Veröffentlichungen
Februar 2014
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20722 Version datasets: 149669
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 06. Februar 2014
  cwrap 1.0.1

cwrap ist eine Sammlung von Programmen, um eine vollständig isolierte Netzwerkumgebung zu erzeugen, mit der man Client/Serve-Anwendungen auf einem einzigen Rechner testen kann. Es stellt synthetische Benutzerkonten und Namensauflösung bereit und unterstützt die Trennung von Privilegien. Im Kern besteht cwrap aus drei Bibliotheken, die man zu jedem Programm per LD_PRELOAD hinzufügen kann.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Conceal 20140205

Conceal ist eine Bibliothek, die es einfach machen soll, Daten in verschlüsselter Form sicher auf externen Speichern abzulegen. Sie verwendet den Algorithmus AES-CGM, der Verschlüsselung und Prüfsummenberechnung miteinander kombiniert und daher besonders effizient ist. Außerdem ergreift es intern Maßnahmen, um die bekannten Schwächen im Zufallsgenerator von Android zu umgehen. App-Entwickler müssen sich daher nicht mit diesem Problem auseinandersetzen. Conceal stellt außerdem eine Schlüsselverwaltung bereit und sieht eine authentifizierte Versionierung der Bibliotheken vor. So können neue Versionen mit geänderten Algorithmen erscheinen, ohne die Sicherheit aufs Spiel zu setzen. Der Krypto-Code stammt aus der OpenSSL-Bibliothek.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  pdfgrep 1.3.0

Pdfgrep ist ein Programm, mit dem man Text in PDF-Dateien suchen kann. Es funktioniert ähnlich wie grep.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  ipset_list 3.1

ipset_list ist ein Skript, das die Mengen des Programms ipset von netfilter auflistet. Es ermöglicht, Mengen, Header und Elemente auf verschiedene Arten zu suchen und anzuzeigen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  cdist 3.0.6

cdist ist eine Alternative zu anderen Konfigurationsverwaltungssystemen wie cfengine, bcfg2, chef und puppet. Es unterscheidet sich von den anderen durch Einfachheit, Konsistenz, aussagekräftige Fehlermeldungen und einen sehr kleinen Kern. Es ist in Python implementiert und kommt ohne Server aus.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  pgBadger 5.0

pgBadger ist ein Log-Analyseprogramm für PostgreSQL, das detaillierte Berichte mit Diagrammen erzeugt. Es ersetzt das Skript pgFouine und will schneller als dieses sein.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Topologic 9

Topologic ist ein einfacher Renderer für bestimmte höherdimensionale geometrische Primitive und einige reguläre 3D-Formen. Es soll es für Studenten von bestimmten höherdimensionalen Mathematik- und Physik-Themen einfach machen, die the typischen Primitiven dieser Gebiete zu visualisieren und die Themen zu verstehen. Die Teile des Programms, die die Mathematik behandeln, wurden unter die MIT/X-Lizenz gestellt.

Lizenz: Freeware
Rating:

  TXR 78

TXR implementiert eine ausgefeilte regelbasierte Abfragesprache, die Daten aus mehreren Textdateien oder Unix-Pipes auffinden kann und Ergebnisse in mehrere Dateien oder Unix-Pipes schreiben kann. Die Abfragen suchen in ganzen Dateien oder in Sektionen. TXR kann Ergebnisse in Rohform oder in Template-gesteuerten Berichten ausgeben. Ein herausragendes Feature ist, dass es im Gegensatz zu Parser-Generatoren oder regulären Ausdrücken erlaubt ist, dass mehrere Regeln zutreffen und Variablen binden dürfen - dies wird in der Sprache erkennbar beschrieben. Es können Funktionen programmiert werden, und es gibt eine Ausnahmebehandlung, wie man sie von gewöhnlichen objektorientierten Programmiersprachen kennt. Die Syntax von Txr erinnert an xslt, ist jedoch bedeutend einfacher und aussagekräftiger. Der Umgang mit Variablen ist Prolog-ähnlich (Unifikation und Vergleich). Ein Txr-Template könnte z.B. recht einfach Python Quellcode parsen. Bislang werden sämtliche Features der Sprache kompakt in einer einzigen Manpage beschrieben, der Einarbeitungsaufwand ist überschaubar.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  OpenAPC 3.3-1

OpenAPC ist eine APC (Advanced Process Control)-Lösung, die hochgradig flexibel und konfigurierbar ist und eine breite Palette von Automatisierungs-, Visualisierungs- und Prozesssteuerungs-Aufgaben von der Heimsteuerung bis zu industrieller Automatisierung ermöglicht. Steuerungsanwendungen, die mit der grafischen Oberfläche des Editors von OpenAPC erstellt wurden, können mehrere Aufgaben ausführen, abhängig davon, wie die Anwendung konfiguriert und benutzt wird. Das Programm ist für viele verschiedene Plattformen erhältlich, so dass OpenAPC-Projekte leicht auf eine andere Plattform wechseln können.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  WAF-FLE 0.6.3

WAF-FLE ist eine Konsole für ModSecurity. Sie ermöglicht es modsec-Administratoren, Ereignisse anzusehen und zu suchen, die von mlogc oder mlog2waffle aufgezeichnet wurden. Die Übersichtsseite zeigt eine grafische Ansicht der Ereignisse. Wenn sie mit den leistungsfähigen Filtern kombiniert wird, ermöglicht sie die schnelle Suche nach relevanten Ereignissen. Die Ereignisse können im Detail betrachtet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  libpfrng 0.0.4

libpfrng ist eine Bibliothek, die einen sehr guten, wenn auch langsamen Zufallsgenerator bereitstellt, der auf Schwankungen im CPU-Timing beruht. Der Generator besteht die Tests Diehard, FIPS, NIST und Entropie-Tests und wird vom CAcert RNG-Test hoch bewertet.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Gcmc 1.4.3

Gcmc (»G-Code Meta Compiler«) ist eine Sprache, aus der G-Code für CNC-Fräsmaschinen, CNC-Drehmaschinen und andere numerisch gesteuerte Maschinen, die G-Code verwenden, generiert werden kann. Die Sprache ist eine kontextfreie Syntax, die entwickelt wurde, um das archaische Format von G-Code zu überwinden, und besser lesbar und verständlich ist. Gcmc macht ausgiebig von der Vektorrechnung Gebrauch, um die dreidimensionale Natur von CNC zu unterstützen. Es kann die Einheiten Millimeter, Mils, Grad und Radian handhaben und konvertiert automatisch, wo nötig.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  libpng 1.6.9

libpng (PNG library) ist eine Sammlung von Routinen zur Erzeugung und Änderung von Grafikdateien im PNG-Format. Das PNG-Format wurde als Ersatz für GIF und in geringerem Maße auch für TIFF entwickelt, mit vielen Verbesserungen und Erweiterungen.

Lizenz: Open Source
Rating:

  TYPO3 6.2.0 LTS Beta5 (Entwicklungszweig)

TYPO3 ist ein leistungsfähiges Content Management System (CMS) für anspruchsvolle Einsatzgebiete. Die in PHP geschriebene Anwendung ist in der neuesten Version mit einer Vielzahl von Datenbanksystemen einsetzbar und produziert vollständig XML-kompatiblen Code. Eine Vielzahl von Plugins und Systemerweiterungen erlauben einen vielseitigen Einsatz und bieten im Backend eine Vielzahl von komfortablen Editierungsmöglichkeiten. Das Einstellen von Inhalten ist durch die fast selbsterklärende Oberfläche auch für ungeübte einfach und schnell erlernbar. Auch Webhoster, die ihren Kunden in kurzer Zeit viele Webseiten zur Verfügung stellen möchten, sind mit Typo3 als dahinterliegendes CMS hervorragend bedient.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  XWiki 5.2.4

XWiki ist ein WikiWiki-Klone in Java, der viele populäre Features anderer Wikis unterstützt, beispielsweise die Wiki-Syntax, Versionskontrolle, Anhänge, Sicherheit und Suche. Er bietet aber auch viele fortgeschrittene Features wie Templates, Datenbank, dynamische Entwicklung mit den Skriptsprachen Velocity oder Groovy, ein Plugin-System und Skins, die Skalierbarkeit von J2EE, eine XML/RPC API, die übers Netz nutzbar ist, Portlet-Integration, Statistik, ein RSS-Feed, PDF-Export und WYSIWYG-Editieren.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  bvi 1.4.0-rc

Binary Editor im Vi-Stil.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Kwok Information Server 2.8.6

Kwok Information Server ist ein webbasiertes Informationsverwaltungssystem zum Verwalten von Problemen, Kontakten und IT-Inventar einschließlich Hardware und Software-Lizenzen. Das Problemverwaltungsmodul stellt eine Möglichkeit bereit, Probleme zu melden und nach den Problemen zu suchen, an denen sie arbeiten sollen. Das IT-Inventar-Verwaltungsmodul zeichnet Hardware und Software-Lizenzen auf. Das Kontaktverwaltungs-Modul ermöglicht den Anwendern, Kontakte einzutragen und zu pflegen. Das Administrations-Modul ermöglicht Administratoren, die Benutzer zu verwalten und die Systemkonfiguration zu ändern. Unterstützung für Zugriffskontrolle, E-Mail-Benachrichigung, LDAP-Authentifikation, Hochladen von Dateien und einiges mehr ist eingebaut.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Open MPI 1.7.4

Open MPI ist ein Projekt, das aus dem Zusammenführen von Technologien und Ressourcen mehrerer anderer Projekte (FT-MPI, LA-MPI, LAM/MPI und PACX-MPI) entstand. Es will die beste verfügbare MPI-Bibliothek erstellen. Open MPI ist eine vollständig neue, MPI-2-konforme Implementation, die einfach zu verwenden ist und unter einer großen Anzahl von Betriebssystemen, Netzwerkverbindungen und Batch/Scheduling-Systemen läuft.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Open MPI 1.6.5

Open MPI ist ein Projekt, das aus dem Zusammenführen von Technologien und Ressourcen mehrerer anderer Projekte (FT-MPI, LA-MPI, LAM/MPI und PACX-MPI) entstand. Es will die beste verfügbare MPI-Bibliothek erstellen. Open MPI ist eine vollständig neue, MPI-2-konforme Implementation, die einfach zu verwenden ist und unter einer großen Anzahl von Betriebssystemen, Netzwerkverbindungen und Batch/Scheduling-Systemen läuft.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Minerva 4.3.0

Minerva ist eine vollständige, einfach zu benutzende Suite für die Heimautomatisierung. Sie ermöglicht, die Lichter von überall mit einem Handy oder einem PC zu schalten, Videos per E-Mail zu senden, Kameraaufnahmen zu prüfen, die Zentralheizung zu steuern und vieles mehr. Sie baut auf Kommandozeilenprogramme und kann daher auf nahezu jeder Plattform mit identischer Funktionalität laufen. Die Architektur besteht aus drei Teilen: Eingabe, Ausgabe und Prozess. Jeder ist völlig getrennt. Man kann daher jeden der Hausprozesse von jeder unterstützten Eingabe wie Webbrowser, Fernsteuerung oder SMS steuern. Berichte oder Benachrichtigungen können zu jeder der verfügbaren Ausgaben gesendet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Granite Data Services 3.0.2

Granite Data Services (GDS) ist eine Alternative zu Adobe LiveCycle (Flex 2) Data Services für J2EE-Anwendungs-Server. Es ist jedoch kein exakter Ersatz: Man kann eine Flex 2 Data Services-Anwendung nicht einfach auf einem Granite Data Services-Server ohne Modifikationen einsetzen. Das Hauptziel dieses Projektes ist, ein Framework für die Anwendungs-Entwicklung für Flex 2/EJB3/Spring/Pojo mit allen Vorteilen von AMF3/RemoteObject bereitzustellen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  MSS Code Factory 1.11.9665 Beta22

MSS Code Factory ist ein hochgradig konfigurierbares Werkzeug zur Code-Erstellung. Es liest ein XML-Datenmodell ein und wendet XML-Regelsätze darauf an, um es in Programmcode umzusetzen. Zur Zeit ist das Ziel XDoclet2/Hibernate3 mit Unterstützung für die relationalen Datenbanken Oracle, PostgreSQL, MS SQL Server Express, Sybase und DB/2 UDB.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating: