Veröffentlichungen
Januar 2010
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20501 Version datasets: 145526
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 16. Januar 2010
  MicroEmulator 2.0.4

MicroEmulator ermöglicht es, J2ME-Midlets für Mobiltelefone auf einem PC mit Java-Laufzeitumgebung zu starten. Zur Zeit werden folgende Funktionen unterstützt: MIDP 1.0, MIDP 2.0, Connection Framework, MMAPI (JSR 135), FileConnection-API (JSR 75), Nokia-APIs und Siemens-APIs.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Calibre 0.6.34

Calibre ist ein plattformunabhängiges E-Book-Programm. Es unterstützt das Herunterladen, Lesen, Verwalten, Konvertieren, Editieren und Erstellen von E-Books. Eingabeformate sind CBZ, CBR, CBC, EPUB, FB2, HTML, LIT, MOBI, ODT, PDF, PRC**, PDB, PML, RB, RTF und Text. Exportiert werden können die Formate EPUB, FB2, OEB, LIT, LRF, MOBI, PDB, PML, RB, PDF und Text. Als Lesegeräte werden SONY PRS 500/505/700, Cybook Gen 3, Amazon Kindle 1/2/DX, Netronix EB600, Ectaco Jetbook, BeBook/BeBook Mini, iPhone, Geräte, die als USB-Massenspeicher erscheinen und Geräte mit Media Transfer Protocol (MTP) unterstützt. Calibre besitzt seit Version 0.4.102 auch einen eingebauten Webserver, damit ist es möglich, sich E-Books per E-Mail schicken zu lassen oder auch E-Books über das Internet auf z.B. ein iPhone oder Amazon Kindle herunterzuladen. Alle Funktionen des Programms lassen sich auch über die Kommandozeile ansprechen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Gnaughty 1.2.2

Gnaughty ist ein Programm. um automatisch nicht jugendfreie Dateien (Porno-Filme und -bilder) von einer bekannten Internet-Pornoseite herunterzuladen. Es stellt eine benutzerfreundliche Bedienoberfläche zur Verfügung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  The Butterfly Effect Milestone 5

Mit Hilfe von Gravation, Dominos, Bowling- und anderen Kugeln, einigen Rampen und Cola-Flaschen mit Mentos muss man in The Butterfly Effect Rätsel lösen und den Bowling-Pin am Ende umwerfen. Falls man nicht weiterkommt, findet man Hinweise des freundlichen »Note It Boy«, die weiterhelfen sollten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Shoka 0.1.5

Shoka ist ein Programm zur Verwaltung einer Bibliothek von PDF-Dateien. Es verfügt über eingebaute Möglichkeiten, die Dateien übers Netz gemeinsam zu nutzen.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Minbif 1.0.1

Minbif ist ein IRC-freundlicher Instant-Messaging-Client. Er verwendet die Bibliothek libpurple aus dem Pidgin-Projekt und unterstützt über 15 Instant-Messaging-Protokolle.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  AstroAviBrowser 0.2.2

AstroAviBrowser ist ein kleines Programm zum Aufzeichnen und Bearbeiten von astronomischen Aufnahmen. Es macht es möglich, eine Videodatei zu öffnen, die guten Frames auszuwählen und die neue Sequenz in einer neuen Videodatei mit dem gewünschten Codec zu speichern. Es ist eine Art »AviRaw« für Linux.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Clonezilla 1.2.3-27

Clonezilla ist en Programm zum Duplizieren von Partitionen oder Festplatten ähnlich wie Symantec Ghost. Anders als andere freie Tools wie G4U oder G4L speichert Clonezilla nur die Blöcke, die in Benutzung sind, wenn das Dateisystem unterstützt wird. Für nicht unterstützte Dateisysteme wird stattdessen dd verwendet. Es kann ein Dateisystem von 5 GB Größe auf 40 Clients in etwa 10 Minuten kopieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU Source-highlight 3.1.3

GNU Source-highlight produziert ein Dokument mit Syntax-Highlighting aus einer Quellcode-Datei. Es kann viele Sprachen handhaben, z.B. Java, C/C++, Prolog, Perl, PHP3, Python, Flex, HTML und andere Formate, darunter ChangeLog- und Logdateien. Die Ausgabe kann in HTML, XHTML, ANSI-Escapecodes, LaTeX und Texinfo erfolgen. Ein- und Ausgabeformate können mit einer Syntax, die reguläre Ausdrücke verwendet, spezifiziert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  webERP 3.11.2

webERP ist ein webbasiertes integriertes Buchhaltungs-System. Es bietet Bestellungen, Einnahmenkonten, Aufträge und Ausgabenkonten in mehreren Währungen, mehrere Orte für Inventar, eine unbegrenzte Zahl von Preislisten, Preisberechnung nach Kunde und Währung, integrierte Buchhaltungs-Journale, die für alle Transaktionen erzugt werden, Standard-Kosten, benutzerdefinierbare Analyse von Berichten, Standardkosten-Aktienbewertung und Berichte zum Planen von Aktienkäufen. Es besitzt auch serialisierte Aufzeichnung von Inventar und Lieferungen und ist mehrsprachig.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gCAD3D 1.42

gCAD3D ist ein CAM- (Computer Aided Manufacturing)-Programm, das auch viele CAD-Funktionen enthält. Es verfügt über eigene Import- und Exportprogramme (Step, Iges, VRML, DXF, SVG und andere), einen integrierten 3D-OpenGL-Viewer, einen Programminterpreter für Geometrie und NC-Bearbeitung in 3D, einen eigenen integrierten NC-Prozessor, eine Programmschnittstelle für Zusatzprogramme (Plugins) und eine Programmschnittstelle für Remote Control.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  deco file extraction framework 1.6.1

deco ist ein Kommandozeilenprogramm, das zusammen mit dem Paket deco-archive das Extrahieren von Archivdateien in vielen Formaten ermöglicht. Es besitzt eine konsistente Kommandozeilen-Schnittstelle (»deco 1.tar.bz2 2.zip 3.flac 4.rar 5.deb« funktioniert einfach) und konsistentes Verhalten (es löscht nie Archive nach der Extrahierung, extrahiert relativ zum aktuellen Arbeitsverzeichnis und extrahiert mit gerade genug Meldungen. Anderes Verhalten muss explizit angefordert werden. Es stellt die automatische Behandlung von möglichen Problemen beim Extrahieren bereit, indem es ein Unterverzeichnis für die Extrahierung anlegt, falls mehr als eine Datei oder Verzeichnis in der obersten Ebene der Archiv-Hierarchie ist. Ferner kann es seltsame Dateirechte korrigieren. 33 Archivdatei-Erweiterungen werden unterstützt. Es erfordert wenig Arbeit, weitere hinzuzufügen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  wview 5.12.2

wview ist ein Programm, das eine unterstützte Wetterstation steuert und Archiv-Datensätze sowie die aktuellen Wetterwerte liest. Archiv-Datensätze können optional in einer relationalen Datenbank (MySQL oder PostgreSQL) gespeichert werden. In einem benutzerdefinierten Intervall verwendet wview das Archiv und die aktuellen Bedingungen, um Wetterbilder (Eimer und Graphen) sowie Webseiten aus konfigurierbaren HTML-Templates zu erzeugen. Es unterstützt serielle und USB-Datenlogger und Verbindung mit einem Terminal-Server oder seriellen Server über TCP-Sockets.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DISLIN 10.0

DISLIN ist eine einfach zu benutzende Plot-Bibliothek auf hoher Ebene zum Darstellen von Daten als Kurven, Balkengraphen, Tortendiagrammen, 3D-Farbplots, Oberflächen, Konturen und Karten. Mehrere Ausgabeformate werden unterstützt, darunter X11, VGA, PostScript, PDF, CGM, HPGL, TIFF und PNG. Plot-Erweiterungen für die Skriptsprachen Perl, Python und Java werden für die meisten Betriebssysteme auch unterstützt.

Lizenz: Andere Lizenz
Rating:

  get_iplayer 2.61

get_iplayer ermöglicht es Benutzern, ein beliebiges iPlayer-Programm von der BBC im Format H.264 (Quicktime/mp4), alle Radioprogramme in MP3 oder RealAudio-Format (optional in WAV oder MP3 konvertiert) und alle Podcasts im Format MP3 oder AAC herunterzuladen oder zu streamen. Es lädt auch die Untertitel herunter, sofern verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  cego 2.4.8

Cego ist die vollständige Implementierung eines relationalen und transaktionalen Datenbanksystems auf Basis eines objektorientierten Designs. Die Architektur verwendet Threads und ist für hohe Anforderungen in Bezug auf Leisung und Verfügbarkeit konzipiert. Cego unterstützt als Abfragesprache SQL mit den üblichen Programmierschnittstellen (C, C++, DBD, Java, PHP). Um Hochverfügbarkeitsanforderungen abzudecken unterstützt Cego die Funktionalität einer Schattendatenbank. Diese kann im laufenden Betrieb aufgebaut und synchronisiert werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Qtractor 0.4.4

Qtractor ist ein Audio/MIDI-Multitrack-Sequenzer. Die anfängliche Zielplattform ist Linux. Die Infrastruktur des Jack Audio Connection Kit (JACK) wird für Audio und die Advanced Linux Sound Architecture (ALSA) für MIDI verwendet. Es soll eine grafische Audio-Workstation für Linux-Desktops mit vielen Features werden, speziell für ein Heimstudio.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU ccScript 4.1.3

GNU ccScript bietet eine mit Klassen erweiterbare eingebettete Skript-Engine mit Threads für die Verwendung mit dem GNU-Paket Common C++. Diese Engine wird auch in Bayonne und in TOSI genutzt. Sie unterscheidet sich von traditionellen Skriptsystemen dadurch, dass sie verwendet wird, um Systeme zu schreiben, die nahezu in Echtzeit arbeiten. Sie führt Callbacks aus, anstatt nicht-deterministisch zu arbeiten wie die eingebetteten Skriptbibliotheken tcl und libguile.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  ucommon 2.0.8

UCommon ist eine schlanke C++-Bibliothek, um die Verwendung von C++-Entwurfsmustern auch für tief eingebettete Anwendungen zu ermöglichen, z.B. für Systeme, die uClibc mit POSIX-Thread-Unterstützung nutzen. Aus diesem Grund schaltet UCommon Sprachfeatures aus, die viel Speicher benötigen oder Laufzeit-Overhead verursachen. UCommon führt einige neue Entwurfsmuster von Objective-C ein, darunter Objekte mit Referenzzähler, Speicherpools und Smart Pointer. UCommon führt auch einige neue Konzepte zum Handhaben von Thread-Sperren und Synchronisation ein.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  SysUsage 3.1

SysUsage ist ein Programm zur Systemüberwachung und Ausgabe von Alarmen. Es kann historische Graph-Ansichten von CPU-, Speicher-, Ein/Ausgabe, Netz- und Festplattenauslastung und vielem mehr erzeugen.

Lizenz: Perl-Lizenz
Rating:

  codemetre 0.25.0

codemetre kann die Zahl der Quellcode- und Kommentarzeilen für Sprachen wie Ada95, C++ und Eiffel ermitteln. Es schlägt auch verschiedene Modelle vor, um den Aufwand der Änderungen zwischen zwei Versionen einer Datei zu messen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  deco-archive 1.5.1

deco-archive ist eine Sammlung von Hüllfunktionen für das Datei-Extraktions-Framework Deco. Es unterstützt Dutzende von populären Archivformaten wie tar, rar und zip.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  mu 0.6 Beta (Entwicklungszweig)

mu ist eine Sammlung von Programmen für Maildirs, insbesondere, um sie zu indizieren und zu durchsuchen. mu füllt eine Datenbank mit Informationen über eine E-Mail, die dann mit einer einfachen Sprache abgefragt werden können. Es kann eigenständig oder in einen E-Mail-Client wie Mutt integriert arbeiten.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  SVEditor 0.0.9

SVEditor ist ein auf Eclipse beruhender Editor für SystemVerilog-Dateien. Er unterstützt das Einfärben von SystemVerilog-Schlüsselwörtern und das Extrahieren und Anzeigen von strukturellen Elementen.

Lizenz: Eclipse Public License
Rating:

  Performous 0.5.1

Performous kann als Karaoke-Programm angesehen werden, ist aber mehr als das. Anstatt einfach die Texte anzuzeigen, zeigt es auch die Noten an, und die Bewertung des Gesangs beruht darauf, wie gut man die Noten getroffen hat. Anders als in vielen anderen Spielen dieser Art sieht man auch die Tonhöhe, in der man singt, so dass man eventuelle Fehler sehen und korrigieren kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: