Veröffentlichungen
Dezember 2010
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20586 Version datasets: 146872
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 12. Dezember 2010
  klish 1.3.1

Klish (Kommand Line Interface SHell) ist ein Framework zum Implementieren von Cisco-ähnlichen Kommandozeilen-Schnittstellen auf Unix-Systemen. Es ist mit XML-Dateien konfigurierbar. Es ist ein Fork von clish 0.7.3 von Graeme McKerrell. Klish besitzt einige neue Features, ist aber so kompatibel wie möglich mit den XML-Konfigurationsdateien von clish.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  PHTML Encoder 6.2

PHTML Encoder ermöglicht das Kodieren von PHP-Skripten, bevor sie verteilt werden. Der Skript-Code wird vor dem Speichern verschlüsselt. Das ist für Besucher der Seite transparent. Es ist möglich, verschlüsselte und unverschlüsselte Skripte zu kombinieren und verschlüsselte Skripte an einen vordefinierten Rechner zu binden, so dass sie nur auf diesem funktionieren. Es gibt drei Möglichkeiten, verschlüsselte Skripte einzusetzen: Ersetzung einer Bibliothek der PHP-Engine, Installation als PHP-Erweiterung und Verwendung von sich selbst dekodierenden Skripten.

Lizenz: Freeware
Rating:

  LillePOS 1.0

LillePOS ist ein Kassensystem - ein Programm, welches in Cafes, Bars und Restaurants eingesetzt werden kann, um Bestellungen der Kunden aufzunehmen, einen Überblick über offene Bestellungen und noch zu servierende Produkte zu behalten, und um das Bezahlen der Bestellungen abzuwickeln (»Point of Sale«). Weitere Features: Tagesbericht der Umsätze, Mitarbeiter- und Arbeitszeitverwaltung inkl. monatliche Berichte, automatisches Backup der eingesetzten Datenbank (SQLite oder MySQL).

LillePOS ist konzipiert für die Bedienung per Touchscreen, z.B. mit dem WeTab.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Scid Vs. PC 4.2

Scid Vs PC ist eine Schach-Engine und Schach-Datenbank, die ein Fork von »Shane's Chess Information Database« (Scid) ist. Sie enthält mehrere bekannte Engines, kann verwendet werden, um im Internet mit FICS zu spielen, und besitzt umfangreiche Fähigkeiten zum Handhaben von Datenbanken und PGN-Dateien.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SQL Power Wabit 1.3.3

Wabit ist ein einfach zu benutzendes, vollständiges Programm zum Erstellen von Berichten und Analysen. Man kann Datenbankabfragen ausführen, Standard-Berichte generieren und vieles mehr. Die Berichte können nach Belieben angepasst werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  SiteNet BBS 3.0

SiteNet BBS macht es möglich, eine vollständige Menge von professionellen und attraktiven Foren zu einer Webseite hinzuzufügen. Schnelle, anpassbare, unbegrenzte Foren, Moderation, Hochladen von Benutzerbildern, Benutzerprofile, Emoticons, E-Mail-Benachrichtigung und viele andere Features sind enthalten, dazu umfassende Admin- und Moderator-Seiten. Eine spezielle Setup-Oberfläche sorgt für eine einfache Installation.

Lizenz: Kostenlos nutzbar
Rating:

  The Butterfly Effect Milestone 8.2

Mit Hilfe von Gravation, Dominos, Bowling- und anderen Kugeln, einigen Rampen und Cola-Flaschen mit Mentos muss man in The Butterfly Effect Rätsel lösen und den Bowling-Pin am Ende umwerfen. Falls man nicht weiterkommt, findet man Hinweise des freundlichen »Note It Boy«, die weiterhelfen sollten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  PowerSeek SQL 5.01

PowerSeek SQL ermöglicht die einfache Einrichtung und Verwaltung einer eigenen Suchmaschine und eines Verzeichnis-Portals. Es ist benutzerfreundlich und für die anspruchsvollsten Anwendungen gedacht. Es enthält einen umfassenden Admin-Bereich, die Möglichkeit, Link-Einträge zu verkaufen, Suchmaschinenfreundliche URLs, Bewertung und Kommentierung von Links, Banner-Rotation, Spam-Filter, Prüfung von Links, beliebige Datenfelder, Mailer, Crawler, 50 vordefinierte Templates, Prüfen von reziproken Links, Hochladen von Bildern, Videos und Dateien, RSS-Feeds und vieles mehr.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  LAoE 0.7.04

LAoE ist ein grafischer Audio-Sample-Editor, der mehrere Ebenen, Samples mit Gleitkommazahlen, Lautstärken-Masken und variable Auswahl-Intensität verwenden kann, Er besitzt viele Plugins, mit denen Sound bearbeitet werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DeTraS 0.4.2

DeTraS stellt mehrere Tools bereit, um die Entwicklungs-Aktivitäten zu verfolgen, in dem es Anwendungen, die die Entwickler benutzen, in einer X11-Sitzung registriert. Es ermöglicht auch, gesammelte Daten unter Wahrung der Privatsphäre an einen Server zu senden. Die Idee hinter DeTraS stammt von Timeline, einem Shell-Skript von Nat Friedman.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  note taking simplified 70

Note Taking Simplified stellt ein einfaches, intuitives Format für die Verwendung von einfachen Textdateien zum Speichern von Notizen, ein Kommandozeilenprogramm zum Ansehen von Notizen auf verschiedene komfortable Arten und eine plattformunabhängige, in wxPython implementierte GUI zum Erzeugen, Ansehen und Ändern von Notizen bereit. Die angezeigten Elemente können nach Pfad oder Tags gruppiert und auf verschiedene Arten gefiltert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JSONBOT 0.5.2

JSONBOT ist ein Bot, der alle Daten im JSON-Format speichert. Er läuft unter der Google Application Engine und unterstützt daher Wave, das Web und XMPP. Eigenständige Programme sind für IRC und die Konsole verfügbar. Das Ziel ist es, sowohl den Client als auch Google Application Engine mittels JSON über XMPP oder HTTP POST kommunizieren zu lassen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  gnome-manual-duplex 0.34

gnome-manual-duplex ist ein Programm, das manuelles Duplex zum Druckmenü hinzufügt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  GNU xorriso 0.6.6

GNU xorriso erzeugt, lädt, bearbeitet und schreibt ISO 9660-Dateisystem-Images mit Rock Ridge-Erweiterungen. Dateien können hinein- und herauskopiert werden. Die Ergebnisse der Sitzung können auf optische Medien oder in Dateien geschrieben werdeb. Statt externe Tools zu benötigen, compiliert es libburnia statisch hinzu. Daher besitzt es keine externen Abhängigkeiten.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Razer device configuration tool 0.07

Razercfg ist ein Programm zur Konfiguration eines Razer-Gerätes, das deathaddercfg ersetzen soll. Es beruht auf razerd, einem Daemon, der den privilegierten Hardware-Zugriff ausführt. Die Bedienoberfläche besteht aus razercfg, einem Kommandozeilenprogramm, und qrazercfg, einem auf Qt beruhenden grafischen Konfigurationsprogramm. Unterstützte Geräte sind die Maus Razer DeathAdder, die Maus Razer Krait und die Maus Razer Lachesis.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Prudence 1.0-rc8 (Entwicklungszweig)

Prudence ist eine Plattform zum Erstellen von skalierbaren Web-Anwendungen und Netzwerkdiensten, die dynamische Skriptsprachen und bewährte REST-Prinzipien verwendet. Die Anwendung kann Thin Clients (HTML) und andere (AJAX) unterstützen. Man kann auch reine REST-Dienste ohne Benutzerinteraktion schreiben. Unterstützte Sprachen sind Python, Ruby, Groovy, Clojure, JavaScript, PHP, Succinct, Velocity und alle weiteren, die vom Projekt Scripturian unterstützt werden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  PrRescue 0.9

PrRescue ist eine Rettungs-CD, die auf Gentoo amd64 beruht und nilfs2 unterstützt. Ihr Ziel ist es, immer die neuesten Kernel- und Gentoo-Pakete zu enthalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  nss-pam-ldapd 0.7.13

nss-pam-ldapd ist ein Modul für den Name Service Switch (NSS) und ein Modul für Pluggable Authentication Modules (PAM), das einen LDAP-Server verwendet. Es ermöglicht dem LDAP-Server, Benutzerkonten, Gruppen, Hostnamen, Aliase, Netgroups und nahezu jede andere Information bereitzustellen, die man normalerweise aus Dateien in /etc oder NIS beziehen würde, und ermöglicht die Authentifikation am LDAP-Server.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  S3QL 0.27

S3QL ist ein Dateisystem, das alle Daten auf Servern speichert. Es unterstützt Amazon S3 sowie SFTP-Server. Es ist ein Unix-Dateisystem mit allen Standard-Features. Zusätzliche Features sind Kompression, Verschlüsslung, Vermeidung von duplizierten Daten, Snapshots und dynamische Dateisystem-Größe. Das macht S3QL besonders geeignet für Online-Backup und Archivierung. S3QL favorisiert Einfachheit und Eleganz statt Leistung und Features. Der Quellcode wurde so lesbar und wartbar wie möglich gehalten. Die Erkennung und Behandlung von Fehlern ist sehr robust, und umfangreiche automatisierte Testfälle für alle Komponenten sind enthalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  clive 2.2.19

clive extrahiert Videos von den Webseiten YouTube und Google Video. Es kann zusammen mit ffmpeg verwendet werden, um die extrahierten Videos in ein anderes Videoformat (avi, mpeg, flv) zu kodieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  H2 Database Engine 1.3.148 Beta (Entwicklungszweig)

H2 ist eine SQL-Datenbank-Engine in Java (aber auch als natives Programm verfügbar). Die APIs von JDBC und ODBC werden unterstützt. Eingebettete und Server-Modi sind verfügbar. Eine Web-Konsolenanwendung ist im Lieferumfang. Sie unterstützt Cluster.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Managing Gigabytes for Java 3.0.1

MG4J (Managing Gigabytes for Java) ist ein Projekt, das eine freie Java-Implementation von invertierten Index-Kompressions-Techniken zum Ziel hat. Als Nebenprodukt bietet es mehrere optimierte Allzweckklassen, darunter schnelle und kompakte änderbare Strings, Ein/Ausgabe auf Bitebene, schnelle unsynchronisierte gepufferte Streams, minimales perfektes Hashen (mit oder ohne Vorzeichen) und andere.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  squidwall 0.4g

Squidwall ist ein schneller, kleiner und sicherer Squid-Redirector. Er ist besonders im Hinblick auf Sicherheit geschrieben. Er ermöglicht dem Administrator, eine einfach zu verwendende Web-Schnittstelle zum Steuern des Zugriffs auf Squid auf Basis von Benutzernamen, Hostnamen und IP-Adressen zu erstellen. Er kann auch Webseiten während des Ladens mit clamav auf Viren scannen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  NuttX 5.15

Nuttx ist ein Echtzeit-Betriebssystem (RTOS) für eingebettete Geräte. Es ist sehr klein und geeignet für Mikrocontroller-Umgebungen. Es ist skalierbar von winzigen (8 Bit) bis mittleren eingebetteten (32 Bit) Systemen. Es ist vollständig standardkonform, echtzeitfähig und offen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  cego 2.7.5

Cego ist die vollständige Implementierung eines relationalen und transaktionalen Datenbanksystems auf Basis eines objektorientierten Designs. Die Architektur verwendet Threads und ist für hohe Anforderungen in Bezug auf Leisung und Verfügbarkeit konzipiert. Cego unterstützt als Abfragesprache SQL mit den üblichen Programmierschnittstellen (C, C++, DBD, Java, PHP). Um Hochverfügbarkeitsanforderungen abzudecken unterstützt Cego die Funktionalität einer Schattendatenbank. Diese kann im laufenden Betrieb aufgebaut und synchronisiert werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MXE (M cross environment) 2.17

MXE cross compiling environment (früher MinGW cross compiling environment) ist ein Makefile, das einen Crosscompiler und viele Bibliotheken wie Qt und SDL crosscompiliert. Alle benötigten Quellcode-Pakete werden automatisch heruntergeladen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  LibRaw 0.12.0

LibRaw ist eine Bibliothek zum Lesen von RAW-Dateien, die von Digitalkameras produziert werden (CRW/CR2, NEF, RAF, DNG und andere Formate). LibRaw beruht auf dem Quellcode von dcraw, wobei einige der Nachteile des Programmes eliminiert wurden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  futil 2.4

futil ist eine Sammlung von Linux-Hilfsprogrammen. Sie enthält einen einfach zu benutzenden, auf Schlüsselwörtern beruhenden Anwendungsstarter. Sie enthält auch Tools zum Resynchronisieren mit dem Netz nach dem Aufwachen aus einem Suspend-Modus, Anzeigen von Prozessen, die mit einem spezifischen PTY assoziiert sind, Sichern der wichtigsten System-Konfigurationsdateien, Erstellen eines Archives des aktuellen Verzeichnisses und einige mehr.

Lizenz: Academic Free License (AFL)
Rating:

  bib2xhtml 2.35

bib2xhtml ist ein Programm, das BibTeX-Dateien in HTML (genaugenommen, XHTML 1.0) konvertiert. Die Konvertierung wird hauptsächlich mit spezialisierten BibTeX-Style-Dateien erledigt, die von einem konvertierten Template im Bibliografie-Stil abgeleitet sind. Dies stellt sicher, daß die originalen BibTeX-Styles möglichst genau reproduziert werden. Etwas Nachbearbeitung wird in Perl-Code gemacht. Das Programm ist ein Update des bib2html-Programmes, das von David Hull 1996 geschrieben und von ihm bis 1998 gepflegt wurde.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Long Range ZIP 0.550

LRZIP ist ein Kompressionsprogramm, das sehr hohe Kompressionsraten und Geschwindigkeiten erreichen kann, wenn es mit großen Dateien benutzt wird. Es verwendet die kombinierten Kompressionsalgorithmen von lzma für maximale Kompression, lzo für maximale Geschwindigkeit und die weitreichende Redundanzreduktion von rzip. Es skaliert mit der Größe des verfügbaren RAMs, was die Kompression weiter verbessern wird. Eine Auswahl zwischen Größen- und Geschwindigkeitsoptimierungen ermöglicht, entweder bessere Kompression, besser gar als lzma, oder bessere Geschwindigkeit als gzip bei stärkerer Kompression zu erhalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  lsyncd 2.0.0

Lsyncd (Live Syncing (Mirror) Daemon) benutzt rsync, um lokale Verzeichnisse mit einem anderen Rechner, auf dem rsyncd läuft, zu synchronisieren. Es beobachtet einen oder mehrere Verzeichnisbäume mit inotify. Der erste Schritt nach dem Hinzufügen der beobachteten Verzeichnisse ist es, alle mit rsync mit dem anderen Rechner abzugleichen. Danach synchronisiert die Software einzelne Dateien, indem sie die inotify-Ereignisse sammelt. lsyncd ist eine schlanke Lösung für Live-Mirrors, die einfach zu installieren und zu benutzen ist und sich gut ins System einfügt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BleachBit 0.8.3

BleachBit löscht unnötige Dateien, um wertvollen Festplattenplatz freizugeben und die Privatsphäre zu schützen. Es entfernt Müll einschließlich Cache, temporären Dateien und Cookies. Es ist für Linux gedacht und säubert Bash, Beagle, Epiphany, Firefox, Adobe Flash, Java, KDE, OpenOffice.org, Opera, rpmbuild, XChat und einige mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  I2C Tools for Linux 3.0.3

Dieses Paket enthält eine heterogene Sammlung von I2C-Tools für Linux: Ein Programm zum Suchen nach Bussen, eines zum Erstellen von Chip-Dumps, Zugriff auf Registerebene, Skripte zum Dekodieren von EEPROMs und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DRBGuestbook 1.1.27

DRBGuestbook ist ein einfaches Gästebuch-Skript, das keine Datenbank benötigt. Es ermöglicht das Löschen von Einträgen und das Bannen von IP-Adressen mit einer einfach zu bedienenden, passwortgeschützten Administrations-Oberfläche. Beiträge, die bestimmte Wörter enthalten, können unter Verwendung einer konfigurierbaren Wortliste ausgefiltert werden. Man kann auch eine Email-Benachrichtigung empfangen, wenn jemand einen Eintrag macht.

Lizenz: Kostenlos nutzbar
Rating:

  Spack 2.10

Spack ist ein vollständiger und eigenständiger Paketgenerator für Slackware Linux und seine Abkömmlinge. Er stellt eine einfache, klare, sichere und flexible Methode bereit, Pakete zu erzeugen, die den zu schreibenden Code minimiert und es ermöglicht, genau zu wählen, was er tun soll.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Event and Task Manager 685

etm stellt ein Format zum Benutzen von einfachen Textdateien für Termine und Aufgaben bereit. Mit der Kommandozeile oder einem Curses-Programm kann man Termine und Aufgaben ansehen, anlegen und ändern. Für Termine werden Alarme unterstützt. Termine und Aufgaben können wiederholt auftreten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Free Bible Search PHP Script 1.6

Free Bible Search PHP Script ermöglicht, eine Bibel-Suchfunktion in eine Webseite einzubauen. Es ist einfach zu installieren und kann entweder einfache Dateien oder eine MySQL-Datenbank verwenden. Mehrere Bibelversionen werden unterstützt. Es besitzt einen Thesaurus zum Finden von schwierigen Wörtern. Die vom Skript generierten Seiten können mit Templates und eigenen Kopf- und Fußbereichen angepasst werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating: