Veröffentlichungen
Februar 2011
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20639 Version datasets: 147827
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 15. Februar 2011
  creepy 0.1.4

creepy ist ein Programm, das es ermöglicht, ortsbezogene Informationen über Benutzer von sozialen Vernetzungsplattformen und Bilder-Hosting-Diensten zu sammeln. Die Informationen werden in einer Karte dargestellt und mit relevanten Informationen versehen (d.h. was wurde von diesem Ort gepostet), um Kontext für die Darstellung zu geben.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Nuiton-i18n 2.3.1

Nuiton-I18n ist eine Java-Internationalisierungs-Bibliothek, die auf ResourceBundles beruht.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  gedit-tm-autocomplete 1.0.5

gedit-tm-autocomplete ist ein einfaches Gedit-Plugin, das eine automatische Vervollständigung ähnlich wie TextMate bietet. Das Plugin indiziert die Wörter im aktuellen Dokument und vervollständigt das aktuelle Wort, wenn die Escape-Taste gedrückt wird. Mehrfaches Drücken von Escape geht zyklisch durch die verfügbaren Vervollständigungen. Die automatische Vervollständigung kann auf Basis von Wörtern nur im aktuellen Dokument oder in allen offenen Dokumenten erfolgen. Die Taste für die automatische Vervollständigung kann frei definiert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Drizzle 2011.02.10

Drizzle ist eine von MySQL abgeleitete Datenbank, die für Cloud- und Netz-Anwendungen optimiert sein soll. Sie kann die Parallelität von Mehrprozessorsystemen nutzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  OpMon 4.4.3

OpMon ist ein System zur Überwachung von Netzen und Anwendungen. Es beruht auf Nagios und fügt Kapazitätsplanung, SLA, SLM, Netzwerkerkennung, Dienst-Kataloge und einiges mehr hinzu. Es stellt eine GUI für Nagios und Mehrsprachigkeit zur Verfügung. Die proprietären Module können für zwei Rechner und 20 Dienste kostenlos genutzt werden. OpMon enthält viele freie Anwendungen wie phplogcon, Nedi, ntop, nagtrap, OCSInventory, OTRS und opcfg.

Lizenz: Kostenlos nutzbar
Rating:

  oobash 0.37

oobash ist eine Bibliothek in objektorientiertem Stil für Bash 4. Sie besitzt eine Menge von Werkzeugen für die Skriptentwicklung und große Bibliotheken zur Unterstützung.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  ashd 0.6

Ashd ist ein HTTP-Server, der der Unix-Philosophie für Modularität folgt. An die Stelle eines monolithischen Programms mit ladbaren Modulen tritt eine Sammlung von viel einfacheren Programmen, die HTTP-Anfragen mit einem einfachen Protokoll weiterreichen. Dieses Modell ermöglicht solchen Programmen auch, Zustände dauerhaft zu speichern, so dass beispielsweise Sitzungsdaten im Speicher gehalten und Verbindungen zu anderen Diensten offen gehalten werden können.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  JStock 1.0.5y

JStock ist eine Aktienmarkt-Anwendung, die Märkte in 26 Ländern unterstützt. Sie stellt Aktieninformationen in Echtzeit, Preis-Schnappschüsse im Tagesverlauf, einen Editor und Scanner für Aktienindizes, Verwaltung des Portfolios und Marktneuigkeiten bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  PAC 2.5.5.4

PAC stellt eine grafische Oberfläche zum Konfigurieren von SSH- und Telnet-Verbindungen bereit, darunter Benutzernamen, Passwörter, reguläre Ausdrücke für Expect und Makros. Es ähnelt in der Funktion SecureCRT und Putty. Es ist für Leute gedacht, die sich mit vielen Servern mit SSH verbinden. Es kann Logins und die Ausführung von Kommandos automatisieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Discount 2.0.6

Discount ist eine Implementierung der Text nach HTML konvertierenden Sprache Markdown von John Gruber mit einigen Erweiterungen von PHP Markdown Extra, Pandoc und anderen Implementierungen von Markdown.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  din 1.5

din ist ein Software-Musikinstrument und ein Audio-Synthesizer. Man kann mehrere Bezier-Kurven verwenden, um Wellenformen zu zeichnen und zu formen, Gatter- und Modulationsmuster (Frequenz und Amplitude) zu erzeugen und Delay-Feedback und Lautstärke muster zu erzeugen. Man kann auch eine unbegrenzte Zahl von Dronen erzeugen und ihre Wellenformen definieren. Es verwendet JACK für die Audio-Ausgabe, unterstützt MIDI und OSC als Eingabe und kann sogar von einem IRC-Bot gesteuert werden. Es unterstützt zudem Skripte in Tcl/Tk.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  BitNami WordPress Stack 3.0.5-0

BitNami WordPress Stack ist eine einfach zu installierende Distribution der Blog-Software WordPress. Sie enthält vorkonfigurierte, laufbereite Versionen von Apache, PHP, MySQL und optional phpMyAdmin. Die Benutzer können eine WordPress-Installation in wenigen Minuten nach Beantwortung einiger Fragen startklar machen. Sie läuft unter Linux, Windows, Solaris und Mac OS X.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  MeteoIO 2.0.0

MeteoIO ist eine C++-Bibliothek, deren hauptsächlichen Entwurfsziele es sind, Datenzugriff unabhängig vom Format oder Protokoll zu gewähren, sichere und robuste Ein- und Ausgabe bereitzustellen; den Code für den Benutzer einfach zu machen, die Daten in benutzbarer Form bereitzustellen (transparentes Cachen, Filtern, Änderung der Sample-Rate und räumliche Interpolation), hohe Modularität anzubieten und interdisziplinäre Entwicklung zu unterstützen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  LibRaw-demosaic-pack-GPL3 0.13.1

LibRaw-demosaic-pack-GPL3 ist eine Sammlung von zusätzlichen Mosaik-Entfernungs- und Rauschreduktions-Algorithmen für LibRaw. Diese Algorithmen enthalten die Mosaik-Entfernung und Farbabweichungskorrektur AMaZE von Emil Martinec.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  LibRaw-demosaic-pack-GPL2 0.13.1

LibRaw-demosaic-pack-GPL2 ist eine Sammlung von zusätzlichen Mosaik-Entfernungs- und Rauschreduktions-Algorithmen für LibRaw. Diese Algorithmen enthalten AFD, LMMSE von Manuel Llorens, VCD, ein geändertes VCD, AHD+VCD und zwei fortgeschrittene Median-Filter von Paul Lee.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  tpkg 2.2.2

tpkg ist ein plattformübergreifendes Programm zum Paketieren und Verteilen von Anwendungen. Es arbeitet neben dem Paketsystem des Betriebssystems. Die Verteilungs-Features in tpkg skalieren auf hunderte oder tausende von Systemen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  musl 0.5.9

musl ist eine neue Implementation der C-Standardbibliothek für Linux-basierte Systeme. Sie ist schlank, schnell, einfach, frei, standardkonform und sicher. Ein wesentlicher Punkt ist die Lizenz, die auch die Verwendung in proprietärer Software erlaubt. Ihr Haupt-Einsatzgebiet sind eingebettete Systeme, Server und Desktops. Sie enthält einen Compiler-Wrapper, um Programme mit musl statt der System-Standardbibliothek zu compilieren. Damit wird es möglich, die Bibliothek unmittelbar zu evaluieren und kompakte statisch gelinkte Programme zu erstellen. Im Gegensazu zu glibc wird das statische Linken voll unterstüzt. Das erlaubt es, Programme zu erzeugen, die direkt auf jedem beliebigen Linux-Rechner gestartet werden können, ohne auf dynamische Bibliotheken in bestimmten Versionen angewiesen zu sein.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Merkaartor 0.17.2

Merkaartor ist ein Kartenerstellungsprogramm, das OpenStreetMap-Daten editieren kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Kevux 0.9.2

Kevux ist ein Betriebssystem, das hauptsächlich auf GNU-Programem und einem Linux-Kernel beruht. Alle wurden mit uclibc statt wie üblich mit glibc compiliert. Es ist nicht kompatibel mit FHS oder LSB. Im Vergleich mit anderen Linux-Distributionen benötigt Kevux weniger Festplattenplatz.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Pyrit 0.4.0

Pyrit macht einen Schritt nach vorne beim Angriff auf WPA-PSK und WPA2-PSK, die Protokolle, die WLAN-Netze schützen. Die Implementation ermöglicht es, massive Datenbanken zu erzeugen, in denen Teile der WPA/WPA2-PSK-Authentifikationsphase vorberechnet werden. Die Geschwindigkeitssteigerung für reale Angriffe beträgt drei Größenordnungen. Das schreit nach einem Überdenken der Sicherheit des Protokolls. Pyrit nutzt die Rechenleistung von mehreren CPU-Kernen und Grafikprozessoren mittels ATI-Stream, Nvidia CUDA, OpenCL und VIA Padlock.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Gbrainy 1.62

GBrainy ist ein Spiel für GNOME, bei dem man Denksportaufgaben lösen muss. Es enthält logische Rätsel, Spiele, die auf Arithmetik beruhen, Gedächtnisübungen und Spiele, in denen man verbale Analogien finden muss. Gbrainy stellt verschiedene Schwierigkeitsgrade bereit, so dass es für alle Altersgruppen geeignet ist. Es bietet auch eine Historen-Funktion, persönliche Rekorde, Tipps, die weiterhelfen und einen Vollbildmodus. Es kann leicht um neue Spiele erweitert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenShot Video Editor 1.3

OpenShot Video Editor ist ein nichtlinearer Video-Editor. Er ist einfach zu benutzen und leistungsfähig und legt besonderen Wert auf die Bedienoberfläche, Arbeitsabläufe und Stabilität.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  NoMachine NX 3.4.0-16

NX ist ein Remote Desktop-System der italienischen Firma NoMachine, mittels der Bildschirminhalte entfernter Rechner auf ein lokales System übertragen werden können. Die Software dient ähnlichen Zwecken wie Citrix Metaframe und Tarantella. Es ist zum Beispiel verwendbar, um ein Netz von Thin Clients aufzubauen. Die Server-Software muss dabei nur auf einem Server installiert sein, was die Programmwartung vereinfacht. Während der Kern der Applikation unter den Bedingungen der GPL vertrieben wird, steht der Server unter einer proprietären Lizenz. Für Heimbedarf kann eine kostenlose Version des Servers installiert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  WebGUI 7.9.22

Ein weiteres funktionales Content Management System. Die meisten CMS-Systeme unterscheiden nicht zwischen Content und Design, bzw. nur rudimentär. Daher wird auch immer ein spezielles Team benötigt, welches die entsprechenden Sachkenntnisse mitbringt. Bei WebGUI werden die Seiten vom IT-Personal erstellt und die entsprechenden Mitarbeiter in den verschiedenen Abteilungen füllen diese Seiten mit Inhalt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  vsftpd 2.3.3

vsftpd ist ein sicherer und schneller FTP-Server für UNIX-ähnliche Systeme, der von vielen großen Internet-Sites verwendet wird. Zu seinen Features zählen SSL-Verschlüsselung, IPv6, Bandbreitenbegrenzung, Integration mit PAM, virtuelle Benutzer, virtuelle IP-Adressen und die Möglichkeit, ihn für jeden Benutzer und jede IP-Adresse individuell zu konfigurieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Simple Groupware 0.704

Simple Groupware ist ein vollständiges Groupware-Paket. Anders als andere Groupwaresysteme enthält Simple Groupware eine neue Programmiersprache namens sgsML, die entwickelt wurde, um in kurzer Zeit leistungsfähige Webanwendungen zu erstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Bugzilla 4.0

Bugzilla stellt das führende freie Bug-Tracking-System unter Linux und weiteren UNIX-Systemen dar. Das von mozilla.org initiierte und von Mozilla, GNOME, Red Hat und NASA eingesetzte System unterstützt die Verwaltung von Anhängen, Fehlerabhängigkeiten und E-Mail-Benachrichtigung und bietet ein sehr leistungsfähiges Abfragesystem, Berichte, eine Web-, XML-, E-Mail- und Konsolen-Schnittstelle und vieles mehr.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  TCPDF 5.9.052

TCPDF ist eine PHP-Klasse zum Generieren von PDF-Dateien bei Bedarf, die keine externen Erweiterungen benötigt. TCPDF ist eine Erweiterung und Verbesserung der FPDF-Klasse, die UTF-8, Unicode, HTML und Barcodes unterstützt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  TCExam 11.1.019

TCExam ist webbasierte Software zum Erstellen und Verwalten von Online-Tests und -Prüfungen. Es vereinfacht den Prüfungszyklus, einschließlich der Erstellung, Ausführung, Auswertung, Darstellung und Archivierung.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Floola 2011r3

Floola ist eine Anwendung zum effizienten Verwalten eines iPod oder eines Motorola-Handys (alle Modelle, die iTunes unterstützen) unter Linux, Mac OS X und Windows. Video- und Musikdateien können auf einfache Weise hinzugefügt und entfernt werden. Playlisten können mit einfachem Drag und Drop verwaltet werden. Texte und Coverabbildungen werden unterstützt. Tracks können an last.fm gesandt werden.

Lizenz: Freeware
Rating:

  DB Solo 4.1.1

DB Solo ist eine Anwendung zur Entwicklung und Verwaltung von Datenbanken. Es wendet sich an Entwickler und Datenbank-Administratoren. Die Benutzeroberfläche erlaubt die Ansicht und Verwaltung der Datenbankobjekte und das Ausführen von Abfragen. Das Programm unterstützt Oracle, MySQL, Sybase, DB2, Solid und MS SQL Server. Man kann Daten auch editieren, drucken und exportieren. Beziehungen zwischen Tabellen mit Fremdschlüsseln lassen sich grafisch darstellen.

Lizenz: Shareware
Rating:

  Racket 5.1

Racket (früher PLT Scheme) ist eine Programmiersprache, die für Implementationsaufgaben von Skripten bis zu Anwendungen, einschließlich grafischer Oberflächen, Webdiensten usw. reicht. Sie enthält die Programmierumgebung DrScheme, eine virtuelle Maschine mit einem Just-in-Time-Compiler, Tools zum Erzeugen von eigenständig lauffähigen Programmen, den PLT Scheme Webserver, umfangreiche Bibliotheken, Dokumentation für Anfänger und Experten und einiges mehr. Sie unterstützt die Erzeugung von neuen Programmiersprachen mittels eines umfassenden Syntax-Systems. Beispielsprachen sind Typed Scheme, ACL2, FrTime, Lazy Scheme und ProfessorJ (ein pädagogischer Dialekt von Java).

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  FrontAccounting 2.3.2

FrontAccounting ist ein benutzerfreundliches, webbasiertes Buchhaltungssystem für die gesamte Warenwirtschaft. FrontAccounting ist eine Weiterentwicklung des sehr fähigen OpenAccounting von KylieTech. OpenAccounting selbst war ein Fork von Web-ERP.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  W3Perl 3.112

W3Perl ist ein Programm zum Analysieren von Webserver-Logdateien. Alle wichtigen Web-Statistiken sind verfügbar (Referer, Browsertyp, Sitzungen, Fehler usw.). Die Berichte sind mit Konfigurationsdateien vollständig anpassbar, und eine Administrationsoberfläche ist verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Scid 4.3

Eine Schach-Informations-Datenbank mit PGN-Format Unterstützung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Paludis 0.58.5

Paludis ist eine Paketverwaltungs-Bibliothek, die in der Art von Gentoo arbeitet, und ein einfacher Konsolen-Client. Es ist vollständig unabhängig von Portage.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gnome Partition Editor 0.8.0

Gnome Partition Editor ist ein grafisches Frontend für libparted. Es unterstützt das Erstellen, Vergrößern, Verkleinern, Verschieben und Kopieren von Partitionen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Recoll 1.15.2

Recoll ist ein Volltext-Suchpaket auf Basis von Xapian. Es stellt eine einfach zu bedienende, mit vielen Features ausgestattete Administrationsschnittstelle mit einem Qt-basierten GUI bereit. Text, HTML, PDF (mit pdftotext), PostScript (mit pstotext von Ghostscript), MS Word (mit Antiword), OpenOffice sowie Maildir- und Mailbox-Mailordner werden unterstützt sowie komprimierte Versionen dieser Formate. Es enthält leistungsfähige Suchfunktionen und unterstützt mehrere Zeichensätze. Die interne Verarbeitung und Speicherung verwendet UTF-8. Das Bilden von Beugungsformen bei der Suche und die Sprache für diese Formen können nach dem Indizieren gewechselt werden. Kein Datenbank- oder Webserver und keine exotische Sprache ist nötig.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DISLIN 10.1

DISLIN ist eine einfach zu benutzende Plot-Bibliothek auf hoher Ebene zum Darstellen von Daten als Kurven, Balkengraphen, Tortendiagrammen, 3D-Farbplots, Oberflächen, Konturen und Karten. Mehrere Ausgabeformate werden unterstützt, darunter X11, VGA, PostScript, PDF, CGM, HPGL, TIFF und PNG. Plot-Erweiterungen für die Skriptsprachen Perl, Python und Java werden für die meisten Betriebssysteme auch unterstützt.

Lizenz: Andere Lizenz
Rating:

  FunkLoad 1.14.0

FunkLoad ist ein Testprogramm für funktionale und Lasttests von Webanwendungen. Die hauptsächlichen Aufgaben des Programms sind Funktionstest (also auch Regressionstests), Performance-Tests, Lasttest (darunter Tests mit großen Datenmengen und Langlebigkeit) und Stresstests. Es kann auch verwendet werden, um Web-Agenten zu schreiben, womit man jede sich wiederholende Aufgabe als Skript abarbeiten kann, z.B. die Prüfung, ob eine Webseite reagiert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Vala 0.11.6

Vala ist eine neue Programmiersprache, die den GNOME-Entwicklern moderne Programmiersprachen-Features bringen will, ohne zusätzliche Laufzeitbibliotheken zu erfordern und ohne ein unterschiedliches ABI im Vergleich zu Anwendungen und Bibliotheken, die in C geschrieben sind, einzuführen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JayOS 20110214

JayOS ist eine Live-CD, die auf Linux From Scratch beruht. Es will eine stabile Basis für diejenigen sein, die ihre eigene angepaßte x86- oder PowerPC-basierte Distribution wollen, ist aber auch geeignet als mobile Workstation-Umgebung, die keine Eingriffe in den Rechner vornimmt, auf dem sie läuft. Es enthält den Linux 2.6-Kernel, unionfs, Dateisystem-Verschlüsselung, viele Netzwerk-Sicherheitstools, UML und QEMU. Auch die Standard-Desktopsoftware ist mit dabei. JayOS unterscheidet sich von anderen Live-CDs durch die Verwendung von Ramdisks und Dateisystem-Verschlüsselung, womit eine sicherere mobile Umgebung geschaffen wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  libmemcached 0.46

libmemcached ist eine C-Client-Bibliothek, die sich mit einem Memcached-Server verbinden kann. Sie verwendet wenig Speicher, ist Thread-sicher und stellt vollständigen Zugriff auf die Funktionen des Servers bereit. Sie implementiert auch mehrere Kommandozeilen-Tools: memcat, memflush, memrm, memstat und memslap (Lastgenerierung).

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  LibRaw 0.13.1

LibRaw ist eine Bibliothek zum Lesen von RAW-Dateien, die von Digitalkameras produziert werden (CRW/CR2, NEF, RAF, DNG und andere Formate). LibRaw beruht auf dem Quellcode von dcraw, wobei einige der Nachteile des Programmes eliminiert wurden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Evergreen 2.0.1

Evergreen ist ein integriertes Bibliothekssystem, das ursprünglich vom Georgia PINES-Konsortium für die Verwendung als ihr Automatisierungssystem entwickelt wurde. Es war von Grund auf für den breiten Einsatz in sehr großen öffentlichen Bibliotheken und staatlichen Konsortien geplant, in denen es Millionen von Datensätzen und hunderte von Bibliotheken gibt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenNetAdmin 11.02.10

OpenNetAdmin stellt eine Inventardatenbank für ein Netz bereit (IPAM). Jeder Rechner kann über eine zentralisierte AJAX-fähige Web-Oberfläche aufgezeichnet werden, die helfen soll, Fehler zu vermeiden. Es besitzt auch die Fähigkeit, DHCP- und DNS-Konfigurationen für individuelle Server aus den Daten der Datenbank zu erzeugen. Es gibt eine Kommandozeilen-Schnittstelle für Skripte, die lokal oder von anderen Rechnern aus zugänglich ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  MeshLab 1.3.0

MeshLab ist ein offenes, portables und erweiterbares System für die benutzerunterstützte Verarbeitung von unstrukturierten 3D-Maschengittern. Das System soll helfen, 3D-Modelle zu bearbeiten, die durch 3D-Scannen entstanden sind. Es stellt einen Satz von Werkzeugen zum Säubern und Reparieren dieser Maschengitter bereit. Das System beruht stark auf der VCG-Bibliothek, die am Visual Computing Lab von ISTI entwickelt wurde: CNR für alle Verarbeitungsaufgaben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  bandwidth 0.26c

bandwidth ist ein Benchmark zum Abschätzen der Speicherbandbreite eines Systems, einschließlich Hauptspeicher, L2-Cache, Framebuffer-Speicher und Leistung der String-Bibliothek.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Quarry 0.3.0

Quarry ist eine Mehrzweck-GUI für verschiedene Brettspiele, darunter Go, Amazons und Othello. Es ermöglicht den Benutzern, gegen den Computer zu spielen, wenn man entsprechende Programme eingebunden hat, und gegen menschliche Gegner, sowie die Aufzeichnungen anzusehen und zu editieren. Es unterstützt SGF und verwendet GTP, um mit Spiel-Engines zu kommunizieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CELT audio codec 0.11.1

CELT (Code-Excited Lapped Transform) ist ein Audio-Codec mit sehr kleinen Verzögerungen, der für die Echtzeit-Übertragung von Sprache und Audio in hoher Qualität entwickelt wurde. Er soll die Lücke zwischen traditionellen Sprach-Codecs (z.B. Speex) und traditionellen Audio-Codecs (z.B. Vorbis) schließen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  DocumentBurster 4.1.1

DocumentBurster teilt PDF-Berichte anhand von Metadaten auf. Die generierten Dokumente können auf verschiedene Weise wie z.B. mit E-Mail, FTP, Fax und Archiv ausgeliefert werden. Es läuft auf allen Windows-Versionen und den meisten Unix-Systemen. Es liest die Metadaten, die leicht im Dokument unterzubringen sind, um anzuzeigen, wo die Dokumente aufgeteit werden können und wie sie auszuliefern sind. Es ist einfach, eigene Auslieferungsmethoden zu definieren, da es eine Plugin-Architektur gibt. Diese handhabt die Auslieferung der Berichte an jedes denkbare Ziel. Es ist leicht, einfache oder komplexe Pläne dafür zu definieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Perl-Critic 1.113

Perl::Critic ist ein erweiterbares Framework zum Erzeugen und Anwenden von Code-Standards auf Perl-Quellcode. Im Wesentlichen ist es eine Engine für die statische Quellcode-Analyse. Es wird mit einer Reihe von Perl::Critic::Policy-Modulen geliefert, die versuchen, verschiedene Richtlinien durchzusetzen. Die meisten Policy-Module beruhen auf Damian Conways Buch »Perl Best Practices«. Jedoch ist Perl::Critic nicht darauf beschränkt und unterstützt beliebige Richtlinien.Man kann diese Richtlinien über die Schnittstelle Perl::Critic aktivieren, deaktivieren und anpassen. Man kann auch neue Richtlinien-Module schreiben.

Lizenz: Perl-Lizenz
Rating:

  Fina 0.2.4

Fina ist ein einfaches, robustes Bash-Skript, das iptables-Regeln von einem Regel-Verzeichnis lädt. Es erzeugt keine Regeln, sondern sorgt nur dafür, dass sie auf robuste Weise geladen werden. Es setzt auf ältere oder sichere Regeln zurück, wenn etwas fehlschlägt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Gearmand 0.15

Gearmand ist die Jobserver-Komponente von Gearman. Gearman stellt ein generisches Framework bereit, um Aufgaben an andere Rechner zu verteilen, Funktionsaufrufe an Rechner weiterzuleiten, die für die Aufgabe besser geeignet sind, Aufgaben parallel auszuführen, die Last auf die Rechner zu verteilen und Funktionen zwischen verschiedenen Sprachen aufzurufen

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating: