eine andere Größe oder ein anderes Dateisystem hat. Anders als tar oder dar erzeugt fsarchiver auch das Dateisystem, wenn es die Daten auf Partitionen extrahiert. Alle Dateien im Archiv sind mit Prüfsummen versehen, um die Daten zu schützen. Wenn das Archiv korrupt ist, verliert man nur eine einzelne Datei, nicht das ganze Archiv.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  kexec-loader 2.0

kexec-loader ist ein Linux-basierter Bootlader, der auf einer Floppy Platz finden will und eine Oberfläche und Konfiguration ähnlich GRUB aufweist. Er lädt Kernel mit den kexec-Systemaufrufen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  S3cmd 0.9.9

S3cmd ist ein Kommandozeilen-Client zum Speichern von Daten in Amazon S3 (Simple Storage Service). Er ist ideal für fortgeschrittene Anwender, Skripte, Cron-Jobs usw.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Tor-ramdisk 20090217

Tor-ramdisk ist eine auf uClibc beruhende kleine Linux-Distribution, deren einziger Zweck es ist, einen Tor-Server in einer Umgebung laufen zu lassen, die Sicherheit und Privatsphäre maximiert. Tor ist ein Netzwerk von virtuellen Tunnels, das es Anwendern und Gruppen ermöglicht, ihre Privatsphäre und Sicherheit im Internet zu verbessern. Die Sicherheit wird in tor-ramdisk verbessert, indem ein monolithisch compilierter GRSEC/PAX-Kernel und gehärtete Systemprogramme verwendet werden. Die Privatsphäre wird verbessert, indem das Loggen auf allen Ebenen abgeschaltet wird, so dass selbst der Tor-Betreiber nur auf minimale Informationen zugreifen kann. Da alles in flüchtigem Speicher läuft, überleben keine Informationen einen Reboot, ausgenommen die Tor-Konfigurationsdatei und der private RSA-Schlüssel, der über FTP im- und exportiert werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  jHepWork 1.8

jHepWork ist ein objektorientiertes Framework für Datenanalyse mit allen Features für Wissenschaftler. Jython-Makros werden zum Plotten von Daten, ein- und zweidimensionelen Histogrammen, zur Kurvenanpassung usw. benutzt. Das Programm enthält viele Tools für interaktive wissenschaftliche zwei- und dreidimensionale Plots. Die Datenstrukturen und Datenmanipulations-Methoden, die in die Java- und JAIDA-Klassen integriert sind, kombinieren bemerkenswerte Leistungsfähigkeit mit einer sehr klaren Syntax. Programme, die mit jHepWork geschrieben werden, sind üblicherweise kurz wegen der Konstrukte auf hoher Ebene.

jHepWork wird nicht mehr weitergeführt, sein Nachfolger ist DataMelt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  phpDiveLog 0.3.3

phpDiveLog erstellt dynamische Webseiten für des Tauchers Logbuch auf Basis der Daten aus der Palm-Anwendung Aqua DiveLog. Datenimport aus anderen Applikationen ist teilweise über Drittanwendungen möglich (z.B. DataTrak/SmartTrak), weitere Importmöglichkeiten (z.B. Suuntos SDM) sind in Planung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TangoCMS 2.2.3

TangoCMS ist ein Content Management System (CMS) in PHP. Es ermöglicht, schnell und einfach eine ganze Webseite zu erstellen und zu verwalten. Das Ziel ist, ein CMS zu erstellen, das auch mit Grundkenntnisse genutzt werden kann. Es erzeugt gültiges HTML, CSS und JavaScript.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Brasero 2.25.91

Brasero (früher Bonfire) ist ein CD-Brennprogramm für den GNOME-Desktop. Features sind die Möglichkeit, Daten- und Audio-CDs zu brennen, zu kopieren und zu löschen (falls wiederbeschreibbar), vollständiges Editieren von Daten-CDs (Verschieben und Umbenennen von Dateien in einem Verzeichnis) und Audio-CDs, Erkennung von Geräten über HAL, Notifikation über Dateiänderungen (benötigt Kernel > 2.6.13), eine anpassbare GUI (wenn mit GDL verwendet), Drag and Drop von Nautilus und anderen Programmen, Unterstützung für jedes Song-Format, das GStreamer unterstützt, Vorschau von Songs und Filmen mit Gstreamer, die Fähigkeit, Dateien übers Netz zu verwenden, sofern das Protokoll von gnome-vfs verstanden wird, eine Suchfunktion auf Basis von Beagle und Anzeige aller Playlisten und ihrer Inhalte (automatisch gefunden mit Beagle).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Fire.fm 1.2.1

Fire.fm ist eine Firefox-Erweiterung zum Zugriff auf die umfangreiche Musikbibliothek von Last.fm. Sie ermöglicht, Musik abzuspielen, die in Zusammenhang mit den eigenen Favoriten steht, und neue Musik dabei zu entdecken. Sie kann auch benutzt werden, um die von Bekannten bevorzugte Musik zu hören und Benutzer von Last.fm zu finden, die einen ähnlichen Geschmack haben. Die bevorzugten Sender sind schnell zugänglich, indem man ein paar Buchstaben in die URL-Leiste eingibt. Das Autoplay-Feature beginnt das Abspielen mit dem Sender, den man beim vorigen Aufruf von Firefox gehört hat.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  bdec 0.5.1

bdec ermöglicht, Spezifikationen für existierende Binärformate in einer flexiblen auf XML beruhenden Syntax zu schreiben. Dekoder für das Format können automatisch generiert werden. Es ist in Python geschrieben und unterstützt das Dekodieren von XML- oder Python-Objekten.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Personal File Manager 1.93.4

Der Personal File Manager für Unix. Das Programm ist in Perl geschrieben und basiert auf dem PFM.COM für DOS. Alle Befehle sind mit einem oder 2 Buchstaben einzugeben. Für Leute, die einen Filemanager im Stil des Norton Commanders nicht mögen, aber trotzdem einen Filemanager für die Konsole suchen, sicher einen Blick wert.
Das Programm wurde mit freundlicher Genehmigung des Autors des DOS-Programms PFM genannt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Z 2.5.0

Ein unkompliziertes Frontend für die gzip, bzip2, tar und zip Pack- und Entpack-Tools.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  sem2dpack 2.3.5

SEM2DPACK ist ein Simulator von zweidimensionaler elastischer Wellenausbreitung und Bruchdynamik, der die Spectral Element Method (SEM, ähnlich wie Finite-Elemente-Methoden höherer Ordnung) verwendet. Flexibilität und Genauigkeit sind die Hauptziele. Obwohl der Schwerpunkt dezeit auf numerischer Seismologie und der Dynamik von Erdbebenquellen liegt, könnte dieses Tool ein breiteres Publikum in numerischer Mechanik, Forschung und Konstruktion ansprechen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JEP 3.3

JEP ist ein Java-API zum Parsen und Auswerten von mathematischen Ausdrücken. Mit dieser Bibliothek kann man es den Anwendern ermöglichen, eine beliebige Formel als String einzugeben und sie sofort auswerten. JEP unterstützt benutzerdefinierte Variablen, Konstanten und Funktionen. Eine Anzahl von üblichen mathematischen Funktionen und Konstanten sind enthalten.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Sticker 3.1.1

Sticker ist ein Client für Instant Messaging und virtuelle Präsenz für den Event-Routing-Dienst Elvin. Er kann mehrere scrollende Tickerbänder anzeigen, auf denen die Mitteilungen erscheinen, verfügt über Regeln zum Verarbeiten von Mitteilungen, sichere Mitteilungen und volle Desktop-Integration unter Windows.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Embedthis Ejscript 0.9.5

Ejscript ist eine interpretierte, objektorientierte Skriptsprache, die Klassen, Objekte, Schnittstellen, Ausnahmen, Namensräume, Iteratoren, Anweisungen, Ausdrücke und eine leistungsfähige Auswahl von Datentypen unterstützt. Ejscript beruht auf der standardisierten Version von JavaScript, die als ECMAScript Edition 3 (ECMA-262-3) bekannt ist, und ist kompatibel mit ActionScript 3.0 und den vorgeschlagenen Spezifikationen von ECMAScript Edition 4. Es ist eine erweiterte Implementation der Sprache, die für die Verwendung außerhalb von Webbrowsern für serverseitige Web-Programmierung und eingebettete Systeme gedacht ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Inverse SOGo Integrator for Thunderbird 0.91

Inverse SOGo Integrator for Thunderbird ist eine Erweiterung, die Thunderbird in einen reinen »schweren« Client für SOGo transformiert. Während der SOGo Connector auf Portabilität ausgelegt ist, stellt der SOGo Integrator die »vertikale« Integration mit dem SOGo-Groupware-Server bereit, indem er von den spezifischen Features Gebrauch macht, die er bereitstellt. Die allgemeinen bereitgestellten Features sind die Verwaltung von Ordner-Abonnements übers Netz, eine automatische Replikation der Benutzerordner und Subskriptionen, Weiterleitung von Updates für die ausgewählten Erweiterungen von einem lokalen Update-Server und die Weiterleitung von Standard-Einstellungen und integrierten GUI-Elementen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  flashdist 20090216

Flashdist ist ein Installationsprogramm für ein eingebettetes OpenBSD für Flash-Laufwerke, Festplatten und Pseudoplatten. Es hält das ganze System während des normalen Betriebes nur lesend gemountet, um die Wahrscheinlichkeit von Fehlern zu minimieren. Es installiert eine ganzen Satz Systemprogramme und Manpages (hauptsächloch für Netzwerk-Features) in weniger als 32 MB Festplattenplatz. Die Distributionsliste kann angepasst werden, um für andere Anwendungen zu dienen oder noch weniger Platz zu benötigen.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  sysrqd 10

sysrqd ist ein kleiner Daemon zum Verwalten des Sysrq-Systems von Linux über ein Netz. Er soll selbst unter hoher Last sehr gute Antwortzeiten behalten und eingermaßen zuverlässig sein. Die Authentifikation erfolgt mit einem Klartext-Passwort.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Ikonikos Image Manager 1.6.1

Ikonikos ist eine Bildverwaltung, die statt mit Dateien und Verzeichnissen mit Tags arbeitet. Mit diesem kann man leistungsfähige Suchfilter erstellen. Es ist außerdem sehr portabel, einfach zu benutzen und schnell.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  edtFTPnet/Free 2.0.0

edtFTPnet/Free ist eine FTP-Bibliothek, die für .NET in C# geschrieben ist. Sie wird weithin eingesetzt, ist robust und bewährt mit einem umfangreichen API. Sie enthält extensive überwachung von Ereignissen, Wiederaufnahme von Transfers und vieles mehr. Sie ist kompatibel mit Mono 1.2.x.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  svenson 1.2.8

Svenson ist ein JSON-Generator und Parser, der es ermöglicht, JSON-Datensätze in Graphen von Java-Objekten und umgekehrt zu konvertieren. Er unterstützt sowohl, nur Kollektionsklassen für Java-Objektgraphen zu verwenden, als auch, eigene Typen zu verwenden oder eine Mischung davon, z.B. eigene Typen mit Java-Properties und dynamischen Properties. Svenson bietet eine Menge von Anmerkungen und Schnittstellen, die eine feinkörnige Kontrolle gestatten, wie JSON generiert oder geparst wird.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  JAME The Java Fractal Platform 6.0.2

JAME ist eine Echtzeit-Fraktalplattform mit mehreren Threads, die Bilder und Animationen unterstützt. Der Kern von JAME ist die Grafik-Engine, die Ebenen, Filter, Effekte und Alpha-Komposition unterstützt. JAME erzeugt Mandelbrot- und Julia-Fraktale und unterstützt Zoomen, Rotation und Farbverschiebungen. JAME besitzt viele Parameter und unterstützt die Berechnung in einem Rechnernetz. Es ist eine OSGi-Anwendung und kann mit Plugins erweitert werden, um neue Fraktale, Formeln, Filter, Effekte, Kodierer und anderes mehr bereitzustellen. Version 6.2.1 ist die letzte von JAME, sein Nachfolger ist NextFractal.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  uRSSus 0.2.12

uRSSus ist ein plattformunabhängiger RSS/Atom-Aggregator, der in Ziel und Funktionalität ähnlich wie Akregator, Straw und andere ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  libQTidy 0.5.0

libQTidy ist eine Bibliothek und einige Hilfsprogramme, die es für Entwickler einfacher machen, Tidy in Qt-Anwendungen zu integrieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  JFXtras 0.3

JFXtras ist ein Paket von Zusätzen und Hilfsprogrammen für die Skriptsprache JavaFX, das Lücken füllt, die die Anwendungsentwickler benötigen. Es enthält Dialoge, einen Layout-Container und ein Modul für Unit-Tests.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating: