Veröffentlichungen
Februar 2009
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20526 Version datasets: 146024
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 20. Februar 2009
  ImageMagick 6.4.9.6

ImageMagick ist eines der vielseitigsten Grafikprogramme unter Linux. Anzeigen und Konvertierung von Bildern in vielen verschiedenen Formaten, Erstellen von Montagen und Animationen und Anwenden von Effekten gehören zu seinen Fähigkeiten. Das Programm kann auch mit Shell-Kommandos benutzt werden. Anders als z.B. Gimp hat es aber keine Plugin-Schnittstelle.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  Teamwork 4.0 build 8222

Teamwork ist eine Web-basierte Applikation zur Verwaltung von Teamarbeit. Sie verbessert die Qualität des Arbeitslebens, indem sie die Informationsflüsse koordiniert und Aufgaben an alle Beteiligten verteilt. Die Applikation kombiniert Aspekte der Dokumentverwaltung, Groupware und Projektverwaltung mit Zugriffsrechten auf Bereichs- und Gruppenbasis. Sie unterstützt eine Vielzahl von Datenbanken und Browsern und ihr Aussehen ist mit Skins anpaßbar.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  coreboot 3955

coreboot (vormals LinuxBIOS) ist ein Projekt, das das normale BIOS eines PCs durch ein wenig Hardware-Initialisierung und einen komprimierten Linux-Kernel ersetzt, der beim Kaltstart gebootet wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Liferea 1.4.25

Liferea (Linux Feed Reader) ist ein schneller, einfach zu benutzender und einfach zu installierender Desktop-News-Aggregator für Online-Newsfeeds und Weblogs. Er unterstützt die wichtigen Syndikationsformate (Atom, RSS und OPML) und das Lesen offline.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TCExam 8.0.000

TCExam ist webbasierte Software zum Erstellen und Verwalten von Online-Tests und -Prüfungen. Es vereinfacht den Prüfungszyklus, einschließlich der Erstellung, Ausführung, Auswertung, Darstellung und Archivierung.

Lizenz: Freeware
Rating:

  clive 2.1.6

clive extrahiert Videos von den Webseiten YouTube und Google Video. Es kann zusammen mit ffmpeg verwendet werden, um die extrahierten Videos in ein anderes Videoformat (avi, mpeg, flv) zu kodieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Open RObot COntrol Software 1.8.0

Das Framework »Open RObot COntrol Software« (Orocos) verwendet Software-Patterns in C++, um die Echtzeit-Ausführung von Software-Komponenten zu erreichen. Es stellt eine Infrastruktur bereit, um sie schnell in ein Echtzeit-Betriebssystem wie RTAI oder RTLinux zu integrieren, sie können aber auch auf normalen Linux-Systemen getestet werden. Es wurde entworfen, um Robotik-Entwickler zu unterstützen. Auf der Homepage gibt es ein automatisiertes Download-Skript.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  awesome 3.2-rc3 (3.x)

awesome ist ein Window-Manager für X. Er verwaltet Fenster in mehreren Layout-Modi, darunter gekachelt oder schwebend. Jedes Layout kann dynamisch angewandt werden. Die Fenster können nach Tags gruppiert werden. Jedes Fenster kann ein oder mehrere Tags erhalten, und jedes Tag kann sein eigenes Layout haben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JFormDesigner 4.0.4

JFormDesigner ist ein GUI-Designer für Bedienoberflächen mit der Java Swing-Bibliothek. Er is einfach und intuitiv mit vielen Features. Er unterstützt JGoodies FormLayout, TableLayout, GridBagLayout und andere Standard-Layoutmanager. GridBagLayout erlaubt die Spezifikation von horizontalen und vertikalen Abständen (so wie in TableLayout), was das Design eines Formulars mit konsistenten Abständen viel einfacher macht.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  check_logfiles 2.5.5.2

check_logfiles ist ein Plugin für Nagios, das Logdateien auf definierte Pattern prüft. Es kann eine Log-Rotation erkennen. Wenn man ihm sagt, wie die rotierten Logdateien aussehen, kann es auch diese untersuchen. Im Gegensatz dazu wussten traditionelle Logdatei-Plugins nichts von der Lücke, die bei der Rotation auftreten konnte, so dass sie unter manchen Umständen Ereignisse übersehen konnten. Eine Konfigurationsdatei wird verwendet, um anzugeben, wo das Programm suchen soll, was es suchen soll, und was es tun soll, wenn eine passende Zeile gefunden wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU libmicrohttpd 0.4.0a

GNU libmicrohttpd ist eine kleine C-Bibliothek zum Einbetten von HTTP-Server-Funktionalität in andere Anwendungen. Sie ist reentrant, schnell, unterstützt HTTP 1.1 und ermöglicht, an mehreren Ports zu lauschen. Das API ist einfach, aber leistungsfähig genug, um Programmierern den gesamten Funktionsumfang von HTTP zur Verfügung zu stellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MuPO 0.52

Ein PIM, der vor allem für PDAs entwickelt wurde. Geht aber auch auf Desktops. Für PDAs ziemlich gut, für Desktops gibt's Besseres. Die Termine werden schön übersichtlich dargestellt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Back In Time 0.9.8

Back In Time ist ein einfaches Backupsystem, das vom »flyback project« und TimeVault inspiriert wurde. Das Backup wird gemacht, indem Schnappschüsse von einer angegebenen Anzahl von Verzeichnissen gemacht werden. Man muss nur angeben, wo der Schnappschuss gespeichert wird und wann das Backup laufen soll. Da das Programm unter dem normalen Benutzerkonto läuft, kann man nur eigene Dateien damit sichern und zurückholen. Grafische Frontends gibt es für Gnome & KDE.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  fotoalbum 0.28

fotoalbum ist ein Verwaltungs- und Betrachtungsprogramm für Fotos und Bilder. Zusätzliche Informationen zu den Bildern werden nicht in den Bildern gespeichert, sondern in einer XML-Datei. Das Programm stellt eine Abstraktionsschicht zwischen Dateisystem und Album-Organisation zur Verfügung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SHOGUN 0.7.0

SHOGUN ist eine Toolbox für maschinelles Lernen, deren Schwergewicht auf Kernmethoden in großen Maßstäben und besonders auf Support Vector Machines (SVM) liegt. Sie stellt ein generisches SVM-Objekt bereit, das die Schnittstelle zu mehreren unterschiedlichen SVM-Implementationen bildet, die alle von denselben zugrundeliegenden effizienten Kernel-Implementationen Gebrauch machen. Abgesehen von SVMs und Regression bietet SHOGUN auch eine Anzahl von linearen Methoden wie Linear Discriminant Analysis (LDA), Linear Programming Machine (LPM), (Kernel) Perceptrons und Algorithmen zum Trainieren von versteckten Markov-Modellen. SHOGUN kann von Programmen in C++, Matlab, R, Octave und Python verwendet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  phpBB Rivals 1.10.2

phpBB Rivals ist ein Gaming-System, das vollständige Leiter-, Clan- und Turnier-Skripte in einem bequemen Paket bietet. Es ist hochgradig anpassbar, erweiterbar und konfigurierbar mit einer gefälligen GUI.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  iptables ROPE 0.9.2

Rope ist ein iptables-Modul für Kernel 2.4 und neuer. Es erlaubt, Skripte zum Matchen von Netzwerkpaketen zu schreiben, die im Kernel ausgeführt werden. Da es Zugriff auf die gesamten Pakete hat, erlaubt es komplexe Filterregeln. Es gibt eine Möglichkeit, die Skripte in einer Testumgebung zu testen, bevor sie im Kernel aktiviert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Avis 1.2.2

Avis ist ein flexibler Event-Routerdienst, der mit der kommerziellen Elvin-Implementation von Mantara Software kompatibel ist. Er stellt einen Allzweck-Nachrichtenbus mit hoher Leistung bereit, der auf dem Prinzip von Publizieren und Abonnieren beruht und inhaltsbasierte Abonnements vewendet.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Cyan Secure Web Proxy 1.6.2

Cyan Secure Web Proxy Server ist ein Internet-Proxy-Server mit Filterung und hoher Leistung für Linux. Er enthält skalierbare Webfilter für spezifische Benutzer, Gruppen und Hosts und Virenscan-Programme zum Blockieren von bösartigen Anwendungen am Gateway. Er besitzt eine fortgeschrittene URL-Datenbank, Unterstützung für Authentifikation (LDAP und Active Directory), Behandlung von SSL, einfachen Einsatz und Administration übers Netz.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  SPTK 3.5.8.10

SPTK (Simply Powerful Toolkit) ist ein plattformübergreifendes Toolkit, das eine Menge von C++-Klassen für die schnelle und einfache Entwicklung von Anwendungen bereitstellt. Es stellt GUI-Komponenten zur Verfügung, die FLTK verwenden, und bietet Unterstützung für ODBC-Datenbankzugriff mit nahtloser Anbindung an die GUI-Komponenten. Es enthält viele Klassen zum Arbeiten mit Strings, dynamischen Arrays und Maps und ist schneller und benötigt weniger Speicher als STL. Es unterstützt auch das Lesen, Schreiben und Erzeugen von Excel 7-Dateien, GUI-Komponenten auf hoher Ebene mit Datensatz-Unterstützung, automatische Layouts und Aspell.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Submin 1.2.2

Submin stellt eine webbasierte Administrationsoberfläche für Subversion-Repositorien bereit. Zu seinen Features zählen Benutzer- und Gruppenverwaltung, Rechteverwaltung und das Erzeugen von Repositorien. Es benutzt htpasswd/svn authz für die Authentifikation, so dass es dieselben Login-Informationen wie apache2/svn und trac nutzen kann.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  OpenNHRP 0.9.3

OpenNHRP implementiert das NBMA Next Hop Resolution Protocol (das in RFC 2332 definiert ist). Es macht es möglich, einen dynamischen Multipoint-VPN-Linux-Router mit NHRP, GRE und IPsec zu erstellen. Es versucht, mit Cisco DMVPN kompatibel zu sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Solido Smtp Proxy 5.0 build 59

Solido Smtp Proxy ist ein im SMTP-Proxy, der alle Daten im RAM hält und Lastverteilung mit hoher Geschwindigkeit und Absicherung von internen Mail-Servern bietet.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  Florence 0.3.3

Florence ist eine virtuelle Tastatur für GNOME, die auf dem Bildschirm erscheint. Sie ist besonders für Anwender gemacht, die ein Zeigegerät benutzen können, aber mit einer realen Tastatur Schwierigkeiten haben. Sie will einfach sein und gut aussehen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JSizer 1.6

JSizer ist ein Werkzeug, das die Größe von Java-Klassen in einem Graphen zeigt. Der Graph hat Knoten, deren Breite, Höhe und Farbe von der Anzahl der Felder, Methoden und Codezeilen der Klassen abhängen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Echo3 3.0. Beta5 (Entwicklungszweig)

Echo3 ist ein Framework zum Entwickeln von Webanwendungen. Aus Entwicklersicht verhält es sich wie ein GUI-Toolkit, z.B. Swing oder Eclipse SWT. AJAX-Technologie wird eingesetzt, um Web-Clients ähnlich wie Desktop-Anwendungen funktionieren zu lassen. Echo3-Anwendungen können in Javascript, das auf dem Client ausgeführt wird, oder in Java, das auf dem Server ausgeführt wird, geschrieben werden. Echo3 verwendet ein komponentenorientiertes und ereignisgesteuertes API.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  clive-utils 2.1.3

clive-utils ist ein Projekt, das zusätzliche Programme enthält, die zusammen mit clive verwendet werden können.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Ruby/AWS 0.5.0

Ruby/AWS ist eine Ruby-Schnittstelle auf hoher Ebene für das Amazon Associates Web-Service-API v4. Es automatisiert und vereinfacht die Interaktion mit der Amazon-API und macht es viel leichter zu benutzen. Ruby/AWS ist der Nachfolger von Ruby/Amazon.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Ikonikos Image Manager 1.6.2

Ikonikos ist eine Bildverwaltung, die statt mit Dateien und Verzeichnissen mit Tags arbeitet. Mit diesem kann man leistungsfähige Suchfilter erstellen. Es ist außerdem sehr portabel, einfach zu benutzen und schnell.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  cclive 0.2.3

cclive ist ein Kommandozeilenprogramm zum Extrahieren von Video ähnlich wie clive, aber mit niedrigeren Anforderungen. Es besitzt wenige, aber essentielle Features.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  NXT 20090220

NXT ist eine Webanwendung für GTD. Sie ermöglicht auch das Speichern von Dateien und das Kategorisieren der Informationen mit Tags.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  makl 1.8.0

MaKL ist ein einfaches und schlankes Framework zum Generieren von plattformübergreifenden C/C++-Projekten. Es beruht lediglich auf der Bourne Shell und GNU Make. Es ist viel einfacher zu installieren und zu benutzen als viele andere typische Generiersysteme. Es ist ideal für eingebettete Systeme aufgrund seiner Cross-Compilierungs- und Mehrplattform-Mechanismen für Generiertools und der minimalen externen Abhägigkeiten.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Tin Can Jukebox 20090219

Tin Can Jukebox ist eine sehr schnelle, webbasierte Jukebox mit vielen Features, die über eine sichere Verbindung große MP3-Sammlungen über das Internet zu mehreren Benutzern streamen kann. Zu den Features zählen viele Modi zum Durchstöbern der Sammlung, dynamisches Reduzieren der Samplerate, Playlisten, Sprachpakete und Benutzer-Zugriffsrechte.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GWTruts 0.6-Final

GWTruts ist ein einfaches Framework zum Erzeugen von GWT-Projekten, das dem MVC-Muster folgt. Es verwendet eine einfache XML-basierte Konfiguration, um die Ansichten und Controller zu konfigurieren.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Toorox 02.2009

Toorox ist eine Linux-Live-DVD, die auf Gentoo beruht, mit vielen Open-Source-Anwendungen und KDE als Arbeitsumgebung. Sie ist mehrsprachig (Deutsch und Englisch), besitzt ein einfaches Kontrollzentrum und ein Programm zur Installation auf die Festplatte.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating: