Veröffentlichungen
Dezember 2014
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20513 Version datasets: 145828
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 05. Dezember 2014
  Nifti2Dicom 0.4.9

Nifti2Dicom konvertiert 3D-NIfTI-Dateien (und andere Formate, die von ITK unterstützt werden, darunter Analyze, MetaImage Nrrd und VTK) nach DICOM. Anders als andere Konvertierungsprogramme kann es eine Vorschau anzeigen, wie die importierte DICOM-Datei aussehen würde, und deren Tags anzeigen und ändern. So kann man eine gültige DICOM-Datei erstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Bitrig 1.0

Bitrig ist ein fork von OpenBSD, der einige Modernisierungen einführt. So ist der Compiler im Basissystem Clang statt des veralteten GCC 4.2.1. Standardmäßig wird das Dateisystem FFS2 mit Journaling (WAPBL) eingesetzt. mfs wurde durch tmpfs ersetzt, das neue Funktionen wie Snapshots mitbringt und als Ramdisk arbeiten kann. Zusätzliche Software ist über eine Ports-Sammlung verfügbar.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  gpgpwd 0.6

gpgpwd ist ein Terminal-basierter Passwort-Manager. Er speichert eine Liste von Passwörtern in einer mit GnuPG verschlüsselten Datei und ermöglicht auf einfache Weise das Auslesen, Ändern und Erweitern der Datei. Es erzeugt auch zufällige Passwörter, die man verwenden kann. Man benötigt also nur ein Master-Passwort (für den GPG-Schlüssel), um ein eindeutiges und zufälliges Passwort für jeden Dienst, den man nutzt, zu haben. Damit ist sichergestellt, dass alle anderen Konten sicher bleiben, selbst wenn ein Passwort kompromittiert wird. gpgpwd kann auch git verwenden, um die Passwörter auf einfache Weise zwischen verschiedenen Rechnern zu synchronisieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  FFmpeg 2.5

FFmpeg ist eine vollständige, plattformübergreifende Lösung zum Aufnehmen, Konvertieren und Streamen von Audio und Video. Sie enthält libavcodec, die führende Audio/Video-Codec-Bibliothek.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  FLOM 0.9.0

FLOM ist ein einfacher Sperren-Manager, der verwendet werden kann, um Shell-Tricks zu vermeiden und auf sichere Weise verschiedene Programme ausführen kann, die nicht gleichzeitig laufen dürfen. Er serialisiert Prozesse auf die gleiche Weise, wie »nice« Prozessprioritäten verwaltet. Sein Ziel ist es, ohne große Konfiguration zu funktionieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  LibreSSL 2.1.2

LibreSSL ist ein Fork von OpenSSL, einer Implementation des Secure Sockets Layers (SSL v2/v3) und Transport Layer Security (TLS). Das Paket bietet zahlreiche Funktionen sowohl zur Zertifikat-Verwaltung als auch häufig benötigte kryptografische Funktionen. LibreSSL wird vom OpenBSD-Team entwickelt und in einer OpenBSD- und einer portablen Edition veröffentlicht.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  Universal Media Server 4.3.0

Universal Media Server ist ein DLNA-konformer UPnP-Medien-Server, der in Java implementiert ist und damit nahezu überall läuft. Er kann jedes Medien-Dateiformat konvertieren und es zu einer Vielzahl von verschiedenen Geräten streamen, darunter Fernseher und Medienzentren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  rsyslog 8.6.0

Rsyslog ist ein verbesserter syslogd. Neben anderen Features bietet er die Speicherung der Logs in MySQL und vollständig konfigurierbare Ausgabeformate, einschließlich großer Zeitstempel. Er wurde aus dem Standard-Sysklogd-Paket entwickelt. Das Projektziel ist es, einen besser konfigurierbaren und zuverlässigeren Syslog-Daemon bereitzustellen. Dieses »zuverlässiger« bezieht sich auf die Unterstützung zuverlässiger Übertragungsprotokolle wie TCP oder RFC 3195 (syslog-reliable).

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating: