Veröffentlichungen
Januar 2011
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20500 Version datasets: 145471
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 08. Januar 2011
  LibrePlan 1.0.0

LibrePlan ist eine Webanwendung für das Planen, Überwachen und Steuern von Projekten. Es besitzt eine Oberfläche mit Desktop-ähnlicher Bedienung. Alle Team-Mitglieder können an der Planung teilnehmen. Das Programm wurde für ein Szenario entwickelt, in dem mehrere Projekte und Ressourcen interagieren, um eine Arbeit innerhalb einer Organisation durchzuführen. Es macht es möglich, mit anderen Werkzeugen zu kommunizieren, und stellt dafür zahlreiche Webdienste zum Importieren und Exportieren von Daten bereit.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  X11::GUITest 0.22

X11::GUITest ist ein Perl-Paket, das das Testen von GUI-Anwendungen mittels Emulation der Benutzer ermöglicht. Es kann verwendet werden, um GUI-Anwendungen zu testen und mit ihnen zu interagieren, die in irgendeiner Art und Weise (X-Toolkit, GTK+, Qt, Motif usw.) auf der X-Bibliothek aufsetzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CUPS mailto backend 2.0

CUPS mailto backend stellt ein Backend für CUPS bereit, das die gefilterte Ausgabe des Druckauftrags an den Auftraggeber per E-Mail sendet.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  .wwf toolkit 1.4

WWF Toolkit ist eine Sammlung von Shell-Skripten, um PDF-Dateien in WWF-Dateien und umgekehrt zu konvertieren. Die resultierenden WWF-Dateien sind nicht von solchen zu unterscheiden, die von den offiziellen WWF-Treibern erzeugt wurden. Die PDF-Dateien, die das Toolkit erzeugt, sind vollständig änderbar und können gedruckt oder von anderen PDF-Programmen bearbeitet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Cute CW 0.4

Die meisten Morse-Code-Übungsprogramme erfordern, dass man alles auf einmal lernt. Cute CW ändert das und teilt die Übungen in Phasen ein.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  c++-gtk-utils 1.2.10

c++-gtk-utils ist eine schlanke Bibliothek, die eine Anzahl von Klassen und Funktionen zum Schreiben von GTK+-Programmen mit C++ in POSIX-Umgebungen ermöglicht, ohne umfangreiche Bibliotheken wie gtkmm oder wxWidgets zu verwenden. Sie stellt Klassen zum Verwalten des Lebenszyklus von GTK+-Widgets und Fenstern bereit, mit denen GTK+ Exception-sicher wird, und vieles mehr.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  DiffKit 0.8.9

DiffKit ist ein Programm und ein Framework zum Vergleichen von Tabellen mit Daten Feld für Feld. Die Tabellen können von verschiedenen Quellen stammen, z.B. Datenbanken oder CSV-Dateien, und DiffKit kann verschiedene Quellen in einer Operation nutzen. Unterschiede können auf Zeilen- und Feldebene angezeigt werden. Die Benutzer können konfigurieren, was verglichen werden soll, und wie. DiffKit ist hochgradig anpassbar bezüglich der Quellen der Daten, der Einzelheiten des Vergleichs und der Charakteristik der Ausgabe.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Bino 0.8

Bino spielt Stereo-Videos (3D-Videos) ab. Solche Videos besitzen separate Ansichten für das linke und das rechte Auge und ermöglichen dadurch eine Tiefenwirkung. Bino unterstützt eine breite Auswahl von Ein- und Ausgabeformaten.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  weboob 0.5

Weboob ist ein Projekt, das mehrere Anwendungen, teils grafisch, bereitstellt, um mit vielen Webseiten zu interagieren. Die Kernbibliothek definiert Fähigkeiten, d.h. Features, die verschiedene Webseiten gemeinsam haben, beispielsweise die Bereitstellung von Videos. Jedes Backend enthält eine Schnittstelle zu einer Webseite und implementiert eine oder mehrere dieser Fähigkeiten. Die Backends können konfiguriert werden. Anwendungen bieten den Benutzern die Möglichkeit, mit vielen Backends parallel zu arbeiten, wobei Threads zum Einsatz kommen. Die Anwendungen sind unabhängig von einem Toolkit. Sie können Gtk, Qt oder die Konsole verwenden. Die Kernbibliothek stellen Basisklassen bereit, die beim Schreiben von Backends und Anwendungen helfen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  FreeDiams 0.5.4

FreeDiams ist ein Programm zum Ausstellen von Rezepten und Testen der Interaktionen von Medikamenten. Es ist das Ergebnis der Umwandung der Verschreibungs-Plugins von FreeMedForms in eine eigenständige Anwendung. Es wird von Ärzten entwickelt und soll für Ärzte einfach zu benutzen sein. Es kann in andere Anwendungen durch Aufrufe mit Kommandozeilenargumenten eingebunden werden. FreeDiams kann mehrere Medikamenten-Datenbanken nutzen, darunter die der FDA_USA, die französische AFSSAPS und kanadische Datenbanken.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  FBReader for Android 0.99.3

FBReader for Android (vormals FBReaderJ) ist ein Programm zum Lesen von e-Books für die Android-Plattform. Es ist ein Klon von FBReader von den gleichen Autoren, der in Java geschrieben ist. FBReader for Android unterstützt mehrere e-Book-Formate: oeb, epub und fb2. Direktes Lesen von Zip-, Tar und gzip-Archiven wird unterstützt. FBreader for Android kann mit einem Plugin auf OPDS (Open Publication Distribution System)-Kataloge zugreifen, z.B. arbeitet das Programm mit Calibre-Servern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  graudit 1.8

Graudit ist ein einfaches Skript mit Signatur-Sätzen, die es ermöglichen, mögliche Sicherheitslücken in Quellcode mit grep zu finden. Es ist vergleichbar mit anderen statischen Analyseprogrammen wie RATS, SWAAT und flaw-finder. Es lässt die technischen Anforderungen auf einem Minimum und ist sehr flexibel.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Gmerlin-avdecoder 1.1.0

Gmerlin-avdecoder ist eine Multimedia-Dekodier-Bibliothek, die Audio, Video und Untertitel unterstützt. Sie kommt mit den meisten üblichen Medienformaten und Codecs klar. Die Medien können aus vielen Quellen, darunter normalen Dateien, DVDs, VCDs und Netzwerkverbindungen mit verschiedenen Protokollen, kommen. Für Editieranwendungen können viele Formate in einem Modus dekodiert werden, der die Anzahl der Samples unverändert lässt und schnellen Zugriff gewährt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  pf-kernel 2.6.37-pf2

pf ist eine Sammlung von Patches für den Linux-Kernel. Sie stellt nützliche Patches bereit, die nicht im offiziellen Kernel zu finden sind, darunter die Scheduler bfs und bfq sowie tuxonice.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Barcode Writer in Pure Postscript 2011-01-...

Barcode Writer in Pure Postscript implementiert das Drucken vieler Barcode-Formate komplett in Level 2 PostScript, so daß der Prozess der Konversion des Eingabestrings in die gedruckte Ausgabe vom Drucker selbst erledigt wird. Das vermeidet die Notwendigkeit, die Barcode-Erzeugung jedes Mal neu zu implementieren, wenn eine andere Programmiersprache zum Einsatz kommt. Das Projekt unterstützt die meisten wichtigen Barcode-Formate, darunter EAN-13, EAN-8, UPC-A, UPC-E, ISBN, Code 128 (A, B und C), Code 39, Interleaved 2 von 5, Postnet, Code 2 von 5 und Codabar.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  UMLGraph 5.4

UMLGraph ermöglicht die deklarative Spezifikation und das Zeichnen von UML-Klassen- und Sequenz-Diagrammen. Ein Klassendesign kann mit einer Java-Syntax angegeben werden, zusätzlich erweitert mit Javadoc-Tags. Daraus wird dann eine Diagrammspezifikation für Graphviz generiert, aus der Postscript, GIF, SVG, JPEG, fig oder Framemaker-Grafiken erzeugt werden können. Sequenzdiagramme werden analog dazu mit der Syntax von pic-Makros (groff/gpic) angegeben und mit dem Programm pic2plot aus den GNU Plotutils in ein Diagramm verwandelt.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Myrinix Debian Multi-Desktop LiveCD/DVD 20...

Myrinix Debian LiveCD stellt eine bootfähige Linux-Live-CD dar, die ein Abkömmling von SIDUX/FLL ist. Sie enthält mehr Multimedia-Programme wie Kaffeine und Mplayer und ist modular. Dadurch ist es möglich, Anwendungsmodule zu generieren und hinzuzufügen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Imagero 4.25

Imagero ist eine in Java geschriebene Bibliothek zum Lesen von Bilddateien und Metadaten. Neben den gängigen Formaten BMP, GIF, TIFF, PNG, JNG, MNG, JPEG, PSD, PBM, PGM und PPM werden auch diverse Raw-Formate unterstützt, die von Digitalkameras erzeugt werden. Außerdem kann sie Vorschaubilder, THM-Dateien und Wang Annotations lesen und Metadaten (IPTC, EXIF, XMP) lesen und schreiben. Allgemein können Image File Directories (TIFF), Image Resource Blocks (Adobe) und Application Blocks (JPEG) gelesen und geschrieben werden. Export von IPTC-, EXIF- und TIFF-Metadaten nach XMP ist möglich. Ferner sind nützliche TIFF-Funktionen wie split, merge, addIFD, removeIFD, insertIFD usw. enthalten.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  Gmerlin 1.0.0

Umfangreicher Linux-Media-Player.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Libquicktime 1.2.2

Libquicktime beruht auf der großartigen Bibliothek quicktime4linux mit verschiedenen Verbesserungen. Alle Bibliotheken von dritter Seite wurden aus dem Quellcode entfernt. Stattdessen werden die systemweit installierten Bibliotheken durch das Konfigurationsskript erkannt. Alle originalen Codecs wurden in dynamisch ladbare Module ausgelagert und neue Codecs sind in Entwicklung. Libquicktime ist quellcode-kompatibel mit quicktime4linux (d.h. alle quicktime4linux-Programme können mit libquicktime gelinkt werden). Spezielle API-Erweiterungen erlauben den Zugriff auf die Codec-Registry und komfortablere Verarbeitung von Audio- und Videodaten. Libquicktime kommt mit allen originalen Hilfsprogrammen und zusätzlichen Tools, z.B. einem Kommandozeilen-Player und einem GTK-Konfigurationsprogramm, das die Parameter aller installierten Codecs konfigurieren kann. Die Konfiguration wird im Home-Verzeichnis gespeichert und kann von allem libquicktime-Anwendungen benutzt werden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Fotoxx 11.01.2

Fotoxx ist ein Programm zum Verbessern von Fotos. Es ermöglicht das Navigieren durch große Bildverzeichnisse mit einem Fenster, das Vorschaubilder anzeigt, erzeugt HDR (High Dynamic Range)-Bilder, indem es helle und dunkle Bilder kombiniert, erzeugt Panoramas, indem es überlappende Bilder zusammenfügt, kann Helligkeit und Farbintensität unabhängig für verschiedene zugrundeliegende Helligkeitsstufen anpassen, kann Nebel oder Dunst reduzieren, indem es Weiß entfernt und die Farben intensiviert, kann ein Bild rotieren (um 90 Grad oder zum Korrigieren eines gekippten Bildes), rote Augen entfernen, schärfen, die Größe ändern, ausschneiden, Rauschen in Fotos mit wenig Licht reduzieren, die Farbtiefe ändern und ein Bild durch Ziehen mit der Maus strecken.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Paludis 0.56.3

Paludis ist eine Paketverwaltungs-Bibliothek, die in der Art von Gentoo arbeitet, und ein einfacher Konsolen-Client. Es ist vollständig unabhängig von Portage.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  crosstool-NG 1.9.2

crosstool-NG ist ein vielseitiger Generator für Compilertools. Er unterstützt mehrere Ziel-Architekturen und verschiedene Komponenten wie Compiler und C-Bibliotheken. Er will hochgradig konfigurierbar sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Freeverb3 2.5.14

Freeverb3 ist eine Soundbearbeitungs-Bibliothek, die eine Version von freeverb enthält, die mit der Skalierung von Sampleraten erweitert wurde, ferner eine erweiterte Implementation von N Reverb von CCRMA und eine Implementation von Impuls-Antwort-Konvolutions-Hall. Das Oversampling-Feature kann eine höhere Qualität der Audio-Verarbeitung bringen. Freeverb3 enthält Effekt-Plugins für XMMS, Beep und Audacity und Beispielprogramme, die verwendet werden können, um den Sound einfach beeinflussen zu können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Interceptor 0.9b kde4

Ein Kickerapplet zum Managen von Fehlermeldungen? Ja, man kann hier angeben, wie sich Fehler "verhalten" sollen. Naja, klingt zumindest interessant.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Splice 2.3.0

Splice ist ein Etikett-Generator für CDs, DAT-Bänder, 8mm-Bänder und analoge Cassettenbänder. Es ist hauptsächlich für Livemusik gedacht, kann aber für alle Etiketten verwendet werden. Die Titellisten werden in einer einfachen Textdatei gespeichert, die aus Header, den Songs und einem optionalen Abschluß besteht. Das Format der Songliste soll sowohl einfach zu benutzen (von Splice und den Anwendern) und einfach zu lesen sein. Die Ausgabe von Splice ist entweder im PS- oder im PDF-Format.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  DHEX 0.61

dhex ist ein auf Ncurses beruhender Hex-Editor mit einem diff-Modus. Er macht starken Gebrauch von Farben, kann aber mit Themes angepasst werden, so dass er auch auf monochromen Monitoren funktioniert. Er enthält den guten alten Action-Cartridge-Suchalgorithmus, um spezifische Änderungen zu finden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gavl 1.2.0

Gavl ist eine Bibliothek zum Bearbeiten von unkomprimierten Audio- und Videodaten. Sie stellt häufig benötigte Konvertierungen wie Video-Skalierung, Farbraum-Konvertierung, Audio-Resampling und einiges mehr bereit. Viele Routinen sind in mehreren Versionen verfügbar, die entweder auf Geschwindigkeit oder Genauigkeit optimiert sind. Gavl ist kompatibel mit allen wichtigen Multimedia- und Codec-APIs. Zu den unterstützten Audio- und Video-Formaten gehören veraltete ebenso wie leistungsfähige Formate für professionelle Verarbeitung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  XODA 0.1.4

XODA ist ein DMS (Document Management System), das Ajax verwendet. Es nutzt kein Datenbank-Backend, ermöglicht aber, Beschreibungen, Tags und Kategorien für Dateien und Verzeichnisse hinzuzufügen und zu ändern. Ferner kann man normale Aktionen wie Verschieben, Umbenennen und Löschen ausführen. Das Projekt richtet sich an Endanwender, die alle Arten von Dokumenten auf einem Rechner mit Webserver und PHP organisieren wollen. Es besteht nur aus einer Datei mit komprimiertem JavaScript und speichert die Meta-Informationen in PHP-Dateien.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  GAdmin-DHCPD 0.5.0

GADMIN-DHCPD ist ein einfach zu benutzendes GTK+-Frontend für ISC DHCPD. Das Programm handhabt dynamische Sichten, Hosts, Bereiche, Lastverteilung, Failover und Einstellungen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating: