Veröffentlichungen
März 2013
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20525 Version datasets: 146002
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 05. März 2013
  nfacct 1.0.1

nfacct ist ein Kommandozeilenprogramm, das Netfilter Accounting-Objekte erzeugt, ausliest und entfernt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Calibre 0.9.21

Calibre ist ein plattformunabhängiges E-Book-Programm. Es unterstützt das Herunterladen, Lesen, Verwalten, Konvertieren, Editieren und Erstellen von E-Books. Eingabeformate sind CBZ, CBR, CBC, EPUB, FB2, HTML, LIT, MOBI, ODT, PDF, PRC**, PDB, PML, RB, RTF und Text. Exportiert werden können die Formate EPUB, FB2, OEB, LIT, LRF, MOBI, PDB, PML, RB, PDF und Text. Als Lesegeräte werden SONY PRS 500/505/700, Cybook Gen 3, Amazon Kindle 1/2/DX, Netronix EB600, Ectaco Jetbook, BeBook/BeBook Mini, iPhone, Geräte, die als USB-Massenspeicher erscheinen und Geräte mit Media Transfer Protocol (MTP) unterstützt. Calibre besitzt seit Version 0.4.102 auch einen eingebauten Webserver, damit ist es möglich, sich E-Books per E-Mail schicken zu lassen oder auch E-Books über das Internet auf z.B. ein iPhone oder Amazon Kindle herunterzuladen. Alle Funktionen des Programms lassen sich auch über die Kommandozeile ansprechen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  WildFox 2013-03-02

WildFox ist ein Webbrowser, der versucht, die Vision von Firefox wiederzubeleben: schlank, vielseitig und effizient. Er ist plattformunabhängig und mit Erweiterungen von Chrome und Firefox kompatibel.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  ocserv 0.0.2

ocserv (OpenConnect VPN server) ist eine Implementation des AnyConnect SSL VPN-Protokolls, die mit dem OpenConnect VPN-Client kompatibel ist. Sie ist klein, sicher und konfigurierbar und baut auf Standard-Protokolle wie TLS 1.2 und Datagram TLS.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ipset_list 2.7

ipset_list ist ein Skript, das die Mengen des Programms ipset von netfilter auflistet. Es ermöglicht, Mengen, Header und Elemente auf verschiedene Arten zu suchen und anzuzeigen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  rainbarf 0.7

rainbarf stellt die Ressourcen-Nutzung des Rechners in der Statuszeile von tmux oder Screen dar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PrRescue 0.25

PrRescue ist eine Rettungs-CD, die auf Gentoo amd64 beruht und nilfs2 unterstützt. Ihr Ziel ist es, immer die neuesten Kernel- und Gentoo-Pakete zu enthalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Sphirewall 0.9.9.1

Sphirewall ist ein benutzerzentrischer analytischer Netzwerk-Firewall und Router. Er stellt eine Benutzer-Authentifikation sowie leistungsfähige Analysen bereit, die vollständige Kontrolle über das Netz ermöglichen. Mit Sphirewall kann man verwalten und verstehen, was im Netz passiert. Features sind QoS, Bandbreiten-Quotas, Benutzer-Authentifikation und vieles mehr. Er benutzt keine iptables und kann daher Dinge tun, die andere freie Firewalls nicht können. Er ist sehr flexibel, und mit seinem offenen JSON-API kann er einfach in jede Umgebung eingefügt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Griffon IDE 1.5.4

Griffon IDE ist eine IDE für HTML, Bash, Perl, PHP, C usw. Sie verfügt über automatische Vervollständigung, ein integriertes Terminal, Projektverwaltung für C, SFTP-Mounten (Mounten eines Verzeichnisses über SSH), automatische Ersetzung von Text und ein Tab für Sitzungsverwaltung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  yetris 1.6

yetris ist ein Tetris-Klon, der in einer Konsole läuft. Er besitzt Farben und Highscores sowie viele Features, die in anderen modernen Tetris-Implementationen zu finden sind.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Oracle Java Platform, Standard Edition 7.0 u17

Java Platform, Standard Edition (JavaSE) enthält den Java-Compiler und wichtige Tools sowie die Laufzeitbibliotheken und APIs zum Erstellen und Ausführen von Java-Programmen.

Lizenz: SUN Binary Code License
Rating:

  TCPDF 5.9.207

TCPDF ist eine PHP-Klasse zum Generieren von PDF-Dateien bei Bedarf, die keine externen Erweiterungen benötigt. TCPDF ist eine Erweiterung und Verbesserung der FPDF-Klasse, die UTF-8, Unicode, HTML und Barcodes unterstützt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  ulogd 2.0.2

Der Userspace Logging Daemon (ulogd) ist ein flexibles Framework für extensives Loggen von Paketen auf einem Firewall-Rechner. ulogd verwendet das Target ULOG von IPTables/Netfilter, dem Paketfilter-Framework von Linux 2.4 und 2.6. Es unterstützt binäre Plugins zum Hinzufügen von Paketinterpretern und Ausgabe-Targets (z.B. zum Loggen in Datenbanken, benutzerdefinierte Dateitypen usw.).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  NetXMS 1.2.6

NetXMS ist ein Überwachungssystem mit modularer Architektur. Es kann zum Beobachten der gesamten IT-Infrastruktur verwendet werden, beginnend mit SNMP-fähiger Hardware (z.B. Switche und Router) und endend mit Anwendungen auf Servern. Das System hat eine Architektur mit drei Ebenen. Die Informationen werden von Beobachtungs-Agenten gesammelt (entweder eigenen oder SNMP-Agenten) und an den Beobachtungsserver zum Verarbeiten und Speichern geliefert. Dort kann man mit der Management-Konsole auf sie zugreifen. Konfiguration und Updates der Agenten sind zentralisiert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  XBoard 4.7.0

Ein Schach-Frontend für GNU Chess, Crafty, Internet-Chess-Server und vieles mehr; es unterstützt zudem PGN (Portable Game Notation).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Dosage 1.12

Dosage ist eine Anwendung, die einen lokalen Mirror von spezifischen Web-Comics anlegt. Sie bietet eine Anzahl von Optionen zum Benennen und zum Update. Sie unterstützt eine rekursive »Catch up«-Methode, die ein Comic durch Besuchen der früheren Episoden vervvvollständigt. Eine wachsende Zahl von Web-Comics ist verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  XIST 4.10

XIST ist ein XML-basierter erweiterbarer HTML-Generator, der in Python geschrieben ist. XIST ist auch ein DOM-Parser (aufbauend auf SAX2) mit einem sehr einfachen und Python-typischen Baum-API. Jeder XML-Elementtyp entspricht einer Python-Klasse, und diese Python-Klassen stellen eine Konvertierungsmethode zum Transformieren des XML-Baums (z.B. in HTML) bereit. XIST kann als objektorientiertes XSL angesehen werden.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Berkeley Yacc 20130304

Berkeley Yacc (byacc) ist eine yacc-Variante von hoher Qualität. Anders als Bison vermeidet es Abhängigkeiten von einem bestimmten Compiler. Es wurde um 1990 von Robert Corbett, dem Originalautor von Bison, geschrieben. Diese Version wurde modifiziert, um zu ANSI C konform zu sein.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  Collabtive 1.0

Collabtive ist eine webbasierte Projektverwaltungs-Software. Sie will eine Alternative zu Tools wie Active Collab oder Basecamp werden. Zu ihren Features zählen die Verwaltung von Projekten, Aufgabenlisten, Meilensteine und Dateien, eine einfach zu benutzende Bedienoberfläche, Unterstützung mehrerer Sprachen, ein mit AJAX implementierter Instant Messenger und eine mit AJAX realisierte Online-Liste.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  TrackFS 0.1.0

Trackfs ist ein kleines Programm, das Dateisystem-Änderungen, die ein anderes Programm (oder eine Gruppe von Programmen) macht, verfolgt. Es ähnelt »installwatch«, arbeitet aber ganz anders. Während installwatch LD_PRELOAD verwendet, um Bibliotheksfunktionen wie open() und unlink() zu überladen, läßt trackfs das andere Programm bzw. die Programme mit Tracing ablaufen und bekommt so alle Systemaufrufe mit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  conntrack-tools 1.4.1

conntrack-tools ist eine Sammlung von Programmen für Linux, die es Systemverwaltern ermöglichen, mit dem Connection Tracking System zu interagieren, dem Modul, das die zustandsbehaftete Paketinspektion für iptables bereitstellt. Es enthält den Daemon conntrackd und das Kommandozeilenprogramm conntrack.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  libnetfilter_conntrack 1.0.3

libnetfilter_conntrack ist eine Bibliothek, die es Programmen ermöglicht, die Connection-Tracking-Tabelle des Netfilter-Subsystems im Linux-Kernel zu lesen und zu bearbeiten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BoolStuff 0.1.14

BoolStuff ist eine kleine C++-Bibliothek, die die disjunktive Normalform eines Binärbaums Boolescher Ausdrücke berechnet. Sie besitzt auch eine Programmierschnittstelle für C.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Fimex 0.42

Fimex ist eine Bibliothek zur Interpolation, Bearbeitung und Extraktion von Geo-Rasterdaten. Sie konvertiert zwischen verschiedenen, erweiterbaren Datenformaten (zur Zeit felt und netcdf). Sie ermöglicht, die Projektion und Interpolation von skalaren und Vektorgittern zu ändern. Sie macht es möglich, eine Untermenge der Daten zu bilden und nur Teile aus den Dateien zu extrahieren. Für eine einfache Verwendung bringt sie das Kommandozeilenprogramm fimex mit.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  LaserCalc 0.6

LaserCalc ist ein Programm zum Berechnen von optischen Pfaden und Resonatoren auf Basis der Gauss'schen Strahlenmatrix-Optik. Optische Elemente wie z.B. Linsen oder Distanzen können in einem optischen Pfad angeordnet werden. Ein Eingabestrahl wird mit z- und w-Werten sowie der Wellenlänge definiert. Das Programm berechnet dann die Ausbreitung des Strahles entlang des Pfades. Für einen optischen Resonator wird der TEM00 Eigenmodus einer gegebenen Wellenlänge automatisch berechnet. Ferner wird ein Stabilitätsparameter abgeleitet.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating: