Veröffentlichungen
Januar 2012
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20501 Version datasets: 145518
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 27. Januar 2012
  Cheix USB Beta 21

Cheix USB ist ein Linux-System, das von einem USB-Gerät aus in einem laufenden Betriebssystem startet, so dass der Rechner keine Unterstützung für das Booten von USB benötigt. Es nutzt qemu unter Linux und Loadlin unter Windows. Das Root-Dateisystem und die Anwendungs-Partitionen sind schreibgeschützt. Alle Schreibvorgänge laufen in ein tmpfs, das beim Herunterfahren in einer Home-Partition gespeichert wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  mptsd 1.1

mptsd empfängt MPEGTS-Streams von UDP/Multicast oder HTTP und kombiniert sie in einen Stream mit mehreren Programmen, der geeignet ist, ihn an einen DVB-C-Modulator auszugeben. Es wurde getestet mit dem Modulator Dektec DTE-3114 Quad QAM und wird in einigen kleinen DVB-C-Netzen eingesetzt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  openEMS 0.0.26

openEMS ist ein Lösungsprogramm für elektromagnetische Felder, das die FDTD-Methode benutzt. Es verwendet ein vollständig dreidimensionales kartesisches und zylindrisches Koordinatengitter. Matlab (oder Octave) wird als einfache und flexible Skript-Schnittstelle verwendet. Fortgeschrittene Features sind unter anderem die Verwendung von Threads, Vektorinstruktionen und MPI-Unterstützung.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  MinimalModbus 0.3

MinimalModbus ist ein einfach zu benutzendes Python-Modul, um Instrumente (Slaves) von einem Rechner (Master) aus mit dem Modbus-Protokoll anzusprechen. Der Beispiel-Code enthält Treiber für Eurotherm- und Omega-Prozesssteuerungen. Die einzige Abhängigkeit ist das Modul pySerial. Diese Software unterstützt Modbus RTU, die serielle Version des Protokolls, und läuft unter Linux, Mac OS X und Windows. Sie wurde mit Python 2.6, 2.7 und 3.2 getestet.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Apache ODF Toolkit 0.5

Apache ODF Toolkit ist eine Sammlung von Java-Modulen, die das Erzeugen, Einlesen und Bearbeiten von Dokumenten im Open Document Format (ISO/IEC 26300, ODF) ermöglichen. Anders als andere Ansätze, die auf der Manipulation von schwergewichtigen Editoren über eine Automatisierungsschnittstelle beruhen, ist das ODF-Toolkit schlank und ideal für die Verwendung auf Servern.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Aspose.Slides for .NET 5.9.0

Aspose.Slides for .NET ist eine Komponente zum Bearbeiten von PowerPoint-Präsentationen. Es benötigt kein PowerPoint und unterstützt das Exportieren in PDF, Einbetten und Verlinken von Audio- und Video-Frames, Kopieren von Seiten, Erzeugung von Vorschaubildern und Präsentations-Features, die Fähigkeit, Text von einer Präsentation zu extrahieren, und einiges mehr.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  jOOX 1.0.0

jOOX steht für Java Object Oriented XML. Es ist eine einfache Hülle für das Paket org.w3c.dom, um ein einfaches Erstellen und Bearbeiten von XML-Dokumenten zu ermöglichen, wo DOM benötigt wird, aber zu ausführlich ist. jOOX ist nur eine Hülle für das Dokument und erweitert DOM, ersetzt es aber nicht. Es wurde von jOOQ und jQuery inspiriert.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  ultimix 1.5.174

Ultimix ist ein Framework zum Entwickeln von webbasierten Anwendungen (CMS, Portale usw.). Es unterstützt Mehrsprachigkeit und Verwaltung und besitzt ein kleines MVC-Framework, eine Paketstruktur, eine Template-Engine, eine Javascript-Bibliothek, eine einfache GUI-Bibliothek, ein Cache-System und CAPTCHA.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  DIY Zoning 3.6.5

DIY Zoning ist eine Sammlung von Programmen und Anleitungen, um ein aktuelles HVAC-System (Heizung, Lüftung, Klimaanlage) zu steuern. Es befasst sich mit dem Ausgleich der Luftströme, Steuerung und Zonenaufteilung der Temperatur, Energiesparmaßnahmen, Zugriff von außerhalb aus, 1-Wire-Geräte und Heimautomatisierung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GCC-MELT 0.9.3

GCC-MELT ist eine domänenspezifische Sprache auf hoher Ebene, die die Entwicklung von Plugin-ähnlichen Erweiterungen für GCC erleichtert. Diese Erweiterungen können die internen GCC-Repräsentationen analysieren und ändern. Sie können für statische Quellcode-Analyse, Refaktorisierung, spezifische Warnungen, Optimierungen usw. eingesetzt werden. Die MELT-Sprache stellt Features auf hoher Ebene bereit. Insbesondere wird MELT-Code in C übersetzt und kann auch C-Code enthalten. Sie enthält leistungsfähige Möglichkeiten zum Finden von Mustern und kann dynamisch typisierte Werte ebenso bearbeiten wie GCC-Strukturen. Sie ermöglicht funktionale bzw. applikative, objektorientierte, reflektive Programmierstile und besitzt eine vertraute Lisp-ähnliche Syntax.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  DeltaQt 0.4.0-pre002

DeltaQt ist eine plattformübergreifende Bibliothek von C++-Klassen und Funktionen zum Parsen von DELTA (DEscription Language for TAxonomy)-Dateien. Sie ist Teil der Free DELTA-Initiative. Unterstützung für alle wichtigen datenbezogenen DELTA-Direktiven ist geplant. Direktiven für den Textsatz liegen außerhalb der Ziele des Projektes. Unterstützung für RTF-Formatierung in Kommentaren, Anmerkungen, Beschreibungen usw. ist allerdings geplant. Alle Daten, die durch unterstützte DELTA-Direktiven (einschließlich Kommentaren und Anmerkungen) definiert werden, werden in den Speicher eingelesen. Qt (core) wird ausgiebig benutzt.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  TXR 55

TXR implementiert eine ausgefeilte regelbasierte Abfragesprache, die Daten aus mehreren Textdateien oder Unix-Pipes auffinden kann und Ergebnisse in mehrere Dateien oder Unix-Pipes schreiben kann. Die Abfragen suchen in ganzen Dateien oder in Sektionen. TXR kann Ergebnisse in Rohform oder in Template-gesteuerten Berichten ausgeben. Ein herausragendes Feature ist, dass es im Gegensatz zu Parser-Generatoren oder regulären Ausdrücken erlaubt ist, dass mehrere Regeln zutreffen und Variablen binden dürfen - dies wird in der Sprache erkennbar beschrieben. Es können Funktionen programmiert werden, und es gibt eine Ausnahmebehandlung, wie man sie von gewöhnlichen objektorientierten Programmiersprachen kennt. Die Syntax von Txr erinnert an xslt, ist jedoch bedeutend einfacher und aussagekräftiger. Der Umgang mit Variablen ist Prolog-ähnlich (Unifikation und Vergleich). Ein Txr-Template könnte z.B. recht einfach Python Quellcode parsen. Bislang werden sämtliche Features der Sprache kompakt in einer einzigen Manpage beschrieben, der Einarbeitungsaufwand ist überschaubar.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  BitNami RubyStack 3.2.0-0

BitNami RubyStack stellt eine schnelle, einfache Methode zum Entwickeln und Einsetzen von Ruby on Rails-Anwendungen bereit. Es enthält Ruby, Subversion, MySQL, SQLite, ImageMagick und mehrere Ruby-Gems und installiert optional Apache 2.2 mit Rewrite- und Proxy-Unterstützung. Es unterstützt Linux, Windows und Mac OS X, so dass man die gleiche Rails-Umgebung auf mehreren Plattformen verwenden kann.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Wolf Software jpecrga 1.3.0

jpecrga ist ein jQuery-Plugin, das Webseiten hilft, Google Analytics zu verwenden und dabei zum britischen Privacy and Electronic Communications Act (PECR) konform zu sein. Es stellt eine Methode zur Verfügung, um das Einverständnis des Benutzers einzuholen, bevor es Google Analytics verwendet, das Cookies benötigt. Der Benutzer hat auch die Möglichkeit, diese Einstellung permanent zu speichern.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  libgta 1.0.2

Libgta implementiert das Dateiformat Generic Tagged Arrays (GTA). GTAs können beliebige Daten in mehrdimensionalen Arrays speichern, optional mit einfachen Tags, um Metadaten zu speichern. GTAs können gestreamt werden und unterstützen mehrere Kompressionsmethoden. Unkomprimierte GTAs ermöglichen den einfachen Datenzugriff bei sehr großen Arrays.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  gtatool 1.0.2

Gtatool stellt eine Sammlung von Kommandos bereit, die Generic Tagged Arrays (GTAs) auf verschiedenen Ebenen bearbeiten (Element-Komponenten, Dimensionen, Arrays, Array-Streams und Metadaten). Zusätzlich kann es von und nach vielen anderen Dateiformaten importieren und exportieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Observium 0.12.1.2854

Observium ist ein Netzwerküberwachungssystem, das sich hauptsächlich auf Cisco- und Linux-Netze konzentriert, aber auch viele andere Netzwerk-Hardware und Betriebssysteme unterstützt. Observium wurde geschaffen, weil ein leicht zu benutzendes Netzwerküerwachungssystem fehlte. Es stellt eine leichter zu navigierende Oberfläche für den Status und die Leistungsdaten des Netzes bereit. Seine Entwurfsziele sind, so viele historische Daten über die Geräte wie möglich zu sammeln und die Geräte automatisch oder mit wenigen Eingriffen zu entdecken.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  JActor 1.4.0

JActor ist eine sehr schnelle Implementation von Java Actor. Es ist eine Java-Version des Scala-Projekts AsyncFP, allerdings wurde nur ein Teil von AsyncFP konvertiert und eine Reihe von Geschwindigkeitsverbesserungen wurden aufgenommen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  StoneVPN 0.4.12

StoneVPN ist ein System, das es einfach macht, Zertifikate und Konfigurationsdateien für die Verwendung mit einem OpenVPN-Server für Windows- und Linux-Benutzer zu erzeugen. Es kann eine Zip-Datei erzeugen und das ganze Paket per E-Mail einem Benutzer senden. Es verwendet pyOpenSSL und einige Patches, die die Verwaltung einer CRL-Datei ermöglichen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  FFmpeg 0.9.1

FFmpeg ist eine vollständige, plattformübergreifende Lösung zum Aufnehmen, Konvertieren und Streamen von Audio und Video. Sie enthält libavcodec, die führende Audio/Video-Codec-Bibliothek.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  pf-kernel 3.2.2-pf

pf ist eine Sammlung von Patches für den Linux-Kernel. Sie stellt nützliche Patches bereit, die nicht im offiziellen Kernel zu finden sind, darunter die Scheduler bfs und bfq sowie tuxonice.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Burp 1.3.0

Burp ist ein Programm, um Daten zu sichern und wieder herzustellen. Es verwendet librsync, um für ein Backup möglichst wenig Speicher zu benötigen. Es benutzt auch VSS (Volume Shadow Copy Service), um Schnappschüsse für das Sichern von Windows-Rechnern zu machen.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  Exponent CMS 2.0.4

Exponent CMS ist ein Content Management System für Webseiten. Es ermöglicht, Webseiten einfach zu erstellen und zu verwalten, ohne sie direkt zu kodieren oder die Navigation zu verwalten. Exponent verwendet ein intuitives und flexibles System zum Editieren von Inhalten, das es ermöglicht, Webseiten direkt zu editieren, wo sie angezeigt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Circuit Diagram 2.0 Alpha2 (Entwicklungszweig)

Circuit Diagram ermöglicht es, Diagramme von elektronischen Schaltkreisen zu zeichnen und sie als Bilder zu exportieren. Es ist ideal für die Verwendung in der Ausbildung; man muss nicht mehr Bildbearbeitungsprogramme benutzen, um Komponenten zusammenzufügen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  dos2unix 5.3.2

dos2unix enthält Programme, um Textdateien mit DOS-Zeilenenden in Unix-Zeilenenden und umgekehrt zu konvertieren. Es ist ein Update von Benjamin Lins Implementationen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  psmisc 22.15

psmisc ist ein Paket mit verschiedenen Tools, die das proc-Dateisystem nutzen: fuser, killall, pidof und pstree.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Torcs 1.3.2

Das wohl mit Abstand beste Freeware-Rennspiel ist TORCS. Das 3D-Autorennspiel verfügt über 14 Autos, vom Ferrari Modena bis zum Mercedes CLK DTM. Es geht mit über 300 Kilometern pro Stunde über Rennstrecken oder über Landstraßen. Entweder man fährt ein Einzelrennen oder man startet gleich mit einer Meisterschaft.

Die 3D-Grafik ist sehr stabil und die vielen Einstellungsmöglichkeiten und die hervorragende Fahrphysik runden das Spiel ab. Sogar der Boxenstopp oder Drifts machen in TORCS einfach Spaß. In TORCS kann man endlich mal den Bleifuß durchtreten, ohne Angst vor einem Knöllchen haben zu müssen. Die vielen verschiedenen Rennstrecken erfordern unterschiedliche Taktiken und stellen unterschiedliche Anforderungen an den Fahrer. Die Strecken sind aufgeteilt in Straße, Rallye und Oval. Dem Spieler stehen viele Rennboliden zur Verfügung, die auf jeder Strecke eingesetzt werden können. Für den Schnelleinstieg kann man QuickRace oder Practice wählen und sofort loslegen. Wer sich länger mit dem Spiel befassen will, der kann eine komplette Meisterschaft oder die DTM fahren, wo er sich mit den anderen Fahrern in heißen Kämpfen messen kann.

Ganz sinnvoll sind die Videos der Fahrten mit den Bestzeiten auf den verschiedenen Strecken, so kann man sich einiges abschauen und seinen Stil etwas anpassen. Die Steuerung kann via Joystick oder Maus/Tastatur erfolgen, für den Anfänger besteht die Möglichkleit, die Schaltung auf Automatik zu stellen (Standardeinstellung), Profis dürfen natürlich auch selber schalten.

Sehr schön ist es, dass das Spiel in der aktuellen Version mit dem dazu notwendigen Know-How jederzeit um neue Autos und zusätzliche Strecken erweitert werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  389 Directory Server 1.2.10 Alpha8 (Entwicklungszweig)

389 Directory Server ist ein LDAPv3-konformer Server mit vielen Features. Neben den normalen LDAPv3-Operationen unterstützt er Multi-Master-Replication, vollständige Online-Konfiguration und -Administration, Bildung von Ketten von Servern, virtuelle Attribute, Direktiven zur Zugriffskontrolle in den Daten, virtuelle Listenansichten, Sortierung auf dem Server, SASL, TLS/SSL und vieles mehr. Die transaktionale Datenbank Berkeley DB 4.2 wird als Datenspeicher verwendet. Die Funktionalität kann durch ein Plugin-API von Entwicklern beliebig erweitert werden. Viele der Kernfeatures des Servers sind bereits als Plugins realisiert. Der Server beruht auf dem Netscape Directory Server und ist entsprechend ausgereift.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JOpt.SDK 4.0.6.NET

JOpt.SDK ist eine Komponente für Java/J2SE und .NET, die die Planung für Lieferungen automatisiert. Sie kann die Probleme des Travelling Salesman (TSP) und Fahrzeugsteuerung mit Kapazitäten und Zeitfenstern (CVRP,VRPTW) lösen. Sie optimiert Routen und Transport unter Berücksichtigung verschiedener Einschränkungen. Sie beruht auf genetischen Algorithmen und ermittelt automatisch eine optimierte Zuweisung von Fahrzeugen zu einer beliebigen Menge von Aufträgen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Hiawatha 8.0

Hiawatha ist ein fortgeschrittener und sicherer Webserver für Unix. Sicherheit ist sein Hauptziel. Er ist schnell und sehr einfach zu konfigurieren. Features sind ein Root-Jail, die Fähigkeit, CGI-Programme unter jeder beliebigen UID/GID auszuführen, Vorbeugung vor SQL-Injektion und Cross-Site-Scripting, Bannen von Clients, die solche Exploits versuchen, und vieles mehr. Diese Features machen Hiawatha zu einem interessanten Webserver für alle, die mehr Sicherheit benötigen als die, die andere Server bieten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Oddjob 1.1.0

Oddjob ist ein Jobplaner und ein Toolkit, die in Java implementiert sind. Es benutzt eine XML-Konfigurationsdatei, um einen hierarchisch sortierten Baum von Jobs zu verwalten. Unter Jobs werden hier Batchdateien und Cronjobs verstanden, die zu bestimmten Zeiten ausgeführt werden. Oddjob kann eigenständig laufen oder in Client-Code eingebettet werden. Es stellt eine GUI zum Beobachten zur Verfügung und kann sich mit Hilfe von RMI zu einer Instanz auf einem anderen Rechner verbinden. Erweiterung um eigene Jobs ist einfach, es ist nur ein wenig Programmierung dazu nötig.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  libmemcached 1.0.4

libmemcached ist eine C-Client-Bibliothek, die sich mit einem Memcached-Server verbinden kann. Sie verwendet wenig Speicher, ist Thread-sicher und stellt vollständigen Zugriff auf die Funktionen des Servers bereit. Sie implementiert auch mehrere Kommandozeilen-Tools: memcat, memflush, memrm, memstat und memslap (Lastgenerierung).

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  MyJSQLView 3.33

MyJSQLView stellt eine einfach zu benutzende Java-basierte Bedienoberfläche zum Ansehen, Ändern und Löschen von Einträgen in einer MySQL-Datenbank dar. Alle Tabellen und Felder der ausgewählten Datenbank sind für den Zugriff verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CjOverkill 5.2.2

CjOverkill ist ein Traffic-Austausch-Skript, das den Traffic-Austausch zwischen Webpräsenzen aufzeicnet. Es enthält die Aufzeichnung von Produktivitäts-, Gesamt- und eindeutigen Hits und Traffic sowie verschiedene Schutzmaßnahmen gegen Betrug wie extrem hohe oder niedrige Produktivität und minimale Hits pro Tag. Es enthält auch mehrere Integritäts- und Sicherheitsprüfungen und einen Traffic-Filter, um Hack-Versuche zu minimieren.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  Units of measurement for Ada 3.2

Diese Bibliothek stellt eine Implementation von dimensionsbehafteten Werten für Ada zur Verfügung. Einheiten-Prüfungen werden zur Laufzeit durchgeführt, wenn sie nicht vom Compiler wegoptimiert werden. Einheiten im SI- und anderen Systemen werden unterstützt. Verschobene Einheiten wie Grad Celsius werden ebenfalls unterstützt. Konversionen von und zurück in Strings werden bereitgestellt.

Lizenz: GMGPL
Rating:

  BitNami Joomla! Stack 2.5.0-0

BitNami Joomla! Stack ist eine einfach zu installierende Distribution des CMS Joomla. Sie enthält vorkonfigurierte, einsatzbereite Versionen von Apache, MySQL und PHP, so dass man eine Joomla-Installation in kurzer Zeit nach Eingabe einiger Daten in Betrieb nehmen kann. Zur Zeit werden Linux und Windows unterstützt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gearmand 0.28

Gearmand ist die Jobserver-Komponente von Gearman. Gearman stellt ein generisches Framework bereit, um Aufgaben an andere Rechner zu verteilen, Funktionsaufrufe an Rechner weiterzuleiten, die für die Aufgabe besser geeignet sind, Aufgaben parallel auszuführen, die Last auf die Rechner zu verteilen und Funktionen zwischen verschiedenen Sprachen aufzurufen

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  BitNami Moodle Stack 2.2.1-0

BitNami Moodle Stack ist ein einfach zu benutzendes Installationsprogramm für Moodle, ein Kurs-Verwaltungssystem, das solide pädagogische Prinzipien verwendet, um Lehrenden zu helfen, effektive Online-Lerngemeinschaften zu schaffen. Es skaliert von einem Rechner bis zu Universitäten mit 50.000 Studenten und wird in 175 Ländern verwendet.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating: