Veröffentlichungen
März 2013
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20526 Version datasets: 146047
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 08. März 2013
  LoLCode 1337 0.1

LoLCode 1337 ist eine Implementation der esoterischen Programmiersprache Lolcode. Sie kommt mit einem Compiler, einer virtuellen Maschine und einem kleinen Debugger.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  jitsi 2.0

Jitsi (früher SIP Communicator) ist ein Audio-, Video- und Chat-Programm, das Protokolle wie SIP, XMPP/Jabber, AIM/ICQ, Windows Live, Yahoo! und Bonjour unterstützt und viele andere nützliche Features bietet. Es ermöglicht auch verschlüsselte Audio- und Video-Telefonate, Desktop-Streaming und Desktop-Sharing.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Mutiny 0.14

Mutiny ist ein »soziales« Netz, das in PHP geschrieben ist und die Selbstdarstellung in Form von Beiträgen, Freundschaften, Nachrichtenaustausch, Fotos und Favoriten unterstützt. Es ermöglicht auch eine sehr einfache Projektverwaltung mit der Aufzeichnung von Zielen, Aufgaben und Fehlern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Termdebug 2.0

Termdebug ist eine Sammlung von Programmen zum Aufzeichnen und Abspielen von Ein- und Ausgabe von Terminal-Programmen. Ihr Hauptziel ist es, bei der Entwicklung und dem Debuggen von Terminal-Programmen zu helfen. Andere Programme wie termrec/termplay, nethack-recorder/player und script/scriptreplay zeichnen nur die Ausgabe auf. Wenn man jedoch Fehler sucht, ist die Eingabe oft genauso wichtig.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  oobash 0.39.12

oobash ist eine Bibliothek in objektorientiertem Stil für Bash 4. Sie besitzt eine Menge von Werkzeugen für die Skriptentwicklung und große Bibliotheken zur Unterstützung.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  RingyDingyDingy 0.7.4

RingyDingyDingy ist eine schlanke App, die es ermöglicht, eine Textnachricht an ein Telefon (oder eine Google Voice-Nummer für Telefone und Tablets) zu senden, um es läuten zu lassen oder gar zu sperren. Das ist unter anderem nützlich, um sein Gerät wiederzufinden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Sphirewall 0.9.9.2

Sphirewall ist ein benutzerzentrischer analytischer Netzwerk-Firewall und Router. Er stellt eine Benutzer-Authentifikation sowie leistungsfähige Analysen bereit, die vollständige Kontrolle über das Netz ermöglichen. Mit Sphirewall kann man verwalten und verstehen, was im Netz passiert. Features sind QoS, Bandbreiten-Quotas, Benutzer-Authentifikation und vieles mehr. Er benutzt keine iptables und kann daher Dinge tun, die andere freie Firewalls nicht können. Er ist sehr flexibel, und mit seinem offenen JSON-API kann er einfach in jede Umgebung eingefügt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Arronax 0.04

Arronax ist eine Erweiterung für Nautilus, mit der Programm-Starter (technisch: .desktop-Dateien) angelegt und bearbeitet werden können. Dafür fügt Arronax dem Kontextmenü für Dateien einen Menüpunkt hinzu. Arronax funktioniert mit jeder Arbeitsumgebung, die Nautilus für die Dateiverwaltung und den Bildschirmhintergrund verwendet, zum Beispiel Unity, Gnome Shell, Gnome Classic und Cinnamon. Es unterstützt auch Drag&Drop.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  KDE-Services 1.8-1

KDE-Services erweitert die Funktionalität des rechten Mausklicks in der Desktopumgebung KDE. Es stellt Möglichkeiten bereit, zwischen mehreren Videoformaten zu konvertieren, die Audiospuren auf verschiedenen Videoformaten zu extrahieren und sie in MP3 zu konvertieren, Audiodateien in MP3 zu konvertieren, Dateien als Mail-Anhänge an Thunderbird zu senden, ISO-Images zu erzeugen, Prüfsummen von ISO-Images zu bilden, Shell-Skripte und Programme auszuführen, PDF- und AVI-Dateien zu benutzen, Detail-Informationen zu Videodateien zu erhalten, Text zu ersetzen, Suchen durchzuführen, SSH oder Midnight Commander aufzurufen, Videos von einem ausgewählten Ordner abzuspielen oder verschiedene Tools zu benutzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Suricata 1.4.1

Suricata ist eine Engine zum Erkennen und Verhindern von Netzwerk-Einbrüchen, die von der Open Information Security Foundation und ihren unterstützenden Anbietern entwickelt wurde. Die Engine verwendet Threads und unterstützt IPv6. Sie kann vorhandene Snort-Regeln und Signaturen laden und unterstützt die Tools Barnyard und Barnyard2.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  uniclient 0.20130307

uniclient ist ein universaler TCP-Client. Er verbindet sich mit einem TCP-Server und führt ein Aime-Programm aus.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  jOOQ 3.0.0-rc2 (Entwicklungszweig)

jOOQ kombiniert komplexes SQL, Typsicherheit, Quellcode-Generierung, aktive Datensätze, gespeicherte Prozeduren, fortgeschrittene Datentypen und Java effektiv in einer intuitiven domänenspezifischen Sprache.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  stream 0.5.5

Stream ist ein Dart-Webserver, der URI-Mapping, Templates, dateibasierte statische Ressourcen und ein MVC-Entwurfsmuster unterstützt.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  PAC 4.5.1.4

PAC stellt eine grafische Oberfläche zum Konfigurieren von SSH- und Telnet-Verbindungen bereit, darunter Benutzernamen, Passwörter, reguläre Ausdrücke für Expect und Makros. Es ähnelt in der Funktion SecureCRT und Putty. Es ist für Leute gedacht, die sich mit vielen Servern mit SSH verbinden. Es kann Logins und die Ausführung von Kommandos automatisieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  ext-Dns 0.3.1

ext-Dns besteht aus einer Bibliothek, die einen erweiterbaren Forward-DNS-Server implementiert, und einigen zusätzlichen Werkzeugen, mit denen man DNS-Server erstellen kann, die bei der Namensauflösung zusätzliche Aktionen ausführen können.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Barista 2.0 Beta (Entwicklungszweig)

Barista ist ein Java-Assembler, Disassambler und eine Bibliothek zur Bearbeitung von Class-Dateien. Es ist Teil des OCaml-Java-Projekts.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  reposurgeon 2.25

Reposurgeon ermöglicht riskante Operationen, die von Versionsverwaltungssystemen normalerweise nicht erlaubt werden, beispielsweise das Editieren von früheren Kommentaren und Metadaten und das Entfernen von Commits. Es funktioniert mit jedem System, das git fast-import-Streams exportieren und importieren kann, darunter git, Mercurial und Bazaar.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Open Transactions 0.88.j

Open Transactions ist eine solide, einfach zu benutzende Bibliothek für finanzielle Kryptografie und digitales Bargeld. Sie enthält API, Server und einen Test-Client. Features sind anonyme nummerierte Konten, nicht nachverfolgbares digitales Bargeld, dreifach unterzeichnete Quittungen, Korbwährungen und signierte XML-Kontrate. Sie unterstützt auch Schecks, Rechnungen, Teilzahlungspläne, Märte mit Handel und andere Instrumente. Sie verwendet OpenSSL.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  msitools 0.92

msitools ist eine Programmsammlung, mit der man Windows-Installer-Dateien inspizieren und erzeugen kann. Sie ist nützlich in einer Cross-Compilierungs-Umgebung wie fedora-mingw.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  FreeMedForms 0.8.2.1

FreeMedForms ist ein Verwaltungsprogramm für elektronische Krankenakten.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  FreeDiams 0.8.2

FreeDiams ist ein Programm zum Ausstellen von Rezepten und Testen der Interaktionen von Medikamenten. Es ist das Ergebnis der Umwandung der Verschreibungs-Plugins von FreeMedForms in eine eigenständige Anwendung. Es wird von Ärzten entwickelt und soll für Ärzte einfach zu benutzen sein. Es kann in andere Anwendungen durch Aufrufe mit Kommandozeilenargumenten eingebunden werden. FreeDiams kann mehrere Medikamenten-Datenbanken nutzen, darunter die der FDA_USA, die französische AFSSAPS und kanadische Datenbanken.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  THIS 1.2.2

THIS (This HTML Is Simple) ist ein Content Management System mit Blog-Fähigkeiten. Features sind HTML-Templates, anonyme und registrierte Benutzer, Themes und klarer, optimierter PHP-Code mit einem Schwerpunkt auf der Trennung von Code und Daten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Eigen 3.2.0 Beta1 (Entwicklungszweig)

Eigen ist eine C++-Template-Bibliothek für lineare Algebra: Vektoren, Matrizen und verwandte Algorithmen. Sie ist vielseitig, schnell und elegant und läuft auf vielen Plattformen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  SLEEF 2.40

SLEEF (SIMD Library for Evaluating Elementary Functions) ist eine Bibliothek, die das Programmieren mit SIMD-Instruktionen erleichtert. Sie implementiert die trigonometrischen Funktionen, inverse trigonometrische Funktionen, Exponential- and logarithmische Funktionen in doppelter Genauigkeit ohne Operationen, die die Geschwindigkeit ausbremsen, wie das Nachschlagen in Tabellen, Daten aus SIMD-Registern auslesen oder hineinschreiben oder bedingte Sprünge.

Lizenz: Boost Software License
Rating:

  Suricata 1.3.6

Suricata ist eine Engine zum Erkennen und Verhindern von Netzwerk-Einbrüchen, die von der Open Information Security Foundation und ihren unterstützenden Anbietern entwickelt wurde. Die Engine verwendet Threads und unterstützt IPv6. Sie kann vorhandene Snort-Regeln und Signaturen laden und unterstützt die Tools Barnyard und Barnyard2.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Moneychanger 13.00

Moneychanger ist eine einfache Oberfläche für einen Client, der auf Open Transactions aufbaut, einer kryptografischen Bibliothek für finanzielle Transaktionen. Moneychanger kann genutzt werden, um Pseudonyme zu erzeugen, Währungen auszugeben, Konten zu eröffnen, Bargeld einzuzahlen und abzuheben (nicht nachverfolgbares digitales Bargeld), Schecks zu schreiben und einzulösen und Gutscheine zu kaufen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  GLib 2.35.8

GLib ist eine Sammlung häufig benötigter Datentypen und Routinen für C-Programmierer. Ursprünglich Teil von GTK+, ist sie seit GTK+ 1.1 eine eigenständige Bibliothek, die auch ohne GDK/GTK+ genutzt werden kann. Sie ist auf viele Systeme portiert worden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Blender 2.66a

Nach dem Bankrott der Firma NaN, die Blender entwickelt hatte, einigte sich der frühere Firmenchef mit den Aktionären darauf, dass Blender für 100.000 USD gekauft und unter die GPL gestellt werden könne. Fortan stellt Blender die wohl bekannteste Applikation zur Modellierung und Rendern von 3Dimensionalen Welten unter Linux dar. Neben Linux ist Blender auch für Windows, FreeBSD, BeOS, LinuxPPC, SGI zu haben. Ausgestattet mit professionellen Funktionen bietet die Applikation ausgefeilte Techniken, die frei dem User zur Verfügung stehen. Die Modellierung von Polygonen, Kurven, Nurbs, Text und Metaballs wie auch kompletten Animationen mit Einsatz von B-Splines stellt im Blender keine Probleme dar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Siege 2.77

Siege ist ein Test- und Benchmark-Utility für Webseiten. Es belastet eine URL mit einer festgelegten Anzahl simulierter Nutzer oder kann auch mehrere URLs gleichzeitig testen. Es werden am Ende viele Statistiken über die übertragenen Datenmengen und die Reaktionszeiten der Page angezeigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SysStat 10.1.4

Tools zur Performance-Messung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU ddrescue 1.17-rc1 (Entwicklungszweig)

GNU ddrescue ist ein Werkzeug für die Datenrettung. Es kopiert Daten von einer Datei oder einem Block-Gerät (Festplatte, CD usw.) zu einem anderen. Dabei versucht es, im Falle von Lesefehlern alle Daten zu retten. GNU ddrescue schneidet die Ausgabedatei nicht ab, außer wenn der Anwender es will. Daher versucht es jedesmal, wenn man es mit derselben Ausgabedatei aufruft, die Lücken zu füllen. Die grundlegende Arbeitsweise von GNU ddrescue ist vollautomatisch. Man muss also nicht auf einen Fehler warten, das Programm stoppen, das Log lesen, es in einem anderen Modus laufen lassen usw. Falls man das Logdatei-Feature von GNU ddrescue verwendet, werden die Daten sehr effizient gerettet (nur die benötigten Blöcke werden gelesen). Man kann die Rettung auch jederzeit unterbrechen und sie später am gleichen Punkt wieder aufnehmen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BalanceNG 3.432

BalanceNG ist ein moderner Software-IP-Load-Balancer für Linux und Solaris. Es ist klein, schnell und einfach einzurichten und sehr flexibel. Es bietet Sitzungs-Persistenz, verschiedene Load-Balancing-Methoden (Agent, Bandwidth, Least Session, Round Robin, Random, Hash und Least Resource) sowie einen anpassbaren UDP Healthcheck-Agent mit mitgeliefertem Quellcode. Es unterstützt VRRP (Virtual Router Redundancy Protocol) nach RFC 3768, um hochverfügbare Konfigurationen auf mehreren Knoten laufen zu lassen. Es integriert Paket-Dumps mit pcap für Debug-Zwecke und erlaubt die Implementation einer transparenten forensischen Log-Bridge. Fast jedes Protokoll kann mit BalanceNG unterstützt werden.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Jetty 9.0.0

Jetty ist ein Webserver und ein javax.servlet-Container. Er ist in Java geschrieben und unterstützt HTTP/2, WebSocket, OSGi, JMX, JNDI, JAAS und viele andere Integrationen.

Jetty wird in vielen Projekten und Produkten genutzt. Jetty kann auf einfache Weise in Geräte, Werkzeuge, Frameworks, Anwendungsserver und Cluster eingebettet werden.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Wing IDE 4.1.12

Wing IDE ist eine Entwicklungsumgebung für Python. Sie stellt leistungsfähiges Debugging, Editieren, Code-Intelligenz und Suchfunktionen zur Verfügung, die die Entwicklungs- und Debugzeit reduzieren, die Fehler beim Programmieren reduzieren und es einfacher machen, Python-Code zu verstehen und in ihm zu navigieren.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  PeaZip 4.9

PeaZip (früher Pea-Peach) PEA ist eine plattformunabhängige Archivierungs-Software, die flexible Sicherheitsoptionen (bis hin zu AES-EAX-authentifizierter Verschlüsselung), Deflate-basierte Kompression und Aufteilung in mehrere Teile bietet. Es unterstützt sein eigenes .pea-Archivformat zum Archivieren und Dearchivieren, ferner das Aufteilen und Zusammenfügen von Dateien. PeaZip ist ein grafisches Frontend für das Programm PEA. Es folgt nicht dem Paradigma einer Explorer-ähnlichen Oberfläche, sondern ähnelt mehr einem CD/DVD-Brennprogramm. Es bietet volle Unterstützung für 7Z, 7Z-sfx, ARC/WRC, BZ2/TBZ2, Custom, GZ/TGZ, PAQ/LPAQ, PEA, QUAD/BALZ, split, TAR, UPX, ZIP. Archive die geöffnet, getestet und extrahiert werden können, sind ACE, ARJ, CAB, CHM, COMPOUND (MSI, DOC, XLS, PPT), CPIO, ISO, Java (JAR, EAR, WAR), Linux (DEB, PET/PUP, RPM, SLP), LHA/LZH, LZMA, NSIS, OOo, PAK/PK3/PK4, RAR, SMZIP, U3P, WIM, XPI, Z/TZ.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Texmaker 4.0

Texmaker integriert viele Werkzeuge, die zum Erstellen von Dokumenten mit LaTeX benötigt werden, in einer umfassenden Anwendung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  UFRaw 0.19.1

UFRaw ist ein Programm zum Konvertieren und Manipulieren von Raw-Bildern von Digitalkameras. Es kann als ein eigenständiges Programm oderals Gimp-Plugin verwendet werden. Mit der Kommandozeilen-Schnittstelle ist auch eine Verarbeitung mehrerer Bilder auf einmal möglich. UFRaw liest die meisten existenten Raw-Formate mit Hilfe von Dave Coffins Konvertierungsprogramm DCRaw und unterstützt grundlegende Farbverwaltung mit Little CMS, was den Benutzern erlaubt, Farbprofile anzuwenden. Für Nikon-Benutzer hat UFRaw den Vorteil, dass es die Farbtonkurven der Kamera lesen kann. Selbst wenn man keine Nikon besitzt, kann man dennoch eine Nikon-Kurve auf seine Bilder anwenden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SchemaCrawler 9.6

SchemaCrawler ist ein plattformunabhänges (auf System und Datenbank bezogen) Kommandozeilenprogramm zum Ausgeben eines Datenbankschemas und der Daten in lesbarer Form. Die Ausgabe kann mit diff mit früheren Versionen des Schemas verglichen werden. SchemaCrawler ist auch ein API, das bessere Metadaten als das Standard-JDBC-API liefert.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  openQRM 5.0.3

openQRM ist eine Systemverwaltungs-Plattform, die sich mit vorhandenen Komponenten in Unternehmens-Datenzentren integrieren lässt, um eine skalierbare, hochverfügbare und anpassbare Infrastruktur zu erzeugen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Styx 2.0.1

Styx ist ein Scanner/Parser-Generator, der einige der Nachteile der traditionellen Kombination lex/yacc beseitigen soll. Er besitzt einzigartige Features wie automatische Ableitung von Tiefengrammatik, Produktion des Ableitungsbaums einschließlich seiner C-Schnittstelle, vollständige Erhaltung der Quellcode-Information, saubere Ausgabeformatierung, um eine Übersetzung der Quellen zu ermöglichen, und Persistenz, um das schnelle Schreiben eines Interpreters zu unterstützen. Er unterstützt auch Reentranz. Styx funktioniert gut unter verschiedenen Systemen, darunter mehrere Unixe, DOS und Windows.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Video Contact Sheet *NIX 1.13

Video Contact Sheet *NIX (vcs) ist ein Skript, das ein Bild mit Vorschaubildern aus Videos erzeugt, indem es gleichmäßig über die Länge des Videos verteilt Schnappschüsse macht. Das erzeugte Bild enthält nützliche Informationen über das Video wie die Kodierung, Dateigröße, Bildgröße, Bildwiederholrate und Länge. Es benötigt mplayer, ImageMagick (convert und montage), bc und ffmpeg.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  libHX 3.15

libHX ist eine C-Bibliothek, die Deques, Arbtrees, Parsen von Optionen, einige String- und Container-Bearbeitungsfunktionen und einige betriebssystemunabhängige Abstraktionsfunktionen für einheitlichen Zugriff bereitstellt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  SILVERCODERS DocToText 0.14.0

SILVERCODERS DocToText ist ein leistungsfähiges Programm, das Dokumente in den Formaten MS Word, Rich Text Format, OpenDocument (ODF, ISO/IEC 26300) und Office Open XML documents in einfachen Text konvertieren kann. Der extrahierte Text kann für viele Dinge wie Suche, Indizierung und Archivierung verwendet werden. DocToText kann auch als schnelles Programm zum Ansehen auf der Konsole genutzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  paexec 0.18.0

paexec verteilt das Ausführen der gegebenen Aufgaben von der Standardeingabe auf mehrere CPUs oder Rechner in einem Netz.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  News Script 3.1.0

News Script ermöglicht das Schreiben von Artikeln für eine Webseite. Es enthält einen WYSIWYG-Editor, der das Schreiben von Artikeln einfach machen soll, und unterstützt suchmaschinenfreundliche URLs. Das Skript ist vollständig Template-gesteuert und enthält eine Installations-Routine.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  queXS 1.7.0

queXS ist ein webbasiertes CATI (Computer Assisted Telephone Interviewing)-System. queXS integriert sich mit queXML zum Erzeugen von Fragebögen, LimeSurvey zum Sammeln von Daten und Asterisk für VoIP-Telefonie. queXS kann verwendet werden, um Telefonumfragen zu betreiben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating: