Veröffentlichungen
Dezember 2010
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20621 Version datasets: 147288
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 16. Dezember 2010
  Aspose.BarCode for Reporting Services 2.4.0

Aspose.BarCode for Reporting Services ist eine .NET-Lösung zum Darstellen von Barcode-Bildern in den Reporting Services von SQL Server 2000, 2005 und 2008. Es kennt eine Vielzahl von ein- und zweidimensionalen Strich-Codes und kann Bilder in den Formaten GIF, PNG, BMP und JPEG ausgeben. Weitere Features sind Einstellungen für Barcode-Größe und -Farbe, Rotation und Beschriftungen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  FusionInventory::Agent::Task::OcsDeploy 1.1.0

FusionInventory Agent ist ein Fork des OCS Inventory UNIX Agent, das verwendet wird, um ein vollständiges Inventar eines Rechners (CPU, Software, Festplatte usw.) zu erheben. FusionInventory::Agent::Task::OcsDeploy gibt FusionInventory die Möglichkeit, eine Anweisung zur Verteilung einer Software von OCS Inventory auszuführen. Es besitzt auch eingebaute Peer-to-Peer-Fähigkeiten, um die Bandbreite zu redzieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Jolokia 0.81

Jolokia ist eine neue Methode zum Zugriff auf JMX-MBeans übers Netz. Es unterscheidet sich von JSR-160-Konnektoren darin, dass es auf Agenten beruht und JSON über HTTP für die Kommunikation benutzt. Es stellt neue Features bereit, darunter Bulk Requests, um mehrere JMX-Operationen mit einer einzelnen Nachricht durchzuführen, feinkörnige Zugriffsberechtigungen für die einzelnen JMX-Operationen, JSR-160-Proxy-Modus und Aufzeichnung der Historie. Die Ursprünge von Jolokia liegen in jmx4perl. Weitere Client-Bindungen außer Perl wurden bereits hinzugefügt und weitere sind geplant.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  ShellVocabTrainer 0.3 Beta (Entwicklungszweig)

ShellVocabTrainer ist ein kleines Programm, das in der Shell läuft. Es ermöglicht das Erstellen eigener Vokabulardateien. Das Programm kann dann das Wissen des Benutzers abfragen und auswerten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  OpenNode 1.1 Beta1 (Entwicklungszweig)

OpenNode ist eine Server-Virtualisierung, die eine einfach zu benutzende, auf CentOS beruhende Installations-CD mitbringt, die OpenVZ und KVM auf dem gleichen Host unterstützt. Sie installiert einen Kernel 2.6.18 von Red Hat Enterprise Linux mit OpenVZ- und KVM-Unterstützung, libvirt, den func-Client für zentrale Verwaltung und Downloads von Templates für virtuelle Maschinen, derzeit nur für OpenVZ.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  RPG Next Gen Editor 0.5.5

RPG Next Gen Editor ist ein schlanker RPG-Editor, der auf der Eclipse-Plattform beruht. Er besitzt einige einfache Plugins, die unter anderem eine Baumansicht des QSYS-Dateisystems, einen RPG-Editor, Ansicht der Compiler-Ergebnisse und Ansicht der gespoolten Dateien bieten. Der Schwerpunkt liegt auf geringer Größe und Geschwindigkeit. Es ist ein Editor für kleine und mittlere Projekte mit vielen Features und freiem Format für die Programmiersprache RPG, die auf der Plattform IBM System i verwendet wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  pf-kernel 2.6.36-pf4

pf ist eine Sammlung von Patches für den Linux-Kernel. Sie stellt nützliche Patches bereit, die nicht im offiziellen Kernel zu finden sind, darunter die Scheduler bfs und bfq sowie tuxonice.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  BitNami Redmine Stack 1.0.4-0

BitNami Redmine Stack ist eine einfach zu installierende Distribution von Redmine, einer flexiblen Web-Anwendung zur Projektverwaltung. Sie enthält vorkonfigurierte, startbereite Versionen von Apache, MySQL, Ruby On Rails und Subversion, so dass die Benutzer eine Redmine-Installation in wenigen Minuten eingerichtet haben. Linux, Windows und Mac OS X werden unterstützt.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  BitNami LAMPStack 1.2-4

BitNami LAMPStack ist eine einfach zu installierende Softwareplattform, die den Einsatz von freien Web-Stacks unter Linux stark vereinfacht. Sie enthält sofort lauffähige Versionen von Apache, MySQL, PHP und phpMyAdmin ist in wenigen Minuten installiert.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  DiffKit 0.8.6

DiffKit ist ein Programm und ein Framework zum Vergleichen von Tabellen mit Daten Feld für Feld. Die Tabellen können von verschiedenen Quellen stammen, z.B. Datenbanken oder CSV-Dateien, und DiffKit kann verschiedene Quellen in einer Operation nutzen. Unterschiede können auf Zeilen- und Feldebene angezeigt werden. Die Benutzer können konfigurieren, was verglichen werden soll, und wie. DiffKit ist hochgradig anpassbar bezüglich der Quellen der Daten, der Einzelheiten des Vergleichs und der Charakteristik der Ausgabe.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  JSONBOT 0.5.4

JSONBOT ist ein Bot, der alle Daten im JSON-Format speichert. Er läuft unter der Google Application Engine und unterstützt daher Wave, das Web und XMPP. Eigenständige Programme sind für IRC und die Konsole verfügbar. Das Ziel ist es, sowohl den Client als auch Google Application Engine mittels JSON über XMPP oder HTTP POST kommunizieren zu lassen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  check_ssl_cert 1.8.1

check_ssl_cert ist ein Nagios-Plugin, um X.509-Zertifikate zu prüfen. Es prüft, ob der Server läuft und ein gültiges Zertifikat liefert. Es prüft auch, ob die CA einem gegebenen Muster entspricht, und prüft die Gültigkeit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  python-nmap 0.2.1

python-nmap ist eine Python-Bibliothek, die hilft, den Port-Scanner nmap aufzurufen. Sie ermöglicht es, auf einfache Weise die Scan-Ergebnisse zu verarbeiten und Scannen und Berichte zu automatisieren. Sie unterstützt nmap-Skriptausgaben.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Banshee 1.9.1

Banshee ist ein Programm zum Abspielen und Verwalten von Musik. Man kann leicht Musik vom Dateisystem, von CDs oder von einem iPod in seine Bibliothek importieren. Export auf den iPod und eine Reihe anderer Geräte ist möglich. Ebenso lassen sich Audio-CDs erstellen. Das einfach zu benutzende Programm unterstützt außerdem das Podcasts, intelligente Playlisten, Musikempfehlungen und vieles mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Opera 11.00

Kostenloser Browser der norwegischen Firma Opera. Läuft auf den Plattformen: Windows, Linux, Mac, FreeBSD und Solaris. Einen besonderen Schwerpunkt haben die Entwickler laut eigenen Aussagen auf die Geschwindigkeit des Programms gelegt. Zum Einsatz kommt laut Opera eine selbst entwickelte Rendering-Engine. Ferner enthält das Programm einen E-Mail- und einen News-Client, einen Spam-Filter, Popup-Stopper, Downloadmanager, Chat-Client und die Möglichkeit, Notizen zu verfassen.

Lizenz: Andere Lizenz
Rating:

  phpMyFAQ 2.6.13

phpMyFAQ ist ein mehrsprachiges, komplett datenbankgestütztes FAQ-System. Neben MySQL kann PostgreSQL, MS SQL, Sybase, SQLite, IBM DB2 oder MaxDB zusammen mit PHP4 oder PHP5 genutzt werden. phpMyFAQ bietet ein Content Management System, eine umfangreiche Benutzerverwaltung, ein Newssystem, UserTracking, Sprachmodule, Template-System, umfangreiche XML-Unterstützung, PDF-Support, ein Backup-System und ein Installationsskript.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  stunnel 4.35b1

Stunnel packt eine Verbindung zwischen zwei Rechnern in einen SSL-verschlüsselten Tunnel. Es kann verwendet werden, um SSL zu häufig genutzten Daemons wie POP3 und IMAP hinzuzufügen, ohne den Server-Code ändern zu müssen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gentoo 0.19.7

Ein toller Dateimanager mit der bewährten Zwei-Fenster-Oberfläche. Er ist sehr umfangreich konfigurierbar, mittlerweile sogar über eine grafische Oberfläche. Gentoo baut auf dem Toolkit GTK+ auf. Seit kurzem sind über 100 selbstgemachte Icons für die häufigsten Dateitypen dabei. In der neusten Version kann Gentoo endlich richtig mit Dateien über 2 GB umgehen. Dieses Gentoo ist übrigens wesentlich älter als die gleichnamige Linux-Distribution.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Devil-Linux 1.4.1

Devil-Linux ist eine Linux-Distribution, die auf Sicherheit spezialisiert ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Midgard 10.12

Midgard ist eine freies webbasiertes Content Management System (CMS). Es ist auch ein Toolkit zum Erstellen dynamischer Applikationen für eBusiness- und Verwaltungsprozesse. Diese Applikationen werden in PHP geschrieben. Zum Bedienen und Interagieren mit dem System genügt ein Webbrowser. Weder Entwickler noch die Autoren der Inhalte benötigen spezielle Tools.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  TCPDF 5.9.031

TCPDF ist eine PHP-Klasse zum Generieren von PDF-Dateien bei Bedarf, die keine externen Erweiterungen benötigt. TCPDF ist eine Erweiterung und Verbesserung der FPDF-Klasse, die UTF-8, Unicode, HTML und Barcodes unterstützt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  EiffelStudio 6.7.8.5123

EiffelStudio ist eine vollständige Entwicklungsumgebung, die es Programmierern ermöglicht, Software von hoher Qualität für unternehmenskritische Anwendungen zu entwickeln. Sie kann robuste, wiederverwendbare Objekte und Bibliotheken erzeugen, die auf einer Vielzahl von Plattformen laufen können, darunter Linux, Unix, VMS, Windows und eingebettete Systeme.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Talend Open Studio for Data Integration 4.2.0M1

Talend Open Studio for Data Integration ist ein Werkzeug für ETL (Extrahieren, Transformieren und Laden). Talend Open Studio kann Aufgaben ausführen, die vom Eintragen von Daten in ein Data Warehouse bis zur Synchronisation von Datenbanken reichen, und Dateiformate konvertieren. Seine grafische Bedienoberfläche wurde mit Eclipse RCP erstellt, und Skripte mit Datenbezug werden in Perl oder Java generiert. Das Programm ist durch Komponenten, die von Anwendern geschrieben werden, erweiterbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Bazaar VCS 2.2.2

Bazaar ist ein System zur Versionsverwaltung. Es kann ähnlich wie CVS oder Subversion auf einem zentralem Server aufsetzen, aber auch wie Git verteilt arbeiten. Ferner ermöglicht es, beide Ansätze gleichzeitig in einem Projekt zu nutzen. Darüber hinaus unterstützt Bazaar andere Versionsverwaltungssysteme und bietet Anbindungen für Subversion, Git oder Mercurial. Zu den weiteren Kernfunktionen von Bazaar gehören die Möglichkeit, Dateien und Verzeichnisse umzubenennen, Handhabung von leeren Verzeichnissen, modularer Aufbau, Plugins sowie Unterstützung von FTP, HTTP und SSH.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  rdup 1.1.10

rdup ist ein Programm, das von rsync und der Art, wie Plan9 Backups macht, inspiriert wurde. rdup selbst macht keine Backups, es gibt nur eine Liste mit den Namen der Dateien aus, die sich seit dem letzten Backup geändert haben. Zusätzliche Skripte werden benötigt, um anhand dieser Liste den Backup durchzuführen. Auf diese Art kann rdup selbst schlank gehalten werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  XWiki 2.7-rc1 (Entwicklungszweig)

XWiki ist ein WikiWiki-Klone in Java, der viele populäre Features anderer Wikis unterstützt, beispielsweise die Wiki-Syntax, Versionskontrolle, Anhänge, Sicherheit und Suche. Er bietet aber auch viele fortgeschrittene Features wie Templates, Datenbank, dynamische Entwicklung mit den Skriptsprachen Velocity oder Groovy, ein Plugin-System und Skins, die Skalierbarkeit von J2EE, eine XML/RPC API, die übers Netz nutzbar ist, Portlet-Integration, Statistik, ein RSS-Feed, PDF-Export und WYSIWYG-Editieren.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  libexif 0.6.20

Die meisten Digitalkameras produzieren EXIF-Dateien, das sind JPEG-Dateien mit zusätzlichen Tags, die Informationen über das Bild enthalten. Die EXIF-Bibliothek ermöglicht, eine EXIF-Datei zu parsen und die Daten dieser Tags zu lesen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Coldtags suite 4.05

Die Coldtags-Suite ist eine Sammlung von selbstdefinierten JSP-Tags, die über 90 Tags für häufige Programmieraufgaben enthält. Sie enthält auch neue Tags, die den Web Controls in .NET ähneln.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  Openwall GNU/*/Linux 3.0

OWL will eine umfassende und äußerst sichere Server-Komplettlösung sein. Es läuft neben x86 auch auf anderen Plattformen wie SPARC und Alpha.

Lizenz: Open Source
Rating:

  Paludis 0.56.1

Paludis ist eine Paketverwaltungs-Bibliothek, die in der Art von Gentoo arbeitet, und ein einfacher Konsolen-Client. Es ist vollständig unabhängig von Portage.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Barcode4J 2.1

Barcode4J ist ein Paket zum Generieren von Barcodes. Die folgenden Varianten sind implementiert: Interleaved 2 of 5, Code 39, Codabar, Code 128, UPC-A und UPC-E (mit Ergänzungen), EAN-13 und EAN-8 (mit Ergänzungen), EAN-128, POSTNET, Royal Mail Customer Barcode, PDF417 und DataMatrix. Die unterstützten Ausgabeformate sind SVG, EPS (Encapsulated PostScript), Bitmap-Bilder (darunter PNG und JPEG) und Java2D (AWT). Zu den zusätzlichen Features zählen zwei APIs (XML-orientiert und Bean-artig), ein Servlet mit Unterstützung für SVG-, EPS- und Bitmap-Ausgabe, ein Kommandozeilenprogramm, ein Demonstrations-Applet und Erweiterungen für Apache Xalan-J, SAXON und Apache FOP.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  MXE (M cross environment) 2.18

MXE cross compiling environment (früher MinGW cross compiling environment) ist ein Makefile, das einen Crosscompiler und viele Bibliotheken wie Qt und SDL crosscompiliert. Alle benötigten Quellcode-Pakete werden automatisch heruntergeladen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  ccextractor 0.57

ccextractor ist ein schnelles Extraktionsprogramm für geschlossene Untertitel von MPEG-Dateien. Es unterstützt DVD, HDTV-Transport-Streams, Replay TV und Dish Network. Man kann mit dem Programm .srt (Subtitel)-Dateien für TV-Aufnahmen erzeugen und anderes mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OCILIB 3.8.1

OCILIB ist eine C-Bibliothek zum Zugriff auf Oracle-Datenbanken. Sie kapselt OCI (Oracle Call Interface), eine Programmierschnittstelle auf niederer Ebene, die von Oracle bereitgestellt wird und leistungsfähig ist, aber ein komplexes API besitzt. OCILIB baut auf OCI auf, verbirgt dessen Komplexität und stellt ein einfacheres, besser lesbares und besser wiederverwendbares API bereit.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Talend Open Studio for Data Quality 4.2.0M1

Das Gewinnen von Datenprofilen besteht aus dem Untersuchen der verfügbaren Daten in vorhandenen Datenquellen (z.B. Datenbanken, Anwendungen, Dateien usw.) und dem Sammeln von Statistiken und Informationen über diese Daten. Talend Open Studio for Data Quality ermöglicht, Indikatoren für jedes Datelelement zu definieren, das analysiert oder beobachtet werden muss. Er erzeugt ausgefeilte Berichte und Graphen, die das schnelle Abschätzen der Qualität der Daten und des Zustands der definierten Indikatoren ermöglichen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  PacketFence ZEN 2.0.0

PacketFence Zero Effort NAC (ZEN) ist ein Network Access Control (NAC)-System. Es unterstützt die Registrierung von neuen Netzwerkgeräten, Erkennung von abnormalen Netzwerk-Aktivitäten, Isolierung von problematischen Geräten, auf Registrierung beruhende und geplante Sicherheits-Scans, VLAN-Isolierung mit VoIP-Unterstützung (auch in heterogenen Umgebungen) für mehrere Switch-Hersteller, Unterstützung für 802.1X mit dem FreeRADIUS-Modul, Integration von WLAN mit FreeRADIUS, DHCP-Fingerabdrücke und einiges mehr. Es besteht aus einer vollständig installierten und vorkonfigurierten Version von PacketFence in einem VMWare-Image.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BitNami Joomla! Stack 1.5.22-1

BitNami Joomla! Stack ist eine einfach zu installierende Distribution des CMS Joomla. Sie enthält vorkonfigurierte, einsatzbereite Versionen von Apache, MySQL und PHP, so dass man eine Joomla-Installation in kurzer Zeit nach Eingabe einiger Daten in Betrieb nehmen kann. Zur Zeit werden Linux und Windows unterstützt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  WaveMaker 6.2.5

WaveMaker ist ein WYSIWYG-GUI-Builder für Java-Webanwendungen. Es erzeugt Standard-Java-Anwendungen, die auf Dojo-AJAX-Widgets, Spring und Hibernate beruhen. WaveMaker-Anwendungen werden als Standard-Java-WAR-Dateien verteilt und können in Eclipse oder Netbeans geöffnet und geändert werden.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  EDFbrowser 1.32

EDFbrowser ist ein plattformübergreifendes Programm zum Betrachten von EEG-, EMG- und ECG-Speicherdateien. Es kennt die Dateiformate EDF, EDF+, BDF und Nihon Kohden. Es unterstützt Montagen, Anmerkungen, präzise Messungen mit Fadenkreuzen und eine Zoom-Funktion. Es zeigt Signale von verschiedenen Dateien zugleich. Es enthält eine eingebaute Konvertierung von EDF/EDF+/BDF in ASCII, eine eingebaute Konvertierung von Nihon Kohden in EDF+ (einschließlich der Anmerkungen) und eine eingebaute Kompatibilitätsprüfung mit EDF/EDF+/BDF. Es ist für Linux und Windows verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  gWaei 1.5.1

gWaei ist ein Wörterbuchprogramm Japanisch-Englisch für den GNOME-Desktop. Es ist ein moderner direkter Ersatz für Gjiten und besitzt weitgehend dieselben Features. Die Wörterbuchdateien, die es verwendet, sind von Jim Breens WWWJDIC-Projekt und werden durch das Programm separat installiert. Features sind eine einfache Wörterbuch-Installation, Unterstützung für die Suche mit regulären Ausdrücken, Streamen der Ergebnisse, so dass die Oberfläche nie steckenbleibt, und eine einfache Oberfläche, die Sinn ergibt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Fingerprint GUI 1.00

Fingerprint GUI ist eine Sammlung von GUI-Tools für die Benutzung von Fingerabdruck-Scannern unter Linux. Es ermöglicht das Aufzeichnen und Prüfen von Fingerabdrücken, Login und Authentifikation von Benutzern über sein PAM-Modul. Ein zusätzliches Programm kann verwendet werden, um Shell-Skripte zu erstellen, wenn die Benutzer mit Fingerabdrücken identifiziert oder authentifiziert werden müssen. Das System beruht auf Gerätetreibern des Projekts libfprint.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating: