Veröffentlichungen
Oktober 2011
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20637 Version datasets: 147809
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 25. Oktober 2011
  Shinken 0.8.1

Shinken ist ein fortgeschrittenes Überwachungssystem, das auf Nagios beruht, aber neu entworfen und komplett neu geschrieben wurde. Es st aber noch zu Nagios kompatibel. Es kann alle Geräte im Netz und Anwendungen überwachen. Im Fall eines Ausfalls kann Shinken die Zuständigen alarmieren. Es besitzt dieselben Fähigkeiten wie Nagios sowie fortgeschrittenere eingebaute Fähigkeiten wie Lastverteilung und Hochverfügbarkeit.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  GCC-MELT 0.9.1

GCC-MELT ist eine domänenspezifische Sprache auf hoher Ebene, die die Entwicklung von Plugin-ähnlichen Erweiterungen für GCC erleichtert. Diese Erweiterungen können die internen GCC-Repräsentationen analysieren und ändern. Sie können für statische Quellcode-Analyse, Refaktorisierung, spezifische Warnungen, Optimierungen usw. eingesetzt werden. Die MELT-Sprache stellt Features auf hoher Ebene bereit. Insbesondere wird MELT-Code in C übersetzt und kann auch C-Code enthalten. Sie enthält leistungsfähige Möglichkeiten zum Finden von Mustern und kann dynamisch typisierte Werte ebenso bearbeiten wie GCC-Strukturen. Sie ermöglicht funktionale bzw. applikative, objektorientierte, reflektive Programmierstile und besitzt eine vertraute Lisp-ähnliche Syntax.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  i-MSCP 1.0.1.5

i-MSCP (Internet Multi Server Control Panel) ist eine leistungsfähige Administration für Shared-Hosting-Umgebungen. Dabei müssen keine manuellen Eingriffe am Dateisystem vorgenommen werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Xombrero 1.7.0

Xombrero (früher XXXTerm) ist ein Webbrowser für Minimalisten. Er wird ähnlich wie vi bedient und ist besonders für Leute geeignet, die mehr von der Tastatur Gebrauch machen.

Lizenz: ISC-Lizenz
Rating:

  DBeauty 1.4.4

DBeauty ist ein an Beziehungen orientierter Datenbank-Browser. Er stellt Einsichten in die Daten und ihre Beziehungen bereit und ermöglicht es, vor- und rückwärts durch die Datenbank zu navigieren, indem man Fremdschlüssel- oder benutzerdefinierten Beziehungen folgt.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  DBeaver 1.4.3

DBeaver ist ein universeller Datenbank-Manager und SQL-Client. Es unterstützt MySQL, PostgreSQL, Oracle, DB2, MSSQL, Sybase, Mimer, HSQLDB, Derby und jede Datenbank, die einen JDBC-Treiber hat. Es ist ein grafisches Programm, das es ermöglicht, die Struktur der Datenbank anzusehen, SQL-Abfragen und Skripte auszuführen, Tabellendaten zu durchstöbern und zu exportieren, BLOB/CLOB-Werte zu handhaben, Datenbank-Metaobjekte zu ändern usw. Die Oberfläche ist mit der Bibliothek Eclipse SWT realisiert.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Suricata 1.1 Beta3 (Entwicklungszweig)

Suricata ist eine Engine zum Erkennen und Verhindern von Netzwerk-Einbrüchen, die von der Open Information Security Foundation und ihren unterstützenden Anbietern entwickelt wurde. Die Engine verwendet Threads und unterstützt IPv6. Sie kann vorhandene Snort-Regeln und Signaturen laden und unterstützt die Tools Barnyard und Barnyard2.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  OGLplus 0.5.1

OGLplus ist eine Bibliothek, die nur aus Header-Dateien besteht und eine dünne objektorientierte Hülle für OpenGL (Version 3 und höher) implementiert. Sie stellt Wrapper bereit, die die Resourcen- und Objektverwaltung automatisieren und die Verwendung von OpenGL in C++ sicherer und einfacher machen.

Lizenz: Boost Software License
Rating:

  Agile Toolkit 4.1.3

Agile Toolkit ist ein schnelles PHP-Framework für die Oberflächenentwicklung mit jQuery. Eine hohe Effizienz wird erreicht, weil Datenbank und Oberfläche nahtlos und sicher integriert sind.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  pyAggr3g470r 3.0

pyAggr3g470r ist ein Feed-Aggregator mit einer Web-Oberfläche, der mehrere Threads nutzt. Artikel werden in einer SQLite-Datenbank gespeichert.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Ostinato 0.5

Ostinato dient zum Generieren und Analysieren von Netzwerkpaketen und -Traffic mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche. Es will ein »umgekehrter Wireshark« und damit dessen Gegenstück werden. Man kann Pakete erzeugen und jedes Feld verschiedener Protokolle dabei editieren: Ethernet, 802.3, LLC SNAP, VLAN (mit Q-in-Q), ARP, IPv4, IPv6, IP-in-IP (IP Tunneling), TCP, UDP, ICMPv4, ICMPv6, HTTP, SIP, RTSP, NNTP usw. Es nützt sowohl zur Funktions- als auch zur Leistungsprüfung.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Mojolicious 2.10

Mojolicious ist ein Web-Framework in Perl mit REST-Routen, Plugins, Templates, Sitzungsverwaltung, signierten Cookies, einem Test-Framework, einem statischen Dateiserver, I18N, erstklassiger Unicode-Unterstützung und vielem mehr. Es besitzt ein sehr sauberes, portables und objektorientiertes reines Perl-API ohne versteckte Magie und ohne Abhängigkeiten. Es besitzt eine vollständige HTTP 1.1 und WebSocket Client/Server-Implementation mit TLS, Bonjour, IDNA, Comet und weiterem. Es enthält einen eingebauten Webserver mit asynchroner Ein/Ausgabe. CGI, FastCGI und PSGI werden automatisch erkannt. Es besitzt einen JSON- und XML/HTML5-Parser mit fortgeschrittener Unterstützung von CSS3-Selektoren. Der Code beruht auf jahrelanger Erfahrung mit der Entwicklung von Catalyst.

Lizenz: Artistic-Lizenz
Rating:

  jmx4perl 1.01

Jmx4Perl stellt eine neuer Art des Zugriffs auf die Java JEE Server-Verwaltungs-Schnittstellen dar, die auf JMX (Java Management Extensions) beruht. Es ist ein Ansatz, der auf Agenten beruht, wo eine kleine Java-Web-Anwendung, die auf dem Anwendungsserver publiziert ist, auf HTTP/JSON beruhenden Zugriff auf JMX-MBeans gibt, die im Anwendungsserver registriert sind. Es wird mit einer Handvoll Perl-Modulen eingerichtet, die nahtlos in ein eigenes Perl-Programm integriert werden können. Es enthält als Beispiel ein Nagios-Check-Kommando, das JMX::Jmx4Perl verwendet, sowie das Programm »jmx4perl«, das den Zugriff auf JMX-Informationen über die Kommandozeile ermöglicht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Easy Java Persistence 2.6

Easy Java Persistence (EJP) bietet Java-Persistenz ohne Annotationen und Konfiguration mit automatischer objektrelationaler Abbildung, Assoziationen und Persistenzaufzeichnung.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Easy Java Websites 2.5

Easy Java Websites (EJW) ist ein Web-Anwendungs-Framework, das einen Model-View-Controller auf Java-Servlet-Basis darstellt. Es ist auf besonders einfache Web-Entwicklung ausgelegt. EJW ist einfach genug, um in wenigen Minuten erlernt zu werden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  reposurgeon 1.3

Reposurgeon ermöglicht riskante Operationen, die von Versionsverwaltungssystemen normalerweise nicht erlaubt werden, beispielsweise das Editieren von früheren Kommentaren und Metadaten und das Entfernen von Commits. Es funktioniert mit jedem System, das git fast-import-Streams exportieren und importieren kann, darunter git, Mercurial und Bazaar.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Impro-Visor 5.07

Impro-Visor ist ein Programm zur Notation von Musik, das Musikern beim Komponieren und Verstehen von Solos helfen soll.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  ultimix 1.5.120

Ultimix ist ein Framework zum Entwickeln von webbasierten Anwendungen (CMS, Portale usw.). Es unterstützt Mehrsprachigkeit und Verwaltung und besitzt ein kleines MVC-Framework, eine Paketstruktur, eine Template-Engine, eine Javascript-Bibliothek, eine einfache GUI-Bibliothek, ein Cache-System und CAPTCHA.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Linux Cluster Management Console 1.0.2

Linux Cluster Management Console (früher DRBD Management Console) erleichtert die Verwaltung von Cluster-Systemen, die auf DRBD, Heartbeat/OpenAIS und Pacemaker beruhen. Es benötigt keinen Agenten oder Client-Code auf den Cluster-Knoten, da es SSH benutzt. Es zeigt eine Übersicht über Netzwerkkarten und Blockgeräte und eine grafische Repräsentation des vollständigen DRBD-Status an.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Multi-Dimensional Data Structure 0.5.4

Multi-Dimensional Data Structure (mdds) ist eine C++-Bibliothek, die eine Sammlung von verschiedenen Datenstrukturen enthält, die die effiziente Speicherung und Abfrage von mehrdimensionalen Daten für verschiedene Filterkriterien ermöglichen. Die Strukturen sind für verschiedene Bedürfnisse optimiert. Die Bibliothek besteht nur aus einer Header-Datei. Die Datenstrukturen sind alle als C++-Templates verfügbar.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  haveged 1.3

haveged ist ein Daemon, der den /dev/random-Pool unter Linux mit einer Anpassung des Algorithmus »HArdware Volatile Entropy Gathering and Expansion«, der bei IRISA ersonnen wurde, mit Daten versorgt. Der Algorithmus passt sich auf Rechnern mit cpuid selbst an die CPU an und wurde in 32- und 64-Bit-Umgebungen getestet.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  queXML 1.3.6

queXML ist ein einfaches XML-Schema zum Entwurf von Fragebögen. Es enthält Stylesheets zum Verwalten von Fragebögen im PDF-Format, CASES und LimeSurvey. queXML ist kompatibel mit dem DDI-Standard für Datenbeschreibung. Fragebögen können auch in LimeSurvey entworfen und exportiert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  RemoteBox 1.1

RemoteBox ist ein grafisches Programm, das es ermöglicht, virtuelle Maschinen, die unter VirtualBox auf einem anderen Rechner laufen, zu administrieren. RemoteBox nutzt dazu das VirtualBox-API und die SOAP-Schnittstelle, die verfügbar sind, wenn der VirtualBox-Webdienst läuft.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GEneral NEural SImulation System 0.0.0-1...

GENESIS (GEneral NEural SImulation System) ist eine Allzweck-Simulationsplattform, die entwickelt wurde, um die Simulation von neuronalen Systemen von Zellkomponenten und biochemischen Reaktionen bis zu komplexen Modellen von einzelnen Neuronen, Simulationen von großen Netzen und Modelle auf Systemebene zu unterstützen. Es wurde als Forschungswerkzeug entwickelt, um eine flexible Standardmethode bereitzustellen, um strukturell realistische Modelle von biologischen neuronalen Systemen zu konstruieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Postfix 2.8.6

Postfix ist ein freies Mailtransportprogramm mit vollständigen Features, von Grund auf neu entwickelt für Sicherheit und hohe Performance.

Lizenz: IBM Public License
Rating:

  Subversion 1.7.1

Subversion ist ein Quellcode-Verwaltungssystem und versteht sich als eine »bessere Alternative« zu CVS. Das System beseitigt viele der Mängel und führt neue Konzepte ein. Die Versionierung selbst erfolgt in einem zentralen Projektarchiv in Form einer Revisionszählung. CVS-Benutzern dürfte der Umstieg auf SVN wegen der Ähnlichkeiten recht leicht fallen. Wie bei CVS sind bereits zahlreiche Tools entstanden, die Subversion unterstützen.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  phpMyFAQ 2.7.1

phpMyFAQ ist ein mehrsprachiges, komplett datenbankgestütztes FAQ-System. Neben MySQL kann PostgreSQL, MS SQL, Sybase, SQLite, IBM DB2 oder MaxDB zusammen mit PHP4 oder PHP5 genutzt werden. phpMyFAQ bietet ein Content Management System, eine umfangreiche Benutzerverwaltung, ein Newssystem, UserTracking, Sprachmodule, Template-System, umfangreiche XML-Unterstützung, PDF-Support, ein Backup-System und ein Installationsskript.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  GNU ddrescue 1.15-pre3

GNU ddrescue ist ein Werkzeug für die Datenrettung. Es kopiert Daten von einer Datei oder einem Block-Gerät (Festplatte, CD usw.) zu einem anderen. Dabei versucht es, im Falle von Lesefehlern alle Daten zu retten. GNU ddrescue schneidet die Ausgabedatei nicht ab, außer wenn der Anwender es will. Daher versucht es jedesmal, wenn man es mit derselben Ausgabedatei aufruft, die Lücken zu füllen. Die grundlegende Arbeitsweise von GNU ddrescue ist vollautomatisch. Man muss also nicht auf einen Fehler warten, das Programm stoppen, das Log lesen, es in einem anderen Modus laufen lassen usw. Falls man das Logdatei-Feature von GNU ddrescue verwendet, werden die Daten sehr effizient gerettet (nur die benötigten Blöcke werden gelesen). Man kann die Rettung auch jederzeit unterbrechen und sie später am gleichen Punkt wieder aufnehmen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  monit 5.3.1

Monit ist ein Programm, um Prozesse, Programme, Dateien, Verzeichnisse und Geräte auf einem Unix-System zu verwalten und zu überwachen. Es führt automatische Wartungen und Reparaturen durch und kann sinnvolle Gegenmaßnahmen in Fehlersituationen durchführen. Es kann Dateien, Verzeichnisse und Geräte auf Änderungen überwachen, beispielsweise durch Zeitstempel, Prüfsummen oder die Größe. Es wird über eine einfach zu konfigurierende Datei gesteuert. Es schreibt Logs über Syslog oder in eigene Dateien und benachrichtigt Benutzer über Fehlerzustände mit Hilfe von anpassbaren Alarmmeldungen. Es kann verschiedene TCP/IP-Netzwerk-und Protokoll-Checks durchführen, wobei auch SSL genutzt werden kann. Es stellt eine HTTP(S)-Schnittstelle zum Zugriff bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CorneliOS 1.10r25

CorneliOS ist ein webbasiertes virtuelles Betriebssystem, das auf einem Hostsystem läuft und Dienste über HTML oder XHTML über das Web anbietet. Es bietet eine sichere Umgebung, die mehrere Benutzer, große Datenmengen und Timesharing unterstützt. Es besitzt eine Bedienoberfläche, die vertraut aussieht und einfach zu handhaben und zu lernen ist, dabei aber neue Konzepte einführt. Sie agiert als Software-Integrationssystem (speziell für Webanwendungen) und ermöglicht Benutzern und Entwicklern, ihre eigenen Anwendungen zu erstellen und sie gemeinsam zu nutzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Dada Mail 4.8.3-Stable

Ein webbasiertes Mailinglisten-Verwaltungssystem, das auf jeder Webpräsenz mit CGI-Skript-Unterstützung läuft.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gestion Libre de Parc Informatique 0.80.5

GLPI verwaltet Informations-Ressourcen. Man kann es einsetzen, um eine Datenbank mit einem Inventar für eine Firma aufzubauen. Es hat Funkionen, die den Tagesablauf der Administratoren einfacher machen sollen, darunter Verwaltung von Aufgaben und Anforderungen mit Notifizierung per Email, und Methoden, um eine Datenbank mit grundlegenden Informationen zur Netztopologie zu erstellen. Neben den detaillierten Inventar bietet es auch Verwaltung und Historie aller Wartungsaktionen und den festgelegten Vorgehensweisen. Es ist dynamisch und direkt mit den Benutzern verbunden, die Service-Anforderungen an die Techniker eingeben können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Freeside 2.1.3

Freeside ist ein freies Paket zur Erstellung von Rechnungen für Internet-Anbieter und Online-Geschäfte.

Lizenz: Affero General Public License
Rating:

  DGen/SDL 1.27

Ein SDL-basierter 'Sega Genesis'-Emulator.

Lizenz: Keine Angaben
Rating:

  Noble Ape Simulation 0.693

Noble Ape Simulation erzeugt eine zufällige Umwelt und simuliert die kognitiven Prozesse der sie bewohnenden Affen. Es benutzt die Landschafts-Rendering-Engine Ocelot. Das Programm läuft unter Mac OS X, Windows und Linux und ist im Quellcode verfügbar.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  GNU Libtasn1 2.10

Libtasn1 ist eine Bibliothek, die für die Verwaltung von ASN.1 (Abstract Syntax Notation One)-Strukturen entwickelt wurde.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  LedgerSMB 1.3.2

LedgerSMB ist ein Fork von SQL-Ledger, der bessere Sicherheit und Datenintegrität, bessere Unterstützung durch die Gemeinschaft, offene Dokumentation und einiges mehr zu bieten hat.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BugHotel Reservation System 5.5.178

BugHotel Reservation System ist ein Softwarepaket für Hotelbuchungen und Buchhaltung, das das Internet verwendet, um den Unternehmenssitz mit den einzelnen Hotels des Unternehmens zu vernetzen. Die gesamte Datenverarbeitung geschieht im Datenzentrum des Application Service Providers (ASP). Einkommenserklärungen, Berichte usw. können individuell angepasst werden.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  system-config-printer 1.2.9

system-config-printer konfiguriert einen CUPS-Server. Es verwendet die CUPS-API (mit Python-Bindung durch pycups) für diese Aufgabe. Die Kommunikation mit dem Server wird mit IPP abgewickelt. Daher kann ein CUPS-Server auf einem anderen Rechner genau wie ein lokaler konfiguriert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PacketFence 3.0.2

PacketFence ist ein System für Netzwerk-Zugriffskontrolle (NAC). Es wird aktiv gewartet und in vielen großen Einrichtungen eingesetzt. Es kann benutzt werden, um Netze von kleinen bis zu sehr großen heterogenen effektiv zu sichern. PacketFence stellt NAC-orientierte Features wie Registrierung von Netzgeräten, Erkennung von abnormalen Netzaktivitäten einschließlich solcher von Snort-Sensoren, Isolation von problematischen Geräten und Scans nach Sicherheitslücken bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Oddjob 1.0.0

Oddjob ist ein Jobplaner und ein Toolkit, die in Java implementiert sind. Es benutzt eine XML-Konfigurationsdatei, um einen hierarchisch sortierten Baum von Jobs zu verwalten. Unter Jobs werden hier Batchdateien und Cronjobs verstanden, die zu bestimmten Zeiten ausgeführt werden. Oddjob kann eigenständig laufen oder in Client-Code eingebettet werden. Es stellt eine GUI zum Beobachten zur Verfügung und kann sich mit Hilfe von RMI zu einer Instanz auf einem anderen Rechner verbinden. Erweiterung um eigene Jobs ist einfach, es ist nur ein wenig Programmierung dazu nötig.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  DBA Companion 1.7

DBACompanion ist ein grafisches Administrations-Tool für Oracle-Datenbanken. Features sind das Durchstöbern des Datenwörterbuchs, wobei man von einer Information zu verwandten springen kann, Generierung von SQL-Skripten auf Basis von Datenwörterbuch-Informationen und Anpassung des gesamten vom Programm verwendeten SQL-Codes.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Vortex Library 1.1.10

Vortex Library ist eine Implementation des BEEP-Core-Protokolls, die den Standarddefinitionen in RFC 3080 und RFC 3081 folgt. Sie besitzt eine saubere und einfach zu benutzende API, die es erlaubt, neue Protokolle oder Anwendungen zu schreiben. Vortex Library wurde im Rahmen des Projektes Af-Arch entwickelt und wird dort als Datentransportschicht verwendet. Sie kann auch unabhängig von Af-Arch verwendet werden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Kwok Information Server 2.8.1

Kwok Information Server ist ein webbasiertes Informationsverwaltungssystem zum Verwalten von Problemen, Kontakten und IT-Inventar einschließlich Hardware und Software-Lizenzen. Das Problemverwaltungsmodul stellt eine Möglichkeit bereit, Probleme zu melden und nach den Problemen zu suchen, an denen sie arbeiten sollen. Das IT-Inventar-Verwaltungsmodul zeichnet Hardware und Software-Lizenzen auf. Das Kontaktverwaltungs-Modul ermöglicht den Anwendern, Kontakte einzutragen und zu pflegen. Das Administrations-Modul ermöglicht Administratoren, die Benutzer zu verwalten und die Systemkonfiguration zu ändern. Unterstützung für Zugriffskontrolle, E-Mail-Benachrichigung, LDAP-Authentifikation, Hochladen von Dateien und einiges mehr ist eingebaut.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  NolaPro 5.0.7865

NolaPro ist eine webbasierte Unternehmenssoftware. Sie enthält ERP- und Buchhaltungs-Module wie AP, AR, Lohnbuchhaltung, Auftragsverwaltung, Inventar, Kunden, Kassen, Web-Portal für Partnerunternehmen und den Online-Shop OSCommerce. Sie kann als eigenständige Anwendung konfiguriert oder in einem abgeschlossenen Netz mit internen IP-Adressen genutzt werden.

Lizenz: Freeware
Rating:

  nagstamon 0.9.8

Nagstamon ist ein Nagios-Statusmonitor mit einer Oberfläche, die in der GNOME-Systemleiste liegt. Er informiert in Echtzeit über den Status des von Nagios überwachten Netzes.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Caché Monitor 1.62

Caché Monitor ist ein SQL-Entwicklungswerkzeug für die InterSystems-Datenbank Caché. Features sind ein fortgeschrittener SQL-Abfrageeditor mit SQL-Syntax-Highlighting, SQL-Codevervollständigung mit kontextsensitiven Informationen über Datenbankobjekte (auch als Intellisense bekannt), ein SQL-Historienpuffer für ausgeführte SQL-Kommandos, Formatierung des SQL-Codes, parallele Abfragen, grafischer SQL-Ausführungsplan mit Index- und Selectivitätsinformationen von jedem benutzen Index im Plan, SQL-Abkürzungen und vieles mehr.

Lizenz: Freeware
Rating:

  DocumentBurster 5.2.6

DocumentBurster teilt PDF-Berichte anhand von Metadaten auf. Die generierten Dokumente können auf verschiedene Weise wie z.B. mit E-Mail, FTP, Fax und Archiv ausgeliefert werden. Es läuft auf allen Windows-Versionen und den meisten Unix-Systemen. Es liest die Metadaten, die leicht im Dokument unterzubringen sind, um anzuzeigen, wo die Dokumente aufgeteit werden können und wie sie auszuliefern sind. Es ist einfach, eigene Auslieferungsmethoden zu definieren, da es eine Plugin-Architektur gibt. Diese handhabt die Auslieferung der Berichte an jedes denkbare Ziel. Es ist leicht, einfache oder komplexe Pläne dafür zu definieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  V6scripts 20111025

V6scripts ist eine Sammlung von osh- und sh6-Kommandodateien, die funktionierende Beispiele bereitstellen, wie man Skripte für diese Shells schreibt.

Lizenz: Public Domain
Rating: