Veröffentlichungen
August 2015
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20633 Version datasets: 147455
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 10. August 2015
  QtCAM 4.0.1

QtCAM ist eine freie Webcam-Software mit attraktiven Features wie beispielsweise dem Wechsel zwischen Farbräumen, Anzeige der Frame-Raten, über 10 Bildeinstellungen und Erweiterungseinstellungen. Das Programm ermöglicht es den Benutzern, Videos und Bilder von jeder USB-Kamera und jedem V4L2-kompatiblen Gerät aufzunehmen und anzusehen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BitWrk 0.5.0 Earth

BitWrk erstellt einen Marktplatz, auf dem die Teilnehmer Rechenleistung wie Aktien an einer Börse kaufen und verkaufen können. Als Währung wird Bitcoin verwendet. Die Client-Software kann in vorhandene, rechenintensive Anwendungen integriert werden. Die Verkäufer können Geld verdienen, indem sie ihre Hardware auslasten, was eine Alternative zum Bitcoin-Mining ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Checkstyle 6.9

Checkstyle prüft Java-Quellcode auf das Einhalten von Code-Standards. Es unterstützt die Konventionen von Sun und Google, ist aber flexibel und konfigurierbar. Es kann als Kommandozeilenprogramm oder als integrierte Ant-Task laufen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Atom 1.0.5

Atom ist ein Editor für Programmierer, der eine webbasierte Oberfläche besitzt, aber als Desktop-Programm läuft. Atom verfügt über zahlreiche Plugins und Erweiterungen. Einige seiner Funktionen sind unscharfe Suche, Einklappen von Code, Unterstützung vieler Programmiersprachen, ein verständlicher Konfigurationsdialog und Browser für Code-Schnipsel.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Slackware Update Notifier 1.1.3

SUN (Slackware Update Notifier) ist ein Benachrichtigungs-Applet für die Systemleiste. Es informiert über Paket-Updates in Slackware. Zusätzlich gibt es ein Kommandozeilenprogramm.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  TXR 111

TXR implementiert eine ausgefeilte regelbasierte Abfragesprache, die Daten aus mehreren Textdateien oder Unix-Pipes auffinden kann und Ergebnisse in mehrere Dateien oder Unix-Pipes schreiben kann. Die Abfragen suchen in ganzen Dateien oder in Sektionen. TXR kann Ergebnisse in Rohform oder in Template-gesteuerten Berichten ausgeben. Ein herausragendes Feature ist, dass es im Gegensatz zu Parser-Generatoren oder regulären Ausdrücken erlaubt ist, dass mehrere Regeln zutreffen und Variablen binden dürfen - dies wird in der Sprache erkennbar beschrieben. Es können Funktionen programmiert werden, und es gibt eine Ausnahmebehandlung, wie man sie von gewöhnlichen objektorientierten Programmiersprachen kennt. Die Syntax von Txr erinnert an xslt, ist jedoch bedeutend einfacher und aussagekräftiger. Der Umgang mit Variablen ist Prolog-ähnlich (Unifikation und Vergleich). Ein Txr-Template könnte z.B. recht einfach Python Quellcode parsen. Bislang werden sämtliche Features der Sprache kompakt in einer einzigen Manpage beschrieben, der Einarbeitungsaufwand ist überschaubar.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Open Ticket Request System 5.0 Beta1 (Entwicklungszweig)

Das Open Ticket Request System OTRS ist ein Ticketsystem für Helpdesks. Es übernimmt die Verteilung von Service- Anfragen an Unternehmen bzw. Organisationen. Mit Hilfe zahlreicher Funktionen ermöglicht das System eine einfache Bearbeitung und Lösung der eingehenden Anfragen. Es hält sich strikt an die RFC 1297, welche die Funktion und Arbeitsweise von Helpdesk-Systemen festlegt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LiVES 2.4.1

Lives (Linux Video Editing System) dient sowohl für Video-Aufführungen als auch zum nichtlinearen Editieren von Videos. Es unterstützt viele Videoformate, Größen und Frame-Raten. Clips können mit der Tastatur gemixt werden, es stehen Dutzende von Echtzeiteffekten zur Verfügung, und Videos können geschnitten, editiert und in der Mehrspur-Zeitleiste zusammengefügt werden. Auch Aufnahmen werden unterstützt. Die Genauigkeit reicht bis zu einzelnen Frames hinunter. Lives kann zudem über Skripte sowie von anderen Anwendungen aus gesteuert werden und damit auch als Video-Server dienen. Es unterstützt alle freien Standards.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  CakePHP 2.7.2

Cake ist ein Framework für die schnelle Entwicklung in PHP, das die bekannten Design-Pattern wie ActiveRecord, Association Data Mapping, Front Controller und MVC nutzt. Sein Hauptziel ist es, ein strukturiertes Framework bereitzustellen, das es PHP-Anwendern auf allen Ebenen ermöglicht, schnell robuste Webanwendungen zu entwickeln, ohne Flexibilität zu verlieren.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  poppler 0.35.0

Poppler ist eine Bibliothek zur Darstellung von PDF, die von xpdf abgeleitet ist. Sie wurde verbessert, um moderne Bibliotheken wie Freetype und Cairo für eine bessere grafische Darstellung zu verwenden. Sie stellt auch einfache Kommandozeilenprogramme bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Eventum 3.0.2

Eventum ist ein benutzerfreundliches und flexibles Fehlerverwaltungssystem, das von einer Support-Abteilung verwendet werden kann, um eingehende technische Supportanfragen festzuhalten, oder von einem Entwicklerteam, um schnell Aufgaben und Fehler zu organisieren. Es wird vom technischen Support-Team von MySQL AB verwendet und hat es ihm ermöglicht, die Antwortzeiten dramatisch zu verbessern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Mandos 1.7.0

Das Mandos-System ermöglicht es Rechnern, verschlüsselte Root-Dateisysteme zu haben und zugleich ohne Passworteingabe hochfahren zu können. Die Rechner führen ein kleines Client-Programm in der Initial RAM-Disk aus, das mit einem Server kommuniziert. Die gesamte Netzwerk-Kommunikation ist mit TLS verschlüsselt. Die Clients werden vom Server mit einem OpenPGP-Schlüssel identifiziert, der für jeden Client eindeutig ist. Der Server sendet den Clients ein verschlüsseltes Passwort. Das verschlüsselte Passwort wird von den Clients mit ihrem OpenPGP-Schlüssel entschlüsselt, und das Passwort wird dann genutzt, um das Root-Dateisystem zu entsperren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating: