Veröffentlichungen
Januar 2010
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20631 Version datasets: 147414
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 04. Januar 2010
  Ujorm 0.92

Ujorm ist eine einfach zu benutzende, schnelle objektrelationale Abbildung für Java mit geringem Speicherverbrauch. Zu ihren Features zählen typsichere Parameter in Abfragen, Abbildung von Relationen durch Java-Code anstatt durch Proxy-Objekte oder Objektzustände und ein Cache.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  nitro++ 1.3.8

nitro++ ist ein schlankes und schnelles C++-Framework.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Ra Testing Manager 1.4.4

Ra ist ein Testprogramm, das zahlreiche Fähigkeiten für Tester bereitstellt, darunter die Erzeugung von Berichten in verschiedenen Formaten, Sammeln von Statistiken, flexibles Ausführen von Test-Skripten und anderes mehr.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  ultimix 1.5.5

Ultimix ist ein Framework zum Entwickeln von webbasierten Anwendungen (CMS, Portale usw.). Es unterstützt Mehrsprachigkeit und Verwaltung und besitzt ein kleines MVC-Framework, eine Paketstruktur, eine Template-Engine, eine Javascript-Bibliothek, eine einfache GUI-Bibliothek, ein Cache-System und CAPTCHA.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Pac Defence 1.1.6

Pac Defence ist ein Tower-Defence-Spiel, in dem das Ziel ist, die bösen Pacs zu zerstören, bevor sie ihr Ziel am Bildschirmrand erreichen. Um sie zu stoppen, kann man unter 17 Türmen wählen, die man bauen kann, oder den größten Feind der Pacs nutzen, den Geist. Die Türme kosten Geld, daher kann man nicht beliebig viele bauen, sondern muss sorgfältig auswählen, welchen Turm man baut und wo. Man bekommt Geld am Ende jeder Ebene, indem man die Pacs beschädigt oder zerstört. Zusätzlich werden die Türme verstärkt, wenn sie eine bestimmte Menge Schaden bei den Pacs verursacht haben.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  OBD GPS Logger 0.12

OBD GPS Logger loggt OBDII- und GPS-Daten. Es kann die gespeicherten Daten dann in nützlichen Formaten ausgeben. Zu den interessanten Informationen, die geloggt und exportiert werden, gehören die Geschwindigkeiten des Fahrzeugs und des Motors, der Luftzufluss in den Motor und die Drosselposition.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  gp|Easy CMS 1.5-rc4 (Entwicklungszweig)

gpEasy ist ein vollständiges Content Management System, mit dem man flexible Webseiten mit einfach zu benutzender Oberfläche erstellen kann. Das eingebettete Design der Administrations-Oberfläche ermöglicht es Benutzern, Änderungen sofort zu sehen.

Das CMS arbeitet mit Textdateien. Eine Datenbank wird nicht benötigt. Angeboten wird auch ein Mini-Shop von einem externen Anbieter.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Lzlib 0.8-rc3 (Entwicklungszweig)

Die Kompressions-Bibliothek lzlib stellt LZMA-Kompression und -Dekompression im Speicher zur Verfügung, einschließlich Integritätsprüfung der dekomprimierten Daten. Das komprimierte Datenformat ist das lzip-Format.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  synspam 0.3.0

Synspam verwendet Netfilter-Warteschlangen, um die Quell-Adresse jedes Rechners zu erhalten, der sich mit einem Mailserver verbindet. Es führt mehrere Prüfungen der Adresse aus (RBL, reguläre Ausdrücke über den Hostnamen usw.), bevor es die Verbindung an den Mailserver weitergibt. Um so wenig wie möglich falsche Positive zu haben, wird ein Bewertungssysten genutzt. Wenn die IP-Adresse als Spammer-Adresse klassifiziert wurde, kann die Verbindung geschlossen werden. Es gibt einen Testmodus zum Ausprobieren der Prüfungen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  WAJAF 1.00.15

WAJAF ist ein JavaScript-Framework, das auf der Client-Seite (d.h. im Webbrowser) arbeitet und es ermöglicht, vollständige Anwendungen zu erstellen, ohne HTML oder JavaScript zu schreiben.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Community-ID 1.2.0-rc2 (Entwicklungszweig)

Community-ID ist eine OpenID-Implementation in PHP, die zu OpenID 2.0 konform ist. Benutzer können die Webseiten verwalten, denen sie trauen. Für die Administratoren von Community-ID sind Statistiken verfügbar, um die Registrierung von neuen Benutzern, autorisierte Benutzer pro Tag und die Zahl der Seiten, denen vertraut wird, zu sehen. Administratoren können die Seite in den Wartungsmodus setzen oder E-Mails an alle registrierten Benutzer senden.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  dbus-cxx 0.5.1

dbus-cxx ist eine C++-Hülle für DBus, die Introspektion unterstützt und einen Proxy- und Adapter-Generator (dbus-cxx-xml2cpp) enthält. Der Unterschied zwischen dbus-cxx und anderen C++-Hüllen ist, dass dbus-cxx sich stark auf sigc++ stützt und explizit eine Hülle um das D-Bus-C-API bereitstellt.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  cron4j 2.2.1

cron4j ist ei Cron für die Java-Plattform. cron4j ermöglicht das Starten von beliebigen Programmen aus einer Java-Anwendung heraus zum richtigen Zeitpunkt, der durch einfache Regeln definiert wird.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  CDRecord 2.01.01a71

Eine Sammlung von portablen Open-Source-Programmen zur Datenaufbereitung und Aufnahme auf verschiedenen Medien (CD/DVD/BluRay).

Lizenz: Common Development and Distribution License (CDDL)
Rating:

  DokuWiki 2009-12-25

DokuWiki ist ein standardkonformes, einfach zu verwendendes Wiki, das hauptsächlich zum Verfassen von Dokumentationen aller Art dient. Es ist geeignet für Entwickler-Teams, Arbeitsgruppen und kleine Unternehmen. Es hat eine einfache, aber leistungsfähige Syntax, die so aufgebaut ist, daß die Dokumente außerhalb des Wikis lesbar bleiben, und die die Erstellung von strukturierten Texten erleichtert. Alle Daten werden in Textdateien gespeichert, so daß keine Datenbank notwendig ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  libpng 1.4.0

libpng (PNG library) ist eine Sammlung von Routinen zur Erzeugung und Änderung von Grafikdateien im PNG-Format. Das PNG-Format wurde als Ersatz für GIF und in geringerem Maße auch für TIFF entwickelt, mit vielen Verbesserungen und Erweiterungen.

Lizenz: Open Source
Rating:

  Spreadsheet::WriteExcel 2.33

Spreadsheet::WriteExcel ist ein Perl-Modul, das dazu eingesetzt werden kann, native Excel-Binärdateien zu erzeugen. Formatierter Text und Zahlen können in mehrere Arbeitsblätter einer Tabelle geschrieben werden. Formeln und Funktionen werden ebenfalls unterstützt. Es ist 100% Perl und benötigt keine Windows-Bibliotheken und keine Lizenz von Excel. Es funktioniert auch unter den meisten Unix- und Macintosh-Plattformen. Die erstellten Dateien sind kompatibel mit Excel 97, 2000, 2002 und 2003, und mit OpenOffice und Gnumeric. Eine ältere Version unterstützt auch Excel 5 und Excel 95.

Lizenz: Artistic-Lizenz
Rating:

  SystemRescueCD 1.3.4

SystemRescueCD ist ein Linux-System auf einer bootfähigen CD oder einem USB-Stick, das eine einfache Möglichkeit bereitstellt, administrative Aufgaben am Computer auszuführen, z.B. das Anlegen und Ändern von Partitionen oder der Backup von Daten. Es enthält viele System-Programme, darunter parted, partimage und fstools, und wichtige Programme wie Editoren, Midnight Commander und Netzwerktools. Es enthält auch QtParted, einen Klon von Partition Magic, der das Ändern von Partitionen mit seiner grafischen Oberfläche einfach macht. Diese CD will sehr einfach zu benutzen und für jeden verfügbar sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gambas 2.19.0

Mit Gambas kann man Programme mit grafischer Bedienoberfläche entwickeln, dabei werden Qt und optional GTK+ zur Erzeugung der GUI unterstützt. Der Zugriff auf Datenbanken wie MySQL, SQLite oder PostgreSQL wird von Haus aus unterstützt. Über die eingebaute SDL-Bindung lassen sich Multimedia-Applikationen und Spiele schreiben. Die Oberfläche der IDE ist selbst in Gambas-BASIC geschrieben. Seit der Version 0.99 lassen sich RPM/DEB-Pakete für Debian, Mandrake, Red Hat und SuSE direkt aus Gambas heraus erstellen. Für Gentoo stehen eBuilds in Portage bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU ddrescue 1.12-rc1 (Entwicklungszweig)

GNU ddrescue ist ein Werkzeug für die Datenrettung. Es kopiert Daten von einer Datei oder einem Block-Gerät (Festplatte, CD usw.) zu einem anderen. Dabei versucht es, im Falle von Lesefehlern alle Daten zu retten. GNU ddrescue schneidet die Ausgabedatei nicht ab, außer wenn der Anwender es will. Daher versucht es jedesmal, wenn man es mit derselben Ausgabedatei aufruft, die Lücken zu füllen. Die grundlegende Arbeitsweise von GNU ddrescue ist vollautomatisch. Man muss also nicht auf einen Fehler warten, das Programm stoppen, das Log lesen, es in einem anderen Modus laufen lassen usw. Falls man das Logdatei-Feature von GNU ddrescue verwendet, werden die Daten sehr effizient gerettet (nur die benötigten Blöcke werden gelesen). Man kann die Rettung auch jederzeit unterbrechen und sie später am gleichen Punkt wieder aufnehmen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GCompris 9.0

GCompris ist eine Sammlung von Lernspielen, die zahlreiche Aktivitäten für Kinder von 2 bis 10 Jahren enthält. Einige Aktivitäten sind eher spielerisch, aber immer lehrreich. Man findet in GCompris über 100 Aktivitäten zur Entdeckung des Computers, Arithmetik, Wissenschaft, Erdkunde, Spiele, Lesen und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  EtherApe 0.9.9

Ein Grafischer Netzwerk-Monitor.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SQLiteManager 1.2.2

SQLiteManager ist ein mehrsprachiges webbasiertes Programm, um SQLite-Datenbanken zu verwalten. Es kann mehrere Datenbanken verwalten, Datenbanken erzeugen, Eigenschaften und Optionen verwalten, Tabellen, Daten und Indexe ändern, Daten von Dateien importieren, MySQL-Abfragen konvertieren, Sichten, Trigger und Funktionen verwalten und die Datenbank-Struktur und -daten exportieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PHP-Calendar 2.0 Beta2 (Entwicklungszweig)

PHP-Calendar ist ein einfacher webbasierter Kalender. Er soll auf einfache Art Termine festhalten, so wie man das auf einem echten Kalender machen würde.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Free Pascal Compiler 2.4

Der Free Pascal Compiler ist ein 32-, 64- und 16-Bit Pascal-Compiler, kompatibel mit Turbo Pascal 7.0 und Delphi. Er kommt mit einer Laufzeit-Bibliothek, die vollständig kompatibel mit Turbo Pascal 7.0 ist. Es wurden einige Erweiterungen in die Sprache aufgenommen, wie Überladen von Funktionen. Shared Librarys können verwendet werden. Grundlegende Unterstützung für Delphi ist implementiert mit Klassen, Exceptions, RTTI und Ansistrings. Eine Free Component Library (FCL) gibt es zusätzlich zu den Basisklassen. Bindungen für X11, ncurses, GTK, OpenGL, zlib, MySQL, Interbase und PostgreSQL sind verfügbar, um deren Bibliotheken nutzen zu können. Unterstützte Prozessor-Architekturen sind Intel x86 (inclusive 8086), AMD64/x86-64, PowerPC, PowerPC64, SPARC, ARM, AArch64, MIPS und die JVM (Motorola 68k wird in der Entwicklerversion unterstützt). Unterstützte Betriebssysteme sind Linux, FreeBSD, Haiku, Mac OS X/iOS/iPhoneSimulator/Darwin, DOS (16 and 32 bit), Win32, Win64, WinCE, OS/2, MorphOS, Nintendo GBA, Nintendo DS, Nintendo Wii, Android, AIX und AROS.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TEA 26.2.0

TEA ist ein einfach zu benutzender Editor, der über viele nützliche Features für das Editieren von HTML verfügt. Er ist genügsam an Ressourcen, verfügt über ein Layout mit Tabs und unterstützt verschiedene Zeichensätze, Code-Schnipsel, Templates und einstellbare Hotkeys. Für HTML bringt er verschiedene Tools mit, ferner Stringbearbeitung, Tools für Morse-Code, Lesezeichen, Syntax-Hervorhebung und Drag and Drop.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DBsight 3.0.0

DBSight ist eine J2EE-Suchplattform, mit der man schnell eine Suchmaschine auf jeder relationalen Datenbank aufbauen kann. Sie ist skalierbar, die Entwicklung geht schnell und die Suche ist ebenso schnell. Sie läuft auf jeder relationalen Datenbank, die JDBC unterstützt. Sie läuft auf jedem neuen System oder Legacy-System, das eine Volltextsuche benötigt, ohne vorhandene Systeme zu ändern. Sie hat eine webbasierte Bedienoberfläche zur Konfiguration des Datenbankzugriffs, zum Indizieren der Inhalte und zum Anzeigen von Templates.

Lizenz: Freeware
Rating:

  snd 11.2

Ein Sound-Editor.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  RabbIT 4.4

RabbIT ist ein Web-Proxy, der auch Bilder konvertiert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Animal Shelter Manager 2.6.3

Auch Tierheime wollen verwaltet werden, und genau das macht Animal Shelter Manager. Die Applikation soll auch für Tierkliniken brauchbar sein. Features des immer beliebter werdenden Programms sind Tier- und Besitzerverwaltung, Erstellung von Dokumenten, Berichte, Diagramme, Erstellen einer Webseite und vieles mehr. Das Programm ist im Original englischsprachig, Übersetzungen sind zumindest schon vorgesehen oder gar schon implementiert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Monitorix 1.4.1

Monitorix ist ein Programm zur Systemüberwachung, das möglichst viele Dienste überwachen soll. Es beobachtet Daten von der CPU-Auslastung und den Temperaturen bis zu den Benutzern auf dem System. Die Aktivität von Netzwerk-Geräten und die Beanspruchung von Netzwerkdiensten werden ebenfalls beobachtet. Der aktuelle Zustand jedes Linux-Servers, der Monitorix installiert hat, kann mit einem Webbrowser abgefragt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  awesome 3.4.3

awesome ist ein Window-Manager für X. Er verwaltet Fenster in mehreren Layout-Modi, darunter gekachelt oder schwebend. Jedes Layout kann dynamisch angewandt werden. Die Fenster können nach Tags gruppiert werden. Jedes Fenster kann ein oder mehrere Tags erhalten, und jedes Tag kann sein eigenes Layout haben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  bigloo 3.3a

Bigloo ist eine Implementation der Programmiersprache Scheme. Es verläßt sich auf einen optimierenden Compiler von Scheme nach C. Bigloo ermöglicht Verbindungen zwischen Scheme-Code und C-Code. Es schlägt viele Erweiterungen für Scheme vor wie z.B. ein Compiler für einen Parser für reguläre Ausdrücke, einen Compiler für einen LALR-Parser, Pattern Matching, eine Objektschicht usw.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GTKWave 3.3.1

GTKWave ist ein auf GTK+ beruhendes Programm zum Ansehen von aufgezeichneten elektrischen Schwingungen in Schaltkreis-Simulationen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Scid 4.1

Eine Schach-Informations-Datenbank mit PGN-Format Unterstützung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  wview 5.10.2

wview ist ein Programm, das eine unterstützte Wetterstation steuert und Archiv-Datensätze sowie die aktuellen Wetterwerte liest. Archiv-Datensätze können optional in einer relationalen Datenbank (MySQL oder PostgreSQL) gespeichert werden. In einem benutzerdefinierten Intervall verwendet wview das Archiv und die aktuellen Bedingungen, um Wetterbilder (Eimer und Graphen) sowie Webseiten aus konfigurierbaren HTML-Templates zu erzeugen. Es unterstützt serielle und USB-Datenlogger und Verbindung mit einem Terminal-Server oder seriellen Server über TCP-Sockets.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  tnftp 20091122

tnftp (früher lukemftp) ist eine Portierung des NetBSD FTP-Clients auf andere Systeme. Es bietet viele Verbesserungen gegenüber dem traditionellen BSD FTP-Client, darunter Editieren der Kommandozeile, Holen von FTP- und HTTP-URLs (auch via Proxy) per Kommandozeile, Hochladen von FTP-URLs per Kommandozeile, kontextsensitive Vervollständigung von Wörtern, dynamische Fortschrittsanzeige, IPv6, Beibehalten der originalen Änderungszeit einer Datei, seitenweises Betrachten von lokalen und nicht lokalen Dateien, Passiv-Modus (mit Fallback in den Aktiv-Modus), SOCKS, TIS FWTK Gate-ftp Server-Unterstützung und Begrenzen der Transfer-Rate. tnftp ist der Default-FTP-Client in FreeBSD, MacOS X, NetBSD und SuSE Linux.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Lzip 1.9-rc1 (Entwicklungszweig)

Lzip ist ein verlustfreies Datenkompressionsprogramm, das auf dem LZMA-Algorithmus beruht, eine sehr sichere Integritätsprüfung verwendet und eine Bedienung hat, die fast mit bzip2 identisch ist. Lzip dient nur zum Komprimieren, nicht zum Archivieren. Es besitzt keine Möglichkeit, mehrere Dateien zu komprimieren, zu verschlüsseln oder auf mehrere Archive aufzuteilen, sondern folgt der Unix-Tradition, sich dafür auf separate externe Programm wie GNU Tar zu verlassen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Piggydb 4.3

Piggydb ist eine Web-Anwendung, um private Wissensbasis-Systeme zu erstellen. Man kann sein Wissen auf dieselbe Art schreiben wie ein Blog. Piggydb ermöglicht es, hochgradig strukturiertes Wissen zu erzeugen, indem es Features wie hierarchisches Taggen und flexible Beziehungen zwischen Wissensfragmenten bereitstellt. Es ermuntert dazu, sein Wissen kontinuierlich zu organisieren, um neue Ideen oder Konzepte zu entdecken und das Wissen zu vergrößern.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  tnftpd 20091122

tnftpd ist eine Portierung des NetBSD-FTP-Servers auf andere Systeme. Er bietet viele Verbesserungen gegenüber dem traditionellen BSD-ftpd, darunter Konfigurations-Direktiven nach Klassen über ftpd.conf(5), Unterstützung für RFC 2389 und draft-ietf-ftpext-mlst-11, IPv6, Begrenzung der Transferrate und einiges mehr. tnftpd war früher bekannt als lukemftpd, und frühere Versionen sind in Mac OS X 10.2 (als ftpd) und FreeBSD 5.0 (als lukemftpd) enthalten.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  gumnut 0.3.3

Gumnut ist ein offen moderiertes verteiltes Diskussionsforum, das von Gruppen verwendet werden kann, um eine übereinstimmende positive Richtung für alle Entscheidungen, die die Gruppe betreffen, zu finden. Jede Gruppe kann beliebige Größe haben und durch den Ort, durch gemeinsame Interessen oder beides gebildet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Likewise Open 5.3.7712

Likewise Open ist ein Programm, das Linux-, Unix- und Mac-OS-X-Rechner mit Microsoft Active Directory verbindet und eine sichere Benutzer-Authentifikation mit ihren Domain-Anmeldedaten ermöglicht. Es ermöglicht, eine einheitliche Passwort-Richtlinie durchzusetzen. Anmeldedaten werden zwischengespeichert, falls der Domain-Controller nicht erreichbar ist. Single-Sign-on für SSH und Putty wird ermöglicht. Es benötigt keine Schema-Änderungen in Active Directory für die Installation.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Adcd 1.0

Adcd ist ein CD-Player für Linux im Textmodus. Es hat alle Funktionen eines normalen CD-Players einschließlich dem Spielen gezielt ausgewählter oder zufällig ausgewählter Songs und pausenlosem Abspielen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  fsarchiver 0.6.4

fsarchiver ist ein Systemprogramm, das es ermöglicht, den Inhalt eines Dateisystems in einer komprimierten Archivdatei zu speichern. Das Dateisystem kann auf einer Partition wiederhergestellt werden, die eine andere Größe oder ein anderes Dateisystem hat. Anders als tar oder dar erzeugt fsarchiver auch das Dateisystem, wenn es die Daten auf Partitionen extrahiert. Alle Dateien im Archiv sind mit Prüfsummen versehen, um die Daten zu schützen. Wenn das Archiv korrupt ist, verliert man nur eine einzelne Datei, nicht das ganze Archiv.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  simplus 0.9.3

simplus ist eine C++-Bibliothek zum Konstruieren von ereignisgesteuerten Simulationen mit einer Abstraktion für Prozesse, Mitteilungen, virtuelle Zeit und einiges mehr. Features sind ein eingebauter Debugger, Unterstützung für Konfigurationsdateien und ein flexibler Log-Mechanismus. Es ist schlank, schnell und portabel. Man kann es z.B. für Simulationen in den Bereichen Telekommunikation, Konstruktion und Verkehr verwenden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  plptools 1.0.9

Tools, um einen Psion mit einem Linux zu verbinden. Das dazugehörige Frontend findet sich oben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  UJO Framework 0.92

UJO Framework bietet eine spezielle Architektur von Beans, die sich von konventionellen JavaBeans unterscheidet. Die nützlichen Features sind XML-Persistenz eines Objektbaumes, kontrollierter Zugriff auf seine Attribute, einfache Zusammenarbeit mit Swing-Tabellen und geringer Ressourcenverbrauch.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  IndiMail 1.6.7

IndiMail ist eine E-Mail-Lösung, die auf Qmail und andere Mail-Software aufbaut. IndiMail stellt auch die Verwaltung von virtuellen Domains bereit. Es kann die Benutzer auf verschiedene Hosts verteilen, so dass eine Domain von mehreren Hosts verwaltet werden kann. Es besitzt mehrere Warteschlangen. Die System-IDs und Konfigurationsdateien, die von IndiMail genutzt werden, sind alle mit Umgebungsvariablen konfigurierbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  BOUML 4.17

BOUML ist ein UML-2-Werkzeugkasten, der es ermöglicht, Code in C++, Java, IDL und PHP zu spezifizieren und generieren. BOUML ist sehr schnell und benötigt nicht viel Speicher, um tausende von Klassen zu verwalten. BOUML ist erweiterbar und die externen Tools, Plugouts genannt, können in C++ oder Java geschrieben werden und wie jedes andere Programm BOUML für ihre Definition verwenden. UML-Modelle können in HTML-Seiten exportiert werden, die PNG- oder SVG-Bilder enthalten können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Wandora 2010-01-04

Wandora ist ein Allzweck-Programm für Datenextraktion, Verwaltung und Publikation, das auf Topic Maps und Java beruht. Wandora besitzt eine grafische Bedienoberfläche, eine in Ebenen gegliederte Präsentation von Wissen, mehrere Datenspeicheroptionen, umfassende Datenextraktion, Import und Export und einen eingebetteten HTTP-Server, der die dynamische Publikation von Topic Maps ermöglicht. Wandora ist gut geeignet für die schnelle Konstruktion von Ontologien und Kombination von Wissen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Spack 2.1

Spack ist ein vollständiger und eigenständiger Paketgenerator für Slackware Linux und seine Abkömmlinge. Er stellt eine einfache, klare, sichere und flexible Methode bereit, Pakete zu erzeugen, die den zu schreibenden Code minimiert und es ermöglicht, genau zu wählen, was er tun soll.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  jsapigen 0.5

jsapigen erzeugt den verbindenden Code zum Einbetten der Mozilla-JavaScript-Engine (SpiderMonkey) in C-Programme. Eine einfache Schnittstellen-Beschreibungssprache wird verwendet, um die Verbindung zwischen nativem C-Code und der JavaScript-Engine zu beschreiben. jsapigen nimmt dieses Beschreibungen und konvertiert sie in C-Code. Dieser Code wird dann in das Programm compiliert.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  crpcut 1.0.1

crpcut ist »Compartmented Robust Posix C++ Unit Test«. Es führt alle Testfälle in ihrem eigenen Prozess und Arbeitsverzeichnis aus. Asserts können einen Programmabbruch auslösen oder abstürzen, und die Testsuite kann dennoch fortsetzen. Durch die Nutzung des C99-Präprozessors und einiger anderer C++0x-Features, die seit langem in GCC verfügbar sind, sind die Tests extrem einfach zu schreiben.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating: