Veröffentlichungen
November 2013
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20504 Version datasets: 145629
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 22. November 2013
  RTextDoc 1.6

RTextDoc ist ein LaTeX/TeX-Editor mit Korrekturlesen. Er enthält Rechtschreib- und Grammatikprüfung während der Eingabe, Syntax-Hervorhebung, Anzeigen von korrespondierenden Klammern, Einklappen von Abschnitten, einen Browser der Dokumentenstruktur mit Abschnitten und Markierungen, Lesezeichen, einen Manager für LaTeX-Symbole, einen WYSIWYG-Formeleditor und einen integrierten BibTex-Datenbank-Manager.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  TXR 70

TXR implementiert eine ausgefeilte regelbasierte Abfragesprache, die Daten aus mehreren Textdateien oder Unix-Pipes auffinden kann und Ergebnisse in mehrere Dateien oder Unix-Pipes schreiben kann. Die Abfragen suchen in ganzen Dateien oder in Sektionen. TXR kann Ergebnisse in Rohform oder in Template-gesteuerten Berichten ausgeben. Ein herausragendes Feature ist, dass es im Gegensatz zu Parser-Generatoren oder regulären Ausdrücken erlaubt ist, dass mehrere Regeln zutreffen und Variablen binden dürfen - dies wird in der Sprache erkennbar beschrieben. Es können Funktionen programmiert werden, und es gibt eine Ausnahmebehandlung, wie man sie von gewöhnlichen objektorientierten Programmiersprachen kennt. Die Syntax von Txr erinnert an xslt, ist jedoch bedeutend einfacher und aussagekräftiger. Der Umgang mit Variablen ist Prolog-ähnlich (Unifikation und Vergleich). Ein Txr-Template könnte z.B. recht einfach Python Quellcode parsen. Bislang werden sämtliche Features der Sprache kompakt in einer einzigen Manpage beschrieben, der Einarbeitungsaufwand ist überschaubar.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Gcmc 1.3.1

Gcmc (»G-Code Meta Compiler«) ist eine Sprache, aus der G-Code für CNC-Fräsmaschinen, CNC-Drehmaschinen und andere numerisch gesteuerte Maschinen, die G-Code verwenden, generiert werden kann. Die Sprache ist eine kontextfreie Syntax, die entwickelt wurde, um das archaische Format von G-Code zu überwinden, und besser lesbar und verständlich ist. Gcmc macht ausgiebig von der Vektorrechnung Gebrauch, um die dreidimensionale Natur von CNC zu unterstützen. Es kann die Einheiten Millimeter, Mils, Grad und Radian handhaben und konvertiert automatisch, wo nötig.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  semex 1.7

semex ist ein Programm zum Testen von Unix System V Semaphore-Funktionen. Es ist recht nützlich, um diese Funktionen kennenzulernen, und kann auch Teil der Tests zu einem Programm werden, das diese Funktionen nutzt.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  PrRescue 0.27

PrRescue ist eine Rettungs-CD, die auf Gentoo amd64 beruht und nilfs2 unterstützt. Ihr Ziel ist es, immer die neuesten Kernel- und Gentoo-Pakete zu enthalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  libre 0.4.6

libre ist eine allgemeine Bibliothek für Echtzeit-Kommunikation mit Unterstützung für asynchrone Ein/Ausgabe. Sie ist in portablem POSIX-Quellcode geschrieben, der zu ANSI C89 und ISO C99 konform ist. Sie ist robust und schnell und benötigt wenig Speicher. Sie ist außerdem RFC-konform und unterstützt IPv4 und IPv6. Sie implementiert die Protokolle SIP, SDP, RTP/RTCP und STUN/TURN/ICE.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  baresip 0.4.7

baresip ist ein minimaler SIP-User-Agent. Er unterstützt SIP, SDP, RTP/RTCP und STUN/TURN/ICE sowie IPv4 und IPv6, ist RFC-konform und besitzt portablen C89- und C99-Quellcode. Eine Plugin-Architektur stellt zahlreiche Features zur Verfügung.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  ipset-bash-completion 2.2

ipset-bash-completion ist eine automatische Eingabeergänzung in der Shell Bash für das Programm ipset. Sie ermöglicht es, interaktiv Optionen, Kommandos, Namen von Mengen, Typen und Mitglieder zu setzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Nnmware CMF 0.71

Nnmware CMF ist ein auf Django beruhendes Content-Management-Framework.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  DynamicReports 3.1.6

DynamicReports ist eine Java-Bibliothek für Berichte, die auf JasperReports beruht. Sie ermöglicht es, ausgefeilte Berichte schnell zu erstellen, ohne ein visuelles Entwurfstool zu benötigen. Der Hauptvorteil von DynamicReports ist der Entwurf von dynamischen Berichten.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Colibri 1.0 Beta2 (Entwicklungszweig)

Colibri ist eine Mailinglisten-Verwaltung mit einem Schwerpunkt auf dem Web-Frontend, der mit Django und Python geschrieben ist. Es ist ähnlich wie GNU Mailman oder Majordomo, aber etwas moderner.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  FengOffice 2.4.0

FengOffice (früher OpenGoo) ist ein WebOffice und Programm zur Projektverwaltung und Zusammenarbeit. Die Nutzer können über das Intra- oder Internet gemeinsam mit anderen Anwendern Dokumente bearbeiten oder öffentlich zur Verfügung stellen. Es unterstützt Textdokumente, Präsentationen, E-Mails, Kontaktinformationen, Terminkalender und Aufgabenlisten.

Lizenz: Affero General Public License
Rating:

  Drupal 7.24

Drupal ist ein modulares Content Management System, das in PHP implementiert ist. Es enthält unter anderem Diskussionsforen, webbasierte Administration, Themes, eine Warteschlange für Beiträge, Bewertung der Beiträge, Versionierung, Einteilung in Kategorien, Benutzerverwaltung mit feinkörnigen Berechtigungen und Rollen (Benutzergruppen), Loggen von Fehlern, ein Weblog-Modul und Syndikation (Import und Export von RSS und RDF). Übersetzungen in verschiedene Sprachen sind vorhanden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Network UPS Tools 2.7.1

Exzellentes netzwerkfähiges Tool zur Überwachung von unterbrechungsfreien Stromversorgungen. Zahlreiche Modelle werden unterstützt, und Statusanzeige über den Browser ist möglich.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  389 Directory Server 1.3.1.15

389 Directory Server ist ein LDAPv3-konformer Server mit vielen Features. Neben den normalen LDAPv3-Operationen unterstützt er Multi-Master-Replication, vollständige Online-Konfiguration und -Administration, Bildung von Ketten von Servern, virtuelle Attribute, Direktiven zur Zugriffskontrolle in den Daten, virtuelle Listenansichten, Sortierung auf dem Server, SASL, TLS/SSL und vieles mehr. Die transaktionale Datenbank Berkeley DB 4.2 wird als Datenspeicher verwendet. Die Funktionalität kann durch ein Plugin-API von Entwicklern beliebig erweitert werden. Viele der Kernfeatures des Servers sind bereits als Plugins realisiert. Der Server beruht auf dem Netscape Directory Server und ist entsprechend ausgereift.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Droopy 20131121

Droopy ist ein Mini-Webserver, dessen einziger Zweck es ist, anderen Leuten das Hochladen von Dateien auf den eigenen Rechner zu ermöglichen. Es ist ein kleines und einfach zu benutzendes Skript.

Lizenz: Python-Lizenz
Rating:

  QuickBuild 5.1

QuickBuild ist ein plattformübergreifender Automatisierungs- und Verwaltungsserver, der bei der kontinuierlichen Integration oder nächtlichen Generierungen hilft. Neben der Fähigkeit, die Generierung zu automatisieren, legt er besonderes Gewicht auf die Verwaltung der Generierung, so daß die Test- und Release-Generierungen auf einfache und effiziente Art verwaltet werden können. Konfiguration, Überwachung und Zugriff auf die Produkte der Generierung werden mit einer intuitiven Web-Bedienoberfläche erledigt. Das Entwickler- und das Testteam haben dadurch eine zentrale Stelle zum Zugriff auf die Generierungsinformation.

Lizenz: Shareware
Rating: