Veröffentlichungen
Januar 2010
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20633 Version datasets: 147463
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 13. Januar 2010
  SQLJet 1.0.2

SQLJet ist eine eingebettete Datenbank-Engine in reinem Java, die das Format von SQLite unterstützt, aber kein SQL.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  libdrizzle 0.7

libdrizzle ist die Client- und Protokoll-Bibliothek für das Drizzle-Projekt. Der Server drizzled benutzt diese ebenso wie die Client-Programme und alle künftigen Projekte, die Kommunikation auf niedriger Protokollebene benötigen. Sie kann auch mit anderen Sprachen als C genutzt werden, beispielsweise als PHP-Erweiterung und mit SWIG.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  GCALDaemon 1.0 beta16 (Entwicklungszweig)

GCALDaemon ermöglicht die bidirektionale Synchronisation des Google Kalenders mit iCalendar (RFC 2445)-kompatiblen Anwendungen (Sunbird, Evolution, KDE Kontact). GCALDaemon ist betriebssystemunabhängig und in Java geschrieben.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  synspam 0.3.2

Synspam verwendet Netfilter-Warteschlangen, um die Quell-Adresse jedes Rechners zu erhalten, der sich mit einem Mailserver verbindet. Es führt mehrere Prüfungen der Adresse aus (RBL, reguläre Ausdrücke über den Hostnamen usw.), bevor es die Verbindung an den Mailserver weitergibt. Um so wenig wie möglich falsche Positive zu haben, wird ein Bewertungssysten genutzt. Wenn die IP-Adresse als Spammer-Adresse klassifiziert wurde, kann die Verbindung geschlossen werden. Es gibt einen Testmodus zum Ausprobieren der Prüfungen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  nanoserv 2.0.3

Nanoserv ist ein Socket-Daemon-Toolkit für PHP ab 5.1. Es ist objektorientiert und besitzt native Unterstützung für TCP mit SSL/TLS- und UDP-Verbindungen, Prozesse, die mehrere Verbindungen handhaben oder forken, Handler für Raw-Verbindungen, zeilenweise Eingabe, HTTP, SMTP, XML-RPC, Syslog, transparente Inter-Process-Communication (IPC) und einiges mehr.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  CoffeeSaint 2.7

CoffeeSaint ist ein Java-Programm, das den Status von Nagios (Version 1 bis 3) anzeigt. Es kann, wenn es keine Fehler gibt, ein Webcam-Bild anzeigen. Wenn ein Fehler erkannt wird, kann es einen Sound abspielen. Man kann es so konfiguren, das es bestimmte Fehler oder Warnungen immer oben anzeigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  check_openmanage 3.5.4

check_openmanage ist ein Plugin für Nagios, das den Hardware-Zustand von Dell PowerEdge- und PowerVault-Servern prüft. Es verwendet die OpenManage Server Administrator (OMSA)-Software von Dell, die auf dem überwachten System laufen muss. check_openmanage kann mit SNMP oder lokal mit NRPE, check_by_ssh oder Ähnlichem verwendet werden. Das Plugin prüft das Speicher-Subsystem, Stromversorgungen, Speichermodule, Temperatursensoren usw. und gibt Alarm, wenn eine der Komponenten Fehler anzeigt oder außerhalb der normalen Parameter arbeitet.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  BEdita 3.0.1

BEdita ist ein semantisches Content-Management-Framework: ein Programm zum Erzeugen, Organisieren und Publizieren von Inhalten und ihren semantischen Relationen. Mit BEdita kann man mehrere Webpräsenzen zugleich erzeugen, man kann Multimedia-Archive erzeugen, E-Commerce-Dienste, E-Learning-Systemse und Blogs implementieren. Man kann die Arbeit eines ganzen Mitarbeiterstabs handhaben und koordinieren und vieles mehr. BEdita ist ein modulares Framework. Es kann angepasst werden, um jede Art von Inhalten und semantischen Beziehungen zu handhaben.

Lizenz: GNU Affero Public License Version 3
Rating:

  WAJAF 1.00.18

WAJAF ist ein JavaScript-Framework, das auf der Client-Seite (d.h. im Webbrowser) arbeitet und es ermöglicht, vollständige Anwendungen zu erstellen, ohne HTML oder JavaScript zu schreiben.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Karesansui 1.1.0 Beta1 (Entwicklungszweig)

Karesansui ist eine Virtualisierungs-Verwaltungs-Konsole mit einer webbasierten Bedienoberfläche, die Linux-Server unterstützt. Sie erlaubt die Erzeugung von virtuellen Maschinen, Starten, Anhalten, Schnappschüsse und CPU- und RAM-Zuweisung über einen Webbrowser. Sie unterstützt den Hypervisor Xen. Eine RESTful-Architektur mit auf HTTP beruhenden APIs ist implementiert.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Drizzle 2010.01.1263

Drizzle ist eine von MySQL abgeleitete Datenbank, die für Cloud- und Netz-Anwendungen optimiert sein soll. Sie kann die Parallelität von Mehrprozessorsystemen nutzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  SPT JCR Manager 1.6

SPT JCR Manager ist eine einfache Web-Anwendung zum Ansehen und Verwalten von Java-Content-Repositorien. Das Programm ermöglicht das Ansehen der Inhalte in einer Baumansicht, über Abfragen (XPath, SQL) oder durch eine Suche im ganzen Repositorium. Es unterstützt CRUD-Operationen auf Knoten und Properties mit allen Standard-Typen, die von den Spezifikationen gefordert werden.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  WebGUI 7.7.30

Ein weiteres funktionales Content Management System. Die meisten CMS-Systeme unterscheiden nicht zwischen Content und Design, bzw. nur rudimentär. Daher wird auch immer ein spezielles Team benötigt, welches die entsprechenden Sachkenntnisse mitbringt. Bei WebGUI werden die Seiten vom IT-Personal erstellt und die entsprechenden Mitarbeiter in den verschiedenen Abteilungen füllen diese Seiten mit Inhalt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Evolution 2.29.5

Evolution integriert E-Mail-Funktionalität mit PIM (Personal Information Management)-Funktionen. Der E-Mail Teil des Programms unterstützt neben normalen Text-Mails auch HTML-formatierte Mails. Weiterhin wird die Verschlüsselung über PGP/GPG, SASL oder SSL/TLS unterstützt. Selbstverständlich können mit Evolution verschiedene E-Mail-Konten verwaltet werden, wobei die Protokolle POP3, SMTP und IMAP verstanden werden. Auch der Import von E-Mails aus verbreiteten Mail-Clients ist möglich. Mit der Freigabe des »Connectors for Microsoft Exchange« ist es möglich, Evolution in Verbindung mit Microsoft Exchange zu nutzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Adobe Reader 9.3

Der bekannte Acrobat Reader von Adobe. Dieses Programm ermöglicht das Lesen und Drucken von PDF-Dateien.

Lizenz: Kostenlos nutzbar
Rating:

  Apache Ant 1.8.0-rc1 (Entwicklungszweig)

Ant ist ein Java-basiertes Build-Tool. Von den Konzepten her ähnelt es Make, doch es unterstützt die plattformunabhänige Entwicklung besser, da Wert auf viele eingebaute plattformunabhängige Methoden gelegt wurde. Ant ist das Build-Tool der Wahl für alle Java-Projekte von Apache und vielen anderen freien wie unfreien Java-Projekten.

Lizenz: Apache-Lizenz
Rating:

  MOSIX 2.28.0.1 for Linux-2.6.32.3

MOSIX ist ein Verwaltungssystem für Hochleistungsrechnen auf Linux-Clustern und Grids aus mehreren Clustern. In MOSIX besteht keine Notwendigkeit, Anwendungen zu verändern oder mit einer Bibliothek zu linken, Dateien zu kopieren, sich auf einzelnen Knoten einzuloggen oder Prozesse verschiedenen Knoten zuzuweisen. Alles wird automatisch erledigt, ähnlich wie bei einem einzelnen Rechner mit mehreren Prozessen.

Lizenz: Andere Lizenz
Rating:

  Plone 3.3.3

Plone ist ein benutzerfreundliches und leistungsfähiges Web Content Management System (CMS).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  dhcpcd 5.1.4

dhcpcd ist ein DHCP Client-Daemon, der zu RFC2131, RFC2132 und RFC1541 konform ist. Er ermittelt eine IP-Adresse und andere Informationen vom DHCP-Server, konfiguriert die Netzwerkschnittstelle automatisch und versucht die erhaltenen Daten gemäß RFC2131 und RFC1541 zu erneuern.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  GNU libextractor 0.6.0

libextractor erzeugt Metadaten aus HTML-, PDF-, PS-, OLE2- (DOC, XLS, PPT), OpenOffice- (sxw), StarOffice- (sdw), DVI-, MAN-, FLAC-, MP3- (ID3v1 and ID3v2), NSF-(E) (NES music), SID- (C64 music), OGG-, WAV-, EXIV2-, JPEG-, GIF-, PNG-, TIFF-, DEB-, RPM-, TAR(.GZ)-, ZIP-, ELF-, S3M- (Scream Tracker 3), XM- (eXtended Module), IT- (Impulse Tracker), FLV-, REAL-, RIFF- (AVI), MPEG-, QT- und ASF-Dateien. Außerdem werden mehrere MIME-Typen erkannt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  uClibc 0.9.30.2

uClibc (µClibc) ist eine C-Bibliothek zum Entwickeln eingebetteter Linux-Systeme. Sie ist viel kleiner als die GNU C Library, aber nahezu alle Anwendungen, die glibc verwenden, funktionieren auch perfekt mit uClibc. Die Portierung von Programmen von glibc nach uClibc erfordert normalerweise nur das Neucompilieren des Quellcodes. uClibc unterstüzt auch Shared Libraries und Threads. Gegenwärtig läuft es auf Standard-Linux und Linux ohne MMU (auch als uClinux (µClinux) bekannt) auf den Architekturen ARM, i386, h8300, m68k, MIPS, mipsel, PowerPC, SH, SPARC und v850.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  phpESP 2.1.4

phpESP ist ein Satz von PHP-Skripten, mit denen nicht technische Benutzer Umfragen anlegen und administrieren, die Ergebnisse sammeln und Statistiken sehen können. Alles wird online verwaltet, nachdem die Datenbank mit einem MySQL-Backend initialisiert wurde.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Irrlicht Engine 1.6.1

Irrlicht ist eine schnelle Echtzeit-3D-Engine, geschrieben in C++. Irrlicht ist plattformunabhängig und benutzt wahlweise OpenGL, Direct3D, oder den eigenen Software-Renderer.

Lizenz: zlib/libpng-Lizenz
Rating:

  Xaraya 1.2.0

Xaraya ist eine erweiterbare, freie Software, die in PHP geschrieben ist. Sie verwendet robuste Berechtigungen, Datenverwaltung und mehrsprachige Systeme, um Inhalte dynamisch zu integrieren und zu verwalten. Ihre modulare, Datenbank-unabhängige Architektur ermöglicht die Trennung von Form, Funktion, Inhalten und Design.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Camera Life 2.6.3b4

Camera Life ist ein sich selbst verwaltendes Fotogaleriesystem. Es sortiert Fotos automatisch in Alben und Alben in Themen. Die Benutzer können Fotos hochladen, ändern und umbenennen. Der Benutzerzugriff ist in verschiedene Stufen eingeteilt und Aktionen können rückgängig gemacht werden. Es unterstützt Themes.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Octopussy 0.9.9.9

Octopussy ist ein Perl/XML-Programm zum Analysieren des Syslogs, Ausgabe von Alarmen und Berichten.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Fotoxx 9.3

Fotoxx ist ein Programm zum Verbessern von Fotos. Es ermöglicht das Navigieren durch große Bildverzeichnisse mit einem Fenster, das Vorschaubilder anzeigt, erzeugt HDR (High Dynamic Range)-Bilder, indem es helle und dunkle Bilder kombiniert, erzeugt Panoramas, indem es überlappende Bilder zusammenfügt, kann Helligkeit und Farbintensität unabhängig für verschiedene zugrundeliegende Helligkeitsstufen anpassen, kann Nebel oder Dunst reduzieren, indem es Weiß entfernt und die Farben intensiviert, kann ein Bild rotieren (um 90 Grad oder zum Korrigieren eines gekippten Bildes), rote Augen entfernen, schärfen, die Größe ändern, ausschneiden, Rauschen in Fotos mit wenig Licht reduzieren, die Farbtiefe ändern und ein Bild durch Ziehen mit der Maus strecken.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  W3Perl 3.08

W3Perl ist ein Programm zum Analysieren von Webserver-Logdateien. Alle wichtigen Web-Statistiken sind verfügbar (Referer, Browsertyp, Sitzungen, Fehler usw.). Die Berichte sind mit Konfigurationsdateien vollständig anpassbar, und eine Administrationsoberfläche ist verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  389 Directory Server 1.2.5

389 Directory Server ist ein LDAPv3-konformer Server mit vielen Features. Neben den normalen LDAPv3-Operationen unterstützt er Multi-Master-Replication, vollständige Online-Konfiguration und -Administration, Bildung von Ketten von Servern, virtuelle Attribute, Direktiven zur Zugriffskontrolle in den Daten, virtuelle Listenansichten, Sortierung auf dem Server, SASL, TLS/SSL und vieles mehr. Die transaktionale Datenbank Berkeley DB 4.2 wird als Datenspeicher verwendet. Die Funktionalität kann durch ein Plugin-API von Entwicklern beliebig erweitert werden. Viele der Kernfeatures des Servers sind bereits als Plugins realisiert. Der Server beruht auf dem Netscape Directory Server und ist entsprechend ausgereift.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  AsItHappens 0.56

AsItHappens sammelt Netzwerk-Statistiken in Echtzeit und stellt sie grafisch dar. Es sammelt Daten von Geräten übers Netz mit ICMP und SNMP, zeigt sie in einem Graphen an und speichert die Werte optional in einer Datenbank. Zu den gesammelten Daten gehören Netzwerk-Antwortzeit, Bandbreiten-Nutzung, Prozessornutzung, Speichernutzung, Cisco NBAR und Cisco NetFlow. AsItHappens fragt die Daten in regelmäßigen Intervallen ab, die bis zu einer Sekunde herunterreichen können, um unmittelbares Feedback über die Netzleistung zu geben. AsItHappens kann auch Fluss-Informationen von Dateien mit aufgezeichneten Paketen grafisch darstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  KonaKart 4.2.0.0

KonaKart ist eine e-Commerce- und Einkaufswagen-Anwendung, die alles bereitstellt, was Inhaber von Online-Shops benötigen, um ihre Produkte zu verkaufen. KonaKart bietet umfangreiche Einkaufswagen-Features, um die Bedürfnisse der Kunden und der Ladenbetreiber zu befriedigen. KonaKart ist Datenbank-kompatibel mit osCommerce und stellt damit eine reibungslose Update-Möglichkeit dar. KonaKart besitzt ein einfach zu verwendendes Java-API und eine SOAP-Webservice-Schnittstelle.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Tellmatic 1.0.8.6

Tellmatic ist ein Werkzeug zum Verwalten und Erzeugen von Newslettern für personalisierte Mails oder Massen-Mails. Adressen und Newsletter werden in Gruppen gespeichert, um verschiedene Benutzergruppen und tausende von Adressen zugleich handhaben zu können. Zum Senden des Newsletters zu den Abonnenten wird SMTP verwendet, um sicherzugehen, dass man alle Fehlermeldungen und zurückkommenden Mails erhält. Nicht zustellbare Mails können automatisch mit einem kleinen Bounce-Verwaltungsmodul mit POP3-Zugang behandelt werden. Es besitzt auch einen kleinen Formular-Editor und Statistiken. Man kann Adressen im CSV-Format importieren und exportieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  sfront 0.96

Es kompiliert MPEG 4 Structured Audio (MP4-SA) Dateien in C++-Programme, die beim Ausführen die Audiodatei abspielen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  MCS MyVoIP 8.8h

MCS MyVoIP misst die genaue Qualität und Geschwindigkeit von Internet-Verbindungen für die Verwendung von Voice over IP (VoIP), indem es UDP-Sprachdatenverkehr zwischen einem Server und Browser-Clients simuliert. Die Verbindungen werden auf Verzögerungen und Paketverluste geprüft und nach der unterstützten Stufe der Soundqualität bewertet. Der VoIP-Test kann auf verschiedene Codecs gesetzt oder in Paketgröße, Paketrate und Testlänge angepasst werden. Der Test kann weiterhin mit einem Bandbreitentest oder Netzwerk-Routendiagnose kombiniert werden.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Web Help Desk 9.2.3.2

Web Help Desk ist eine webbasierte Helpdesk-Software, die es ermöglicht, dynamisch Problemberichte und Kundenservice-Anfragen zuzuweisen und aufzuzeichnen. Neben einer intuitiven Web-Oberfläche ist eine E-Mail-Integration in beide Richtungen vorhanden. Web Help Desk stellt auch eine Inventar-Erkennung und Fernsteuerung für Apple Remote Desktop und LANrev Client Manager bereit.

Lizenz: Shareware
Rating:

  nedmalloc 1.06 Beta1 (Entwicklungszweig)

nedmalloc ist eine alternative malloc-Implementation für mehrere Threads ohne Lock-Engpässe, die auf dlmalloc 2.8.3 beruht. Es ist mehr oder weniger eine neuere Implementation von ptmalloc2, dem Standard-Allokator in Linux (der auf dlmalloc 2.7.0 beruht), enthält aber auch einen separaten Cache pro Thread für maximale CPU-Skalierbarkeit.

Lizenz: Open-Software-Lizenz
Rating:

  mididings 20100112

mididings ist ein MIDI-Router/Prozessor, der als Python-Modul implementiert ist. Er richtet sich hauptsächlich an Live-Keyboarder, sollte aber auch nützlich sein für die MIDI-Verarbeitung in anderen Umgebungen. Die eigentliche MIDI-Verarbeitung wird aus Geschwindigkeitsgründen in C++ gemacht, es ist aber möglich, Callbacks in Python aufzurufen, womit man MIDI-Ereignisse auf beliebige Art verarbeiten kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MeTA1 1.0.-preAlpha31.0

MeTA1 ist ein modularer Message Transfer Agent (MTA), der aus fünf (oder mehr) persistenten Prozessen besteht, von denen vier mit mehreren Threads arbeiten. Ein Queue Manager steuert SMTP-Server und SMTP-Clients, um Emails zu empfangen und zu senden. Ein Adress-Auflöser erledigt das Nachschlagen in verschiedenen Tabellen (einschließlich DNS) zum Routen der Mail, und ein Haupt-Steuerungsprogramm startet die anderen Prozesse und überwacht ihre Ausführung. Der Queue Manager organisiert den Nachrichtenfluss durch das System und stellt Maßnahmen bereit, um eine Überlastung des lokalen oder der verbundenen Systeme zu vermeiden, indem er eine zentrale Steuerinstanz implementiert. Meta1 ist einfach zu konfigurieren mit einer C-ähnlichen Syntax, sicher und effizient.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  I2P 0.7.9

I2P ist ein Anonymisierungs-Netzwerk, das eine einfache Schicht bietet, die von Anwendungen genutzt werden kann, um sicher und ohne Preisgabe der Identität zu kommunizieren. Alle Daten werden in mehrere Schichten von Verschlüsselung eingepackt und das Netz ist verteilt und dynamisch und vertraut niemandem.

Es existieren viele Anwendungen, die über I2P laufen, unter anderem E-Mail, P2P und IRC. Die Anonymität ist nicht absolut, aber Angriffe auf das Netz sollen erschwert werden. I2P an sich kann man als »Mixnetzwerk mit geringer Latenz« bezeichnen, und es gibt Grenzen für die Anonymität, die ein solches System bieten kann. Jedoch versuchen die darauf aufbauenden Applikationen wie Syndie, die beiden E-Mail-Systeme in I2P und I2PSnark, es zu erweitern, um mehr Funktionalität und Sicherheit zu bieten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Event and Task Manager 474

etm stellt ein Format zum Benutzen von einfachen Textdateien für Termine und Aufgaben bereit. Mit der Kommandozeile oder einem Curses-Programm kann man Termine und Aufgaben ansehen, anlegen und ändern. Für Termine werden Alarme unterstützt. Termine und Aufgaben können wiederholt auftreten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LyteRAD CE 2.81

LyteRAD CE ist ein Framework für die schnelle Entwicklung von schlanken Datenbank-Anwendungen. Es enthält Bausteine, um eine vollständige Datenbank-Anwendung in Minuten ohne jede Programmierung zu erstellen. Man kann Desktop- und mobile Datenbank-Anwendungen auf einfache Weise erstellen. Es enthält eine eingebettete Datenbank, stellt Visualisierung für bessere Einblicke bereit und unterstützt auch Industrie-Standard-Datenbankserver. Man kann seine Anwendung mit ihren Daten leicht übertragbar machen und Graphen und Diagramme mit wenigen Klicks erzeugen.

Lizenz: Freeware
Rating:

  newLISP 10.1.9

newLISP ist eine Lisp-ähnliche Allzweck-Skriptsprache. Sie besitzt die Magie des traditionellen Lisp, ist aber einfacher zu erlernen und zu benutzen. newLISP ist freundlich, schnell und klein. Die meisten Funktionen, die man jemals braucht, sind bereits eingebaut.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Pronto Framework 0.6

Pronto ist ein Framework, das aus lose gekoppelten Schichten besteht, die die langweiligen Elemente der Web-Entwicklung behandeln, ohne die Kontrolle der Entwickler über das Gesamtprojekt zu opfern. Es ist ein MVC-Framework für PHP4 und PHP5, das robuste Aufrufe, Rahmen für Datenbankzugriffe, transparentes Cachen von Daten, Internationalisierung, flexible ACLs und vieles mehr unterstützt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating: