Veröffentlichungen
November 2013
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20526 Version datasets: 146024
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 14. November 2013
  SecuXabber 0.8.1

SecuXabber ist ein sicherer Jabber-Client für Android, der starke, asymmetrische Verschlüsselung innerhalb des XMPP-Protokolls nutzt. Beim Programmstart wird ein Schlüsselpaar generiert. Die Benutzer können ihren öffentlichen Schlüssel über Bluetooth an andere SecuXabber-Benutzer senden. Diese Prüfung von Angesicht zu Angesicht stellt die Echtheit des öffentlichen Schlüssels sicher. Nachdem die Schlüssel von beiden Benutzern importiert wurden, wird jede Kommunikation zwischen ihnen mit starker 4096-Bit-Verschlüsselung verschlüsselt. Es unterstützt alle relevanten XMPP-Features, funktioniert mit mehreren Konten, ist hochgradig anpassbar und besitzt viele andere nützliche Features.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Lagerverwaltungsassistent 2 0.31 rc1 (Entwicklungszweig)

LAgerVerwaltungsAssistent 2 ist ein einfaches Programm zur Verwaltung von Lagerbeständen. Einige seiner Funktionen sind Warnfunktion für Artikelbestände, Speicherung der Daten in Sqlite-Datenbank, Druckvorschau, Importfunktion für Daten aus LaVa 1, umfangreiche Filter, Artikelsaldenliste, Händler, Kunden, Buchungssystem für Warengänge, Stornierfunktion, überarbeitetes System für Bestellungen, Import und Export von Daten in CSV-Datei, Multi-User und umfangreiche Datenangaben.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Comal-Linux 01.35H

Comal-Linux ist eine Linux-Distribution, die von Slackware Linux abstammt. Sie wird als Live-CD angeboten und richtet sich an Desktop-Anwender, die Slackware Linux benutzen wollen, ohne es auf ihren Rechnern zu installieren. Comal-Linux wird aus dem reinen Slackware Linux erstellt und ist mit dem Original so kompatibel wie möglich, einschließlich der Anwendungen. Durch die Wahl von schlanker Desktop- und Anwendungs-Software kann die Distribution auf älteren Rechnern genutzt werden. Comal-Linux ist eine inoffizielle muslimische Edition von Slackware.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  PixelController 1.5.1

PixelController ist ein LED-Matrix-Controller, der es einfach macht, atemberaubende Bilder zu erzeugen. Er unterstützt mehrere Ausgabeformate und ermöglicht eine flexible Steuerung (OSC, MIDI, Maus, Tastatur).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  isort 2.5.0

isort sortiert Python-Imports automatisch und teilt sie auf. Es kann selbst die undurchsichtigste Importstruktur in klare Abschnitte ohne Duplikate aufteilen. Es stellt neben einem Kommandozeilenprogramm auch eine Python-Bibliothek und ein Kate-Plugin bereit.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  ddpt 0.93

dd ist ein Unix-Kommandozeilenprogramm zum Kopieren von Daten. ddpt fügt Features zum effizienten Kopieren von großen Datenmengen von und zu Festplatten hinzu. Abgesehen von der Verwendung der traditionellen read()- und write()-Aufrufe kann ddpt optional SCSI Pass-through-Schnittstellen verwenden, um SCSI-Kommandos zum Kopieren zu senden. Unter Linux können damit TRIM-Kommandos an SSDs gesendet werden. Es ist für Linux geschrieben und wurde auf FreeBSD, Solaris und Windows portiert.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  cyphertite 1.6.7

Cyphertite ist ein tar-ähnliches Programm zum sicheren Archivieren auf anderen Rechnern. Es dedupliziert, komprimiert und verschlüsselt die Daten vor der Übertragung. Es unterstützt IPv6 und IPv4 auf verschiedenen Plattformen.

Lizenz: ISC-Lizenz
Rating:

  Gcmc 1.2.1

Gcmc (»G-Code Meta Compiler«) ist eine Sprache, aus der G-Code für CNC-Fräsmaschinen, CNC-Drehmaschinen und andere numerisch gesteuerte Maschinen, die G-Code verwenden, generiert werden kann. Die Sprache ist eine kontextfreie Syntax, die entwickelt wurde, um das archaische Format von G-Code zu überwinden, und besser lesbar und verständlich ist. Gcmc macht ausgiebig von der Vektorrechnung Gebrauch, um die dreidimensionale Natur von CNC zu unterstützen. Es kann die Einheiten Millimeter, Mils, Grad und Radian handhaben und konvertiert automatisch, wo nötig.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Tk-Yupana 0.6.0

Tk-Yupana emuliert das Yupana, ein altes Rechengerät der Inka.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Lernstick Personal Learning Environment 20...

Lernstick ist eine Live Linux-Distribution mit einem Schwerpunkt auf Ausbildung. Sie wird normalerweise auf USB-Sticks installiert. Um eine aktuelle Software-Auswahl auf einer stabilen Basis zu bieten, verwendet sie eine Kombination von Debian Stable mit offiziellen und eigenen Backports. Obwohl ihr hauptsächlicher Zweck im Einsatz auf Wechselmedien besteht, kann sie auch auf die Festplatte installiert werden.

Lizenz: Open Source
Rating:

  Devel Live CD 7.2-19

Devel Live CD enthält eine minimale Sammlung von Compilerwerkzeugen von Fedora, die es möglich macht, den Linux-Kernel und andere Software zu compilieren. Sie wurde erstellt, um Programme für 4MLinux zu compilieren. Es gibt keine Abhängigkeitsverwaltung in 4MLinux, daher kann es ein nützliches Werkzeug sein für Entwickler, die vollständig angepasste Linux-Systeme erstellen wollen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Teddy Templating Engine 0.2.17

Teddy ist eine einfach zu lesende, HTML-basierte, überwiegend logikfreie DOM-Template-Engine mit Unterstützung für Templates auf der Server- und der Client-Seite. Sie verwendet neue HTML-ähnliche Tags für rudimentäre Logik und geschweifte Klammern für Variablen.

Lizenz: Open Source
Rating:

  TeXstudio 2.6.6

TeXstudio ist ein LaTeX-Editor mit vielen Features. Er soll das Schreiben von LaTeX-Dokumenten so einfach und komfortabel wie möglich machen. Er besitzt ein integriertes PDF-Anzeigeprogramm mit Synchronisation (fast) auf Wortebene, Live-Inline-Vorschau, fortgeschrittene Syntax-Hervorhebung und Live-Prüfung von Referenzen, Zitaten, LaTex-Kommandos, Rechtschreibung und Grammatik.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  husk-scheme 3.14

husk ist ein Dialekt von Scheme, der in Haskell geschrieben ist und eine Untermenge des Standards R5RS implementiert. Es werden fortgeschrittene R5RS-Features bereitgestellt, darunter Fortsetzungen, hygienische Makros und ein vollständiger numerischer Turm.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Quenlig 2.3.9

Quenlig ist ein eigenständiges System, das die Erstellung von interaktiven Web-Tutorials und Umfragen ermöglicht. Das System analysiert die textuellen Antworten des Benutzers. Es ist damit perfekt geeignet, um Kurse und praktische Aufgaben über Unix, Python, SQL usw. zu erstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  taccGL 0.54

taccGL ist eine JavaScript-Bibliothek und Framework, die HTML-Elemente zwei- oder dreidimensional animiert. Dazu verwendet sie WebGL, wenn möglich, sonst die HTML5-Leinwand. Sie stellt Funktionen zur Bewegung in drei Dimensionen, Beschleunigung, Rotation, Formänderung, Ein- und Ausblenden und einiges mehr zur Verfügung. Die Animationen sind in der Shader-Sprache GLSL geschrieben.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  HPCC Systems 4.2.0

HPCC (High Performance Computing Cluster) speichert und verarbeitet große Datenmengen. Es verarbeitet Milliarden von Datensätzen pro Sekunde mittels massiver Parallelverarbeitungs-Technologie. Große Datenmengen von verschiedenen Datenquellen können in Sekundenbruchteilen analysiert und bearbeitet werden. HPCC ist sowohl eine Verarbeitungs- als auch eine verteilte Datenspeicherungsumgebung.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  CloEDIT 1.3.3

CloEDIT ist ein HTML-Editor. Er ermöglicht es, die Dateien mit einer klaren strukturellen Ansicht zu editieren und die Organisation der Inhalte einfach zu ändern. Er ist am besten für die Arbeit mit HTML-Dateien geeignet, die mit CSS verwendet werden, z.B. Bootstrap 3.0.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  C-Dogs SDL Port 0.5.1.1

C-Dogs SDL ist eine Portierung des alten DOS-Arkadenspiels C-Dogs auf moderne Betriebssysteme. C-Dogs ist ein Arkadenspiel, bei dem die Spieler allein oder gemeinsam Missionen erfüllen müssen, aber auch gegeneinander im Deathmatch-Modus »Dogfight« antreten können. Diese Version von C-Dogs enthält wie die originale DOS-Version mehrere eingebaute Missionen und Dogfight-Karten. Der Autor der DOS-Version von C-Dogs war Ronny Wester.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Bino 1.4.3

Bino spielt Stereo-Videos (3D-Videos) ab. Solche Videos besitzen separate Ansichten für das linke und das rechte Auge und ermöglichen dadurch eine Tiefenwirkung. Bino unterstützt eine breite Auswahl von Ein- und Ausgabeformaten.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  VLC media player 2.1.1

VLC media player is a highly portable multimedia player for various audio and video formats (MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, DivX, mp3, ogg, ...) as well as DVDs, VCDs, and various streaming protocols. VLC can also be used as a server to stream in unicast or multicast in IPv4 or IPv6 on a high-bandwidth network.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  exim 4.82

Freies Mailtransportprogramm mit vollständigen Features. Wie auch z.B. Postfix kann es als Ersatz für Sendmail eingesetzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  QCad 3.4.3

QCad ist eine Applikation für Computer-unterstütztes Zeichnen in zwei Dimensionen (2D). Mit QCad kann man technische Zeichnungen erstellen wie zum Beispiel Pläne für Gebäude, Einrichtungen oder mechanische Teile sowie Schemas und Diagramme. QCad ist verfügbar für viele Linux- und Unix-Systeme, Windows und Mac OS X. Der Quellcode der QCad Community Edition ist Open Source und verfügbar unter der GPL.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Kernel Mode Linux 3.12_001

Kernel Mode Linux ist eine Technologie, mit der Anwendungsprogramme im Kernel laufen können. In Kernel Mode Linux können die Anwendungen direkt auf Kernel-Adressbereiche zugreifen. Anders als Kernelmodule werden diese Anwendungen als normale Prozesse ausgeführt, abgesehen von ihrem Privileglevel. Scheduling und Paging laufen daher ganz normal. Das Risiko von Abstürzen wird allerdings größer, wogegen man statische Typprüfungen, die Isolierung von Softwarefehlern usw. setzen muß.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Sphinx 0.8

Sphinx ist ein sprecherunabhängiges Spracherkennungssystem mit großem Vokabular.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Gnome Partition Editor 0.16.2-11

Gnome Partition Editor ist ein grafisches Frontend für libparted. Es unterstützt das Erstellen, Vergrößern, Verkleinern, Verschieben und Kopieren von Partitionen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Free-SA 2.0.0b6

Free-SA dient zur statistischen Analyse der Logdateien eines Daemons, ähnlich wie SARG. Seine hauptsächlichen Vorteile gegenüber SARG sind die viel höhere Geschwidigkeit, bessere Unterstützung für Berichte und W3C-Konformität der erzeugten HTML/CSS-Berichte. Es kann verwendet werden, um die Traffic-Verwendung zu prüfen, Sicherheits-Richtlinien zum Zugriff aufs Internet zu kontrollieren, sicherheitsrelevante Vorfälle zu untersuchen, die Effizienz der Server zu bewerten und Probleme mit der Konfiguration zu finden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Common Data Format 3.5.0.1

Das Common Data Format (CDF) des National Space Science Data Center (NSSDC) ist eine selbstbeschreibende Datenabstraktion für die Speicherung und Bearbeitung von mehrdimensionalen Daten auf Plattform- und Disziplins-unabhängige Weise. Es besteht aus einem wissenschaftlichen Datenverwaltungspaket (als »CDF Library« bekannt), das es Programmierern ermöglicht, skalare, Vektor- und mehrdimensionale Datenreihen zu verwalten und zu bearbeiten.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  LogicalDOC 6.8

LogicalDOC ist die natürliche Weiterentwicklung des populären DMS Contineo. Es ist ein webbasiertes Dokumentenverwaltungssystem, das einfach zu benutzen und zu erlernen ist. Seine Architektur setzt auf die beste verfügbare Java-Technologie auf, um eine leistungsfähige und flexible Lösung zu erstellen. Es kommt mit einer leistungsfähigen Suchmaschine (Lucene), Web-Service-Schnittstelle (JAX-WS via CXF) und Versionierung. Dokumente können in hierarchische Ordner organisiert werden. Die Suche ist mit Schlüsselwörtern oder mit der Suchmaschine möglich. Das Archiv kann auch über logische Ketten von Schlüsselwörtern durchforstet werden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Event and Task Manager 2.3.7

etm stellt ein Format zum Benutzen von einfachen Textdateien für Termine und Aufgaben bereit. Mit der Kommandozeile oder einem Curses-Programm kann man Termine und Aufgaben ansehen, anlegen und ändern. Für Termine werden Alarme unterstützt. Termine und Aufgaben können wiederholt auftreten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: