Veröffentlichungen
Juli 2013
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20506 Version datasets: 145651
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 06. Juli 2013
  SocketCAN 4.6

SocketCAN ist eine Sammlung von freien CAN-Bus-Treibern und einer Netzwerkschicht, beigestellt von Volkswagen Research zum Linux-Kernel. Auch bekannt als Low Level CAN Framework (LLCF). Python unterstützt SocketCan seit Version 3.3.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  openPOWERLINK 1.8.3

POWERLINK ist das einzige Echtzeit-Ethernet-Protokoll, das harte Echtzeitbedingungen erfüllt, ohne hierfür auf spezifische Hardware-Eigenschaften angewiesen zu sein. Durch Kombination bewährter Technologien (Ethernet, CANopen) und einem als reine Software-Lösung realisierten Konzept ergibt sich ein komplett herstellerunabhängiges System. Mit den vom weltweit erfolgreichen CANopen-Standard übernommenen Eigenschaften stellt das POWERLINK-Konzept eine umfassende Funktionalität zur Realisierung von verteilten Automatisierungssystemen bereit.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  SyncServer 1.0.1

SyncServer ist ein Firefox-Synchronisations-Server, der in Perl geschrieben ist. Die Version von Mozilla, die in Python geschrieben ist, besitzt viele Abhängigkeiten und ist schwierig zu installieren. Der Perl-SyncServer implementiert das syncserver-Benutzer-API und das Speicher-API als fcgi-Anwendung.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  phpvokabel 0.7

phpvokabel ist ein einfach zu bedienender Vokabeltrainer in PHP mit MySQL als Datenbank. Er ist für alle Sprachen geeignet und kann von mehreren Benutzern genutzt werden, die ihre eigenen Vokabeln und Kapitel definieren können. Die Oberfläche steht zur Zeit auf Deutsch und Englisch zur Verfügung.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Common SERCOS Master API 5.2V019_2013-03-20

Cosema ist eine Middleware-Bibliothek für passive SERCOS-III-Boards mit FPGAs oder die Treibersoftware Sercos SoftMaster Core. SERCOS (Serial Realtime Communication System; deutsch »serielles Echtzeitkommunikationssystem«), der Automatisierungsbus, ist eine weltweit genormte digitale Schnittstelle zur Kommunikation zwischen Steuerungen und Feldbusteilnehmern (IEC 61491 und EN 61491). Mit dieser erfolgt hochgenau und in Echtzeit die Synchronisierung von Steuerungen, Servoantrieben, Ein- und Ausgängen, Frequenzumrichtern, Gebern, Kameras etc. SERCOS wird von über 50 Steuerungs- und über 30 Antriebsherstellern international aktiv unterstützt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  LiPPGen 1.0

LiPPGen (Literate-Programming-based Presentation Generator) erzeugt aus einem Standard-Literate-Programm (mit LaTeX als Dokumentationssprache) als Eingabe Präsentationsfolien für jeden Code-Block. Danach fügt es die angegebenen Folientexte und die Code-Blöcke zu einer Browser-basierten Präsentation zusammen. Features dieser Präsentationen sind scrollbare Code-Listings, primitive Syntax-Hervorhebung und Zeilenumbruch in den Listings. LiPPGen erfordert, dass der Quellcode im Literate Programming-Stil von noweb formatiert ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  qtmib 0.8.8

qtmib ist ein einfach zu benutzender SNMP-MIB-Browser. Er ist als Frontend für die net-snmp-Tools gemacht und ermöglicht es, ein beliebiges SNMP-fähiges Gerät abzufragen. Er unterstützt SNMPv1 und SNMPv2c.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  CSS3 Drop Shadows 0.12

CSS3 Drop Shadows ist eine Webanwendung, die es ermöglicht, schöne Box-Schatten zu definieren und den CSS-Code zu erhalten. Es ist gut für Designer, zum Lernen von CSS3 oder zum Experimentieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  chan-sccp-b 4.1.1-Stable

chan-sccp-b ist ein Fork der originalen chan-sccp-Implementation des Skinny Client Control Protocol (SCCP) für die Telefonvermittlung Asterisk. Es konzentriert sich auf die Erweiterung der Funktionalität, die von chan_skinny bereitgestellt wird. Momentan stellt es gemeinsam genutzte Leitungen und dynamische Schnellwahl bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Sphirewall 0.9.9.5

Sphirewall ist ein benutzerzentrischer analytischer Netzwerk-Firewall und Router. Er stellt eine Benutzer-Authentifikation sowie leistungsfähige Analysen bereit, die vollständige Kontrolle über das Netz ermöglichen. Mit Sphirewall kann man verwalten und verstehen, was im Netz passiert. Features sind QoS, Bandbreiten-Quotas, Benutzer-Authentifikation und vieles mehr. Er benutzt keine iptables und kann daher Dinge tun, die andere freie Firewalls nicht können. Er ist sehr flexibel, und mit seinem offenen JSON-API kann er einfach in jede Umgebung eingefügt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  gnome-manual-duplex 0.48

gnome-manual-duplex ist ein Programm, das manuelles Duplex zum Druckmenü hinzufügt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  libnode 0.3.0

libnode ist eine C++-Implementation von Node.js. Genau wie Node.js stellt libnode nichtblockierende Ein/Ausgabe zur Verfügung, die es ermöglicht, skalierbare Webanwendungen in C++ zu schreiben. Die Speicherverwaltung von libnode ist automatisch und beruht auf shared_ptr oder bdw-gc. libnode ist gut für eingebettete Geräte geeignet, da es weniger Ressourcen benötigt als Node.js.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  libj 0.7.0

libj ist eine plattformunabhängige native Laufzeitbibliothek mit einem Java/JavaScript-ähnlichen API. Die Speicherverwaltung von libj ist automatisch und beruht entweder auf shared_ptr oder bdw-gc. libj ermöglicht es Programmierern, die mit Java/JavaScript vertraut sind, effizienten Code einfach in C++ zu schreiben. libnode hängt von libj als Basis ab.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  LinOTP 2.5.2 CE

LinOTP ist eine Lösung für eine starke Zwei-Faktor-Authentifikation mit Einmal-Passwörtern. Es bietet eine modulare Architektur mit Plugins. Neue Module können recht einfach entwickelt werden. Momentan sind folgende Module verfügbar: UserIdResolver-Module für LDAP/AD, SQL- und dateibasierte Benutzerdatenbanken und die Authentifikationsmodule pam_linotp und rlm_linotp für die Verwendung mit dem FreeRADIUS-Server. Unterstützte Token sind HMAC-OTP (RFC 4226), Aladdin eToken PASS, eToken NG-OTP, Safeword Alpine, motp, LSE MobileOTP und ein Simple-Pass-Token für Benutzer ohne Token-Hardware. Ein Kommandozeilen-Client und eine GTK-GUI sind für die Verwaltung verfügbar. Beide laufen unter Linux und Windows. LinOTP kann mit mehreren Clients arbeiten, besitzt Redundanz und ein Selbstbedienungs-Portal.

Lizenz: GNU Affero Public License Version 3
Rating:

  Aspose.Email for Java 3.1.0

Aspose.Email for Java ist eine Java-Komponente, die es ermöglicht, auf Outlook-MSG-Dateien ohne Outlook zuzugreifen. Sie kann MSG-Dateien anlegen und aktualisieren und Eigenschaften wie Betreff, Nachrichteninhalt, Empfänger, Anhänge, Absender und MAPI-Eigenschaften ermitteln. Sie kann mit Web- oder Desktop-Anwendungen genutzt werden.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Oracle Java Platform, Standard Edition 7.0 u25

Java Platform, Standard Edition (JavaSE) enthält den Java-Compiler und wichtige Tools sowie die Laufzeitbibliotheken und APIs zum Erstellen und Ausführen von Java-Programmen.

Lizenz: SUN Binary Code License
Rating:

  Freenet 0.7.5 Build #1446

Freenet ist ein dezentrales, unzensierbares Netzwerk zum Austausch beliebiger Informationen. Das Netzwerk kann als offenes Netz (jeder Client kann sich mit dem Netz verbinden), als »Darknet« (persönlicher Schlüssel zur Verbindung mit dem Netz notwendig) oder gemischt betrieben werden. Ein anonymes Forum-System (Freetalk) und ein anonymes Mail-System (Freemail) sind als Plugins realisiert, Internetseiten können als Freesites ins Freenet gespiegelt und über einen Freenet-Proxy im Browser abgerufen werden (fproxy). Technisch gesehen ist Freenet ein verteilter Datenspeicher ohne zentrale Server.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  dd_rescue 1.34

dd_rescue kopiert Daten von einer Datei oder einem blockorientierten Gerät zu einem anderen. Es ist für die Wiederherstellung nach Fehlern gedacht, daher bricht es im Fehlerfall normalerweise nicht ab und kürzt die Ausgabedatei nicht. Es benutzt große Blockgrößen, um das Kopieren zu beschleunigen, reduziert jedoch die Blockgröße bei Fehlern. Es erzeugt Berichte, die es ermöglichen, über schlechte Blöcke Buch zu führen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Pattern-lab 0.4.7

Pattern-lab ist ein Programm zur Mustererkennung. Es ist optimiert für OCR, aber nicht darauf beschränkt. Die verwendete Methode ist hauptsächlich Mustererkennung. Die Trennung von vermischten Mustern ist eines der Hauptziele.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Softgun 0.22

Softgun ist ein Emulator für eingebettete ARM-Systeme. Er emuliert eine ARM9-CPU mit MMU, viele Peripheriegeräten des Netsilicon NS9750, einen PCI-Bus, Netzwerk-Controller, Flash und CAN-Bus.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  mod-xslt 1.4.3

mod-xslt ist ein Apache-Modul, das XML-Dateien mit Hilfe von XSLT-Stylesheets in HTML-Dateien konvertiert. Es wurde geschrieben, um die meisten der Begrenzungen ähnlicher Module zu überwinden, und verwendet eine Standard-API, die auf einfache Weise von anderen Anwendungen oder zur Unterstützung anderer Server genutzt werden kann. Es kann dynamisch generierte Dokumente in POST- und GET-Anfragen parsen, enthält eine Sprache mit vielen Features zum Auswählen des Stylesheets, das von Konfigurationsdateien und von XML-Dateien geladen wird, und ermöglicht den Zugriff auf Server-Variablen in Stylesheets. Es unterstützt Redirects, dynamisch generierte Stylesheets und Apache 1 und 2.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JASA 1.2b-01

JASA ist ein Hochleistungs-Auktions-Simulator. Er ist gedacht, um Experimente mit Agent-basierter numerischer Wirtschaftswissenschaft durchzuführen. JASA implementiert Varianten des Doppel-Auktions-Marktes, der üblicherweise genutzt wird, um reale Marktplätze wie Börsen zu betreiben. Es ist hochgradig erweiterbar, so dass andere Arten von Auktionen auf einfache Weise implementierbar sind. Die Software stellt auch Basisklassen zum Implementieren von einfachen adaptiven Handelsagenten bereit. Sie wurde für Forschungen entwickelt, die bei der Agent Applications, Research and Technology Group der Universität Liverpool durchgeführt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GPlot 1.11

GPlot stellt ein komfortables Frontend für gnuplot bereit. Es akzeptiert eine große Zahl von Optionen, um eine einzelne Grafik aus einem oder mehreren Sätzen von Daten zu erzeugen (die überlagert werden, wenn nötig). Es fügt keine neue Funktionalität zu gnuplot hinzu, macht es aber einfacher, Eingaben für gnuplot zu erzeugen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MidnightBSD 0.4

MidnightBSD ist ein Fork von FreeBSD, der besonders einen einfach zu benutzenden Desktop zur Verfügung stellen will. Es stellt einen GNUstep-Desktop mit einem soliden BSD-Kern bereit. MidnightBSD enthält BSD- und GPL-lizenzierten Code.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating: