Veröffentlichungen
Februar 2014
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20722 Version datasets: 149669
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 20. Februar 2014
  Jabylon 1.0.2

Jabylon ist eine erweiterbare webbasierte Software zur Verwaltung von Übersetzungen. Sie ist in erster Linie als Werkzeug gedacht, das Übersetzern und Entwicklern helfen soll, Übersetzungen von Java-Programmen zu verwalten und zu erstellen. Sie bietet eine enge Integration in verschiedene Quellcode-Verwaltungssysteme, einen Web-Editor mit vielen Funktionen und ein REST-API zum Hoch- und Herunterladen von Übersetzungen. Sie kann auch benutzt werden, um den Benutzern eine einfache Möglichkeit zu geben, Übersetzungen in weitere Sprachen beizutragen oder Änderungen vorzuschlagen.

Lizenz: Eclipse Public License
Rating:

  GroupOffice 5.0.44

GroupOffice ist eine Groupware-Suite, die ein Büro online bringt mit Zusammenarbeit und CRM. Sie ermöglicht, Projekte, Kalender, Dateien und E-Mail online mit Kollegen und Kunden gemeinsam zu nutzen. Sie ist einfach zu benutzen und vollständig anpassbar. Sie ermöglicht auch die Synchronisation mit PDAs und Outlook.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  The Open Toolkit 1.1

Die Bibliothek Open Toolkit (OpenTK) ist eine Menge von fortgeschrittenen plattformübergreifenden Bindungen für OpenGL, OpenCL und OpenAL für die .Net-Sprachen C# und andere. Sie kann eigenständig wie z.B. SDL oder integriert in GTK#- und WinForms-Anwendungen genutzt werden.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  xiwtool 0.12

xiwtool vereinfacht das Verbinden mit einem Access Point. Es ermöglicht, die vorhandenen WLAN-Netze zu sehen und hilft bei der Konfiguration der Verbindung. Es ist mit fast jedem Linux-System kompatibel und setzt nur ifup und ifdown voraus.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LinOTP 2.6.0.3

LinOTP ist eine Lösung für eine starke Zwei-Faktor-Authentifikation mit Einmal-Passwörtern. Es bietet eine modulare Architektur mit Plugins. Neue Module können recht einfach entwickelt werden. Momentan sind folgende Module verfügbar: UserIdResolver-Module für LDAP/AD, SQL- und dateibasierte Benutzerdatenbanken und die Authentifikationsmodule pam_linotp und rlm_linotp für die Verwendung mit dem FreeRADIUS-Server. Unterstützte Token sind HMAC-OTP (RFC 4226), Aladdin eToken PASS, eToken NG-OTP, Safeword Alpine, motp, LSE MobileOTP und ein Simple-Pass-Token für Benutzer ohne Token-Hardware. Ein Kommandozeilen-Client und eine GTK-GUI sind für die Verwaltung verfügbar. Beide laufen unter Linux und Windows. LinOTP kann mit mehreren Clients arbeiten, besitzt Redundanz und ein Selbstbedienungs-Portal.

Lizenz: GNU Affero Public License Version 3
Rating:

  SmartGit 5.0.7

SmartGit ist ein grafischer Client für die verteilten Versionsverwaltungssysteme Git und Mercurial sowie für SVN.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  sysfunc 1.1.22

sysfunc ist eine Shell-Bibliothek für Unix-Systemverwalter. Sie stellt eine Sammlung von portablen Shell-Funktionen bereit, darunter solche zum Kopieren von Dateien, Verwalten von symbolischen Links, Löschen von Dateien und Verzeichnissen, Verwaltung von Benutzern und Gruppen, Ersetzen eines Datenblocks in einer Datei, Ersetzen einer Zeile, Auskommentieren von Zeilen, Verwaltung von Diensten und Erzeugung von Volume Groups, logischen Volumes und Dateisystemen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  PIT 0.33

PIT ist ein schnelles Bytecode-basiertes Mutationstest-System für Java, das es möglich macht, die Effektivität von Unit-Tests zu testen. Man kann Mutationstests als automatisierten Test der eigenen Tests oder als umfassendere Form der Code-Abdeckung ansehen. Anders als traditionelle Tools zur Code-Abdeckung bestätigt PIT nicht, dass die Tests den Code ausführen, sondern dass die Tests in der Lage sind, Fehler zu finden.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  nassh-relay 0.3

nassh-relay implementiert einen Relay-Server, der mit dem Secure Shell (hterm)-Plugin für den Webbrowser Chromium genutzt werden kann. Es tunnelt SSH-Traffic durch eine HTTP xhr oder Websockets-Verbindung. Es kann als Gateway genutzt werden, um Traffic in ein internes Netz zu routen (es unterstützt Authentifikation am HTTP-Endpunkt) oder einfach als ein SSH-über-HTTP-Proxy.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  MOEA Framework 2.1

MOEA Framework ist eine Java-Bibliothek zum Entwickeln und Experimentieren mit multiobjektiven evolutionären Algorithmen (MOEAs) und anderen allgemeinen Optimierungsalgorithmen und Meta-Heuristiken. Eine Anzahl von Algorithmen ist enthalten, darunter NSGA-II, ε-MOEA, GDE3 und MOEA/D.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  BlueMind 3.0.1

BlueMind ist eine Nachrichtenaustausch- und Zusammenarbeits-Plattform. Sie bietet skalierbare Nachrichten, Kalender, Kontakte und Sofortnachrichten mit Unterstützung von Mobilgeräten, MS Outlook, Thunderbird und CalDAV. Ein Designziel war Einfachheit. Es verwendet eine JavaScript-Oberfläche, besitzt Offline-Fähigkeiten und eine an Webdiensten orientierte Plugin-Architektur.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Tomb 1.5.1

Tomb ist ein System für einfache Verschlüsselung. Es ist in Code geschrieben, der einfach zu überprüfen ist. Es besteht aus einem Shell-Skript und einem Applet für die Statusleiste. Es verwendet Standard-GNU-Tools und das kryptografische API des Linux-Kernels über dm-crypt und cryptsetup. Ein Tomb ist wie ein abgeschlossener Ordner, der sicher transportiert und in einem Dateisystem versteckt werden kann. Seine Schlüssel können separat aufbewahrt werden. Beispielsweise kann man sie auf einem USB-Stick ablegen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  pyspread 0.2.6

Pyspread ist eine nicht-traditionelle Tabellenkalkulation, die auf der Programmiersprache Python basiert.

Das Ziel von pyspread ist eine möglichst einfache und direkte Python-Integration.

Pyspread erwartet Python-Ausdrücke in den Zellen der Tabelle. Dadurch wird eine anwendungsspezifische Sprache, wie man sie in gängigen Tabellenkalkulationen vorfindet, überflüssig. Jede Zelle der Tabelle gibt ein Python-Objekt zurück, auf das man aus anderen Zellen zugreifen kann. Diese Objekte können unterschiedlichste Dinge repräsentieren, so z.B. Listen, Matrizen oder komplexe Zahlen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Laidout 0.094

Laidout ist ein Programm für Desktop Publishing (DTP). Es ist besonders für mehrseitige Dokumente geeignet, aus denen man Hefte, Bücher, Broschüren usw. machen will. Die Seiten müssen nicht rechteckig sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  GNU ed 1.10

GNU ed ist ein zeilen-orientierter Texteditor. Er wird verwendet, um Textdateien zu erzeugen und zu ändern, sowohl interaktiv als auch mit Shell-Skripten. Eine eingeschränkte Version von ed öffnet nur Dateien im aktuellen Verzeichnis und kann keine Shell-Kommandos ausführen. ed ist der »Standard«-Texteditor in dem Sinn, dass er der ursprüngliche Editor für Unix und daher überall verfügbar war. Für die meisten Zwecke ist er obsolet.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  cdialog 1.2-20140219

Dialog erlaubt es, mit Dialogboxen aus einem Shell-Skript heraus Eingaben in verschiedener Form entgegenzunehmen oder Meldungen anzuzeigen. Mehrere Typen von Dialogboxen sind implementiert, darunter Kalender, Checkliste, Dateiauswahl, Texteingabe, Menu, Meldung, Radioliste, Tailbox und Zeit.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Performance Co-Pilot 3.9.0

Performance Co-Pilot (PCP) ist ein Framework und eine Sammlung von Diensten zur Unterstützung von Leistungsüberwachung auf Systemebene und Verwaltung der Leistung. Es stellt eine vereinheitlichende Abstraktion für alle interessierenden Leistungsdaten im System bereit und ermöglicht Client-Anwendungen, mit einem einzigen API auf einfache Weise beliebige Untermengen dieser Daten zu lesen und zu verarbeiten. Eine Client-Server-Architektur ermöglicht es mehreren Clients, den gleichen Host zu überwachen, und einem einzelnen Client, mehrere Hosts zu überwachen. Das Loggen in ein Archiv und Wiedergabe sind integriert, so dass eine Client-Anwendung dasselbe API verwenden kann, um Echtzeit-Daten von einem Host oder historische Daten aus dem Archiv zu verarbeiten.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  GIMP SCRIPT-FUs 41st release

GIMP SCRIPT-FUs ist eine Sammlung von SCRIPT-FUs für die aktuelle Version von GIMP. Der Autor dieser Sammlung ist in den meisten Fällen nicht der Originalautor der Skripte, paste diese aber an die neueste Version von GIMP an und konsolidierte sie in einer klaren Menü-Hierarchie.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  I2C Tools for Linux 3.1.1

Dieses Paket enthält eine heterogene Sammlung von I2C-Tools für Linux: Ein Programm zum Suchen nach Bussen, eines zum Erstellen von Chip-Dumps, Zugriff auf Registerebene, Skripte zum Dekodieren von EEPROMs und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Redline RPM Library 1.1.15

Redline ist eine reine Java-RPM-Bibliothek, die die Erzeugung und das Lesen von RPM-Paketen ermöglicht. Sie enthält einen Ant-Task zur Integration in Build-Skripte.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating: