Veröffentlichungen
März 2013
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20526 Version datasets: 146021
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 29. März 2013
  libqt4json 1.0.0-beta1 (Entwicklungszweig)

libqt4jon ist ein JSON-Serialisierer und -Deserialisierer, der mit dem Qt-Objekt QVariant arbeitet. Er kann primitive Typen wie integer, double, QString, Listen, Maps und QObject rekursiv serialisieren. Er serialisiert nur Eigenschaften, die mit dem Q_PROPERTY-Makro deklariert wurden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PyDSM 0.7.1

PyDSM ist eine Sammlung von Python-Werkzeugen zum Experimentieren mit Sigma-Delta-Modulatoren. Sie konzentriert sich überwiegend auf Experimente mit verschiedenen Techniken zum Entwurf der Modulator Noise Transfer Function (NTF) und die Simulation eines generischen digitalen Modulators.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  ZXTune b2309

ZXTune ist eine Sammlung von portablen Anwendungen (GUI und Kommandozeile), die Chiptunes abspielen können, wie sie ursprünglich für den ZX Spectrum geschrieben wurden. Es enthält fortgeschrittene Möglichkeiten zum Rippen, mit denen man in großen Datenmengen nach Musik suchen kann. Zu den unterstützten Abspielformaten zählen AY, ASC, PSG, PT2, PT3, STC, STP, TXT, TurboSound, CHI und PDT. Unterstützte komprimierte Formate sind CC3, CC4, DSQ, ESV, HRUM, HRUST1, HRUST2, LZS, MSP, PCD, TRUSH und ZXZIP. Unterstützte archivierte oder Containerformate sind FDI, HOBETA, HRIP, RAW, SCL und TRD.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Concurrency Kit 0.2.16

Concurrency Kit stellt eine Vielzahl von Parallelitäts-Primitiven und keine Sperren benötigenden Datenstrukturen bereit, die beim Entwurf und der Implementation von leistungsfähigen skalierbaren Parallelsystemen helfen sollen. Es enthält nur minimale Abhängigkeiten von betriebssystemspezifischen Schnittstellen, und der Großteil der Schnittstelle benötigt nur eine Teilmenge der Standardbibliothek und populäre Compiler-Erweiterungen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  libeasyfc 0.12.1

libeasyfc stellt eine einfach zu benutzende Schnittstelle bereit, um fontconfig-Konfigurationen zum Alias-Mapping für jede Sprache zu erstellen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  JunkieTheSniffer 2.4.0

Junkie analysiert Pakete in Echtzeit. Es ist modular genug, um viele verschiedene Aufgaben zu erfüllen. Im Vergleich zu anderen Tools liegt Junkie zwischen tcpdump und Wireshark. Anders als tcpdump parst es Protokolle in beliebiger Tiefe, und anders als Wireshark parst es den Traffic in Echtzeit und kann ihn daher nicht so vollständig wie Wireshark parsen. Erweiterbarkeit und Geschwindigkeit sind Teil des Designs. Es gibt ein Plugin-System und eine Erweiterungssprache auf hoher Ebene, die die Entwicklung und Kombination neuer Funktionalität einfacher macht. Weitere Features sind die Nutzung von Threads beim Aufzeichnen von Paketen und der Analyse, womit Netze mit hoher Bandbreite gehandhabt werden können, und eine modulare Architektur, um das Hinzufügen beliebiger Protokollebenen zu erleichtern. Es beruht auf libpcap wegen dessen Portabilität.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  libpng 1.6.1

libpng (PNG library) ist eine Sammlung von Routinen zur Erzeugung und Änderung von Grafikdateien im PNG-Format. Das PNG-Format wurde als Ersatz für GIF und in geringerem Maße auch für TIFF entwickelt, mit vielen Verbesserungen und Erweiterungen.

Lizenz: Open Source
Rating:

  TCPDF 6.0.007

TCPDF ist eine PHP-Klasse zum Generieren von PDF-Dateien bei Bedarf, die keine externen Erweiterungen benötigt. TCPDF ist eine Erweiterung und Verbesserung der FPDF-Klasse, die UTF-8, Unicode, HTML und Barcodes unterstützt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  PeaZip 4.9.1

PeaZip (früher Pea-Peach) PEA ist eine plattformunabhängige Archivierungs-Software, die flexible Sicherheitsoptionen (bis hin zu AES-EAX-authentifizierter Verschlüsselung), Deflate-basierte Kompression und Aufteilung in mehrere Teile bietet. Es unterstützt sein eigenes .pea-Archivformat zum Archivieren und Dearchivieren, ferner das Aufteilen und Zusammenfügen von Dateien. PeaZip ist ein grafisches Frontend für das Programm PEA. Es folgt nicht dem Paradigma einer Explorer-ähnlichen Oberfläche, sondern ähnelt mehr einem CD/DVD-Brennprogramm. Es bietet volle Unterstützung für 7Z, 7Z-sfx, ARC/WRC, BZ2/TBZ2, Custom, GZ/TGZ, PAQ/LPAQ, PEA, QUAD/BALZ, split, TAR, UPX, ZIP. Archive die geöffnet, getestet und extrahiert werden können, sind ACE, ARJ, CAB, CHM, COMPOUND (MSI, DOC, XLS, PPT), CPIO, ISO, Java (JAR, EAR, WAR), Linux (DEB, PET/PUP, RPM, SLP), LHA/LZH, LZMA, NSIS, OOo, PAK/PK3/PK4, RAR, SMZIP, U3P, WIM, XPI, Z/TZ.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Scid 4.4

Eine Schach-Informations-Datenbank mit PGN-Format Unterstützung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU libmicrohttpd 0.9.26

GNU libmicrohttpd ist eine kleine C-Bibliothek zum Einbetten von HTTP-Server-Funktionalität in andere Anwendungen. Sie ist reentrant, schnell, unterstützt HTTP 1.1 und ermöglicht, an mehreren Ports zu lauschen. Das API ist einfach, aber leistungsfähig genug, um Programmierern den gesamten Funktionsumfang von HTTP zur Verfügung zu stellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  XMMS-SID 0.9.0

XMMS-SID ist ein XMMS-Plugin, das das Abspielen von sogenannten »SID-Songs« ermöglicht. Für das eigentliche Abspielen benutzt XMMS-SID die SID-chip/6502-Emulator-Engine libsidplay. Features sind ein Datei-Informationsfenster, Unterstützung von STIL-Datenbanken und gute Konfigurierbarkeit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  check_updates 1.6.2

check_updates ist ein Plugin für das Netzüberwachungssystem Nagios, das prüft, ob ein auf RPM beruhendes System (Red Hat, Fedora oder CentOS) aktuell ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  AKFAvatar 0.23.1

AKFAvatar ist eine lustige graphische Benutzeroberfläche für textorientierte Anwendungen, bei der ein Avatar auf dem Bildschirm erscheint und dem Benutzer Sachen in einer Sprechblase mitteilt. Man kann auch Audio-Aufnahmen abspielen lassen, so dass der Benutzer sogar hören kann, was der Avatar sagt.

Anwendungen für AKFAvatar können in Lua geschrieben werden. Lua ist eine einfach zu erlernende Skriptsprache. Es gibt auch eine Schnittstelle für C-Programme, die ebenfalls für Programme in Objective-C oder C++ verwendet werden kann. Außerdem gibt es Schnittstellen für Free Pascal und GNU-Pascal.

AKFAvatar bringt bereits etliche fertig verwendbare Anwendungen und Module mit. Da gibt es zum Beispiel einen Text-Betrachter, oder ein Modul mit dem man Frage/Antwort-Übungen schreiben kann, und es gibt viele weitere Sachen, die man damit tun könnte…

Für POSIX-kompatible Betriebssysteme gibt es auch einen Manpage-Betrachter. Ja, es gibt sogar einen Terminal-Emulator, mit dem man viele existierende Terminal-basierte Programme in dieser ausgefallenen Oberfläche laufen lassen kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: