Veröffentlichungen
Mai 2015
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20500 Version datasets: 145482
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 03. Mai 2015
  sharutils 4.15.1

GNU sharutils besteht aus den Programmen shar und unshar sowie uuencode und uudecode. shar erzeugt sogenannte Shell-Archive aus einer oder mehreren beliebigen Dateien, die sich gut per E-Mail versenden lassen. unshar extrahiert diese Archive zuverlässig. uuencode konvertiert binäre Dateien in ASCII-Text, ebenfalls um sie per E-Mail versenden zu können.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  h264enc 10.4.0

h264enc ist ein leistungsfähiges interaktives menügesteuertes Shell-Skript für Linux, das eine DVD oder eine Videodatei in das H.264-Format kodiert. Es verwendet MEncoder aus dem MPlayer-Projekt und die Bibliothek libx264. Es unterstützt nahezu alle Optionen von libx264 und eine große Zahl von Audio-Codecs und kann die Containerformate Matroska, OGM, TS und MP4 erzeugen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  JPPF 5.0.2

JPPF ermöglicht es, Anwendungen mit großem Rechenbedarf auf eine beliebige Anzahl von Rechnern zu verteilen, um die Verarbeitungszeit drastisch zu verringern. Das wird erreicht, indem die Anwendung in kleinere Teile zerlegt wird, die gleichzeitig auf verschiedenen Rechnern ausgeführt werden.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  JPPF 4.2.8

JPPF ermöglicht es, Anwendungen mit großem Rechenbedarf auf eine beliebige Anzahl von Rechnern zu verteilen, um die Verarbeitungszeit drastisch zu verringern. Das wird erreicht, indem die Anwendung in kleinere Teile zerlegt wird, die gleichzeitig auf verschiedenen Rechnern ausgeführt werden.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  psx 1.0.0

psx ist ein Framework zum Entwickeln von dynamischen Webseiten in PHP. Es ist vollständig in objektorientiertem Stil geschrieben und modular. psx trennt den Code strikt vom Layout. Die Template-Engine beruht auf XML und XSLT.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  CodeQuery 0.16.0

CodeQuery ist ein Programm zum Indizieren und Durchsuchen von Quellcode in C, C++ und Java. Es baut auf die Datenbanken von cscope und ctags auf, die mit cqmakedb bearbeitet werden, um eine CodeQuery-Datenbankdatei zu erzeugen. Diese kann mit einem grafischen Programm angesehen und abgefragt werden. Zu seinen Features zählen die automatische Vervollständigung von Suchbegriffen und die Visualisierung von Funktionsaufruf-Graphen und Klassenvererbung. Die folgenden Abfragen sind möglich: Symbol, Funktion, Makro, Klasse, Struct, aufrufende Funktion, aufgerufene Funktionen, Klasse mit einem bestimmten Feld oder Methode, Felder und Methoden einer Klasse, Oberklasse einer Klasse, abgeleitete Klassen, Dateien, die eine bestimmte Datei inkludueren, und vollständiger Pfad einer Datei.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Drawj2d 0.6.3

Drawj2d erstellt massstäbliche technische Zeichnungen anhand einer beschreibenden Sprache. Es erzeugt Vektorgrafiken in den Formaten PDF, SVG, EPS und EMF oder PNG-Bilder. Das Programm läuft auf allen Plattformen, auf denen Java installiert ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LiVES 2.4.0

Lives (Linux Video Editing System) dient sowohl für Video-Aufführungen als auch zum nichtlinearen Editieren von Videos. Es unterstützt viele Videoformate, Größen und Frame-Raten. Clips können mit der Tastatur gemixt werden, es stehen Dutzende von Echtzeiteffekten zur Verfügung, und Videos können geschnitten, editiert und in der Mehrspur-Zeitleiste zusammengefügt werden. Auch Aufnahmen werden unterstützt. Die Genauigkeit reicht bis zu einzelnen Frames hinunter. Lives kann zudem über Skripte sowie von anderen Anwendungen aus gesteuert werden und damit auch als Video-Server dienen. Es unterstützt alle freien Standards.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Semantik 0.9.4

Semantik (früher kdissert) ist ein Mind-Mapping-Programm, das Lernenden helfen soll, Texte wie Dissertationen, Diplomarbeiten und Berichte zu schreiben. Es verfügt über zwei Ansichten: Mind-Map und lineare Ansicht. Es kann Dokumente in mehreren Formaten aus diesen Daten erstellen: LaTeX-Text und -Folien, OpenOffice, HTML und einfachen Text.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  AutoGen 5.18.5

AutoGen ist ein Werkzeug, das Programmdateien erzeugen soll, die sich wiederholenden Text mit variablen Substitutionen enthalten. Sein Ziel ist es, die Wartung von Programmen zu vereinfachen, die große Mengen von wiederholtem Text enthalten. Dies ist besonders wertvoll, wenn es mehrere Blöcke von solchem Text gibt, die synchronisiert bleiben müssen. Die Ausgabe wird mit einem Ausgabetemplate festgelegt, das auch Scheme-Code enthalten darf. Falls das Template Eingaben benötigt, können diese von AutoGen-Definitionen, CGI-Daten oder XML-Dateien kommen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  AutoOpts 41.1

AutoOpts ist ein integrierter Teil von AutoGen. Es verwendet eine sehr einfache Datei zur Beschreibung von Optionen. Es verarbeitet Konfigurationsdateien, Umgebungsvariablen, Kommandozeilen-Optionen und Texte, die an die Client-Programme übergeben werden. Die Resultate sind auf einfache Weise dem Client-Programm zugänglich. Es erstellt auch automatisch eine Manpage und die Sektion des Info-Dokuments, das den Programmaufruf beschreibt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  PacketFence 5.0.2

PacketFence ist ein System für Netzwerk-Zugriffskontrolle (NAC). Es wird aktiv gewartet und in vielen großen Einrichtungen eingesetzt. Es kann benutzt werden, um Netze von kleinen bis zu sehr großen heterogenen effektiv zu sichern. PacketFence stellt NAC-orientierte Features wie Registrierung von Netzgeräten, Erkennung von abnormalen Netzaktivitäten einschließlich solcher von Snort-Sensoren, Isolation von problematischen Geräten und Scans nach Sicherheitslücken bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Jython 2.7

Jython ist eine Java-Implementation der Programmiersprache Python. Sie ermöglicht die Compilierung von Python-Quellcode in Java-Bytecode und die Ausführung des erzeugten Bytecodes auf jeder Java Virtual Machine. Es ist eine nahtlose Integration in Java: von Python hat man vollständigen Zugriff auf alle Java-Bibliotheken, kann Applets erstellen, Java Beans integrieren und Subklassen von Java-Klassen in Python und umgekehrt bilden. Wie Python und anders als Java kann Jython auch interaktiv genutzt werden: Man kann Jython-Code am Prompt eingeben und die Ergebnisse unmittelbar sehen.

Lizenz: Python-Lizenz
Rating:

  libzip 1.0

libzip ist eine C-Bibliothek zum Lesen, Erzeugen und Ändern von Zip-Archiven. Dateien können aus Datenpuffern, Dateien oder komprimierten Daten, die direkt aus anderen Zip-Archiven kopiert werden, hinzugefügt werden. Änderungen, die gemacht wurden, ohne das Archiv zu schließen, können rückgängig gemacht werden. Das API ist in Manpages dokumentiert.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating: