Veröffentlichungen
Januar 2010
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20500 Version datasets: 145487
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 30. Januar 2010
  CloverETL 2.9.0

CloverETL ist ein Java-basiertes Programm und Framework für die Datenintegration und Erzeugung von Daten-Transformationen. Es beruht auf Komponenten und folgt dem Konzept der Transformationsgraphen, die aus individuellen Knoten und Komponenten bestehen, die einfache (oder komplexe) Operationen auf Daten ausführen. Alle Transformationen können als eine Menge von verbundenen Knoten definiert werden, durch die die Daten laufen. CloverETL kann als eigenständige Anwendung oder eingebettet in ein größeres Projekt verwendet werden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  NetDoT 0.9.1

NetDoT ist ein Programm für die Netz-Dokumentation. Zu seinen Funktionen gehören die Entdeckung von Geräten (SNMP), Entdeckung der Topologie auf Schicht 2 und grafische Darstellung, Verwaltung des IP-Adressraums für IPv4 und IPv6 mit Generierung einer DNS- und DHCP-Konfiguration und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  clinet 1.5

Clinet ist ein einfacher IRC-Client für Android-Smartphones. Er läuft unter Android Version 1.1 und neuer. Seine grafische Oberfläche ist einfach zu benutzen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Wiki Web Help 0.1.2

Wiki Web Help ist ein AJAX-basiertes Wiki, das wie ein Programm zum Ansehen von CHM-Dateien arbeitet. Es besitzt eine kleine geteilte Ansicht mit Tabs zum Suchen, Durchstöbern des Indexes und Anzeige der Inhalte (in einem Baum). Die Benutzer können Themen und Seiten erzeugen und ändern. Die Seiten können für die Index-Erstellung mit Tags versehen werden. Eine Suche mit Hervorhebung ist vorhanden.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  sydbox 0.6.4

sydbox ist ein ptrace-basierte Sandbox-Implementation. Es fängt Systemaufrufe ab, prüft sie auf erlaubte Dateisystem-Präfixe und verweigert sie, wenn die Prüfung fehlschlägt. Es besitzt einfache Unterstützung zum Verbieten von Netzverbindungen. Außerdem hat es einfache Unterstützung für execve-Aufrufe. Es beruht zum Teil auf catbox und strace.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Forban 0.0.7

Forban ist ein P2P-Filesharing-Programm für lokale Netze. Forban arbeitet unabhängig vom Internet und benutzt nur die Fähigkeiten von lokalen Netzen, um Dateien anzukündigen, zu suchen und auszutauschen. Es verwendet HTTP und ist opportunistisch. Das bedeutet, dass es alle interessierenden Dateien in seiner Nähe, die es sieht, repliziert. Die Forban-Protokolle sind minimalistisch, um die Erstellung anderer Implementationen zu vereinfachen.

Lizenz: GNU Affero Public License Version 3
Rating:

  Dasher 4.10.1

Dasher ist eine Informations-effiziente Oberfläche für Texteingaben. Sie wird durch natürliche kontinuierliche Zeige-Gesten gesteuert. Es ist ein leistungsfähiges Texteingabesystem, wann immer eine normale Tastatur nicht verwendet werden kann: auf einem Smartphone oder PDA, wenn man den Rechner einhändig, mit Joystick, Touchscreen, Trackball oder Maus bedient, oder wenn man ihn ohne Hände bedient (z.B. mit Kopf-Maus oder Augen-Bewegungsverfolgung).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Edile 0.1.8

Edile ist ein einfacher, aber nützlicher Text-Editor für Systemverwaltungs-Aufgaben und Schreiben von Skripten. Er benötigt Python und PyGTK und nutzt GTKSourceView, wenn vorhanden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  check_mk 1.1.2

check_mk ist ein Allzweck-Nagios-Plugin zum Lesen von Daten. Es verfolgt einen neuen Ansatz zum Sammeln von Daten von Betriebssystemen und Netzwerk-Komponenten. Es macht NRPE, check_by_ssh, NSClient und check_snmp überflüssig und hat viele Vorteile, insbesondere eine signifikante Reduktion des CPU-Verbrauchs auf dem Nagios-Host und automatische Inventarisierung von Objekten auf den Hosts, die geprüft werden. Je größer die Nagios-Installation ist, desto hilfreicher sind diese Verbesserungen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  pf-kernel 2.6.32-pf13

pf ist eine Sammlung von Patches für den Linux-Kernel. Sie stellt nützliche Patches bereit, die nicht im offiziellen Kernel zu finden sind, darunter die Scheduler bfs und bfq sowie tuxonice.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  tvpvrd 1.2.2

tvpvrd ist ein flexibler Daemon, der als fortgeschrittener Videorekorder für eine oder mehrere TV-Karten dient. Der Server verwaltet zeitgesteuerte Aufnahmen und stellt eine effiziente Kommandozeilenschnittstelle an einem TCP/IP-Port bereit. Er läuft ohne externe Abhängigkeiten und benutzt hauptsächlich XML, um Aufnahmen zu speichern und zu verwalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Linux 2.6.33-rc6 (Entwicklungszweig)

Linux ist ein Unix-ähnlicher Kernel, von Grund auf neu geschrieben von Linus Torvalds mit der Hilfe von zahlreichen Hackern weltweit. Es ist konform zu POSIX und der Single UNIX Specification. Es besitzt alle Features, die man in einem vollständigen modernen Unix-Kernel erwartet, darunter Multitasking, virtuelle Speicherverwaltung, dynamisch ladbare und gemeinsam nutzbare Bibliotheken, fortgeschrittene Speicherverwaltung, TCP/IP-Netzwerk und vieles mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OBM 2.3.0

OBM ist eine CRM- und Groupware-Anwendung fürs Intranet, die Firmen bei der Verwaltung helfen soll. Es kann auch als Kontakt- und Kundendatenbank und als gemeinsam genutzter Kalender eingesetzt werden. Es ist in PHP implementiert und kann MySQL oder PostgreSQL als Datenbank verwenden (andere sind möglich). Es ist internationalisiert und verwendet Themes. Die mitgelieferten Module sind Verkauf, Helpdesk, Zeit- und Projektüberwachung, Dokumentenverwaltung, Benutzer und Administration.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Simple Groupware 0.601

Simple Groupware ist ein vollständiges Groupware-Paket. Anders als andere Groupwaresysteme enthält Simple Groupware eine neue Programmiersprache namens sgsML, die entwickelt wurde, um in kurzer Zeit leistungsfähige Webanwendungen zu erstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  C++ Sockets 2.3.9

C++ Sockets ist ein C++-Wrapper für BSD-Sockets. Zu den Features zählen transparente Unterstützung für SOCKS4 Clients, asynchrones DNS, IPv6 und anpaßbare Fehlerbehandlung. Es implementiert die Protokolle TCP, UDP, ICMP, HTTP (GET, PUT und POST) und HTTPS (mit OpenSSL).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Fedora Project 12

Das Fedora-Projekt ist eine von der Gemeinschaft entwickelte Linux-Distribution, die von Red Hat gesponsert wird.

Lizenz: Open-Software-Lizenz
Rating:

  Openbox 3.4.10

Openbox ist ein Fenstermanager für das X Window System und zeichnet sich besonders durch seine geringen Anforderungen an die Hardware aus. Es eignet sich deshalb besonders für den Einsatz auf leistungsschwachen Rechnern. Ungewöhnlich ist die Konfiguration des Fenstermanagers durch XML-Dateien. ICCCM und EWMH werden ebenso unterstützt wie die Arbeit mit mehreren Monitoren gleichzeitig durch Xinerama. Zum Konfigurieren von Openbox gibt es ein Hilfsprogramm namens ObConf, den Openbox Configuration Manager.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TCPDF 4.8.031

TCPDF ist eine PHP-Klasse zum Generieren von PDF-Dateien bei Bedarf, die keine externen Erweiterungen benötigt. TCPDF ist eine Erweiterung und Verbesserung der FPDF-Klasse, die UTF-8, Unicode, HTML und Barcodes unterstützt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  gURLChecker 0.12

Damit man auf seiner Webseite nicht mühselig per Hand nach toten Links suchen muss, gibt es den gURLChecker. Er überprüft alle Links und meldet dem User, wenn er einen Fehler findet.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TCExam 9.0.040

TCExam ist webbasierte Software zum Erstellen und Verwalten von Online-Tests und -Prüfungen. Es vereinfacht den Prüfungszyklus, einschließlich der Erstellung, Ausführung, Auswertung, Darstellung und Archivierung.

Lizenz: Freeware
Rating:

  H2 Database Engine 1.2.128

H2 ist eine SQL-Datenbank-Engine in Java (aber auch als natives Programm verfügbar). Die APIs von JDBC und ODBC werden unterstützt. Eingebettete und Server-Modi sind verfügbar. Eine Web-Konsolenanwendung ist im Lieferumfang. Sie unterstützt Cluster.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Vendetta Online 1.8.112

Vendetta Online ist ein plattformübergreifendes 3D-Weltraum-Kampfspiel für viele Spieler gleichzeitig. Das Spiel ermöglicht den Spielern, in einer riesigen Online-Galaxie miteinander zu interagieren. Möglich sind Kämpfe, Handel und Bergbau. Ein Echtzeit-Kampfmodell macht den Ausgang eines Kampfes von der Geschicklichkeit des Spielers abhängig anstelle von Eigenschaften des gespielten Charakters.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Raptor RDF Syntax Library 1.4.21

Raptor ist eine C-Bibliothek, die eine Sammlung von Parsern und Serialisierern für Resource Description Framework (RDF)-Tripel bereitstellt. Sie parst eine Syntax in RDF-Tripel und serialisiert Tripel in eine Syntax. Die Parser kennen die Formate RDF/XML, N-Tripel, Turtle, XML RSS und Atom 0.3 via RSS tag soup. Die Serialisierer kennen RDF/XML, N-Tripel und RSS 1.0. Raptor handhabt RDF/XML, wie es von RDF-Anwendungen wie RSS 1.0, FOAF, DOAP, Dublin Core und OWL verwendet wird. Es kann entweder expat oder libxml2 für das XML-Parsen verwenden. Wenn vorhanden, nutzt es libcurl zum Holen von URIs. Es ist portabel auf viele POSIX-Systeme.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  segatex 7.790

segatex ist ein Programm zum Konfigurieren einer SELinux-Richtlinie mit Hilfe einer GUI. Man muss nur einen Button drücken, dann generiert es eine .te-Datei im gleichen Verzeichnis. Man kann dann die .te-Datei editieren, ein Modul erstellen und installieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  NuttX 5.1

Nuttx ist ein Echtzeit-Betriebssystem (RTOS) für eingebettete Geräte. Es ist sehr klein und geeignet für Mikrocontroller-Umgebungen. Es ist skalierbar von winzigen (8 Bit) bis mittleren eingebetteten (32 Bit) Systemen. Es ist vollständig standardkonform, echtzeitfähig und offen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  DynaStop 10030.1509

DynaStop ist ein Programm zum Untersuchen von IPv4-Adressen für Exim und procmail. Es filtert anhand von Mustern, die vom Administrator definiert werden. Das kann ein entscheidender Faktor beim Filtern von E-Mail und Verwalten der Server-Last sein, da dynamische IP-Adressen normalerweise für Einwahl-, DHCP- und DSL-Zugänge verwendet werden. Diese haben immer einen Mailserver zugewiesen, durch den jede ausgehende E-Mail fließen sollte.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Adventure-(PHP-)Framework 1.11

Adventure-(PHP-)Framework ist ein Web-Entwicklungs-Framework, das dabei hilft, objektorientierte und wiederverwendbare PHP-Webanwendungen zu erstellen. Es bietet ein einzigartiges DOM-Modell, die generische Seiten-Controller-Komponente, und eine Menge von mitgelieferten XML-Tag-Bibliotheken, um grafische Oberflächen auf Basis von XML/HTML-Templates zu erstellen. Der Kern des Frameworks enthält Komponenten wie Front-Controller, ein globales Benchmark-Konzept, globale Fehlerbehandlung und eine Klasse zur Konfigurationsverwaltung. Es enthält vollständige Module wie ein Gästebuch, eine Kommentarfunktion und einen generischen Pager.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  check_tcptraffic 2.1.1

check_tcptraffic ist ein einfaches Nagios-Plugin zum Überwachen des Netzwerk-Traffices auf Linux-Systemen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Flog 1.8

Flog ist ein kleiner FTP-Log-Analyzer.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LyteRAD CE 2.83

LyteRAD CE ist ein Framework für die schnelle Entwicklung von schlanken Datenbank-Anwendungen. Es enthält Bausteine, um eine vollständige Datenbank-Anwendung in Minuten ohne jede Programmierung zu erstellen. Man kann Desktop- und mobile Datenbank-Anwendungen auf einfache Weise erstellen. Es enthält eine eingebettete Datenbank, stellt Visualisierung für bessere Einblicke bereit und unterstützt auch Industrie-Standard-Datenbankserver. Man kann seine Anwendung mit ihren Daten leicht übertragbar machen und Graphen und Diagramme mit wenigen Klicks erzeugen.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Michael4 1.0

Michael4 ist eine Forth-ähnliche Sprache, die für die 64-Bit-Plattform Alpha Linux implementiert wurde. Sie wurde auf Gentoo getestet. Sie unterscheidet sich geringfügig von normalen Forth-Implementationen. Man kann Wörter aufrufen, die noch nicht definiert sind, und diese werden automatisch als Stummel angelegt, wenn keine Quellcode-Datei für sie existiert.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating: