Veröffentlichungen
Januar 2011
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20413 Version datasets: 143476
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 14. Januar 2011
  ExpressionJ 0.2

ExpressionJ ist eine Java-Bibliothek für die Interpretation von einfachen numerischen Ausdrücken. Sie kann in allen Anwendungen eingesetzt werden, die numerische Werte kombinieren müssen, aber keine vollständige Skriptsprache benötigen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  fabula 0.1.0

Fabula ist ein Framework und eine Engine für interaktives Erzählen von Geschichten über eine Abenteuerspiel-Umgebung. Es bietet eine Client-Server-Architektur, ein ereignisgesteuertes Protokoll, Mehrspieler- und Netzwerk-Fähigkeiten, einen Server, der Threads nutzt, ein abstraktes Modell der Spielwelt, die unabhängig von der Visualisierung ist, eine Inventarverwaltung und ein Plugin-System. Das Spiel kann aufgezeichnet und wieder abgespielt werden. Der Code ist gut dokumentiert und läuft unter Linux und MS Windows. Es kann als Bibliothek verwendet werden, um eigene Spiele zu entwickeln. Als Alternative kann man den grafischen Editor von Pygame und die Standard-Spiele-Engine verwenden, die in Fabula enthalten sind.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  KiCad EDA R2356

KiCad ist ein CAD-Programm zur Erstellung von Schaltplänen und Leiterplatten. Es besteht aus vier Programmen und einer Projektverwaltung: Eeschema (Schema-Eingabe), Pcbnew (Leiterplatteneditor), Gerbview (ein Programm zum Ansehen von Gerber-Dateien) und Cvpcb (Zuordnung von Gehäuseformen zu den Komponenten des Schaltplans). Kicad ist die Projektverwaltung. Es bietet die Möglichkeit zu dreidimensionaler Visualisierung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Froxlor 0.9.16

Froxlor ist eine webbasierte Systemverwaltungs-Software, die auf dem nicht mehr gepflegten System Control Panel SysCP beruht. Sie konzentriert sich auf Einfachheit und Bedienbarkeit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Cocomore Drupal Core 6.20.12

Cocomore Drupal Core ist eine verbesserte Version von Drupal 6.x Core, die Geschwindigkeits- und Skalierbarkeits-Verbesserungen und eine »Intelligent Routing«-Erweiterung integriert, ferner Datenbank-Replikation, vollständige Integration in den Drupal-Update-Mechanismus, effizientere Cache-Verwaltung und Debug-Werkzeuge.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  ether2dns 1.5

ether2dns konvertiert eine Liste von Hostnamen- und MAC-Adressen in DNS-AAAA-Datensätze (und reverse Einträge) für IPv6, was nutzbar ist, wenn die »zustandslose automatische Adresskonfiguration« in Kraft ist.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  LibRaw-demosaic-pack-GPL2 0.13.0 Beta2 (Entwicklungszweig)

LibRaw-demosaic-pack-GPL2 ist eine Sammlung von zusätzlichen Mosaik-Entfernungs- und Rauschreduktions-Algorithmen für LibRaw. Diese Algorithmen enthalten AFD, LMMSE von Manuel Llorens, VCD, ein geändertes VCD, AHD+VCD und zwei fortgeschrittene Median-Filter von Paul Lee.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  LibRaw-demosaic-pack-GPL3 0.13.0 Beta2 (Entwicklungszweig)

LibRaw-demosaic-pack-GPL3 ist eine Sammlung von zusätzlichen Mosaik-Entfernungs- und Rauschreduktions-Algorithmen für LibRaw. Diese Algorithmen enthalten die Mosaik-Entfernung und Farbabweichungskorrektur AMaZE von Emil Martinec.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  PHPMyAccess 1.5.1

PHPMyAccess ist ein Nachfolger von PHPMyEdit, einem Programm zum einfachen Erstellen von webbasierten Datenbank-Anwendungen. Es verfügt über ein eigenes Benutzer- und Menüsystem. Es ist einfach einzurichten und zu erweitern. Es kennt viele Feldtypen und enthält Bericht-Generatoren für die Formate RTF (Word) und XLS (Excel) und vieles mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Clzip 1.1

Clzip ist ein verlustloses Datenkompressionsprogramm, das auf dem LZMA-Algorithmus beruht. Es benutzt eine sehr sichere Integritätsprüfung und eine Benutzerschnittstelle ähnlich wie gzip oder bzip2. Clzip dekomprimiert fast so schnell wie gzip und komprimiert besser als bzip2, was es gut geeignet macht für die Software-Verteilung und Daten-Archivierung. Clzip verwendet das Dateiformat von lzip. Die von clzip erzeugten Dateien sind vollständig kompatibel mit lzip 1.4 oder neuer. Clzip ist eine C-Implementation von lzip, die für eingebettete Geräte oder Systeme gedacht ist, die keinen C++-Compiler haben.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  RBridge 3.155

RBridge ist eine Ethernet-Bridge für Linux. Sie verbindet zwei vertrauenswürdige Ethernet-Segmente über UDP-Tunnel mit IPv4 oder IPv6. RBridge verwendet SHA-2 (SHA-256) zur Authentifizierung, verschlüsselt mit AES und verwendet eine Timestamp-Methode, um Replay-Angriffe zu verhindern. Über einen Registry-Mechanismus und UDP-Protokoll ist RBridge in der Lage, Netze hinter NAT-Firewalls zu verbinden, ohne dass eine Router Konfiguration nötig ist. Hierzu verwendet RBridge eine Skype-ähnliche Technik zum »Schießen von Löchern« in die NAT/Firewall-Statustabellen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  ITDB 1.0b

ITDB ist ein webbasiertes Programm, mit dem Informationen über das Inventar von Büroumgebungen, besonders bezogen auf die IT, erfasst werden können. Es hilft dabei, einen Überblick über die Hardware, Software, Beziehungen zwischen ihnen, Rechnungen, Orte, Leute und Rechnerschrank-Belegungen zu erhalten. Es kann auch Beschriftungen für alle Inventar-Objekte drucken.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  check_mk 1.1.9i4

check_mk ist ein Allzweck-Nagios-Plugin zum Lesen von Daten. Es verfolgt einen neuen Ansatz zum Sammeln von Daten von Betriebssystemen und Netzwerk-Komponenten. Es macht NRPE, check_by_ssh, NSClient und check_snmp überflüssig und hat viele Vorteile, insbesondere eine signifikante Reduktion des CPU-Verbrauchs auf dem Nagios-Host und automatische Inventarisierung von Objekten auf den Hosts, die geprüft werden. Je größer die Nagios-Installation ist, desto hilfreicher sind diese Verbesserungen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Modoboa 0.8.3-rc1 (Entwicklungszweig)

Modoboa ist eine webbasierte Oberfläche und Verwaltungssystem für das Hosten von virtuellen Domains. Es läuft mit dem Mailserver Postfix, dem POP3- und IMAP-Server Dovecot und der Datenbank MySQL oder PostgreSQL.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  My Session 2.0 Beta3 (Entwicklungszweig)

My Session ist eine PHP-Klasse, die Sitzungsdaten in einer Datenbank speichert. Diese Methode ist sicherer als das Standard-Sitzungssystem von PHP. Diese Klasse ermöglicht es, die Daten bei Bedarf zu verschlüsseln.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  boxfs 0.7

Boxfs ist ein FUSE-Dateisystem zum Zugriff auf Dateien, die in einem box.net-Account gespeichert sind.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  LibrePlan 1.0.1

LibrePlan ist eine Webanwendung für das Planen, Überwachen und Steuern von Projekten. Es besitzt eine Oberfläche mit Desktop-ähnlicher Bedienung. Alle Team-Mitglieder können an der Planung teilnehmen. Das Programm wurde für ein Szenario entwickelt, in dem mehrere Projekte und Ressourcen interagieren, um eine Arbeit innerhalb einer Organisation durchzuführen. Es macht es möglich, mit anderen Werkzeugen zu kommunizieren, und stellt dafür zahlreiche Webdienste zum Importieren und Exportieren von Daten bereit.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  Karaoke Lyrics Editor 1.1

Karaoke Lyric Editor ist ein grafisches Programm zum Editieren und Testen von Karaoke-Songtexten in populären Dateiformaten. Es enthält vollständige Unterstützung für Internationalisierung, LRC- und UltraStar-Besonderheiten und ein eingebautes Karaoke-Testfenster.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  NHI1 0.11

NHI1 ist ein Versuch, eine nichtmenschliche Intelligenz zu erzeugen. Es besteht aus mehreren Unterprojekten wie theLink (früher libmsgque) und theBrain, ein persistentes Speichersystem, das ein Datenpaket von theLink ohne Transformation speichern kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenDNSSEC 1.2.0

OpenDNSSEC ist ein Programm, das die Sicherheit von Domain-Namen im Internet verwaltet. Das Projekt will die Verwendung von Domain Name System Security Extensions (DNSSEC) voranbringen, um die Sicherheit des Internets zu verbessern.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  QTads 2.0.2

QTads ist ein grafischer Interpreter für Tads-Spiele, der alle Multimedia Fähigkeiten von Tads unterstützt. Er ist kompatibel mit Tads 2 und Tads 3. Er ist portabel durch die Verwendung der Qt-Bibliothek. Er unterstützt Unicode in Tads 3 vollständig.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Armitage 01.13.11

Armitage ist ein grafisches Werkzeug für Metasploit zur Verwaltung von Cyber-Attacken. Es visualisiert die Ziele, schlägt Exploits vor und stellt die fortgeschrittenen Fähigkeiten des Frameworks vor. Armitage will außerdem Metasploit für Leute nutzbar machen, die etwas von Sicherheit verstehen, aber Metasploit selten nutzen. Es kann helfen, Metasploit und seine fortgeschrittenen Funktionen zu lernen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  FireBreath 1.4 Beta1 (Entwicklungszweig)

FireBreath ist eine plattformübergreifende Plugin-Architektur, die NPAPI-Browser unter Linux, Windows und Mac OS X (Gecko/Firefox, Google Chrome, Apple Safari, Opera) und ActiveX-Hosts unterstützt. Es macht das Entwickeln einfacher, als ein NPAPI-Plugin von Hand zu schreiben. Ein Python-Programm generiert ein Template, mit dem man in kurzer Zeit ein funktionierendes Browser-Plugin erstellen kann.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  libjc 2.0.3

libjc ist ein Framework für ereignisgesteuerte Entwicklung in C.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  GNOME 2.91.5

GNOME stellt eine freie und leicht zu bedienende Desktop-Umgebung für Linux und andere UNIX-Derivate dar. Die Desktop-Umgebung kombiniert dabei eine flexible, graphisch anspruchsvolle Arbeitsumgebung mit den technischen Vorteilen eines UNIX-Systems. So beinhaltet GNOME eine Fülle von Software-Bibliotheken und Werkzeugen, die die Entwicklung von Software oder die Bedienung des Systems stark vereinfachen, teilweise drastisch beschleunigen und zusätzlich für Plattformunabhängigkeit sorgen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  nut 16.6

Mit diesem Programm kann man Buch führen, was man isst, und sich ausrechnen lassen, was die Bestandteile des Essens sind, also Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett und viele andere (Spuren-) Bestandteile. Die integrierte Datenbank enthält die USDA-Daten für mehrere tausend Lebensmittel. Man kann seine individuellen Mahlzeiten konfigurieren und das Programm auch an Diäten anpassen. Es kann darüber hinaus Lebensmittel für die gewählte Diät vorschlagen und eigene Rezepte in die Datenbank integrieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GPM 2.0.1

GPM (General Purpose Mouse) ist ein Maus-Server für die Konsole und xterm. Beispiel-Clients sind enthalten (emacs und andere).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  dovecot 2.0.9

Dovecot ist ein sicherer und schneller IMAP/POP3 Server, der sowohl mbox als auch Maildir unterstützt. TLS/SSL Unterstützung sorgt für Sicherheit während der Datenübertragung. Dovecot ist eine vollfunktionale Alternative zu Courier-IMAP, die auch deutlich resourcenfreundlicher ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GCompris 9.5

GCompris ist eine Sammlung von Lernspielen, die zahlreiche Aktivitäten für Kinder von 2 bis 10 Jahren enthält. Einige Aktivitäten sind eher spielerisch, aber immer lehrreich. Man findet in GCompris über 100 Aktivitäten zur Entdeckung des Computers, Arithmetik, Wissenschaft, Erdkunde, Spiele, Lesen und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TYPO3 4.5.0 Beta4 (Entwicklungszweig)

TYPO3 ist ein leistungsfähiges Content Management System (CMS) für anspruchsvolle Einsatzgebiete. Die in PHP geschriebene Anwendung ist in der neuesten Version mit einer Vielzahl von Datenbanksystemen einsetzbar und produziert vollständig XML-kompatiblen Code. Eine Vielzahl von Plugins und Systemerweiterungen erlauben einen vielseitigen Einsatz und bieten im Backend eine Vielzahl von komfortablen Editierungsmöglichkeiten. Das Einstellen von Inhalten ist durch die fast selbsterklärende Oberfläche auch für ungeübte einfach und schnell erlernbar. Auch Webhoster, die ihren Kunden in kurzer Zeit viele Webseiten zur Verfügung stellen möchten, sind mit Typo3 als dahinterliegendes CMS hervorragend bedient.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  oXygen XML editor 12.1

oXygen ist ein XML-Editor, der jedes XML-Dokument unterstützt. Er arbeitet mit XML-Schemata, DTDs, Relax NG-Schemata und NRL-Schemata. Er hat eine leistungsfähige Unterstützung für Transformationen. Dies erlaubt den Anwendern, XSLT- und XSL-FO-Dokumente zu editieren und mit einem einzigen Klick Dokumente im gewünschten Ausgabeformat (z.B. HTML, PS oder PDF) zu erhalten.

Lizenz: Shareware
Rating:

  X11 7.6

Das unter der Nomenklatur X Window System Version 11 Release x.x (X11Rx.x) geführte System basiert auf X11R6.6 und XFree86 V4.4RC2 und soll nach Angaben der Entwickler helfen, die State-of-the-art-Technologien auf dem Desktop zu unterstützen. Das Paket versteht sich als eine freie Alternative zu XFree86 und bietet eine Vielzahl an Treibern für verschiedene Grafikkarten an. Ferner beinhaltet X11 alle erforderlichen Programme, Konfigurationsdateien, Bibliotheken sowie diverse Hilfsprogramme.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  TCPDF 5.9.043

TCPDF ist eine PHP-Klasse zum Generieren von PDF-Dateien bei Bedarf, die keine externen Erweiterungen benötigt. TCPDF ist eine Erweiterung und Verbesserung der FPDF-Klasse, die UTF-8, Unicode, HTML und Barcodes unterstützt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Octopussy 1.0-rc1 (Entwicklungszweig)

Octopussy ist ein Perl/XML-Programm zum Analysieren des Syslogs, Ausgabe von Alarmen und Berichten.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  ClanLib 2.2.6

ClanLib ist ein plattformübergreifendes Spiele-SDK, das zur Zeit Windows und Linux unterstützt. Es stellt einfach zu benutzende Schnittstellen für zweidimensionale Grafik, Eingaben, Sound, Ressourcen, Netzwerkfunktionen, Grafische Oberfläche, OpenGL und einiges mehr bereit. Ziel ist es, ein Spiele-SDK zur Verfügung zu stellen, das alles enthält, was alle modernen Spiele sowieso implementieren müssen. So können sich die Spielentwickler auf das Spiel selbst konzentrieren.

Lizenz: zlib/libpng-Lizenz
Rating:

  KchmViewer 5.3

kchmviewer ist ein Viewer für CHM (Winhelp)-Dateien. Es kann als Qt-Applikation oder KDE-Applikation compiliert werden. Das Programm legt Wert auf Kompatibilität mit nicht englischsprachigen CHM-Dateien und den meisten internationalen Zeichensätzen. Es hat die Features eines Standard-Viewers: Suche, Lesezeichen, Änderung der Schriftgröße, Blättern im Index und im Text, Unterstützung von Codepages und mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Thousand Parsec 0.7.0

Thousand Parsec ist ein Spiel mit den vier X (eXplore, eXpand, eXterminate, eXploit). Man agiert also in einem Universum, das man besiedelt und in dem man seinen Einflußbereich auszudehnen versucht. Anders als kommerzielle Alternativen ist es für lange Spiele gedacht, deren Universum so groß werden kann, wie der Computer es handhaben kann. Es erlaubt den Spielern einen hohen Grad von Anpassung und besitzt ein flexibles Technologiesystem, in dem neue Technologien mitten im Spiel eingeführt werden können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  system-config-printer 1.2.6

system-config-printer konfiguriert einen CUPS-Server. Es verwendet die CUPS-API (mit Python-Bindung durch pycups) für diese Aufgabe. Die Kommunikation mit dem Server wird mit IPP abgewickelt. Daher kann ein CUPS-Server auf einem anderen Rechner genau wie ein lokaler konfiguriert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  libev 4.03

Libev ist eine Event-Schleife mit hoher Leistung für C (mit optionalen und separaten Schnittstellen für C++ und Perl). Sie unterstützt Ein- und Ausgabe, Timer (relative und absolute wie bei Cron), Signale, Änderungen im Prozess-Zustand und andere Arten von Ereignissen. Sie besitzt sowohl ein schnelles natives API als auch eine Emulation von libevent zur Unterstützung von Programmen, die das Libevent-API verwenden. Die libev-Distribution besteht aus libevent, wobei die Kernteile der Ereignisbehandlung durch die eingebettete Ereignis-Schleife von libev ersezt wurden. Unterschiede zu libevent sind höhere Geschwindigkeit, einfacheres Design, mehr Features, weniger Speicherbedarf, Einbettbarkeit und Aufhebung von willkürlichen Begrenzungen. libev unterstützt epoll, kqueue, Event-Ports von Solaris, poll und select.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  TOPCASED 4.2.1

TOPCASED (Toolkit in OPen source for Critical Applications and SystEm Development) ist ein System- und Software-Entwicklungs-Workshop, der auf Eclipse aufbaut. Er will die Tools bereitstellen, die benötigt werden, um von den Anforderungen bis in die Implementationsphase zu gehen. Die aktuelle Version enthält mehrere grafische Editoren: ECORE, UML 2 (nur Klassen-, Use Cases- und Sequenz-Diagramme), strukturierte Analyse und AADL (Architecture Analysis and Design Language). Diese Editoren werden teilweise aus ECORE-Modellen generiert und Modelle können geprüft werden. OCL- und EMF-Prüfungen werden bisher unterstützt. Externe Tools können auf einfache Weise aufgrund eines einfachen Kommunikations-Busses mit dem Workshop verbunden werden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Epiphany 2.91.5

Epiphany ist ein plattformübergreifender Klon des Spieles Boulderdash. Es ist vollständig in C++ geschrieben und nutzt SDL als Grafikbibliothek. Der Spieler muss alle wertvollen Mineralien sammeln, die in den Ebenen verteilt sind, und dabei vermeiden, von fallenden Felsblöcken oder Bomben erwischt zu werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TAHI Test Suite 1.9.2

Die Test-Suite TAHI stellt einen Mechanismus zum Validieren einer IPv6-Implementation zur Verfügung. Sie testet gegen einen standardisierten Konformitätstest der IPv6-Spezifikation, Erweiterungen und direkt verwandte Protokolle.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  LibRaw 0.13.0 Beta2 (Entwicklungszweig)

LibRaw ist eine Bibliothek zum Lesen von RAW-Dateien, die von Digitalkameras produziert werden (CRW/CR2, NEF, RAF, DNG und andere Formate). LibRaw beruht auf dem Quellcode von dcraw, wobei einige der Nachteile des Programmes eliminiert wurden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Fische 3.2.0

Noch ein Sound-Visualisierungsprogramm. Das Besondere an Fische ist, dass es keinen speziellen Player benötigt, sondern mit allen zusammenarbeitet.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  qBittorrent 2.6.2

QBittorrent project was created with the idea of developping a new Bittorrent client for Linux that would be easy to use, good looking, featureful but lightweight. qBittorrent can now be considered as a good alternative to other bittorrent clients.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Tine 2.0 Neele (2011-01)-rc2 (Entwicklungszweig)

Tine20 ist ein webbasiertes freies Projekt, das auf Web-2.0-Technologien beruht und Groupware, CRM und ERP in einem System vereint. Dadurch wird es zu einer zentralen Anwendung für das ganze Unternehmen. Zur Syncronisation mit Mobilgeräten steht ein optionales ActiveSync Modul zur Verfügung.

Bisher sind die folgenden Module integriert: Kalender, Adressbuch, CRM, Webmail, VoIP, Sales, Aufgaben, Zeiterfassung.

Lizenz: Affero General Public License
Rating:

  Free Bible Search PHP Script 1.8

Free Bible Search PHP Script ermöglicht, eine Bibel-Suchfunktion in eine Webseite einzubauen. Es ist einfach zu installieren und kann entweder einfache Dateien oder eine MySQL-Datenbank verwenden. Mehrere Bibelversionen werden unterstützt. Es besitzt einen Thesaurus zum Finden von schwierigen Wörtern. Die vom Skript generierten Seiten können mit Templates und eigenen Kopf- und Fußbereichen angepasst werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating: