Veröffentlichungen
Januar 2013
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20500 Version datasets: 145482
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 15. Januar 2013
  coverity-submit 1.5

Wenn man ein registrierter Benutzer des Self-Build-Servers von Coverity ist und die cov-build-Tools lokal installiert hat, automatisiert coverity-submit den Vorgang, die Tools auszuführen, die lokale Analyse an eine öffentliche Stelle zu versenden und eine Anforderung einer Analyse an Coverity zu senden. Es kann konfiguriert werden, Build-Passwörter, lokale Generierkommandos und andere benötigte Informationen für mehrere Projekte zu speichern, so dass man sie sich nicht merken muss.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  csp (convert SP3) 0.3

csp ist ein Kommandozeilenprogramm, das eine Perkin Elmer SP3-Spektren-Datei konvertiert und plottet. SP3 sind binäre Spektren-Dateien von einem LS50B-Spektrofluorometer. Die Ausgabe kann in eine HDF5-Datei oder eine Matlab-Matrix (Level 5)-Datei konvertiert werden.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  SBuild Eclipse Plugin 0.3.0

SBuild Eclipse Plugin integriert SBuild in die IDE Eclipse. Es stellt einen SBuild-Classpath-Container bereit, der Projektabhängigkeiten (Generierpfad) über SBuild auflösen kann. Alternativ können Abhängigkeiten aus einem Workspace über eine Alias-Konfiguration aufgelöst werden.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  SBuild 0.3.0

SBuild ist ein auf Scala beruhendes Bausystem. Features sind Plattformunabhängigkeit, Unterstützung für mehrere Projekte, automatische Erkennung der benötigten Aktionen, automatische Erkennung, wenn ein Ziel aktuell ist, ein flexibler Schemabehandlungsmechanismus, Unterstützung für Maven-Repositorien, Integration von Ant-Tasks, automatische Auflösung von Abhängigkeiten auch über Projekte hinweg, hohe Geschwindigkeit, eine einfache Syntax, die fast keine Scala-Kenntnisse erfordert, Compilierung des Bau-Skripts in Bytecode im Hintergrund, um schnelle Ausführung zu erreichen, und eingebaute Schemabehandler für HTTP und Maven.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  cputool 0.0.6

CPU Tool ist ein Programm, das verwendet werden kann, um die CPU-Benutzung fast jedes Prozesses zu steuern. Es kann Prozesse steuern, die bereits laufen, oder Prozesse starten. Es kann die CPU-Benutzung begrenzen abhängig von der aktuellen Systemlast oder CPU-Auslastung.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  THIS 1.0.6

THIS (This HTML Is Simple) ist ein Content Management System mit Blog-Fähigkeiten. Features sind HTML-Templates, anonyme und registrierte Benutzer, Themes und klarer, optimierter PHP-Code mit einem Schwerpunkt auf der Trennung von Code und Daten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  pyspread 0.2.3

Pyspread ist eine nicht-traditionelle Tabellenkalkulation, die auf der Programmiersprache Python basiert.

Das Ziel von pyspread ist eine möglichst einfache und direkte Python-Integration.

Pyspread erwartet Python-Ausdrücke in den Zellen der Tabelle. Dadurch wird eine anwendungsspezifische Sprache, wie man sie in gängigen Tabellenkalkulationen vorfindet, überflüssig. Jede Zelle der Tabelle gibt ein Python-Objekt zurück, auf das man aus anderen Zellen zugreifen kann. Diese Objekte können unterschiedlichste Dinge repräsentieren, so z.B. Listen, Matrizen oder komplexe Zahlen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Networked Decision Making 0.1

Networked Decision Making ist eine einfache Plattform, um Entscheidungen in einer Gruppe zu treffen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Gameclock 4.1

Gameclock ist eine recht einfache Anwendung, die die verbrauchte Bedenkzeit beim Schach anzeigt. Verschiedene Zeitmessungs-Engines sind verfügbar (Blitzschach, Fisher-Schach, Brettspiele oder Sanduhr). Die grafische Oberfläche wird mit der Tastatur bedient und wird minimal und einfach gehalten. Der Code ist auf andere Arten von Spielen erweiterbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Firefly's Beetroot 1.2

Firefly's Beetroot ist ein Regressionstester, der einfach zu benutzen ist. Man benötigt lediglich Grundkenntnisse der UNIX-Shell, um ihn zu benutzen.

Lizenz: ISC-Lizenz
Rating:

  LetoDMS 3.3.12

LetoDMS ist ein freies webbasiertes Dokumentenverwaltungssystem (DMS), das in PHP geschrieben ist und eine Datenbank zur Speicherung einsetzt. LetoDMS stellt Metadaten für Dokumente, Versionsverwaltung, Sicherheit und einfachen Zugriff auf die Dokumente bereit. Es ist der Nachfolger von MyDMS.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LetoDMS 3.4.2

LetoDMS ist ein freies webbasiertes Dokumentenverwaltungssystem (DMS), das in PHP geschrieben ist und eine Datenbank zur Speicherung einsetzt. LetoDMS stellt Metadaten für Dokumente, Versionsverwaltung, Sicherheit und einfachen Zugriff auf die Dokumente bereit. Es ist der Nachfolger von MyDMS.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenLaszlo 4.9.0

OpenLaszlo ist eine Plattform für die Entwicklung von Rich Internet Applications (RIA). Die Anwendungen werden in der Sprache LZX geschrieben, die XML und ActionScript kombiniert, und in dynamisches HTML, Java-Servlets oder Flash-Dateien compiliert.

Lizenz: Common Public License
Rating:

  Corlpack 0.5

Corlpack ist eine Sammlung von Datentypen und Hilfsfunktionen, die die Programmierung in Ada erleichtern können. Es enthält eine Implementation der grundlegenden Typen der Sprache R.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  dhcpy6d 0.1.1

dhcpy6d liefert IPv6-Adressen für DHCPv6-Clients, die durch DUID, Hostname oder MAC-Adresse identifiziert werden können, genau wie bei IPv4. Die Adressen können zufällig erzeugt werden oder aus einem Bereich oder einer beliebigen ID oder einer MAC-Adresse berechnet werden. Clients können mehr als eine Adresse erhalten. Die Leases und die Client-Konfiguration können in Datenbanken gespeichert werden und das DNS kann dynamisch aktualisiert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Climax 1.0.86

Climax ist ein Java-Framework zum Parsen von Kommandozeilenargumenten, das es möglich macht, Inhalt und Format jedes Elements der Hilfe und Versionsinformation durch eingebaute Ant-artige Properties zu überschreiben.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Seafile 1.4

Seafile ist eine Plattform für Dateisynchronisation und Zusammenarbeit. Es kommt mit Dateisynchronisation ähnlich wie Dropbox, ist aber besser für Team-Arbeit geeignet. Man kann einen Dienst für Dateisynchronisation und Zusammenarbeit für sein Team auf eigenen Servern einrichten. Es kann auch eine Art Dropbox für den Privatgebrauch bereitstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  KDE-Services 1.7-5

KDE-Services erweitert die Funktionalität des rechten Mausklicks in der Desktopumgebung KDE. Es stellt Möglichkeiten bereit, zwischen mehreren Videoformaten zu konvertieren, die Audiospuren auf verschiedenen Videoformaten zu extrahieren und sie in MP3 zu konvertieren, Audiodateien in MP3 zu konvertieren, Dateien als Mail-Anhänge an Thunderbird zu senden, ISO-Images zu erzeugen, Prüfsummen von ISO-Images zu bilden, Shell-Skripte und Programme auszuführen, PDF- und AVI-Dateien zu benutzen, Detail-Informationen zu Videodateien zu erhalten, Text zu ersetzen, Suchen durchzuführen, SSH oder Midnight Commander aufzurufen, Videos von einem ausgewählten Ordner abzuspielen oder verschiedene Tools zu benutzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  haveged 1.7

haveged ist ein Daemon, der den /dev/random-Pool unter Linux mit einer Anpassung des Algorithmus »HArdware Volatile Entropy Gathering and Expansion«, der bei IRISA ersonnen wurde, mit Daten versorgt. Der Algorithmus passt sich auf Rechnern mit cpuid selbst an die CPU an und wurde in 32- und 64-Bit-Umgebungen getestet.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  eBag 3.0.0

eBag ist ein Programm zur Verwaltung von Firmen bzw. Produktionsstätten. Es verwendet PHP und MySQL. Mittels Sprachdateien lässt es sich leicht in jede Sprache übersetzen. Die Oberfläche ist mittels CSS anpassbar.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  ivykis 0.38

ivykis ist eine Bibliothek für die asynchrone Benachrichtigung, wenn eine Ein/Ausgabe verfügbar ist. Es ist eine dünne, portable Hülle für Betriebssystemmethoden wie /dev/poll, kqueue(2), poll(2), select(2) und epoll_create(2). ivykis wurde hauptsächlich entwickelt, um schnelle Netzwerk-Server zu ermöglichen, kann aber für jede ereignisgesteuerte Anwendung genutzt werden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  coverity-submit 1.6

Wenn man ein registrierter Benutzer des Self-Build-Servers von Coverity ist und die cov-build-Tools lokal installiert hat, automatisiert coverity-submit den Vorgang, die Tools auszuführen, die lokale Analyse an eine öffentliche Stelle zu versenden und eine Anforderung einer Analyse an Coverity zu senden. Es kann konfiguriert werden, Build-Passwörter, lokale Generierkommandos und andere benötigte Informationen für mehrere Projekte zu speichern, so dass man sie sich nicht merken muss.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Android Yuriy's NodesUP 5.0

Android Yuriy's NodesUP ist ein Werkzeug, um den Online-Status von IP-Adressen oder Hosts zu prüfen. Es stellt auch eine Möglichkeit bereit, einen Dienst auf einem bestimmten Port zu prüfen.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Open vSwitch 1.4.4

Open vSwitch is ein Software-Switch, der in virtualisierten Server-Umgebungen zum Einsatz kommt. Er leitet Netzwerk-Traffic zwischen verschiedenen virtuellen Maschinen (VMs) auf demselben physischen Host und zwischen VMs und dem physischen Netz weiter. Open vSwitch unterstützt Standard-Verwaltungsschnittstellen (z.B. sFlow, NetFlow, RSPAN, CLI) und kann mit Programmen erweitert und gesteuert werden, die die Protokolle OpenFlow oder OVSDB verwenden.

Open vSwitch ist zudem kompatibel zu modernen Switch-Chipsätzen, kann also entsprechende Hardware steuern. Es unterstützt alle Linux-basierten Virtualisierungsplattformen, darunter KVM, VirtualBox und Xen.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Samba 4.0.1

Samba is an open source software suite that provides seamless file and print services to SMB/CIFS clients. Samba provides a complete replacement for Windows NT, Warp, NFS or Netware servers.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Scribus 1.4.2

Scribus ist ein DTP-Programm für Linux. Neben der Möglichkeit, direkt PDF-Dateien zu erstellen und alle notwendigen Arbeiten zu bewerkstelligen, erlaubt Scribus auch, interaktive PDF-Formulare zu erstellen. Die Applikation unterstützt Layer, PDF-Bookmarks, Styles und Templates. Bei einer Erstellung von PDF-Dateien ermöglicht Scribus, automatisch Vorschau-Bilder zu generieren sowie Auflösung und Kompression einzustellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU Gatekeeper 3.2

GNU Gatekeeper ist ein freier H.323-Gatekeeper, der auf dem OpenH323-Projekt beruht. Man kann ihn verwenden, um ein VoIP-Netz zu verwalten und Endpunkte (z.B. Netmeeting) miteinander über symbolische Namen kommunizieren zu lassen. Er hat auch eine externe Schhnittstelle zur Rechnungserstellung und zu anderen Anwendungen. Er läuft auf einer Anzahl von Unix-Versionen, darunter Linux und Solaris, und Windows.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Elm Millennium Edition 2.4 PL126 (Elm 2.4ME+)

Elm 2.4ME+ beruht auf Elm 2.4. Es verbessert die Unterstützung von MIME und Zeichensätzen. Es kann Mail von POP- oder IMAP-Servern lesen und Mail an die Programme PGP oder GPG weitergeben. Es kann Digests als eine Mailbox präsentieren und fragmentierte Mails vom Typ "message/partial" wieder zusammensetzen. Es enthält Module für TLS/SSL, iconv und SMTP.

Lizenz: Open Source
Rating:

  lesspipe.sh 1.81

lesspipe.sh ist ein Eingabefilter für das Programm less, der der Beschreibung in der Manpage von less folgt. Es läuft unter einer mit ksh kompatiblen Shell (bash, zsh) und erlaubt die Verwendung von less zum Betrachten von Dateien mit binärem Inhalt, komprimierten Dateien, Archiven und Dateien in Archiven. Das direkte Lesen von Device-Dateien funktioniert in einigen Fällen, beispielsweise DOS-Dateisystemen und tar-Dateien. Es unterstützt viele Formate und Quellcode in vielen Sprachen kann mittels des Hilfsskriptes code2color farbig dargestellt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GAMGI 0.16.3

GAMGI konstruiert, analysiert und zeigt atomare Strukturen. Das Ziel der freien Applikation ist es, so leistungsfähig und einfach zu benutzen zu werden wie nur möglich. Zielgruppe sind Wissenschaftler, Studenten, Schüler und Lehrer.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ora2pg 10.1

Ora2Pg ist ein Perl-Modul zum Exportieren eines Oracle-Datenbankschemas in ein PostgreSQL-kompatibles Schema. Es verbindet sich zur Oracle-Datenbank, extrahiert ihre Struktur und erzeugt ein SQL-Skript, das man in seine PostgreSQL-Datenbank laden kann. Es exportiert das Datenbankschema (Tabellen, Views, Sequenzen, Indexe, Grants) mit primären, eindeutigen und Fremdschlüsseln in PostgreSQL-Syntax ohne Editieren des erzeugten SQL-Codes. Es kann auch Oracle-Daten in die PostgreSQL-Datenbank als Online-Prozess oder in eine Datei schreiben. Man kann wählen, welche Spalten fürjede Tabelle exportiert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  LedgerSMB 1.3.28

LedgerSMB ist ein Fork von SQL-Ledger, der bessere Sicherheit und Datenintegrität, bessere Unterstützung durch die Gemeinschaft, offene Dokumentation und einiges mehr zu bieten hat.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Zero Install Injector 1.14

Zero Install Injector ermöglicht es Benutzern, Software einfach und ohne Root-Rechte zu installieren. Es nimmt die URL der Schnittstellenbeschreibung eines Programmes und wählt passende Versionen des Programmes und aller seiner Abhängigkeiten (die ebenfalls mit URLS identifiziert werden), wobei die Einstellungen des Benutzers (z.B. stabil, Testversion oder minimale Netzwerk-Benutzung) berücksichtigt werden. Die gewählten Versionen werden heruntergeladen und gecacht. Das Programm wird mit Hilfe von Umgebungsvariablen, mit denen es seine Komponenten findet, ausgeführt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  OpenXava 4.6.1

OpenXava ist ein XML/Java-Framework zur schnellen und einfachen Entwicklung von J2EE-Businessanwendungen. Es beruht auf Business-Komponenten, die mit XML definiert werden. Es ist reich an Features und flexibel, da es seit Jahren benutzt wird, um echte Businessanwendungen zu schreiben.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  DISLIN 10.3

DISLIN ist eine einfach zu benutzende Plot-Bibliothek auf hoher Ebene zum Darstellen von Daten als Kurven, Balkengraphen, Tortendiagrammen, 3D-Farbplots, Oberflächen, Konturen und Karten. Mehrere Ausgabeformate werden unterstützt, darunter X11, VGA, PostScript, PDF, CGM, HPGL, TIFF und PNG. Plot-Erweiterungen für die Skriptsprachen Perl, Python und Java werden für die meisten Betriebssysteme auch unterstützt.

Lizenz: Andere Lizenz
Rating:

  Lzip 1.14-rc3 (Entwicklungszweig)

Lzip ist ein verlustfreies Datenkompressionsprogramm, das auf dem LZMA-Algorithmus beruht, eine sehr sichere Integritätsprüfung verwendet und eine Bedienung hat, die fast mit bzip2 identisch ist. Lzip dient nur zum Komprimieren, nicht zum Archivieren. Es besitzt keine Möglichkeit, mehrere Dateien zu komprimieren, zu verschlüsseln oder auf mehrere Archive aufzuteilen, sondern folgt der Unix-Tradition, sich dafür auf separate externe Programm wie GNU Tar zu verlassen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  class.upload.php 0.32

class.upload.php verwaltet das Hochladen von Dateien. Es verwaltet die hochgeladenen Dateien und ermöglicht, mit den Dateien beliebige Aktionen auszuführen. Wenn die Datei ein Bild ist, kann man es konvertieren und in der Größe ändern, rotieren oder beschneiden. Man kann auch Ränder, Rahmen, Beschriftungen und Wasserzeichen hinzufügen oder grafische Effekte anwenden. Sicherheitsfeatures und Dateiverwaltungs-Funktionen werden bereitgestellt. Die Klasse kann auch mit lokalen Dateien arbeiten, was für die Online-Bearbeitung von mehreren Bildern nacheinander nützlich ist, und open_basedir-Einschränkungen umgehen kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  QMC2 0.38

M.A.M.E. Catalog / Launcher II (auch als QMC2 bezeichnet) ist der Nachfolger eines der ersten verfügbaren XMAME-GUI-Frontends, QMamecat (das von MAMECAT abgeleitet wurde, welches kein GUI aufwies). QMC2 wird von Grund auf neu als Qt4-Projekt erstellt. Teile des Entwurfs und des Codes wurden von seinem Vorgänger inspiriert. Das neue Design wurde so flexibel wie möglich gemacht, um die Abhängigkeiten von Frontend und Kommandozeilen betreffenden Änderungen in MAME zu minimieren, was ein großer Mangel von QMamecat war. QMC2 verwendet ein Template-basiertes MAME-Konfigurationsschema, das auf einfache Weise durch zusätzliche Kommandozeilen-Optionen verbessert werden kann, die in einer XML-Template-Datei definiert sind).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  schily 2013-01-15

Die Toolbox »Schily« ist eine Sammlung von Tools, die von Jörg Schilling geschrieben wurden oder gewartet werden. Sie enthält Programme wie cdrecord, cdda2wav, readcd, mkisofs, smake, btcflash, calc, calltree, change, compare, count, devdump, hdump, isodebug, isodump, isoinfo, isovfy, label, mt, p, scgcheck, scpio, sdd, sfind, sformat, smake, star, star_sym, suntar, gnutar, tartest und ved.

Lizenz: Common Development and Distribution License (CDDL)
Rating:

  Piggydb 6.7

Piggydb ist eine Web-Anwendung, um private Wissensbasis-Systeme zu erstellen. Man kann sein Wissen auf dieselbe Art schreiben wie ein Blog. Piggydb ermöglicht es, hochgradig strukturiertes Wissen zu erzeugen, indem es Features wie hierarchisches Taggen und flexible Beziehungen zwischen Wissensfragmenten bereitstellt. Es ermuntert dazu, sein Wissen kontinuierlich zu organisieren, um neue Ideen oder Konzepte zu entdecken und das Wissen zu vergrößern.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  libintl-perl 1.21

libintl-perl ist eine Bibliothek, die die Übersetzung von Meldungen für Perl implementiert. Sie ist in reinem Perl geschrieben (Version 5.004 oder höher). Eine schnellere C-Version wird auch erstellt und installiert, wenn das System alle Voraussetzungen erfüllt. Seine Schnittstelle ist eine Obermenge der gettext-Familie von C-Funktionen, und es verwendet die gleichen Dateiformate wie GNU gettext, was es möglich macht, alle Werkzeuge zu nutzen, die für gettext selbst verfügbar sind, und internationalisierten Perl-Code nahtlos in gemischtsprachige Projekte zu integrieren. Eine alternative Bibliothek mit ähnlichem Zweck ist verfügbar als Locale::MakeText.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  DocumentBurster 6.1

DocumentBurster teilt PDF-Berichte anhand von Metadaten auf. Die generierten Dokumente können auf verschiedene Weise wie z.B. mit E-Mail, FTP, Fax und Archiv ausgeliefert werden. Es läuft auf allen Windows-Versionen und den meisten Unix-Systemen. Es liest die Metadaten, die leicht im Dokument unterzubringen sind, um anzuzeigen, wo die Dokumente aufgeteit werden können und wie sie auszuliefern sind. Es ist einfach, eigene Auslieferungsmethoden zu definieren, da es eine Plugin-Architektur gibt. Diese handhabt die Auslieferung der Berichte an jedes denkbare Ziel. Es ist leicht, einfache oder komplexe Pläne dafür zu definieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  gdigi 0.4.0

gdigi ist ein Programm, das X-Edit-Funktionalität für Linux-Anwender bereitstellt. Es ermöglicht die Steuerung der Features des Digitech-Effekt-Pedals.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating: