Veröffentlichungen
Januar 2010
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20500 Version datasets: 145482
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 02. Januar 2010
  PIrsyncD 20100102

PIrysncD ist ein Versuch, einen Daemon zu schreiben, der ein Verzeichnis auf Notifikationen des Kernels bei Änderungen überwacht und dann ein rsync-Kommando ausführt, um es mit einem anderen Verzeichnis zu synchronisieren. Es ist ein Daten-Replikation-Mechanismus, der auf Pyinotify beruht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  netsniff-ng 0.5.4.1

netsniff-ng ist ein schneller Linux-Netzwerk-Sniffer, der ähnlich wie tcpdump arbeitet, jedoch direkt auf die Netzwerkframes zugreifen kann, ohne diese vom Kernel in den Userspace kopieren zu müssen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  FindRepe 0.7.0

FindRepe findet duplizierte Dateien anhand ihres Inhalts, nicht anhand des Namens, und kann sie auch löschen. Es verwendet MD5- und SHA1-Hashes, um die Dateien zu vergleichen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  ALPHA CMS 2.2

ALPHA CMS ist ein auf dem MVC-Konzept beruhendes Content Management System, das kein API besitzt. Die Architektur von ALPHA CMS macht es möglich, fortgeschrittene Webseiten, Erweiterungen oder sogar ein ein anderes CMS zu erstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Xine 0.5.905

Die unter der GPL veröffentlichte Applikation gehört zu den besten DVD-Playern unter Linux. Neben einem sehr performanten Abspielvorgang überzeugt das Programm vor allem durch eine sehr große Zahl an Funktionen, die den Genuss einer DVD erheblich erhöhen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Snort 2.8.5.2

Das System stellt ein NIDS (Network Intrusion Detection System) mit der Möglichkeit dar, in Echtzeit Traffic-Analyse und Paket-Logging von IP-Netzen durchzuführen. Es kann in drei Modi betrieben werden: Im Sniffer-Modus gibt Snort Pakete auf der Konsole aus, im Paket-Logger-Modus speichert es Netz-Pakete auf der Festplatte und im Network Intrusion Detection-Modus können Pakete analysiert werden. Es ist in der Lage, eine Vielzahl von Angriffen zu erkennen, unter anderem Pufferüberläufe, Port-Scans, CGI-Attacken, Suche nach SMB-Shares und OS Fingerprinting.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LilyPond 2.13.10

LilyPond ist ein Notensatzprogramm, dass es sich zum Ziel gemacht hat, Notendruck von der bestmöglichen Qualität zu erstellen. Mit dem Programm wird es möglich, die Ästhetik handgestochenen traditionellen Notensatzes mit computergesetzen Noten zu erreichen. LilyPond ist freie Software und Teil des GNU-Projekts.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  mhWaveEdit 1.4.17

Ein Programm zum Abspielen, Bearbeiten und Aufnehmen von Audio-Dateien. Hauptsächlich werden .wav Dateien unterstützt, das Programm kennt aber auch ein paar andere Formate. Es soll sowohl große als auch kleine Dateien gut bearbeiten können, außerdem hat es Unterstützung für verschiedene Sample-Formate.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Vendetta Online 1.8.108

Vendetta Online ist ein plattformübergreifendes 3D-Weltraum-Kampfspiel für viele Spieler gleichzeitig. Das Spiel ermöglicht den Spielern, in einer riesigen Online-Galaxie miteinander zu interagieren. Möglich sind Kämpfe, Handel und Bergbau. Ein Echtzeit-Kampfmodell macht den Ausgang eines Kampfes von der Geschicklichkeit des Spielers abhängig anstelle von Eigenschaften des gespielten Charakters.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Fotoxx 9.2

Fotoxx ist ein Programm zum Verbessern von Fotos. Es ermöglicht das Navigieren durch große Bildverzeichnisse mit einem Fenster, das Vorschaubilder anzeigt, erzeugt HDR (High Dynamic Range)-Bilder, indem es helle und dunkle Bilder kombiniert, erzeugt Panoramas, indem es überlappende Bilder zusammenfügt, kann Helligkeit und Farbintensität unabhängig für verschiedene zugrundeliegende Helligkeitsstufen anpassen, kann Nebel oder Dunst reduzieren, indem es Weiß entfernt und die Farben intensiviert, kann ein Bild rotieren (um 90 Grad oder zum Korrigieren eines gekippten Bildes), rote Augen entfernen, schärfen, die Größe ändern, ausschneiden, Rauschen in Fotos mit wenig Licht reduzieren, die Farbtiefe ändern und ein Bild durch Ziehen mit der Maus strecken.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GnuAccounting 0.7.3

Gnuaccounting ist ein kombiniertes Faktura (Belegerstellung)- und Buchhaltungsprogramm (Belegerfassung). Zur Belegerstellung bettet es OpenOffice.org, zur Datenhaltung HSQLDB ein. Alternativ kann auch eine separate MySQL-Installation benutzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Webalizer Xtended RB25

Webalizer Xtended ist eine Erweiterung von Webalizer und ergänzt diesen um eine Vielzahl von Neuerungen und Verbesserungen, wie etwa monatlichen Statistiken für alle "404 Not Found"-Fehler einschließlich der Anzahl 404-Fehler und zugehöriger URLs. Im Weiteren lassen sich alle Farben der generierten Statistiken vom Benutzer selbst definieren. Überdies werden zahlreiche (sicherheitsrelevante) Fehler des originären Webalizer behoben (z.B. Buffer-Overflows, abgeschnittene User-Agent-Strings in der "User Agents"-Statistik, usw.).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DynaStop 08333.1634.1262428754

DynaStop ist ein Programm zum Untersuchen von IPv4-Adressen für Exim und procmail. Es filtert anhand von Mustern, die vom Administrator definiert werden. Das kann ein entscheidender Faktor beim Filtern von E-Mail und Verwalten der Server-Last sein, da dynamische IP-Adressen normalerweise für Einwahl-, DHCP- und DSL-Zugänge verwendet werden. Diese haben immer einen Mailserver zugewiesen, durch den jede ausgehende E-Mail fließen sollte.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  MacPorts 1.8.2

MacPorts macht die Welt der Open-Source-Software für den Mac verfügbar. Es gibt über 3800 Softwaretitel (»Ports«), jeder davon mit einem einzelnen Kommando installierbar. Es ist wahrscheinlich die größte und aktuellste Open-Source-Softwaresammlung für Mac OS X. MacPorts funktioniert fast genauso wie die Ports-Kollektionen der BSD-Betriebssysteme.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  AudioSpace 2.3

AudioSpace berechnet die Speichermenge, die für Audio-Aufnahmen einer bestimmten Dauer benötigt wird, für verschiedene Sample-Raten, Auflösungen und Kanalzahlen. Die Berechnung kann für unkomprimierte Audiodaten oder für mehrere Arten von Kompression durchgeführt werden. Eine Anzahl von Einheiten kann für die Darstellung des Ergebnisses ausgewählt werden. Die Berechnung kann auch invertiert werden, um die maximale Spieldauer zu ermitteln, die in den verfügbaren Speicher passt.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Cain 1.2

Cain führt stochastische und deterministische Simulationen von chemischen Reaktionen durch. Es kann mehrere Simulationsprozesse starten, um mehrere Prozessoren zu nutzen. Es speichert Modelle, Simulationsparameter und Simulationsergebnisse (Populationen und Reaktionszahlen) in einem XML-Format. Ferner können SBML-Modelle importiert und exportiert werden. Die Modelle und Simulationsparameter können aus Eingabedateien gelesen oder im Programm editiert werden. Die Gleichungslöser sind als Kommandozeilenprogramme implementiert, was es einfach macht, Batch-Jobs zu starten, und das Hinzufügen von neuen Gleichungslösern vereinfacht. Zu den Gleichungslösern gehören Gillespies direkte Methode, Gillespies Erste-Reaktion-Methode, Die Nächste-Reaktion-Methode von Gibson und Bruck, Tau-Leaping und Hybrides Direktes/Tau-Leaping.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Argentum 0.8.0

Argentum ist eine webbasierte Projekt- und Rechnungsverwaltung. Es ist einfach zu benutzen und leistungsfähig.

Lizenz: Open Source
Rating: