Veröffentlichungen
November 2013
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20504 Version datasets: 145634
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 03. November 2013
  Infovore t20131103

Infovore ist ein Map/Reduce-Framework zum Verarbeiten von großen RDF-Datensätzen wie z.B. Freebase und DBpedia. Es beruht auf Hadoop.

Lizenz: Apache-Lizenz
Rating:

  MDIUtilities 0.7.12

MDIUtilities stellt eine Sammlung von Klassen bereit, die für die Entwicklung von Desktop-Anwendungen genutzt werden können. Es enthält eine Implementation von Netzwerkeinstellungen, XML-Klassen, Geometrie-Klassen, zusätzliche Swing-Klassen und verschiedene andere.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  MDIUtilities 0.7.11

MDIUtilities stellt eine Sammlung von Klassen bereit, die für die Entwicklung von Desktop-Anwendungen genutzt werden können. Es enthält eine Implementation von Netzwerkeinstellungen, XML-Klassen, Geometrie-Klassen, zusätzliche Swing-Klassen und verschiedene andere.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  GNU recutils 1.6

GNU Recutils ist eine Sammlung von Tools und Bibliotheken, um auf manuell editierbare textbasierte Datenbanken namens recfiles zuzugreifen. Ein recfile enthält Daten, die als Folge von Datensätzen strukturiert sind. Das rec-Format unterstützt Datenintegrität mit der Verwendung von Datensatz-Deskriptoren (Schlüssel, erforderliche Felder, Feldtypen usw.) und die Möglichkeit, in Datensätzen auf andere Datensätze zu verweisen. Trotz ihrer Einfachheit können recfiles verwendet werden, um mittelgroße Datenbanken zu speichern. GNU recutils enthält ein Texinfo-Handbuch, eine C-Bibliothek (librec), eine Sammlung von Programmen (recinf, recset, recins, recdel, recset und recfix) und einen Emacs-Modus (rec-mode).

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  pcapfix 1.0.1

Das Werkzeug versucht beschädigte PCAP-Dateien zu reparieren. Dazu überprüft es zunächst den Global Header auf Beschädigung und korrigiert diesen gegebenenfalls. Anschließend wird versucht, Pakete in der Datei zu identifizieren und, falls beschädigt, ebenfalls zu reparieren, indem die korrupten Header wiederhergestellt oder notfalls eraten werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Lunzip 1.5-rc1 (Entwicklungszweig)

Lunzip ist ein Dekompressor für lzip-Dateien. Seine geringe Größe macht ihn gut geeignet für eingebettete Geräte oder Software-Installer, die Dateien dekomprimieren, aber nicht komprimieren müssen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Whonix 7

Whonix ist ein anonymes Allzweck-Betriebssystem, das auf VirtualBox, Debian GNU/Linux und Tor beruht. Durch das Design sind die Preisgabe von IP-Adressen und DNS-Informationen ausgeschlossen. Whonix besteht aus zwei virtuellen Maschinen. Whonix-Gateway führt lediglich Tor aus und dient als Gateway. Whonix-Workstation befindet sich in einem vollständig isolierten Netz, in dem nur Verbindungen über Tor möglich sind.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  cptutils 1.48

Das Paket cptutils enthält eine Reihe von Programmen zur Bearbeitung von Farbgradienten, hauptsächlich zur Konvertierung zwischen verschiedenen Formaten. Zu den erkannten Formaten gehören ggr (GIMP Gradient), cpt (GMT Color Palette Table), avl (Arcview Legend), lut (xmedcon), svg und Version 3 des grd-Formats.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  974 Application Server 14.1.0.9

974 Application Server hilft bei der Entwicklung von leistungsfähigen Java-Webanwendungen. Es legt dabei einen Schwerpunkt auf Sicherheit und Lastverteilung mit Server-Clustern.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  4MLinux 7.1 Allinone Edition FINAL

4MLinux ist eine Mini-Linux-Distribution. Die Live-CD enthält eine Sammlung von Programmen zur Systemverwaltung und Wiederherstellung: cfdisk und GNU parted, um Partitionen zu verwalten, testdisk, um Partitionen wieder herzustellen, photorec, um Dateien wieder herzustellen, und ntfs3g, um auf NTFS-Dateisysteme zuzugreifen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  pride 1.5.7

pride (Poor Richard's Independent anDroid Environment) kombiniert medit, Bash-Skripte, Zenity und Android Tools, um eine schlanke und kohärente Entwicklungsumgebung für die Android-Entwicklung bereitzustellen. Es verwendet nur Geräte, keine AVDs, und enthält nichts, das der Autor nicht selbst nutzt, aber die Skripte ändern sich nicht sehr oft und es ist einfach, sie anzupassen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LemonLDAP::NG 1.3.0

Lemonldap::NG ist ein modulares Web-Single-Sign-On, das auf Apache::Session-Modulen beruht. Es vereinfacht das Erstellen eines geschützten Bereiches mit wenigen Änderungen in der Anwendung. Es verwaltet Authentifikation und Autorisierung und stellt Header für Abrechnungen bereit, so dass man einen vollständigen AAA-Schutz für eine Webseite erreichen kann. Lemonldap::NG ist eine vollständige Neuimplementation von Lemonldap. Alle Komponenten, die man benötigt, um es zu benutzen und zu verwalten, sind enthalten. Allerdings werden nicht alle Module, die für Lemonldap entwickelt wurden, mit Lemonldap::NG funktionieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  BlueMind 1.0.12

BlueMind ist eine Nachrichtenaustausch- und Zusammenarbeits-Plattform. Sie bietet skalierbare Nachrichten, Kalender, Kontakte und Sofortnachrichten mit Unterstützung von Mobilgeräten, MS Outlook, Thunderbird und CalDAV. Ein Designziel war Einfachheit. Es verwendet eine JavaScript-Oberfläche, besitzt Offline-Fähigkeiten und eine an Webdiensten orientierte Plugin-Architektur.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  GIMP 2.8.8

GIMP ist nicht nur einfach eine reich ausgestattete Software für Retusche und Bildkomposition, sondern schlichtweg das Nonplusultra für den Grafiker unter Linux. Der nach langen Jahren zu einer stabilen Applikation gereifte Pixelzauberer steht selbst profesionellen Programmen in puncto Leistungsfähigkeit in nichts nach.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SysStat 10.2.0

Tools zur Performance-Messung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gentoo 0.20.4

Ein toller Dateimanager mit der bewährten Zwei-Fenster-Oberfläche. Er ist sehr umfangreich konfigurierbar, mittlerweile sogar über eine grafische Oberfläche. Gentoo baut auf dem Toolkit GTK+ auf. Seit kurzem sind über 100 selbstgemachte Icons für die häufigsten Dateitypen dabei. In der neusten Version kann Gentoo endlich richtig mit Dateien über 2 GB umgehen. Dieses Gentoo ist übrigens wesentlich älter als die gleichnamige Linux-Distribution.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gestion Libre de Parc Informatique 0.84.3

GLPI verwaltet Informations-Ressourcen. Man kann es einsetzen, um eine Datenbank mit einem Inventar für eine Firma aufzubauen. Es hat Funkionen, die den Tagesablauf der Administratoren einfacher machen sollen, darunter Verwaltung von Aufgaben und Anforderungen mit Notifizierung per Email, und Methoden, um eine Datenbank mit grundlegenden Informationen zur Netztopologie zu erstellen. Neben den detaillierten Inventar bietet es auch Verwaltung und Historie aller Wartungsaktionen und den festgelegten Vorgehensweisen. Es ist dynamisch und direkt mit den Benutzern verbunden, die Service-Anforderungen an die Techniker eingeben können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  QHacc 4.2.1

QHacc ist ein Finanzverwaltungs-Programm mit Statusbericht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JSkat 0.13.0

Mit JSkat ist es möglich, über das Internet auf dem International Skat Server gegen die derzeit stärksten Skat-KI-Spieler oder gegen andere Menschen zu spielen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MeTA1 1.0. Alpha17.0

MeTA1 ist ein modularer Message Transfer Agent (MTA), der aus fünf (oder mehr) persistenten Prozessen besteht, von denen vier mit mehreren Threads arbeiten. Ein Queue Manager steuert SMTP-Server und SMTP-Clients, um Emails zu empfangen und zu senden. Ein Adress-Auflöser erledigt das Nachschlagen in verschiedenen Tabellen (einschließlich DNS) zum Routen der Mail, und ein Haupt-Steuerungsprogramm startet die anderen Prozesse und überwacht ihre Ausführung. Der Queue Manager organisiert den Nachrichtenfluss durch das System und stellt Maßnahmen bereit, um eine Überlastung des lokalen oder der verbundenen Systeme zu vermeiden, indem er eine zentrale Steuerinstanz implementiert. Meta1 ist einfach zu konfigurieren mit einer C-ähnlichen Syntax, sicher und effizient.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  VPMOpen 1.4.1

VPM Open ist ein Programm für Taucher mit Tauchgeräten. Es berechnet die Dekompressionszeiten nach dem VPM-B-Algorithmus von Erik C. Baker.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DOMjudge 3.4.1

DOMjudge ist ein automatisiertes Beurteilungssystem zum Durchführen von Programmierwettbewerben. Es stellt einen Mechanismus zum Einsenden von Problemlösungen und Bedienoberflächen für Teams, die Jury und die Allgemeinheit zur Verfügung. Es ist einfach und verwendet Standard-Software für seine Aufgaben. Es besitzt eine portable und einfache Web-Bedienoberfläche und enthält ein modulares System, um Programmiersprachen und Compiler als Plugins einzufügen. Features sind nochmalige Bewertung, Klarstellungen und genaue Informationen zu Einsendungen und Bewertung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Arcadia 0.13.1

Arcadia ist eine schlanke integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) für die Sprache Ruby. Sie ist in Ruby mit dem klassischen GUI-Toolkit Tcl/Tk geschrieben. Zu ihren Features zählen ein Editor mit Quellcode-Browser, Syntaxhervorhebung und Code-Vervollständigung, Unterstützung für Debuggen, Plattformunabhängigkeit, eine erweiterbare Architektur und Unterstützung für die schnelle Erstellung von Prototypen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Cego-DBD 1.2.8

Cego-DBD implementiert einen Perl-DBD-Treiber für das Datenbanksystem Cego.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: