Veröffentlichungen
April 2011
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20639 Version datasets: 147827
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 12. April 2011
  PHP Tree Graph Ext 0.3

PHP Tree Graph Ext ist ein PHP-Paket, das verwendet werden kann, um Diagramme von hierarchischen Bäumen von Knoten darzustellen. Jeder Knoten kann einen Titel, Text und ein Bild sowie eine bestimmte Größe haben. Die Farben sind konfigurierbar, ebenso Stile und Schriftarten. Man kann wählen, welcher Knoten der Wurzelknoten sein soll; alle Knoten darüber werden nicht gezeigt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  gEcrit 2.1

gEcrit ist eine Python-IDE. Ihr Schwerpunkt sind Einfachheit und einfache Benutzung. Sie ist schnell und schlank. Features sind Python-Einrückung, Zeilennummern, Einklappen von Code, Syntaxhervorhebung, Shell-Zugriff, Code-Vervollständigung, ein Programmstarter, ein Quellcode-Browser, Einrückungs-Hilfen, Anzeige von Leerzeichen, automatische Speicherung, Tabs, Drucken, Suchen und Ersetzen, Anbindung an pastebin.com, Python-Syntaxprüfung, Änderung der Einrückung für viele Codezeilen auf einmal, automatische Vervollständigung und Erkennen von falschen Klammern.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  cvechecker 3.0

cvechecker meldet mögliche Sicherheitslücken im System, indem es die installierte Software durchsucht und die Ergebnisse mit der CVE-Datenbank abgleicht. Die Methode ist nicht perfekt und wird meist falsche Warnungen ergeben, aber sie ist besser als nichts, besonders wenn man eine Distribution einsetzt, die wenige Sicherheitsupdates liefert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  PIrsyncD 20110412

PIrysncD ist ein Versuch, einen Daemon zu schreiben, der ein Verzeichnis auf Notifikationen des Kernels bei Änderungen überwacht und dann ein rsync-Kommando ausführt, um es mit einem anderen Verzeichnis zu synchronisieren. Es ist ein Daten-Replikation-Mechanismus, der auf Pyinotify beruht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  HDT 0.5.0 Beta2 (Entwicklungszweig)

HDT (Hardware Detection Tool) ist ein Syslinux-Com32-Modul, das Hardware-Informationen über x86-kompatible Systeme anzeigt. Es benötigt kein Betriebssystem. Es erkennt CPU (über cpuid), PCI-Geräte, DMI (Speicher, BIOS, Mainboard, IPMI-Basisboard, Chassis, Akkus, CPU), Festplatten (Größe, Partitionen), PXE-Umgebung, VESA-Modi und VPD. Es kann die Linux-Kernel-Module angeben, die der Rechner benötigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Drizzle 2011.04.15

Drizzle ist eine von MySQL abgeleitete Datenbank, die für Cloud- und Netz-Anwendungen optimiert sein soll. Sie kann die Parallelität von Mehrprozessorsystemen nutzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  libguestfs 1.10.0

libguestfs ist eine Bibliothek zum Zugriff auf Images von Gastsystemen. Sie ist unter anderem gut, um die Konfiguration für mehrere Gastsysteme auf einmal zu ändern, Statistiken über die Platzbelegung zu erhalten, zwischen Virtualisierungssystemen zu migrieren, Backups von Teilen der Images zu machen, Gastsysteme zu klonen und vieles mehr. Sie benutzt Code des Linux-Kernels und von Qemu und kann auf jede Art von Gast-Dateisystem zugreifen, die Linux und Qemu unterstützen. Sie stellt Funktionen bereit, um die Partitionen, logischen Volumes usw. aufzulisten, kann Kommandos im Kontext des Gastsystems ausführen und Gast-Dateisysteme mit NFS auf dem Host mounten.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Giada 0.1.8

Giada ist ein minimaler Sample-Player für Linux. Er kann bis zu 12 Audiokanäle im Loop-Modus oder zum einmaligen Abspielen handhaben. Er ist ein kompaktes und portables virtuelles Gerät für die Verwendung in Produktionen oder live. Er beruht auf FLTK und Alsalib.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Meta.Numerics 2.0.0

Meta.Numerics ist eine Mono-kompatible .NET-Bibliothek für wissenschaftliche und numerische Programmierung. Sie enthält Funktionen für Matrix-Algebra (einschließlich der Berechnung von Eigenwerten und Eigenvektoren für nichtsymmetrische Matrizen), spezielle Funktionen von reellen und komplexen Zahlen (darunter Bessel-Funktionen und die komplexe Fehlerfunktion) und Statistik (darunter die Anpassung an nichtlineare Modelle).

Lizenz: MS-PL
Rating:

  ocrodjvu 0.7.2

ocrodjvu ist eine Hülle für das OCR-System OCRopus, mit der es möglich wird, OCR an DjVu-Dateien vorzunehmen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Remote Launcher Server 0.2.4

Remote Launcher ist ein einfach zu benutzendes Programm, das es möglich macht, Anwendungen auf dem Rechner über ein Android-Gerät zu starten. Es besteht aus einer proprietären Android-Anwendung und einem kleinen Server-Program (GPLv2) für den PC. Man kann es konfigurieren, eine beliebige Anwendung auf dem PC mit einem einzelnen Klick auf dem Android-Gerät zu starten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Makeflow 3.3.0

Makeflow ist eine Workflow-Engine zum Ausführen von großen komplexen Anwendungen auf Clustern, Clouds und Grids. Sie kann verwendet werden, um mehrere verschiedene verteilte Rechnersysteme zu betreiben, darunter Condor, SGE und das enthaltene Work Queue-System. Se benötigt kein verteiltes Dateisystem. Sie wird üblicherweise benutzt, um datenintensive wissenschaftliche Anwendungen auf hunderte oder tausende von Kerne zu skalieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Magmi 0.7.8

Magmi ist ein Programm für Massenimporte in das E-Commerce-System Magento. Es ist besondern nützlich, wenn man einen großen Produktkatalog in Magento importieren muss, selbst einen mit Millionen von Artikeln. Es besitzt viele Fähigkeiten zur Bearbeitung der Eingabedaten und ein offenes und flexibles Plugin-Modell, um neue Fähigkeiten hinzuzufügen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Graylog2 0.9.5

Graylog2 ist eine Syslog-Implementation, die Logdateien in MongoDB speichert. Meldungen werden über TCP oder UDP empfangen. Eine Web-Oberfläche ermöglicht es, die Log-Meldungen anzusehen. Es implementiert auch GELF, das Graylog Extended Log Format, das ein einfacher JSON-String ist, der es ermöglicht, lange und strukturierte Syslog-Meldungen zu senden. Das ist sehr nützlich für das Überwachen der Logs spezifischer Anwendungen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Mirror C++ reflection library 0.5.8

Mirror C++ reflection library stellt Metadaten zur Compile- und Laufzeit bereit, die übliche C++-Programmkonstrukte wie Namespaces, Typen, Enumerationen, Klassen, ihre Basisklassen und Member-Variablen, Konstruktoren usw. beschreiben, und bietet generische Schnittstellen für ihre Introspektion an. Sie enthält auch mehrere Programme, die auf den Metadaten beruhen, darunter einen Factory-Generator, der zur Compile-Zeit Implementierungen von Objekt-Factories erzeugt, die Instanzen eines beliebigen Typs erzeugen können.

Lizenz: Boost Software License
Rating:

  DynamicReports 2.0.1

DynamicReports ist eine Java-Bibliothek für Berichte, die auf JasperReports beruht. Sie ermöglicht es, ausgefeilte Berichte schnell zu erstellen, ohne ein visuelles Entwurfstool zu benötigen. Der Hauptvorteil von DynamicReports ist der Entwurf von dynamischen Berichten.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  WD Arkeia Network Backup 9.0.0

Arkeia Network Backup ist eine Lösung für automatisiertes Backup, Archivierung und Wiederherstellung in Netzen mit Linux, UNIX, Mac OS X und Windows. Es nutzt eine exklusive Multi-Flow-Technologie, um höhere Geschwindigkeit zu erzielen. Seine einzigartige Transaktions-Engine ermöglicht mehrere Backups oder Wiederherstellungen gleichzeitig und hohe Zuverlässigkeit. Das ist besonders wertvoll, wenn mehrere Benutzer ihre Daten selbständig sichern oder wiederherstellen. Arkeia kann Backups auf Bänder, Festplatten oder Cloud-Server vornehmen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  gst123 0.2.0

gst123 ist ein auf GStreamer beruhender Kommandozeilen-Audioplayer in der Art von mpg123 und ogg123. Der Vorteil gegenüber diesen Programmen besteht darin, dass gst123 jede Datei abspielen kann, die GStreamer kennt, so sind gemischte Musiksammlungen mit FLAC-, Ogg- und MP3-Dateien kein Problem.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  QtitanRibbon 2.0

QtitanRibbon ist eine Sammlung von Widgets (Steuerelementen), die dabei helfen, schnell und einfach eine Bedienoberfläche der nächsten Generation zu einer Anwendung hinzuzufügen. Das Produkt beruht vollständig auf Qt.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Privatix Live-System 11.04.11

Privatix Live-System ist ein tragbares verschlüsseltes Betriebssystem, das direkt von einem externen USB-Medium lauffähig ist. Das ermöglicht den Benutzern, auf sichere Weise sensible Daten für sichere Kommunikation und anonymes Surfen im Web mitzunehmen. Es beruht auf Debian GNU/Linux.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Clawsker 0.7.5

Clawsker ist ein Perl-GTK2-Applet, um versteckte Einstellungen für Claws Mail zu editieren. Das Editieren wird auf sichere und benutzerfreundliche Weise ausgeführt. So müssen die Benutzer nicht direkt die Konfigurationsdatei editieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  VLC media player 1.1.9

VLC media player is a highly portable multimedia player for various audio and video formats (MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, DivX, mp3, ogg, ...) as well as DVDs, VCDs, and various streaming protocols. VLC can also be used as a server to stream in unicast or multicast in IPv4 or IPv6 on a high-bandwidth network.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Tiki Wiki CMS Groupware 6.3

Tiki CMS/Groupware (TikiWiki) ist ein leistungsfähiges freies Content Management System (CMS) und eine Groupware, die für alle Arten von Webanwendungen, Webseiten, Portalen, Intra- und Extranets verwendet werden kann. Wichtige Features sind Artikel, Foren, Newsletters, Blogs, eine Datei/Bildgalerie, ein Wiki, Zeichnen, Tracker, ein Verzeichnis, Umfragen und Quiz, ein FAQ, Chat, ein Banner-Verwaltungssystem, Webmail, Kalender, Ephemeriden, Karten, Diagramme, Mobile Tiki (PDA- und WAP-Zugang), RSS-Feeds, ein Kategoriesystem, ein Kontrollzentrum für Themes, Workflow, Live-Support, Shoutbox und ACLs.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  WebGUI 7.9.26

Ein weiteres funktionales Content Management System. Die meisten CMS-Systeme unterscheiden nicht zwischen Content und Design, bzw. nur rudimentär. Daher wird auch immer ein spezielles Team benötigt, welches die entsprechenden Sachkenntnisse mitbringt. Bei WebGUI werden die Seiten vom IT-Personal erstellt und die entsprechenden Mitarbeiter in den verschiedenen Abteilungen füllen diese Seiten mit Inhalt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Audacity 1.3.13

Ein Multitrack-Audio-Editor mit interessanten Funktionen und einer PlugIn-Schnittstelle. Gängige Operationen wie Ausschneiden, Kopieren und Einfügen sind gleichermaßen möglich, ebenso das Mixen und Hinzufügen von speziellen Klangeffekten, wie Echo, oder Geschwindigkeitsveränderungen. Im- und Export als MP3, WAV oder AIFF runden den Funktionsumfang ab.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Opera 11.10

Kostenloser Browser der norwegischen Firma Opera. Läuft auf den Plattformen: Windows, Linux, Mac, FreeBSD und Solaris. Einen besonderen Schwerpunkt haben die Entwickler laut eigenen Aussagen auf die Geschwindigkeit des Programms gelegt. Zum Einsatz kommt laut Opera eine selbst entwickelte Rendering-Engine. Ferner enthält das Programm einen E-Mail- und einen News-Client, einen Spam-Filter, Popup-Stopper, Downloadmanager, Chat-Client und die Möglichkeit, Notizen zu verfassen.

Lizenz: Andere Lizenz
Rating:

  libtiff 3.9.5

libtiff stellt Unterstützung für das Tag Image File Format (TIFF) zur Verfügung, einem weithin verwendeten Format zum Speichern von Bilddaten. Die neueste Version der TIFF-Spezifikation ist online in verschiedenen Formaten verfügbar, ebenso eine Anzahl von TIFF Technical Notes (TTNs). In diesem Softwarepaket sind die Bibliothek libtiff zum Lesen und Schreiben von TIFF-Dateien, eine kleine Sammlung von Werkzeugen für einfache Verarbeitung von TIFF-Bildern unter UNIX-Systemen, und Dokumentation der Bibliothek und der Werkzeuge enthalten. Eine kleine Auswahl von UNIX-Software, die von Dritten beigesteuert wurde, ist ebenfalls enthalten. Die Bibliothek und die zugehörigen Werkzeuge decken die meisten Bedürfnisse zum Lesen und Schreiben von TIFF-Bildern auf 32- und 64-Bit-Rechnern ab.

Lizenz: Frei kopierbar
Rating:

  libtiff 4.0.0 Beta7 (Entwicklungszweig)

libtiff stellt Unterstützung für das Tag Image File Format (TIFF) zur Verfügung, einem weithin verwendeten Format zum Speichern von Bilddaten. Die neueste Version der TIFF-Spezifikation ist online in verschiedenen Formaten verfügbar, ebenso eine Anzahl von TIFF Technical Notes (TTNs). In diesem Softwarepaket sind die Bibliothek libtiff zum Lesen und Schreiben von TIFF-Dateien, eine kleine Sammlung von Werkzeugen für einfache Verarbeitung von TIFF-Bildern unter UNIX-Systemen, und Dokumentation der Bibliothek und der Werkzeuge enthalten. Eine kleine Auswahl von UNIX-Software, die von Dritten beigesteuert wurde, ist ebenfalls enthalten. Die Bibliothek und die zugehörigen Werkzeuge decken die meisten Bedürfnisse zum Lesen und Schreiben von TIFF-Bildern auf 32- und 64-Bit-Rechnern ab.

Lizenz: Frei kopierbar
Rating:

  rsyslog 5.8.0

Rsyslog ist ein verbesserter syslogd. Neben anderen Features bietet er die Speicherung der Logs in MySQL und vollständig konfigurierbare Ausgabeformate, einschließlich großer Zeitstempel. Er wurde aus dem Standard-Sysklogd-Paket entwickelt. Das Projektziel ist es, einen besser konfigurierbaren und zuverlässigeren Syslog-Daemon bereitzustellen. Dieses »zuverlässiger« bezieht sich auf die Unterstützung zuverlässiger Übertragungsprotokolle wie TCP oder RFC 3195 (syslog-reliable).

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  LinkChecker 6.7

Der LinkChecker checkt HTML-Dokumente nach toten Links und zeigt sie auf.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CorneliOS 1.4r12

CorneliOS ist ein webbasiertes virtuelles Betriebssystem, das auf einem Hostsystem läuft und Dienste über HTML oder XHTML über das Web anbietet. Es bietet eine sichere Umgebung, die mehrere Benutzer, große Datenmengen und Timesharing unterstützt. Es besitzt eine Bedienoberfläche, die vertraut aussieht und einfach zu handhaben und zu lernen ist, dabei aber neue Konzepte einführt. Sie agiert als Software-Integrationssystem (speziell für Webanwendungen) und ermöglicht Benutzern und Entwicklern, ihre eigenen Anwendungen zu erstellen und sie gemeinsam zu nutzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LFT 3.32

LFT (Layer Four Traceroute) ist eine Art von Traceroute, die oft viel schneller als die meist verwendete Van Jacobson-Methode ist und durch viele Konfigurationen von Paketfilter-basierten Firewalls hindurchgeht. Wichtiger noch ist, daß LFT zahlreiche andere Features implementiert, darunter Nachschlagen der AS-Nummer bei mehreren zuverlässigen Quellen, lockeres Source-Routing, Namensauflösung von Netblocks und einiges mehr. LFT unterscheidet auch zwischen TCP-basierten Protokollen, die seine Statistik etwas realistischer machen, und gibt einem erfahrenen Anwender die Möglichkeit, Protokoll-Routen zu ermitteln, nicht nur Hops auf Netzwerkschicht 3.

Lizenz: Open Source
Rating:

  BRL-CAD 7.18.4

BRL-CAD ist ein leistungsfähiges CAD-Programm. Es ist ein Geometrie-Modellier-System, das einen Geometrie-Editor, Unterstützung von Raytracing zum Rendern und zur geometrischen Analyse, Unterstützung für Framebuffer, die übers Netz zugänglich sind, und Bild- sowie Signalverarbeitungstools enthält.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Adiscon LogAnalyzer 3.2.1

LogAnalyzer, früher phpLogCon, ist ein Web-Frontend für Syslog und andere Daten von Ereignissen aus einem Netz. Es stellt einfaches Durchstöbern und ein wenig Analyse bereit. Netz-Ereignisse werden aus einer Datenbank entnommen, wo sie von einer Anwendung gespeichert worden sein müssen, die nicht Teil von phpLogCon selbst ist. Abhängig von den Datenbankinhalten kann phpLogCon Syslog-Einträge, Windows Eventlog-Einträge und einige exotischere Dinge darstellen. Es funktioniert mit rsyslogd, einem verbesserten Syslog-Daemon, kann aber auch mit jeder anderen Anwendung arbeiten, die in eine Datenbank schreiben kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Monitorix 2.1.1

Monitorix ist ein Programm zur Systemüberwachung, das möglichst viele Dienste überwachen soll. Es beobachtet Daten von der CPU-Auslastung und den Temperaturen bis zu den Benutzern auf dem System. Die Aktivität von Netzwerk-Geräten und die Beanspruchung von Netzwerkdiensten werden ebenfalls beobachtet. Der aktuelle Zustand jedes Linux-Servers, der Monitorix installiert hat, kann mit einem Webbrowser abgefragt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Stendhal 0.93

Stendhal ist ein freies 2D Mehrspieler-Online-Rollenspiel, das komplett frei ist.

Stendhal hat eine große Welt, die aus Ebenen und Städten, Flüssen und Küsten, Wäldern und Bergen besteht. Es gibt viele Höhlen und Dungeons.

Mehr als 250 NPCs besiedeln die Welt. Viele haben Quests und Aufgaben, die Erfahrung, Gold oder einfach nur ein gutes Gefühl bringen. Sie bitten um Hilfe beim Beschützen des Landes oder von Personen, beim Versorgen der Hungernden, beim Heilen der Kranken, oder beim Lösen von Puzzeln.

Ein Charakter kann sich entwickeln und mit jedem neuen Level stärker und besser werden. Mit den gesammelten Goldmünzen kann man Gegenstände wie Waffen und Rüstungen kaufen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  marauroa 3.8.6

Marauroa ist ein Server für Online-Spiele für mehrere Spieler. Die Server-Architektur arbeitet mit einem Protokoll auf UDP-Basis. Die dauerhaften Daten werden in einer MySQL-Datenbank gespeichert. Das Spielesystem ist sehr flexibel und durch Spieleentwickler erweiterbar. Es kann Python-Skripte ausführen, die die Spielregeln festlegen. Marauroa beruht auf der Design-Philosophie »Action/Perception«. Es ist vollständig unabhängig von den ablaufenden Spielen und macht kaum Voraussetzungen, so daß Spiele jedes Typs erstellt werden können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CMus - C* Music Player 2.3.5

CMus ist ein kleiner Musik-Player für die Konsole. Er kennt die Formate FLAC, Ogg, MP3 (über libmad), WAV und alle Moduleformate, die libmodplug unterstützt. Er bringt Ausgabe-Plugins für ALSA, ARTS und OSS mit. Es ist möglich, ihn über einen UNIX-Socket zu steuern. Das Laden von Dateien ist sehr schnell, da er eine Datenbank von Metadaten anlegt und Playlisten im Hintergrund lädt.

Er bietet mehere Ansichtenmodi, darunter sämtliche Lieder nach Künstler und dann nach Album geordnet in einer Liste, die entsprechenden Lieder werden parallel angezeigt. Desweiteren gibt es eine lineare Ansicht sämtlicher Lieder, die aktuelle Playlist, eine Playqueue, die vor der Playlist abgearbeitet wird sowie einen Dateibrowser und eine Übersicht über die Filter. Diese Filter lassen sich frei aktivieren und deaktivieren, so dass hierüber eine schnelle Vorselektion durchgeführt werden kann.

Desweiteren sind nahezu alle Funktionen aus Skripten o.ä. heraus über cmus-remote in einem bestehenden cmus ausführbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CMus - C* Music Player 2.4.0-rc0 (Entwicklungszweig)

CMus ist ein kleiner Musik-Player für die Konsole. Er kennt die Formate FLAC, Ogg, MP3 (über libmad), WAV und alle Moduleformate, die libmodplug unterstützt. Er bringt Ausgabe-Plugins für ALSA, ARTS und OSS mit. Es ist möglich, ihn über einen UNIX-Socket zu steuern. Das Laden von Dateien ist sehr schnell, da er eine Datenbank von Metadaten anlegt und Playlisten im Hintergrund lädt.

Er bietet mehere Ansichtenmodi, darunter sämtliche Lieder nach Künstler und dann nach Album geordnet in einer Liste, die entsprechenden Lieder werden parallel angezeigt. Desweiteren gibt es eine lineare Ansicht sämtlicher Lieder, die aktuelle Playlist, eine Playqueue, die vor der Playlist abgearbeitet wird sowie einen Dateibrowser und eine Übersicht über die Filter. Diese Filter lassen sich frei aktivieren und deaktivieren, so dass hierüber eine schnelle Vorselektion durchgeführt werden kann.

Desweiteren sind nahezu alle Funktionen aus Skripten o.ä. heraus über cmus-remote in einem bestehenden cmus ausführbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Collaba 10.0

Collaba ist ein Kommunikations- und Zusammenarbeits-Portalserver. Er bietet unter anderem sichere Email (Web, POP3/SMTP), Online-Foren (Web, RSS, NNTP), Blogs (Web und RSS), Multimedia-Chat (Text, Whiteboard, erweiterbare Tools, Kompatibilität mit Videokonferenzen), Kalender, Adressbuch, Lesezeichen, Webspace, Dateiserver-Zugriff (Web, FTP, SMB, CIFS usw.), dynamisches Nachrichtenbrett, Zugriff auf Verzeichnisse, mehrere unabhängige Gemeinschaften auf einem Server, Single-Sign-On, Online-Serververwaltung, Antispam-Maßnahmen, Gateways zu populären Diensten, zentrale Verwaltung von LDAP-Verzeichnissen und Web-Publishing über HTTP und HTTPS.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Captcha PHP 2.3

Das Modul captcha.php hindert WWW-Bots daran, HTML-Formulare zu senden. Es zeigt bei der Eingabe ein Bild, das vom Benutzer identifiziert werden muß, bevor die Einsendung akzeptiert wird. Es ist sehr einfach zu verwenden und zu integrieren, da es eine einfache API und brauchbare Vorgabewerte besitzt. Eingebaute Timeouts machen das Buchführen in einer Datenbank unnötig. Durch das Verwenden von »data:«-URIs benötigt es keine temporären Dateien. Für Sehbehinderte oder Textmodus-Browser kann statt dem Bild ein Buchstabenrätsel benutzt werden.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  Paludis 0.60.4

Paludis ist eine Paketverwaltungs-Bibliothek, die in der Art von Gentoo arbeitet, und ein einfacher Konsolen-Client. Es ist vollständig unabhängig von Portage.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenXava 4.1.2

OpenXava ist ein XML/Java-Framework zur schnellen und einfachen Entwicklung von J2EE-Businessanwendungen. Es beruht auf Business-Komponenten, die mit XML definiert werden. Es ist reich an Features und flexibel, da es seit Jahren benutzt wird, um echte Businessanwendungen zu schreiben.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  pdf2djvu 0.7.7

pdf2djvu erstellt DjVu-Dateien aus PDF-Dateien. Es kann Grafik, die Textebene, Hyperlinks, die Gliederung (Lesezeichen) und Metadaten konvertieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  PHP MIME Mail decoder class 2011.04.09

PHP MIME Mail decoder class ist eine PHP-Klasse zum Parsen und Dekodieren von MIME-Emails. Sie unterstützt das Dekodieren von einzelnen RFC 2822 MIME-Mails oder Archiven, die mehrere Mails im mbox-Format enthalten. Sie kann Mails dekodieren, die von Dateien gelesen werden oder in Strings enthalten sind. Der Body von Multipart-Mails kann in einzelne Unter-Mails dekodiert werden. Optional können die Daten im Mail-Body in getrennten Dateien gespeichert werden, so dass die Klasse Mails verarbeiten kann, die größer als der verfügbare Speicher sind.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  schily 2011-04-12

Die Toolbox »Schily« ist eine Sammlung von Tools, die von Jörg Schilling geschrieben wurden oder gewartet werden. Sie enthält Programme wie cdrecord, cdda2wav, readcd, mkisofs, smake, btcflash, calc, calltree, change, compare, count, devdump, hdump, isodebug, isodump, isoinfo, isovfy, label, mt, p, scgcheck, scpio, sdd, sfind, sformat, smake, star, star_sym, suntar, gnutar, tartest und ved.

Lizenz: Common Development and Distribution License (CDDL)
Rating:

  Expect-lite 4.1.0

Expect-lite ist eine Hülle für Expect, die das Programmieren von Expect noch einfacher machen soll. Die Hülle ermöglicht die Erstellung von Expect-Kommandodateien durch die Verwendung von speziellen Zeichen am Zeilenanfang, die die Aktion angeben. Einfache expect-lite-Skripte können erstellt werden, indem man einfach den Text aus einem Terminal-Fenster in ein Skript kopiert und ">" hinzufügt.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  eyeOS 2.4

eyeOS ist eine Open-Source-Plattform, auf der eine große Anzahl von Web-Programmen läuft. Es definiert eine neue Welt von Betriebssystemen, indem es alle Daten und Programme der Nutzer von überall im Netzwerk erreichbar macht. Man muss sich lediglich mit seinem Account bei seinem eyeOS-Server mit einem normalen Internet-Browser anmelden und kann dann seinen persönlichen Desktop zusammen mit seinen Dokumenten, Programmen, Musik, Videos und allem anderen nutzen. Einen eigenes eyeOS-System zu erstellen ist einfach. Man benötigt lediglich einen Server mit PHP-Unterstützung, eine Datenbank ist nicht erforderlich.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  mbank-cli 20110412

mbank-cli stellt eine rudimentäre Kommandozeilen-Schnitttstelle zum mBank-Onlinebanking-System bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Etch 3.19.0

Etch ist ein Programm für die Verwaltung der Systemkonfiguration. Es verwaltet die Konfigurationsdateien des Betriebssystems und der Kernanwendungen. Es ist für einen professionellen Systemverwalter einfach zu benutzen, aber skalierbar auf große und komplexe Umgebungen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  duff 0.5

Duff ist ein Kommandozeilenprogramm zum schnellen Finden von Duplikaten in einer gegebenen Menge von Dateien.

Lizenz: zlib/libpng-Lizenz
Rating:

  python-djvulibre 0.3.3

python-djvulibre ist eine Sammlung von Python-Bindungen für die Bibliothek DjVuLibre, eine freie Implementation von DjVu.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: