Veröffentlichungen
Oktober 2011
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20637 Version datasets: 147809
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 18. Oktober 2011
  Zen Load Balancer 1.0

Zen ist eine Web-Oberfläche, die es ermöglicht, einen Server als TCP-Lastverteiler zu konfigurieren. Man kann den Status der Backend-Server mit eigenen Skripten prüfen, den Server-Status mit rrd überwachen, zusätzliche Status-Informationen ansehen und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Mojolicious 2.0

Mojolicious ist ein Web-Framework in Perl mit REST-Routen, Plugins, Templates, Sitzungsverwaltung, signierten Cookies, einem Test-Framework, einem statischen Dateiserver, I18N, erstklassiger Unicode-Unterstützung und vielem mehr. Es besitzt ein sehr sauberes, portables und objektorientiertes reines Perl-API ohne versteckte Magie und ohne Abhängigkeiten. Es besitzt eine vollständige HTTP 1.1 und WebSocket Client/Server-Implementation mit TLS, Bonjour, IDNA, Comet und weiterem. Es enthält einen eingebauten Webserver mit asynchroner Ein/Ausgabe. CGI, FastCGI und PSGI werden automatisch erkannt. Es besitzt einen JSON- und XML/HTML5-Parser mit fortgeschrittener Unterstützung von CSS3-Selektoren. Der Code beruht auf jahrelanger Erfahrung mit der Entwicklung von Catalyst.

Lizenz: Artistic-Lizenz
Rating:

  Aspose.Cells for .NET 7.0.2

Aspose.Cells ist eine .NET-Komponente für das Erstellen von Berichten aus Tabellen, ohne Microsoft Excel zu verwenden. Andere Features sind das Erzeugen von Tabellen, Öffnen von verschlüsselten Excel-Dateien, Makros, VBA, Unicode, Formeleinstellungen, Pivot-Tabellen und Importieren von Daten über JDBC. CSV, SpreadsheetML, PDF, ODS und alle Dateiformate von Excel 97 bis Excel 2007 werden unterstützt.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  OpenIcons Rev. 66

OpenIcons ist eine Sammlung von SVG-Icons, die für die Benutzung im Web gedacht sind. Alle sind vektorbasiert und mit InkScape erzeugt. Die Icons können einfach von SVG in jedes andere Grafikformat konvertiert werden. Die Standard-Distribution enthält PNG-Versionen aller Icons in den Größen 16x16, 32x32, 64x64 und 128x128.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Open Journal Systems 2.3.6

Open Journal Systems (OJS) ist ein System zur Verwaltung und Herausgabe von Zeitschriften. Es wurde vom Public Knowledge Project entwickelt und vom kanadischen Staat gefördert, um den Zugang zu Forschungsergebnissen zu erweitern und zu verbessern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  py-postgresql 1.0.3

py-postgresql ist eine Sammlung von Python-Modulen, die Schnittstellen zu verschiedenen Teilen von PostgreSQL bereitstellen. Insbesondere stellt es einen reinen Python-Treiber mit Optimierungen in C zum Abfragen einer PostgreSQL-Datenbank bereit. Es besitzt Schnittstellen für die Verwendung von Prepared Statements, Cluster-Tools zum Erzeugen und Steuern eines Clusters, Unterstützung für die meisten PostgreSQL-Typen und Unterstützung für COPY.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  oobash 0.38.4

oobash ist eine Bibliothek in objektorientiertem Stil für Bash 4. Sie besitzt eine Menge von Werkzeugen für die Skriptentwicklung und große Bibliotheken zur Unterstützung.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Window Switch 0.12.6

Window Switch ist ein Programm, das es ermöglicht, Anwendungen zwischen vernetzten Rechnern zu verschieben. Die Fenster erscheinen, wo man sie benötigt, so wie sie waren. Man muss Dokumente nicht mehr speichern und versenden, sondern man kann einfach die Ansicht der Anwendung dorthin verschieben, wo man sie benötigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  GroupOffice 3.7.34

GroupOffice ist eine Groupware-Suite, die ein Büro online bringt mit Zusammenarbeit und CRM. Sie ermöglicht, Projekte, Kalender, Dateien und E-Mail online mit Kollegen und Kunden gemeinsam zu nutzen. Sie ist einfach zu benutzen und vollständig anpassbar. Sie ermöglicht auch die Synchronisation mit PDAs und Outlook.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  Vaadin 6.7.1

Vaadin ist ein Web-Anwendungs-Framework für Rich Internet Applications (RIA). Im Gegensatz zu Javascript-Bibliotheken und auf Browser-Plugins beruhenden Lösungen bietet es eine Server-seitige Architektur, d.h. der Großteil der Logik läuft auf dem Server. AJAX-Technologie wird im Browser genutzt, um Interaktivität sicherzustellen. Vaadin ist eine große Sammlung von Oberflächen-Komponenten. Es gibt Server-seitige Komponenten wie Button, Table und Tree, mit denen man die Oberfläche der Anwendung schreibt. Die Komponenten benutzen Events, Listener und Datenbindungen, um miteinander zu kommunizieren. Vaadin ist eine robuste Architektur für die schnelle Entwicklung von Anwendungen. Die komponentenbasierte Architektur zusammen mit den Datenbindungs-Features helfen dabei, Anwendungen zu erstellen, die einfach modularisiert und bei Bedarf refaktorisiert werden können.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Fork CMS 2.6.13

Fork CMS ist ein CMS, das benutzerfreundlich sein und für Anfänger bis Profis geeignet sein will. Es verfügt über Module und Themes.

Lizenz: Open Source
Rating:

  ZXTune b1380

ZXTune ist eine Sammlung von portablen Anwendungen (GUI und Kommandozeile), die Chiptunes abspielen können, wie sie ursprünglich für den ZX Spectrum geschrieben wurden. Es enthält fortgeschrittene Möglichkeiten zum Rippen, mit denen man in großen Datenmengen nach Musik suchen kann. Zu den unterstützten Abspielformaten zählen AY, ASC, PSG, PT2, PT3, STC, STP, TXT, TurboSound, CHI und PDT. Unterstützte komprimierte Formate sind CC3, CC4, DSQ, ESV, HRUM, HRUST1, HRUST2, LZS, MSP, PCD, TRUSH und ZXZIP. Unterstützte archivierte oder Containerformate sind FDI, HOBETA, HRIP, RAW, SCL und TRD.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  DomCore 1.00.10

DomCore ist eine Sammlung von einfachen Bibliotheken, die erweitert werden können. Sie besitzen einen erweiterten Debug-Modus, verbesserte Fehler- und Ausnahmebehandlung, Java-ähnliche Programmierung (man kann kein Klassenattribut verwenden, ohne es zuvor deklariert zu haben), native statische Sprachen und Internationalisierung und Datei-Operationen auf mehreren Dateien (z.B. vollständiges Kopieren oder Löschen von Verzeichnissen).

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  The Two-Layered GUI Toolkit 0.1.7

The Two-Layered GUI Toolkit ist eine Bibliothek von GUI-Hilfsklassen, die die Entwicklung von austauschbaren Frontends vereinfachen soll. Für jeden unterstützten Typ von Dialogboxen gibt es eine Einstellungs-Klasse (unabhängig von einem GUI-Toolkit), deren Optionen von jeder Implementierung für ein spezifisches GUI-Toolkit genutzt werden kann. Die Dialog-Definition kann also von der Kernkomponente der Anwendung erzeugt und an das Frontend übergeben werden, das es verwendet, um die Dialogbox mit dem passenden Toolkit zu erzeugen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  pf-kernel 3.0.6-pf

pf ist eine Sammlung von Patches für den Linux-Kernel. Sie stellt nützliche Patches bereit, die nicht im offiziellen Kernel zu finden sind, darunter die Scheduler bfs und bfq sowie tuxonice.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  GNU cpio 2.11

GNU cpio kopiert Dateien in ein cpio- oder tar-Archive oder daraus heraus. Das Archiv kann eine Datei, ein Band oder eine Pipe sein. GNU cpio unterstützt die Archivformate binary, altes ASCII, neues ASCII, crc, HPUX binär, HPUX altes ASCII, altes tar und POSIX.1 tar. Das tar-Format wird für die Kompatabilität mit tar bereitgestellt. Standardmäßig erzeugt cpio Archive im Binärformat.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  prll 0.6.1

prll ist ein Programm zum Parallelisieren der Ausführung von Jobs in bash oder zsh. Es stellt eine komfortable Schnittstelle bereit für die Parallelisierung der Ausführung eines einzelnen Programms mit mehreren Dateien oder anderen Daten, die man einer Shell-Funktion übergeben kann. Es macht es einfach, einen Mehrprozessor-Rechner voll zu nutzen. prll kann nicht nur in Shell-Skripten, sondern auch in interaktiven Shells genutzt werden. Um letzteres komfortabel zu machen, ist es als Shell-Funktion implementiert. Shells sind nicht besonders gut bei der automatischen Job-Verwaltung, daher benutzt prll einen in C geschriebenen Jobserver. Um Race Conditions zu vermeiden, werden System V Message Queues benutzt, um die Beendigung eines Jobs zu signalisieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Syndicate Press 1.0.1

Syndicate Press ist ein Wordpress-Plugin, das es ermöglicht, RSS-Feeds direkt in Wordpress-Einträge oder -Seiten einzubinden. Dieses Plugin stellt eine sehr einfach zu benutzende Administrationsseite bereit und bietet das Cachen von Feeds, Filter und viele Anzeigeoptionen. Das Plugin ist weitgehend konfigurierbar, verwendet das Theme der Seite und erzwingt keine bestimmte Formatierung der RSS-Feed-Inhalte.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Exchanges 18oct11

Exchanges ist ein Bash-CGI-Skript für die gemeinsame Erstellung von Manuskripten. Es ermöglicht, neue Einträge zwischen bestehenden einzufügen. Die Besitzer der Einträge können sie bearbeiten oder löschen, und alle können sie kommentieren. Standardmäßig sieht man das ganze Dokument.

Exchanges beruht auf Verzeichnissen. Ein einzelnes CGI-Skript kann mehrere Schreibprojekte handhaben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SonarQube 2.11

SonarQube (ehemals Sonar) ermöglicht es, Metriken von Quellcode zu gewinnen, zu analysieren und als Bericht auszugeben. SonarQube bietet nicht nur konsolidierte Berichte über Projekte (auch über mehrere) zu jeder Zeit, sondern auch eine zentrale Stelle, um Code-Qualität zu verwalten. SonarQube benötigt keine komplexe Infrastruktur und deckt die Bedürfnisse bezüglich Code-Qualität, sowohl bei Code-Audits als auch bei kontinuierlicher Code-Verbesserung.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Matomo 1.6

Matomo (früher Piwik) ist eine Web-Analyse-Software. Sie erzeugt interessante Berichte über die Besucher der Webseite, die Schlüsselwörter, nach denen sie suchten, die Sprachen, populäre Seiten und einiges mehr. Sie will eine Alternative zu Google Analytics sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Gtk+ 2.24.7

Das GIMP-Toolkit (GTK+) ist ein durch GIMP und GNOME bekanntgewordenes Toolkit zur Programmierung grafischer Oberflächen, welches nicht nur plattformübergreifend, sondern dank zahlreicher Anbindungen auch sprachübergreifend zur Verfügung steht. Die Bibliothek wurde ursprünglich für GIMP entwickelt und später als separates Projekt fortgeführt. Heutzutage ist die Entwicklung stark an GNOME gekoppelt. Das Aussehen des Toolkits ist zum größten Teil durch den Benutzer konfigurierbar. Dazu stehen verschiedene Themes zur Auswahl. GTK+ ist in C geschrieben worden und bietet Anbindungen an viele Programmiersprachen, darunter C++, Java, Perl, Python und PHP.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Group-Office 3.7.34

Group-Office ist eine webbasierte Suite. Sie ist durch Module beliebig erweiterbar. Derzeit besteht sie aus den Komponenten Email-Client, Dateimanager, Kalender, Projektverwaltung, Webseitenverwaltung und CRM. Obligatorisch ist die Verwaltung von Benutzern und Modulen. Weiter kann die Applikation die Daten mit PDAs und Outlook synchronisieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GnuCash 2.4.7

GnuCash stellt eine Applikation zur Verwaltung persönlicher Finanzen dar. Eine aufgeräumte Oberfläche erlaubt die Eingabe und das Verfolgen von Bankkonten, Aktien oder Währungen. Homebanking kann über HBCI benutzt werden. Ferner ermöglicht das Programm das Aktualisieren von Aktien- und Fonds-Kursen über das Internet und Split-Buchungen, mittels denen eine einzelne Buchung in mehrere Teile zerlegt werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  IMP H4

Browser-basierter Mail-Client in PHP. Beherrscht MIME, IMAP und POP3. Er baut auf das Horde-Framework auf.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Dnsmasq 2.59

Dnsmasq ist ein leichtgewichtiger, einfach zu konfigurierender DNS-Forwarder und DHCP-Server. Er stellt DNS- und optional DHCP-Dienste für ein kleines Netz zur Verfügung. Er kann lokale Namen auflösen, die nicht im globalen DNS zu finden sind (und dort auch nicht sein sollen). DHCP und DNS sind integriert, so daß Rechner mit über DHCP allokierten Adressen im DNS auftauchen, und zwar mit Namen, die entweder lokal auf dem jeweiligen Rechner oder in der zentralen Konfigurationsdatei bestimmt werden. Dnsmasq unterstützt statische und dynamische DHCP-Leases und BOOTP, womit sich auch plattenlose Rechner vom Netz booten lassen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CorneliOS 1.10r18

CorneliOS ist ein webbasiertes virtuelles Betriebssystem, das auf einem Hostsystem läuft und Dienste über HTML oder XHTML über das Web anbietet. Es bietet eine sichere Umgebung, die mehrere Benutzer, große Datenmengen und Timesharing unterstützt. Es besitzt eine Bedienoberfläche, die vertraut aussieht und einfach zu handhaben und zu lernen ist, dabei aber neue Konzepte einführt. Sie agiert als Software-Integrationssystem (speziell für Webanwendungen) und ermöglicht Benutzern und Entwicklern, ihre eigenen Anwendungen zu erstellen und sie gemeinsam zu nutzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Nautilus file manager and desktop 3.2.1

Der Nachfolger des ehrenwerten gmc glänzt durch eine Fülle an Funktionen und eine hohe Stabilität. Dabei ist Nautilus mehr als ein einfacher Dateimanager. So kann das Programm wie der Konqueror von KDE Webseiten darstellen, und somit als Webbrowser genutzt werden. Weiter ist es möglich Dateien inline, also direkt in Nautilus anzuzeigen. Egal ob es sich um Textdukumente, Audio-Formate oder Bilder handelt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CryptoHeaven 3.5

CryptoHeaven bietet sichere Email, das gemeinsame Nutzen von Dateien und das Speichern von Dateien online. Alle Dienste sind sicher und verschlüsselt. Neben den genannten sind dies auch Gruppenzusammenarbeit und Instant Messaging. Es integriert die Sicherheit von Mehrbenutzersystemen in Email und die anderen Dienste. Die Sicherheit ist ausgewogen mit der Benutzbarkeit der Anwendung. Sie soll auch für nicht technisch orientierte Anwender gut benutzbar sein.

Lizenz: Shareware
Rating:

  Totem 3.2.1

Ein einfacher Video-Player für den GNOME-Desktop. Zu den Funktionen gehören eine Playlist, Full-Screen Modus und eine komplette Navigation über die Tastatur. Die neue Version zeichnet sich neben vielen beseitigten Bugs vor allem durch die bessere Handhabung von DVDs aus.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Nag H4

Nag ist eine webbasierte Anwendung, die auf dem Anwendungs-Framework Horde aufbaut. Sie stellt eine einfache, klare Oberfläche zum Verwalten von Aufgaben dar. Sie ist stark in die anderen Horde-Anwendungen integriert und bietet gemeinsame Aufgabenlisten für mehrere Benutzer an.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  glom 1.19.13

Glom dient zum Entwerfen von Tabellendefinitionen in Datenbanken und den Beziehungen zwischen ihnen. Mit Glom kann man auch die Daten in den Tabellen editieren und nach Daten suchen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Mnemo H4

Mnemo Note Manager ist die Notiz/Memo-Anwendung für Horde. Es stellt webbasierte Notizen und unformatierten Text auf eine Art zur Verfügung, die ähnlich zur PalmOS Note-Anwendung und gemeinsamen Notepads ist. Es benötigt das Anwendungs-Framework Horde und eine SQL-Datenbank zum Speichern der Daten.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  LedgerSMB 1.3.1

LedgerSMB ist ein Fork von SQL-Ledger, der bessere Sicherheit und Datenintegrität, bessere Unterstützung durch die Gemeinschaft, offene Dokumentation und einiges mehr zu bieten hat.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Ingo H4

Ingo ist eine Anwendung zur Verwaltung von Email-Filtern. Es ist vollständig internationalisiert, integriert mit Horde und dem Webmail-Client IMP und unterstützt sowohl serverseitige (Sieve, procmail) als auch clientseitige (IMAP) Erstellung von Regeln.

Lizenz: Apache-Lizenz
Rating:

  Gollem H4

Gollem ist ein webbasierter Dateimanager, der ein hierachisches Dateisystem vollständig verwalten kann. Das Dateisystem kann in einer SQL-Datenbank gespeichert werden, aber auch Teil eines echten Dateisystems sein oder auf einem FTP-Server liegen. Hoch- und Herunterladen von Dateien werden unterstützt. Es ermöglicht die normalen Dateioperationen, Permissions und Erkennung des MIME-Typs und Anzeige der Datei mit der Horde MIME-Bibliothek. Es kann in beliebige Sprachen übersetzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Paludis 0.70.0

Paludis ist eine Paketverwaltungs-Bibliothek, die in der Art von Gentoo arbeitet, und ein einfacher Konsolen-Client. Es ist vollständig unabhängig von Portage.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Qore Programming Language 0.8.3

Qore ist eine modulare, schwach typisierte Skriptsprache mit Threads und SQL-Integration. Sie hat prozedurale und objektorientierte Features, leistungsfähige und einfach zu nutzende Datentypen, Strukturen und Operatoren und eine saubere und einfach zu lernernde und lesende Syntax. Sie besitzt DBI-Treiber für Oracle und MySQL, optionale TIBCO AE-Integration und einfache Datumsarithmetik, ist sehr gut skalierbar auf SMP-Systemen und vieles mehr.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  gucharmap 3.2.1

Mit diesem Programm kann man sich alle Schriftarten und Zeichen, die auf dem System installiert sind, ansehen. Dank Unterstützung von Anti-Aliasing werden die angezeigten Zeichen auch schön und rund.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  evince 3.2.1

Evince ist ein Dokumentbetrachter für mehrere Dokumentenformate, darunter PostScript, PDF, TIFF mit einer oder mehreren Seiten, DVI und DjVu. Features sind Seitenvorschaubilder, Drucken über das Druckframework von GNOME oder GTK+ und Suche in den Dokumenten. Evince unterstützt die Anzeige von PDF-Indexen und das Betrachten von verschlüsselten PDF-Dokumenten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  remake 3.82+dbg-0.8

remake ist eine gepatchte und modernisierte Version von GNU make, die die Fehlermeldungen verbessert, das Tracen der Ausführung auf verständliche Weise ermöglicht und einen Debugger hinzufügt. Der Debugger erlaubt das Setzen von Breakpoints auf Targets, das Anzeigen und Ändern von Variablen, die Inspektion von Target-Beschreibungen und das Ansehen des Target-Aufrufstacks.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  VTE 0.30.1

Die Bibliothek VTE fügt Strings mit Terminal-Fähigkeiten in einen Baum von Tabellen ein und verwendet diesen, um zu bestimmen, ob die von einem Pseudo-Terminal empfangenen Daten eine Steuersequenz oder normale Daten darstellen. Das Beispielprogramm »interpret« verdeutlicht mehr oder weniger, was das Widget sieht, nachdem es die ankommenden Daten gefiltert hat.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Whups H4

Whups ist ein Ticket-Verwaltungsprogramm für Horde. Es ist sehr flexibel und kann für Helpdesk-Anfragen, Verwaltung von Software-Entwicklungen und alles andere eingesetzt werden, das eine Anzahl von Anfragen und deren Status aufzeichnen muss.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Instantbird 1.1

Instantbird ist ein Instant-Messaging-Client für mehrere Protokolle. Mit ihm kann man sich mit seinen verschiedenen Accounts verbinden. Es verwendet die Engine von Mozilla, um Mitteilungen darzustellen, und benutzt libpurple von Pidgin, um sich mit den verschiedenen Netzen zu verbinden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  DocumentBurster 5.2.5

DocumentBurster teilt PDF-Berichte anhand von Metadaten auf. Die generierten Dokumente können auf verschiedene Weise wie z.B. mit E-Mail, FTP, Fax und Archiv ausgeliefert werden. Es läuft auf allen Windows-Versionen und den meisten Unix-Systemen. Es liest die Metadaten, die leicht im Dokument unterzubringen sind, um anzuzeigen, wo die Dokumente aufgeteit werden können und wie sie auszuliefern sind. Es ist einfach, eigene Auslieferungsmethoden zu definieren, da es eine Plugin-Architektur gibt. Diese handhabt die Auslieferung der Berichte an jedes denkbare Ziel. Es ist leicht, einfache oder komplexe Pläne dafür zu definieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating: